Login
Noch kein Mitglied?
Passwort vergessen?
 
Ergebnis 1 bis 38
  1. #1
    ~Emily~
    Besucher

    Cortisoncreme gegen Pickel?

    Eine Bekannte hat mir letztens den Tipp gegeben Cortisoncreme direkt auf den Pickel zu machen, davon soll er dann wohl schnell weggehen.
    Hat das jemand schon ausprobiert und wenn ja wie hat es funktioniert?

    Bin nämlich ziemlich verzweifelt weil ich seit Wochen total unreine Haut hab. Zwar nur auf der Stirn aber das ist schlimm genug... Vor allem weil ich sonst immer sehr reine Haut hatte.

  2. #2
    Gesperrt wg. Eigenwerbung und
    Mehrfachanmeldung (Julia_munich/july78)
    Avatar von trueblue
    Registriert seit
    14.01.2008
    Beiträge
    177

    AW: Cortisoncreme gegen Pickel?

    Aus Verzweiflung hab ich das mal probiert und ich werde es nie wieder tun!!

    Es hat überhaupt nicht geholfen, dafür wurde die Haut an der Stelle total dünn und rot. Keine gute Idee!

  3. #3
    Inventar Avatar von nelichen
    Registriert seit
    27.04.2008
    Ort
    LE
    Beiträge
    1.824

    AW: Cortisoncreme gegen Pickel?

    ich denke es gibt da bessere sachen als cortison
    ich kenn mich mit cortison nicht so gut aus, aber man sollte es, glaube ich, am besten gar nicht anwenden bzw so wenig wie möglich...
    es kann zb auch schäden verursachen

    lg

    Gegen Schmerzen der Seele gibt es nur 2 Arzneimittel;
    Geduld und Hoffnung!

  4. #4
    materialfehler
    Besucher

    AW: Cortisoncreme gegen Pickel?

    ich verwende cortison gegen schwerere neurodermitis schübe.
    cortison ist nicht so ohne, es schädigt auf dauer die leber, die haut wird dünn und in meinen kniekehlen, wo ich viel schmieren musste, ist die haut ganz dehnungsstreifig.

    ich rate von cortison dringend ab!!!
    cortison ist sogar bei hautkrankheiten mit vorsicht zu genießen! so gut wie jeder hautarzt versucht bei seinem patienten zuerst ein cortisonfreies mittel!!
    mit dem zeug darf man auf keinen fall unkritisch und unreflektiert umgehen!

  5. #5
    Experte Avatar von anita88
    Registriert seit
    30.04.2008
    Beiträge
    489

    AW: Cortisoncreme gegen Pickel?

    Oh nein, nimm dieses zeug blos nicht!!!
    Mein "superkompetenter" Hautarzt hat es mir mal auch verschrieben (die einzige andere Alternative war seiner Meinung nach die Pille: "Ärzte gehen ja auf jeden Pazienten individuell ein")
    Und was ist passiert? Meine vorher normale Haut mit ein paar Jugendpickeln in der T-Zone verwandelte sich in eine trockene, schuppige, hypersensible Haut mit Pickeln überall!!!
    Von diesem tollen ärztlichen Ratschlag erholt sich meine Haut nach 3 Jahren immer noch. Seitdem meide ich alle Hautärzte und alles was nur in entferntesten mit Cortison zu tun hat.

  6. #6
    Experte Avatar von Orangina
    Registriert seit
    05.05.2008
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    614

    AW: Cortisoncreme gegen Pickel?

