Noch kein Mitglied?
Passwort vergessen?
 
Seite 4 von 131 ErsteErste ... 23456142454104 ... LetzteLetzte
Ergebnis 121 bis 160
  1. #121
    Allwissend Avatar von zwetschke87
    Registriert seit
    03.02.2006
    Ort
    österreich
    Beiträge
    1.334

    AW: Momentaufnahme Haarausfall

    wollte mal kurz nachfragen, ob eurer herbst-haarausfall schon wieder aufgehört hat?

    ich bin mir nämlich nicht sicher, ob ich mich einfach schon an den haarausfall gewöhnt habe, oder ob er langsam schon vorbei ist...

    lg
    zwetschke87

  2. #122
    Worldtraveler... Avatar von greeneyedgirl
    Registriert seit
    09.04.2008
    Ort
    Bottighofen CH
    Beiträge
    1.362

    AW: Momentaufnahme Haarausfall

    Ich war am Samstag beim Friseur. Sie sagte: Du verlierst ja echt mega-viel Haare!
    Soviel zum Thema wird's schon besser...

    Sie sagte mir auch noch, dass Haarausfall, der einen psychischen Grund hat (wie z.B. Stress oder Trauer oder so) immer etwas zeitverzögert kommt. Vielleicht kommt das darum bei mir jetzt mit dem Fellwechsel so stark. Trennung vor 3 Monaten könnte doch hinkommen, oder?

  3. #123
    Allwissend Avatar von zwetschke87
    Registriert seit
    03.02.2006
    Ort
    österreich
    Beiträge
    1.334

    AW: Momentaufnahme Haarausfall

    oja! ca. 3 monate später macht sich sowas bei mir auch immer bemerkbar!

    ist doch ein (kleiner?) grund zum freuen, du weißt woher der haarausfall kommt und musst dir keine sorgen deswegen machen!

    (ein kläglicher versuch von aufmunterung *g*)

    lg

  4. #124
    BJ-Einsteiger Avatar von pueppie
    Registriert seit
    21.06.2008
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    117

    AW: Momentaufnahme Haarausfall

    Ich bekomm langsam auch Panik . Habe seit ca. 3 Wochen verstärkten Haarausfall. Hoffentlich hört das bald auf
    2a/F/ii
    Aktuelle Länge: 59,7 cm (APL)

  5. #125
    Worldtraveler... Avatar von greeneyedgirl
    Registriert seit
    09.04.2008
    Ort
    Bottighofen CH
    Beiträge
    1.362

    AW: Momentaufnahme Haarausfall

    Danke Zwetschke! Es geht mir ja auch schon viel besser, dann hört hoffentlich auch der Haarausfall bald auf. *Hoff* geht halt schon über gute 8 Wochen denke ich.

  6. #126
    Kontrapunkt Avatar von Frau Xor
    Registriert seit
    28.11.2005
    Ort
    weit draußen
    Beiträge
    6.875
    Meine Laune...
    Bashful

    AW: Momentaufnahme Haarausfall

    Zitat Zitat von greeneyedgirl Beitrag anzeigen
    Ich war am Samstag beim Friseur. Sie sagte: Du verlierst ja echt mega-viel Haare!
    Soviel zum Thema wird's schon besser...

    Sie sagte mir auch noch, dass Haarausfall, der einen psychischen Grund hat (wie z.B. Stress oder Trauer oder so) immer etwas zeitverzögert kommt. Vielleicht kommt das darum bei mir jetzt mit dem Fellwechsel so stark. Trennung vor 3 Monaten könnte doch hinkommen, oder?
    Echt, Stress kann sozusagen zu "verzögertem" Haarausfall führen?
    Da sagst Du was, liebe Greeny, offensichtlich hatten wir fast zeitgleich das "Vergnügen" mit einer Trennung, und auch bei mir fing der Haarausfall nach etwas über 2 Monaten an
    Könnte also auch noch ein Grund gewesen sein, zum Glück ist es bei mir jetzt wieder (fast) ok.

    Ich drücke Euch weiterhin die Daumen, dass es wieder gut wird!

  7. #127
    Worldtraveler... Avatar von greeneyedgirl
    Registriert seit
    09.04.2008
    Ort
    Bottighofen CH
    Beiträge
    1.362

    AW: Momentaufnahme Haarausfall

    Ach was, dann sitzen wir ja sozusagen im selben Boot. Vielleicht hört es ja bei mir auch bald wieder auf. Hast Du irgendwas gemacht dagegen, oder nur gewartet?

  8. #128
    Kontrapunkt Avatar von Frau Xor
    Registriert seit
    28.11.2005
    Ort
    weit draußen
    Beiträge
    6.875
    Meine Laune...
    Bashful

    AW: Momentaufnahme Haarausfall

    Ich hab erst 3 Wochen abgewartet, dann allerdings Shampoo gewechselt (von Alverde Aprikose zu Redken) und auch mit der Pille wieder angefangen, wobei es eine Gestagen-Pille ist, die eigentlich eher Haarausfall auslöst als stoppt.

