Noch kein Mitglied?
Passwort vergessen?
 
Seite 130 von 132 ErsteErste ... 3080110120128129130131132 LetzteLetzte
Ergebnis 5.161 bis 5.200
  1. #5161
    gelöscht
    Registriert seit
    25.07.2009
    Beiträge
    495

    AW: Haare | Kurze Frage - Kurze Antwort

    Ich verstehe die Vorgänge nicht richtig. Die Haare wurden blondiert, gold abmattiert und intensiv getönt ( womit?)
    als Ziel : NHF? Was ist denn Deine Naturhaarfarbe, die Zielfarbe?


    Von dieser Ausgangsfarbe bekommst Du leider kein Aschblond. Das ist einfach zu rotstichig.
    Genau. Und mein Ziel ist im Idealfall auf dem behandelten Haar die NHF zu imitieren (und diese oben rauswachsen zu lassen), aber im Grunde so aschig/kühl, wie ich es auf meiner Grundlage hinkriegen kann. Durch meine oft roten Augen und meine Augenringe sieht das Warme bei mir irgendwie kränklich aus.

  2. #5162
    Gesperrt
    Registriert seit
    30.06.2014
    Beiträge
    17.980

    AW: Haare | Kurze Frage - Kurze Antwort

    Wie hell ist denn Deine NHF? Aschblond? Du wolltest aber heller werden zuerst, da Du ja blondiert hast und möchtest jetzt zurück zur NHF, da es Dir nicht gefällt?

  3. #5163
    gelöscht
    Registriert seit
    25.07.2009
    Beiträge
    495

    AW: Haare | Kurze Frage - Kurze Antwort

    Zitat Zitat von noergli Beitrag anzeigen
    Ich hatte ja auch einen ganz hartnäckigen Rotstich drin dank einer Tönung beim Friseur. Das bin ich leider nur durch blondieren los geworden. Jetzt sind sie goldblond ohne Rotstich und aschblonde Tönungen, Silbershampoos und Kuren hab ich aufgegeben. Hält eh alles nur 2-3 Haarwäschen. Lass jetzt rauswachsen und warte auf meine NHF (aschiges Goldblond).
    Du hast recht, durch dieses "Herumdoktoren" könnte man im schlimmsten Fall ja auch das Ziel gefährden. Ich werde jetzt einfach mal geduldig die NHF rauswachsen lassen. Eigentlich habe ich damit ja schon angefangen, aber irgendwie hab ich am Wochenende nen Rappel gekriegt. Ich muss im Grunde nur noch bis Ende des Jahres durchhalten und mache dann nen Radikalschnitt und bin komplett NHF. Man kann in dieser Phase dann ja den Fokus darauf legen, sich schön zu schminken, die Haare zu pflegen, Sport zu machen etc. Ich hatte mal ne Zeit lang richtig schöne, lange Haare und hatte mich aber aufgrund meiner Faulheit etwas darauf ausgeruht und sonst gehen lassen :D
    Ich kann mich erinnern, dass du glaube ich im Rauszüchter-Thread geschrieben hast, dass du die NHF strähnen lassen hast, hast das das jetzt aufgegeben und lässt gar nichts mehr machen und evtl. dann auch nen Radikalschnitt?

