Mit Facebook anmelden Login
Noch kein Mitglied?
Passwort vergessen?
 
Seite 5 von 6 ErsteErste ... 3456 LetzteLetzte
Ergebnis 161 bis 200
  1. #161
    With dwarf :-) Avatar von Sumari
    Registriert seit
    24.02.2009
    Ort
    Nordinsel
    Beiträge
    1.833

    AW: Reformulierte Düfte

    Ich hoffe auch, dass noch möglichst viele bei der Petition mitmachen- zumindest soll dadurch zum Ausdruck kommen, dass wir mündige Konsumenten sind, die sich nicht so leicht ein X für ein U vormachen lassen.

    Also Mädels, in diesem Sinne- bitte beteiligt euch!!
    Never give up on your dreams. No matter how high the dream, reach for the moon und if you should miss the moon, grab a star and hang on. LadyeAnne

    Anglophil und duftophil

  2. #162
    polyfragmo Avatar von Hariello
    Registriert seit
    26.03.2007
    Beiträge
    4.954

    AW: Reformulierte Düfte

    besser hätte ich es nicht schreiben können, @Sumari, ich will , wenn ich endlich in Mitsouko reingewachsen bin, keinen Abklatsch dieses Wunderduftes haben

    Meine Mutter schwört übrigens, dass ihr Chanel No5 Edp. ganz anders als früher duftet

  3. #163
    Blü
    Besucher

    AW: Reformulierte Düfte

    Hab mich natürlich auch beteiligt

  4. #164
    With dwarf :-) Avatar von Sumari
    Registriert seit
    24.02.2009
    Ort
    Nordinsel
    Beiträge
    1.833

    AW: Reformulierte Düfte

    Super, Blü * knuddel*! Wie sagen sie bei der Wahl immer: Jede Stimme zählt! Hoffentlich werden's ganz viele- und wenn's nur dazu dient, ein Zeichen zu setzen!
    Never give up on your dreams. No matter how high the dream, reach for the moon und if you should miss the moon, grab a star and hang on. LadyeAnne

    Anglophil und duftophil

  5. #165
    Lakritzschnecke Avatar von Deronda
    Registriert seit
    03.11.2007
    Ort
    Rheinhessen
    Beiträge
    5.671
    Meine Laune...
    Fine

    AW: Reformulierte Düfte

    Hab "über drüben" natürlich auch schon unterschrieben!

  6. #166
    Experte Handel & Gewerbe Avatar von Kormann
    Registriert seit
    20.09.2007
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    754

    AW: Reformulierte Düfte

    Damit Eure Stimmen auch gehört werden, solltet Ihr mal versuchen herauszubekommen, wer sich bei der EU mit den Gesetzgebungsverfahren beschäftigt.

    Die IFRA hat damit wirklich nichts zu tun. Die IFRA gibt eine Empfehlung ab und die wird dann bei der EU in Form gebracht und muß dann - bei Kosmetik ist das nicht zwingen nötig - in das jeweilige Landesrecht eingearbeitet werden.

    Das heißt, es ist eine EU-Behörde die sich mit dem Kosmetikrecht und seinen einzelnen Bestimmungen befassen wird. Wenn die dann damit fertig sind, sind die einzelnen Länder dran und das ist in Deutschland das Bundesamt für Verbraucherschutz. Die würde ich auch schon mal so richtig volltexten, da trefft Ihr immer ie Richtigen.
    Immer der Nase nach ins www.aromatisches-blog.de Here`s something for the tip of your nose!

  7. #167
    With dwarf :-) Avatar von Sumari
    Registriert seit
    24.02.2009
    Ort
    Nordinsel
    Beiträge
    1.833

    AW: Reformulierte Düfte

    Nun geht's anscheinend mit den Reformulierungen so richtig los. Habe gerade drüben im BB gelesen, dass eine Beauty sich Hypnotic Poison kaufen wollte- soll nun ihrer Angabe nach dem Etro Heliotrope sehr ähneln, aber nicht mehr wie das originale HP riechen.

    Diorissimo wurde auch schon reformuliert und ich möchte gar nicht wissen, welche anderen Düfte nun bald noch verändert werden.

