Login
Noch kein Mitglied?
Passwort vergessen?
 
Seite 3 von 7 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte
Ergebnis 81 bis 120
  1. #81
    Experte Avatar von DesertRose76
    Registriert seit
    27.08.2009
    Beiträge
    683

    AW: Welche Putzmittel?

    Zitat Zitat von Glitzersternchen Beitrag anzeigen
    Die besten Ergebnisse hab ich immer erzielt, wenn ich stinknormales Waschpulver genommen hab und dazu ne Tüte Backpulver, alles weiß, rein und sanfter als Oxi-Zeugs
    Bei vergilbter Wäsche?
    Mache das immer bei Gardinen!
    Bei Wäsche langt das bei mir nicht. Oxi hilft da nur. Und ab und an in einen Eimer mit warmen Wasser und Clorix einweichen über Nacht

  2. #82
    BJ-Einsteiger Avatar von gwenwhyfar
    Registriert seit
    13.03.2010
    Ort
    Karlsruhe
    Beiträge
    83

    AW: Welche Putzmittel?

    bei mir finden sich:

    - frosch bad-reiniger
    - frosch glasreiniger
    - frosch essigreiniger
    - cillit-bang (keine ahnung, warum ich das mal gekauft hab)
    - chlorix
    - spiritus (zum fenster putzen mit wasser mischen)
    - ofenreiniger von amway
    - LOC und ZOOM, ebenfalls von amway, genauso wie
    - dish drops zum geschirr spülen

    (meine mutti ist amway-beraterin )

  3. #83
    Forengöttin Avatar von susi
    Registriert seit
    23.03.2006
    Beiträge
    41.414
    Meine Laune...
    Cheeky

    AW: Welche Putzmittel?

    ich habe:

    Glasreiniger
    Küchenreiniger
    Badreiniger
    Schimmelentferner (noch aus meiner alten wohnung, in der neuen brauch ichs nicht)
    Danchlorix
    WC Gel
    Ofenreinigergel (das ist wirklich wirklich WIRKLICH gut, das entfernt ALLES und riecht nach nix)


    und das wars. sind alles (ausser danchlor und ofenreiniger) eigenmarken alá DM oder so.

  4. #84
    *taubes nüsschen* Avatar von KaMiKaZeHeRz
    Registriert seit
    13.11.2005
    Ort
    Ruhrpott
    Beiträge
    4.696

    AW: Welche Putzmittel?

    Zitat Zitat von susi Beitrag anzeigen
    Ofenreinigergel (das ist wirklich wirklich WIRKLICH gut, das entfernt ALLES und riecht nach nix)
    Von welcher Marke ist das denn?

  5. #85
    Forengöttin Avatar von susi
    Registriert seit
    23.03.2006
    Beiträge
    41.414
    Meine Laune...
    Cheeky

    AW: Welche Putzmittel?

    bin grad nicht zuhause, ich schau morgen nach und sag dann bescheid

  6. #86
    Forengöttin Avatar von susi
    Registriert seit
    23.03.2006
    Beiträge
    41.414
    Meine Laune...
    Cheeky

    AW: Welche Putzmittel?

    k2r grill- und backofenreingergel.

  7. #87
    *taubes nüsschen* Avatar von KaMiKaZeHeRz
    Registriert seit
    13.11.2005
    Ort
    Ruhrpott
    Beiträge
    4.696

    AW: Welche Putzmittel?

    Mal schauen ob ich das auch irgendwo entdecke!

  8. #88
    Forengöttin Avatar von susi
    Registriert seit
    23.03.2006
    Beiträge
    41.414
    Meine Laune...
    Cheeky

    AW: Welche Putzmittel?

    ich hab das ausm merkur (ist ne große supermarktkette in Ö)

  9. #89
    Forenkönigin
    Registriert seit
    21.03.2007
    Ort
    Nuuk
    Beiträge
    5.364

    AW: Welche Putzmittel?

    und das kriegt auch angebrannten Schmodder weg, eventl auch in den Ritzen von der OFenklappe ?