    Auch ich muss dringend von Cortison bei Pickeln abraten! Eine Bekannte von mir hat ihre Haut damit total kaputt gemacht! Es dauerte mehrere Monate bis die geröteten, offenen, nässenden Stellen wieder weg waren. Die Haut war so entzündet und sah schlimm aus.
    Nimm lieber Silicea Balsam aus der Apotheke oder geh zum Hautarzt. Der kann dir auch eine gute und milde Lotion verschreiben.
    Geändert von Orangina (08.07.2008 um 21:18 Uhr)
    Herzliche Grüße

    Orangina

  7. #7
    Experte Avatar von Slavi
    Registriert seit
    07.11.2007
    Beiträge
    778

    AW: Cortisoncreme gegen Pickel?

    auch ich kann dir nur abraten!!! cortison dünnt die haut innerhalb ein paar anwendungen sehr stark aus. Probier doch mal den silicea balsam, ich finde er bewirkt ware wunder

  8. #8
    Experte Avatar von anita88
    Registriert seit
    30.04.2008
    Beiträge
    489

    AW: Cortisoncreme gegen Pickel?

    hui, das silicea balsam? wie viel kostet es? hilft es wirklich gegen Pickel? trocknet es die haut nicht aus?

  9. #9
    Aluhütchenbesitzerin Avatar von Themis
    Registriert seit
    11.05.2008
    Ort
    Schweiz
    Beiträge
    1.392
    Meine Laune...
    Fine

    AW: Cortisoncreme gegen Pickel?

    Ich als Asthmatikerin hab von cortisonhaltigen Sprays Akne gekriegt. Obs als Salbe helfen soll, weiss ich nicht
    Legi intellexi condemnavi.

  10. #10
    Forengöttin Avatar von Schlaubi
    Registriert seit
    27.02.2007
    Beiträge
    12.978

    AW: Cortisoncreme gegen Pickel?

    Corti ist für mich ein Medikament und das schmiert man auch bei aller Verzweiflung nicht auf Pickel.

  11. #11
    materialfehler
    Besucher

    AW: Cortisoncreme gegen Pickel?

    gegen pickel hätt ich olivias teerseife anzubieten . das einzige kosmetik-zeug, das nicht schädlich ist und hält, was es verspricht.
    und aufhören zu cremen. selten makeup/puder. viel trinken, viel gemüse.

    ich wollts auch nie glauben, aber es hilft wirklich!
    alles andere hat bei mir geloost.

    überleg lieber mal, was du gemacht hast, als es schlimmer wurde.
    such mal im forum, es gibt einen thread wo beauties berichten, was ihnen WIRKLICH schöne haut gemacht hat.

    cortison ist selbst für mich neurodermitikerin eine hammermethode. im normalfall kommt sogar bei meinen ekzemen erst was netteres drauf, oder sogar nur bodylotion.
    schlaubi:
    Geändert von materialfehler (08.07.2008 um 19:45 Uhr)

  12. #12
    ~Emily~
    Besucher

    AW: Cortisoncreme gegen Pickel?

    Ich hab ja auch Neurodermitits, dafür benutz ich die Cortisoncreme normalerweise. Wenn es halt so extrem ist und anders nicht weggeht. Deshalb hab ich mir gedacht hilft es bei dieser extrem unreinen Haut vielleicht auch Aber wenn ich das so höre lasse ich es definitiv.

    @mörkret: Woher es gekommen ist weiß ich. Hab so eine verflucht, scheiß....,...,... Ölmassage ausprobiert. Eigentlich nur um ein paar Unterlagerungen wegzubekommen die ich bis dato auf der Stirn hatte. Tja, die sind auch weg, dafür hab ich jetzt den absoluten Super Gau... Und das schon seit März/April

  13. #13
    Inventar
    Registriert seit
    01.06.2005
    Beiträge
    3.220

    AW: Cortisoncreme gegen Pickel?

    Bei Cortisoncremes steht ja auch mest dabei, dass man sie nicht gegen Pickel nutzen soll.

    Ich kann dir auch Olivias Black Beauty empfehlen und meinen persönlichen HG: Zeniac LP (fort) Creme (damit habe ich meine Akne am Rücken besiegt!!!).

  14. #14
    Bellarella
    Besucher

    AW: Cortisoncreme gegen Pickel?

