Login
Noch kein Mitglied?
Passwort vergessen?
 
Ergebnis 1 bis 27
  1. #1
    BJ-Einsteiger Avatar von TheKing
    Registriert seit
    23.08.2010
    Beiträge
    145

    Erfahrungen mit Warmluftbürste?

    hey,
    nachdem ich dieses video http://www.youtube.com/watch?v=66Tch...&feature=feedu gesehen habe, bin ich total begeistert von der Rowenta Warmluftbürste!
    Hat jemand von euch schon Erfahrungen mit dieser oder einer anderen Warmluftbürste gemacht?
    Bekomme ich damit "natürlich glatte" Haare hin?
    (ich habe dünnes Haar )
    viiiielen dank

  2. #2
    leicht verstrahlt...
    Registriert seit
    10.02.2008
    Beiträge
    2.246
    Meine Laune...
    Amazed

    AW: Erfahrungen mit Warmluftbürste?

    Meine Mutter hat sie, ich habe sie ein paar Mal ausprobiert. Na ja, ich finde Fön und Rundbürste viel geschickter, mit dem Gerät dauert es mir viel zu lange. So typisch glätteisenglatt bekommt man die Haare damit nicht und den Effekt, den man bekommt, kriege ich mit einer großen Rundbürste genauso hin- nur eben schneller.
    Ich habe es auch noch nie gesehen, dass meine Mum das macht, das Teil liegt nur unbenutzt im Schrank rum.

  3. #3
    Inventar Avatar von kasssandra
    Registriert seit
    15.02.2011
    Beiträge
    1.745
    Meine Laune...
    Cheerful

    AW: Erfahrungen mit Warmluftbürste?

    hallo!
    ich hab ein ähnliches modell von babyliss und finde es sehr gut. wenn ich auch fön/warmluftbürste aus haarschonungsgründen erst wieder in der kalten jahreszeit verwenden werde. warmluftbürste aber auch dann nur ab und zu.
    ob sowas bei dir natürlich glatte haare macht, kann man schlecht sagen (weiß ja nicht mal ob du krause-/lockenträgerin bist) - am besten ausprobieren!
    lg kasssandra
    HAARTYP: 2bMii-iii - SSS: 84cm 4/2014 (83cm 2/2011 - 88cm 7/2011 - 80cm 8/2011 - 86cm 1/2012 - 80cm 1/2012 - 87cm 7/2012 - 85cm 8/2012 - 96cm 3/2013 - 95cm 3/2013 - 99,5cm 6/2013 - 71cm 6/2013) - 9,1cm ZU - 5cm Spitzenumfang - Rauszüchterin seit 10.5.2011

  4. #4
    BJ-Einsteiger Avatar von TheKing
    Registriert seit
    23.08.2010
    Beiträge
    145

    AW: Erfahrungen mit Warmluftbürste?

    Ich hab wellige Haare, aber mit Rundbürste klappt es nicht so gut bzw. ist mir auch zu schädlich...
    Ich möchte, dass meine Haare zwar glatt sind, aber immer noch schwungvoll sind und nicht platt runterhängen (-> Resultat Glätteisen)

    Die Wärmebürste ist ja nicht wirklich schädlich, oder?

  5. #5
    Inventar
    Registriert seit
    25.06.2011
    Ort
    Insel der Seligen
    Beiträge
    3.349

    AW: Erfahrungen mit Warmluftbürste?

    Für mich ist eine Fön-Bürste ein unbedingtes , wenn ich aus meinen Locken glatte Haare machen möchte. Nur habe ich keine rotierende Bürste, weil ich Angst hätte, die Haare, besonders wenn es längere sind, würden sich drin heillos veheddern. Das Gerät, das ich meine, hat auch nicht rundherum Borsten sondern nur so eine Art halbe Rundbürste (kann leider nichts verlinken) und wird von etlichen Marken geführt. Ich hab immer ein Gerät in Reserve, weil ich nur mit Rundbürste und Fön nicht zurechtkommen würde. Und die Haare werden wirklich glatt.

