Login
Noch kein Mitglied?
Passwort vergessen?

MAC - Lipgelée

Erstellt von:

Besucher

am:

Freitag, 14. Oktober 2005 19:53 Uhr

Link:

MAC

Produktinformation:

Inhalt: 15 ml, Preis: 14,50 €

Beschreibung:

So, werde meinen ersten Testbericht hier mal schreiben.
Als ich mal in Berlin war, wollte ich unbedingt was von MAC. Es sollte der Lipgelée sein, weil er schon auf dem Werbebild so schön glossig aussieht.

Erst mal was der Gloss bewirken soll:
"Ein zarter Lipgloss für die Lippen mit einer Gelée oder Wackelpudding Textur (Gewebe). Einfach zu verwenden(?). Auspressen. Lässt sich einfach und gleichmäßig durch den schräg liegenden Applikator auftragen. Befeuchtet (Feuchtigkeit) und konditioniert die Lippen, pflegt sie. Übersafte sie (?). Mache sie nass, glänzend oder super saftig (glossig). Kommt in einem umfangreichen Sortiment von reinen, zarten Farben"

- kann ich eigenlich alles bestätigen.

***Verträglichkeit***
Ich habe Produkte für die Lippen immer ziemlich gut vertragen. Hier hab es auch keinerlei Unverträglichkeiten. Es fühlt sich sehr angenehm auf den Lippen an und trocknet nicht aus. Lipgelée pflegt sogar. Wenn der Gloss "eingezogen" ist, ist auf meinen Lippen immer noch ein bisschen und die Lippen sind schön weich, gepflegt und haben Feuchtigkeit. Also keine Trockenrisse oder so. Allergien habe ich keine so weit ich weiß und ich wähle bei der Verträglichkeit ein ausgezeichnet.

***Farben***
Dewy Jube (Soft, sweet, juicy cherry - knallrot, aber glossig, sieht bei MAC schöner aus, als im Internet)
Glosspitality (Gloss-friendly coral-peach - pink-rot-koralle, die Farbe besitze ich)
Lu-Be-Lu (Juiced up raspberry - das ist pink mit ein bisschen Himbeer, wollte ich zuerst)
Saplicious (Tangerine-taupe with low level pearl - beige, orange, sieht nach Nude aus)
Jellybabe (Cooled-down rose - das ist die rosa Variante von mir, rosa, koralle mit etwas pink-rot)
Lust Is Lush (Lusty, lush, full-on pink - knalliges Orange, sieht wie die Sonne aus, von nahem)
Slicked Pink (Girlishly glossy pink - ähnelt Jellybabe, nur etwas pinker mit etwas mehr koralle)
Moistly (Deep'n soft grape - Aubergine, also dunkel, bisschen rötlich. Aubergine-Weinrot)
Lilacrush (Babied lilac mauve - lila, flieder, aber dunkler als flieder)

***Farbintensiät***
Leider sind meine Lippen nicht so hell, trotzdem sehen die Lippen schön nach dieser Farbe aus, welche man gekauft hat. Nach pink-rot-koralle und dann auch noch glossig. Entweder intensiv glossig oder dezent glänzend, aber immer in dieser Farbe. Nicht wirklich deckend wie bei einem Lippenstift, aber das finde ich auch gut. Auf der Homepage sehen die Farben ganz bisschen dunkler aus und es ist ja klar, dass man die Farben da nicht glossig sieht. Ich finde es im Geschäft besser, da kann man die richtigen Farben sehen. Trotzdem kann man auch jemanden bitten, was mitzubringen, aber besser nur, wenn man schon Erfahrung mit MAC hat. Die Lippen bekommen also immer eine schöne, glossige Farbe, diese Gloss-Farbe sieht man auch in den Geschäften. Ich bin froh, dass er nicht so deckend ist, sondern farbintensiv und glossig.

