Login
Noch kein Mitglied?
Passwort vergessen?
 
Seite 3 von 3 ErsteErste 123
Ergebnis 81 bis 120
  1. #81
    Experte
    Registriert seit
    23.12.2008
    Beiträge
    848

    AW: Acrylmodellage selbst gemacht- ohne schulung

    Der Nägel ist dann im allgemeinen schwerer anzurauhen, oft härter oder aber auch brüchiger und instabiler - da hab cih schon die ganze bandbreite erlebt

    einige der inhaltsstoffe scheinen sich in den nagel "abzulagern" und beeinflussen somit die haltbarkeit bzw das das gel sich gescheit auf dem angerauten nagel anheftet


    das ist aber eigentlich ein weitverbreitestes und bekanntes problem und es wird bei guten schulungen auch extra darauf hingewiesen, das solche probleme auftreten können und man seine kundinnen nach medis fragen soll um eventuelle spätere reklamationen die dann auf "nicht können" zurückgeführt werden zu vermeiden...
    jede nagelfee sollte also vorher mal nachfragen, ob starke medis genommen werden und die kundin darauf hinweisen, was das zu folge haben kann - damit die kundin nicht denkt "hm warum will die sowas denn wissen, is doch privat"

  2. #82
    BJ-Einsteiger Avatar von lilalaune
    Registriert seit
    23.06.2009
    Ort
    Fichtenberg
    Beiträge
    168

    AW: Acrylmodellage selbst gemacht- ohne schulung

    hmm...also ich würde jetzt nicht unbedingt auf Paracetamol oder Acetylsalicylsäure (Aspirin) tippen, ich hab Migräne und muss dann Beta-Blocker schlucken, also schon was deftiges

    Aber ganz egal WAS für ein Medi, jeder Körper reagiert anders, oder bringt andere Nebenwirkungen und Wechselwirkungen zum Vorschein, die meissten nehmen ja noch die Pille dazu, wer weiß schon was das auslösen kann

    Von dem her, kanns ganz gut sein das das damals bei Dir wegen den starken Medis nicht gewirkt hat, definitiv!

    Irgendjemand hatte geschrieben das es doch nicht sein kann das man zu zig Studios geht und es bei allen nicht hält, können ja nicht alle schlecht arbeiten...

    Naja, leider kann das DOCH sein! Ich weiß jetzt natürlich nicht wo Du warst und will keine(n) schlecht machen (um Gottes Willen!!), aber leider ist es doch so das es sehr viele sehr schlechte "Studios" gibt (die verdienen m.M.n. das Wort Studio nicht, das sind Pfuscher) und nur ganz wenige wirklich Gute! Ich differenziere da schon sehr genau zwischen gut und gut, für mich sind nicht die gut bei denen es hält, da muss ALLES stimmen! *meine Meinung*
    Richtig gut ist bei mir erst wenn die Nägel stimmen (Aufbau, Form, Aussehen, Smileline), die richtige Beratung, Hygiene (Nr.1!) ectPP stimmt. Und auch die Produkte MÜSSEN nach der deutschen KVO zugelassen sein, d.h. schonmal keine billigen AsiaImportProdukte (oder sonst woher, sry), das ist für mich ein NoGo, ich geh sogar einen Schritt weiter, viele der sogenannten Studios kaufen den allerbilligsten Schrott auf Ebay, Ich habe nichts gegen GUTE Produkte von Ebay, letztendlich ist es wurscht wo man kauft, hauptsache die Sachen sind i.O., aber wenns dann irgendwo nur noch um den Umsatz geht, dann kann die Qualität nur leiden....
    Da muss ein gesundes Mittelmaß bestehen, finde ich. Ich arbeite zu 99% Acryl und da ausschließlich eine Topmarke, wenn ich mal ausnahmsweise Gel mache habe ich mein Aufbaugel von ner sogenannten Billigfirma, ABER, weil ich mich durch zig Gele getestet habe und ausgerechnet dieses hat gehalten, nicht gebrannt und sich super verarbeiten lassen. Also bitte nicht falsch verstehen, es gibt auch dort gute Sachen, nur ist das eher die Ausnahme ;)

    Hilfe, das ist schon wieder ein Roman, sorry *schäm*
    Geändert von lilalaune (19.02.2010 um 11:28 Uhr) Grund: was vergessen xD^^
    Grüßle Sylvia

