Login
Noch kein Mitglied?
Passwort vergessen?

Paul Mitchell - Super Skinny smoothing Serum

Erstellt von:

Lunituni

am:

Mittwoch, 19. Dezember 2007 22:39 Uhr

Produktinformation:

Inhalt: 150 ml

Beschreibung:

Nun mal ein Testbericht zu den oftmals hochgelobten Haarpflegeprodukten von Paul Mitchell!

[B]Wie bin ich überhaupt zu diesem Produkt gekommen?[/B]

War beim Friseur, alle dort sind in Paul Mitchell Shirts rumgelaufen, demnach wurden nur Produkte dieser Marke verwendet. Beim abschließenden Styling hat die Friseurin mir dann, bevor sie mir mit einem Glätteisen die Haare geglättet hat, das Serum ins Haar "geschmiert". Die Haare waren danach wirklich schön glatt, was bei mir eigentlich schon an ein Wunder grenzt. Meine Haare sind nämlich nicht wirklich gelockt, aber doch sehr strohig und sie neigen dazu, sich vor allem an den Spitzen stark zu kräuseln. Da das Ergebnis mich sehr stark beeindruckt hat, beschloss ich, mir das Serum selbst zu kaufen und hab ich mich auf die Suche ins Internet begeben. Beim Friseur selbst wollte ichs mir nicht kaufen da die Produkte dort viel zu überteuert sind.


[B]Wo habe ich das Produkt gekauft?[/B]

Bei Amazon.de allerdings von einem Privatanbieter. Ich habe mir gleich ein ganzes Set dieser Reihe bestellt, bestehend aus:
Super Skinny Serum 150 ml
Super Skinny Shampoo 300ml
Super Skinny Conditioner 300ml
Das ganze hat mich dan 29,99€ gekostet. Billiger hab ichs nicht gefunden.

Jetzt zum eigentlichen Testbericht...

Als das Paket endlich ankam hab ichs natürlich sofort ausprobiert. Wie immer wenn etwas Neues bei mir eintrudelt...
Natürlich hab ich meinen Haaren gleich die volle Ladung gegönnt. Zuerst mit dem Super Skinny Shampoo gewaschen, dann den Super Skinny Condtioner aufgetragen und schön einwirken lassen.
Dann hab ich mir die Haare wie immer mit einem Handtuch vorsichtig abgetupft bis sie "handtuchtrocken" waren. Zuletzt hab ich mir das Serum reingearbeitet. Schön von den Spitzen bis zum Haaransatz, wie vom Hersteller empfohlen.

Bevor ich das Ergebnis dieser ganzen Prozedur präsentiere, hier noch ein paar Details:

Geruch: Das Zeug riecht so künstlich, als käme es direkt aus einem Kaugummiautomaten. Es ist wirklich ein sehr pentranter Geruch. Ich weiß dass Shampoos im Allgemeinen nicht sehr natürlich riechen aber das ist wirklich übertrieben.

Konsistenz: Shampoo und Conditioner haben die Konsistenz, die man von diesen Produkten erwartet. Das Serum jedoch ist sehr flüssig und klebt ohne Ende. Einfach ekelig!

Jetzt zum Ergebnis:
Habe mir die Haare nach der bereits erwähnten Prozedur mit einer Stylingbürste glattgeföhnt (oder habe es zumindest versucht...). Ich muss sagen, sie sahen danach wie immer aus. Sie waren überhaupt nicht glatt sondern kräuselten sich wie sonst auch. Und das obwohl ich alle drei Produkte dieser Serie gleichzeitig benutzt hatte! Hätt ich danach nicht zum Glätteisen gegriffen, hätten die Haare ausgesehen wie mit jedem anderen Shampoo auch. Ich benutze auch regelmäßig die Shampoos eines namhaften Discounters und muss sagen, die tuns mindestens genauso gut. Denn auch mit diesen Shampoos kriege ich meine Haare glatt, wenn ich sie danach mit einem Glätteisen behandle. Wozu brauch ich dann Paul Mitchell?
die Friseurin musste ja schließlich auch noch mit einem Glätteisen nachhelfen, um ein glattes Ergebnis hinzubekommen.
Seitdem benutzte ich das Glätteisen und trage vorher Hot Glatt von L´oréal auf. Ist tausendmal billiger, riecht tausend mal besser und man kanns überall kaufen.

Das einzige was die Paul Mitchell Produkte meiner Meinung nach auszeichnet, ist dass sie nicht an Tieren getestet werden.

Fazit:

Kauft euch ein ordentliches Glätteisen, benutzt regelmäßig eine Haarkur, dann kann auch eine häufige Benutzung von Glätteisen nichts anrichten.

Meine Bewertung:

3

INCI:

Cyclomethicone, Dimethiconol, Trimethylsiloxymadomethicone, Fragrance/Parfum, Amyl Cinnamal, Benzylalcohol, Benzyl Salicylate, Citronnelol, Geraniol, Hexyl Cinnamal, Linalool, Limonene, Isopropylparaben, Isobutylparaben, Butylparaben.

Hinterlasse einen Kommentar

0 Kommentare

Du musst angemeldet sein, um einen Kommentar abzugeben.

w3 projects UG
(haftungsbeschränkt)

Torellstr. 7
10243 Berlin

Beautyjunkies.de ©2003 – 2016

Sie wollen Werbung auf Beautyjunkies buchen? Dann wenden Sie sich bitte an unseren Vermarkter:

Die Werbeflächen auf unseren Seite werden von der Ströer Digital Media GmbH vermarktet. Aktuelle Informationen sowie eine Online Preisliste stehen Ihnen unter folgendem Link zur Verfügung: http://stroeerdigitalmedia.de/

Ströer Digital Media GmbH
Stresemannstraße 29
22769 Hamburg
Tel: 040 / 46 85 67 -100
Fax: 040 / 46 85 67-939

Als Händler oder Dienstleister im Beauty-Bereich haben Sie zudem umfangreiche Möglichkeiten, Ihre Produkte oder Leistungen individuell in den Beauty Arkaden und im Trendletter zu präsentieren. Bei Interesse kontaktieren Sie uns bitte über das Kontaktformular.