    Huach. Niemals, wirklich niemals ohne ärztliche Indikation von einem kompetenten Arzt einfach so mal Kortisonsalbe ins Gesicht oder auch sonst wohin schmieren. Ich hab mal aus meinem schlauen Buch den passenden Absatz herauskopiert:

    Die Anwendung lokaler Steroide ist limitiert durch das Risiko der Entstehung unerwünschter Nebenwirkungen; hierzu gehören vor allem die Nebenwirkungen der antiproliferativen Wirkung: Atrophie, Teleangiektasien, Blutungsneigung und Striae distensae.
    Zusätzlich auftreten können: Superinfektionen (bakterieller, mykotischer und viraler Art) und eine Rosazea-ähnliche Steroiddermatitis oder Hypertrichose.

    Ein Atopiker/Neurodermitiker braucht das Cortison, aber nischt bei Pickeln, da liegt ja ne ganz andere Pathogenese zugrunde. Wenn die Haut so schlimm ist geh zum Arzt und machs nicht aus Versehen noch schlimmer. Das kann nämlich auch recht flott gehen.

    Grüßle :)
    Geändert von Bellarella (08.07.2008 um 20:17 Uhr) Grund: was vergessen

  15. #15
    materialfehler
    Besucher

    AW: Cortisoncreme gegen Pickel?

    siska, GENAU DAS hatte ich auch! im oktober blöd herummassiert und erst ab jänner wieder los.
    mir hat wie gesagt olivias teerseife sehr geholfen und ab und zu nur wasser (wer daheim herumhockt wird auch nicht dreckig), und dass ich aufgehört hab, zu cremen, zu schminken (makeup nur mehr ab und zu). und nur abends reinigen, morgens höchstens wasser. und so wenig seife nehmen, dass du glaubst, es wär schon zu wenig. grade so, dass das gesicht leicht glitschig wird.
    probiers lieber so.

    jedenfalls haut in ruhe lassen! die braucht das jetzt GANZ GANZ DRINGEND! ich versprech dir, es geht wieder weg! aber nur, wenn du so wenig wie möglich mit deiner haut anstellst.


    aber von den ölmassagen sind wir geheilt, was?
    Geändert von materialfehler (08.07.2008 um 20:43 Uhr)

  16. #16
    Experte Avatar von miss made
    Registriert seit
    02.04.2008
    Ort
    BLN
    Beiträge
    590

    AW: Cortisoncreme gegen Pickel?

    also ich war heut beim hautarzt und sie hat mir auch eine cortisonhaltige creme gegen meine pickel am kinn aufgeschrieben....hab mir die blöderweise gekauft und dann erst gemerkt,dass da cortison drin ist und daraufhin mit ner freundin meines vaters telefoniert, die hautärztin ist, und sie meinte, ich solle die auf keinen fall nehmen...cortison nicht im gesicht und am hals anwenden, hat sie gesagt!ich werd mir auch auf keinen fall jeden tag als tagespflege so ne keule ins gesicht schmieren!morgen geh ich wieder zur apotheke, vielleicht kann ich die creme ja zurückgeben....

  17. #17
    Bellarella
    Besucher

    AW: Cortisoncreme gegen Pickel?

    Zitat Zitat von miss made Beitrag anzeigen
    also ich war heut beim hautarzt und sie hat mir auch eine cortisonhaltige creme gegen meine pickel am kinn aufgeschrieben....hab mir die blöderweise gekauft und dann erst gemerkt,dass da cortison drin ist und daraufhin mit ner freundin meines vaters telefoniert, die hautärztin ist, und sie meinte, ich solle die auf keinen fall nehmen...cortison nicht im gesicht und am hals anwenden, hat sie gesagt!ich werd mir auch auf keinen fall jeden tag als tagespflege so ne keule ins gesicht schmieren!morgen geh ich wieder zur apotheke, vielleicht kann ich die creme ja zurückgeben....
    Soviel zum Thema Kompetenz. Manchmal ist es echt zum koppschütteln.