  4. #5164
    gelöscht
    Registriert seit
    25.07.2009
    Beiträge
    495

    AW: Haare | Kurze Frage - Kurze Antwort

    Wie hell ist denn Deine NHF? Aschblond? Du wolltest aber heller werden zuerst, da Du ja blondiert hast und möchtest jetzt zurück zur NHF, da es Dir nicht gefällt?
    In diesem Beitrag sieht man die NHF ganz gut. https://www.beautyjunkies.de/forum/t...2#post12303652
    Also auf dem Bild im Grünen und dem mit dem Handy. Am Ansatz sind meine Haare schon recht dunkel, aber in der Sonne werden sie heller und auch goldiger irgendwie.
    Ich habe 2017 erst feine Strähnchen blondieren lassen, was mir ganz gut gefallen hatte, aber auch nicht so natürlich aussah. Dann wollte ich im April 2018 bei einem anderen Friseur einfach nachsträhnen lassen, damit auch der Ansatz hell ist, das wurde dann allerdings supersuper hell. Ich habe nicht eingegriffen, als die Friseurin einfach total viele sehr helle Strähnchen machen lassen hat und dann auch noch ein Glossing, damit es aschig wird (was es aber nicht wurde), aber das hat auch nochmal ordentlich blodniert und ich hatte kein einzigesnaturfarbene Haar mehr. Danach war ich total unglücklich, weil meine Haare so aussahen wie die von Barbie und mir klar war, dass der Ansatz schrecklich wird, wie man auch in dem verlinkten Beitrag sehen kann. Daraus habe ich dann den Schluss gezogen, dass blonde Strähnchen einfach automatisch, wenn man nachsträhnen lässt, immer heller werden, weil die Längen ja immer wieder aufgehellt werden müssen und hab es jetzt ganz aufgegeben.
    Dann wollte ich im Herbst eigentlich nur die Längen mit elumen dunkelblond färben, aber die Friseurin war für eine Intensivtönung bis zum Ansatz und eben der goldigen Tönung davor. Die hatte die NHF sogar als aschiges mittelblond beschrieben.

  5. #5165
    Gesperrt
    Registriert seit
    30.06.2014
    Beiträge
    17.980

    AW: Haare | Kurze Frage - Kurze Antwort

    Hab mir die Bilder nochmal angesehen. Das wird schwierig, bei diesem massiven Rotton. Entweder muß nochmal mit Blondierung die Farbe heller werden, um dann wirklich aschig abmattiert zu werden, oder Du musst einen Farbton dunkler werden.

    Das wäre dann ein Naturton plus Aschton gemischt.

  6. #5166
    Forengöttin Avatar von Abendsternchen
    Registriert seit
    05.02.2007
    Beiträge
    14.750

    AW: Haare | Kurze Frage - Kurze Antwort

    Von Fanola gibt es ein Shampoo und einen Condi mit Anti-Orange Wirkung

  7. #5167
    Gesperrt
    Registriert seit
    30.06.2014
    Beiträge
    17.980

    AW: Haare | Kurze Frage - Kurze Antwort

    Zitat Zitat von Kathie*Fee Beitrag anzeigen
    Ich kann mich erinnern, dass du glaube ich im Rauszüchter-Thread geschrieben hast, dass du die NHF strähnen lassen hast, hast das das jetzt aufgegeben und lässt gar nichts mehr machen und evtl. dann auch nen Radikalschnitt?
    Nein, ich habe nicht rauswachsen lassen, ich färbe Ansätze und alle paar Wochen kommen hellere Strähnen hinzu.

    Ja, durchhalten ist so eine Sache, die mir nicht liegt. Ich könnte sicher nicht fast 1 Jahr warten, bis die NHF rausgewachsen ist.
    Da lege ich Hand an und färbe. Wenn Dein Friseurergebnis so ausgefallen ist, kannst Du nicht zum reklamieren gehen?

    Orange/rot ist eine Herausforderung, wenn man selbst nicht erfahren ist mit Färben.

  8. #5168
    Inventar
    Registriert seit
    19.03.2017
    Beiträge
    2.701

    AW: Haare | Kurze Frage - Kurze Antwort

    Zitat Zitat von Kathie*Fee Beitrag anzeigen
    Ich kann mich erinnern, dass du glaube ich im Rauszüchter-Thread geschrieben hast, dass du die NHF strähnen lassen hast, hast das das jetzt aufgegeben und lässt gar nichts mehr machen und evtl. dann auch nen Radikalschnitt?
    Genau, ich wollte ja eigentlich Babylights bei der alten Friseurin, aber die hat mir total unschöne Strähnen mit Ansatz reingemacht. Das hatte ich dann im Dezember bei einer anderen Friseurin wegfärben lassen. Sie hatte dafür dunkelblonde dickere Strähnen gemacht mit etwas helleren dazwischen, damit die Farbe nicht zu flächig aussieht und noch etwas Bewegung hat. Dann hatte sie auch noch abgetönt und das ganze sah wirklich fast wie meine NHF aus. Aber leider ist das aschige total schnell rausgefallen, aber das war bisher immer so :/ Und diese ganzen Silbershampoos haben nicht so richtig einen Effekt, vielleicht weil das Blond zu goldig ist und halt nicht hell genug.

