Login
Noch kein Mitglied?
Passwort vergessen?

Biomaris - Hautcreme

Erstellt von:

beauty007

am:

Freitag, 06. Juni 2008 08:27 Uhr

Link:

Biomaris

Produktinformation:

Inhalt: 250ml , Detail: , Preis:8,9o€

Beschreibung:

Wie alle Biomaris Produkte besteht auch dieses aus dem Wirkkomplex aus Meerestiefwasser.
Sie fettet jedoch sehr stark, was ich von den anderen Cremes nicht gewohnt bin :nono:

Sie ist aber gut für die Neurodormitis geplagte Haut geeignet. Ich creme damit jeden Abend meine Ellenbeugen ein :lehrer:

Ich finde sie riecht etwas aufdringlich, fast wie Rasierwasser:-? :meinemeinung:
Daher mag ich diesen Geruch nicht, aber für abends,wenn es keiner riecht:-D

Konsistenz: etwas schmierig, und sie zieht auch nicht so schnell ein :nono:

Die Creme versorgt die Haut mit viel Feuchtigkeit und Fett.

Fazit:

In bisschen vergleichbar mit der Nivea Creme in der blauen Dose, diese hat jedoch bessere INCIS. Nichts spektakuläres. Daher den Preis auch nicht wert.

Meine Bewertung:

7

INCI:

Aluminum Stearates,Aqua,Cera Alba,Cetearyl Alcohol,Dicocoyl Pentaerythrityl Distearyl Citrate,Isopropyl Myristate,Lanolin Alcohol,Maris Aqua,Sorbitan Sesquioleate,

Hinterlasse einen Kommentar

0 Kommentare

Du musst angemeldet sein, um einen Kommentar abzugeben.

w3 projects UG
(haftungsbeschränkt)

Torellstr. 7
10243 Berlin

Beautyjunkies.de ©2003 – 2016

Sie wollen Werbung auf Beautyjunkies buchen? Dann wenden Sie sich bitte an unseren Vermarkter:

Die Werbeflächen auf unseren Seite werden von der Ströer Digital Media GmbH vermarktet. Aktuelle Informationen sowie eine Online Preisliste stehen Ihnen unter folgendem Link zur Verfügung: http://stroeerdigitalmedia.de/

Ströer Digital Media GmbH
Stresemannstraße 29
22769 Hamburg
Tel: 040 / 46 85 67 -100
Fax: 040 / 46 85 67-939

Als Händler oder Dienstleister im Beauty-Bereich haben Sie zudem umfangreiche Möglichkeiten, Ihre Produkte oder Leistungen individuell in den Beauty Arkaden und im Trendletter zu präsentieren. Bei Interesse kontaktieren Sie uns bitte über das Kontaktformular.