  18. #18
    Experte Avatar von miss made
    Registriert seit
    02.04.2008
    Ort
    BLN
    Beiträge
    590

    AW: Cortisoncreme gegen Pickel?

    ja, die freundin meines vaters meinte auch, dass ich den hautarzt wechseln sollte...aber da ist es doch glimpflich abgelaufen: die ärztin hat sich gleich entlarvt ohne lange groß schaden anrichten zu können....


    weiß den jemand von euch, ob man diese selbstangerührten cremes der apotheke zurückgeben kann und geld zurückkriegt?hab sie natürlich noch nicht verwendet und die ganze zeit im kühlschrank gelagert, belege hab ich auch noch alle....

  19. #19
    Experte Avatar von Orangina
    Registriert seit
    05.05.2008
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    614

    AW: Cortisoncreme gegen Pickel?

    Siska,
    du hast also auch die Ölmassage gemacht! Tja, ich auch-im Mai. Und ich hatte auch den Supergau. Ganz schlimme auch eitrige Pickel, die gar nicht mehr weggingen. Ich bin deshalb zum Hautarzt gegangen und der hat mir eine Lösung mit Erythromycin (Antibiotikum) verschrieben. Erst dachte ich "Was soll das denn jetzt?", aber dadurch, dass es so schnell geholfen hat, denke ich dass es wirklich Bakterien waren, die das ausgelöst haben. Wahrscheinlich ist das Öl der perfekte Nährboden, wenn man nicht ganz reine Haut hat oder evtl. etwas falsch gemacht hat. Na ja, ich kann nur sagen, dass ich sehr froh bin beim Hautarzt gewesen zu sein, wobei ich aber auch sagen muss, dass es krass ist, dass es Hautärzte gibt, die tatsächlich Cortison bei Pickeln verschreiben.
    Ich hatte ja weiter oben bereits erwähnt, dass eine Bekannte von mir durch die Anwendung von Cortison ihre Haut dermaßen zerstört hat, dass es Monate gedauert hat bis es besser wurde. Und es wurde auch nur besser, weil sie dann ewig lange Antibiotika eingenommen hat, weil-und jetzt kommt es-die Haut völlig mit Bakterien besiedelt war.
    Herzliche Grüße

    Orangina

  20. #20
    Inventar Avatar von nelichen
    Registriert seit
    27.04.2008
    Ort
    LE
    Beiträge
    1.824

    AW: Cortisoncreme gegen Pickel?

    siska, vllt solltest du deiner bekannten jetzt auch vom cortison abraten...

    lg

    Gegen Schmerzen der Seele gibt es nur 2 Arzneimittel;
    Geduld und Hoffnung!

  21. #21
    Experte Avatar von miss made
    Registriert seit
    02.04.2008
    Ort
    BLN
    Beiträge
    590

    AW: Cortisoncreme gegen Pickel?

    @orangina

    ich hab auch durch die ölmassagen ganz schlimm ausgesehen, die creme, die mir die hautärztin empfohlen hat, enthält auch Erythromycin...vielleicht ist das ja dann doch ganz gut und enthält nur sehr wenig cortisol??kannst du mal schauen, was deine creme so alles enthält??

  22. #22
    Experte Avatar von miss made
    Registriert seit
    02.04.2008
    Ort
    BLN
    Beiträge
    590

    AW: Cortisoncreme gegen Pickel?

    also meine creme enthält

    triamcinolonacet 0,025
    erythromycin 0,5
    basiscreme DAC 25,0
    propylenglykol 5,0
    Aqua Ad 50,0

    war deine auch so ähnlich, orangina?

    ich bin jetzt ganz hin und hergerissen, ob ich das zeug nehmen sollte...weiß jemand von euch, wie die inhaltsstoffe sind, in der dosierung??

  23. #23
    Experte Avatar von Orangina
    Registriert seit
    05.05.2008
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    614

    AW: Cortisoncreme gegen Pickel?