    Zitat Zitat von Abendsternchen Beitrag anzeigen
    Von Fanola gibt es ein Shampoo und einen Condi mit Anti-Orange Wirkung
    Damit hatte ich versucht gegen den Rotstich anzukommen. Keine wirkliche Chance. Und ich kann mir nicht vorstellen, dass das gegen Kathies noch stärkeres Rot ankommen könnte. Und man muss sich vor Augen halten, dass selbst wenn man einen Effekt sieht, der nach der nächsten Haarwäsche weg ist :/

  9. #5169
    Pignus amoris habes Avatar von erdbeerhasi
    Registriert seit
    04.06.2009
    Beiträge
    14.654

    AW: Haare | Kurze Frage - Kurze Antwort



    Kann mir jemand ein Haarspray empfehlen, welches nicht so klebt und sich gut auskämmen lässt? ( ist fürjemand mit wenig und feinem Haar)
    *Bruderlos*

  10. #5170
    -
    Registriert seit
    07.11.2015
    Beiträge
    0

    AW: Haare | Kurze Frage - Kurze Antwort

    Ich habe gute Erfahrungen mit dem Nivea Volumen-Haarspray gemacht.

  11. #5171
    Inventar Avatar von ca5hew
    Registriert seit
    08.11.2018
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    1.808

    AW: Haare | Kurze Frage - Kurze Antwort

    Hat jemand von euch Erfahrungen mit Wella Color Touch? Suche gerade nach einer Alternative zur Drogerie, da dunkelblond mit Rotstich irgendwie schwierig ist, außer halt mit richtiger Färbung.
    Danke schon mal

  12. #5172
    gelöscht
    Registriert seit
    25.07.2009
    Beiträge
    495

    AW: Haare | Kurze Frage - Kurze Antwort

    Zitat Zitat von noergli Beitrag anzeigen
    Genau, ich wollte ja eigentlich Babylights bei der alten Friseurin, aber die hat mir total unschöne Strähnen mit Ansatz reingemacht. Das hatte ich dann im Dezember bei einer anderen Friseurin wegfärben lassen. Sie hatte dafür dunkelblonde dickere Strähnen gemacht mit etwas helleren dazwischen, damit die Farbe nicht zu flächig aussieht und noch etwas Bewegung hat. Dann hatte sie auch noch abgetönt und das ganze sah wirklich fast wie meine NHF aus. Aber leider ist das aschige total schnell rausgefallen, aber das war bisher immer so :/ Und diese ganzen Silbershampoos haben nicht so richtig einen Effekt, vielleicht weil das Blond zu goldig ist und halt nicht hell genug.
    Ich sehe das mittlerweile so wie du. Ein Rotstich ist einfach so hartnäckig. Aber schön, dass deine Farbe zumindest so uuungefähr passt, wenn auch zu goldig. Bei mir ist es wirklich meilenweit entfernt.
    Ist der Ansatz bei dir stark sichrbar? Willst du die behandelten Längen dann irgendwann abschneiden? Mein Ansatz wächst seit Oktober raus, aber meine Haare wachsen soo langsam. Ich hab im Juli die Pille abgesetzt, seit dem habe ich das Gefühl ist der Wurm drin bezüglich Wachstum. Wenn ich die Muße hab, will ich mich auch mal bezüglich NEM informieren. Kieselsäure soll ja ganz gut für vieles sein. Mal gucken.
    Geändert von 23306 (27.02.2019 um 10:36 Uhr)

  13. #5173
    Inventar
    Registriert seit
    19.03.2017
    Beiträge
    2.701

    AW: Haare | Kurze Frage - Kurze Antwort

    Ich hab quasi einen Balayage Ansatz so ab ca. Ohrhöhe. Abschneiden irgendwann sicher, aber noch ist das einfach viel zu viel. Will ja keinen Kurzbob oder sowas in der Art. Werde erstmal noch einiges an Geduld brauchen.