    Und sehr ärgerlich finde ich auch, dass das Ganze so klammheimlich geschieht- ohne dass es auf der Packung in irgendeiner Weise gekennzeichnet wird.
    Hier wird man als Verbraucher wirklich für dumm verkauft.

    Der Duft wird in der Herstellung immer billiger- aber wenn ich mir die Verkaufspreise ansehe, spiegeln die diese Entwicklung nicht wieder.

    Hoffe wirklich, dass möglichst viele die Petition (Link weiter oben) unterschreiben, damit die Verantwortlichen wenigstens merken, dass die Reformulierungen nicht unbemerkt bleiben!
    Never give up on your dreams. No matter how high the dream, reach for the moon und if you should miss the moon, grab a star and hang on. LadyeAnne

    Anglophil und duftophil

  8. #168
    Kältegegnerin Avatar von Chryseis
    Registriert seit
    26.12.2008
    Ort
    Beckstown
    Beiträge
    3.134
    Meine Laune...
    Psychedelic

    AW: Reformulierte Düfte

    Auch schlimm finde ich, dass sogar die Verkäuferinnen nix merken oder vielleicht auch nur nicht eingestehen.

    Ich hatte gestern den HP Elixier getestet, mit Heliotrope würde ich den echt nicht vergleichen. Mir fiel aber auf, dass eine nervige Note nicht mehr so dominant war, wohl der Kümmel. In diesem Fall gefällt mir der reformulierte Duft (falls dieser Unterschied nicht ausschließlich das Elixier betrifft) tatsächlich sehr viel besser.

  9. #169
    With dwarf :-) Avatar von Sumari
    Registriert seit
    24.02.2009
    Ort
    Nordinsel
    Beiträge
    1.833

    AW: Reformulierte Düfte

    Chrysi, von der Reformulierung soll das normale HP betroffen sein, nicht das Elixier.
    Aber gerade bei Dior sollen angeblich eine Menge Düfte verändert worden sein.. das Dolce Vita beispielsweise riecht auch nicht mehr so wie früher- da konnte man noch die Verwandtschaft zu Feminité du Bois rausriechen.

    Poison riecht auch viel "dünner", finde ich.
    Never give up on your dreams. No matter how high the dream, reach for the moon und if you should miss the moon, grab a star and hang on. LadyeAnne

    Anglophil und duftophil

  10. #170
    Kältegegnerin Avatar von Chryseis
    Registriert seit
    26.12.2008
    Ort
    Beckstown
    Beiträge
    3.134
    Meine Laune...
    Psychedelic

    AW: Reformulierte Düfte

    Ganz schön mutig von Dior... ich meine, mal eben so die Klassiker zu verändern, zieht doch Ärger geradezu an.

    Vom Poison hatte ich vor wenigen Tagen einen Teststreifen in der Jackentasche. Ich kriegte den Duft tagelang nicht raus. Wenn der jetzt dünner ist, wie war er vorher? Auf jeden Fall mag ich den überhaupt nicht.

    Und der normale HP wird dann auch mal getestet. Den originalen hatte ich einige Jahre und kann mich gut erinnern. Bin echt gespannt.
    Geändert von Chryseis (12.11.2009 um 18:21 Uhr)

  11. #171
    With dwarf :-) Avatar von Sumari
    Registriert seit
    24.02.2009
    Ort
    Nordinsel
    Beiträge
    1.833

    AW: Reformulierte Düfte

    Ich bin wirklich gespannt, ob die Parfumveränderungen nur wir Duftjunkies bemerken, oder ob das auch die nicht so Duftinteressierten erkennen.

    In der Presse habe ich über die anlaufenden Reformulierungen noch nichts gelesen, die Konzerne halten sich natürlich auch bedeckt...
    Never give up on your dreams. No matter how high the dream, reach for the moon und if you should miss the moon, grab a star and hang on. LadyeAnne

    Anglophil und duftophil

  12. #172
    BJ-Einsteiger Avatar von bluemi
    Registriert seit
    13.04.2006
    Ort
    Wien
    Beiträge
    145