    Miss made,
    wurde dir das von der Hautärztin verschrieben nachdem du ihr erzählt hattest, dass du diese Ölmassage gemacht hast? Hat sie was über die Dauer der Anwendung gesagt?
    Es scheint, als sei der Anteil an Cortison sehr gering. Erythromycin ist wahrscheinlich gut, weil eben Bakterien im Spiel sind. Also falls du diese Creme nur für kurze Zeit anwenden sollst, kann es sein, dass sie damit bezweckt, dass die Entzündungen davon schneller abheilen. Kortison hilft da ja ganz gut, dennoch sind die Nebenwirkungen nicht zu verachten. Weiterhin ist es ncoh wichtig, dass der Zeitraum, in dem man die Haut mit der Salbe behandelt auch wiederum nicht zu kurz sein darf, weil sonst das Hautantibiotikum nicht richtig wirken kann. Ruf doch morgen nochmal bei der Ärztin an und frag nach.

    Mein Hautarzt hat mir eine Alkohollösung mit Erythromycin verschrieben-ohne Kortison.
    Wünsche dir viel Glück bei der Bekämpfung deiner unreinen Haut!!!
    Herzliche Grüße

    Orangina

  24. #24
    Experte Avatar von Orangina
    Registriert seit
    05.05.2008
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    614

    AW: Cortisoncreme gegen Pickel?

    Und nochwas: Hattest du der Freundin deines Vaters von den Ölmassagen erzählt?
    Herzliche Grüße

    Orangina

  25. #25
    materialfehler
    Besucher

    AW: Cortisoncreme gegen Pickel?

    von antibiotika kann ich auch abraten.
    ich hab das zeug mal mit 13 gegen meine akne benützt, aber es hat nicht viel geholfen. jedenfalls dauerhaft ist es keine lösung.

    probiers lieber mal mit haut schonen. antibiotika sind wieder so eine holzhammermethode, die sind recht heftig muss ich sagen. und wenn du sie absetzt, dann kriegst du wieder eine pickelphase, weil die haut sich erst wieder an freiheit gewöhnen muss.
    schmierst du aber länger als eine woche, trocknet es die haut aus und sie lässts fetzen...
    schmierst du noch länger, mutieren die bakterien gemütlich in die immunität. das mittel wird unwirksam.

    sei einfach mal lieb zu deiner haut und schon sie. am besten mal 1-2 wochen nulldiät.

  26. #26
    Experte Avatar von Orangina
    Registriert seit
    05.05.2008
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    614

    AW: Cortisoncreme gegen Pickel?

    Na ja, wenn Bakterien im Spiel sind, ist Antibiotikum nicht zwangsläufig unangebracht. Wenn es an was anderem liegt, ist es natürlich nicht gut.

    Wie lange ist denn die Ölmassage her Miss made?
    Herzliche Grüße

    Orangina

  27. #27
    Experte Avatar von miss made
    Registriert seit
    02.04.2008
    Ort
    BLN
    Beiträge
    590

    AW: Cortisoncreme gegen Pickel?

    nee,hab keinem von beiden von der ölmassage erzählt, ist auch schon ne weile her...mitte mai vielleicht, die haut war vorher schon relativ schlechter geworden, also hab ich ölmassagen gemacht, sah 3 wochen unter aller sau aus, hab viel feuchtigkeit raufgegeben und es hat sich einigermaßen gebessert und jetzt seh ich ungefähr so aus wie vor der ölmassage....an der ölmassage kann es eigentlich nicht mehr liegen, meine haut hat halt ganz schön unter der pille zu leiden gehabt (n icht nur im gesicht) und die hab ich jetzt abgesetzt....