  14. #5174
    gelöscht
    Registriert seit
    25.07.2009
    Beiträge
    495

    AW: Haare | Kurze Frage - Kurze Antwort

    Verstehe, dann drücke ich dir die Daumen fürs Haarwachstum und Durchhalten. :) Du bist glaube ich sogar schon weiter als ich mit dem Rauswachsen. Bei mir passt es ganz gut mit dem kurzen Schnitt zum Jahresende, weil in der Zeit soo unglaublich viele Sachen anstehen (Bachelorarbeit, Bewerbungsgespräche etc.) und es dann super entspannt sein wird mit den Haaren. Man kann ja auch das Positive an so einem Radikal-Schnitt sehen und das irgendwann als Zeichen für einen Neuanfang machen lassen.

  15. #5175
    BJ-Einsteiger Avatar von smokingcrazy
    Registriert seit
    28.01.2019
    Ort
    Bamberg
    Beiträge
    4
    Meine Laune...
    Breezy

    AW: Haare | Kurze Frage - Kurze Antwort

    Schau mal bei verschiedenen Anbietern, es gibt verschiedene Trockenshampoos - auch in braun oder dunkelbraun

  16. #5176
    BJ-Einsteiger
    Registriert seit
    21.07.2015
    Beiträge
    6

    AW: Haare | Kurze Frage - Kurze Antwort

    Ich hoffe, die Frage ist kurz genug ;)
    Ich nutze momentan Lush "Cynthia Sylvia" und "Copperhead".
    Letzteres geht nun aus dem Programm und Ersteres kann man nur noch online bestellen und das lohnt sich für mich nciht.
    Hat jemand Ahnung, welche würdigen Nachfolger (Ohne Silikone, gerne NK, hennafreundlich) ich ausprobieren kann, ohne lange rumzuwurschteln?

  17. #5177
    Fortgeschritten
    Registriert seit
    05.04.2013
    Beiträge
    462

    AW: Haare | Kurze Frage - Kurze Antwort

    Wer kann mir ein super silbershampoo empfehlen?

  18. #5178
    BJ-Einsteiger
    Registriert seit
    19.02.2019
    Beiträge
    16

    AW: Haare | Kurze Frage - Kurze Antwort

    Ich habe hier den George Michael 12 Min. Vanilla Protein Conditioner, der nach Firmenangaben 40% Proteinbausteine enthalten soll, die ich aber nicht ausmachen kann.

    Das sind die Incis: Aqua, Glycerin, Glyceryl Stearate, Myristyl Myristate, C12-13 Akyl Lactate, Quaternium-18, Quanternium-70, Ceteareth-12, Panthenol, Diethylaminoethyl Stearate, Cetyl Alcohol, Propylene Glycol, Vanellin, Hydroxycellulose, Vanilla Planifolia Fruit Extract, Sorbitol, Lactid Acid, Phenoxyethanol, Methylparaben, Ethylparaben, Butylparaben, Propylparaveb, Disodium Edta, CI 19140 (Yellow 5 Lake)

    Ich würde bei einer Proteinkur wenigstens einmal das Wort -Protein erwarten. Aber was genau sollen hier die Proteine sein?

  19. #5179
    .
    Registriert seit
    26.02.2010
    Beiträge
    5.319

    AW: Haare | Kurze Frage - Kurze Antwort

    Tut mir leid, ich kann keine der drei letzten Fragen beantworten .
    Zur letzten: Ich vermute da irgendwie Wortklauberei: Es ist ja von Proteinbausteinen die Rede. Habe keine Ahnung von Chemie, aber bei der Formulierung könnten sie einfach alles, was rein theoretisch zum Aufbau von Proteinen genutzt werden kann, so bezeichnen und mitzählen und somit dann evtl. auf die 40 Prozent kommen .

