Login
Noch kein Mitglied?
Passwort vergessen?

Grüne Erde - Angana Eau de Parfum naturelle Reine de Sabah

Erstellt von:

Molly

am:

Montag, 15. Juni 2009 19:35 Uhr

Link:

Grüne Erde

Produktinformation:

Inhalt: 30 ml, Detail: , Preis: 29,80

Beschreibung:

Ach, es ist so schwer, diesen Duft fair zu beurteilen. Ich liebe orientalisch, ich stehe auf schwere, warme, einhüllende Düfte. Und leckere Vanilleparfums mag ich auch (meistens). Was ich aber jammerschade finde, ist, wenn ein wunderbarer, runder, warmer und gar nicht süßer orientalischer Duft zum Träumen von einem Übermaß an ordinärer Vanille geradezu totgeprügelt und nur noch mit einem Haar am Leben hängen gelassen wird, um die Vanille aufzuwerten. Das ist hier leider der Fall. Schon beim Aufsprühen kam das Zuviel deutlich durch. Ich dachte gleich, ojemineh, da hat sich wer im Kochbuch verschaut. Aber anfangs waren wenigstens die restlichen Duftkomponenten noch erriechbar. Und die fand ich wunderbar: warm, weich, tief, kein bisschen klebrig, gerade richtig schwer auch für etwas hellere Typen. Das angegebene Patchouliöl, eh schon mein Fall, wird abgerundet und weicher gemacht, so dass es fast nach Moschus riecht. Insgesamt geht es in eine Moschus-Sandel-warmdezente Blüten-Richtung. Keine Spur zu süß, keine Spur zu sauer, keine Spur von *würg* frisch. Einfach herrlich! Ein Duft wie aus Tausendundeine Nacht! Er öffnet das Herz, und trotz der von Anfang an bedrohlich 50:50 gegenüberstehenden Vanille gerät man richtig ins Träumen. Leider kann die wunderschöne Orientalin, ja, es handelt sich eindeutig um eine Sie, um eine in hauchfeinen Seidenmusselin und üppig glänzenden Goldbrokat gewandete Prinzessin, in ornamentverzierten und von Wohlgerüchen erfüllten Palastgemächern, die auf reichbestickten Ruhekissen von ihrem glutäugigen, dolchbewehrten Prinzen träumt, der seinerseits gerade, sterbenskrank vor Sehnsucht, auf seinem reichgeschmückten, silberklirrenden, feurigen Vollblutross zu ihr, der Schönsten von allen und Geliebtesten, galoppiert, ohne Pause durch sengende Wüstensonne, lebensgefährliche Sandstürme und die Kälte der Nacht, Allah möge ihn schützen und sicher zur Geliebten geleiten... *räusper*:dollschaem: Also eigentlich wollte ich sagen, leider kann die wunderschöne Orientalin sich nicht lange gegen den gelbhäutigen Vanille-Schlägertrupp des Dschingis Khan zur Wehr setzen. Im Endeffekt bleibt ein recht angenehm warmes, tiefes, aber bloßes Vanilleparfum übrig. Nicht schlecht, wirklich nicht schlecht, für ein pures Vanilleparfum.Sogar ein Eck über dem Durchschnitt. Aber wenn man anfangs noch die ums Überleben kämpfenden Komponenten gerochen hat, absolut kein Vergleich. Wie traurig! Meine romantische Prinzessin konnte ihren heißersehnten Prinzen nicht mehr empfangen und sich stundenlang hingegeben in seinem anbetenden Glutblick verlieren. Sie ist der blutigen Palastrevolte der (immerhin) Fünfstern-Nachspeisköche zum Opfer gefallen! *heuls* Klar, ohne den Mongolensturm wäre Samarkand nicht zur Legende geworden. Aber was ist mit der armen Prinzessin und ihrer unerfüllten Liebe? Ich stehe eindeutig auf ihrer Seite! Solche Legenden sind mir lieber *alteromantikerinis*.
Warum kann man nicht dasselbe mit viiiel weniger Vanille als "Princesse de’l Orient" herausbringen? Oder als "Fatme", nach Hesses Traumprinzessin in der "Morgenlandfahrt" . Die würde perfekt passen, und ein Hesse-Zitat im Infoblättchen käme auch nicht schlecht:-D. Nur weniger Vanille, und es wäre mein absolutes Traumparfum! *bittebittebittehabenmaaaags* Ich sage ja auch gar nicht "_keine_ Vanille", ich sage ja nur "weniger". Ein bisschen muss ja sein, fürs Weichmachen und Wärmen. Bloß nicht zu viel eben... *bettelnanfangs* Reine de Sabah ohne Nachspeis maaaags!

Fazit:

Selten war ein Parfum so nahe dran, mein HG zu werden! Ich leide!

Meine Bewertung:

8

INCI:

Weingeist*, pflanzl. Duftkomponente mit natürlichen ätherischen Ölen, belebtes Wasser, Linalool**, Limonene** (Zusätzliche Angabe: Mimosa, Veilchen, Blüten, Patschuli, Vanille)
* kontrolliert biologischer Anbau
** Bestandteil natürlicher ätherischer Öle

Hinterlasse einen Kommentar

0 Kommentare

Du musst angemeldet sein, um einen Kommentar abzugeben.

w3 projects UG
(haftungsbeschränkt)

Torellstr. 7
10243 Berlin

Beautyjunkies.de ©2003 – 2016

Sie wollen Werbung auf Beautyjunkies buchen? Dann wenden Sie sich bitte an unseren Vermarkter:

Die Werbeflächen auf unseren Seite werden von der Ströer Digital Media GmbH vermarktet. Aktuelle Informationen sowie eine Online Preisliste stehen Ihnen unter folgendem Link zur Verfügung: http://stroeerdigitalmedia.de/

Ströer Digital Media GmbH
Stresemannstraße 29
22769 Hamburg
Tel: 040 / 46 85 67 -100
Fax: 040 / 46 85 67-939

Als Händler oder Dienstleister im Beauty-Bereich haben Sie zudem umfangreiche Möglichkeiten, Ihre Produkte oder Leistungen individuell in den Beauty Arkaden und im Trendletter zu präsentieren. Bei Interesse kontaktieren Sie uns bitte über das Kontaktformular.