  3. #83
    Experte
    Registriert seit
    23.12.2008
    Beiträge
    848

    AW: Acrylmodellage selbst gemacht- ohne schulung

    lilalaune

    den letzten teil kann ich so nur unterschreiben!
    von 100% der studios arbeiten 60% sehr schlecht, bei 30% stört mich was - auch wenns nur einzelheiten sind und nur bei 10% kann ich sagen da ist alles okay

    betrifft jetzt so den raum dortmund wo ich jahrelang sowohl als laie als auch als "wissende" meine erfahrungen gemacht hab...

    man glaubt es nicht aber es ist so... naja, gründe suchen muss man sicher nicht lange - da ja jeder einfach nen studio aufmachen kann,egal ob mit oder ohne schulung
    aber diese grundsatzdiskussionen sind schon so oft geführt worden - das ist ausgelutscht und wird sich nicht ändern, da die gesundheitsministerien nicht anerkennen das es sich um einen hoch hygienischen und kosmetischen bereich handelt...bzw das nich wertschätzen und richtige richtlinien rausbringen.... das gehört aber auch nicht in diesen thread OT ende

  4. #84
    BJ-Einsteiger
    Registriert seit
    22.02.2010
    Beiträge
    2

    AW: Acrylmodellage selbst gemacht- ohne schulung

    Ich mache mir auch die Nägel selber, weil mir das in einem Nagelstudio auf Dauer einfach zu teuer wird. Zu Beginn habe ich diese Anleitung für Acrynägel verwendet.
    Ist zu Beginn zwar ein bisschen tricky, aber irgendwann hat man den Dreh raus.

  5. #85
    Inventar Avatar von kotek
    Registriert seit
    02.02.2008
    Ort
    Dortmund
    Beiträge
    3.249

    AW: Acrylmodellage selbst gemacht- ohne schulung

    Hallo
    Ich brauche eure Hilfe!!
    Ich war heute im Studio und habe eine Neumodellage. (French)
    Dummerweise bin ich danach zum Sonnenstudio und jetzt sehen die Nägel etwas gelblich aus. Kann man das irgenwie retten???

  6. #86
    BJ-Einsteiger Avatar von lilalaune
    Registriert seit
    23.06.2009
    Ort
    Fichtenberg
    Beiträge
    168

    AW: Acrylmodellage selbst gemacht- ohne schulung

    Ohje, erstmal, was hast Du drauf, Gel oder Acryl? Wie wurde zum Schluß versiegelt, mit nem Lack, oder einem Gel? Oder wurde gar nicht versiegelt und nur poliert (bei Acryl)?
    Grüßle Sylvia

  7. #87
    Inventar Avatar von kotek
    Registriert seit
    02.02.2008
    Ort
    Dortmund
    Beiträge
    3.249

    AW: Acrylmodellage selbst gemacht- ohne schulung

    mit Lack wurde versiegelt (glaube ich)...habe Acryl drauf
    habe schon überlegt meine finger in zitrone zu tauchen..aber ob das was bringt?

  8. #88
    ♥ Alles wird rosa ♥ Avatar von kittilotta
    Registriert seit
    10.05.2009
    Beiträge
    2.352
    Meine Laune...
    Cold

    AW: Acrylmodellage selbst gemacht- ohne schulung

    Ich denke mal es bringt nicht. Als ich noch Acylnägel hatte ist mir das auch passiert. Selbst nach dem Auffüllen konnte ich es noch erkennen.
    Am Besten besorgst du dir einen UV-Schutz Lack, den gibt es z.B. von Misslyn.
    LG Kittilotta
    Düfte im Seski

  9. #89
    BJ-Einsteiger Avatar von lilalaune
    Registriert seit
    23.06.2009
    Ort
    Fichtenberg
    Beiträge
    168

    AW: Acrylmodellage selbst gemacht- ohne schulung

    naja der UV-Schutzlack bringt jetzt im Nachhinein nichts

    Du kannst mal sehr vorsichtig, mit Acetonhaltigem Nagellackentferner versuchen den Lack abzunehmen der da drauf kam, und mit eben nem neuen Lack wieder versiegeln. Aber bitte nicht das Wattepad mit Entferner da ewig einwirken lassen, sonst hast nicht lange Freude an Deinen Acrylnägeln *lol*

    ABER: Bittebittebitte sehr vorsichtig und erstmal am kleinen Finger oder so testen (außenseite z.B.)