    AW: Reformulierte Düfte

    Ich bin auch entsetzt über diese ganzen Veränderungen
    Ich fürchte aber, dass die breite Masse (und auf die kommt es ja bei dem Verkauf der Düfte an) keine Reformulierung bemerken wird. Wenn schon die Verkäuferinnen nichts davon wissen (wollen), dann werden sich die Kundinnen auch den "neuen" Duft einreden lassen.
    Viele Menschen wissen, wenn man sie schnell fragt, gar nicht welchen Duft sie tragen. Diese Begeisterung für Düfte sind nur einem kleinen Teil der Bevölkerung zugänglich.
    Es wird so sein wie mit allem (Nahrungsmittel etc). Es schleicht sich ein und dann ist es immer schon so gewesen *Verschwörungsmodus aus*

    Es tut mir schon leid, dass ich so manche alten Schätzchen weggegeben habe (Chanel 19, Hypnotic Poison, Mitsouko) Dachte mir, bevor sie schlecht werden - ist ja zum Lachen, jetzt werden sie erst recht schlecht
    Heute werd ich mal schauen, ob ich nochwas bunkern sollte.

    lg bluemi

  13. #173
    With dwarf :-) Avatar von Sumari
    Registriert seit
    24.02.2009
    Ort
    Nordinsel
    Beiträge
    1.833

    AW: Reformulierte Düfte

    Mal eine gute Nachricht- die IFRA macht erste Rückzieher- zumindest bei Vanillin wurde wieder eine höhere Menge zugelassen! Stand im Blog von Grain de musc! Ob da die big bosses von den Parfumkonzernen doch mal protestiert haben?? Schließlich wird das in vielen Düften verwendet und vanillige Düfte sind doch auch recht beliebt.

    Wenn weiterhin protestiert wird- vielleicht gibt's doch noch eine Zurücknahme anderer Vorschriften?!*dollhoff*
    Never give up on your dreams. No matter how high the dream, reach for the moon und if you should miss the moon, grab a star and hang on. LadyeAnne

    Anglophil und duftophil

  14. #174
    Inventar Avatar von cherrylips
    Registriert seit
    19.09.2008
    Ort
    Basel, Schweiz
    Beiträge
    1.571

    AW: Reformulierte Düfte

    Zitat Zitat von Sumari Beitrag anzeigen
    Diorissimo wurde auch schon reformuliert und ich möchte gar nicht wissen, welche anderen Düfte nun bald noch verändert werden.

    Und sehr ärgerlich finde ich auch, dass das Ganze so klammheimlich geschieht- ohne dass es auf der Packung in irgendeiner Weise gekennzeichnet wird.
    Hier wird man als Verbraucher wirklich für dumm verkauft.
    Zitat Zitat von Chryseis Beitrag anzeigen
    Auch schlimm finde ich, dass sogar die Verkäuferinnen nix merken oder vielleicht auch nur nicht eingestehen.
    :leiderja: Ich war vor ein paar Wochen auch in der Parfumerie und hab da das - ich hatte das Gefühl, auch von der Packung her "neue" - Diorissimo gesehen und hab zu der Verkäuferin gesagt, dass das ja jetzt wahrscheinlich das reformulierte sei - naja, sie wusst's net Hallo?!?

    Können Nicht-EU-Bürger die Petition auch unterschrieben?
    "Only the gentle are ever really strong." James Dean

  15. #175
    BJ-Einsteiger
    Registriert seit
    13.12.2009
    Beiträge
    1

    AW: Reformulierte Düfte

    Zitat Zitat von Sumari Beitrag anzeigen
    Ich bin wirklich gespannt, ob die Parfumveränderungen nur wir Duftjunkies bemerken, oder ob das auch die nicht so Duftinteressierten erkennen.

    In der Presse habe ich über die anlaufenden Reformulierungen noch nichts gelesen, die Konzerne halten sich natürlich auch bedeckt...
    Ich habe CHANEL NO.19 gekauft - duftet ganz anders als vor ein paar Jahren (besser gesagt - es stinkt nach Seife+Chemikalien!!!!). Keine Spur von den schönen Noten, die ich seit Jahren kenne. Ich bin kein Profi und ich dachte, dass ich Halluzinationen habe - erst nachdem ich im Internet danach gesucht habe - habe ich über die Reformulierungen erfahren.

    Weiss jemand, wo ich das echte No.19 kaufen kann? Bis wann ist die originelle Duft hergestellt worden? Produziert Chanel vielleicht das Originall für den verkauf in anderen Ländern (USA, Rußland)?

