Noch kein Mitglied?
Passwort vergessen?
 
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 40
  1. #1
    Inventar Avatar von Darius
    Registriert seit
    22.03.2007
    Ort
    In einem U-Boot
    Beiträge
    2.354
    Meine Laune...
    Angelic

    Ausrufezeichen Was passiert eigentlich wenn ich Spliss wachsen lasse?

    Ich habe da vor kurzem gelesen das das menschliche Haar ( wie wir alle wissen ) eigentlich als einziges Spliss entwickelt und das völlig normal ist..
    Nun wollen wir das alle ja nicht und pflegen unser Haar und gehen schneiden usw.
    Aber was würde passieren wenn wir das Haar nicht schneiden?
    Wenn man z.B. auf einer einsamen Insel strandet und keine Schere dabei hat..
    Was passiert wenn man Spliss nicht schneiden läßt?
    Am Anfang war das Wort, und das Wort war bei Gott und Gott war das Wort...
    Bitte besucht mich auf meinem Insta Account...Lucy Rubirosa..

  2. #2
    Experte Avatar von lil'maya
    Registriert seit
    11.11.2007
    Beiträge
    901

    AW: Was passiert eigentlich wenn ich Spliss wachsen lasse?

    Irgendwie bin ich mir nicht sicher, ob die Frage ernst gemeint ist...

    Aber gut... Naja, der Spliss wandert weiter hoch, die Haare brechen ab. Sieht nicht schön aus...

    Solltest du also jemals auf einer einsamen Insel landen, wirst du auf SCHÖNE Haare wohl verzichten müssen...
    Liebe Grüße,
    lil'maya

    1cFii

    Mit der Schönheit wurden wir Frauen gesegnet, damit die Männer uns lieben - mit der Dummheit, damit wir auch die Männer lieben...

  3. #3
    Inventar Avatar von Unequa
    Registriert seit
    28.05.2007
    Beiträge
    2.595
    Meine Laune...
    In Love

    AW: Was passiert eigentlich wenn ich Spliss wachsen lasse?

    Heißt es nicht immer, das Spliss nach oben wandert? Ich habe keine Ahnung davon, ich habe keinen Spliss, kann nur wiedergeben was ich schon öfter gehört habe
    http://www.beautyjunkies.de/forum/image.php?type=sigpic&userid=11620&dateline=118382  6298

    Mich zu lieben ist kein Honig schlecken, mich zu hassen nicht undenkbar, mich zu kriegen ein Kampf, mich zu haben eine Ehre, mich zu behalten eine Kunst, mich zu vergessen unmöglich, mich zu verlieren, dein Untergang ...
    _______________________________________
    2 a/b F i/ii

  4. #4
    Forenkönigin
    Registriert seit
    21.03.2007
    Ort
    Nuuk
    Beiträge
    5.364

    AW: Was passiert eigentlich wenn ich Spliss wachsen lasse?

    ich denke auch, dass der Spliss sich dann weiter nach oben frißt. Um´s rausschneiden kommst Du wohl nicht herzum

  5. #5
    Experte Avatar von PashaaGirl81
    Registriert seit
    19.03.2006
    Beiträge
    864

    AW: Was passiert eigentlich wenn ich Spliss wachsen lasse?

    Davor habe ich wahnsinns-Angst Deswegen habe ich mir am Montag schon einen Termin bei meinem Frisör gemacht. Auch wenns nur minimal ist, die kaputten Spitzen müssen bei mir weg
    "Nicht die Schönheit entscheidet, wen wir lieben, sondern die Liebe entscheidet, wen wir schön finden."

  6. #6
    Inventar Avatar von Darius
    Registriert seit
    22.03.2007
    Ort
    In einem U-Boot
    Beiträge
    2.354
    Meine Laune...
    Angelic

    AW: Was passiert eigentlich wenn ich Spliss wachsen lasse?

    Früher haben doch die Frauen auch die Haare lang und offen getragen, Indianerinnen, die Urfrauen..
    Was haben die gemacht?
    Hat sich der Spliss weitergefressen und sind denen die Haare von der Kopfhaut weggebrochen?

    Ich habe Haare die so dick wie Bindfäden sind.
    Wenn sich das splisst, dann bleiben mir noch immer zwei Enden über die so dick sind wie bei anderen Frauen das normale Haar..
    Ich kann mir nicht vorstellen das das Haar vom Kopf abbricht..

    z.B. auf Hawaii die Mädels tragen das Haar offen, glaubt ihr die machen ständig einen Spliss-schnitt?
    Oder die Maori?
    Am Anfang war das Wort, und das Wort war bei Gott und Gott war das Wort...
    Bitte besucht mich auf meinem Insta Account...Lucy Rubirosa..

  7. #7
    Fortgeschritten Avatar von dmx-lady
    Registriert seit
    05.10.2007
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    325

    AW: Was passiert eigentlich wenn ich Spliss wachsen lasse?