  20. #5180
    Fortgeschritten Avatar von Silmari
    Registriert seit
    24.03.2017
    Beiträge
    141
    Meine Laune...
    Fine

    AW: Haare | Kurze Frage - Kurze Antwort

    Was haltet Ihr von dem Wahre Schätze Kokoswasser Shampoo ohne Silikone?

  21. #5181
    Inventar
    Registriert seit
    19.03.2017
    Beiträge
    2.701

    AW: Haare | Kurze Frage - Kurze Antwort

    Zitat Zitat von Sweetwasyesterday Beitrag anzeigen
    Ich würde bei einer Proteinkur wenigstens einmal das Wort -Protein erwarten. Aber was genau sollen hier die Proteine sein?
    Mich wundert, dass noch nicht mal Wheat Protein drin ist, was ja sonst selbst in den billigsten Drogerieprodukten drin ist, wenn mit Haarstärkung geworben wird. Schreib den Hersteller doch mal an und frag nach, warum sich in der Inci-Liste kein Protein findet

  22. #5182
    Inventar Avatar von mydarkersidejewel
    Registriert seit
    16.01.2012
    Beiträge
    2.489
    Meine Laune...
    Sad

    AW: Haare | Kurze Frage - Kurze Antwort

    Zitat Zitat von Sweetwasyesterday Beitrag anzeigen
    Ich habe hier den George Michael 12 Min. Vanilla Protein Conditioner, der nach Firmenangaben 40% Proteinbausteine enthalten soll, die ich aber nicht ausmachen kann.

    Das sind die Incis: Aqua, Glycerin, Glyceryl Stearate, Myristyl Myristate, C12-13 Akyl Lactate, Quaternium-18, Quanternium-70, Ceteareth-12, Panthenol, Diethylaminoethyl Stearate, Cetyl Alcohol, Propylene Glycol, Vanellin, Hydroxycellulose, Vanilla Planifolia Fruit Extract, Sorbitol, Lactid Acid, Phenoxyethanol, Methylparaben, Ethylparaben, Butylparaben, Propylparaveb, Disodium Edta, CI 19140 (Yellow 5 Lake)

    Ich würde bei einer Proteinkur wenigstens einmal das Wort -Protein erwarten. Aber was genau sollen hier die Proteine sein?
    Ich seh da kein Protein. Hast du die INCI von der Flasche oder von der Webseite? Wenn sie von der Webseite sind, würde ich tippen, dass da beim Einfügen ein Fehler passiert ist. Da würde ich auch mal ne Mail schicken und blöd nachfragen.

  23. #5183
    Inventar Avatar von Dana
    Registriert seit
    17.08.2004
    Beiträge
    2.489
    Meine Laune...
    Doubtful

    AW: Haare | Kurze Frage - Kurze Antwort

    Mich nerven momentan alle Haarpflegeprodukte (Kuren, Spülungen, Leave-ins) an, weil egal was ich nehme, es bringt mir nicht viel. Die Haare lassen sich zwar leichter kämmen, sind auch etwas geschmeidiger, aber das war es auch. Einmal ohne alles gewaschen und sie sind wieder wie vorher. Alle Produkte, die mir sonst sehr gut gefielen und mir eine wirkliche Verbesserung brachten, sind aktuell hier oder generell nicht erhältlich oder wurden reformuliert.

    Kämmbarkeit und Geschmeidigkeit erreiche ich auch dadurch, dass ich nach der Wäsche einfach etwas silikonhaltiges Haaröl benutze. Ist hier jemand, der längere Zeit auf jegliche Kuren und Spülungen etc verzichtet hat und nach dem Waschen mit normalem Shampoo ausschließlich konventionelles Haaröl benutzt hat? Wirkt sich das auf Dauer negativ auf den Zustand des Haares aus?
    It's like ten thousand spoons when all you need is a knife - Ironic, Alanis Morissette

  24. #5184
    .
    Registriert seit
    26.02.2010
    Beiträge
    5.319

    AW: Haare | Kurze Frage - Kurze Antwort

    Ich wasche nur mit mildem Shampoo (eher wegen der Kopfhaut) und benutze eine günstige dm-Spülung als Leave-in. Muss aber sagen, dass ich das schon lange so oder so ähnlich mache - als die Haare noch sehr lang waren, habe ich öfter mal geölt und auch unter der Dusche Spülung benutzt und ab und an eine Kur gemacht, aber das ist Jahre her und seitdem meine Haare nur so gut Schulter bis BHV lang sind, mache ich nicht mehr viel (war da aber immer etwas nachlässig, weil es mich genervt hat und ich auch keine tollen Effekte gesehen habe. Immer nur so viel gemacht, dass ich sie gut kämmen konnte ).

