Noch kein Mitglied?
Passwort vergessen?
 
Seite 4 von 427 ErsteErste ... 23456142454104 ... LetzteLetzte
Ergebnis 121 bis 160
  1. #121
    Teilzeit-Junkie Avatar von Sommerregen
    Registriert seit
    07.10.2007
    Beiträge
    132

    AW: Der Club der Rauszüchter - Zurück zur Naturhaarfarbe

    ich reih mich auch ein
    habe beschlossen: das färben muss ein ende haben!
    nanni, meine farbe sieht aus wie deine, nur dass es unten nicht schwarz sondern lediglich dunkler ist. der grundfarbton (so komisches rotbraun) kommt aber hin;)
    von natur aus bin ich mittelblond (glaub ich zumindest, ist 14 jahre her...) und ich möchte mit stufenweise aufhellen da wieder hin. beim letzten friseurbesuch wurde erstmal das schwarz rausgezogen und braun übergefärbt. seitdem töne ich die ansätze nur nach, sehe aber mittlerweile nach "sonnenuntergang" aus :urks:
    mein plan: hellere strähnen rein, um rein optisch eine angleichung zum ansatz zu erreichen.
    ob das aussieht
    ~*~ Wodurch funkelt ein Diamant? Durch Ecken und Kanten. ~*~

  2. #122
    Inventar Avatar von Nanni82
    Registriert seit
    27.04.2006
    Beiträge
    1.920

    AW: Der Club der Rauszüchter - Zurück zur Naturhaarfarbe

    Ich glaube Strähnen, wenn sie nur wenige Nuancen heller sind, sind ganz gut-kanns mir zumindest gut vorstellen und hab auch schon drüber nachgedacht.
    Ich möchte jedoch meine Haare nicht blondieren, weil ich Angst habe sie gehen dann zu sehr kaputt...da lauf ich lieber erstmal rum wie ein Streifenhörnchen

  3. #123
    Experte Avatar von andycorr
    Registriert seit
    14.04.2007
    Ort
    Wien
    Beiträge
    505

    AW: Der Club der Rauszüchter - Zurück zur Naturhaarfarbe

    Hallo liebe Beautys!

    Ich möchte auch zurück zu meiner Naturhaarfarbe, da ich das färben und die Chemie satt habe. Meine Naturhaarfarbe dürfte ein Mittelbraun sein.
    Momentan sind meine Haare schwarz-braun.

    Gibt es beim Frisör nicht irgendein Mittel, das die gefärbte Farbe (Tönung) aus den Haaren zieht?

    lg
    C.

  4. #124
    Amalia
    Besucher

    AW: Der Club der Rauszüchter - Zurück zur Naturhaarfarbe

    Ja, aber das heißt nicht, dass du deine Naturfarbe bekommst. Ich wollte mir auch mal die Farbe rausziehen lassen (braun-schwarz zurück auf d-blond) und hatte nachher irgendwas fleckig rotes.

  5. #125
    Teilzeit-Junkie Avatar von Sommerregen
    Registriert seit
    07.10.2007
    Beiträge
    132

    AW: Der Club der Rauszüchter - Zurück zur Naturhaarfarbe

    du kannst die farbe "rausziehen" (=blondieren), ist dann hellorange, und dann mit deiner naturfarbe überfärben. oder strähnen in ansatzfarbe, um diesen anzugleichen.
    ~*~ Wodurch funkelt ein Diamant? Durch Ecken und Kanten. ~*~

  6. #126
    Zehnfingerfaultier Avatar von aeryss
    Registriert seit
    09.09.2006
    Ort
    Dream Country
    Beiträge
    14.694
    Meine Laune...
    Sneaky

    AW: Der Club der Rauszüchter - Zurück zur Naturhaarfarbe

    Ich habe neulich ein Mädchen gesehen, die eigentlich so Mittelblond ist, wie ich es wohl auch normal wäre (hab die Farbe ja ewig nicht gesehen *g*) und schwarz gefärbte Haare hatte.. allerdings nur die untersten 20 von etwa 50 Zentimetern.
    Es war schon etwas krass anzusehen, ein grader Balken von Schwarz auf Blond, aber es sah nicht so schlimm aus, wie ich gedacht hätte. Sie war eh so gruftig angezogen, man hätte meinen können es sei Absicht..

    Na jetzt weiss ich jedenfalls was auf mich zukommt, falls ich mein Schwarz nimmer will ich würde das Obere aber wohl nie und nimmer blond lassen, also passts nicht ganz hier - wollte nur mal bemerken dass man auch so krasse Rauswüchse wohl überleben kann. *g*
    "Never underestimate the power of glitter." - Raymond Reddington, Blacklist S03E20

  7. #127
    Experte Avatar von andycorr
    Registriert seit
    14.04.2007
    Ort
    Wien
    Beiträge
    505

    AW: Der Club der Rauszüchter - Zurück zur Naturhaarfarbe

    @Damae
    @Sommerregen
    Danke für eure Antworten.