    Intressante Frage...ich schätze aber auch dass sich der Spliss nach oben frisst und die Haare dann sehr ungepflegt aussehen...

    Denke aber dass das von Haarschopf zu Haarschopf verschieden ist. Die Indianerinnen hatten ja sehr dickes Haar und Spliss ist ja hauptsächlich bei feinen Haaren ein Problem oder irre ich mich da?
    --<--@

  8. #8
    Paradiddle
    Besucher

    AW: Was passiert eigentlich wenn ich Spliss wachsen lasse?

    Also, ich hatte vor ein paar Jahren ziemlich massiven Spliss, wollte meine Haare aber nicht abschneiden lassen, und habe sie weiter wachsen lassen und gepflegt wie blöd - hat alles nichts geholfen, es wurde immer mehr Spliss und ob er sich hochgrefressen hat, kann ich nicht sagen, aber teilweise waren die Haare schon auf halber Höhe gespalten. Es sah irgendwann einfach nur noch ungepflegt aus, und ich habe sie dann abschneiden lassen .... ich habe nun feines Haar, aber die Ich-Ignoriere-Den-Spliss-Taktik funzt bei mir definitiv nicht

  9. #9
    Fortgeschritten Avatar von MillaStJones
    Registriert seit
    13.11.2007
    Beiträge
    198
    Meine Laune...
    Fine

    AW: Was passiert eigentlich wenn ich Spliss wachsen lasse?

    Das ist eine echt interessante Frage, Darius!

    Ich glaube nicht, dass das "Hochfressen" eine allgemeingültige Regel ist. Bei einer problematischen Haarqualität (eher feine, brüchige Haare) und weiterer Belastung (Färbeexzesse, mechanische Belastung, z. B. durch nicht entgrätete Kämme) kann sich der Spliß angeblich bis in den Ansatz vorarbeiten, als Horrorvorstellung soll´s sogar passieren, dass das Haar schon zweigeteilt aus der Wurzel kommt. *kreisch*


    Nach meiner Beobachtung (und nachdem ich in den letzten Wochen den Spliss genauestens ins Visier genommen habe ) splissen vor allem die chemisch behandelten Teile immer wieder. Trotz hartnäckigem Eliminieren in Kleinstarbeit. Die wollen einfach wegbrechen!
    Im gesunden Nachwuchs findet sich kein Spliß, keine fiesen Knicke an weißlichen Pünktchen undsoweiter.

    Über kurz oder lang verabschieden sich die kaputten Teile halt, da hilft kein Heulen und Zähneklappern. *argl*

  10. #10
    Experte Avatar von lil'maya
    Registriert seit
    11.11.2007
    Beiträge
    901

    AW: Was passiert eigentlich wenn ich Spliss wachsen lasse?

    Zitat Zitat von dmx-lady Beitrag anzeigen
    Denke aber dass das von Haarschopf zu Haarschopf verschieden ist. Die Indianerinnen hatten ja sehr dickes Haar und Spliss ist ja hauptsächlich bei feinen Haaren ein Problem oder irre ich mich da?
    Eben. Zumindest ein größeres Problem. Dickes Haar splisst ja gar nicht so schnell. Und ja, ich denke schon, dass auch eine Hawaiianerin ihre Haare pflegt, wenn sie auch ganz sicher nicht so viel Aufwand betreiben muss, wie jemand mit dem typisch europäischen Haar -> Wo wir wieder bei der anderen Haarstruktur und der anderen Haardicke sind. Und zur Haarpflege gehört imho auch splissige Spitzen schneiden.

    Was die Indianerinnen betrifft:

    1. Ebenfalls dicke Haarstruktur
    2. Häufig zum Zopf geflochten

    Was die Urmenschen betrifft:

    Ich bezweifle, dass die schöne Walle-Walle-Mähnen auf dem Kopp getragen haben...


    Edit: Die typische Hawaiianerin ist denke ich auch selten gefärbt, mit Dauerwelle versehen oder gar blondiert. Heisst, wir sprechen bei denen also von wirklich naturbelassenem Haar, was ja ohnehin weniger strapaziert ist als das, was die meisten von uns auf'm Kopp tragen... Dies können wir bei den Urmenschen und den Indianern vermutlich auch ausschließen.
    Geändert von lil'maya (13.02.2008 um 09:25 Uhr)
    Liebe Grüße,
    lil'maya

    1cFii

    Mit der Schönheit wurden wir Frauen gesegnet, damit die Männer uns lieben - mit der Dummheit, damit wir auch die Männer lieben...

  11. #11
    Inventar Avatar von Darius
    Registriert seit
    22.03.2007
    Ort
    In einem U-Boot
    Beiträge
    2.354
    Meine Laune...
    Angelic

    AW: Was passiert eigentlich wenn ich Spliss wachsen lasse?

    Ich finde es ganz super das ihr mir bei diesem Thema behilflich seid.
    Habe ehrlich überlegt ob ich das schreiben soll, weil es so profan klingt.
    Denke darüber schon länger nach..

