Noch kein Mitglied?
Passwort vergessen?
 
Seite 1 von 139 123112151101 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 40
  1. #1
    Inventar Avatar von Zottel
    Registriert seit
    20.12.2006
    Beiträge
    1.965

    Ist Haarpflege vom Friseur besser?

    Ich bin sicher, irgendwo existieren so ca 159 freds über das Thema, aber die SUFU spuckt nix aus .

    Wer hat Erfahrungen mit Friseurserien und kann berichten? Sprich Bonacure, Wella SP etc.

  2. #2
    nachtbiene
    Besucher

    AW: Sind Shampoos vom Friseur besser?

    Ja, da hab ich sehr viele Erfahrungen und zwar differenzierte:es ist nicht alles Gold, was glänzt. Gibt Licht und Schatten (gerade Wella SP hat mich überhaupt nicht überzeugt).

    Gar nicht verzichten möchte ich auf La Biosthetique und Kerastase, da gibt es wirklich geniale Sachen ebenso hat Redken teilweise richtig gute Produkte.

    Ebenso sind die Stylingmittel viiiiel besser, da klebt nix mehr und es hält und hält seither kaufe ich nichts mehr davon im DM. Die Produkte sind so sparsam in der Anwendung, dass sie bei mir meist 1 Jahr halten.

    neben Wella SP fand ich auch Paul Mitchell nicht so toll.

  3. #3
    violet-sun
    Besucher

    AW: Sind Shampoos vom Friseur besser?

    Ich finde nicht, dass Friseur-Produkte merklich besser als normale KK sind.
    Habe bisher aber auch nur Wella SP und Bonacure getestet..
    Ich finde allerdings, das vor allem die Shampoos viiiiel besser riechen, als die aus Drogerien. So schön professionell nach Frisör

    Aber jetzt bin ich ja bei NK gelandet und habe spontan all meine Kopfhautprobleme eingebüßt, daher werde ich auch dabei bleiben

  4. #4
    Inventar Avatar von Zottel
    Registriert seit
    20.12.2006
    Beiträge
    1.965

    AW: Sind Shampoos vom Friseur besser?

    Ich finde nur die Serien der Friseure so unübersichtlich und ich mags gar nicht, wenn mir wer was aufschwatzt. Deshalb mach ich mir immer gern selbst ein Bild.

    Also 1 Jahr würde bei mir aber gar nix halten, wenn es was taugt. Ich brauche in 2 Wochen ne Tube Condi und im Monat ne Pulle Shampoo auf.

  5. #5
    nachtbiene
    Besucher

    AW: Sind Shampoos vom Friseur besser?

    Die Stylingmittel reichen so lang, das war aus meinem Text ja klar lesbar

    Gut, das mit den Condis würde mir an deiner Stelle zu bedenken geben, viel hilft viel gilt hier nicht

  6. #6
    Inventar Avatar von Zottel
    Registriert seit
    20.12.2006
    Beiträge
    1.965

    AW: Sind Shampoos vom Friseur besser?

    Kannsch nix machen, ich hab so lange Haare .

  7. #7
    nachtbiene
    Besucher

    AW: Sind Shampoos vom Friseur besser?

    ähm ja, die hab ich auch, taille um genau zu sein und auch passable Dicke, aber nix für ungut, ich lass dich mal lieber

  8. #8
    Forengöttin Avatar von chaotica
    Registriert seit
    16.04.2006
    Beiträge
    12.202

    AW: Sind Shampoos vom Friseur besser?

    ich finde ganz klar: ja, sie sind besser.

    ich hatte schon immer phasen, wo ich teure friseursachen gekauft habe, und dann wieder phasen, wo ich auf dem spartrip war, und nur drogerie produkte genommen habe.

    generell kann ich tendentiell sagen, daß zu den zeiten, als ich ausschließlich drogerieprodukte benutzt hab, sich meine haarstruktur immens verschlechtert hat. (und ich habe da sonst nix geändert, keine andere chemische belastung, keine andere haarbehandlung).

    es gibt natürlich bei beidem gute und schlechte sachen, und die auswirkung hat sich bei mir erst bei der langzeitanwendung bemerkbar gemacht.