    Und den Liebeskummer hab ich auch mit der Zeit einfach weniger ernst genommen

  9. #129
    Inventar Avatar von raeupchen
    Registriert seit
    06.02.2008
    Beiträge
    1.973

    AW: Momentaufnahme Haarausfall

    Ich haare auch weiter vor mich hin. Es kitzelt immer überall, wenn ich sie offen trage, weil die ausgefallenen Haare einfach überall hängen. Ich ignoriere den Haarausfall aber mittlerweile einfach

    @Greeneyedgirl
    Ist doch echt besch... wenn sich sowas auch noch auf die Haare auswirkt. Dann ist man ja doppelt arm dran. Ach je...
    2aCii
    aktuell: 24.04: 78cm Ziel: Taille (85cm nach SSS): erreicht Ende 2012
    Räupchens haarige Angelegenheiten - Raupis Tagebuch

  10. #130
    ~Celina~
    Besucher

    AW: Momentaufnahme Haarausfall

    Auch bei mir rieselt es noch... Sie sind überall, im Waschbecken, im Aufwasch, im Essen, am Pullover... Ich muss jeden Tag
    Ich versuchs auch zu ignorieren, aber gestern wars wieder extrem. Auch dadurch, dass ich erst am 2ten Tag wusch- da fällt mir das dreifache aus. Komisch oder. Lieber wasch ich sie jeden Tag, vielleicht verstopft mein übermäßiges Fett doch die Poren
    Ich hoffe, das Aminexil schlägt bald an, und vorallem jetzt die Schilddrüsentabletten.

    Und ja, meines Wissens nach liegt die psychische Ursache oft in der Vergangenheit, bis zu 6 Monate zurück.
    Da müsste mein HA aber eigentlich oder zumindest bald vorbei sein, Ex-Liebeskummer-bedingter! Und euch wünsch ich auch dass es aufhört.
    Aber manchmal sinds mehrere Ursachen. Ich baue jetzt auf die Medis.
    Und dann las ich letztens auf der Seite einer Naturheilkundlerin:
    "Psychologisch steckt als Idee Machtverlust über das eigene Leben dahinter."

  11. #131
    Worldtraveler... Avatar von greeneyedgirl
    Registriert seit
    09.04.2008
    Ort
    Bottighofen CH
    Beiträge
    1.362

    AW: Momentaufnahme Haarausfall

    Machtverlust über das eigene Leben? Würde bei mir ziemlich passen. Die Macht hab ich aber schon zurückerobert, fehlt nur noch die Haarpracht! Stark bleiben Mädels, keine

  12. #132
    ~Celina~
    Besucher

    AW: Momentaufnahme Haarausfall


    Super!
    Bei mir hängts da noch bisschen.

    Ich denk, auch allgemeine Verlustangst ist damit gemeint, Liebeskummer/ Trennung natürlich, und natürlich die Selbstbestimmung (im weitesten Sinne) im Arbeitsleben

    Und oft las ich schon, wenn mans akzeptiert, dann hört es auf. Ist eben schwierig. Aber wir schaffen auch das!

  13. #133
    Worldtraveler... Avatar von greeneyedgirl
    Registriert seit
    09.04.2008
    Ort
    Bottighofen CH
    Beiträge
    1.362

    AW: Momentaufnahme Haarausfall

    Ja, genau, wir schaffen das!!! Wir sind nämlich stark!

  14. #134
    Worldtraveler... Avatar von greeneyedgirl
    Registriert seit
    09.04.2008
    Ort
    Bottighofen CH
    Beiträge
    1.362

    AW: Momentaufnahme Haarausfall

    zu Hülf!!! Heute hab ich so viele Haare beim Waschen verloren wie noch nie! Und es waren auch ganz viele kürzere dabei! Langsam mach ich mir echt Sorgen!

  15. #135
    Allons-y! Avatar von passionfruit
    Registriert seit
    19.10.2007
    Beiträge
    6.772
    Meine Laune...
    In Love

    AW: Momentaufnahme Haarausfall

    Zitat Zitat von greeneyedgirl Beitrag anzeigen
    zu Hülf!!! Heute hab ich so viele Haare beim Waschen verloren wie noch nie! Und es waren auch ganz viele kürzere dabei! Langsam mach ich mir echt Sorgen!

    Geht mir genauso :leiderja: ich wasche deshalb auch seltener, einfach weil ich den Anblick nicht ertragen kann....Ich kämme und dann kann ich unten an den Spitzen büschelweise die Haare ausziehen.... Außerdem stecke ich mir die Haare nur noch locker mit Klammern hoch, damit sie mir nicht dauernd auf die Schultern rieseln. Ich werde noch Wahnsinnig!
    Wenn ich Glück habe sind heute meine Blutergebnisse da, wenn nicht am Montag..ich befürchte nur es kommt nix bei raus......
    Ein guter Gaul springt knapp!

  16. #136
    Inventar Avatar von Unequa
    Registriert seit
    28.05.2007
    Beiträge
    2.595
    Meine Laune...
    In Love

    AW: Momentaufnahme Haarausfall

    Bei mir ist es im Moment mal mehr mal weniger. Wenns mal wieder mehr ist, ärger ich mich kurzzeitig drüber und dann versuche ich es wieder zu vergessen. Es bringt nichts, wenn ich mich die ganze Zeit damit beschäftige oder anfange Haare zu zählen. Daher freu ich mich umso mehr, wenn mal wenig Haare im Waschbecken liegen, so wie heute
    http://www.beautyjunkies.de/forum/image.php?type=sigpic&userid=11620&dateline=118382  6298

    Mich zu lieben ist kein Honig schlecken, mich zu hassen nicht undenkbar, mich zu kriegen ein Kampf, mich zu haben eine Ehre, mich zu behalten eine Kunst, mich zu vergessen unmöglich, mich zu verlieren, dein Untergang ...
    _______________________________________
    2 a/b F i/ii

  17. #137
    Innamoratissima ♥
    Registriert seit
    17.12.2007
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    1.081
    Meine Laune...
    Happy

    AW: Momentaufnahme Haarausfall

    Zitat Zitat von ~Celina~ Beitrag anzeigen
    ......

    Und dann las ich letztens auf der Seite einer Naturheilkundlerin:
    "Psychologisch steckt als Idee Machtverlust über das eigene Leben dahinter."