    Gesplisst aus der Wurzel??
    Das ist ja die Horrorversion schlechthin!!
    Finde ich gottseidank zum
    ...oder gibts das wirklich..
    Am Anfang war das Wort, und das Wort war bei Gott und Gott war das Wort...
    Bitte besucht mich auf meinem Insta Account...Lucy Rubirosa..

  12. #12
    miauuu prrrrrrrrrrrr Avatar von busaya
    Registriert seit
    31.10.2007
    Ort
    Blfd
    Beiträge
    3.256

    AW: Was passiert eigentlich wenn ich Spliss wachsen lasse?

    Es ist nicht dumm zu fragen, es ist dumm unwissend zu bleiben.

  13. #13
    Forengöttin Avatar von chaotica
    Registriert seit
    16.04.2006
    Beiträge
    12.202

    AW: Was passiert eigentlich wenn ich Spliss wachsen lasse?

    ich finde die frage auch sehr interessant

    Die Indianerinnen hatten ja sehr dickes Haar und Spliss ist ja hauptsächlich bei feinen Haaren ein Problem oder irre ich mich da?
    dazu kann ich sagen, daß ich das überhaupt nicht bestätigen kann.

    ich hab feine haare und bekomme keinen spliss, warum weiß ich nicht, aber ich kann mich nicht daran erinnern, einmal in meinem leben ein gespaltenes haar entdeckt zu haben. meine brechen wenn dann eben gleich weg (diese weißen pünktchen kenne ich dafür auch).

    dafür kenne ich schon einige mit dicken haaren, deren haare wirklich splisszerfressen sind.

    weiß also nicht ob man das an der haarstruktur fest machen kann oder ob das einfach veranlagung ist?

  14. #14
    Allwissend Avatar von sunflower123
    Registriert seit
    18.04.2007
    Ort
    Wien
    Beiträge
    1.294

    AW: Was passiert eigentlich wenn ich Spliss wachsen lasse?

    also ich habe auch die erfahrung gemacht, dass (bei meinen feinen haaren) der spliss immer weiter nach oben wandert, mit der zeit... seit ich auf gute pflege achte (nehme z.b. kokosöl für die spitzen) ist es viel besser geworden. aber zwischendurch muss ich noch immer mal den spliss wieder nachschneiden. die haare fallen dann einfach schöner.
    außerdem wächst sich ja zwischendurch immer auch der schnitt wieder raus (gerade bei locken sieht man das auch stark, weil sie sich je nach unterschiedlicher haarlänge auch verschieden stark locken, und da wirken die enden manchmal etwas dünn...). also rein von der optik her lass ichs gerne wieder nachschneiden, weil der abschluss gleichmäßiger und voller wirkt.
    Die wichtigste Stunde in unserem Leben ist immer der gegenwärtige Augenblick,
    der bedeutsamste Mensch ist immer der, der uns gerade gegenüber steht,
    und das notwendigste Werk in unserem Leben ist stets die Liebe.

    - Leo Tolstoi -


  15. #15
    Inventar Avatar von Darius
    Registriert seit
    22.03.2007
    Ort
    In einem U-Boot
    Beiträge
    2.354
    Meine Laune...
    Angelic

    AW: Was passiert eigentlich wenn ich Spliss wachsen lasse?

    Ich habe ja sehr wenig Spliss, manchmal Pünktchen ( die dann einfach brechen ) und auch gespaltene Spitzen.
    Ich glaube bei mir das die Spaltung beim Bürsten abgeht und ich dann ein halbes Haar habe und es einfach nicht merke weil es so dick ist..
    Wer weiß vielleicht bin ich eine durch und durch gespaltene Persönlichkeit auf dem Kopf und weiß es nicht mal..
    Am Anfang war das Wort, und das Wort war bei Gott und Gott war das Wort...
    Bitte besucht mich auf meinem Insta Account...Lucy Rubirosa..

  16. #16
    Mae
    Besucher

    AW: Was passiert eigentlich wenn ich Spliss wachsen lasse?

    Ich habe sehr dicke Haare und versuche sie immer mit allem möglichen Mitteln zu beschrewen, damit sie nicht überall abstehen.

    Letzten Winter musste ich meine Haare bis zum Kinn abschneiden, weil sie komplett mit Spliss voll waren. Dieses habe ich erst gar nicht durch das ganze Silikon gemerkt, aber als ich dann eine Weile Schauma benutzte sah ich das Ausmaß. Damals habe ich es erst auf das Shampoo geschoben. Heute weiß ich es ja besser.

    Ich kann mir nicht vorstellen, wie es so kommen konnte. Ich färbe meine Haare regelmäßig schwarz, was mit Sicherheit dazu beigetragen hat, aber ich färbe meine Haare jetzt auch noch und ich habe keinen Spliss.