  16. #176
    Gesperrt
    Registriert seit
    14.11.2009
    Ort
    Elysium
    Beiträge
    9.307

    AW: Reformulierte Düfte

    Letzte Nacht habe ich mir überlegt, ob denn die FH-Düfte so stark reduziert wurden, da diese noch nicht reformuliert wurden? Weiss da jemand Bescheid?
    Wäre ja nur so eine Überlegung. Dann wäre ich tatsächlich froh, dass ich mich hab anfixen lassen und wie verrückt bestellt habe.

  17. #177
    Duftamazone Avatar von Waldelfe
    Registriert seit
    26.05.2008
    Ort
    Elfenwald
    Beiträge
    3.005
    Meine Laune...
    Buzzed

    AW: Reformulierte Düfte

    Die FH-düfte kenne ich noch gar nicht. Hilfe, eine Lücke Wo gibbet die denn?
    Liebe Grüsse, Waldelfe

    A life filled with wonder is a wonderful life ... (geklaut von einer Duftkerze )

  18. #178
    Gesperrt
    Registriert seit
    14.11.2009
    Ort
    Elysium
    Beiträge
    9.307

    AW: Reformulierte Düfte

    Zitat Zitat von Waldelfe Beitrag anzeigen
    Die FH-düfte kenne ich noch gar nicht. Hilfe, eine Lücke Wo gibbet die denn?
    Elfchen die Frédérc Haldimann - Düfte gibts bei hse24. Guck rein. Es gibt auch einen Thread hier.

  19. #179
    Inventar Avatar von Stine81
    Registriert seit
    04.04.2006
    Beiträge
    1.550

    AW: Reformulierte Düfte

    Ganz sicher verändert wurden:

    das alte Chloe
    LouLou von Cacharel
    Dior Dune

    Die Reformulierungen dürften schon einige Jahre her sein, aber wenn man die Düfte mal mit den alten Versionen vergleicht, könnte man heulen . Ich habe bei meinen Eltern gestern ca. 15 Jahre alte Pröbchen entdeckt - die Kopfnote natürlich schon gekippt, allerdings nicht so bestialisch stinkend wie heutige Düfte, die gekippt sind - und die Düfte waren früher viel schöner. Dune war sanft, weich, genau wie LouLou, das alte Chloe hatte auch eine schöne Sanftheit. Die heutigen Versionen sind stechend und werden erst nach längerem Tragen sanft ...

  20. #180
    Forengöttin Avatar von Schlaubi
    Registriert seit
    27.02.2007
    Beiträge
    13.202

    AW: Reformulierte Düfte

    Lou Lou??? Wann haben die das denn geändert???

  21. #181
    Inventar Avatar von Stine81
    Registriert seit
    04.04.2006
    Beiträge
    1.550

    AW: Reformulierte Düfte

    Muss vor einigen Jahren gewesen sein - zumindest riecht er aus der Flasche vom letzten Jahr ganz stechend (ist aber nicht gekippt)

  22. #182
    With dwarf :-) Avatar von Sumari
    Registriert seit
    24.02.2009
    Ort
    Nordinsel
    Beiträge
    1.833

    AW: Reformulierte Düfte

    Zu Chanel No. 19 kann ich leider auch nicht weiterhelfen.

    Loulou riecht für meine Nase auch verändert, das originale Poison hat das Gift des Originals auch schon längst verloren- fand es früher viel interessanter, mein einst so geliebtes Jil Sander No. 4 ist auch nicht mehr so schön, wie es einmal war, Kenzo Eau d'été hat mir in der alten Version auch wesentlich besser gefallen - finde es einfach traurig, was da mit vielen Parfums gemacht wird ...

    Bin auch echt gespannt ( im negativen Sinn), was 2010 noch alles für Düfte zur Unkenntlichkeit reformuliert werden....
    Never give up on your dreams. No matter how high the dream, reach for the moon und if you should miss the moon, grab a star and hang on. LadyeAnne

    Anglophil und duftophil

  23. #183
    3-2-1- Augen zu ! Avatar von papermoon39
    Registriert seit
    27.10.2007
    Ort
    fast ganz unten, Mit
    Beiträge
    2.397
    Meine Laune...
    Fine

    AW: Reformulierte Düfte

    Besonders schade finde ich es auch um Jil Sander No4, der war mal sooo toll, jetzt deutlich schlechter, irgendwie stechend , Poison sowieso, das ist echt traurig, was die da veranstalten
    Die einzige Freude auf der Welt ist das Anfangen.Es ist schön zu leben, weil leben anfangen ist, immer, in jedem Augenblick. C.Pavese

  24. #184
    Forengöttin Avatar von Schlaubi
    Registriert seit
    27.02.2007
    Beiträge
    13.202

    AW: Reformulierte Düfte

    Ich fürchte ja um mein obsession...