    Es gibt viele Möglichkeiten auf der psychologischen Seite bei HA.
    Ein weiterer gängiger Aspekt ist das Thema der Schutzlosigkeit und Ausgeliefertheit. Der betroffene Mensch gibt sich eine Blöße.Das wiederum passiert nur, wenn derjenige nicht "echt" ist und sich anders darstellt, als er eigentlich ist. Die Alternative wäre sich natürlich und frei zu verhalten. Auch hat die Ausrichtung zu Materie, also Besitz und andere Äußerlichkeiten und damit dem Herabsetzen von inneren Werten zu tun. Haare sind auch spirituelle Antennen.
    Das ist ein echt komplexes Thema !
    (Quelle: V. Heiduk)

    Nach einem Rückfall wird es bei mir nun langsam wieder besser.
    ABer ich nehem auch, zum ersten mal allerdings, zur Zeit tägl. 10 mg Biotin ein und habe auf ein Shampoo ohne Betaine gewechselt und kämme meine Haare nur noch.
    Geändert von pocahontas (08.10.2008 um 06:40 Uhr)


    No puedo mas sin ti...

  18. #138
    ~Celina~
    Besucher

    AW: Momentaufnahme Haarausfall

    greeneyedgirl
    Hast du was verändert? Shampoo, neues NE oder Medikament? Und warst du mal beim Arzt?

    Auch wenns nervt, manchmal wird was gefunden. Kommt auch drauf an, was gestestet wird. Und wenn der Arzt sagt, ist nichts weiter- Kopie mitgeben lassen. Nur dadurch hab ich meine Krankheit entdeckt, und die 2te Ärztin verschrieb mir Tabletten und sie vermutet noch mindestens eine andere Erkrankung.
    Wenns nicht der saisonale HA ist oder er eben länger dauert, lohnt es sich zum Doc zu gehen. Denn das zeigt ja ein Ungleichgewicht/ Mangel/ Fehlversorgung des Körpers an.


    Zitat Pocahontas:
    "Ein weiterer gängiger Aspekt ist das Thema der Schutzlosigkeit und Ausgeliefertheit."
    Das ist auch ne Art Machtverlust.

    Aber:
    "Der betroffene Mensch gibt sich eine Blöße.Das wiederum passiert nur, wenn derjenige nicht "echt" ist und sich anders darstellt, als er eigentlich ist."

    DAS versteh ich nicht
    Sagt man nicht eigentlich, dass derjenige, der sich öffnet, entblößt, ... dass derjenige dann verletzlicher ist, aber auch vorallem ECHTER?
    Und dass die, die sich nicht entblößen, die sich schützen, ... dass diejenigen unechter sind?

    Und:
    "Auch hat die Ausrichtung zu Materie, also Besitz und andere Äußerlichkeiten und damit dem Herabsetzen von inneren Werten zu tun. Haare sind auch spirituelle Antennen."
    Ganz speziell zu mir: Viele materiellen Dinge sind mir egal. Und ich lege Wert auf Ehrlichkeit und Vertrauen, mag tiefergehende Gespräche. Aber (leider?) bete ich Schönheit an, vor allem schöne lange Haare. Und ich wünsche mir die Hälfte dieser schönen Haare. Und deshalb, und weil ich damit innere Werte harabsetze, fallen meine aus? ...
    Mal sehr vereinfacht ausgedrückt.

    Naja, ist wahrscheinlich echt hochkomplex. Aber hochinteressant

  19. #139
    Worldtraveler... Avatar von greeneyedgirl
    Registriert seit
    09.04.2008
    Ort
    Bottighofen CH
    Beiträge
    1.362

    AW: Momentaufnahme Haarausfall

    Celina, ja wenn das so weiter geht werde ich schon mal zum Arzt müssen. Verändert habe ich vor einem halben Jahr auf NK und vor ein paar Wochen auf C/O. Sonst nix. Kann's das denn sein? Ich fühle mich eigentlich viel wohler mit den NK-Sachen und die Haare sind schön. zumindest die, die noch da sind....

  20. #140
    Allons-y! Avatar von passionfruit
    Registriert seit
    19.10.2007
    Beiträge
    6.772
    Meine Laune...
    In Love

    AW: Momentaufnahme Haarausfall

    Meine Blutergebnisse sind alle in Ordnung....einerseits gut, andererseits geht die Suche weiter...ich werde mal meine Frauenärztin zu Rate ziehen, vielleicht hilft ein Pillenwechsel. Obwohl ich eigentlich schon eine Pille nehme, die helfen sollte, aber vielleicht kann das trotzdem sein....
    Ein guter Gaul springt knapp!

  21. #141
    Inventar Avatar von raeupchen
    Registriert seit
    06.02.2008
    Beiträge
    1.973

    AW: Momentaufnahme Haarausfall

    @Passionfruit
    Ach je du Arme
    Kann es denn nicht an der Jahreszeit liegen? Ich kann mir momentan auch die Haare Strähnchenweise herausziehen, aber das ist bei mir jedes Jahr so. Gegen Fellwechsel hilft eben nicht viel. Oder du versuchst es mal mit NE wie ZInk oder Biotin zum Beispiel.
    2aCii
    aktuell: 24.04: 78cm Ziel: Taille (85cm nach SSS): erreicht Ende 2012
    Räupchens haarige Angelegenheiten - Raupis Tagebuch

  22. #142
    Worldtraveler... Avatar von greeneyedgirl
    Registriert seit
    09.04.2008
    Ort
    Bottighofen CH
    Beiträge
    1.362

    AW: Momentaufnahme Haarausfall

    Nimmst Du die Pille denn schon lange? Ich nehm meine schon ewig und hatte nie Haarausfall, ausser dem saisonalen, also denk ich daran liegt's nicht...
    Ach menno, ich hab doch eh schon nur i, aber bald hab ich dann -i.
    Ich probier das jetzt nochmal mit dem Rizinusöl...