    beim einmaligem gebrauch haben die guten drogerieprodukte dieselbe wirkung bei mir. dauerhaft wird die haarstruktur aber mit den friseursachen besser (nein, nicht rein von silikonen ).

    deswegen hab ich es mir auch nun abgeschworen, da zu sparen. da ich eh begeistert wechsel misch ich beides. reelle überzeugt mich zB sehr.

    hab neulich ein shampoo von bonacure getestet, und ich war von der wirkung echt von den socken. fast wie bei c/o. und das silikonfrei. sowas hab ich beim dm leider noch nicht gefunden

    kommt aber sicherlich darauf an, wie pflegebdürftig die haare sind.
    wer chemisch unbehandeltes, unempfindliches haar hat wird vlt den unterschied nicht so merken.
    Geändert von chaotica (14.01.2008 um 17:57 Uhr)

  9. #9
    Amata
    Besucher

    AW: Sind Shampoos vom Friseur besser?

    Ich hatte schon Shampoos von Tigi, Bonacure und La Biosthetique.
    Und, ja, sie waren gut. Aber sooooo viel besser als 0815-Shampoos, die eben zu meinen Haaren passen und die ich vertrage, fand ich sie dann wieder nicht, als dass ich die knalligen Preise gerechtfertigt finde.

    Alle paar Jahre gönne ich mir so ein kostbares Fläschchen. Da ich sowieso ca. 3000 Shampoos gleichzeitig im Gebrauch habe, hält das Schätzchen dann auch ewig.

  10. #10
    Gesperrt wg. Mehrfachanmeldung
    zum Gewinnspiel

    Registriert seit
    28.05.2006
    Ort
    Ludwigshafen
    Beiträge
    1.627

    AW: Sind Shampoos vom Friseur besser?

    Nein sind nicht besser.
    Redken fand ich damals scheiße würds eh wegen der Tierversuche nimmer kaufen.Wella ist auch nicht der Burner.
    Tigi und Paul Mitchell sind noch die einzigen Firmen wo ganz gute Produkte haben.(aber teilweise sehr silikonhaltig)

  11. #11
    Forengöttin Avatar von chaotica
    Registriert seit
    16.04.2006
    Beiträge
    12.202

    AW: Sind Shampoos vom Friseur besser?

    Ich brauche in 2 Wochen ne Tube Condi und im Monat ne Pulle Shampoo auf.
    ich geh ja zugegebenermaßen auch gerne verschwenderisch damit um, aber bei mir reicht das auch ne weile. vlt auch weil ich eben bei den teureren sachen knausriger und sparsamer bin

  12. #12
    Experte Avatar von Jini
    Registriert seit
    26.11.2006
    Beiträge
    514

    AW: Sind Shampoos vom Friseur besser?

    Hallo ihr Lieben.
    ein Teil meiner Familie ist Friseur bzw. Friseurin daher konnte ich mir eine Meinung bilden. Früher hab ich Wella benutzt das mag ich garnicht, ebenso Paul Mitchell das einzige was ich wirklich geliebt habe war Botanical aber die haben sich vom deutschen Markt zurück gezogen.
    Am allerbesten fahre ich mit NK (ich hoffe er liest das nicht ) Aber jedem das womit er am Besten klar kommt, oder?
    Geändert von Jini (14.01.2008 um 18:20 Uhr)
    Liebe Grüße von •●Jini●•


    Endlich wieder bloggen!

  13. #13
    zündelt gern Avatar von Herbstfeuer
    Registriert seit
    08.01.2008
    Beiträge
    3.702

    AW: Sind Shampoos vom Friseur besser?

    Hm, ich bin nicht so der Friseurgänger, meine Mutter hatte früher aber oft beim Friseur eingekauft und da habe ich dann das eine oder andere mitgetestet.
    Aber für das Geld bekomm ich massenweise anderes Zeug, das mindestens genauso gut ist.
    Also alles halb so spektakulär wie es scheint.

  14. #14
    Inventar Avatar von Zottel
    Registriert seit
    20.12.2006
    Beiträge
    1.965

    AW: Sind Shampoos vom Friseur besser?