***Geruch/Geschmack***
Der Geruch errinnert ganz, ganz leicht an Vanille. Steht ja auch bei den Inhaltsstoffen. Das finde ich schon mal sehr gut. Ich hasse Gloss mit komischen Geruch und die haben meistens auch einen komischen Geschmack. Nicht, dass ich Gloss "essen" würde, aber der Mund ist schon nah an der Nase und da kann es ja schon zu "Verwechslungen" kommen. Einen Geschmack gibt's gar nicht. Das ist ein großes Plus. Ich habe diesen Gloss von Bebe, der soll auch etwas nach Vanille riechen *hust* und der riecht und schmeckt total wiederlich. Man kann sich, wenn man ihn zwei Monate verwendet, dran gewöhnen, aber trotzdem ist das sehr schlecht. Bei meinem Lipgelée ist das mit dem leichten Vanille-Duft ohne Geschmack sehr schön.

***Gloss***
Der Gloss sieht ja in der Tube ziemlich rot-korallig aus. Auf den Lippen ist der Gloss schön glossig, man sollte aber nicht so viel nehmen, dann sind die Lippen überladen und das sieht nicht mehr so schön aus. Es fühlt sich am Anfang etwas klebrig an, aber das ist jetzt nicht unangenehm oder so. Dann glossig und weich. Wenn er so eine viertel Stunde auf den Lippen ist, fühlt man ihn gar nicht mehr, das ist auch positiv. Wenn der Gloss noch frisch aufgetragen ist, könnten länge Haarsträhnen in den Lippen kleben bleiben und dann ist der Gloss nicht nur an den Lippen. Man muss dann halt mit den Fingern oder dem Taschentuch durch diese Strähne "fahren". Wenn man Lipgelée das erste mal benutzt, ist es schon klebrig, dann aber nicht mehr. Fühlt sich immer sehr angenehm an und riecht oder schmeckt nicht. Man kann auch unterschiedliche Ergebnisse erzielen. Glänzend, matt-glänzend, glossig, gläsern. Das werde ich bei Ergebnis noch erklären.

***Haltbarkeit/Abschminken***
Für die Schule streiche ich etwas über die Lippen. Ganz wenig eigentlich und da sind die Lippen schon ziemlich glossig. Ich hab zwar nicht sehr wenig auf den Lippen, aber nur wenig verwendet. Der Gloss bleibt fast genau so die ersten zwei Stunden so und dann "zieht" er langsam ein. Ich bin letztens zum Frisör und da hatte ich auch etwas Gloss drauf und der hat 3,5 Stunden gehalten. Echt wahnsinn. Ich bekam die Haar auch gewaschen und gefönt... Die Haltbarkeit ist meistens immer zwei bis vier Stunden, auch wenn man keine Lasterladung drauf "streicht". Abschminken tu' ich einen Gloss eigentlich nie. Der zieht bei mir irgendwann ein und wenn man ihn Abschminken müsste, dann streicht man einfach mit einem Taschentuch, Zewa... was auch immer vorsichtig über die Lippen. Aber nicht zu grob, man will ja nicht aussehen wie ein Clown *hust* Abschminken geht sehr einfach und weil der Gloss ein klein bisschen klebrig ist (am Anfang) hält er auch lange auf den Lippen, ohne dass man ihn großartig bemerkt. Man spürt in manchmal sogar nicht und meine Lippen sind nicht taub durch Lipgelée. So einen haltbaren Gloss hatte ich noch nie, dass ist ein großes Plus und das bei einem normalen Gloss.