  23. #143
    dumme Kuh
    Registriert seit
    01.12.2005
    Beiträge
    2.175

    AW: Momentaufnahme Haarausfall

    Bei mir wirds zwar momentan nicht schlimmer, hat sich eingependelt ... aber halt auf nem viiiiiel höheren Level als vorher *heul* Wenn das so bleibt, bin ich irgendwann KAHL
    muuuh.

  24. #144
    Allons-y! Avatar von passionfruit
    Registriert seit
    19.10.2007
    Beiträge
    6.772
    Meine Laune...
    In Love

    AW: Momentaufnahme Haarausfall

    Zitat Zitat von raeupchen Beitrag anzeigen
    @Passionfruit
    Ach je du Arme
    Kann es denn nicht an der Jahreszeit liegen? Ich kann mir momentan auch die Haare Strähnchenweise herausziehen, aber das ist bei mir jedes Jahr so. Gegen Fellwechsel hilft eben nicht viel. Oder du versuchst es mal mit NE wie ZInk oder Biotin zum Beispiel.
    Genau, ich zähle die Haare nicht, aber zusammengenommen ist es immer eine Strähne und ich denke jeden Tag, dass es sich so langsam bemerkbar machen müsste in Form von kahlen Stellen.
    Ich glaube mittlerweile auch fast es liegt an der Jahreszeit....vielleicht achte ich dieses Jahr stärker drauf Die psychische Komponente möchte ich auch nicht außer Acht lassen, hab ne schwere Zeit hinter mir.... Biotin nehme ich schon und Vitamin E Komplex....

    Zitat Zitat von greeneyedgirl Beitrag anzeigen
    Nimmst Du die Pille denn schon lange? Ich nehm meine schon ewig und hatte nie Haarausfall, ausser dem saisonalen, also denk ich daran liegt's nicht...
    Ach menno, ich hab doch eh schon nur i, aber bald hab ich dann -i.
    Ich probier das jetzt nochmal mit dem Rizinusöl...

    Ja, seit Jahren, deshalb setze ich auch keine allzu großen Hoffnungen drauf, aber versuchen muss ich es.
    Ich befürchte ja, dass nix hilft, kein Rizinusöl, keine NE....


    Zitat Zitat von Sekretaerin Beitrag anzeigen
    Bei mir wirds zwar momentan nicht schlimmer, hat sich eingependelt ... aber halt auf nem viiiiiel höheren Level als vorher *heul* Wenn das so bleibt, bin ich irgendwann KAHL
    Wir müssten ne Selbsthilfegruppe aufmachen.


    Frage an alle: seht ihr auf dem Kopf, dass Haare fehlen, oder empfindet ihr nur den Umfang geringer?
    Ein guter Gaul springt knapp!

  25. #145
    dumme Kuh
    Registriert seit
    01.12.2005
    Beiträge
    2.175

    AW: Momentaufnahme Haarausfall

    Also ich hab an einigen Stellen schon den Eindruck, dass da ein paar mehr Haare hingehören würden als vorhanden Und frische kleine / kurze Härchen sind derzeit GAR KEINE zu sehen
    muuuh.

  26. #146
    Worldtraveler... Avatar von greeneyedgirl
    Registriert seit
    09.04.2008
    Ort
    Bottighofen CH
    Beiträge
    1.362

    AW: Momentaufnahme Haarausfall

    Ich merke es im Moment noch nur am Umfang. Heute war aber auch der erst der 2. Tag an dem so arg viele ausgefallen sind. Vorhin bin ich mir mit der Hand durch die Haare, einmal nur, und ich hatte 20 Haare in den Fingern hängen.
    Ich muss aufhören darüber nachzudenken...

  27. #147
    Inventar Avatar von Zottel
    Registriert seit
    20.12.2006
    Beiträge
    1.965

    AW: Momentaufnahme Haarausfall

    Ich hatte das vor einigen Wochen auch ganz schlimm. Aber so langsam lässt es deutlich nach. Ich weiß es ist leichter gesagt als getan, aber: versucht mal ne Weile nicht so drauf zu achten. Wenn es einfach Herbstmauser ist, dann wirds bald von alleine besser!!

  28. #148
    ~Celina~
    Besucher

    AW: Momentaufnahme Haarausfall

    Greeneyedgirl,
    wenn du es sonst nie hattest, aber seit einem halben Jahr NK nimmst- vielleicht liegts ja doch daran. Hab ich schon immer mal hier gelesen und es gibt ja auch Threads zu dem Thema. Obwohl, wenn du jetzt "nur" Conditioner benutzt? Welchen denn?

    Ich war mal krass NK, auch seit Frühjahr ungefähr. Es macht die Haare griffiger. Aber ich hab auch schon wieder KK ohne Silis genommen, dachte nämlich, es liegt vielleicht daran. Dieser Alkohol gefällt mir nicht, auf Dauer.