    Öhm wie oft wascht ihr denn eure Haare??? *duck* (Scherz ). Ich find gar nicht, dass ich so viel auf die Hand nehme *grübel* Kommt natürlich auch auf die Größe der Pulle an . Meine haben z.Zt. 150ml (Condi weiß ich jetzt nicht).

    Glaub ich lass mir mal n paar Pröbchen geben und dann seh ich weiter .

  15. #15
    zündelt gern Avatar von Herbstfeuer
    Registriert seit
    08.01.2008
    Beiträge
    3.702

    AW: Sind Shampoos vom Friseur besser?

    Ein Condi reicht bei mir auch 4-6 Haarwäsche. Also etwa einen Monat. Denke das ist ganz normal bei längerem Haar.

  16. #16
    shuga
    Besucher

    AW: Sind Shampoos vom Friseur besser?

    puuh... da hab ich nicht wirklich erfahrung mit, aber das thema interessiert mich auch, weil ich in letzter zeit auch wieder am überlegen bin, mal was vom friseur zu probieren...*grübel*
    das einzige was ich mal probiert hab, ist aber schon etwa 3 jahre her war nen schampoo von wella sp... ich fand das eigentlich nicht schlecht, war mir aber damals grad zu teuer *g*
    find auch dass die sachen vom friseur immer so lecker riechen... so nen geilen duft hab ich bei dem drogeriezeugs noch nicht entdecken können *schmacht*

  17. #17
    Experte Avatar von Flotte-Lotte
    Registriert seit
    15.04.2005
    Beiträge
    922

    AW: Sind Shampoos vom Friseur besser?

    Bis vor ein paar Monaten hätte ich behauptet "nein". Aber ich habe vor kurzem Fotos von mir entdeckt, in der ich ausschließlich 2 Jahre mit Friseurprodukten gewaschen + gepflegt habe (die Schwester von meinem damaligen Freund hatte einen eigenen Friseursalon).
    Ich hatte echt Tränen in den Augen als ich die Fotos sah..ich hatte da wirklich wunderschöne lange tolle (gesund aussehende) Haare! (und das über einen längeren Zeitraum)
    Das einzigste was dann nicht o.k. war, wieso ich wechseln musste...->Kopfhautprobleme.
    Diese waren zwar in der ersten NK-Zeit wieder besser, aber haben mich trotz jahrelanger ausschließlicher NK-Pflege wieder eingeholt. Also...eigentlich WURSCHT
    Ich für meinen Teil habe nun beschlossen lieber wieder auf Friseurprodukte zurück zugreifen...als ständig rumzuprobieren....(siehe meine to-go-Liste die ich morgen einstellen will.. ich glaub es sind rund 20 Shampoos )
    Eine Krise kann jeder Idiot überstehen - was mir zu schaffen macht, ist der Alltag

  18. #18
    Inventar Avatar von Jools
    Registriert seit
    10.10.2006
    Ort
    Mittelhessen
    Beiträge
    1.396

    AW: Sind Shampoos vom Friseur besser?

    Ich finde auch, dass Friseurprodukte besser sind als andere KK
    Beim Friseur lass ich mir eigentlich nie die Haare waschen, aber eine Freundin hatte mir mal das LC2 Shampoo empfohlen, ich hatte das für blonde Haare (Hatte eine 1/2 oder 1liter Flasche bei ebay gekauft ) und war total begeistert, vor allem vom Duft . Mittlerweile heißt es, glaub ich, nur noch Goldwell, davon hab ich auch noch einen Rest Haarkur, die ist auch toll. Dann bin ich aber, durch dieses Forum, auf silikonfreie Produkte bzw. NK umgestiegen und hab mir deshalb nichts mehr nachgekauft.
    Ach, eine Sache hab ich noch; den 2 Phasen Sprühcondi von Revlon Equave, der riecht einfach unglaublich toll . Allerdings sprüh ich ihn nicht mehr ganz so oft auf die Haare (wegen Silis), und dafür ab und zu auf meine T-Shirts, wegen dem tollen Duft

  19. #19
    Inventar Avatar von Darius
    Registriert seit
    22.03.2007
    Ort
    In einem U-Boot
    Beiträge
    2.354
    Meine Laune...
    Angelic

    AW: Sind Shampoos vom Friseur besser?