    ich nehm die creme erstmal nicht, ich nehm ja schon normales antibiotikum (also normale einnahme als tablette)jetzt gegen die pickel und gegen meine exzeme auf der kopfhaut, die schon meine lymphknoten hat extrem anschwelen lassen (alles schlimmer durch die pille geworden!)...hoffentlich krieg ich davon nicht extrem trockene haut, davon krieg ich nämlich nur noch mehr pickel....

    haut in ruhe lassen ist leicht gesagt und sicher auch vernünftiger, aber ich kann einfach diese elenden böller und white heads am kinn nicht ertragen, friemel dran rum und der scheiß entzündet sich...wenn ichs allerdings nicht ausdrücke, renn ich wochenlang mit nem riesenschmerzhaften pickel rum....

    wahrscheinlich ist das aber auch ein bisschen psychosomatisch: je mehr ich mich mürbe über meine pickel, desto mehr krieg ich auch....

    @mörkret: was meinst du denn mit nulldiät??

  28. #28
    Bellarella
    Besucher

    AW: Cortisoncreme gegen Pickel?

    Hm. Also Siska hatte ja gefragt ob sie Cortisonsalbe einfach auf die Pickel tupfen kann damit sie schneller weg gehen - da bin ich ja klar für nein.

    Bei dir miss made ist das nicht so einfach, und schon gar nicht per Netz zu beurteilen find ich. Du hast ja schon Vorerkrankungen, Ekzeme und und und. An deiner Stelle würde ich noch mal zum Hautarzt gehen, wenn du gar unglücklich bist zur Not zu einem anderen und dann halt noch mal die ganze Geschichte erzählen.
    Und vor allem, lass dich richtig aufklären wieso du welchen Inhaltsstoff der Creme benötigst oder eben nicht

  29. #29
    Experte Avatar von Orangina
    Registriert seit
    05.05.2008
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    614

    AW: Cortisoncreme gegen Pickel?

    Genau das meine ich auch.
    Herzliche Grüße

    Orangina

  30. #30
    Experte Avatar von miss made
    Registriert seit
    02.04.2008
    Ort
    BLN
    Beiträge
    590

    AW: Cortisoncreme gegen Pickel?

    nee,ich schaffs erstmal nicht nochmal zum arzt!da hat man ewig warten müssen und ich hab grad klausurenphase und muss die zeit zum lernen nutzen...ich geh mal nachher in die apotheke und frag da nach....

  31. #31
    Experte Avatar von miss made
    Registriert seit
    02.04.2008
    Ort
    BLN
    Beiträge
    590

    AW: Cortisoncreme gegen Pickel?

    also,ich hab jetzt noch mal mit meinem vater telefoniert (der ist auch arzt, aber kein hautarzt) und mit der apotheke....und beide meinten, ich solle die creme erstmal nehmen, da mein kinn ja sehr entzündet ist, damit die reizungen erstmal weggehen...in geringer dosierung sei cortison wohl im gesicht aufgetragen auch nicht schädlich, und ich denke, das ist auch so, wie würmchen das sieht, bei einem pickel sollte man das nicht machen...aber ich hab halt auch dadurch, dass ich die pille grad ne weile durchgenommen hab und halt von der haut her drauf reagiere, entzündungen gekriegt, in denen sich bakterien abgesetzt haben....also,wie gesagt nicht nur in form von pickeln sondern zb als exzem auf der kopfhaut, was dann zu geschwollenen lymphknoten geführt hat....ich werds jetzt einfach mal zumindest für ne woche ausprobieren und wenn s dann eher besser als schlechter hilft, dann lass ich es sein....

    ich nehms auch erstmal nur am kinn, wo meine entzündungen am stärksten sind....

  32. #32
    materialfehler
    Besucher

    AW: Cortisoncreme gegen Pickel?

    nulldiät heißt:
    NUR WASSER!

    anderes nicht an die haut lassen.

    ich hab aber eine abgeschwächtere nulldiät gemacht (aber mehr abschwächen würd ich nicht):
    nur wasser und teerseife. WENIG teerseife. und nur jeden zweiten tag.

    und geduld. die haut ist beleidigt, das geht nicht von heut auf morgen.