***Anwendung***
Natürlich sollte man Lipgelée auf sauberen Lippen anwenden. Also nicht noch mal mit der Zunge drüber oder mit einem Lippenpflegestift, dann haften er nicht so gut und man muss erst etwas drücken (auf der Tube). Sonst muss mal eigentlich nur etwas über die Lippen strichen, ohne drücken oder so. Das kommt dann einfach und der Gloss ist nicht besonders flüssig, dass heißt jetzt nicht, dass er fest ist. Genau richtig, flüssiger Gloss eben. Man kann ihn gut verteilen durch den schiefen Applikator, wie ein Lippenstift. Grob oder fein. Man sollte aber diese Farbglosse schön "ordentlich" verteilen. Sieht einfach nichts aus, wenn man am Mundwinkel Gloss hat, wo keiner hin gehört. Das ist ja wie Lipstick auf den Zähnen. Bei Lippenpflegeprodukten(ohne Farbe und Glitter) ist das ja gar nicht schlimm, wenn man auch mal die Haut mit pflegt, aber bei gefärbten Produkten. Das weiß aber jeder bestimmt selbst, auch wie man einen Lipgloss verwendet. Ein MAC Lipgelée ist da nichts anderes oder ungewohntes.

***Ergiebigkeit***
Ich habe den Gloss nicht sehr lange, also etwa einen Monat und ich benutzt ihn jeden Tag ein bis dreimal. Wenn man halt zur Schule geht oder dann zum Frisör *g* oder in die Stadt. Ich gehe eigentlich nicht aus, aber man kann ihn auch auf Partys, Geburtstagen oder Familienfesten "tragen". Was weiß ich? Man braucht nie viel, man sollte aber die Lippen stets trocken haben, aber trotzdem sollten keine Trockenfetzen an der Lippe hängen. Wäre zwar nicht schlimm, aber trotzdem sieht ohne schöner, gleichmäßiger aus. Ich denke mal, er wird bei mir ca. ein dreiviertel Jahr halten. Man braucht wirklich nur wenig und er hält lange. Man muss dann auch nicht ständig nachtragen. Ich werde das noch schreiben, wenn er leer ist. Es wird aber sicher eine Zeit dauern und schließlich sind es 15 ml. Ein Juicy Tubes(Lancôme) reicht bei vielen, wenn sie ihn nicht verschwenderisch verwenden, ca. ein Jahr. Habe ich in ein paar Berichten gelesen und Lipgelée ist nicht sehr viel anders. Ich hatte zwar noch keinen, aber vom Lipgelée braucht man bestimmt nicht mehr und außerdem ist er billiger. Ich melde mich jetzt nochmal, aber schätze 9-10 Monate.

***Ergebnis/Meinung***
Wie ihr in meinem Bericht sicherlich (ich hoffe doch *hust*) gelesen habt: Ich bin sehr überzeugt, begeistert. Der Preis ist für viele keine große "Hürde", billiger als Jade Maybelline und viel billiger als Nivea. Viele, naja... manche kaufen bestimmt auch Kosmetik von Nivea und ich finde, die Glosse von MAC sind billiger als Drogeriekosmetik. Ersten Preis-/Leistungsverhältnis, dann Preis-/Mengenverhältnis und dann noch Design und so was ist auch sehr exclusiv. Meine Lippen sehen mit diesem Gloss immer frisch, weich und irgendwie auch gepflegt aus.
MAC ist gegen Tierversuche und hat Projekte gegen Aids. Außerdem wird diese Marke sehr oft bei Modeschauen genommen oder auch bei Taff Schokoauge, oder wie das heißt.