  25. #185
    Auf dem Spartrip.... Avatar von Queeny
    Registriert seit
    13.02.2007
    Ort
    pfälzischländlich:-P
    Beiträge
    955

    AW: Reformulierte Düfte

    Das ist eine sehr traurige Entwicklung, wenn das wirklich alles so kommt. Was machen dann Firmen wie Creed, die viele Natursubstanzen benutzen, oder NK-Parfums, was passiert mit denen?

    Also heißt es jeden Duft neu erschnuppern - er könnte ganz anders riechen!
    Ganz liebe Grüße Queeny

  26. #186
    Kältegegnerin Avatar von Chryseis
    Registriert seit
    26.12.2008
    Ort
    Beckstown
    Beiträge
    3.134
    Meine Laune...
    Psychedelic

    AW: Reformulierte Düfte

    Hier habe ich einen interessanten Artikel zum Thema gefunden:


    http://www.parfumo.de/show_news/Droh..._Sorge_27.html

  27. #187
    vanille13
    Besucher

    AW: Reformulierte Düfte

    Zitat Zitat von Chryseis Beitrag anzeigen
    Hier habe ich einen interessanten Artikel zum Thema gefunden:


    http://www.parfumo.de/show_news/Droh..._Sorge_27.html
    Ja, ist interessant... das mit dem Haar-Sprühen wäre auch was... mach ich ja eigentlich nie...

    Aber ich kenn mich da nicht so aus... Was ist denn z. B. am "Vanille-Duftstoff" schlimm? Wieso soll das verboten/eingeschränkt werden? Ist das wie beim Kunst-Moschus, auch eine "Kunst-Vanille"?


  28. #188
    Allwissend
    Registriert seit
    07.04.2008
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    1.071

    AW: Reformulierte Düfte

    Weiß jemand, ob SUN reformuliert wurde? Habe bei den Kundenmeinungen auf der Dougi-Seite gesehen, dass es einer Kundin viel leichter vorkam, ich muss sagen, mein letzter Eindruck beim Testriechen im Dougi war ähnlich, irgendwie wässriger, weniger intensiv, die schöne Vanillenote total schwächlich...oder hatte ich nur einen altersschwachen Tester erwischt ?

    Liebe Grüße!

  29. #189
    winterkalt
    Registriert seit
    09.04.2008
    Beiträge
    715

    AW: Reformulierte Düfte

    Zitat Zitat von Parfümprinzessin Beitrag anzeigen
    Weiß jemand, ob SUN reformuliert wurde? Habe bei den Kundenmeinungen auf der Dougi-Seite gesehen, dass es einer Kundin viel leichter vorkam, ich muss sagen, mein letzter Eindruck beim Testriechen im Dougi war ähnlich, irgendwie wässriger, weniger intensiv, die schöne Vanillenote total schwächlich...oder hatte ich nur einen altersschwachen Tester erwischt ?

    Liebe Grüße!

    Ich weiß es nicht (jetzt bezogen auf irgendwelche Beweise ) aber ich finde schon, daß es anders riecht als früher, zum einen leichter und zum anderen auch nicht mehr so schön rund, sondern mit einer komischen Unternote. Ich hatte es ebenfalls aus Nostalgiegründen im Herbst nochmal ausprobiert.

  30. #190
    Allwissend
    Registriert seit
    07.04.2008
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    1.071

    AW: Reformulierte Düfte

    Danke, Snow Queen, das bestätigt meine Befürchtung, wie kann man nur einen Bestseller so verschandeln! Wenn es mehreren auffällt, muss ja irgendwas dran sein...dann werde ich mir für den Sommer lieber den Miro soleil kaufen, der reicht meines Wissens noch wie der "alte" Sun von Jil Sander!

