Login
Noch kein Mitglied?
Passwort vergessen?

Specials

Naturkosmetik

Hand- und Fußcreme mit 5-10 % Urea

Erstellt von:

Hasenzahn

am:

Mittwoch, 22. Oktober 2008 17:42 Uhr

Sehr feuchtigkeitsspendend, wirkt Risse in den Fußsohlen entgegen

Zutaten:

20 g Sheabutter
20 g Kokosöl duftend
25 ml Traubenkernöl oder Mandelöl im Winter
6 g Tegomuls
9 g Emulsan II
3-5 g Lamecreme


110 ml sehr stark gekochten Kamillentee
2-4 ml Weingeist
10-20 g Urea
5 ml Glycerin
4 ml D- Panthenol

Zubereitung:

Die Fettphase schmelzen, den Kamillentee auf ca 70 Grad abkühlen lassen,Urea reinrühren, Fett und Wasserphase zusammenführen und kräftig durchrühren, bis das Ganze handwarm ist.
Glycerin und D-Panthenol dazugeben
Alkohol dazugeben
Alles nochmals gut verrühren und in 4 Dosen a 50ml füllen und die dann im Kühlschrank aufbewahren.

Wer möchte der kann auch noch Duft dazugeben.
Das Rezept funzt auch ohne Lamecreme, die mattiert nur die Haut etwas besser.

Anwendung / Kommentar:

Ich als Krankenschwester bin ständig am Hände waschen und eincremen. Diese Creme schützt wirklich sehr gut und durch den hohen Gehalt an Urea wird die Haut auch nicht trocken. Auch für die Füße 1a geeignet, hilft bei Rissen an den Fersen sehr gut.
Bei mir hält die Creme immer 2-3 Monate im Kühlschrank ohne Probleme.

Liebe Grüße, Hasenzahn;-)

Quelle:

Mein eigenes Rezept, seit mehreren Jahren erfolgreich in Gebrauch.

Hinterlasse einen Kommentar

0 Kommentare

Du musst angemeldet sein, um einen Kommentar abzugeben.

w3 projects UG
(haftungsbeschränkt)

Torellstr. 7
10243 Berlin

Beautyjunkies.de ©2003 – 2018

Sie möchten Werbung auf Beautyjunkies buchen? Dann schreiben Sie uns bitte eine E-Mail: info@w3-projects.de

Als Händler oder Dienstleister im Beauty-Bereich haben Sie zudem umfangreiche Möglichkeiten, Ihre Produkte oder Leistungen individuell in den Beauty Arkaden und im Trendletter zu präsentieren. Bei Interesse kontaktieren Sie uns bitte über das Kontaktformular.