    Passionfruit,
    mein ältlicher Hausarzt sagte auch, es ist ok, bis auf die Schilddrüsenentzündung, die hätten viele und ich solle mal paar Tage ASS nehmen. Und ich hab die nicht genommen, war mir suspekt. Hab mich leider erst Monate später gekümmert, durch die Flatrate vor allem. Zum Glück hatte er mir den Laborbefund mitgegeben, und ich habe im Netz selber verglichen und gesucht. Kam immer wieder wegen Haarausfall (und anderen Sachen) auf Schilddrüse im Internet, und siehe da, da liegt ein Haken. Die 2te Ärztin verschrieb mir auch endlich was dafür.
    Und sonst... wenn z.B. nur Eisen getestet wird, sagt das gar nichts. Das Ferritin muss ermittelt werden, der EisenSPEICHERwert. Das Eisen kann noch normal sein, aber der Speicher fast im Keller.
    Wenn Schilddrüse, dann auf den FREIEN Werten bestehen UND den Antikörpern (TPO, TRAK).
    Leber, EBV (wegen Borreliose), Magnesium, Calcium, Zink, Vit. B, Diabetes, männliche und weibliche Hormone, ... Die weiblichen fehlen mir auch noch, wusste ich damals noch nicht. Wenn man was nicht explizit sagt, wird das in der Regel eher nicht mitgemacht.
    Aber ich will ja auch nicht der Klugscheißer hier sein. Ich empfehls nur. Bei mir hat sichs gelohnt, ich muss aber dazu sagen, ich hatte/hab auch noch x andere Beschwerden.

    Vielleicht geht der HA auch bald einfach so vorbei... Und ICH hab lieber gezählt anfangs, denn ich wollt wissen, ob es echt Haarausfall ist, nachdem was normal ist und was nicht. Wenns unter 70 sind, reg ich mich gar nicht auf.
    Und in letzter Zeit schätz ich nur noch...
    ... und seit paar Tagen...

    WERDEN ES IMMER WENIGER!!!
    (vor allem beim Waschen erkenntlich)
    Erst ca. 80, dann 60, gestern 40, heute 21 (hab dann doch gezählt;)
    Uns insgesamt sinds dann ca 70 am Tag, und nicht mehr 150!

    Es kommen mehrere Dinge in Frage:
    Aminexil (seit 8 Tagen)
    Shampoo von Ducray (Anaphase)
    Schilddrüsentabletten
    gesündere Ernährung incl. NE´s

    Ich vermute die SD- Tabletten. Denn jeden Tag fielen gleichviele aus mit dem Aminexil. Dienstagmorgen nahm ich die erste Tablette, und es waren etwas weniger abends... weniger... bis heute
    Ich bin gespannt.
    Hab Aminexil heut nicht genommen, wills nur noch jeden 2ten Tag nehmen.
    Na mal sehen.

    Achso... Rizinusöl? Das ist doch so schwer... Wie lange lässt du es drauf?
    Und die Pille, auch antiandrogene Pillen gegen HA können HA verursachen. Hab schon ganz unterschiedliche Meinungen im Netz gelesen.
    Und heute davon, dass zweien die Haare von FOLSÄURE ausgingen. Sie wechselte Präparat wegen evtl. Hilfs/ Füllstoffen, aber brachte nix. Abgesetzt -> HA weg.
    Die andere isst keine/kaum noch Tomaten. Muss aber nochmal genauer recherchieren.

    Und übrigens, bei mir SIEHT man es etwas an der Kopfhaut, vor allem am Ansatz, UND ich fühle/ sehe es am Zopfumfang, dass sie sich verabschiedeten.

    Aber nun wird ja alles gut. Für alle
    Wie man oben liest, gibt es MEHRERE Hoffnungen!

  29. #149
    Worldtraveler... Avatar von greeneyedgirl
    Registriert seit
    09.04.2008
    Ort
    Bottighofen CH
    Beiträge
    1.362

    AW: Momentaufnahme Haarausfall

    Das Rizinusöl 2x die Woche über Nacht drauflassen.
    Fellwechsel hatte ich auch vor NK, nur nicht so doll. Ich tippe bei mir ja schon auf die Trennung...Schön, wenn's bei Dir aufwärtsgeht!

  30. #150
    Hüterin des Sam Avatar von Haruka
    Registriert seit
    05.06.2005
    Ort
    Rocklinghausen
    Beiträge
    10.376

    AW: Momentaufnahme Haarausfall

    Ich schau auch mal bei euch vorbei...
    Ich musste gerade traurig zwei Hände voll Haare verabschieden, die sich beim Duschen in meinen Fingern verfangen hatten...
    Jetzt überlege ich natürlich, welche der Theorien passen könnte, Hormone (Pille seit Mai abgesetzt), Fellwechsel oder was?

    Das Problem ist, dass ich mir nie merke, wann ich sowas schonmal hatte und wann es wieder aufhörte.. ich bin immer wieder neu überrascht und überlege..

  31. #151
    Worldtraveler... Avatar von greeneyedgirl
    Registriert seit
    09.04.2008
    Ort
    Bottighofen CH
    Beiträge
    1.362

    AW: Momentaufnahme Haarausfall

    Haruka!!!

  32. #152
    Hüterin des Sam Avatar von Haruka
    Registriert seit
    05.06.2005
    Ort
    Rocklinghausen
    Beiträge
    10.376

    AW: Momentaufnahme Haarausfall

    [ot]
    Jaa.. ich verfolge dich
    [/ot]

  33. #153
    Fortgeschritten
    Registriert seit
    11.10.2007
    Beiträge
    132

    AW: Momentaufnahme Haarausfall

    Zitat Zitat von passionfruit Beitrag anzeigen
    Wir müssten ne Selbsthilfegruppe aufmachen.
    Ich bin dabei

  34. #154
    ~Celina~
    Besucher

    AW: Momentaufnahme Haarausfall

    Greeneyedgirl,
    wie wäschst du das Öl wieder aus?
    Ich hatte schon das Amlaöl drauf, und musste immer 2x waschen, mit einwirken lassen.
    Wie oft wäschst du da deine Haare? Lässt du einwirken? Welches Shampoo?
    Manche empfehlen ja, das Shampoo bei Öl aufs trockene Haar zu geben, einwirken, und erst dann waschen mit Wasser.
    Und hilft es denn? Für die Wimpern solls ja auch gut sein.