    Dann werd ich das mit dem Farbe rausziehen/blondieren lieber lassen. Ich möchte meine Haare nämlich lang wachsen lassen und da wäre blondieren sicher nicht so gut.

    Ich werd die Farbe lieber rauswachsen lassen und vl. wäscht sie sich ja auch noch etwas raus.

    lg
    C.

  8. #128
    Fortgeschritten Avatar von orchidea
    Registriert seit
    05.07.2007
    Ort
    nrw & mazowsze
    Beiträge
    417

    AW: Der Club der Rauszüchter - Zurück zur Naturhaarfarbe

    das mit dem farbe rausziehen hab ich auch mal gemacht, ist aber schon ca 5 jahre her. wollte von schwarz wieder auf aschbraun,.....laut friseur kein problem. allerdings war ich am enden der ganzen prozedur knallorange, meine haare habens zwar überlebt, brauchten allerdings viel pflege um vernünftig auszusehen.....



    bin zwar auch immernoch am rauszüchten (momentan stolze 2cm ansatz), ...konnte aber letztens nicht wiederstehen und hab mit ne farbe geholt im dm ich habs mit dem rötlichen hellbraun nicht mehr ausgehalten und die jetzige farbe passt einiges besser zu meiner naturhaarfarbe. ich hoffe nur dass die nicht auch so orangestichig ausbleicht/verblasst wie die vorherige farbe.

  9. #129
    Allwissend Avatar von Haarfreak
    Registriert seit
    10.07.2006
    Beiträge
    1.309

    AW: Der Club der Rauszüchter - Zurück zur Naturhaarfarbe

    ich mache auch mit!

    ich hatte eigentlich nie vor, mir die haare zu färben, aber ich hab einmal eine rottönung ausprobiert (sollte nur 6 haarwäschen halten). die ging bloß leider nicht mehr weg, die haare waren dunkler und "wärmer" als vorher.
    blondspray-> die haare wurden orange.
    chemiefärbung-> blich im sommer aus, und ich war fast weißblond.
    sanotint aus dem reformhaus-> besser, aber immer noch etwas zu warm und zu hell.
    henna goldblond-> leichter rotstich.

    jetzt sind die spitzen rotblond und der ansatz aschblond. sieht nicht ganz so schlimm aus, wie es klingt, weil man keinen übergang erkennen kann. aber wenn man spitzen und ansatz vergleicht... das sollte man lieber nicht machen . ich werde jetzt keine farbe mehr an meine haare lassen und hoffen, dass sie schnell wachsen!
    liebe Grüße!

  10. #130
    Eisbär Avatar von laureley
    Registriert seit
    23.02.2007
    Beiträge
    14.983
    Meine Laune...
    Confused

    AW: Der Club der Rauszüchter - Zurück zur Naturhaarfarbe

    Zitat Zitat von aeryss Beitrag anzeigen
    Es war schon etwas krass anzusehen, ein grader Balken von Schwarz auf Blond, aber es sah nicht so schlimm aus, wie ich gedacht hätte. Sie war eh so gruftig angezogen, man hätte meinen können es sei Absicht..
    Ich glaube, hier im Forum lässt auch jemand ziemlich helles Blond rauswachsen (gefärbt war wohl ein recht dunkles Braun), sie hat die Haare von hinten auch als Avatarbild. Ich meine, da wäre es aber nicht mehr gerade, sondern leicht schief ... Sieht aber trotzdem ziemlich cool aus.

    Ich bin trotzdem froh, dass ich keinen nennenswerten bzw. auffälligen Helligkeitsbruch habe, bei mir ist es nur Nichtrot zu Rot ... und da ich Locken / Wellen habe, sieht man den Ansatz in dem Gewuschel eh kaum. Und wenn ich die Haare zurück mache, sieht es sogar recht lustig aus mit dem normalen Ansatz und dem roten Zopf ...

    Mittlerweile sieht man auch schon etwas mehr von meinen Haaren, da auf den oberen gefärbten Haaren noch einiges der PHF rausgegangen ist durchs Waschen (die sind ja nicht so alt und porös wie die unteren, also deutlich glatter und schlechter zu färben - was ich früher immer verflucht habe, worüber ich mich jetzt aber freue). Wird vermutlich in der Tat ein Hellbraun. Und ist gar nicht so aschig, wie ich fürchtete, im Gegenteil, es ist ziemlich klar und recht "bunt": Ich habe von ganz transparent bis pechschwarz irgendwie alle Farben auf dem Kopf, ergibt einen sehr schönen, seidigen Schimmereffekt.