    Ich war nicht sonderlich zufrieden mit Friseurprodukten.
    Mir kommt vor da sind viele Sachen drinnen die Haare schnell und rein optisch verschönern.
    Aber ich kann mich natürlich auch irren.
    Paul Mitchel hat mein Haar total stumpf gemacht!!
    Am Anfang war das Wort, und das Wort war bei Gott und Gott war das Wort...
    Bitte besucht mich auf meinem Insta Account...Lucy Rubirosa..

  20. #20
    Inventar Avatar von Zottel
    Registriert seit
    20.12.2006
    Beiträge
    1.965

    AW: Sind Shampoos vom Friseur besser?

    Danke für eure Antworten! Ich habe mir jetzt mal ein paar Reisegrößen bestellt und werde mich mal durchtesten

  21. #21
    CrazyCat
    Besucher

    AW: Sind Shampoos vom Friseur besser?

    Hallo,

    ich sage definitiv NEIN. Hab vor meiner Umstellung auf NK Kerastase benutzt. Vor allem die grüne Serie. War anfangs total zufrieden, das Haar sah schön gepflegt aus. Allerdings sind die Sachen die reinsten Silikonbomben und mit der Zeit wurden die Haare dadurch irgendwie "schwer".

    Paul Mitchell-Produkte hab ich auch getestet und die waren der reinste Alptraum für mein Haar. Haben total ausgetrocknet und die Haare störrisch gemacht.

    Ich liebe zwar meine NK, aber sollte ich jemals wieder auf KK umsteigen würde ich sicher kein Geld für Friseurprodukte verschwenden. Ich denke, dass Produkte von z. B. Guhl oder Herbal Essences sicher nicht schlechter sind.

    Ich würde sagen, dass keinesfalls MEHR Pflegestoffe in Friseurprodukten enthalten sind, sondern dass man das schöne Haargefühl nur kurzfristig und künstlich erzeugt!

    LG, CC

  22. #22
    Forengöttin Avatar von chaotica
    Registriert seit
    16.04.2006
    Beiträge
    12.202

    AW: Sind Shampoos vom Friseur besser?

    Ich denke, dass Produkte von z. B. Guhl oder Herbal Essences sicher nicht schlechter sind.
    echt interessant, wie unterschiedlich die erfahrungen sind.

    nach wochenlangem, fast ausschließlichem gebrauch von herbal essence standen meine haare kurz vor der schere.

    konnte durch die umstellung grad noch das ruder rumreißen.

    Ich würde sagen, dass keinesfalls MEHR Pflegestoffe in Friseurprodukten enthalten sind, sondern dass man das schöne Haargefühl nur kurzfristig und künstlich erzeugt!
    auc hier wars bei mir genau anders rum , erst bei langzeitanwendung hab ich die bessere haarqualität gemerkt.

    aber vlt hatte ich auch einfach glück, und immer die produkte erwischt, die gut für meine haare waren

    getestet habe ich rübigens bei längerer anwendung wella system professionel, waren verschiedene serien, tigi, sachen von redken, und von kerastase hatte ich auch mal was. das hat mich aber auch gar nicht überzeugt
    Geändert von chaotica (15.01.2008 um 16:53 Uhr)

  23. #23
    Inventar Avatar von Zottel
    Registriert seit
    20.12.2006
    Beiträge
    1.965

    AW: Sind Shampoos vom Friseur besser?

    Kerastase und Paul Mitchell sind aber auch insbesondere die Silibomben unter den Friseurshampoos hab ich bemerkt. Das wäre ohnehin nix für mich.

  24. #24
    Forengöttin Avatar von chaotica
    Registriert seit
    16.04.2006
    Beiträge
    12.202

    AW: Sind Shampoos vom Friseur besser?

    tigi hat vieles silikonfrei. die oat and honeyserie zB hat keine silikone.

    heute hab ich ein shampoo von redken bekommen, auch silikonfrei. hab derzeit noch 2 shampoos von bonacure, ebenso silikonfrei.

    also was silikonfreie shampoos anbelangt haben meiner ansicht nach gerade die friseurprodukte die nase vorn.

    paul mitchel hab ich noch nicht getestet, und kerastase hab ich damals abgehakt weil das shampoo echt grottenschlecht war

  25. #25
    Experte Avatar von Saturnalis
    Registriert seit
    04.09.2007
    Ort
    Thüringen
    Beiträge
    993

    AW: Sind Shampoos vom Friseur besser?