Jetzt zu den verschiedenen Ergebnissen. Wenn man sehr wenig auf die Lippen "drückt", ist es etwas glänzend und irgendwie matt, zumindest etwas an den Seiten. Wenn man etwas mehr aufträgt, vielleicht doppelt, weil das erste sehr, sehr wenig ist. Dann ist das Ergebnis glossig, meistens auch sinnlich und wenn man etwas weniger aufträgt oder es etwas verblasst, sehen die Lippen zart glänzend aus, das ist aber dann nach zwei Stunden so, wenn man die zweite Variante aufträgt. Wenn man noch etwas mehr auf die Lippen drückt, ist das Ergebnis glossig, vielle, sinnliche und gläserne Lippen. Es gibt doch so einen starkhaltenden Lippenstift von Lancôme, der sieht bei der Werbung(Cosmopoliton, Glamour...) auch etwas gläsern aus und das ist bei dieser Variante. Es kann natürlich immer anders sein, aber nicht extrem. Ich rate auch, nicht zu viel auf die Lippen streichen. Weniger ist mehr. Ich fühle mich dann irgendwie unwohl und obwohl bei mir nichts verläuft, bei zu viel vielleicht doch. Ich musste diese Erfahrung aber noch nicht machen und bei Gloss trage ich nicht sehr wenig auf. Jetzt nicht viel oder so. Normal würde ich sagen. Wenig sieht irgendwie nach nicht gekönnt und nicht getraut aus und zu viel nach: Ich wills, aber kanns nicht. Da mache ich auch noch mal Fotos (oder besser eins) rein. Da kann man sehen, aber nur sehr schwierig, wie viel ich auf die Lippen mache. Ist aber nicht gut geworden. Ich vergebe hier 10 Punkte und kann diesen Gloss nur empfehlen.

Fazit:

Wie ihr lesen könnt, ich bin total begeistert. Er macht total glossige Lippen, verklebt nicht, schmeckt nicht unangenehm, riecht angenehm leicht nach Vanille. Er hat wahnsinnig lang. Also 3 stunden bei mir. So lange hat noch keiner bei mir gehalten. Macht schöne, gepflegte Lippen. Einfach super.
PRO: Design, kein komischer Geschmack oder Geruch, Verträglichkeit, ergiebig, oft anders (Bericht), normaler Preis, Back2MAC, hält ziemlich lange, Farbintensiät, pflegt, trocknet nicht aus, sieht schön aus, gläsern, matt glänzend, glossig, zart glänzend, Farben

Meine Bewertung:

10

INCI:

Hydrogenated Polyisobutene, Polybutene, Ethylene/Propylene/Styrene Copolymer, C12-15 Alkyl Benzoate, Tocopheryl Acetate, Ricinus Communis(Castor) Seed Oil, Squalane, Butylene/Ethylene/Styrene Copolymer, Ceramide 3, Vanillin, Bht, Phenoxyethanol [+/-(May Contain):Mica, Titanium Dioxide (CI 77891, Iron Oxides (CI 77491, CI 77492, CI 77499), Blue 1 Lake (CI 42090), Carmine (CI 75470), Red 6 Lake (CI 15850), Red 7 Lake (CI 15850), Red 28 Lake (CI 45410), Red 30 Lake (CI 73360), Red 33 Lake (CI 17200), Yellow 5 (CI 19140), Yellow 6 (CI 15985), Yellow 10 Lake (CI 47005)]

Hinterlasse einen Kommentar

0 Kommentare

Du musst angemeldet sein, um einen Kommentar abzugeben.

w3 projects UG
(haftungsbeschränkt)

Torellstr. 7
10243 Berlin

Beautyjunkies.de ©2003 – 2016

Sie wollen Werbung auf Beautyjunkies buchen? Dann wenden Sie sich bitte an unseren Vermarkter:

Die Werbeflächen auf unseren Seite werden von der Ströer Digital Media GmbH vermarktet. Aktuelle Informationen sowie eine Online Preisliste stehen Ihnen unter folgendem Link zur Verfügung: http://stroeerdigitalmedia.de/

Ströer Digital Media GmbH
Stresemannstraße 29
22769 Hamburg
Tel: 040 / 46 85 67 -100
Fax: 040 / 46 85 67-939

Als Händler oder Dienstleister im Beauty-Bereich haben Sie zudem umfangreiche Möglichkeiten, Ihre Produkte oder Leistungen individuell in den Beauty Arkaden und im Trendletter zu präsentieren. Bei Interesse kontaktieren Sie uns bitte über das Kontaktformular.