  10. #90
    Forengöttin Avatar von susi
    Registriert seit
    23.03.2006
    Beiträge
    41.414
    Meine Laune...
    Cheeky

    AW: Welche Putzmittel?

    angebrannter schmodder ja, wegen der ritze kann ichs jetzt nicht so genau sagen

  11. #91
    Forenkönigin
    Registriert seit
    21.03.2007
    Ort
    Nuuk
    Beiträge
    5.364

    AW: Welche Putzmittel?

    na dann werd ich das übernehmen, wenn ich denn dann endlich backofenspray mein eigen nenne

  12. #92
    *taubes nüsschen* Avatar von KaMiKaZeHeRz
    Registriert seit
    13.11.2005
    Ort
    Ruhrpott
    Beiträge
    4.696

    AW: Welche Putzmittel?

    Also Backofen-Saubermachen ist ja auch so eine Sache, die ich total hasse Deshalb bin ich da um jeden Tipp froh, das Backofenschaumspray was ich sonst benutze (denkmit) stinkt so eigenartig, da habe ich immer Angst dass da Schadstoffe in's Essen übergehen.

  13. #93
    Forengöttin Avatar von Sligoangel
    Registriert seit
    18.03.2006
    Beiträge
    6.189

    AW: Welche Putzmittel?

    bevor ich mit backofenspray rangehe stell ich immer ne halbe stunde ne schüssel spüliwasser rein das löst schonmal bissl an.
    vieles geht dann auch ganz ohne reiniger ab...z.B wenn ich gerade keinen da habe

  14. #94
    Inventar
    Registriert seit
    24.03.2010
    Ort
    ZH
    Beiträge
    1.694
    Meine Laune...
    Yeehaw

    AW: Welche Putzmittel?

    Ich finde Backofenreinigen auch eins der schlimmsten Dinge, die es gibt..

  15. #95
    Forengöttin Avatar von Sligoangel
    Registriert seit
    18.03.2006
    Beiträge
    6.189

    AW: Welche Putzmittel?

    Zu dem hier angepriesenen as-kunstoffreiniger:
    habe ihn gekauft und bin begeistert!!! Meine Wama ist 3 töne heller und flecken diesonst nicht abgingen waren kinderleicht verschwunden

  16. #96
    ellop
    Besucher

    AW: Welche Putzmittel?

    Hey Liebchen,
    habe gestern meine Herdplatten reinigen wollen, habe leider kein Ceranfeld. Man, was ne grauenvolle Aufgabe und leider werden die Platten nur bedingt sauber. Hilft hier Backpulver? Irgendwann habe ich das mal im TV gesehen, aber verwechsel ich das nicht gerade? *grübel*
    Wer hat nen Tipp?

  17. #97
    Halfrek
    Besucher

    AW: Welche Putzmittel?

    hast du schon scheuermilch probiert, ellop? damit ging es bei uns am besten.
    wie das mit backpulver geht, weiss ich nicht

  18. #98
    ellop
    Besucher

    AW: Welche Putzmittel?

    Ich habe von Cillit Bang so ein Pulver, aber das finde ich total dämlich. Es hat zwar bissl sauber gemacht, aber nicht so richtig. Vielleicht erwarte ich einfach zuviel, hätte sie wohl gerne blinkend und blitzend..

  19. #99
    MissMarple54
    Besucher

    AW: Welche Putzmittel?

    Zitat Zitat von Springböckchen Beitrag anzeigen
    Ich finde Backofenreinigen auch eins der schlimmsten Dinge, die es gibt..
    Dunstabzugshaube finde ich noch viiiiel schlimmer!

  20. #100
    zündelt gern Avatar von Herbstfeuer
    Registriert seit
    08.01.2008
    Beiträge
    3.702

    AW: Welche Putzmittel?

    Ich krieg das meiste mit Essigessenz weg, notfalls auch Apfelessig. Fürs Klo nehm ich auch Backpulver oder Kaiser Natron, damit geht alles weg.

    Ansonsten bin ich nicht so der Putzmittel-Horder

  21. #101
    Miau Avatar von Wiesel
    Registriert seit
    24.11.2009
    Ort
    Wunderland
    Beiträge
    4.850

    AW: Welche Putzmittel?

    Zitat Zitat von MissMarple54 Beitrag anzeigen
    Dunstabzugshaube finde ich noch viiiiel schlimmer!
    ja genau, ich habe permanent schlieren. egal wie, ob mit edelstahlreiniger oder mit putzstein oder mit schmutzradierer. jetzt hat ich die nase voll und die schlieren einfach gelassen, tsja sieht natürlich schlimmer aus als vorher

    also wer ein gescheites mittelchen dafür hat, nur her damit
    Der Vorteil der Klugheit besteht darin, dass man sich dumm stellen kann. Das Gegenteil ist schon schwieriger.

