Login
Noch kein Mitglied?
Passwort vergessen?

Sun Ozon - Selbstbräunungsspray Aerosol

Erstellt von:

Sheerie

am:

Sonntag, 08. April 2012 20:25 Uhr

Link:

Sun Ozon

Produktinformation:

Inhalt: 150ml, Detail: für normale und dunkle Haut, Preis: 1,99€

Beschreibung:

Da meine Haut eher blass ist, ich aber eher auf eine leichte Bräune stehe, habe ich mich umgehört, was das Thema "Selbstbräuner" angeht.
Allerdings habe ich vor einigen Jahren eher negative Erfahrungen damit gemacht. Damals verwendete ich eine Selbstbräunungscreme. Deshalb dachte ich, dass das Resultat bei einem Spray vielleicht besser sein würde.
Auf den Ratschlag eines Freundes kaufte ich mir das "Sun Ozon Selbstbräunungsspray" aus dem Rossmann. Ich war zunächst ein bisschen skeptisch, da ich noch nie von dieser Marke gehört habe. Allerdings war es für mich wichtig, dass das Produkt, das ich kaufen wollte, nicht an Tieren getestet wurde. Da Rossmann bei einer Stellungnahme einst bestätigte und versicherte keine Tierversuche zu machen, konnte ich das Selbstbräunungsspray mit ruhigem Gewissen kaufen.
Der Preis von 1,99€ erschien mir auch recht angemessen für den Inhalt.
Zu Hause angekommen, ging ich dann baden. Dabei machte ich auch ein Peeling, um die älteren Hautschüppchen zu entfernen. Dazu wird auch auf der Rückseite des Bräunungssprays unter "Anwendung" geraten. Nach dem Baden trocknete ich mich gründlich ab. Ich legte ein Handtuch auf den Boden meines Badezimmers, da auf der Rückseite der Flasche auch vor möglichen Flecken auf Kleidung (und eventuell auch Möbeln?) gewarnt wird. Dann folgte ich Schritt für Schritt den Anwendungshinweisen auf der Flasche. Zunächst sollte man diese gut schütteln. Anschließend begann ich aus etwa 30cm Entfernung in kreisenden Bewegungen das Spray zunächst nur auf meine Beine aufzutragen. Der Geruch, der dabei entstand, war angenehm - recht frisch und nicht zu aufdringlich. Ein Sofort-Ergebnis sah man jedoch nicht. Direkt nach dem Auftragen waren meine Beine immer noch blass. Sie glänzten und waren feucht. Danach begann ich meine Arme und Schultern mit gleichmäßigen Bewegungen einzusprühen. Zwischendurch schüttelte ich immer wieder nochmals die Flasche. Mittlerweile waren die Beine bereits zum größten Teil getrocknet.
Dann sprühte ich die Vorderseite meines Oberkörpers ein. Beim Einsprühen meines Rückens war mir mein Freund ein bisschen behilflich, da dies sonst sehr anstrengend für mich gewesen wäre und ich Angst vor Ungleichmäßigkeiten und Flecken hatte.
Nachdem mein Körper schließlich vollständig eingesprüht war, wartete ich etwa 10 Minuten, bis ich mich anzog, denn nach etwa 5 Minuten war das Spray auf meiner Haut vollständig getrocknet.
Mein Gesicht habe ich nicht mit eingesprüht, da dieses Produkt dafür nicht verwendet werden sollte und Augenkontakt vermieden werden sollte.
Ein Ergebnis war bis zu diesem Zeitpunkt immer noch nicht zu sehen. Auf der Flasche steht jedoch, dass die Bräunung bereits nach 2-3 Stunden abgeschlossen ist. In dieser Zeit ist es ratsam nicht weiter mit Wasser in Berührung zu kommen, da der Effekt sonst nicht der gewünschte sein könnte.
Auffällig war auch noch ein Geruch, der sich etwa 1-2 Stunden nach der Anwendung einstellte. Meiner Meinung nach war dieser bei weitem nicht so angenehm wie der, der beim direkten Aufsprühen entstand. Er ist leider etwas schwer zu beschreiben. Meiner Ansicht nach, war er jedoch sehr unangenehm.
Erst am nächsten Morgen, als ich aufwachte und ins Bad ging, bewunderte ich das Ergebnis. Mein ganzer Körper war nun leicht und zart goldbraun. Diese Bräune sah sehr natürlich aus - nicht zu stark aber dennoch deutlich erkennbar für mich.
Zudem war sie ziemlich regelmäßig. Nur an meinem rechten Arm befanden sich zwei dunklere Flecken, die mich jedoch nicht so sehr störten.
Der seltsame Geruch war leider jedoch immer noch da.
Insgesamt war ich mit dem Ergebnis aber trotzdem sehr zufrieden.
Auch noch vier Tage nach der Anwendung war trotzdem noch eine leichte Bräune sichtbar, die auch nach dem Duschen noch ganz gut erhalten war.

Jedoch ist die Flasche nach meiner zweiten Anwendung bereits so gut wie leer.

Fazit:

Ich bin der Ansicht, dass dieses Selbstbräunungsspray sein Geld wirklich wert ist. Es ist leicht anzuwenden und sorgt für ein Ergebnis, das sich sehen lassen kann und lange anhält.
Einzig negativ ist in meinen Augen nur der seltsame Geruch, der erst nach 1-2 Tagen nach der Anwendung nachlässt.

Meine Bewertung:

8

INCI:

Aqua, Dimethyl Ether, Diyhodroxyacetonie, PEG-40, Hydrogenated Castor Oil, Propylene Glycol, Glycerin, Parfum, Panthenol, Phenoxyethanol, Tocopherylacetate, Methylparaben, Citric Acid, Ethylparaben, Butylparaben, Propylparaben

Hinterlasse einen Kommentar

0 Kommentare

Du musst angemeldet sein, um einen Kommentar abzugeben.

w3 projects UG
(haftungsbeschränkt)

Torellstr. 7
10243 Berlin

Beautyjunkies.de ©2003 – 2016

Sie wollen Werbung auf Beautyjunkies buchen? Dann wenden Sie sich bitte an unseren Vermarkter:

Die Werbeflächen auf unseren Seite werden von der Ströer Digital Media GmbH vermarktet. Aktuelle Informationen sowie eine Online Preisliste stehen Ihnen unter folgendem Link zur Verfügung: http://stroeerdigitalmedia.de/

Ströer Digital Media GmbH
Stresemannstraße 29
22769 Hamburg
Tel: 040 / 46 85 67 -100
Fax: 040 / 46 85 67-939

Als Händler oder Dienstleister im Beauty-Bereich haben Sie zudem umfangreiche Möglichkeiten, Ihre Produkte oder Leistungen individuell in den Beauty Arkaden und im Trendletter zu präsentieren. Bei Interesse kontaktieren Sie uns bitte über das Kontaktformular.