    Ich bin also nach wie vor hoch motiviert, das durchzuziehen.

  11. #131
    Experte Avatar von Schildi
    Registriert seit
    25.04.2007
    Ort
    um Stuttgart
    Beiträge
    623

    AW: Der Club der Rauszüchter - Zurück zur Naturhaarfarbe

    @aeryss
    Bist du sicher dass die hat rauswachsen lassen? Hab sowas nämlich auch schon gesehen, aber des war absichtlich so gefärbt.

    Weil beim rauswachsen kommen die ja stufig runter. Die Farbe. Sobald man sich bewegt und die untern Haarschichten rausschauen dürfte es keine so grade Linie sein. Weil die Länge ja von der Kopfhaut verschieden weit entfernt ist Bsp Stirn und Nacken. Da ist ja dann die rauswachsende Farbe in der Länge wo ganz anders.

    Hoff das ist so zu verstehen wie ich es mein

    Seh s halt jetz bei mir. Bin ja bei 7 cm. Und wenn ich jetz die untere Farbe rausschneiden lassen würd, dass nix blond gefärbtes mehr drin ist hätt ich ja n ganz üblen Stufenschnitt von 7 cm komplett ringsum.
    Schildi ist leider sehr selten on.

  12. #132
    Mila
    Besucher

    AW: Der Club der Rauszüchter - Zurück zur Naturhaarfarbe

    @Andycorr: Ich wollte dich nur eben schnell beim "bleibenlassen" bestärken.
    Hab es zweimal gemacht. Beim ersten Mal professionell und sah aus wie ein Papagei.Da war alles vorhanden. Und beim zweiten mal per Blondierung zu Hause. Ich hatte immer sehr gesunde Haare aber das hat ihnen den Rest gegeben. Seitdem sind sie wie Stroh gewesen. Jetzt nach 2 jahren hab ich die alten Haare sogut wie raus und würde es nieee wieder machen.

  13. #133
    BJ-Einsteiger Avatar von freya1502
    Registriert seit
    10.05.2006
    Ort
    Kiel
    Beiträge
    55

    AW: Der Club der Rauszüchter - Zurück zur Naturhaarfarbe

    Hallo! =)

    Ich bin auch gerade auf dem Weg zurück zur Naturhaarfarbe. Ich hab mir jahrelang die Haare blondiert, bis ich dann keine Lust mehr auf blond hatte und sie mir dunkelbraun färben ließ.

    Im März letzten Jahres habe ich dann zum letzten Mal den Ansatz gefärbt und lasse seitdem alles rauswachsen.

    Und weil ich das jetzt seit wenigen Wochen wahnsinnig hässlich finde, habe ich mich heute dazu entschlossen mich von meinen langen Haaren zu trennen und hab vor ca. 2 Stunden mal eben 23cm Haare (und Tränen ) beim Frisör gelassen. Jetzt sind sie nur noch schulterlang.
    Auf der einen Seite gefällt es mir, auf der anderen möchte ich mir nur noch eine Decke über den Kopf ziehen und heulen.
    Ein wenig braun ist allerdings immernoch in den Spitzen.

    Aber es nützt ja nix und die Haare wachsen nach...

  14. #134
    Experte Avatar von Tagesstern
    Registriert seit
    21.09.2004
    Beiträge
    722

    AW: Der Club der Rauszüchter - Zurück zur Naturhaarfarbe

    Nach fast 2 Jahren mit PHFs rot färben bin ich nun auch auf dem besten Weg zu meinem guten alten Aschblond.
    Leider konnte ich die rote Farbe mit keinem haarerhaltendem Mittel bleichen oder rausziehen, so daß nur der Griff zur Schere blieb, weil der Übergang aschig-rot dermaßen asig und ungepflegt aussah.
    Fast 40cm geflochtener Zopf mußten dran glauben, und meine Mähne ist jetzt nur noch knapp schulterlang.

    Dafür genieß ich jetzt die Vorteile von "kurzen" Haaren und meiner Naturhaarfarbe und freu mich, wenn sie wieder wachsen.

  15. #135
    Experte Avatar von Saturnalis
    Registriert seit
    04.09.2007
    Ort
    Thüringen
    Beiträge
    993

    AW: Der Club der Rauszüchter - Zurück zur Naturhaarfarbe

    Oh man, das ist radikal. Aber Glückwunsch ihr beiden, ihr habt's geschafft. Das schlimme an diesem ganzen Thread ist, ich bin angefixt. Und zwar ziemlich. Vor allem das Argument, die Naturhaarfarbe nochmal zu sehen, bevor man grau wird, ist sehr verlockend. Hab meinen Freund gefragt, was er davon hält, und er fand es auch noch gut! Meine Naturhaarfarbe würde ihn auch mal interessieren. Und was mach ich jetzt. Bin doch erst vor 7 Monaten reumütig zur PHF zurück.