    Das der Spliss sich immer weiter nach oben gefressen hat würde ich schon sagen. Wenn man mal so ein gesplisstes Haar nimmt, dann kann man es ja an beiden Haarenden ganz leicht nach oben ziehen. Sowas kann auch sehr leicht im Alltag passieren.
    Manche Haare haben über das ganze Haar verteilt mal ein eine Art "Ast" abgezweigt. Wie sowas passieren kann, kann ich mir nicht erklären!

  17. #17
    Inventar Avatar von Eat 'em
    Registriert seit
    13.08.2006
    Ort
    Niederlande
    Beiträge
    1.514

    AW: Was passiert eigentlich wenn ich Spliss wachsen lasse?

    Hallo erstmal

    Wer sagt, dass Indianerinnen oder allgemein Frauen anderer Länder keinen Spliss haben?
    Ich denke Spliss fällt nicht gleich ins Auge, und wenn sie von Natur aus dicke und viele Haare haben, und so manche durch Spliss abbrechen, wird das kaum groß sichtbar sein.

    Aber ich finde den Vergleich mit solchen Urvölkern eher unangebracht, da man eben erstens nicht weiß was für Haare die Frauen da haben/hatten, vielleicht wirken sie auch so dick und kräftig weil sie Spliss zerfressen sind. Und noch dazu leben sie unter anderen bedingungen, wenn die Haare locker auf der Haut liegen wird das die Spitzen wesentlich weniger schädigen als irgendein filziger Stoff, von Haarfärbungen und Bleichungen mal abgesehen.

    Und das Spliss sich hoch fressen KANN, ist gut möglich.
    Wenn man z.b. Geschenkpapier längs anschneidet kann man es auch noch viel weiter auseinander ziehen, oder eine Seite reißt schräg und fällt ab, ich denke anders wird es bei den Haaren auch nicht sein, so wie Spliss ensteht kann er auch höher wandern.
    "Die Amsel dämmert im Käfig dahin, der Himmel sucht nach einem tieferen Sinn" (William Blake)

  18. #18
    Fortgeschritten Avatar von xsandra
    Registriert seit
    11.11.2007
    Ort
    Österreich
    Beiträge
    190

    AW: Was passiert eigentlich wenn ich Spliss wachsen lasse?

    Also ich habe immer mehr oder weniger Spliss in den Spitzen, egal ob ich nun schneide oder nicht. Und mein Spliss frisst sich auch nicht sonderlich hoch sondern betrifft in der Regel nur die letzten 2-3 cm. Schneide ich darüber ab, kommt er dort wieder. Schneide ich mal längere Zeit nicht, ändert sich auch nichts großartig.

    Vor vielen Jahren (ca. 8 oder 9, war mein bis letzter Friseurbesuch bis heute) hat mir eine Friseurin eingeredet dass meine Spitzen ja so kaputt sind und unbedingt ca. 8cm ab müssen. Es sind dann fast 15 cm geworden , der Rest war sehr gesund (sonst hätte die wahrscheinlich nochmal 10 cm abgeschnitten!). Ja und nach ungefähr einem Monat hat dann ganz langsam wieder der Spliss in den Spitzen angefangen. Seither ignoriere ich die paar gespaltenen Spitzen einfach wenn ich sie wachsen lasse und fange erst wieder zum schneiden an, wenn ich meine Wunschlänge erreicht habe.
    lg xsandra
    2a M ii 77cm nach SSS
    Ziel: 90 cm und gesunde Spitzen

  19. #19
    Allwissend Avatar von Cremchen
    Registriert seit
    21.12.2006
    Ort
    bei den Beautyjunkie
    Beiträge
    956

    AW: Was passiert eigentlich wenn ich Spliss wachsen lasse?

    Zitat Zitat von xsandra Beitrag anzeigen
    Also ich habe immer mehr oder weniger Spliss in den Spitzen, egal ob ich nun schneide oder nicht. Und mein Spliss frisst sich auch nicht sonderlich hoch sondern betrifft in der Regel nur die letzten 2-3 cm. Schneide ich darüber ab, kommt er dort wieder. Schneide ich mal längere Zeit nicht, ändert sich auch nichts großartig.

    Vor vielen Jahren (ca. 8 oder 9, war mein bis letzter Friseurbesuch bis heute) hat mir eine Friseurin eingeredet dass meine Spitzen ja so kaputt sind und unbedingt ca. 8cm ab müssen. Es sind dann fast 15 cm geworden , der Rest war sehr gesund (sonst hätte die wahrscheinlich nochmal 10 cm abgeschnitten!). Ja und nach ungefähr einem Monat hat dann ganz langsam wieder der Spliss in den Spitzen angefangen. Seither ignoriere ich die paar gespaltenen Spitzen einfach wenn ich sie wachsen lasse und fange erst wieder zum schneiden an, wenn ich meine Wunschlänge erreicht habe.
    Sehe ich auch so...