  35. #155
    Allons-y! Avatar von passionfruit
    Registriert seit
    19.10.2007
    Beiträge
    6.772
    Meine Laune...
    In Love

    AW: Momentaufnahme Haarausfall

    Zitat Zitat von ~Celina~ Beitrag anzeigen
    Greeneyedgirl,
    wenn du es sonst nie hattest, aber seit einem halben Jahr NK nimmst- vielleicht liegts ja doch daran. Hab ich schon immer mal hier gelesen und es gibt ja auch Threads zu dem Thema. Obwohl, wenn du jetzt "nur" Conditioner benutzt? Welchen denn?

    Ich war mal krass NK, auch seit Frühjahr ungefähr. Es macht die Haare griffiger. Aber ich hab auch schon wieder KK ohne Silis genommen, dachte nämlich, es liegt vielleicht daran. Dieser Alkohol gefällt mir nicht, auf Dauer.


    Passionfruit,
    mein ältlicher Hausarzt sagte auch, es ist ok, bis auf die Schilddrüsenentzündung, die hätten viele und ich solle mal paar Tage ASS nehmen. Und ich hab die nicht genommen, war mir suspekt. Hab mich leider erst Monate später gekümmert, durch die Flatrate vor allem. Zum Glück hatte er mir den Laborbefund mitgegeben, und ich habe im Netz selber verglichen und gesucht. Kam immer wieder wegen Haarausfall (und anderen Sachen) auf Schilddrüse im Internet, und siehe da, da liegt ein Haken. Die 2te Ärztin verschrieb mir auch endlich was dafür.
    Und sonst... wenn z.B. nur Eisen getestet wird, sagt das gar nichts. Das Ferritin muss ermittelt werden, der EisenSPEICHERwert. Das Eisen kann noch normal sein, aber der Speicher fast im Keller.
    Wenn Schilddrüse, dann auf den FREIEN Werten bestehen UND den Antikörpern (TPO, TRAK).
    Leber, EBV (wegen Borreliose), Magnesium, Calcium, Zink, Vit. B, Diabetes, männliche und weibliche Hormone, ... Die weiblichen fehlen mir auch noch, wusste ich damals noch nicht. Wenn man was nicht explizit sagt, wird das in der Regel eher nicht mitgemacht.
    Aber ich will ja auch nicht der Klugscheißer hier sein. Ich empfehls nur. Bei mir hat sichs gelohnt, ich muss aber dazu sagen, ich hatte/hab auch noch x andere Beschwerden.

    Vielleicht geht der HA auch bald einfach so vorbei... Und ICH hab lieber gezählt anfangs, denn ich wollt wissen, ob es echt Haarausfall ist, nachdem was normal ist und was nicht. Wenns unter 70 sind, reg ich mich gar nicht auf.
    Und in letzter Zeit schätz ich nur noch...
    ... und seit paar Tagen...

    WERDEN ES IMMER WENIGER!!!
    (vor allem beim Waschen erkenntlich)
    Erst ca. 80, dann 60, gestern 40, heute 21 (hab dann doch gezählt;)
    Uns insgesamt sinds dann ca 70 am Tag, und nicht mehr 150!

    Es kommen mehrere Dinge in Frage:
    Aminexil (seit 8 Tagen)
    Shampoo von Ducray (Anaphase)
    Schilddrüsentabletten
    gesündere Ernährung incl. NE´s

    Ich vermute die SD- Tabletten. Denn jeden Tag fielen gleichviele aus mit dem Aminexil. Dienstagmorgen nahm ich die erste Tablette, und es waren etwas weniger abends... weniger... bis heute
    Ich bin gespannt.
    Hab Aminexil heut nicht genommen, wills nur noch jeden 2ten Tag nehmen.
    Na mal sehen.

    Achso... Rizinusöl? Das ist doch so schwer... Wie lange lässt du es drauf?
    Und die Pille, auch antiandrogene Pillen gegen HA können HA verursachen. Hab schon ganz unterschiedliche Meinungen im Netz gelesen.
    Und heute davon, dass zweien die Haare von FOLSÄURE ausgingen. Sie wechselte Präparat wegen evtl. Hilfs/ Füllstoffen, aber brachte nix. Abgesetzt -> HA weg.
    Die andere isst keine/kaum noch Tomaten. Muss aber nochmal genauer recherchieren.

    Und übrigens, bei mir SIEHT man es etwas an der Kopfhaut, vor allem am Ansatz, UND ich fühle/ sehe es am Zopfumfang, dass sie sich verabschiedeten.

    Aber nun wird ja alles gut. Für alle
    Wie man oben liest, gibt es MEHRERE Hoffnungen!
    Wow, danke für diese ausführliche Antwort. Die Sachen, die ich markiert habe, sind definitiv getestet worden. Meine Hautärztin ist wirklich sehr kompetent und meine auch ich solle mal die Pille wechseln. Und dranbleiben. Kontreolliert habe ich natürlich nichts, aber sie meinte schon im Vorraus, dass die Ergebnisse länger dauern, weil zig zuaätzliche Sachen getestet werden müssten, eben kein normales Blutbild.
    Ich empfinde deine Tipps nicht als Klugscheisserei, sondern als äußerst liebe Hilfestellung! Wenn ich das mit der Pille versucht habe ohne dass es was hilft, werde ich noch nen Bluttets machen lassen und mir dann alles rausschreiben.
    Meine Mutter verliert momentan auch schrecklich viele Haare, vielleicht ist es ja doch einfach Herbst....????
    Ich versuche schon, diese schei.... Haare zu Ignorieren, das ist nur sooo schwer, wenn dauernd welche rumliegen, auf dem Rücken hängen...