    (oft ists nämlich nur der Lack der da drauf ist, weswegen ich von solchen lacken eigentlich nicht viel halte...)

    Musstest Du zum Schluß in die UV-Lampe? Oder irgendwann überhaupt mal?
    Grüßle Sylvia

  10. #90
    Inventar Avatar von kotek
    Registriert seit
    02.02.2008
    Ort
    Dortmund
    Beiträge
    3.249

    AW: Acrylmodellage selbst gemacht- ohne schulung

    ja ganz am Ende musste ich in die UV-Lampe

    Vielleicht mache ich ein Rosa schimmernden Lack drauf.

    ich denke in 3Wochen muss ich eh zum auffüllen..muss halt 3 Wochen geduldig warten

  11. #91
    BJ-Einsteiger Handel & Gewerbe
    Registriert seit
    24.11.2009
    Ort
    Regensburg
    Beiträge
    17

    AW: Acrylmodellage selbst gemacht- ohne schulung

    also wenn du in der lampe warst,
    dann hast du zu 99% nen Versiegler drauf....

    hast du alkohol daheim?

    wenn ja
    dann nimm mal nen wattepad und rubbel mal vorsichtig über die vergilbung....

  12. #92
    BJ-Einsteiger Avatar von lilalaune
    Registriert seit
    23.06.2009
    Ort
    Fichtenberg
    Beiträge
    168

    AW: Acrylmodellage selbst gemacht- ohne schulung

    dann hast nen Versiegler drauf

    Kannst es mal mit Entferner probieren, wenns nicht klappt kannst ja überlackieren
    Grüßle Sylvia

  13. #93
    Emotionsfelxibel Avatar von Jabelchen
    Registriert seit
    02.08.2007
    Ort
    Gorgast
    Beiträge
    4.258

    AW: Acrylmodellage selbst gemacht- ohne schulung

    Hallo ihr Lieben,
    wie lackiert ihr Acrylnägel? Wenn ich den Lack auf den polierten Nagel gebe ist die Oberfläche so glatt, dass der Lack irgendwie komisch aussieht.

    Ist es ok wenn ich die Acryl Nägel leicht anbuffer?

  14. #94
    Fortgeschritten Avatar von Steffi116
    Registriert seit
    21.12.2009
    Ort
    Freiburg
    Beiträge
    337

    AW: Acrylmodellage selbst gemacht- ohne schulung

    ich habe meine Acryl nägel noch nie lackiert^^ ich denke das der lack nicht mehr so gut weg geht wenn er angebuffert ist. Probiere es einfach mal aus.
    Sag dann bescheid wie es geworden ist....

    lg steffi

  15. #95
    Fortgeschritten Avatar von Steffi116
    Registriert seit
    21.12.2009
    Ort
    Freiburg
    Beiträge
    337

    AW: Acrylmodellage selbst gemacht- ohne schulung

    Ich habe mir überlegt das ich in den Sommerferien ein praktikum in einem Nagelstudio^^ dann lern ich vielleicht was ohne eine schulung.....
    was haltet ihr davon?

  16. #96
    Fortgeschritten Avatar von Steffi116
    Registriert seit
    21.12.2009
    Ort
    Freiburg
    Beiträge
    337

    AW: Acrylmodellage selbst gemacht- ohne schulung

    ich habe mir ein make up acryl pulver gekauft seit dem habe ich kaum noch liftings...

  17. #97
    Emotionsfelxibel Avatar von Jabelchen
    Registriert seit
    02.08.2007
    Ort
    Gorgast
    Beiträge
    4.258

    AW: Acrylmodellage selbst gemacht- ohne schulung

    Und ich schiebe mal

    Ich habe eine Schulung bei Nails for Nature gemacht, und auch von da das Acryl/Liquid

    Nun habe ich ein Problem. Mein Bällchen ist milchig, ich halte es kurz an eine Zellette um Feuchtigkeit rauszubekommen. Dann setze ich das Bällchen auf den Nagel, streife mein Pinselchen nochmal an einer Zellette ab, und dann rennt mein Bällchen weg. Das Acryl rennt dann zur Seite und meine Abriet wird zu dünn, zieht Liftings :(

    Kann es am Material liegen?

    Wäre Tammy Taylor vielleicht besser?