  16. #136
    Fortgeschritten Avatar von badu
    Registriert seit
    01.01.2007
    Beiträge
    265

    AW: Der Club der Rauszüchter - Zurück zur Naturhaarfarbe

    Zitat Zitat von Saturnalis Beitrag anzeigen
    Hab meinen Freund gefragt, was er davon hält, und er fand es auch noch gut!
    Mein Freund fand die Entscheidung gar nicht gut ("Müsstest Du nicht mal wieder färben. Du bist oben so hell???"). Naja, schließlich hat er mich mit schwarzen Haaren kennengelernt...

  17. #137
    Hüterin des Sam Avatar von Haruka
    Registriert seit
    05.06.2005
    Ort
    Rocklinghausen
    Beiträge
    10.376

    AW: Der Club der Rauszüchter - Zurück zur Naturhaarfarbe

    Darf ich mich euch anschließen? Bei mir wird es länger dauern, aber ich möchte das Henna rauswachsen lassen, damit ich mir dann irgendwann eine Dauerwelle machen lassen kann *träum*... ausserdem hab ich meine Naturfarbe schon länger nicht mehr gesehen ^^

  18. #138
    Eisbär Avatar von laureley
    Registriert seit
    23.02.2007
    Beiträge
    14.983
    Meine Laune...
    Confused

    AW: Der Club der Rauszüchter - Zurück zur Naturhaarfarbe

    Zitat Zitat von Haruka Beitrag anzeigen
    Bei mir wird es länger dauern
    Och, ich brauche ca. 6 Jahre bei gleichbleibender Länge, ich leiste Dir also Gesellschaft.

  19. #139
    Hüterin des Sam Avatar von Haruka
    Registriert seit
    05.06.2005
    Ort
    Rocklinghausen
    Beiträge
    10.376

    AW: Der Club der Rauszüchter - Zurück zur Naturhaarfarbe

    Schöön.. ich denke ich brauche so drei bis vier bis alles raus ist...

  20. #140
    NoItsMorganFreeman! Avatar von Juno
    Registriert seit
    11.09.2005
    Beiträge
    5.743

    AW: Der Club der Rauszüchter - Zurück zur Naturhaarfarbe

    Zitat Zitat von Tagesstern Beitrag anzeigen
    Nach fast 2 Jahren mit PHFs rot färben bin ich nun auch auf dem besten Weg zu meinem guten alten Aschblond.
    Leider konnte ich die rote Farbe mit keinem haarerhaltendem Mittel bleichen oder rausziehen, so daß nur der Griff zur Schere blieb, weil der Übergang aschig-rot dermaßen asig und ungepflegt aussah.
    Fast 40cm geflochtener Zopf mußten dran glauben, und meine Mähne ist jetzt nur noch knapp schulterlang.

    Dafür genieß ich jetzt die Vorteile von "kurzen" Haaren und meiner Naturhaarfarbe und freu mich, wenn sie wieder wachsen.
    Wenn das in deinem Avatar deine Haare waren (mit dieser geilen Farbe!!!) dann Schande über dich!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! ich würde alles für so ein rot geben

  21. #141
    Eisbär Avatar von laureley
    Registriert seit
    23.02.2007
    Beiträge
    14.983
    Meine Laune...
    Confused

    AW: Der Club der Rauszüchter - Zurück zur Naturhaarfarbe

    Zitat Zitat von Saturnalis Beitrag anzeigen
    Vor allem das Argument, die Naturhaarfarbe nochmal zu sehen, bevor man grau wird, ist sehr verlockend.
    Naja, die meisten von uns werden vermutlich irgendwann grau werden und das dann überfärben, d.h. Färben kann man dann noch für den Rest seines Lebens ... Ich färbe seit 15 Jahren, obwohl ich nicht müsste (also keine grauen Haare), ich fühle mich befreit und erleichtert, dass ich mich entschlossen habe, einfach mal eine Pause einzulegen. Ich muss meine Haare jetzt nur noch pflegen und ab und zu etwas abschneiden lassen, mehr nicht. Kein Färbestress mehr. Mich einfach nur freuen, was für schön schimmernde, gesunde und lebendige Haare oben rauswachsen. In der Farbe, die die Natur für mich vorgesehen hat, die am besten zu mir und meinen Körperfarben passt.

    Und wenn es mir irgendwann zu blöd wird (Naturhaarfarbe gefällt einfach nicht, Lust auf Veränderung usw.), dann kann ich ja immer noch wieder anfangen zu färben. Aufhören ist ja keine Entscheidung für die Ewigkeit, die man nie wieder ändern kann und darf (da hatte der Entschluss, die Haare zu färben, schon deutlich gravierendere Konsequenzen).