  22. #102
    MissMarple54
    Besucher

    AW: Welche Putzmittel?

    ich meinte jetzt das putzen von innen! (bei den D-Hauben)

    für Edelstahlhauben sind Mikrofasertücher sehr gut, da gehen dann auch Putzstreifen weg.

  23. #103
    Forenkönig Avatar von Sweetheart
    Registriert seit
    27.08.2005
    Ort
    Wien
    Beiträge
    18.387
    Meine Laune...
    Flirty

    AW: Welche Putzmittel?

    hab eine edelstahlmilch, die ist klasse....

    was mich mehr nervt sind schlieren am laminat...womit wischt ihr laminat?

  24. #104
    MissMarple54
    Besucher

    AW: Welche Putzmittel?

    ich hab kein Laminat...

  25. #105
    ellop
    Besucher

    AW: Welche Putzmittel?

    Laminat habe ich früher immer mit nem Dampfreiniger gemacht. So geil! Keine Chemie und keine Schlieren. Hab nun leider keinen mehr.

  26. #106
    hat weniger Zeit.... Avatar von Motobiene
    Registriert seit
    27.05.2010
    Ort
    Germany
    Beiträge
    29.189
    Meine Laune...
    Cheeky

    AW: Welche Putzmittel?

    Mit dem guten alten dm-Reiniger für Laminat (und Kork?). Top! und wesentlich günstiger wie Sofix & Co . keine Streifenbildung, wische nebelfeucht und immer mit der Verlegerichtung....

    Mein Top Favor ist z.Z. das Mittel mit dem Biosan Schutzzeug (mit dem kl. Marienkäfer auf der Verpackung!) - kann jetzt nicht sagen welche Marke, weil nicht zuhause bin. Aber vll. kennt es jemand. Damit kann man prima Fliesen, Laminat in einem durchputzen.

  27. #107
    hat weniger Zeit.... Avatar von Motobiene
    Registriert seit
    27.05.2010
    Ort
    Germany
    Beiträge
    29.189
    Meine Laune...
    Cheeky

    AW: Welche Putzmittel?

    Zitat Zitat von Wiesel Beitrag anzeigen
    ja genau, ich habe permanent schlieren. egal wie, ob mit edelstahlreiniger oder mit putzstein oder mit schmutzradierer. jetzt hat ich die nase voll und die schlieren einfach gelassen, tsja sieht natürlich schlimmer aus als vorher

    also wer ein gescheites mittelchen dafür hat, nur her damit
    Ich gehe davon aus, du meinst die Pflege von gebürsteten Edelstahl? - Ich nehme von Dr. Beckmann so ein Pflegeöl (Vorsicht bei Aufdrucken auf Edelstahl, kann sich lösen!!! (bei dm gleich 2 x mitgenommen, weil es glaub rausging aus Programm??) ist super. Zum Reinigen die Viss-Zitrus-Sprühmilch - super gegen Fett. Pflege Edelstahl außerdem von der Marke mit dem umgedrehten roten Dreieck für matten Edelstahl - auch ok.

  28. #108
    Miau Avatar von Wiesel
    Registriert seit
    24.11.2009
    Ort
    Wunderland
    Beiträge
    4.850

    AW: Welche Putzmittel?

    motobiene, oh danke! genau das mein ich. dann werd ich das mal probieren.

    sweetheart, ich nehm den "billig" laminat reiniger von DM oder Rossmann. Ich hab nen Wischerbezug von Aldi speziell für Laminat. Ganz wichtig ist, immer in Verlegerichtung vom Laminat zu wischen. Dann schliert auch nichts
    Der Vorteil der Klugheit besteht darin, dass man sich dumm stellen kann. Das Gegenteil ist schon schwieriger.

  29. #109
    Bullymama Avatar von Princess*
    Registriert seit
    17.11.2008
    Beiträge
    1.842
    Meine Laune...
    In Love

    AW: Welche Putzmittel?

    Ja, das mit den Laminat Wischstreifen kenne ich auch zu gut! Egal wie ich es mache, immer Streifen
    Hab mir jetzt auch den Laminat Reiniger von DM gekauft und werde es mit dem nochmal versuchen.
    Ich glaube, ich wische auch immer zu feucht...
    Und wie reinigt ihr Parkett? Hab da zwar auch so nen Reiniger von Sidol oder Erdal, aber traue mich nicht den zu benutzen, weil ich Angst habe, dass sich das wie ne Schicht rüber legt.