  18. #98
    Eliade
    Besucher

    AW: Acrylmodellage selbst gemacht- ohne schulung

    versuch es mit weniger Liquifier im Pinsel. Pinsel nur ganz kurz reintunken und dann überschüssige Flüssigkeit am Behältnisrand abstreifen bevor du Pulver aufnimmst.
    Wenn alles nix hilft dann kann es durchaus am Material liegen...

  19. #99
    Emotionsfelxibel Avatar von Jabelchen
    Registriert seit
    02.08.2007
    Ort
    Gorgast
    Beiträge
    4.258

    AW: Acrylmodellage selbst gemacht- ohne schulung

    Ich nehm eigentlich schon ganz wenig Flüssigkeit, da ich früher mal zu nass gearbeitet habe. Aber es rennt einfach weg.

    Welche Firmen könnt ihr empfehlen? In einem anderen Forum läuft grad eine Touché SB

  20. #100
    Fortgeschritten Avatar von Steffi116
    Registriert seit
    21.12.2009
    Ort
    Freiburg
    Beiträge
    337

    AW: Acrylmodellage selbst gemacht- ohne schulung

    also ich hab mir das make up acryl von jolifin und emmi geholt bin bis jetzt mit beiden zufrieden^^

  21. #101
    Eliade
    Besucher

    AW: Acrylmodellage selbst gemacht- ohne schulung

    Zitat Zitat von Jabelchen Beitrag anzeigen
    Ich nehm eigentlich schon ganz wenig Flüssigkeit, da ich früher mal zu nass gearbeitet habe. Aber es rennt einfach weg.

    Welche Firmen könnt ihr empfehlen? In einem anderen Forum läuft grad eine Touché SB
    Als ich noch Kunstnägel getragen habe, hab ich EzFlow benutzt und war immer sehr zufrieden.
    Ich hab noch fast ungenutze große Pötte und Liquifier hier, da ich jetzt schon länger wieder Natur trage. Falls du Interesse hast kann ich es dir ins Seski stellen

  22. #102
    Iich bin a Clubberer Handel & Gewerbe Avatar von Heavy
    Registriert seit
    14.10.2009
    Beiträge
    1.964
    Meine Laune...
    Relaxed

    AW: Acrylmodellage selbst gemacht- ohne schulung

    Die Mischung machts und jedes Material wird anders verarbeitet. Ich z.B. arbeite mit Impuls von ABC und das muss relativ nass verarbeitet werden
    Nehme aber dazu auch Powder von EzFlow (Truly White für Frenchmodellagen und Entity (zum Abdecken vom Nagelbett).
    Muss man halt ausprobieren. Tammy Taylor-Powder und Impulsliquid geht z.B. gar nicht, das wird so schnell hart, das kriegt man kaum vom Pinsel auf den Nagel.

    EzFlow-Powder mit dem Liquid von EzFlow würde ich einem Anfänger nicht empfehlen, das härtet zu schnell. Zumindest das normale Material.

    Soweit ich noch gelesen habe, soll Red Nails noch ganz gut sein, damit hab ich Selber aber noch nicht gearbeitet.
    Wie gesagt...Jedem liegt ein anderes Material, das kann man schlecht sagen. Tammy Taylor wird halt mehr gestrichen statt gedrückt und geschoben.

    Und absolut wichtig: ein guter Pinsel...das ist das A und O.
    Frauen sind Engel, aber wenn man Ihnen die Flügel bricht, fliegen Sie auf dem Besen weiter !

    Meine Homepage: www.passion-nails.de

  23. #103
    Emotionsfelxibel Avatar von Jabelchen
    Registriert seit
    02.08.2007
    Ort
    Gorgast
    Beiträge
    4.258

    AW: Acrylmodellage selbst gemacht- ohne schulung

    Also mein Traum wäre ja ein Acryl, dass man nass streichen muss. Pinsel habe ich ebenfalls von Nails for Nature, und bin eigentlich recht zufrieden gewesen.