    Liebe Grüße!

  31. #191
    With dwarf :-) Avatar von Sumari
    Registriert seit
    24.02.2009
    Ort
    Nordinsel
    Beiträge
    1.833

    AW: Reformulierte Düfte

    Bei www.graindemusc.blogspot.com/ steht heute ein interessanter und sehr lesenswerter Artikel-

    laut eines Zeitungsberichts von LE MONDE äußern nun auch erstmals Parfümeure großer Häuser, wie z.B. Thierry Wasser, der Hausparfümeur von Guerlain, ihren Unmut über die IFRA- Vorschriften.

    Er meinte beispielsweise , ein Duft wie Parure könnte wegen der Rohmaterialsbeschränkungen überhaupt nicht mehr produziert werden, andere würden massiv an Qualität einbüßen.

    Die Vorschriften seien für die Parfümeure so, als ob man einem Maler auf einmal verbieten würde, bestimmte Farben zu verwenden....
    Never give up on your dreams. No matter how high the dream, reach for the moon und if you should miss the moon, grab a star and hang on. LadyeAnne

    Anglophil und duftophil

  32. #192
    Kältegegnerin Avatar von Chryseis
    Registriert seit
    26.12.2008
    Ort
    Beckstown
    Beiträge
    3.134
    Meine Laune...
    Psychedelic

    AW: Reformulierte Düfte

    Ein sehr schöner und treffende Vergleich.

    Hier ist noch mal ein interessanter Artikel.

    http://www.beautyspion.de/ifra-will-...comment-page-1

  33. #193
    Yari
    Besucher

    AW: Reformulierte Düfte

    Na, so lange sie keine Zigaretten und Alkohol verbieten...
    Da reichen offensichtlich Warnhinweise.
    Was mich an dem Argument der Allergie stört: Jeder kann gegen alles allergisch sein.

  34. #194
    With dwarf :-) Avatar von Sumari
    Registriert seit
    24.02.2009
    Ort
    Nordinsel
    Beiträge
    1.833

    AW: Reformulierte Düfte

    Auch ein lesenswertes Interview mit Stephen Weller, director of communications der IFRA steht hier:
    http://www.mimifroufrou.com/scenteds...ller.html#more

    Am meisten hat mich daran folgendes geärgert: Auf die Frage von Marie-Hélène Wagner, warum denn bei den Düften mögliche allergene Stoffe auf den Packungen nicht einfach deklariert würden, anstatt sämtliche Stoffe zu verbieten, die vielleicht bei einigen Leuten Allergien auslösen könnten, hat Herr Weller geantwortet, dass nicht alle Konsumenten die Aufschrift auf der Verpackung lesen würden bzw. auch nicht alle in der Lage wären, diese Aufschrift überhaupt zu verstehen.

    Diese doofen Verbraucher aber auch immer, mit denen sich die arme Industrie rumärgern muss- nicht mal in der Lage, Warnhinweise zu lesen, so was aber auch... ...

    Oh Mann, da krieg ich echt ne Wut bei solchen fadenscheinigen Argumenten.

    Das Beispiel mit den Erdnüssen kam auch von M. Wagner- es gibt so viele Lebensmittel, in denen Nüsse oder Spuren davon enthalten sind- was für Allergiker bei Verzehr lebensbedrohlich sein kann. Da steht's auch auf der Packung- ohne dass es jemand in Erwägung ziehen würde, sämtliche Nussprodukte zu verbieten.


    Können die Nussesser lesen und die Parfumträger nicht ?!...
    Never give up on your dreams. No matter how high the dream, reach for the moon und if you should miss the moon, grab a star and hang on. LadyeAnne

    Anglophil und duftophil

  35. #195
    Yari
    Besucher

    AW: Reformulierte Düfte

    Zitat Zitat von Sumari Beitrag anzeigen
    Können die Nussesser lesen und die Parfumträger nicht ?!...
    Das ist eine wunderbare, auf den Punkt gebrachte Schlußfolgerung!

    Danke, Sumari, für die prägnante Zusammenfassung. Komme meistens nicht dazu, die vielen – wirklich guten Links – nachzulesen (auf Englisch bin ich da auch etwas fauler).