    Liebe Grüße
    Fräulein Else
    Liebe Grüße
    Fräulein Else

    ES GIBT NUR ATOME UND NICHTS - ALLES ANDERE IST MEINUNG (DEMOSTHENES)

  6. #6
    BJ-Einsteiger Avatar von TheKing
    Registriert seit
    23.08.2010
    Beiträge
    145

    AW: Erfahrungen mit Warmluftbürste?

    werden die haare davon beschädigt?

  7. #7
    Inventar
    Registriert seit
    25.06.2011
    Ort
    Insel der Seligen
    Beiträge
    3.349

    AW: Erfahrungen mit Warmluftbürste?

    Zitat Zitat von TheKing Beitrag anzeigen
    werden die haare davon beschädigt?
    Ich habe immer lauwarm geföhnt - eigentlich nicht.

    Liebe Grüße
    Fräulein Else
    Liebe Grüße
    Fräulein Else

    ES GIBT NUR ATOME UND NICHTS - ALLES ANDERE IST MEINUNG (DEMOSTHENES)

  8. #8
    Inventar Avatar von kasssandra
    Registriert seit
    15.02.2011
    Beiträge
    1.745
    Meine Laune...
    Cheerful

    AW: Erfahrungen mit Warmluftbürste?

    bei welligen, feinen haaren wirst du es so hinkriegen wie du es dir vorstellst
    ich hab auch wellige und mitteldicke haare. hier auf diesem foto hab ich sie mit der babyliss rotierenden warmluftbürste glatt gefönt - wobei ich es bei den spitzen drauf angelegt hab, dass sie einen leichten außenschwung kriegen (während spitzen aufgerollt waren, kurz auf kaltstufe). ohne diese zusatzarbeit wären sie einfach komplett glatt.

    vom handling her ist sowas unglaublich praktisch, denn ich komm mit fön und rundbürste überhaupt nicht zurecht. wenn ich beides kombiniert in einer hand habe, dann kann ich das überkopf machen und hab die andere hand frei um die haare dorthin zu wurschteln, wo sie hingehören bzw. in strähnen teilen,...

    aber meiner meinung nach gibt es von der "schädlichkeit" her keinen unterschied zw. fön + rundbürste und (rotierender) warmluftbürste (vorausgesetzt du stellst bei beiden eine vergleichbare hitzestufe ein.)
    denn in beiden fällen werden die (meist noch dazu feuchten) haare sowohl mechanisch als auch mit hitze malträtiert.
    HAARTYP: 2bMii-iii - SSS: 84cm 4/2014 (83cm 2/2011 - 88cm 7/2011 - 80cm 8/2011 - 86cm 1/2012 - 80cm 1/2012 - 87cm 7/2012 - 85cm 8/2012 - 96cm 3/2013 - 95cm 3/2013 - 99,5cm 6/2013 - 71cm 6/2013) - 9,1cm ZU - 5cm Spitzenumfang - Rauszüchterin seit 10.5.2011

  9. #9
    BJ-Einsteiger Avatar von TheKing
    Registriert seit
    23.08.2010
    Beiträge
    145

    AW: Erfahrungen mit Warmluftbürste?

    super, hat mir echt weitergeholfen!
    mannoman hast du tolle haare aber das hörst du sicher oft :D

  10. #10
    Allwissend Avatar von Mexx
    Registriert seit
    16.11.2007
    Beiträge
    1.047

    AW: Erfahrungen mit Warmluftbürste?

    ich will mich hier nicht aufdrängen, aber ich hab echt grad zufällig euren fönbürsten-thread gefunden weil ich mir selbst eine bestellen will.

    bis dienstag gibts die ziemlich günstig bei venteprivee.

    ich hoffe, es kommt nicht falsch rüber (ich bekomm für geworbene neukunden wohl irgendeinen code über 5 eur oder so), aber wer will, kann mir seine e-mail-addy schicken. dann werbe ich euch.

    gibt föhnbürsten, glätteisen, föns, heizwickler.
    LG
    Mexx

  11. #11
    ich schlafe noch Avatar von emilia_oo
    Registriert seit
    29.11.2009
    Ort
    @home
    Beiträge
    1.590

    AW: Erfahrungen mit Warmluftbürste?

    schau mal, die rowenta hat auch einen eigenen thread >KLICK<
    LG emilia

    Lache nicht über jemanden, der einen Schritt zurück macht. Er könnte Anlauf nehmen.