    Zitat Zitat von badu Beitrag anzeigen
    Mein Freund fand die Entscheidung gar nicht gut ("Müsstest Du nicht mal wieder färben. Du bist oben so hell???"). Naja, schließlich hat er mich mit schwarzen Haaren kennengelernt...
    Meiner hat mich auch vor 10 Jahren mit roten Haaren gekriegt, er kennt mich auch nicht anders. Trotzdem ist er dafür, dass ich rauswachsen lasse. Aber es ist weniger die Neugierde auf meine echte Haarfarbe, sondern eher seine grundsätzliche Haltung, dass er es nicht mag, wenn Frauen unnatürliche Dinge tun (färben, kleben, malen usw.). Er akzeptiert es, aber er betont immer wieder, dass er mich "in echt" und Natura am liebsten hat. Ausserdem hasst er den Geruch meiner Haare nach dem Färben - egal ob Chemie oder PHF.
    Geändert von laureley (27.10.2007 um 02:59 Uhr) Grund: Typo

  22. #142
    Experte Avatar von Tagesstern
    Registriert seit
    21.09.2004
    Beiträge
    722

    AW: Der Club der Rauszüchter - Zurück zur Naturhaarfarbe

    Wenn das in deinem Avatar deine Haare waren (mit dieser geilen Farbe!!!) dann Schande über dich!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! ich würde alles für so ein rot geben
    Naja, die Sehnsucht nach meiner Naturhaarfarbe wurde immer größer, ich konnte es mir auch nicht erklären. Zum Schluß hat mich das Rot einfach nur noch tierisch genervt, vor allem im Kontrast zu dem hellen aschigen Ansatz. Der Entschluß ist mir echt nicht leichtgefallen - ein bißchen schäm ich mich auch für meine Ungeduld.

    Aber dieses tiefe rot ergibt sich fast von selbst, wenn man oft genug die Farbe mit Verstärkern drüberhaut. Es sollte also bei ausreichend heller Ausgangsfarbe gar kein Problem sein, diesen Ton zu erreichen.

    Werd bald meinen Avatar ändern, damits keine Mißverständnisse mehr gibt.

  23. #143
    NoItsMorganFreeman! Avatar von Juno
    Registriert seit
    11.09.2005
    Beiträge
    5.743

    AW: Der Club der Rauszüchter - Zurück zur Naturhaarfarbe

    Och nööö... lass den Ava doch. Ich schau mir das so gerne an. Hast du das Bild auch noch in größer?!

    Mit was hast du gefärbt und was hast du zum Verstärken genommen?

  24. #144
    ungeduldig... Avatar von Seiltänzerin
    Registriert seit
    18.06.2007
    Beiträge
    3.389
    Meine Laune...
    Confused

    AW: Der Club der Rauszüchter - Zurück zur Naturhaarfarbe

    Ich habe schon seit 3 Jahren nicht mehr gefärbt oder getönt., Da meine Haare ohnehin nie richtig nen anderen Farbton annehmen wollten, dachte ich mir: wozu Dich quälen?

    Nee, eigentlich habe ich damit wegen Haarausfall aufgehört UND weil ich es einfach natürlicher und schöner finde, wenn man seine eigene Haarfarbe hat.
    Meine haben von Natur aus ne sehr interesante Farbe. Sie sind an den Ansätzen mittelbraun, in den Längen dunkelbraun und in den Spitzen haben sie nen eindeutigen Rotstich. Und das ist kein Überrest vom Färben, da ich damals imm schwarz oder schwar-lila gefärbt habe...

  25. #145
    Experte Avatar von Tagesstern
    Registriert seit
    21.09.2004
    Beiträge
    722

    AW: Der Club der Rauszüchter - Zurück zur Naturhaarfarbe

    Muß mal schauen, ob ich das Foto noch habe. Vor dem großen Tag habe ich mich auch noch mal mit Zopf knipsen lassen. Praktisch als Beweisfoto, wie lang sie mal waren.

    Zum Färben hab ich Sante Mahagoni und hinterher Naturrot genommen. Zwischendurch zum Abdunkeln 50/50 mit Terra, Umbra oder Schwarz gemixt. Als Farbverstärker habe ich einen Becher Naturjoghurt und einen Schuß Apfelessig in die Pampe reingekippt.
    Joghurt intensiviert das Rot unglaublich stark.
    Bei anderen "Zusätzen" konnte ich keine Besonderheit feststellen.


    Ich hab mir mal deine Fotos angeschaut, so in etwa sahen meine auch aus. Das dunkle Rot auf dem Avatarfoto kam nur frisch nach einer Färbesession zustande. Nach der ersten Haarwäsche wird das Rot ja immer eine Nuance heller, wenn du überschüssigen Pigmente ausgewaschen werden.