    Ich habe noch nie (wissentlich) Friseurprodukte benutzt, kann also nix dazu sagen. Wollte nur mal fragen, ob der Erfolg/Nichterfolg der Friseurlinien vom Haarzustand abhängt? Als Händler würde ich doch vermuten, daß Nutzer von Friseurprodukten auch zum Friseur gehen und oftmals gefärbt/gesträhnt/blondiert/dauergewellt sind. Danach würde ich auch meine Produkte abstimmen, auf die Bedürfnisse von behandeltem Haar.

    Habt ihr das Gefühl, daß Friseurprodukte eure behandelten Haare gut pflegen, bzw. floppen Friseurprodukte bei naturbelassenem/PHF-gefärbten Haar?

  26. #26
    Inventar Avatar von Zottel
    Registriert seit
    20.12.2006
    Beiträge
    1.965

    AW: Sind Shampoos vom Friseur besser?

    Ich teste als erstes Redken und Bonacure

  27. #27
    Forengöttin Avatar von chaotica
    Registriert seit
    16.04.2006
    Beiträge
    12.202

    AW: Sind Shampoos vom Friseur besser?

    @ saturnalis,

    ja, ich denke das hängt vlt schon etwas zusammen.

    mein haar ist leider chemisch behandelt und belastet seit mir in irgendeiner form auch nur annähernd mein aussehen wichtig war, also schon sehr lange

    ich denke je pflegebedürftiger die haare durch chemische torturen, umso mehr merkt man auch die effekte der produkte bzw die ineffinzienz

    bei chemisch unbehandeltem, oder phftem haar, das kräftig ist, wird es vlt nicht so auffalen

  28. #28
    Experte Avatar von Saturnalis
    Registriert seit
    04.09.2007
    Ort
    Thüringen
    Beiträge
    993

    AW: Sind Shampoos vom Friseur besser?

    Zitat Zitat von chaotica Beitrag anzeigen
    ich denke je pflegebedürftiger die haare durch chemische torturen, umso mehr merkt man auch die effekte der produkte bzw die ineffinzienz

    bei chemisch unbehandeltem, oder phftem haar, das kräftig ist, wird es vlt nicht so auffalen
    Ich meinte jetzt aber nicht, daß andere Produkte ineffektiv sind (bevor jetzt die NK-Kampffraktion einschreitet ). Sie pflegen nur anders, bzw. sind auf andere Bedürfnisse zurechtgeschnitten. Außerdem wissen wir ja alle, daß nicht jedes Haar gleich ist. Was bei dem einen geht, beschert dem anderen böse Überraschungen. Aber (intensiv)gefärbtes Haar ist sich vllt. in seiner Pflegebedürftigkeit sehr ähnlich, so daß die Produkte genau darauf zugeschnitten sind.

  29. #29
    Experte Avatar von Flotte-Lotte
    Registriert seit
    15.04.2005
    Beiträge
    922

    AW: Sind Shampoos vom Friseur besser?

    @Chaotica, könntest du mir sagen, welche der Friseur-Shampoos die du schon getestet hast ohne Silis sind? Wäre klasse
    Dankeschön!
    Eine Krise kann jeder Idiot überstehen - was mir zu schaffen macht, ist der Alltag

  30. #30
    Paradiddle
    Besucher

    AW: Sind Shampoos vom Friseur besser?