  12. #12
    Inventar Avatar von krambambuli
    Registriert seit
    06.07.2011
    Beiträge
    1.601
    Meine Laune...
    Devilish

    AW: Erfahrungen mit Warmluftbürste?

    *ausgrab*
    hat jemand eigentlich diese neue warmluftbürste von braun-satin hair?
    Geändert von krambambuli (28.12.2011 um 20:08 Uhr)

    [Aging] is great—you just don’t give a shit anymore; it’s nice. That’s a bonus.

  13. #13
    Inventar Avatar von krambambuli
    Registriert seit
    06.07.2011
    Beiträge
    1.601
    Meine Laune...
    Devilish

    AW: Erfahrungen mit Warmluftbürste?

    oder gibts eine gute warmluftbürste, bei der man die aufsätze für größere und kleinere wellen/locken ändern kann? und bringen's rotierende bürsten?

    ich hätt sehr gern eine, kenn mich aber überhaupt nicht aus, hab erst seit kurzem von sowas gehört

    [Aging] is great—you just don’t give a shit anymore; it’s nice. That’s a bonus.

  14. #14
    Forengöttin Avatar von sanya
    Registriert seit
    17.05.2008
    Beiträge
    7.300

    AW: Erfahrungen mit Warmluftbürste?

    Huhu

    Ich habe seit längerem die Braun Satin Hair 7 Warmluftbürste und bin damit total zufrieden Meine Haare sind in Null-Komma-Nix trocken!

    Zu Weihnachten hab ich noch die Rowenta Bürste bekommen, die hab ich bisher 2x benutzt, die Handhabung ist hier schwieriger, komm noch nicht so ganz zurecht wegen dem Einrollen
    Ich benutze den kleineren der beiden Aufsätze, damit bekomm ich schöne leichte Wellen in die Spitzen meiner schulterlangen Haare

  15. #15
    Inventar Avatar von krambambuli
    Registriert seit
    06.07.2011
    Beiträge
    1.601
    Meine Laune...
    Devilish

    AW: Erfahrungen mit Warmluftbürste?

    hat die braun, also die 7er, noch einen zweiten aufsatz?
    ich hab jetzt ein bisschen geschaut, die babyliss sollen auch ganz gut sein.

    und wie schwer ist die braun, ist das kabel drehbar?

    danke für die auskunft

    [Aging] is great—you just don’t give a shit anymore; it’s nice. That’s a bonus.

  16. #16
    Forengöttin Avatar von sanya
    Registriert seit
    17.05.2008
    Beiträge
    7.300

    AW: Erfahrungen mit Warmluftbürste?

    Ja, der Braun 7er hat nen zweiten Aufsatz, einen Kammaufsatz
    Allerdings hab ich den noch nicht benutzt, mir kommt der Abstand zwischen den Zinken zu schmal vor
    Man kann ihn angeblich auch ohne Aufsatz als normalen Föhn benutzen, hab ich allerdings auch noch nicht gemacht!

    Der Braun 7er ist sehr leicht (meiner Meinung nach), also mir fällt beim Föhnen nicht der Arm ab

    Wie meinst du drehbar?
    Es ist auf jeden Fall lang

  17. #17
    Inventar Avatar von krambambuli
    Registriert seit
    06.07.2011
    Beiträge
    1.601
    Meine Laune...
    Devilish

    AW: Erfahrungen mit Warmluftbürste?

    manche haben so einen bis zu einem gewissen grad drehbaren kabelanschluss. ist aber nicht so wichtig langes kabel ist schon super!
    hm ich mach mir nur gedanken, ob die bürste nicht zu groß ist, also im durchmesser. kammaufsatz klingt ziemlich sinnlos
    und hilft er wirklich gegen elektrostatische aufladung?
    so viele fragen

    [Aging] is great—you just don’t give a shit anymore; it’s nice. That’s a bonus.

  18. #18
    Forengöttin Avatar von sanya
    Registriert seit
    17.05.2008
    Beiträge
    7.300

    AW: Erfahrungen mit Warmluftbürste?