  30. #110
    Experte
    Registriert seit
    22.05.2010
    Ort
    hoch im norden kiel
    Beiträge
    676
    Meine Laune...
    Amused

    AW: Welche Putzmittel?

    Hallo ihr Lieben,
    Ich werde sofort losstiefeln und mir den Kunststoffreiniger von Schlecker besorgen. Und nach dem Citronensäurenpulver Ausschau halten. Backpulver kommt auch noch mit. Das wird dann ein Putzfest...
    Hätte auch noch ne Frage: Meine Herdplatten sehen unmöglich aus. Insgesamt so gräulich und fleckig. Auf einer Platte sind mehrere große dunkle Flecken, k.A. wie die dahin gekommen sind (Ob evtl etwas auf der Rückseite eines Topfes war und das ist eingebrannt?) Echt merkwürdig das ist mir echt peinlich...
    Wie wäre es sonst mit Platten schwärzen? Ich weiß nur das es danach, also wenn die Platten heiß werden, furchtbar müffelt.
    Kennt ihr euch da aus? Wäre für Tipps wirklich dankbar
    __________________________________________________ __
    LG und Schönen Tag von Duchesse

  31. #111
    Helmut Avatar von Kaeferle
    Registriert seit
    01.11.2005
    Ort
    im wilden Süden
    Beiträge
    1.830
    Meine Laune...
    Bitchy

    AW: Welche Putzmittel?

    Zitat Zitat von Wiesel Beitrag anzeigen
    ja genau, ich habe permanent schlieren. egal wie, ob mit edelstahlreiniger oder mit putzstein oder mit schmutzradierer. jetzt hat ich die nase voll und die schlieren einfach gelassen, tsja sieht natürlich schlimmer aus als vorher

    also wer ein gescheites mittelchen dafür hat, nur her damit
    Wir haben Mikrowelle und Wasserkocher aus gebürstetem Edelstahl (wenn ich den erwisch, der das gekauft hat ). Das Einzige was bei mir wirklich funktioniert ist stinknormaler Klarspüler. Entfernt Fingerabdrücke und hinterlässt keinerlei Schlieren

  32. #112
    hat weniger Zeit.... Avatar von Motobiene
    Registriert seit
    27.05.2010
    Ort
    Germany
    Beiträge
    29.189
    Meine Laune...
    Cheeky

    AW: Welche Putzmittel?

    Herdplatten....?...hmm ich erinnere mich im Regal mal so Herdplattenputzpaste gesehen zu haben, die färbt wohl auch, stand bei der Schuhcreme im laden und sieht auch so aus (Kopfstandtube mit Schwamm dran).... ob die was taugen weiß ich nicht (hieß glaube "Herdblitz" gelbe Tube, rotes Blitzzeichen...?)
    Habe Ceranfeld und das lässt sich super mit jeglichen Billig-Cerankochfeld Reinigern in Schuss halten.
    Dieses Ceranputzzeugs putzt auch primabella meine Kaminofenscheibe probelmlos und dauerhaft sauber

  33. #113
    Forengöttin Avatar von Sligoangel
    Registriert seit
    18.03.2006
    Beiträge
    6.189

    AW: Welche Putzmittel?

    @duchesse: auf nem ganz normalen e-herd? Ich krieg das meist mit abrazo oder ähnlichen stahlschwämmen gut weg. ans schwärzen trau ich mich bisher auch nicht, weiß aber dass es für sowas elektro-putzmittel gibt...

  34. #114
    Forenkönig Avatar von Sweetheart
    Registriert seit
    27.08.2005
    Ort
    Wien
    Beiträge
    18.387
    Meine Laune...
    Flirty

    AW: Welche Putzmittel?

    danke für eure laminat tips...wische immer mit der verlegerichtung, nebelfeucht, manchmal das mikrofaserwischtuch sogar nur an einer seite feucht, ganz feucht, ausgewrungen, fast trocken, alles versucht...muss mal den dm reiniger versuchen...oder bin ich zu pingelig?aber finde man sieht immer wischspuren...

  35. #115
    Experte Avatar von Daydream
    Registriert seit
    05.03.2008
    Ort
    Thüringen
    Beiträge
    500

    AW: Welche Putzmittel?

