Noch kein Mitglied?
Passwort vergessen?

Health & Beauty - Swisa Beauty - Tolle Seife bei unreiner Haut

Erstellt von:

amylein

am:

Donnerstag, 18. Februar 2021 17:01 Uhr

Produktinformation:

Inhalt: 1 Stück zu 115g, Detail: pflegende Seife bei unreiner Haut, Preis: 15,90 €

Beschreibung:

Die Seife ist problemlos zu verwenden.
Sie riecht angenehm frisch und unaufdringlich. Weder nach Schlamm noch nach Algen oder Meer. Ein großer Pluspunkt.
Super einfache Verwendung: Eintauchen, einreiben, eintauchen, anschäumen, einmassieren.
Entgegen erster Befürchtungen stellte sich die Seife als superzart und ohne jegliche fühlbare Peelingsubstanzen heraus. Trotzdem hinterlässt sie ein absolut tiefensauberes Hautgefühl. Obwohl ich mein Gesicht und Dekolletee hinterher absichtlich nicht eincremte, wie ich das sonst übelicherweise nach der Gesichtsreinigung tue, stellte sich kein Spannungsgefühl ein. Noch ein Pluspunkt. Auch waren keine besonderen Hautrötungen zu erkennen, nur eine ganz leichte, durch die Reibung verursachte und nicht stark wahrnehmbare Rötung war sichtbar.
Was mich positiv überraschte war, dass sie – entgegen meiner zuvorigen Vermutung – nicht dunkel auf der Haut ist, sondern nur ein leicht cremiger hellweißer feinporiger Schaum ist. Der Schaum ist nicht so üppig dass man aussehen würde als ob man einen Bart trüge, sondern ist kaum wahrnehmbar. Das hat mich positiv überrascht und ich bin ehrlich gesagt froh, dass man nicht aussieht als ob man eine dicke, dunkle Schlammmaske aufgetragen hätte. Dies wird allerdings durch das auf der Verpackung abgedruckte Bild suggeriert. Leicht irreführend. Damit ist aber wohl nur gemeint, dass in der Seife dieser Schlamm verarbeitet wurde.
Da ich eine überzeugte Saunagängerin bin und – wenn möglich – einmal die Woche in die Sauna gehe, beschloss ich, die Seife dort ebenfalls zu testen. Immerhin hieß es in der Anleitung, man solle sie einige Minuten einmassieren und dann noch einwirken lassen. Was bietet sich da besser an, als sie auch mal im Dampfbad zu nutzen.
Da durch den Aufenthalt in der Dampfdusche und die dauerhafte Feuchthaltung die Wirkstoffe der Seife länger in die Haut einmassiert werden als bei der üblichen Anwendung dachte ich mir, das kann nicht schlecht sein. Ich habe die Seife dieses Mal nicht vorher angefeuchtet, da dies meiner Meinung nach wegen der hohen Luftfeuchtigkeit nicht von Nöten war und habe stattdessen das Seifenstück direkt auf der Gesichts- und Dekolleteehaut und den Busen angefeuchtet und zeitgleich die Haut eingerieben. Sie schäumte ebenso gut auf wie beim vorherigen Anfeuchten bei der „normalen“ Verwendung. Während meines gesamten Aufenthaltes in der Dampfsauna (ca. 10 Minuten) habe ich Gesicht und Dekolletee mal mit mal ohne das Seifenstück massiert. Nach dem Verlassen der Dampfsauna habe ich mich ca. 2-3 Minuten an der Luft abgekühlt, ehe ich mich mit erst lauwarmen, dann kaltem Wasser abduschte und die Seifenreste abspülte.
Ergebnis: Supertolle, sich sauber und porentief rein anfühlende Haut. Nach einem Blick in den Spiegel – von verschiedenen Seiten betrachtet – war festzustellen, dass meine Hautporen tatsächlich wesentlich heller und scheinbar auch kleiner waren. Bei dieser Anwendungsvariante verspürte ich ein Spannungsgefühl der Haut nach dem Abtrocknen, das sich jedoch nicht wirklich unangenehm anfühlte. Auf die Verwendung des weiter oben getesteten Tonics habe ich hier in der Dampfsauna allerdings verzichtet.
Mittlerweile nutze ich diese Seife schon recht lange.
Meine Haut fühlt sich nach dieser Reinigung sauberer an als nur mit herkömmlichem Gesichtsreinigungsprodukten (Duschgel, Seife (künstlich hergestellt), Seife (kaltgesiedet), Sensitiv Waschlotion, etc.
Die Porengröße hat sich scheinbar verringert (optische Einschätzung durch Eigenbetrachtung im Spiegel), die Haut ist reiner als zuvor.
Das leichte Spannungsgefühl nach der Intensivanwendung in der Dampfdusche verschwindet sofort nach dem Eincremen mit den üblichen Pflegeprodukten (Tagescreme bzw. Nachtcreme).
Das Seifenstück hat nur kaum merklich an Umfang verloren, trotz intensiver Nutzung. Das heißt, dass die Ergiebigkeit eines Seifenstücks sehr hoch ist.

Habe sie auch schon zwei Freundinnen weiter empfohlen.

Fazit:

Mein Fazit:
Absolut uneingeschränkt weiter zu empfehlen! Werde sie hundertprozentig wieder kaufen!
Ich bin wirklich restlos begeistert von dieser Seife!

Meine Bewertung:

10

INCI:

Coconut oil (Cocos Nucifera), Grapefruit oil, Patchouli oil, Angelica oil, Rosmarin oil, Cinamone oil, Carrot seeds, Lemon seeds, Palm oil (sodium Palm Kernalete), Glycerin, Aloe Vera (Aloe barbadensis leaf extract), Sodium Chloride, Magnesium Cloride, Potassium Chloride, Dried red seaweed (Algae Extract), Guarana (Paulinia Cupana) Extract, Horsechestnut (Aesculus Hippocastum) Extract, E.D.T.A. Ethylene diamine tetraacectic acid, Fragrance (Perfume), Olive oil (Olea Europaea), Chamomile Extract, Vitamin A+C+E+B. Dead Sea Mineral Salts, Dead Sea Black Mud.

Hinterlasse einen Kommentar

0 Kommentare

Du musst angemeldet sein, um einen Kommentar abzugeben.

w3 projects UG
(haftungsbeschränkt)

Torellstr. 7
10243 Berlin

Beautyjunkies.de ©2003 – 2021

Sie möchten Werbung auf Beautyjunkies buchen? Dann schreiben Sie uns bitte eine E-Mail: info@w3-projects.de

Als Händler oder Dienstleister im Beauty-Bereich haben Sie zudem umfangreiche Möglichkeiten, Ihre Produkte oder Leistungen individuell in den Beauty Arkaden und im Trendletter zu präsentieren. Bei Interesse kontaktieren Sie uns bitte über das Kontaktformular.