    Also, nun werde ich auch mal meinen Senf dazugeben :
    Ich plädiere auch für: ja, besser. Natürlich ist das nicht immer so, aber nehmen wir mal meine Lieblingsfriseurmarke Aveda als Beispiel: Habe 4 verschiedene Shampoos getestet und mit allen waren meine Haare auch nach Monaten noch (die Shampoos sind seeehr ergiebig) deutlich schöner als mit Nivea, Reelle,...oder auch NK (und da habe ich wirklich viel probiert). Ich denke schon, dass der Preis für die Friseurshampoos deshalb so happig ist, weil auch ein guter Teil davon in Forschung gesteckt wird (ohne Tierversuche, in Avedas Fall). Und ich finde, dass man das merkt .
    Aber da meine Haare nicht wirklich sehr kompliziert sind und auch mit einem günstigeren SHampoo überleben, bleiben Friseurshampoos mein "Special Treat" .

  31. #31
    Inventar Avatar von Unequa
    Registriert seit
    28.05.2007
    Beiträge
    2.595
    Meine Laune...
    In Love

    AW: Sind Shampoos vom Friseur besser?

    Ich habe einmal Produkte von Paul Mitchell verwendet und das hat meinen Haaren den Rest gegeben. Habe vorher unbewusst meine Haare silfrei gepflegt (nur mit Shampoo), als sie vom Färben trocken und kaputt waren, hab ich mir Spülungen dazu gekauft (Fructis ) ... und dann habe ich eine Werbung von Paul Mitchell gesehen und mir die, ich glaube sie heißt Super Strong, Serie gekauft (Shampoo, Spülung und Conditioner). Danach waren meine Haare total fertig. Das war mein einziger Ausflug zu Friseur-Produkten, aber ich würde es nie nie wieder tun.

    Bin mit NK und silfreier KK viel glücklicher und meine Haare atmen auf.
    http://www.beautyjunkies.de/forum/image.php?type=sigpic&userid=11620&dateline=118382  6298

    Mich zu lieben ist kein Honig schlecken, mich zu hassen nicht undenkbar, mich zu kriegen ein Kampf, mich zu haben eine Ehre, mich zu behalten eine Kunst, mich zu vergessen unmöglich, mich zu verlieren, dein Untergang ...
    _______________________________________
    2 a/b F i/ii

  32. #32
    dumme Kuh
    Registriert seit
    01.12.2005
    Beiträge
    2.175

    AW: Sind Shampoos vom Friseur besser?

    Zitat Zitat von Kajafee Beitrag anzeigen
    meine Lieblingsfriseurmarke Aveda
    Sind die Produkte deiner Erfahrung nach silifrei? Hab nämlich ein Lockenschampoo von Aveda zu X-mas geschenkt bekommen und bin einfach viiiiel zu faul, die ganzen INCIs einzeln zu checken
    muuuh.

  33. #33
    Forengöttin Avatar von chaotica
    Registriert seit
    16.04.2006
    Beiträge
    12.202

    AW: Sind Shampoos vom Friseur besser?

    Ich meinte jetzt aber nicht, daß andere Produkte ineffektiv sind (bevor jetzt die NK-Kampffraktion einschreitet ). Sie pflegen nur anders, bzw. sind auf andere Bedürfnisse zurechtgeschnitten.
    das meinte ich damit auch nicht , ich benutze ja auch gerne noch nk shampoos, und die honigspülung geb ich auch nicht mehr her

    es ist ganz bestimmt eine frage dessen, wie die haare reagieren. gibt auch gefärbte/blondierte blondis, die generell mit nk besser klar kommen und kaum noch kk benutzen.

    aber chemische einwirkung verändert eben wie du sagst die haarstruktur, und dann werden eben die ansprüche anders. und das ist wahrscheinlich bei allen anders. frisch nach dem färben zB sprechen meine überhaupt nicht auf nk an.

    als ich mal selbst den ansatz nachgefräbt hab und danach mit sbc gekurt hab hab ich meinen haaren damit grad noch den rest gegeben

    nach ein paar wäschen pendelt sich das bei mir wieder ein, und da wirken auch nk sachen wieder wunderbar.
    gibt dafür zB blondis, da ist es genau andersrum, bei benutzung von kk, oder auch silikonen werden die haare übelst zu stroh.

    ich meinete das eher so daß die haare das vlt, wenn sie chemisch nicht behandelt wären nicht ganz so übel nehmen würden.
    chemisch belastetes haar nimmt halt vlt einfach produkte, die nicht 100% optimal sind (ob kk oder nk) gleich noch 100 mal übler.