  24. #104
    Eliade
    Besucher

    AW: Acrylmodellage selbst gemacht- ohne schulung

    Zitat Zitat von Heavy Beitrag anzeigen
    EzFlow-Powder mit dem Liquid von EzFlow würde ich einem Anfänger nicht empfehlen, das härtet zu schnell. Zumindest das normale Material.
    da muss ich wiedersprechen, ich hab von Anfang an damit gearbeitet, hab auch keine Schulung gemacht oder sowas und kam damit gut zurecht. Ich hatte am Anfang auch eher das Problem, dass es mir fast weggelaufen ist bis ich geschnallt hab, wie ich den Pinsel abstreichen muss


    Zitat Zitat von Jabelchen Beitrag anzeigen
    Also mein Traum wäre ja ein Acryl, dass man nass streichen muss. Pinsel habe ich ebenfalls von Nails for Nature, und bin eigentlich recht zufrieden gewesen.
    Jabelchen wenn du streichen willst wäre vielleicht Shellack was für dich. Das ist Gel, das aufgetragen wird wie Nagellack. Die Ergebnisse, die ich hier im Shellac-Thread gesehen habe sind recht beeindruckend und die Mädels sind alle ganz begeistert davon.
    Ist halt nur leider kein Acryl sondern Gel

  25. #105
    BJ-Einsteiger Avatar von lilalaune
    Registriert seit
    23.06.2009
    Ort
    Fichtenberg
    Beiträge
    168

    AW: Acrylmodellage selbst gemacht- ohne schulung

    Shellac ist aber nochmal eine ganz andere Kategorie! Shellac ist ausschliesslich für Naturnägel, als dauerhafter Lackersatz gedacht. Man kann damit keine Verlängerrung arbeiten, auch eine Verstärkung ist damit nur bedingt möglich, wenn überhaupt, da es viel zu dünn ist.

    Jabelchen, wenn Du ein Acryl willst, was nass gearbeitet wird, dann empfiehlt sich Tammy Taylor oder United Nails, aber auch Marken wie NSI oder ABC verzeihen nasses arbeiten.

    Was EzFlow angeht, ich muss Heavy und WaxWhiteRose recht geben ;)
    Es gibt von EzFlow zwei unterschiedliche Sorten Acryl, das normale was schnell härtet, und die HighDefinition-Serie, die langsamer härtet.
    Das schnellere kann für einen Anfänger schon zu schnell sein, vorallem verzeiht es nasses Arbeiten eher weniger als das HighDefinition ;)
    Grüßle Sylvia

  26. #106
    Eliade
    Besucher

    AW: Acrylmodellage selbst gemacht- ohne schulung

    Zitat Zitat von lilalaune Beitrag anzeigen
    Shellac ist aber nochmal eine ganz andere Kategorie! Shellac ist ausschliesslich für Naturnägel, als dauerhafter Lackersatz gedacht. Man kann damit keine Verlängerrung arbeiten, auch eine Verstärkung ist damit nur bedingt möglich, wenn überhaupt, da es viel zu dünn ist.

    Jabelchen, wenn Du ein Acryl willst, was nass gearbeitet wird, dann empfiehlt sich Tammy Taylor oder United Nails, aber auch Marken wie NSI oder ABC verzeihen nasses arbeiten.

    Was EzFlow angeht, ich muss Heavy und WaxWhiteRose recht geben ;)
    Es gibt von EzFlow zwei unterschiedliche Sorten Acryl, das normale was schnell härtet, und die HighDefinition-Serie, die langsamer härtet.
    Das schnellere kann für einen Anfänger schon zu schnell sein, vorallem verzeiht es nasses Arbeiten eher weniger als das HighDefinition ;)
    also ich hab das ganz normale Professional System in Natural und Clear und kann wie gesagt nicht behaupten, dass es schnell härten würde, ich fand die Zeit, nachdem ich das mit dem Pinsel raushatte, immer genau richtig

  27. #107
    Iich bin a Clubberer Handel & Gewerbe Avatar von Heavy
    Registriert seit
    14.10.2009
    Beiträge
    1.964
    Meine Laune...
    Relaxed

    AW: Acrylmodellage selbst gemacht- ohne schulung

    Schon richtig...man kann auch Niemandem DAS Acryl empfehlen, das muss Jeder Selber ausprobieren. Mir war das normale Polymer von EzFlow am Anfang zu schnell und wenn man es eben nicht im richtigen Mischungsverhältnis aufträgt, läuft es weg oder kann zu Liftings oder auch extremen Spannungen auf den Nägeln führen usw.

    Das High Definition muss z.B. eher recht trocken verarbeitet werden.
    Es gibt auch Künstler, die keine Schulung brauchen und die Acrylmodellage gut beherrschen, was meiner Meinung nach aber eher selten der Fall ist. Ich hab schon Nägel gesehen, da steigen mir die Haare zu Berge

    Hab´s am Anfang auch ohne Schulung probiert, aber wenn Einem ein Profi über die Schulter schaut und gleich auf evtl. Fehler aufmerksam macht, fällt´s doch leichter
    Frauen sind Engel, aber wenn man Ihnen die Flügel bricht, fliegen Sie auf dem Besen weiter !