    Müsste ich nochmal nachschauen, hab ihn aber grad nicht hier (bin bei meinen Eltern )
    Der Kamm ist wirklich sinnlos, also für mich Da würd ich gar nicht durchkommen durch meine Haare!
    Also für mich ist die Bürste überhaupt nicht zu groß! Sie ist eher mittel

  19. #19
    Inventar Avatar von krambambuli
    Registriert seit
    06.07.2011
    Beiträge
    1.601
    Meine Laune...
    Devilish

    AW: Erfahrungen mit Warmluftbürste?

    ok, klingt gut! vielen dank für die infos, hast mir wirklich weitergeholfen

    [Aging] is great—you just don’t give a shit anymore; it’s nice. That’s a bonus.

  20. #20
    Forengöttin Avatar von Lady
    Registriert seit
    09.08.2006
    Beiträge
    23.802

    AW: Erfahrungen mit Warmluftbürste?

    Ich habe auch die Satin Hair 7 Warmluft-Lockenbürste.

    Bin sehr zufrieden damit.

    Ja - das Kabel dreht sich mit.

    Der Kamm soll (laut Video bei Braun) gut für Ansatzvolumen sein, ich benutze ihn allerdings manchmal

    wenn ich die Haare einfach nur schnell trocken kämmen möchte.

    Den Rundbürstenaufsatz benutze ich wenn ich die Enden ein klein wenig nach innen fönen möchte.

    Ich würde die Bürste wieder kaufen. Bin sehr zufrieden damit.

  21. #21
    Inventar Avatar von krambambuli
    Registriert seit
    06.07.2011
    Beiträge
    1.601
    Meine Laune...
    Devilish

    AW: Erfahrungen mit Warmluftbürste?

    vielen dank euch beiden! vielleicht kann ich meine haare ja dann doch einmal unlockig tragen, ohne sie plattdrücken zu müssen

    [Aging] is great—you just don’t give a shit anymore; it’s nice. That’s a bonus.

  22. #22
    Forengöttin Avatar von sanya
    Registriert seit
    17.05.2008
    Beiträge
    7.300

    AW: Erfahrungen mit Warmluftbürste?

    Zitat Zitat von krambambuli Beitrag anzeigen
    ok, klingt gut! vielen dank für die infos, hast mir wirklich weitergeholfen
    Gerne

    Berichte dann, was es geworden ist, ja?

  23. #23
    Inventar Avatar von krambambuli
    Registriert seit
    06.07.2011
    Beiträge
    1.601
    Meine Laune...
    Devilish

    AW: Erfahrungen mit Warmluftbürste?

    du meinst, wie die haare geworden sind oder was ich schlussendlich genommen hab? ich nehm zieeemlich sicher die braun 7er

    [Aging] is great—you just don’t give a shit anymore; it’s nice. That’s a bonus.

  24. #24
    Fortgeschritten Avatar von Melle1978
    Registriert seit
    18.06.2010
    Ort
    NRW
    Beiträge
    145
    Meine Laune...
    Breezy

    AW: Erfahrungen mit Warmluftbürste?

    Hallo,

    seit ihr alle immer noch zufrieden mit der Braun Satin Hair 7 Warmluftbürste? Ich hatte bisher eine von Grundig, die mir aber in letzter Zeit viel zu heiß geworden ist trotz Stufe 1. Jetzt bin ich auf der Suche nach einer neuen Warmluftbürste, die nicht so heiß wird von der Temperatur und vor allem auch eine größere Rundbürste dabei hat. Ich habe leicht naturgewellte Haare die bei hoher Luftfeuchtigkeit sich immer in alle Richtungen drehen und von daher "glätte" ich sie immer mit der Warmluftbürste. Ist die von BRAUN für solche Sachen geeignet? Und kennt vielleicht jemand diese Bürste von Remington:

    http://www.amazon.de/Remington-CB65-...527430&sr=1-19

    Würde mich über Tips sehr freuen!

    LG
    Melle
    Haartyp 2aMii, blond gefärbt

  25. #25
    Fortgeschritten Avatar von Mysz_A
    Registriert seit
    23.01.2012
    Beiträge
    345
    Meine Laune...
    Happy

    AW: Erfahrungen mit Warmluftbürste?