  33. #33
    Experte Avatar von Orangina
    Registriert seit
    05.05.2008
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    614

    AW: Cortisoncreme gegen Pickel?

    Miss made,
    ich denke es ist wohl das Richtige die Creme zu nehmen. Nachdem du geschrieben hast, dass du auch Ekzeme und geschwollene Lympfknoten hast, ist damit nicht zu spaßen. Vor allem, weil du ja schon Antibiotika oral nehmen musst, ist ein wenig Hautantibiotikum mit einer gerinen Dosis Cortison bei dir wohl angebracht, um die Haut zu unterstützen. Aber wie gesagt nur in deinem Fall.

    Siska und allen anderen, die Cortison zur Behandlung von "normalen" Pickeln in Betracht ziehen, ist aber unbedingt davon abzuraten.
    Herzliche Grüße

    Orangina

  34. #34
    ~Emily~
    Besucher

    AW: Cortisoncreme gegen Pickel?

    @mörkret: Diese Nulldiätsache.. Meinst du die funktioniert auch wenn ich mich 3 Tage die Woche schminke und den rest nicht? Weil ganz ehrlich, ich glaub das steh ich nicht durch komplett ungeschminkt zur Arbeit zu gehen. Zumindest nicht so wie ich momentan aussehe...

  35. #35
    Experte Avatar von miss made
    Registriert seit
    02.04.2008
    Ort
    BLN
    Beiträge
    590

    AW: Cortisoncreme gegen Pickel?

    also ich hab die creme heut früh das erste mal angewandt und man merkt schon eine besserung, die haut ist nicht mehr so unruhig und es entzündet sich nicht wieder ständig irgendwas...ich werd mal berichten, wie es weiterhin verläuft
    liebe grüße miss made

  36. #36
    materialfehler
    Besucher

    AW: Cortisoncreme gegen Pickel?

    wäre schon mal ein anfang. wenn du dich schminkst, pass auf, dass du deine puderding jeden tag mit milder seife auswäscht, dass du dich evtl. sofort abschminkst, wenn du zuhause bist bzw. mal die schminke reduzierst. also evtl. nur puder, aber kein makeup. keine creme über nacht. evtl auch keine über tag. abends teerseife gegen makeup. sonst nur wasser.
    makeup sollte nicht komedogen sein bzw. änder nichts am makeup, sonst muss sich die haut dann darauf auch noch einstellen. wenn du mit dem zeug vorher auch keine pickel hattest, dann bleib dabei.

    jedenfalls: bei pickeln wird man ja leider schnell rabiat. das ist allerdings das schlimmste, was du tun kannst. außer teerseife nimm bitte keine sachen, die extra gegen pickel sind. die sachen sind echt schlimm!
    aber hoppe nicht. nimm 1!!! mittel und bleib dabei.

    ähm, nicht so schwer, oder?

  37. #37
    ~Emily~
    Besucher

    AW: Cortisoncreme gegen Pickel?

    Danke mörkret

  38. #38
    Experte Avatar von miss made
    Registriert seit
    02.04.2008
    Ort
    BLN
    Beiträge
    590

    AW: Cortisoncreme gegen Pickel?

    und wie lang hast du das durchgehalten, bis alles gut war?
    liebe grüße miss made

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

w3 projects UG
(haftungsbeschränkt)

Torellstr. 7
10243 Berlin

Beautyjunkies.de ©2003 – 2018

Sie möchten Werbung auf Beautyjunkies buchen? Dann schreiben Sie uns bitte eine E-Mail: info@w3-projects.de

Als Händler oder Dienstleister im Beauty-Bereich haben Sie zudem umfangreiche Möglichkeiten, Ihre Produkte oder Leistungen individuell in den Beauty Arkaden und im Trendletter zu präsentieren. Bei Interesse kontaktieren Sie uns bitte über das Kontaktformular.