  25. #5185
    Alles Peanuts! Avatar von Cheyenne
    Registriert seit
    11.07.2010
    Beiträge
    57.974

    AW: Haare | Kurze Frage - Kurze Antwort

    Zitat Zitat von Dana Beitrag anzeigen
    Ist hier jemand, der längere Zeit auf jegliche Kuren und Spülungen etc verzichtet hat und nach dem Waschen mit normalem Shampoo ausschließlich konventionelles Haaröl benutzt hat? Wirkt sich das auf Dauer negativ auf den Zustand des Haares aus?
    Ich hab das lange gemacht und nur ein Shampoo benutzt und danach ein Haaröl. Alle Conditioner, die ich hatte, gefielen mir auf Dauer nicht oder ich konnte sie nur ab und zu mal benutzen. Nachteile habe ich nicht bemerkt. Wenn deine Haare nicht strapaziert sind ist vielleicht weniger mehr. Du kannst ja immer noch gegensteuern wenn du merkst der Zustand deiner Haare verschlechtert sich.
    Woodstock knows that he is very small and inconsequential indeed. It's a problem we all have. The universe boggles us... Woodstock is a lighthearted expression of that idea." Charles Schulz

  26. #5186
    Inventar Avatar von Dana
    Registriert seit
    17.08.2004
    Beiträge
    2.489
    Meine Laune...
    Doubtful

    AW: Haare | Kurze Frage - Kurze Antwort

    Ich werde das mal probieren. Nur Shampoo und Haaröl. Wenn ich in der Sauna bin, kann ich ja mal eine Kur reinmachen fürs Gewissen. Aber nicht mehr nach jeder Wäsche kuren oder conditionieren...
    It's like ten thousand spoons when all you need is a knife - Ironic, Alanis Morissette

  27. #5187
    Inventar
    Registriert seit
    19.03.2017
    Beiträge
    2.701

    AW: Haare | Kurze Frage - Kurze Antwort

    Ich hab vor meinen ganzen Färbe-/Blondiertorturen die Haare immer nur mit Shampoo gewaschen und dann ein beliebiges Leave-In Spray benutzt wegen der Kämmbarkeit und hatte immer etwas strohige Spitzen und Spliss. Also einmal die Woche eine Haarmaske (selbst das hab ich damals nie gemacht) für 10 bis wenn möglich 30 Minuten würde ich schon verwenden und vielleicht irgendein Leave In zum Spitzenschutz, falls du die Haare lang hast oder länger züchten willst.

  28. #5188
    Inventar Avatar von Hella
    Registriert seit
    20.07.2007
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    1.862

    AW: Haare | Kurze Frage - Kurze Antwort

    Hey Leute,

    ich hab eine Styling-Frage: Ich wasche meine Haare gerne abends und lasse sie in der Regel lufttrocknen. Aber ich würde gerne mal mit Locken herumexperimentieren, aber das eher am morgen machen. Nun eine Frage, zu welchem Zeitpunkt ich am besten Hitzeschutz in die Haare gebe: Abends nach dem Haarewaschen oder morgens direkt vorm Stylen? Ich hab eine Creme, und auf der Tube steht, man solle sie in fast trockenes Haar geben. Würdet Ihr sie dann abends verwenden oder vl. morgens das Haar leicht anfeuchten?

  29. #5189
    Beautyjunkie Avatar von jasminbluete
    Registriert seit
    26.03.2018
    Beiträge
    7.825

    AW: Haare | Kurze Frage - Kurze Antwort

    Hella, sind deine Haare denn lang genug zum Flechten? Dann könntest du sie ja abends flechten und hättest morgens Wellen.