    Wir ziehen bald um und ich möchte unser Mikrofasersofa (terracotta farbig) mal gerne grundreinigen (unter anderem dunkle Flecken) habt ihr da irgendwelche Tips? Habe Angst irgendwas zu verwenden und dann ist der Schaden noch grösser als vorher

  36. #116
    hat weniger Zeit.... Avatar von Motobiene
    Registriert seit
    27.05.2010
    Ort
    Germany
    Beiträge
    29.189
    Meine Laune...
    Cheeky

    AW: Welche Putzmittel?

    Bevor i-welche Chemi-Bleich-Keulen dran kommen, die zudem noch die Imprägnierung mit entfernen (= und dann alles noch schneller verdrecken lassen) würde ich es mal mit Essig-Wasser-Gemisch probieren....

  37. #117
    Forenkönig Avatar von Sweetheart
    Registriert seit
    27.08.2005
    Ort
    Wien
    Beiträge
    18.387
    Meine Laune...
    Flirty

    AW: Welche Putzmittel?

    ich würde es penibelst mit dem staubsauger absaugen und wenn du hast mit einem dampfreiniger auffrischen....von schaum und co halt ich weniger, wird nachher viel schneller dreckig und empfindlicher denn je...

  38. #118
    Forengöttin Avatar von Sligoangel
    Registriert seit
    18.03.2006
    Beiträge
    6.189

    AW: Welche Putzmittel?

    ich liiiebe den frosch lavendelreiniger...vom sodareiniger gibtes hingegen nur schlieren

  39. #119
    Ella3
    Besucher

    AW: Welche Putzmittel?

    Ich liebe meinen Sagrotan Alles-in-1 Allzweckreiniger in "Meeresfrisch". Eigentlich bin ich immer gegen Sagrotan-Produkte gewesen, weil ich es als absolut unnötig erachte, Desinfektionsmittel im Haushalt zu verwenden.

    Gekauft hab ich ihn, als unsere Katze schrecklichen Durchfall hatte und ich das Katzenklo (und leider auch den Fußboden der ganzen Wohnung ) so sauber wie möglich kriegen musste, damit sie schnell wieder gesund wird. Der Geruch ist für mich so ansprechend, dass ich den Reiniger jetzt auch gerne zum normalen Wischen benutze. Ob es desinfiziert oder nicht, ist mir dabei egal.

    Ich finde ihn auch optimal beim Wohnungswechsel. Wir ziehen leider sehr häufig um und in den meisten Fällen sehen die Wohnungen am Anfang übel aus. Wenn ich da mit dem Zeug alles mal abgewischt und geputzt hab, geht es mir gleich viel besser .

    Für die Toilette nehme ich den WC-Ente Aktiv-Reiniger, für die Fenster und Spiegel Ajax Glasreiniger und bei unempfindlichen Oberflächen hin und wieder auch mal gerne ne Scheuermilch. In die Spülmaschine kommen bei uns Tabs von Calgonit Quantum.

    Und bei hartnäckigen Fettspritzern auf der Dunstabzugshaube der Vormieter hilft nichts besser als TIP Backofenreiniger.

  40. #120
    hat weniger Zeit.... Avatar von Motobiene
    Registriert seit
    27.05.2010
    Ort
    Germany
    Beiträge
    29.189
    Meine Laune...
    Cheeky

    AW: Welche Putzmittel?

    Ich halte absolut NIX davon, ständig mit desinfizierenden Reinigungsmitteln zu hantieren, es sei den "die Katze hat Durchfall".
    Es gibt mittlerweile soviele Resistenzen von Viren und Bakterien, die durch überdosierten ständigen Einsatz von Reinigungsmitteln entstehen. Man sollte diese Sachen nur nutzen, wenn es einen guten Grund dafür gibt, sonst wirkt i-wann garnichts mehr
    Ich habe nachgemessen - ich bin großartig!

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

w3 projects UG
(haftungsbeschränkt)

Torellstr. 7
10243 Berlin

Beautyjunkies.de ©2003 – 2018

Sie möchten Werbung auf Beautyjunkies buchen? Dann schreiben Sie uns bitte eine E-Mail: info@w3-projects.de

Als Händler oder Dienstleister im Beauty-Bereich haben Sie zudem umfangreiche Möglichkeiten, Ihre Produkte oder Leistungen individuell in den Beauty Arkaden und im Trendletter zu präsentieren. Bei Interesse kontaktieren Sie uns bitte über das Kontaktformular.