    Das mir der Hund das liebste sei,sagst Du oh Mensch sei Sünde. Der Hund ist mir im Sturme treu, der Mensch nicht mal im Winde (Konrad Hebbel)

  20. #20
    Inventar Avatar von Maureen
    Registriert seit
    16.03.2005
    Beiträge
    2.532

    AW: Was passiert eigentlich wenn ich Spliss wachsen lasse?

    Ich glaube auch, dass sich der Spliss hochfrisst. Ich will es aber gar nicht wissen und elimeniere jede splissige Spitze sofort bei Entdecken. Leider ist die Bruchstelle nicht immer an der Spitze, sondern auch gerne schon weiter oben, darum muss ich immer sehr gründlich suchen.

    Ich habe im unteren Drittel noch Chemieleichen und ersehne schon die Tage, wenn der Teil rausgewachsen ist.

    Hat hier jemand Naturhaar bzw. nicht chemisch gefärbtes Haar in voller Länge und kann berichten, ob das Haar weniger splisst, wenn es nicht chemisch behandelt ist?

    Ich hoffe sehr, dass der Spliss weniger wird, wenn das Chemiezeug draussen ist.

    Bis dahin sage ich dem Spliss den Kampf an und greife jede Woche zur Schere.
    1 b m-c ii, 83 cm
    Klassische Länge ist leider Geschichte. Aber sie wachsen wieder.

  21. #21
    Experte Avatar von Schleckermäulchen
    Registriert seit
    20.08.2007
    Beiträge
    619

    AW: Was passiert eigentlich wenn ich Spliss wachsen lasse?

    ich hab in den letzten jahren öfters intensiv-tönungen ausprobiert und kann wirklich sagen dass sie mehr gesplisst haben!(außerdem waren so die unteren 5-10 so aufgeplustert kraus und trocken) ich hab sie dann auch von bh länge auf schulterlänge kürzen lassen weil so viel spliss drinnen war und jetzt wo die intensv-tönung komplett draußen ist, ist der spliss auch weniger.
    bei mir ist es halt so dass ich machen kann was ich will, die haare innen,die praktisch die ganze zeit an der kleidung reiben, die fangen schon ziemlichweit oben an zu splissen, aber der spliss frisst sich nie hoch...(und komischerweise sind der rest der haare auch gesund) aber splissschnitt kann ich vergessen: ich hab einfach totaal viele,dafür aber auch sehr feine haare.

  22. #22
    marina
    Besucher

    AW: Was passiert eigentlich wenn ich Spliss wachsen lasse?

    Zitat:dass das Haar schon zweigeteilt aus der Wurzel kommt. *kreisch*

    juhuu! Endlich mehr haare!!!

  23. #23
    marina
    Besucher

    AW: Was passiert eigentlich wenn ich Spliss wachsen lasse?

    Zitat Also ich habe immer mehr oder weniger Spliss in den Spitzen, egal ob ich nun schneide oder nicht. Und mein Spliss frisst sich auch nicht sonderlich hoch sondern betrifft in der Regel nur die letzten 2-3 cm. Schneide ich darüber ab, kommt er dort wieder. Schneide ich mal längere Zeit nicht, ändert sich auch nichts großartig.

    Vor vielen Jahren (ca. 8 oder 9, war mein bis letzter Friseurbesuch bis heute) hat mir eine Friseurin eingeredet dass meine Spitzen ja so kaputt sind und unbedingt ca. 8cm ab müssen. Es sind dann fast 15 cm geworden , der Rest war sehr gesund (sonst hätte die wahrscheinlich nochmal 10 cm abgeschnitten!). Ja und nach ungefähr einem Monat hat dann ganz langsam wieder der Spliss in den Spitzen angefangen. Seither ignoriere ich die paar gespaltenen Spitzen einfach wenn ich sie wachsen lasse und fange erst wieder zum schneiden an, wenn ich meine Wunschlänge erreicht habe.
    __________________
    lg xsandra


    RISCHTISCH!!! genauso ist das bei mir auch!
    Wenn ich 20 cm abschneiden würd, hätt ich an diesem ehemals gesunden haar, das vermutlich noch lang gesund geblieben wär, auch spliß.
    Mein spliß kommt schon mit von den blondiersträhnen. ich acht eben drauf, dass ich mir die haare erst NACH dem strähnenmachen schneide..
    hihi! List! geschnitten wird auch hauptsächlich, weils mit der zeit ungleichmäßig aussieht. früher hab ich mal ne weile die splißenden dazu benutzt, wellen mit der rundbürste reinzufönen. dachte, das tut man spitzen eig. nich an (wegen fön..) aber da die ja eh schon kaputt waren... hihi..
    tja, dann hab cih aber auch schnell gemerkt, dass spliß sich hochfrisst.
    Alles blond bleichen kommt bei mir auch nich mehr in Frage.

  24. #24
    Experte Avatar von Saturnalis
    Registriert seit
    04.09.2007
    Ort
    Thüringen
    Beiträge
    993

    AW: Was passiert eigentlich wenn ich Spliss wachsen lasse?