    Ich freue mich, dass es bei dir weniger geworden ist und drücke dir die Daumen, dass der Trend sich fortsetzt!
    Ein guter Gaul springt knapp!

  36. #156
    Worldtraveler... Avatar von greeneyedgirl
    Registriert seit
    09.04.2008
    Ort
    Bottighofen CH
    Beiträge
    1.362

    AW: Momentaufnahme Haarausfall

    @ Celina: ich wasche das Öl mit C/O dirket aufs trockene Haar aus. Einmal waschen und fertig. Das musst Du für Dich probieren, ich finde es geht gut raus. Bisschen einwirken lasse ich es schon. So 2 - 3 Minuten vielleicht? Und dann mit viel viel Wasser ausspülen. Ich nehm die Alverde Zitrone/Melisse, aber die gibt's nicht mehr. Und jetzt probier ich aber auch wieder mit Shampoo. Bin noch nicht ganz schlüssig. Das öl geht jedenfalls gut raus.
    Auf den Wimpern mag ich es aber gar nicht...

  37. #157
    ~Celina~
    Besucher

    AW: Momentaufnahme Haarausfall

    Passionfruit,
    da kannst du dich glücklich schätzen mit deiner Hautärztin.
    Übrigens hab ich noch längst nicht alles aufgeschrieben, erstmal nur das Wichtigste. Manche lassen noch Vit. D testen, Selen, Folsäure, ...
    Manchmal liegts auch viell. nicht direkt am Arzt, sondern am Budget. Aber das soll er sagen, da geh ich woanders hin, mal so allgemein.
    Aber bin ja in guten Händen, und du auch
    Ich bin halt nur kritischer geworden. Las Geschichten im Netz, wo Menschen mit nem überhöhten TSH-Wert heimgeschickt wurden... Die haben ne Odysee hinter sich... Ich sag auch nicht, guter oder schlechter Arzt. Ich habe Hochachtung vor dem Medizinstudium, aber ich denke, jeder hat sein Augenmerk/ Fachgebiet woanders.


    greeneyedgirl:
    Danke für deine Erklärung! Vielleicht probier ich es mal demnächst. Hatte mal Klettenwurzelöl drauf und musste 8x waschen!! Aber damals wusst ich noch nix von Einwirken lassen.
    Vor Condi hab ich Angst seit dem HA. Mit der SBC und der Shikakikur gingen noch mehr aus. Ich warte mal noch.

    Auf den Wimpern- das ging das erste Mal schief, voll ins Auge. Nach ner Weile versuchte ich es nochmal- und siehe da, es war ok. Es ist aber auch mein letzter Akt am Abend, sprich ich kann danach nix mehr groß lesen oder so. Äuglein zu dann und gut ist
    Achja, und den Überschuss nehm ich immer mit dem Zeigefinger ab und tupf ihn auf meine Fältchen am unteren Auge. Rizinus soll mit das Beste Hautpflegeöl sein.


    Achja... Ich hoffe, es ist nicht das Aminexil, da werd ich ja arm. Da hab ich dann eines Tages schöne Haare, aber leb unter der Brücke- nö.

    Aber nun muss ich

  38. #158
    Allons-y! Avatar von passionfruit
    Registriert seit
    19.10.2007
    Beiträge
    6.772
    Meine Laune...
    In Love

    AW: Momentaufnahme Haarausfall

    Zitat Zitat von ~Celina~ Beitrag anzeigen
    Passionfruit,
    da kannst du dich glücklich schätzen mit deiner Hautärztin.
    Übrigens hab ich noch längst nicht alles aufgeschrieben, erstmal nur das Wichtigste. Manche lassen noch Vit. D testen, Selen, Folsäure, ...
    Manchmal liegts auch viell. nicht direkt am Arzt, sondern am Budget. Aber das soll er sagen, da geh ich woanders hin, mal so allgemein.
    Aber bin ja in guten Händen, und du auch
    Ich bin halt nur kritischer geworden. Las Geschichten im Netz, wo Menschen mit nem überhöhten TSH-Wert heimgeschickt wurden... Die haben ne Odysee hinter sich... Ich sag auch nicht, guter oder schlechter Arzt. Ich habe Hochachtung vor dem Medizinstudium, aber ich denke, jeder hat sein Augenmerk/ Fachgebiet woanders.


    greeneyedgirl:
    Danke für deine Erklärung! Vielleicht probier ich es mal demnächst. Hatte mal Klettenwurzelöl drauf und musste 8x waschen!! Aber damals wusst ich noch nix von Einwirken lassen.
    Vor Condi hab ich Angst seit dem HA. Mit der SBC und der Shikakikur gingen noch mehr aus. Ich warte mal noch.

    Auf den Wimpern- das ging das erste Mal schief, voll ins Auge. Nach ner Weile versuchte ich es nochmal- und siehe da, es war ok. Es ist aber auch mein letzter Akt am Abend, sprich ich kann danach nix mehr groß lesen oder so. Äuglein zu dann und gut ist
    Achja, und den Überschuss nehm ich immer mit dem Zeigefinger ab und tupf ihn auf meine Fältchen am unteren Auge. Rizinus soll mit das Beste Hautpflegeöl sein.


    Achja... Ich hoffe, es ist nicht das Aminexil, da werd ich ja arm. Da hab ich dann eines Tages schöne Haare, aber leb unter der Brücke- nö.