    Edit: deine Zopffotos sind ja der Hammer. So eine volle Mähne hätte ich auch gerne.
    Geändert von Tagesstern (27.10.2007 um 12:08 Uhr)

  26. #146
    papillon
    Besucher

    AW: Der Club der Rauszüchter - Zurück zur Naturhaarfarbe

    Will auch mal wieder einen Lagebericht abgeben:

    Zur Erinnerung: Ich hab jahrelang meine Mausgraufarbe mit blonden Strähnchen aufgepeppt. Eigentlich ging es mehr darum, dass meine dünnen Härchen mehr Stand und Volumen haben. Ich hab auch die meiste Zeit kurzes Haar getragen.

    Mittlerweile züchte ich fast ein halbes Jahr und die Haare haben fast Schulterlänge, obwohl ich alle 6 Wochen zum Spitzenschneiden gegangen bin.

    Fazit: Meine Naturfarbe steht mir auch sehr gut und ich hab noch kein graues Haar entdeckt, was mich allerdings nicht stören würde. Da ich nur NK bzw.silikonfreie KK verwende, sehen die Haare recht erholt aus. Auch die Spitzen "fusseln" kaum noch.
    Ich mach weiter!

  27. #147
    NoItsMorganFreeman! Avatar von Juno
    Registriert seit
    11.09.2005
    Beiträge
    5.743

    AW: Der Club der Rauszüchter - Zurück zur Naturhaarfarbe

    Zitat Zitat von Tagesstern Beitrag anzeigen


    Ich hab mir mal deine Fotos angeschaut, so in etwa sahen meine auch aus. Das dunkle Rot auf dem Avatarfoto kam nur frisch nach einer Färbesession zustande. Nach der ersten Haarwäsche wird das Rot ja immer eine Nuance heller, wenn du überschüssigen Pigmente ausgewaschen werden.



    Edit: deine Zopffotos sind ja der Hammer. So eine volle Mähne hätte ich auch gerne.
    Danke Das mit dem Joghurt muss ich dann auch mal testen, ich will das Rot noch stärker kriegen. In Wirklichkeit ist mir das Rot noch etwas zu unscheinbar, auf Fotos wirkt es viel roter

  28. #148
    Fortgeschritten Avatar von badu
    Registriert seit
    01.01.2007
    Beiträge
    265

    AW: Der Club der Rauszüchter - Zurück zur Naturhaarfarbe

    Zitat Zitat von Cassi Beitrag anzeigen
    Danke Das mit dem Joghurt muss ich dann auch mal testen, ich will das Rot noch stärker kriegen. In Wirklichkeit ist mir das Rot noch etwas zu unscheinbar, auf Fotos wirkt es viel roter

  29. #149
    NoItsMorganFreeman! Avatar von Juno
    Registriert seit
    11.09.2005
    Beiträge
    5.743

    AW: Der Club der Rauszüchter - Zurück zur Naturhaarfarbe

    Wieso lalalala *g* Meine Haare sehen ohne Blitz so aus:



    Nicht wirklich rot

  30. #150
    Inventar Avatar von janne
    Registriert seit
    09.03.2004
    Ort
    nahe München
    Beiträge
    4.294

    AW: Der Club der Rauszüchter - Zurück zur Naturhaarfarbe

    Zitat Zitat von Tagesstern Beitrag anzeigen


    Joghurt intensiviert das Rot unglaublich stark.
    Bei anderen "Zusätzen" konnte ich keine Besonderheit feststellen.

    Hallo Tagesstern,
    bist du sicher, dass das am Joghurt lag ? Das habe ich noch nie gehört.
    Hat sonst schon jemand diese Erfahrung gemacht ?
    Allgemein gilt ja bei Henna und hennahaltigen PHF: Je länger die Färbezeit, umso röter wird das Ergebnis.

    Das mit dem Joghurt interessiert mich natürlich.
    LG
    Janne
    Wenn man nicht lacht, wirds auch nicht lustiger.

  31. #151
    Experte Avatar von Saturnalis
    Registriert seit
    04.09.2007
    Ort
    Thüringen
    Beiträge
    993

    AW: Der Club der Rauszüchter - Zurück zur Naturhaarfarbe

    Joghurt ist ja "lebend", also es sind Milchsäurebakterien drin. Ich könnte mir schon vorstellen, daß die durch die Körperwärme richtig aktiv werden und helfen, Farbpartikel aufzuschließen. Außerdem ist Joghurt auch noch sauer, so daß mehr Farbe aus dem Pflanzenbrei gezogen wird. Ich kippe auch immer Joghurt dazu, habe aber leider keinen Vergleich zu ohne, da ich das genaue Rezept immer zu stark variiert habe. Wie gesagt, vorstellen könnte ich es mir schon. Bei PHF ist ja vieles möglich