    Meine Homepage: www.passion-nails.de

  28. #108
    Emotionsfelxibel Avatar von Jabelchen
    Registriert seit
    02.08.2007
    Ort
    Gorgast
    Beiträge
    4.258

    AW: Acrylmodellage selbst gemacht- ohne schulung

    So, nach langer und intensiver Recherche *hüstel* habe ich mir das von Nfu.Oh gekauft. Denn Primer und Dehdrator habe ich schon von dort.

    Dann schleiche ich um den ezFlow 508 herum, aber da steht die Entscheidung noch aus.

    Und eine Userin im bea Forum hat ein supertolles Video erstellt:

    http://www.youtube.com/watch?feature...&v=KHlia424kWs

    Ein tolles Video, und es erklärt sehr gut wie das mit den Bällchen funktioniert.

  29. #109
    Iich bin a Clubberer Handel & Gewerbe Avatar von Heavy
    Registriert seit
    14.10.2009
    Beiträge
    1.964
    Meine Laune...
    Relaxed

    AW: Acrylmodellage selbst gemacht- ohne schulung

    Mit dem 508er machst Du nichts falsch, ich hab den sogar 2 Mal
    Frauen sind Engel, aber wenn man Ihnen die Flügel bricht, fliegen Sie auf dem Besen weiter !

    Meine Homepage: www.passion-nails.de

  30. #110
    Emotionsfelxibel Avatar von Jabelchen
    Registriert seit
    02.08.2007
    Ort
    Gorgast
    Beiträge
    4.258

    AW: Acrylmodellage selbst gemacht- ohne schulung

    Pssst sag mir doch sowas nicht. Ich bin schon soooo scharf auf ihn

    Ich mache es davon abhängig, wie morgen mein Vorstellungsgespräch läuft. Wenn ich genommen werde kauf ich ihn, wenn nicht dann nicht.

  31. #111
    BJ-Einsteiger Avatar von lilalaune
    Registriert seit
    23.06.2009
    Ort
    Fichtenberg
    Beiträge
    168

    AW: Acrylmodellage selbst gemacht- ohne schulung

    Der ist aber wirklich gut :P

    Kauf ihn am besten auf Ebay USA, da ist er um einiges günstiger ;)
    Grüßle Sylvia

  32. #112
    Emotionsfelxibel Avatar von Jabelchen
    Registriert seit
    02.08.2007
    Ort
    Gorgast
    Beiträge
    4.258

    AW: Acrylmodellage selbst gemacht- ohne schulung

    Ob der echt ist?
    Da steht was von Gel?

  33. #113
    BJ-Einsteiger Avatar von lilalaune
    Registriert seit
    23.06.2009
    Ort
    Fichtenberg
    Beiträge
    168

    AW: Acrylmodellage selbst gemacht- ohne schulung

    Also laut Überschrift müsste das der richtige sein, es gibt nur einen 508 von EzFlow ;)

    Ich vermute, das die ihre Beschreibung einfach kopiert haben, denn ein Flat #6 ist ein Gelpinsel, und was komplett anderes (die 8 in 508 steht ja auch dafür das das ein Gr8 ist, #6 ist ein Gr6)

    Aber frag doch einfach sicherheitshalber nach, ob in dieser Auktion nun ein "Acrylic-Brush EzFlow 508" oder ein "Gel-Brush #6" verkauft wird, dann hst Du es ganz sicher... ;)
    (auch wenn ich eigentlich denke das das nur ein Tippfehler ist, ich denke da drehts sich schon um den 508)
    Grüßle Sylvia

  34. #114
    Emotionsfelxibel Avatar von Jabelchen
    Registriert seit
    02.08.2007
    Ort
    Gorgast
    Beiträge
    4.258

    AW: Acrylmodellage selbst gemacht- ohne schulung

    Habe ihn soeben bestellt.

    Ich würd ja das neue Acryl von Nfu.Oh schon gern probieren, oder soll ich warten bis der neue Pinsel da ist?