    Aber nun muss ich

    Kann ich voll nachvollziehen, hab da auch schon Geschichten erlebt , deshalb bin ich auch immer etwas kritisch und habe schon oft den Arzt gewechselt, einfach weil ich mich nicht ernst genommen fühlte. Oder so larifari Auskünfte bekommen habe, die einfach nicht zufrieden stellend waren.
    Wie du sagtest, ich habe auch Achtung vor Ärzten, aber es sind nur Menschen, ich erstarre nicht in Ehrfurcht, oder finde alles richtig, nur weil ein Arzt das sagt. Und ich denke, dass man auf sein Bauchgefühl hören muss und wenn man das Gefühl hat, der Arzt irrt, oder schätzt etwas falsch ein, muss man das keinesfalls schlucken!
    Aber ich denke, ich werde mir die Ergebnisse meiner Blutuntersuchung am Montag abholen, Dann habe ich was in der Hand und kann das gegebenenfalls auch mit zu meiner Gyn nehmen.
    Ein guter Gaul springt knapp!

  39. #159
    ~Celina~
    Besucher

    AW: Momentaufnahme Haarausfall

    Zitat passionfruit:
    "Kann ich voll nachvollziehen, hab da auch schon Geschichten erlebt , deshalb bin ich auch immer etwas kritisch und habe schon oft den Arzt gewechselt, einfach weil ich mich nicht ernst genommen fühlte. Oder so larifari Auskünfte bekommen habe, die einfach nicht zufrieden stellend waren."
    -> Genau. Aber ich bin leider ne Weile geblieben, und hab immer wieder gejammert (auch wegen anderen Sachen). Denn ich las mal, Arzthoppperei wird nicht gern gesehen. Und wahrscheinlich trau ich ihnen zuviel zu.
    Aber "nicht ernst nehmen" lass ich mir nie wieder gefallen, nö.

    "Wie du sagtest, ich habe auch Achtung vor Ärzten, aber es sind nur Menschen, ich erstarre nicht in Ehrfurcht, oder finde alles richtig, nur weil ein Arzt das sagt. Und ich denke, dass man auf sein Bauchgefühl hören muss und wenn man das Gefühl hat, der Arzt irrt, oder schätzt etwas falsch ein, muss man das keinesfalls schlucken!"
    -> In meinem Fall wars vielleicht schwieriger, aber ich weiß erst jetzt, dass man die Diagnose "psychisch" erst geben darf, wenn man gründlichst untersucht wurde! Und das wurde ich bisher nie. Musst ich jetzt, nach 6 Jahren, selber einleiten quasi.
    Und das beste Beispiel ist meine Tante. Hatte Bauchbeschwerden und ihre Ärztin tat es ab. Dann ging es rapide abwärts, und es stellte sich Krebs heraus und sie starb. Vielleicht hätte man es vorher retten können.
    Aber das ist typisch bei uns: 1 Arzt, schon seit Ewigkeiten, und der hat dann Recht.
    Und trotz der Geschichte erhielt ich kein Verständnis für meine anstehenden Untersuchen. "Man kann sich auch verrückt machen" ect... kam da.
    Kam mir vor wie ein Hypochonder. "Zweitmeinung" völig unbekannt bei ihnen bisher.
    Sorry für etwas OT, aber ich könnt mich grad wieder aufregen!
    Aber ich seh schon, ich muss meine Familie nur etwas besser erziehen


    "Aber ich denke, ich werde mir die Ergebnisse meiner Blutuntersuchung am Montag abholen, Dann habe ich was in der Hand und kann das gegebenenfalls auch mit zu meiner Gyn nehmen."
    -> Lass sie dir auf jeden Fall mitgeben, empfehle ich zumindest. Für andere Ärzte und dich selber. So weiß man, was schonmal getestet wurde. Kostet alles Zeit und Geld. ODER wenn du immer beim selben Hausarzt wärst, kann er sich ja auch alles schicken lassen. Aber ich lass es mir zur Sicherheit immer geben, wegen der bisherigen Hopperei und weil ich selbst vergleiche.
    Geändert von ~Celina~ (03.10.2008 um 14:13 Uhr)

  40. #160
    Inventar Avatar von raeupchen
    Registriert seit
    06.02.2008
    Beiträge
    1.973

    AW: Momentaufnahme Haarausfall

    Ich bin aktuell im dollsten Fellwechsel. Hab Freitag mal gezählt. Beim bürsten über dem Waschbecken gingen mir 62 Haare aus, beim waschen nochmal ca 50 und beim anschließenden föhnen hatte ich sie auch wieder Strähnchenweise in der Hand. Ich schätze mal mir gehen so 200 pro Tag aus. Heute habe ich meinen Zopfumfang gemessen und weil mein Pony jetzt auch schon teilweise mit reingeht (ich lass gerade rauswachsen) hat sich mein Zopfumfang von 8,5 auf 9,5cm sogar verstärkt. Dafür sehe ich aber auch aus wie ein geplatztes Sofakissen, meine Haare werden immer trockener.
    2aCii
    aktuell: 24.04: 78cm Ziel: Taille (85cm nach SSS): erreicht Ende 2012
    Räupchens haarige Angelegenheiten - Raupis Tagebuch

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

w3 projects UG
(haftungsbeschränkt)

Torellstr. 7
10243 Berlin

Beautyjunkies.de ©2003 – 2021

Sie möchten Werbung auf Beautyjunkies buchen? Dann schreiben Sie uns bitte eine E-Mail: info@w3-projects.de

Als Händler oder Dienstleister im Beauty-Bereich haben Sie zudem umfangreiche Möglichkeiten, Ihre Produkte oder Leistungen individuell in den Beauty Arkaden und im Trendletter zu präsentieren. Bei Interesse kontaktieren Sie uns bitte über das Kontaktformular.