  34. #34
    nonstop Avatar von 2espresso
    Registriert seit
    18.09.2007
    Beiträge
    4.300

    AW: Sind Shampoos vom Friseur besser?

    Meine Haare sind ja zu einem großen Teil auch intensivgetönt und mögen deshalb auch lieber siikonfreie KK.
    Seit längerem überlege ich nun auch, mir mal wieder was zu gönnen und Condis (mit Shampoos bin ich versorgt ) vom Friseur zu probieren.

    Wahrscheinlich würde ich sie mir bestellen und ich weiß schon, dass Tigi Oatmeal&Honey silifrei ist.
    @chaotica, hast du noch andere Tigi Produkte in Verwendung? Sind die silikonfrei?

    Die Aveda Sachen sehen auch super aus. Ich suche mal, ob ich noch irgendwo INCIs finde..
    (\_/)
    (O.o)
    (> <)

  35. #35
    Forengöttin Avatar von chaotica
    Registriert seit
    16.04.2006
    Beiträge
    12.202

    AW: Sind Shampoos vom Friseur besser?

    Chaotica, könntest du mir sagen, welche der Friseur-Shampoos die du schon getestet hast ohne Silis sind? Wäre klasse
    ich kanns leider nur zu den aktuellen sagen, weil ich bei den früheren noch nicht auf silis geachtet hab

    seither getestet hab ic und die sind alle silifrei:
    tigi oat and honey: ich, hat aber einen sehr starken reinigungseffekt

    bonacure hairtherapie smooth down: war ein zufall weil ichs geschenkt bekommen habe und bin von dem shampoo hin und weg.
    ist eigentlich für extrem krause haare gedacht, aber macht ein waschgefühl wie c/o. extrem reichhaltig, also nix für leute, die leichte pflege brauchen.

    bonacure color save silver reflex shampoo
    kann ich nix zu längerem gebrauch sagen, habs gestern das 1. mal getestet. das shampoo sieht aus wie knallblaulila tinte, ist vom silbereffekt her gut, nicht mit guhl zu vergleichen. der pflegeffekt ist genauso toll wie beim smooth down, wobei es nicht ganz so reichhaltig ist.
    denk daß die shampoos alle sehr gut sind.

    system professionell color saver shampoo auch sehr gut

    redken blond glam shampoo
    neu noch nicht getestet.

    ist halt aber alles böse kk. auch wenns silikonfrei ist, sind die incis nicht unbedingt die besten. aber bei mir wirkts halt am besten

    @ espresso,

    derzeit nicht, bin ja so schon mehr als genug ausgestattet

    die moisture maniac serie soll auch silikonfrei sein und auch ganz toll , hab ich aber noch nicht genau gecheckt, würd ich vorsichtshalber nochmal machen. die fashionista serie interessiert mich auch, weiß da aber auch nix bezüglich silikone, aber das kann man übers netz rausfinden.
    auf der dougi HP stehn manchmal die incis. aber derzeit bin ich wieder gut eingedeckt

    ist eigentlich phytologie nicht auch eine friseurserie?
    Geändert von chaotica (16.01.2008 um 11:12 Uhr)

  36. #36
    Experte Avatar von Flotte-Lotte
    Registriert seit
    15.04.2005
    Beiträge
    922

    AW: Sind Shampoos vom Friseur besser?

    @chaotica, dankeschön! Ja, Tigi Oatmeal mag ich sehr gerne..aber ich kanns nur im Wechsel nehmen..a) weil, wie du schon sagtest starke Reinigungswirkung..trocknet Haare aus (bei Daueranwendung) b) machts mir die Haare recht schwer bei mehrmaliger Anwendung..muss also dazwischen immer mal was anderes nehmen..
    Eine Krise kann jeder Idiot überstehen - was mir zu schaffen macht, ist der Alltag

  37. #37
    Forengöttin Avatar von chaotica
    Registriert seit
    16.04.2006
    Beiträge
    12.202

    AW: Sind Shampoos vom Friseur besser?