  32. #152
    Fortgeschritten Avatar von badu
    Registriert seit
    01.01.2007
    Beiträge
    265

    AW: Der Club der Rauszüchter - Zurück zur Naturhaarfarbe

    Zitat Zitat von Cassi Beitrag anzeigen
    Wieso lalalala *g* Meine Haare sehen ohne Blitz so aus:



    Nicht wirklich rot
    Weil man da wieder Lust auf`s Färben und Rumprobieren bekommt... Aber das ist doch der "Zurück zur Naturhaarfarbe"-Thread" und dann wird man hier mit so tollen Haaren und Farben konfrontiert

  33. #153
    NoItsMorganFreeman! Avatar von Juno
    Registriert seit
    11.09.2005
    Beiträge
    5.743

    AW: Der Club der Rauszüchter - Zurück zur Naturhaarfarbe

    Ja, sorry. War ziemlich OT, also zurück zum Thema

  34. #154
    Eisbär Avatar von laureley
    Registriert seit
    23.02.2007
    Beiträge
    14.983
    Meine Laune...
    Confused

    AW: Der Club der Rauszüchter - Zurück zur Naturhaarfarbe

    @badu: Das ist wie mit Leuten, die meinen, in Abnehm-Threads Bilder von Fritten und Torten posten zu müssen und dabei erzählen, wie lecker das doch ist ... mmmh, eigentlich ist der Vergleich gar nicht mal so schlecht: Man verzichtet auf den unmittelbaren, schnellen Kick, hat aber langfristig mehr davon, wenn man verzichtet.

    Ich weiss, dass meine falsche Haarfarbe hübsch(*) war (sonst hätte ich sie mir nicht gemacht), aber erstens passt sie nicht wirklich zu mir und meinen Klamotten- und Schminkfarben (ich bin Sommer, also kalt), zweitens hängt mir das Rot zum Halse raus nach 15 Jahren, drittens geht mir der Färbezwang auf den Senkel und viertens finde ich es erschreckend, dass ich nicht mal mehr sicher weiss, welche Farbe ich eigentlich habe! Und da meine Mutter mir heute noch in den Ohren liegt, dass ich eine schöne Naturhaarfarbe hätte und es eine Schande wäre, da immer mit mit meinem "komischen Rot" drüber zu färben ... Also gucken wir uns doch einfach mal ehrlich und objektiv (mein Mindestziel ist wie gesagt Rauswachsen mindestens bis zu den Ohren) an, was wir da so haben.

    (*) http://www.beautyjunkies.de/forum/sh...64#post2001264 (PHF-Haarbilder, etwa 4 Monate alt)
    Geändert von laureley (27.10.2007 um 15:57 Uhr)

  35. #155
    Fortgeschritten Avatar von badu
    Registriert seit
    01.01.2007
    Beiträge
    265

    AW: Der Club der Rauszüchter - Zurück zur Naturhaarfarbe

    Zitat Zitat von laureley Beitrag anzeigen
    @badu: Das ist wie mit Leuten, die meinen, in Abnehm-Threads Bilder von Fritten und Torten posten zu müssen und dabei erzählen, wie lecker das doch ist ... mmmh, eigentlich ist der Vergleich gar nicht mal so schlecht: Man verzichtet auf den unmittelbaren, schnellen Kick, hat aber langfristig mehr davon, wenn man verzichtet.
    lustiger Vergleich!!! Ich lunze ja auch oft in die Henna-Threads und rede mir ein, dass ich stark bleiben muss. Apropos: Es könnte ruhig mal wieder in meinem Lieblingsthread gepostet werden

  36. #156
    Experte Avatar von Tagesstern
    Registriert seit
    21.09.2004
    Beiträge
    722

    AW: Der Club der Rauszüchter - Zurück zur Naturhaarfarbe

    @Janne: Ich bin mir sogar sehr sicher, da ich genügend Vergleichsfärbungen ohne Joghurt hatte oder mit anderen Verstärkern experimentiert habe.
    Nach meiner ersten Joghurt-phf war ich über das Ergebnis total überrascht. Die Pampe ließ sich auch leichter auswaschen und die Haare hinterher leichter kämmen.

    Saturnalis Erklärung finde ich sehr plausibel.
    Möglicherweise hat ja die im Joghurt enthaltene kleine Menge Milchfett zusätzlich noch etwas Farbe aus dem Pflanzenbrei gezogen. Oder sind alle Pigmente wasserlöslich?

  37. #157
    Inventar Avatar von janne
    Registriert seit
    09.03.2004
    Ort
    nahe München
    Beiträge
    4.294

    AW: Der Club der Rauszüchter - Zurück zur Naturhaarfarbe

    Danke, Tagesstern und Saturnalis für die Erklärungen.
    Ich hätte sogar Milchsäure hier. Könnte ja mal 2 Probesträhnen färben.
    Falls etwas dabei herauskommt -> kommts in den PHF-Thread.