    Zitat Zitat von Nathalia Beitrag anzeigen
    Hat hier jemand Naturhaar bzw. nicht chemisch gefärbtes Haar in voller Länge und kann berichten, ob das Haar weniger splisst, wenn es nicht chemisch behandelt ist?
    Ich schließ mich mal dieser Frage an, das würde mich auch mal interessieren.

    Zum Thema: Ob sich Spliß jetzt hochfrißt oder nicht kann ich nicht beurteilen, da die gesplißten Haare bei mir meist abbrechen (und dann wieder splissen). Was schlimmer ist: der Spliß verhakt sich bei mir immer und bildet Knötchen, die dann auch gesunde Haare in Mitleidenschaft ziehen. So gesehen ist Spliß bei mir ansteckend, also schneid ich ihn lieber raus.

  25. #25
    Forengöttin Avatar von chaotica
    Registriert seit
    16.04.2006
    Beiträge
    12.202

    AW: Was passiert eigentlich wenn ich Spliss wachsen lasse?

    gibts hier noch jemand, der bei sich auch noch nie gspaltene enden und haare findet und gefunden hat?

  26. #26
    de mutti Avatar von godmother
    Registriert seit
    25.12.2007
    Ort
    châteaux en espagne
    Beiträge
    10.804

    AW: Was passiert eigentlich wenn ich Spliss wachsen lasse?

    hier!


  27. #27
    Forenkönigin Avatar von Frl.Sucre
    Registriert seit
    18.05.2007
    Beiträge
    3.603

    AW: Was passiert eigentlich wenn ich Spliss wachsen lasse?

    Ich habe / hatte mal ganz schilmmen Spliss und Haarbruch.
    Meine Nackenhaare sind sehr dünn und blond, die waren bis in die obersten 5 cm gesplisst und auch abgebrocken. Bei mir hat der Spliss sich wirklich hochgefressen, obwohl ich nie gefärbt habe. Lag nur an mangelndern Pflegekenntnissen und Silikon. Sei dem ich NK benutze ist es viel besser geworden.
    It's not a fashion statement, it's a deathwish.

  28. #28
    Inventar Avatar von Ninifee
    Registriert seit
    06.03.2006
    Beiträge
    1.508

    AW: Was passiert eigentlich wenn ich Spliss wachsen lasse?

    Ich habe von 0-74cm Naturhaare, so wie sie jetzt sind haben sie noch keine chemische Farbe, Dauerwelle etc gesehen. Ich habe auch Spliss. Obwohl ich mir alle Mühe gebe.
    Eine etwas gewagte Theorie von mir ist, daß ein Teil (vielleicht sogar ein recht großer) des Splisses erstmal durch das Haareschneiden entsteht. Das Haar ist ja in verschiedenen Schichten aufgebaut, umschlossen mit einer bestenfalls völlig intakten Hornschuppenschicht. Wird diese Schuppenschicht verletzt, auch durch schneiden, können alle möglichen Umwelteinflüsse ins sonst geschützte Haarinnere. Ganz davon abgesehen, daß vielleicht die Schere nicht wirklich scharf war, oder das Haar schief geschnitten wurde, oder gar mit dem Messer .
    Also, wie gesagt, es ist nur eine Theorie von mir, und ich weiß nicht ob ich mutig genug bin, sie im Selbstversuch zu belegen. Es würde ja bedeuten, nie mehr Haareschneiden bis alle je geschnittenen Haare ausgefallen sind um dann den Tatsachen in Auge zu schauen .
    Grüße Ninifee

    1bMii/iii 101cm

  29. #29
    Experte Avatar von Saturnalis
    Registriert seit
    04.09.2007
    Ort
    Thüringen
    Beiträge
    993

    AW: Was passiert eigentlich wenn ich Spliss wachsen lasse?

    @Ninifee: So abwegig finde ich deine Theorie garnicht. Eine frische Haarspitze sieht nunmal anders aus als ein geschnittene und ist sicherlich auch weniger anfällig. Allerdings könnte ich mir vorstellen, daß sich an der Spitze die äußere Haarschicht auch mit der Zeit abschubbert und das Haar anfängt, sich aufzudröseln. Daher ist regelmäßiges Spitzenschneiden mit einer scharfen Schere wohl das kleinere Übel.

  30. #30
    Experte Avatar von Liv
    Registriert seit
    21.06.2006
    Beiträge
    661

    AW: Was passiert eigentlich wenn ich Spliss wachsen lasse?

    Zitat Zitat von Ninifee Beitrag anzeigen
    Eine etwas gewagte Theorie von mir ist, daß ein Teil (vielleicht sogar ein recht großer) des Splisses erstmal durch das Haareschneiden entsteht.
    da könnte tatsächlich etwas wahrheit drin stecken. ich hab komplett unbehandeltes haar und benutze nk und drogerie-nk ... je nach laune und geldbeutel halt. nachdem ich im letzten august bei so einem 10€ schneiden und selber fönen friseur zum spitzen schneiden war haben sich schon nach ~2 monaten gespaltene und abgebrochene haare gezeigt ich war und bin total entsetzt wie das passieren konnte, weil die haare vorher viel besser waren. jedenfalls hab ich nicht das bedürfnis da nochmal hinzugehen
    Geändert von Liv (13.02.2008 um 19:37 Uhr)
    You may be impenetrable to words, but firepower can sure bring you down.

