Login
Noch kein Mitglied?
Passwort vergessen?

Specials

Naturkosmetik

Bananababe

Erstellt von:

Antoinette

am:

Freitag, 27. Oktober 2006 08:54 Uhr

Bananen-Schoko-Seife

Zutaten:

ÖLE:
-Olivenöl (480g=40%)
-Rapsöl (300g=25%)
-Palmöl (216g=18%)
-Distelöl (180g=15%)
-Reiskeimöl (24g=2% für die Überfettung)

BEDUFTUNG/ÜBERFETTUNG:
- 1/2 Banane
- Sahne
------------------
zusammen 200g

LAUGENANRÜHREREI:
- destilliertes Wasser (151g zum Anrühren der Lauge)
- NaOH (147g=bei der Menge an Fetten 10% Überfettung)

BEDUFTUNG:
- Bananenaroma 18g
- Schokoladenaroma 10g
- Pö Vanille 2g

FARBE:
- 1 EL Kakaopulver
- Pigment - Titan oxid weiß 2g

Zubereitung:

[B]Vorbereitung[/B]

Alle benötigten Zutaten, Gefäße, Seifenformen, Waage, Pürierstab, Sicherheitskleidung (Gummihandschuhe, Schutzbirlle, Schürze etc.) vorher zusammenstellen (siehe [URL=http://www.naturseife.com/seifenherstellung-schritt-fuer-schritt.htm]Naturseife.com[/URL] ). Für dieses Rezept benötigt ihr für die Öle einen Topf, für die Farben zwei Schalen, für die Beduftung einen Messbecher oder Topf, zwei hitzebeständige Rührlöffel (zum Lauge- und Ölumrühren), sowie je nach Seifenformengröße entsprechend viele Kühlakkus. Die Letzteren bitte einen Tag vorher im Gefrierschrank bereit stellen (die Seife wird sehr heiß)!


[COLOR=red][I][B]WICHTIG: haltet in eurer Nähe auf jeden Fall eine Flasche Essigessenz parat, falls ihr nichts desto trotz mal einen Spritzer Lauge abbekommen solltet, zwecks Neutralisierung der Lauge!![/B][/I][/COLOR]


[B]Schritt 1[/B]

Olivenöl, Rapsöl, Palmöl und Diselöl in einen Topf geben und kurz erhitzten (gemäß der Anleitung siehe [URL=http://www.naturseife.com/seifenherstellung-schritt-fuer-schritt.htm]Naturseife.com[/URL] ). Mit Thermometer die Themperatur prüfen. Liegt sie bei 80-100°? Ok - von der Kochstelle nehmen und abkühlen lassen.

[B]Schritt 2[/B]

1/2 Banane zum Abwiegen in einen Topf oder Messbecher geben und mit Sahne bis 200g auffüllen. Reiskeimöl hinzumengen und mit einem Pürierstab zum Brei verrühren.

[B]Schritt 3[/B]

Aromastoffe (Bananen-, Schokoladenaroma u. Pö Vanille) der Sahne-Bananenmasse mit einem Löffel unterrühren.

[B]Schritt 4[/B]

Pigment und Kakaopulver abwiegen.


[B]Schritt 5[/B]

Temperatur prüfen - ist sie nun bei ca. 55° rum angelangt, dann destilliertes Wasser und Lauge abwiegen und gemäß der Anleitung bei [URL=http://www.naturseife.com/seifenherstellung-schritt-fuer-schritt.htm]Naturseife.com[/URL] miteinander verrühren. Fertige Lauge entsprechend Naturseife.com mit den Fetten vermengen und sorgfältig verrühren.


[B]Schritt 6[/B]

Pigment der Seifenmasse mit dem Pürierstab unterrühren. Ist das Farbergenis ebenmäßig? Dann geht es weiter mit Schritt 7.

[B]Schritt 7[/B]

Die duftige Sahne-Bananenmasse mit der Seifenmasse mit dem Pürierstab vermengen. Achtung - dies muss schnell geschehen, da die Masse erstens schnell heiß wird und zweitens schnell andickt!


[B]Schritt 8[/B]

Fertige Masse in vorbereitete Formen gießen oder mit dem Rührlöffel reinpampen. ca. 1/4 der Masse im Topf belassen.

[B]Schritt 9[/B]

Kakaopulver mit dem Rührlöffel flott unterrühren bis die Masse dunkelbraun wird (die Masse wird dadurch auch noch ein Stück fester). Den fertigen Brei auf die bereits in den Seifenformen ruhende helle Masse geben und ggf. etwas glatt streichen.

[B]Schritt 10[/B]

Die Formen am besten nun schleunigst auf Kühlakkus stellen. Je nach Höhe der Form empfiehlt sich auch die seitliche Kühlung. Bei einer Füllhöhe von ca. 3 cm reicht es aus, wenn die Formen von unten gekühlt werden.

[B]Schritt 11[/B]

Aufräumen! Die Behältnisse und Löffel, die mit Lauge in Berührung kamen, am besten mit Wasser und etwas Essigessenz säubern ;-)
Die Seife kann nach ca. 2 Tagen aus der Form geholt und geschnitten werden. Reifezeit beträgt ca. 6 Wochen.

Anwendung / Kommentar:

Die Seife hat einen feinen, leicht glibschigen Schaum. Pflegt durch den Überfettungsanteil von 10 % top die Haut und ist aufgrund der Beduftung durch Lebensmittelaromen auch für Seifenfans mit einer Allegrie gegen ätherische Öle sehr gut geeignet.

Quelle:

Antoinettes Gehirn - eine Selbstkreation

Hinterlasse einen Kommentar

0 Kommentare

Du musst angemeldet sein, um einen Kommentar abzugeben.

w3 projects UG
(haftungsbeschränkt)

Torellstr. 7
10243 Berlin

Beautyjunkies.de ©2003 – 2018

Sie möchten Werbung auf Beautyjunkies buchen? Dann schreiben Sie uns bitte eine E-Mail: info@w3-projects.de

Als Händler oder Dienstleister im Beauty-Bereich haben Sie zudem umfangreiche Möglichkeiten, Ihre Produkte oder Leistungen individuell in den Beauty Arkaden und im Trendletter zu präsentieren. Bei Interesse kontaktieren Sie uns bitte über das Kontaktformular.