    @ flote lotte,

    ich wechsel eh immer ab, aber es kommt mir auch etwas stärker vor als zb bonacure und wella SP.
    ist ja auch für hin und wieder gar nicht schlecht, die haare sind danach echt mehr als sauber und der duft

  38. #38
    Experte Avatar von Saturnalis
    Registriert seit
    04.09.2007
    Ort
    Thüringen
    Beiträge
    993

    AW: Sind Shampoos vom Friseur besser?

    Zitat Zitat von chaotica Beitrag anzeigen
    ich meinete das eher so daß die haare das vlt, wenn sie chemisch nicht behandelt wären nicht ganz so übel nehmen würden.
    chemisch belastetes haar nimmt halt vlt einfach produkte, die nicht 100% optimal sind (ob kk oder nk) gleich noch 100 mal übler.
    Jupp, da hast du recht!

    Zitat Zitat von chaotica Beitrag anzeigen
    bonacure color save silver reflex shampoo
    kann ich nix zu längerem gebrauch sagen, habs gestern das 1. mal getestet. das shampoo sieht aus wie knallblaulila tinte, ist vom silbereffekt her gut, nicht mit guhl zu vergleichen. der pflegeffekt ist genauso toll wie beim smooth down, wobei es nicht ganz so reichhaltig ist.
    denk daß die shampoos alle sehr gut sind.
    Könntest du mir ein bissel mehr darüber sagen? Ich versuche gerade, meinen Haaren einen neutralen bis kühlen Ton zu geben, da wäre mir ein wirksames Silberreflexshampoo eine echte Hilfe. Also mehr zu Wirkung, Incis, Preis, wo kaufen? Das wäre echt lieb

  39. #39
    Forengöttin Avatar von chaotica
    Registriert seit
    16.04.2006
    Beiträge
    12.202

    AW: Sind Shampoos vom Friseur besser?

    ich habs hier bestellt:

    http://www.haircenter24.de/product_i...o---250ml.html

    der versand ist sehr zu empfehlen , es war innerhalb von 2 tagen da, und die sind auch am günstigsten

    gibts aber auch in jedem friseurbedarf, ich denke dort ist es aber teurer

    incis, uff

    aqua, sodium laureth sulfate,peg-7-glyceryl cocoate, sodium chloride, disodium cocoamphodiacetate, glycol distearate, sodium benzoate, benzophenone-4, laureth-4, laureth-2, polyquaternium-10, coco glucoside, glyceryl oleate, parfum, carbomer, glycine, salizylic acid, cocamidopropyl betaine, propylene glycol, CI60730, PEG-55 propylene glycol oleate, disodium EDTA, citric acid, glycerin, HC blue nr2, buthylphenyl methylpropional

    also die wirkung, ich habs im ansatz und am oberkopf ca 2-3 min einwirken lassen, und dann noch kurz in die längen und ausgepült, und es hat es insgesamt schon etwas perliger gemacht.
    das 1. produkt, wo ich wirklich was gesehn hab (tönung mal ausgenaommen ), von den drogerieprodukten hab ich nie einen effekt gesehn.
    man sieht aber schon an der farbe (echt wie knallblaulila tinte) daß es eben ganz anders konzentriert ist mit den pigmenten. wenn du die haare extra wäschst würd ich vlt nicht unbedingt was weißes tragen

    im blondifaden hat eine beauty mal vorher nachher bilder gepostet, sie hats 15 min einwirken lassen, und der effekt war echt mit einer silbertönung zu vergleichen.

  40. #40
    Experte Avatar von Saturnalis
    Registriert seit
    04.09.2007
    Ort
    Thüringen
    Beiträge
    993

    AW: Sind Shampoos vom Friseur besser?

    Dankeschön chaotica

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

w3 projects UG
(haftungsbeschränkt)

Torellstr. 7
10243 Berlin

Beautyjunkies.de ©2003 – 2021

Sie möchten Werbung auf Beautyjunkies buchen? Dann schreiben Sie uns bitte eine E-Mail: info@w3-projects.de

Als Händler oder Dienstleister im Beauty-Bereich haben Sie zudem umfangreiche Möglichkeiten, Ihre Produkte oder Leistungen individuell in den Beauty Arkaden und im Trendletter zu präsentieren. Bei Interesse kontaktieren Sie uns bitte über das Kontaktformular.