    Ansonsten würde ich das Produkt abends in die Haare geben, weil sich Stylingprodukte in leicht feuchtem Haar besser gleichmäßig überall hin verteilen, was bei Hitzeschutz ja wichtig ist.

  30. #5190
    Inventar Avatar von Hella
    Registriert seit
    20.07.2007
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    1.862

    AW: Haare | Kurze Frage - Kurze Antwort

    @ Jasminblüte

    Ne, leider nicht. Und ich möchte auch eher größere Wellen, die würde man mit flechten glaube ich nicht hinbekommen. Und danke für Deine Meinung, das macht Sinn, dass sich das Produkt im feuchten Haar leichter verteilen lässt

  31. #5191
    Inventar Avatar von Hella
    Registriert seit
    20.07.2007
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    1.862

    AW: Haare | Kurze Frage - Kurze Antwort

    Nochmal eine (mit meiner vorherigen Frage verwandte) Frage: Hat irgendwer eine Ahnung, wie lange Hitzeschutz-Produkte im Haar wirksam bleiben? Wenn ich z.B. an Tag 1 Hitzeschutz im feuchten Haar verteile, aber dann an Tag 2 doch nicht zum Stylen komme, sondern erst an Tag 3 - ist der Hitzeschutz dann nach wie vor gegeben?

    Oder, leicht anderes Scenario: Ich gebe an Tag 1 Hitzeschutz ins Haar und style an Tag 2. Aber an Tag 3 will ich ein bisschen nachstylen. Ich hab seit Tag 1 die Haare nicht mehr gewaschen. Würdet Ihr dann an Tag 3 nochmal neu Hitzeschutz ins Haar geben, oder davon ausgehen, dass der Hitzeschutz von Tag 1 beim zweiten Mal stylen immer noch wirkt?

  32. #5192
    Beautyjunkie Avatar von jasminbluete
    Registriert seit
    26.03.2018
    Beiträge
    7.825

    AW: Haare | Kurze Frage - Kurze Antwort

    Hella, theoretisch ist der Hitzeschutz so lange gegeben, bis du den entsprechenden Inhaltsstoff wieder auswäscht.
    Theoretisch deshalb, weil Hitze"schutz" ein sehr dehnbarer Begriff ist. Selbst die besten Inhaltsstoffe dafür, schaffen scheinbar max. einen Schutz von 50%. Alle Hitzeschutzinhaltsstoffe erfüllen im Grunde die gleichen zwei Funktionen: gleichmäßigere Verteilung der Hitze und Verringerung des Feuchtigkeitsverlusts. Im Grunde können das ziemlich viele Inhaltsstoffe. Auch ganz simple Silikone. Das meinte ich damit, dass Hitzeschutz ein sehr dehnbarer Begriff ist bzw. gar nicht mal so etwas "besonderes" sein muss. Hauptsache das Haar wird gut ummantelt, um eben Feuchtigkeit im Haar zu halten und die Hitze gleichmäßiger zu verteilen. So lange die Haare also ummantelt sind, sollte der Hitzeschutz auch gegeben sein. Da die allermeisten Haarstylingprodukte ja genau darauf ausgelegt sind, am Haar gut zu haften (merkt man ja bei Condis schon. Die sollen sich ja gerade nicht komplett auswaschen, haben also eine hohe Haftfähigkeit), sollte der Schutz durchaus über ein paar Tage gegeben sein. Theoretisch!

    Hier ein kleiner Artikel von LabMuffin dazu:

    https://labmuffin.com/how-do-heat-pr...products-work/

  33. #5193
    Inventar Avatar von Hella
    Registriert seit
    20.07.2007
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    1.862

    AW: Haare | Kurze Frage - Kurze Antwort

    Du bist ein Schatz, Jasmin! Vielen Dank, ich hatte gehofft, dass doch noch eine Antwort kommt, und jetzt ist es auch noch so eine wohl informierte. Ich freu mich auf's Lesen des Artikels

    EDIT:

    Grade gelesen (war ja nicht so lang). Mmh, vl. sollte ich doch weiterhin lufttrocknen lassen ...