  31. #31
    Forenkönigin Avatar von Frl.Sucre
    Registriert seit
    18.05.2007
    Beiträge
    3.603

    AW: Was passiert eigentlich wenn ich Spliss wachsen lasse?

    An der Theorie könnte was dran sein, aber ich hatte auch 5-10 cm über der Haarspitze Spliss, was richtig ärgerlich ist.
    It's not a fashion statement, it's a deathwish.

  32. #32
    Fortgeschritten Avatar von Aurelia
    Registriert seit
    02.02.2007
    Beiträge
    360
    Meine Laune...
    Fine

    AW: Was passiert eigentlich wenn ich Spliss wachsen lasse?

    Interessantes Thema.
    Dann werfe ich mal übermütig die These in den Raum, dass Haarschäden auch noch an etwas anderem liegen können, nicht nur an fehlendem "Fett"-Schutz. Ich habe gelesen, dass die Anpassung unserer Vorfahren an die Umwelt, Klima und Nahrung wesentlich zur Haarstruktur beigetragen hat.

    Ach so, hier ein Link zu den Infos: http://www.nesrins.de/haarwissen/kla...er/seite10.htm
    Geändert von Aurelia (14.02.2008 um 22:23 Uhr) Grund: Tippafehla
    -----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

  33. #33
    zündelt gern Avatar von Herbstfeuer
    Registriert seit
    08.01.2008
    Beiträge
    3.702

    AW: Was passiert eigentlich wenn ich Spliss wachsen lasse?

    Also eigentlich keine überflüssige Frage

    Ich bin mir sehr sicher, Spliss entsteht durch unsere Lebensumstände. Ich bin mir auch sehr sicher, es gibt noch weit über 90% Leute, die sich ihre Haare regelmäßig Föhnen, Vielwaschen, stylen und färben und ganz unbedenklich viele schädliche Produkte verwenden, die hier im Forum weitgehend verpöhnt werden. Wer hat heutzutage überhaupt noch natürlich unbelassenes Haar? So gut wie keiner.
    Auf einer einsamen Insel würdest du diese Produkte theoretisch nicht mehr haben und haarmäßig höchstwahrscheinlich verwildern, sicherlich auch dickeres Haar haben. Es gäbe keine Hormone, kein Alkohol, Nikotin und kein Zucker und die ganze Chemie die wir so täglich schlucken.
    Ich denke wir bräuchten auch keine Medikamente, weil wir dann ein ganz anderes Immunsystem entwickeln würden.

  34. #34
    Fortgeschritten Avatar von Aurelia
    Registriert seit
    02.02.2007
    Beiträge
    360
    Meine Laune...
    Fine

    AW: Was passiert eigentlich wenn ich Spliss wachsen lasse?

    Zitat Zitat von Herbstfeuer Beitrag anzeigen
    Auf einer einsamen Insel würdest du diese Produkte theoretisch nicht mehr haben und haarmäßig höchstwahrscheinlich verwildern, sicherlich auch dickeres Haar haben. Es gäbe keine Hormone, kein Alkohol, Nikotin und kein Zucker und die ganze Chemie die wir so täglich schlucken. Ich denke wir bräuchten auch keine Medikamente, weil wir dann ein ganz anderes Immunsystem entwickeln würden.
    Wenn wir das überleben würden, würden die Haare so gesund-schön wie nie sein. Vorausgesetzt man kämmt sie sich regelmäßig mit den Fingern oder einem Zweig oder mit einem Hornkamm (von den erlegten Tieren hergestellt).
    -----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

  35. #35
    Inventar Avatar von Darius
    Registriert seit
    22.03.2007
    Ort
    In einem U-Boot
    Beiträge
    2.354
    Meine Laune...
    Angelic

    AW: Was passiert eigentlich wenn ich Spliss wachsen lasse?

    Liebe Aurelia,

    ist ja hochinteressant dein Vortrag!!!!
    Jetzt verstehe ich viele Dinge besser...
    Wenn Japaner oder Inder in Europa sind, klagen sie darüber das ihr Haar völlig
    verändert ist, z.B. Schuppen oder dünner oder fetter wird.
    Ist es denn überhaupt möglich sich das Haar lang wachsen zu lassen wenn man es offen trägt?