    Pigmente wasserlöslich ? schon, oder ? Aber mit Fett lassen sie sich auch lösen (SBC zieht Farbe raus, weil Fett)

    Sorry, OT..... duck und weg.

    LG
    Janne
    Wenn man nicht lacht, wirds auch nicht lustiger.

  38. #158
    Experte Avatar von mai
    Registriert seit
    06.01.2007
    Beiträge
    531

    AW: Der Club der Rauszüchter - Zurück zur Naturhaarfarbe

    so nun schreib ich auch mal bei diesem supi thread mit. ich lasse jetzt seit 14 monaten rauswachsen (blondiertes haar wird zu irgendwas aschig blond braunem) und die naturhaare haben inzwischen eine länge von gut 21 cm. nachdem ich im juli nochmal viel kaputtes haar abschneiden lies, sind sie jetzt insgesamt nur noch etwas über schulter lang dafür aber sehr gesund und ohne spliss.

    beweggründe zum rauswachsen:
    - haarbruch und spliss in allen variationen
    - eigene haarfarbe passt am besten zur haut, zu mir, bin einfach ich
    - haarfarbe sehen wollen bevor sie grau werden
    - eigene haarstruktur fühlen wollen
    also alles nix neues in diesem thread

    ziel ist taillenlanges naturhaar. rechne mit noch 3 jahren.

    @laureley ich wollte noch etwas zu deiner vorerst anvisierten ohrenlänge sagen, da ich selbst ja über diese länge inzwischen hinaus bin. ich glaube bei einer solchen länge kann man die farbe noch nicht wirklich erkennen bzw. einschätzen. ich sehe das selbst an mir ich kann meine bisher immernoch nicht recht definieren und erfassen. ich denke das erst bei längeren haaren (über schulterlang) die farbe mit ihren facetten und ihrem glanz richtig sichtbar wird und zur geltung kommt. mal ein beispiel: man wählt sich eine farbe zum anstrich des hauses mittels eines kleinen agedruckten farbfeldes (5x5 cm) in einem buch aus und staunt dann welche farbe in wirklichkeit und großflächig am haus und unter vollem tageslicht sichtbar wird (ich glaube da haben auch schon einige leute daneben gegriffen das nur am rande ). was ich damit sagen will kurzes baunes haar sieht anders aus als langes in der gleichen farbe. durch die größere fläche wird die farbe intensiver, strahlender, warnehmbarer, facettenreicher. das solltest du bei deiner entscheidung ob weiter machen oder nicht (wenn du ohrlänge erreicht hast) vielleicht mit bedenken. ich kann nur sagen durchhalten , stehe selber aber auch jeden tag so hier vor dem spiegel: und freue mich über jeden cm "echthaar"

  39. #159
    Experte Avatar von Tagesstern
    Registriert seit
    21.09.2004
    Beiträge
    722

    AW: Der Club der Rauszüchter - Zurück zur Naturhaarfarbe

    Aber mit Fett lassen sie sich auch lösen (SBC zieht Farbe raus, weil Fett)
    Bei mir hats leider andersrum nicht funktioniert. Auch die Zitronen-Öl-Kur hat keine Farbe rausgezogen. Ich hab wirklich viel ausprobiert, in verschiedenen Konzentrationen, mit Wärme, teilweise 10 Stunden einwirken lassen.
    Aber nichts hat die Farbe entfernt oder auch nur sichtbar abgeschwächt. Deshalb hab ich mir ja die Haare abgeschnitten.

  40. #160
    Experte Avatar von Schildi
    Registriert seit
    25.04.2007
    Ort
    um Stuttgart
    Beiträge
    623

    AW: Der Club der Rauszüchter - Zurück zur Naturhaarfarbe

    mai

    sind deine Haare in 14 Monaten 21 cm gewachsen???
    Wär ja hammers!
    Ich hatte das letzte mal im März blondiert und seitdem wachsen lassen. Und bin jetz bei ca. 8 cm
    Und ich weiß bis ich mal wirklich lange Haare haben werde bin ich 30.
    Schildi ist leider sehr selten on.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

w3 projects UG
(haftungsbeschränkt)

Torellstr. 7
10243 Berlin

Beautyjunkies.de ©2003 – 2021

Sie möchten Werbung auf Beautyjunkies buchen? Dann schreiben Sie uns bitte eine E-Mail: info@w3-projects.de

Als Händler oder Dienstleister im Beauty-Bereich haben Sie zudem umfangreiche Möglichkeiten, Ihre Produkte oder Leistungen individuell in den Beauty Arkaden und im Trendletter zu präsentieren. Bei Interesse kontaktieren Sie uns bitte über das Kontaktformular.