  34. #5194
    BJ-Einsteiger
    Registriert seit
    24.08.2019
    Beiträge
    1

    AW: Haare | Kurze Frage - Kurze Antwort

    Hallihallo,

    kann dunkelblond gefärbte Haare wieder mit einem helleren Blond überfärben (2 Töne vielleicht)?
    War vor nem halben Jahr beim Friseur, der mir anstatt Babylights blocksträhnen gefärbt hat O.o ich war so unglücklich, dass ich dann in Ton meiner NHF (L’Oréal, 8.0 und 1,9 Entwickler) drübergefärbt habe. Hat prima geklappt, aber ich will es bei einem anderen Friseur nochmal versuchen - hätte gerne Balayage.... danke euch

  35. #5195
    Inventar Avatar von ca5hew
    Registriert seit
    08.11.2018
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    1.808

    AW: Haare | Kurze Frage - Kurze Antwort

    Hat jemand eine Empfehlung für eine Haarspülung, dessen Duft relativ lang im Haar bleibt? Gern mit Silikon, aber vielleicht nicht gleich High End. Und es sollte relativ einfach zu beschaffen sein (Drogerie, Douglas, usw). Zur Zeit nutze ich Nivea, das hält gut bis zur nächsten Haarwäsche, also 2-3 Tage, aber der Duft langweilt mich allmählich.
    Danke schön
    Geändert von ca5hew (02.09.2019 um 11:20 Uhr) Grund: Duden

  36. #5196
    -
    Registriert seit
    07.11.2015
    Beiträge
    0

    AW: Haare | Kurze Frage - Kurze Antwort

    Herbal Essences kann ich da sehr empfehlen.

  37. #5197
    Inventar Avatar von ca5hew
    Registriert seit
    08.11.2018
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    1.808

    AW: Haare | Kurze Frage - Kurze Antwort

    Zitat Zitat von argon Beitrag anzeigen
    Herbal Essences kann ich da sehr empfehlen.
    Ich schaue mal, danke :)

  38. #5198
    Experte
    Registriert seit
    18.02.2014
    Ort
    Mannheim
    Beiträge
    826

    AW: Haare | Kurze Frage - Kurze Antwort

    Rituals Karma Condi
    Sonst wenn auch etwas teurer Sebastian Trilliance -alltimefav

  39. #5199
    Inventar Avatar von ca5hew
    Registriert seit
    08.11.2018
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    1.808

    AW: Haare | Kurze Frage - Kurze Antwort

    Zitat Zitat von PrinzessinValium Beitrag anzeigen
    Rituals Karma Condi
    Sonst wenn auch etwas teurer Sebastian Trilliance -alltimefav
    Danke

  40. #5200
    Experte Avatar von vanillaicecream
    Registriert seit
    14.05.2015
    Ort
    Ganz oben
    Beiträge
    908
    Meine Laune...
    Angelic

    AW: Haare | Kurze Frage - Kurze Antwort

    Kennt jemand die Problematik:
    Meine Haare verknoten nachdem ich vom Urlaub am Meer zurück bin.
    Im Urlaub konnte ich schon schlecht durchkämmen, aber da dachte ich noch dass kam wegen dem Salzwasser und der Sonne. Dass sie jetzt immernoch so sind, nervt mich schon extrem.
    Nutze Öl, ein gutes Friseurshampoo und Spülung.
    Hilft eine saure Rinse mit Essig?

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

w3 projects UG
(haftungsbeschränkt)

Torellstr. 7
10243 Berlin

Beautyjunkies.de ©2003 – 2021

Sie möchten Werbung auf Beautyjunkies buchen? Dann schreiben Sie uns bitte eine E-Mail: info@w3-projects.de

Als Händler oder Dienstleister im Beauty-Bereich haben Sie zudem umfangreiche Möglichkeiten, Ihre Produkte oder Leistungen individuell in den Beauty Arkaden und im Trendletter zu präsentieren. Bei Interesse kontaktieren Sie uns bitte über das Kontaktformular.