    Im Mittelalter, das weiß ich , waren die Leute ja superdreckig..
    Und die Haare wurden auch nicht gewaschen und es war soviel Dreck und Fett und Grind darin das es zu keinem Spliss kommen konnte, da das Haar wie in einer Hülle war.
    Später hat man dann Perücken getragen..
    Ich frage mich wie sich das wohl ausgewirkt hat, ob es Spliss und Haarausfall durch die Erstickung der PErücke gegeben hat.
    Ich kann mir sehr gut vorstellen das durch Schneiden das Haar in seiner Statik gestört wird und splittet..
    Am Anfang war das Wort, und das Wort war bei Gott und Gott war das Wort...
    Bitte besucht mich auf meinem Insta Account...Lucy Rubirosa..

  36. #36
    Fortgeschritten Avatar von Aurelia
    Registriert seit
    02.02.2007
    Beiträge
    360
    Meine Laune...
    Fine

    AW: Was passiert eigentlich wenn ich Spliss wachsen lasse?

    Huhuu liebe Darius,

    Ist es denn überhaupt möglich sich das Haar lang wachsen zu lassen wenn man es offen trägt?
    Na wenigstens habe ich dazu eine Meinung, ohne gleich einen Vortrag zu halten. Denk einfach an die Kinder, wieviele Mädchen tragen ihre Haare offen, beim Spielen, Toben, etc. Und wenn ich so zurückdenke, dann waren meine Haare in der Kindheit am schönsten.
    ... ob es Spliss und Haarausfall durch die Erstickung der PErücke gegeben hat.
    Also wenn ich Perücken ersticke, dann sind se ganz tot.
    -----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

  37. #37
    Experte Avatar von RGeee
    Registriert seit
    25.06.2007
    Ort
    Bad Nauheim
    Beiträge
    651

    AW: Was passiert eigentlich wenn ich Spliss wachsen lasse?

    Ich habe vor Jahren mal einen Film gesehen in dem ein Kind von Ureinwohnern aufgezogen wurde. Die Haare wurden dem Jungen mit Feuer (Fackel) gekürzt. Dadurch wären die Haarspitzen ja versiegelt, oder? War ja nur ein Film, aber vielleicht ist es wahr.

  38. #38
    Actionkeks Avatar von McMouse
    Registriert seit
    23.02.2007
    Ort
    NRW
    Beiträge
    1.015

    AW: Was passiert eigentlich wenn ich Spliss wachsen lasse?

    Aus Selbstbeobachtung kann ich nur sagen: mehr Schneiden -> mehr Spliss.

    Bis zu einem gewissen Punkt ist Spliss (denke ich) auch einfach normal, ich habe immer ein paar gespaltene Spitzen und alls finden meine Haare schön, gesund und gepflegt, ich denke die Hersteller und Friseure haben solche Horrorstories gerne, in denen vom großen bösen Spliss erzählt wird, der die Haare bis zum Ansatz aufdröselt...

    In meiner Teenie Zeit war ich auch total panisch und habe jede Woche Stunden damit verbracht nach Spliss zu suchen und rauszuschneiden (mit einer vernünftigen Schere), ich hatte später nie wieder so viel Spliss, warum? Na ja meine Pflege hat sich jetzt nicht so viel geändert, aber meine Haare kommen nur noch 2x im Jahr mit einer Schere in Berührung...
    Gruß, die Maus.

  39. #39
    BJ-Einsteiger Avatar von ~Yade~
    Registriert seit
    08.02.2008
    Beiträge
    118

    AW: Was passiert eigentlich wenn ich Spliss wachsen lasse?

    zum thema mehr spliss durch schneiden: es gibt doch auch friseure, die anbieten mit einer heißschere zu schneiden. das würde angeblich die haare versiegeln. vielleicht ist da ja dann auch was dran... hat das vielleicht schon mal jemand machen lassen und möchte was dazu sagen?
    "Man kann auch ohne Hund leben, aber es lohnt sich nicht." Heinz Rühmann

    Haartyp 2aMii ---- 72 cm ---- PHF mit Müller braun

  40. #40
    shuga
    Besucher

    AW: Was passiert eigentlich wenn ich Spliss wachsen lasse?

    Zitat Zitat von McMouse Beitrag anzeigen

    Na ja meine Pflege hat sich jetzt nicht so viel geändert, aber meine Haare kommen nur noch 2x im Jahr mit einer Schere in Berührung...
    meine haare lasse ich auch höchstens 2 mal im jahr schneiden und spliss hab ich so gut wie keinen. immer wieder mal ein häärchen, aber das find ich irgendwie auch normal.... zumal ich auch nicht gerade pfleglich mit meinen haaren umgehe

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

w3 projects UG
(haftungsbeschränkt)

Torellstr. 7
10243 Berlin

Beautyjunkies.de ©2003 – 2021

Sie möchten Werbung auf Beautyjunkies buchen? Dann schreiben Sie uns bitte eine E-Mail: info@w3-projects.de

Als Händler oder Dienstleister im Beauty-Bereich haben Sie zudem umfangreiche Möglichkeiten, Ihre Produkte oder Leistungen individuell in den Beauty Arkaden und im Trendletter zu präsentieren. Bei Interesse kontaktieren Sie uns bitte über das Kontaktformular.