    ,

    ich hab mal eher allgemeine Fragen und zwar verwende ich bisher einen normalen Föhn + Rundbürste - bin da aber auch nicht so der Crack. Da mein Föhn kurz vor Geist aufgeben ist, habe ich mich gerade mal ein wenig mit Alternativen beschäftigt und bin auf Warmluftbürsten gestoßen.

    Leider habe ich da absolut keinen Plan von, deswegen meine Fragen (ich hab glatte, aber viele und dadurch relativ dicke Haare, ca. schulterlang - sollen noch etwas länger werden).

    - welchen Durchmesser findet ihr von der Bürste her angenehm/empfehlenswert?
    - für Einsteiger eher eine rotierende Bürste oder eher eine, die nicht rotiert?
    - welche Leistung (Watt) sollte das Ganze mind. haben?

    Mir ist v.a. wichtig, dass ich damit (Ansatz)volumen in meine glatten Haare föhnen kann, eventuell auch mal ein paar Wellen.


    Schonmal danke für eure Antworten!
    On ne voit bien qu'avec le cœur. L'essentiel est invisible pour les yeux.

  26. #26
    Inventar Avatar von kasssandra
    Registriert seit
    15.02.2011
    Beiträge
    1.745
    Meine Laune...
    Cheerful

    AW: Erfahrungen mit Warmluftbürste?

    hallo!
    ich hab diese BaByliss mit rotierender 5 cm-bürste.
    habe ebenfalls (relativ) glatte, viele haare, allerdings taillenlang und verwende die bürste (mittlerweile nurmehr ab und zu) um den spitzen schwung zu geben bzw. die längen glatt zu bekommen wenn keine zeit zum lufttrocknen ist. dafür kann ich sie sehr empfehlen.
    ich bin mit föhn und rundbürste auch keine meisterin, brauche eine hand frei um die strähnen abzuteilen etc...
    HAARTYP: 2bMii-iii - SSS: 84cm 4/2014 (83cm 2/2011 - 88cm 7/2011 - 80cm 8/2011 - 86cm 1/2012 - 80cm 1/2012 - 87cm 7/2012 - 85cm 8/2012 - 96cm 3/2013 - 95cm 3/2013 - 99,5cm 6/2013 - 71cm 6/2013) - 9,1cm ZU - 5cm Spitzenumfang - Rauszüchterin seit 10.5.2011

  27. #27
    Hurz ! Avatar von morena
    Registriert seit
    30.04.2009
    Beiträge
    3.444

    AW: Erfahrungen mit Warmluftbürste?

    Zitat Zitat von Melle1978 Beitrag anzeigen
    Hallo,Und kennt vielleicht jemand diese Bürste von Remington:

    http://www.amazon.de/Remington-CB65-...527430&sr=1-19

    Würde mich über Tips sehr freuen!

    LG
    Melle
    Ich liebe dieses Teil heiß und innig! Die Bürste ist ohne Warmluft, sondern eine beheizbare Rundbürste mit Keramikbeschichtung, dementsprechend ist sie völlig geräuschlos. Die Haare müssen allerdings trocken sein. Sie macht wahnsinnig glatte, glänzende Haare und zaubert tolle Wellen in die Spitzen, ohne die Haare so platt zu machen wie ein Glätteisen. Toll finde ich auch die Mischborsten. Da die Bürste ziemlich dick ist, sollte man allerdings eine gewisse Haarlänge haben. Sie hat zwei Heizstufen, wird aber nicht so extrem heiß wie ein Lockenstab. Ich benutze sie fast jeden Tag und es hat meinen Haaren nicht geschadet.

    Ich würde sie jedenfalls nie wieder hergeben!
    Super: Ich habe mir einen Hula-Hoop-Reifen gekauft. Scheiße: Er passt!

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

w3 projects UG
(haftungsbeschränkt)

Torellstr. 7
10243 Berlin

Beautyjunkies.de ©2003 – 2018

Sie möchten Werbung auf Beautyjunkies buchen? Dann schreiben Sie uns bitte eine E-Mail: info@w3-projects.de

Als Händler oder Dienstleister im Beauty-Bereich haben Sie zudem umfangreiche Möglichkeiten, Ihre Produkte oder Leistungen individuell in den Beauty Arkaden und im Trendletter zu präsentieren. Bei Interesse kontaktieren Sie uns bitte über das Kontaktformular.