Login
Noch kein Mitglied?
Passwort vergessen?

Veet - Gesichtswachs mit Aloe Vera

Erstellt von:

Geek Girl

am:

Samstag, 06. März 2010 17:37 Uhr

Link:

Veet

Produktinformation:

Inhalt: 15ml , Detail: , Preis: ca. 10 Euro

Beschreibung:

Das Gesichtswachs ist in einer kleinen Tube (sieht eher wie ein Lipgloss aus) und ist transparent-grün. In der (sehr aufwändigen :nono: ) Kunststoff-Verpackung sind außerdem noch enthalten:
- Streifen zum Enthaaren (fühlen sich eher nach Papier als Stoff an, lassen sich aber trotzdem problemlos abwaschen und wiederverwenden)
- eine (O-Ton Hersteller) "Hochpräzisions-Applikatorspitze". Diese ist nichts anderes als ein Plastikstäbchen mit einer abgeflachten Seite zum leichteren Auftragen des Wachses - naja, ich gebe zu: "Plastikstäbchen" klingt weit weniger werbewirksam :-D
- eine Gebrauchsanleitung
Die Vorgehensweise sollte allgemein bekannt sein: Wachs anwärmen - auftragen - Streifen aufdrücken - und *ratz* :-D
Zu beachten ist, dass das Wachs entweder direkt aus der Tube aufgetragen werden kann (eben genau wie ein Lipgloss) oder - was präziser klappt - mit dem Stäbchen auf die Haut aufgebracht wird.

Fazit:

Ausschlaggebend für den Kauf war für mich die Überlegung: Augenbrauen harzen lassen ist deutlich teurer, also versuchen wir es doch mit diesem praktischen Wachs :-)

Was mir positiv aufgefallen ist:
Insgesamt war ich mit dem Ergebnis zufrieden, es ist durchaus mit dem meines Kosmetikstudios vergleichbar. Ich musste nachher noch mit der Pinzette ein wenig nachkorrigieren, aber das muss die Kosmetikerin auch immer, das ist also schon OK.
Gut finde ich auch, dass das Wachs wasserlöslich ist. Das macht die Handhabung insgesamt einfacher, und man kann die Streifen hinterher leicht mit warmem Wasser abwaschen.

Punktabzug gibt's trotzdem, weil:
- Inhaltsstoffe drin sind, die eher bedenklich sind (Lichtschutzfilter Sodium Benzotriazolyl Butylphenol Sulfonate, Farbstoff CI 42090) - es bleibt zwar nicht lang auf der Haut, aber trotzdem...
- das Produkt eigentlich nach meinem Empfinden unverschämt teuer ist. Ich werde es sicher erst mal nicht nachkaufen, denn ich denke, dass man mit dem Applikator-Stäbchen normales Warmwachs (das ja deutlich billiger ist) genauso gut auftragen kann. Als Baumwollstreifen könnte man etwa ein altes Leintuch zerschneiden und zweckentfremden, und eine Alternative fürs Stäbchen sollte sich eigentlich auch finden lassen.

Meine Tipps zur Anwendung:
- Ungeübte bitte Vorsicht: man ist schnell mehr an Augenbrauenhaar los als einem lieb ist! Wenn man sich nicht sicher ist, ob das Wachs an den richtigen Stellen aufgebracht wurde, im Zweifelsfall besser abspülen und nochmal auftragen.
- Unter dem Brauenbogen enthaare ich in 2 Schritten: zuerst von innen bis zur "höchsten" Stelle, dann den Rest. Ist Geschmackssache - ich finde, dass es so leichter geht.
- Ich entfette die Haut und die Härchen vor dem Wachsen ordentlich mit einem alkoholhaltigen Gesichtswasser, damit das Wachs besser "greifen" kann.

Meine Bewertung:

7

INCI:

Wheat Starch Hydrolysed, Glucose, Glycerin, Aloe Barbadensis Leaf Extract, Parfum, Aqua, Sodium Benzotriazolyl Butylphenol Sulfonate, CI 77492, CI 42090

Hinterlasse einen Kommentar

0 Kommentare

Du musst angemeldet sein, um einen Kommentar abzugeben.

w3 projects UG
(haftungsbeschränkt)

Torellstr. 7
10243 Berlin

Beautyjunkies.de ©2003 – 2016

Sie wollen Werbung auf Beautyjunkies buchen? Dann wenden Sie sich bitte an unseren Vermarkter:

Die Werbeflächen auf unseren Seite werden von der Ströer Digital Media GmbH vermarktet. Aktuelle Informationen sowie eine Online Preisliste stehen Ihnen unter folgendem Link zur Verfügung: http://stroeerdigitalmedia.de/

Ströer Digital Media GmbH
Stresemannstraße 29
22769 Hamburg
Tel: 040 / 46 85 67 -100
Fax: 040 / 46 85 67-939

Als Händler oder Dienstleister im Beauty-Bereich haben Sie zudem umfangreiche Möglichkeiten, Ihre Produkte oder Leistungen individuell in den Beauty Arkaden und im Trendletter zu präsentieren. Bei Interesse kontaktieren Sie uns bitte über das Kontaktformular.