Login
Noch kein Mitglied?
Passwort vergessen?

Specials

Naturkosmetik

Rezept Leinsamengel

Erstellt von:

einspluszehn

am:

Mittwoch, 23. Juni 2010 08:50 Uhr

getestete/abgewandelte Version diverser Foren-Rezepte

Zutaten:

30 g leinsamen (im ganzen, nicht geschrotet)
250 ml abgekochtes wasser

dann nach bedarf zufügen:

1 TL sorbitol (ersetzt das glycerin)
1 EL Aloe Vera Gel (bringt zusätzliche feuchtigkeit)
2,5 ml jojobaöl (möglich ist auch ein anderes öl, squalan geht auch)
1 MSP Bittersalz (dient als locken-enhancer, kann also bei glattem haar weggelassen werden)
10 Tropfen A-Kons (zur konservierung, ohne im kühlschrank aufbewahren und innerhalb einer woche aufbrauchen)
optional:
10 Tropfen ätherische öl nach wahl

Zubereitung:

leinsamen mit dem wasser langsam aufkochen.

wenns brodelt, durch ein feinmaschiges sieb abgiessen. (nicht zu lange warten, das dickt schnell nach und wird dann ein ziemlich zähes gel, ähnlich wie eiweiß, und geht nicht mehr durch ein sieb).

dann obige zutaten nach bedarf zufügen

nun mit einem spatel oder ähnlichem gut durchrühren und in eine flasche umfüllen.

Anwendung / Kommentar:

ich benutze es direkt nach dem waschen im klatschnassen haar (es ist ziemlich flüssig, nicht wundern), aber auch im angefeuchteten haar zum auffrischen der locken.

Hinterlasse einen Kommentar

0 Kommentare

Du musst angemeldet sein, um einen Kommentar abzugeben.

w3 projects UG
(haftungsbeschränkt)

Torellstr. 7
10243 Berlin

Beautyjunkies.de ©2003 – 2018

Sie möchten Werbung auf Beautyjunkies buchen? Dann schreiben Sie uns bitte eine E-Mail: info@w3-projects.de

Als Händler oder Dienstleister im Beauty-Bereich haben Sie zudem umfangreiche Möglichkeiten, Ihre Produkte oder Leistungen individuell in den Beauty Arkaden und im Trendletter zu präsentieren. Bei Interesse kontaktieren Sie uns bitte über das Kontaktformular.