    Spinnt man den Gedanken von Herrn Weller weiter, fragt man sich doch auch, warum dann gerade die Zigarettenindustrie mit Warnhinweisen auskommt?

    Durch solche Aussagen („Warnhinweise werden ja nicht gelesen“) fühle ich mich persönlich entmündigt!

    Wieso kann dieser Mann solche unlinearen Maßnahmen beschließen? Gibt’s denn da keine einheitlichen Richtlinien?

  36. #196
    Inventar Avatar von Kashmir82
    Registriert seit
    12.11.2005
    Ort
    Sachsen
    Beiträge
    2.856

    AW: Reformulierte Düfte

    ich reg mich da auch drüber auf!

    ich meine bei nachweislich krebserregenden Giftstängeln (bin leicht gegens Rauchen wie man merkt )reicht ein Warnhinweis, aber bei Parfums und Allergiegefahr gibts gleich mal komplette Duftstoff-Verbote
    Düfte im Seski

    Neues auf meinem duftigem BLOG

  37. #197
    With dwarf :-) Avatar von Sumari
    Registriert seit
    24.02.2009
    Ort
    Nordinsel
    Beiträge
    1.833

    AW: Reformulierte Düfte

    Yari, ich denke, dass dieser S. Weller nur so etwas wie der Pressesprecher (director of communications) ist- die Beschlüsse kommen nicht von ihm... aber die Art auch wie sie rübergebracht werden, finde ich gelinde gesagt, eine Veräppelung der Konsumenten und wie gesagt, eine Frechheit zu sagen, die Leute wären quasi zu beschränkt, die Packungsaufschrift zu lesen und zu verstehen....


    Meiner Ansicht nach stecken wie gesagt auch handfeste finanzielle Interessen großer Konzerne dahinter- natürliche Rohstoffe sind teuer und es ist in vielen Fällen einfach billiger, sie durch synthetische Stoffe zu substituieren.

    Was den gesundheitlichen Aspekt angeht- die wirklich schädlichen Stoffe, die in Verdacht stehen krebserregend zu sein, die bleiben drin- wahrscheinlich weil die Wirkung nicht so offensichtlich ist, wie bei einer allergischen Reaktion.

    Kashmir, kann dir mit den Zigaretten auch nur zustimmen- wenn sogar bei denen eine Aufschrift reicht.. Sind sicher schädlicher, als ein Duft es sein kann... Aber hinter der Zigarettenindustrie stecken wieder handfeste finanzielle Interessen...
    Never give up on your dreams. No matter how high the dream, reach for the moon und if you should miss the moon, grab a star and hang on. LadyeAnne

    Anglophil und duftophil

  38. #198
    Inventar Avatar von Kashmir82
    Registriert seit
    12.11.2005
    Ort
    Sachsen
    Beiträge
    2.856

    AW: Reformulierte Düfte

    ja sumari, die liebe Geldgier....die tötet jede Kunst
    Düfte im Seski

    Neues auf meinem duftigem BLOG

  39. #199
    Yari
    Besucher

    AW: Reformulierte Düfte

    So wird es wohl sein.
    ... und die Reichen werden imme reicher. Dagobert-Duck-Syndrom all over there.

  40. #200
    Fortgeschritten
    Registriert seit
    26.01.2006
    Ort
    10 - Berlin
    Beiträge
    351

    AW: Reformulierte Düfte

    Habe grad Gucci pour Homme bestellt, da ist auch Eichenmoos drin, d.h. der riecht jetzt evtl. garnicht mehr wie ich ihn kenne? :(

    Habe grad mal geschaut, die Stoffe, die rausgenommen werden, sind in fast allen Düften, die ich mag...Bin mal gespannt ob ich im Internet noch was altes finde. *seufz*

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

w3 projects UG
(haftungsbeschränkt)

Normannenstraße 1-2
10367 Berlin

Beautyjunkies.de ©2003 – 2022

Sie möchten Werbung auf Beautyjunkies buchen? Dann schreiben Sie uns bitte eine E-Mail: info@w3-projects.de

Als Händler oder Dienstleister im Beauty-Bereich haben Sie zudem umfangreiche Möglichkeiten, Ihre Produkte oder Leistungen individuell in den Beauty Arkaden und im Trendletter zu präsentieren. Bei Interesse kontaktieren Sie uns bitte über das Kontaktformular.