  35. #115
    BJ-Einsteiger Avatar von lilalaune
    Registriert seit
    23.06.2009
    Ort
    Fichtenberg
    Beiträge
    168

    AW: Acrylmodellage selbst gemacht- ohne schulung

    Hehe, da kann ich Dich zu gut verstehen, ich will auch am liebsten immer gleich alles ausprobieren :D

    Naja, kannst natürlich auch gleich testen, was hast Du denn für einen Pinsel? Also wenns nich gerade so ist, das Du das Material dann grad zum Fenster raus wirfst, dann warum nicht?

    Und erwarte keine Wunder von dem 508, klar der Pinsel ist klasse, aber auch mit dem brauchst Du Übung....
    Also teste ruhig mal auf ner Klarsichtfolie das Bällchen machen ;)
    Grüßle Sylvia

  36. #116
    Emotionsfelxibel Avatar von Jabelchen
    Registriert seit
    02.08.2007
    Ort
    Gorgast
    Beiträge
    4.258

    AW: Acrylmodellage selbst gemacht- ohne schulung

    Ich habe einen von Nails for Nature, der kam um die 20€, hat auch eine gewisse Spannung, und ich werd ihn morgen nochmal nehmen

    Bin schon sehr gespannt, und werde geloben trockener zu arbeiten. Aber selbst das ausfächern wurde mir nicht gezeigt.

  37. #117
    Iich bin a Clubberer Handel & Gewerbe Avatar von Heavy
    Registriert seit
    14.10.2009
    Beiträge
    1.964
    Meine Laune...
    Relaxed

    AW: Acrylmodellage selbst gemacht- ohne schulung

    Jabelchen...vielen Dank für den netten Gästebucheintrag auf meiner Homepage
    Frauen sind Engel, aber wenn man Ihnen die Flügel bricht, fliegen Sie auf dem Besen weiter !

    Meine Homepage: www.passion-nails.de

  38. #118
    BJ-Einsteiger Avatar von Sterntaler25
    Registriert seit
    07.01.2012
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    18

    AW: Acrylmodellage selbst gemacht- ohne schulung

    Ich klink mich einfach mal mit ein...

    Ich mache mir meine Nägel schon seit ein paar Jahren selbst. Die letzten 2-3 Jahre habe ich nur noch Acryl benutzt weil ich damit einfach besser klar komme und weil ich finde das man damit z.B. in Sachen Nailart einfach mehr machen kann.

    Am liebsten verwende ich die Produkte von EzFlow. Habe die von Anfang an benutzt und es dann einfach beibehalten.

    Vor ein paar Tagen habe ich mir meine Nägel zum ersten Mal wieder mit Gel gemacht. Könnt ihr vielleicht ein Gel empfehlen das ihr besonders gerne benutzt?
    Habe grade das 1 Phasen Gel von Studioline drauf. Wirklich toll finde ich es aber nicht
    Liebe Grüße,
    Jana


    www.mypinkshadow.blogspot.com

  39. #119
    Iich bin a Clubberer Handel & Gewerbe Avatar von Heavy
    Registriert seit
    14.10.2009
    Beiträge
    1.964
    Meine Laune...
    Relaxed

    AW: Acrylmodellage selbst gemacht- ohne schulung

    Gele nehme ich von ABC, aber auch die von PMN (Buschmann, kriegste bei ebay).

    Die von PMN sind recht günstig, aber trotzdem sehr gut, kann ich nur empfehlen.
    Die lassen sich gut modellieren und auch gut feilen
    Frauen sind Engel, aber wenn man Ihnen die Flügel bricht, fliegen Sie auf dem Besen weiter !

    Meine Homepage: www.passion-nails.de

  40. #120
    BJ-Einsteiger Avatar von Sterntaler25
    Registriert seit
    07.01.2012
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    18

    AW: Acrylmodellage selbst gemacht- ohne schulung

    Vielen Dank für den Tipp!
    Habe grade ne Großbestellung bei PMN aufgegeben...
    Liebe Grüße,
    Jana


    www.mypinkshadow.blogspot.com

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

w3 projects UG
(haftungsbeschränkt)

Torellstr. 7
10243 Berlin

Beautyjunkies.de ©2003 – 2018

Sie möchten Werbung auf Beautyjunkies buchen? Dann schreiben Sie uns bitte eine E-Mail: info@w3-projects.de

Als Händler oder Dienstleister im Beauty-Bereich haben Sie zudem umfangreiche Möglichkeiten, Ihre Produkte oder Leistungen individuell in den Beauty Arkaden und im Trendletter zu präsentieren. Bei Interesse kontaktieren Sie uns bitte über das Kontaktformular.