Noch kein Mitglied?
Passwort vergessen?
 
Seite 4 von 82 ErsteErste ... 23456142454 ... LetzteLetzte
Ergebnis 121 bis 160
  1. #121
    Nimue
    Besucher

    AW: Seife zum Haarewaschen - auf Dauer schädlich?

    puh, ich kann mich nicht entscheiden! ich möchte eigentlich nur 10 Samples Nehmen weil dann ja das Porto Billiger ist, aber da hats ja 12 Seifen!

  2. #122
    Inventar Avatar von Maharani
    Registriert seit
    20.07.2005
    Beiträge
    2.230

    AW: Seife zum Haarewaschen - auf Dauer schädlich?

    Nimue schreib mal Ida, ob sie dir nicht vielleicht doch die 12 in einen Umschlag quetschen kann. Die Regelung, dass nur 10 in einen einfachen Umschlag passen, ist neu. Bei 10 Stück müsstest, kämest du ja nicht auf 20 Dollar und müsstes Extra-Handling zahlen.

    Bei meiner Bestellung im Dezember hab ich 11 Samples bestellt.

  3. #123
    Nimue
    Besucher

    AW: Seife zum Haarewaschen - auf Dauer schädlich?

    ach, das stimmt ja auch wieder. Naj, dann kann ich ja sonst noch ein Paar andere Seifchen dazubestellen, damit sichs auch so recht lohnt...

    Edit:
    Hat sich erledigt - da ist ja überall fast aloe vera drin, und in anbetracht dessen, dass Pures Aloe Gel mir ein knallrotes, angeschwollenes Gesicht beschert hat, möchte ich das nicht auf dem Kopf haben. Oder denkt ihr, das es in kleinen Mengen was anderes ist?
    Geändert von Nimue (08.11.2006 um 18:08 Uhr)

  4. #124
    black
    Besucher

    AW: Seife zum Haarewaschen - auf Dauer schädlich?

    Hab gestern zum 2. Mal mit Seife gewaschen und anschliessend noch ne Zitronen-Rinse gemacht. Die Haare sind sehr schön definiert geworden. Sie fühlen sich anders an als mit Shampoo.. irgendwie etwas drahtiger oder so.. Aber nicht unbedingt negativ anders. Morgen oder übermorgen müssten meine Haarseifen kommen. Ich bin schon sehr gespannt und hoffe, dass die was taugen. Wenn sie auch so gut oder noch besser sind, bleibe ich auf jeden Fall bei Seife fürs Haar! Besser und erst noch billiger. Condi kann man sich da glatt sparen!

    Nimue, wenn ich meine ChV Seifen habe, kann ich dir ja ein Stückchen abschnäppern und schicken, damit du das mit dem Aloe testen könntest. Es könnte sein, dass du es ohne Probleme verträgst wenn es nur so in geringen Mengen vorhanden ist.

  5. #125
    Inventar Avatar von Tierney
    Registriert seit
    25.08.2006
    Beiträge
    1.836

    AW: Seife zum Haarewaschen - auf Dauer schädlich?

    @Black: womit waeschst du denn zur Zeit, also mit welcher Seife?
    http://i56.tinypic.com/9qv6km.gif

  6. #126
    black
    Besucher

    AW: Seife zum Haarewaschen - auf Dauer schädlich?

    Darf ich fast nicht sagen, Nici... Mit einer füdligwöhnlichen von Tickledpinkscentsations.com, also eine, wo ich den Duft dafür selber ausgewählt habe. Ich weiss nicht mal, ob die reine NK ist. Ich hatte die halt einfach grad unter der Dusche
    Ich denke aber, mit richtiger Haarseife werden die Haare noch ein wenig sauberer und besser vom Haarfett befreit.

  7. #127
    Inventar Avatar von Maharani
    Registriert seit
    20.07.2005
    Beiträge
    2.230

    AW: Seife zum Haarewaschen - auf Dauer schädlich?

    @black Ist das ne richtige Seife oder ist da SLS mit drinne?

  8. #128
    black
    Besucher

    AW: Seife zum Haarewaschen - auf Dauer schädlich?

    Maharani, das ist ne gute Frage.. Mal kuckn, ob ich die INCIs erspähen kann auf der Tickled-Seite.

    Edit: Schon gefunden!

    Coconut Oil, Palm Oil, Castor Oil, Safflower Oil, Kosher Glycerine, Purified Water, Sodium Hydroxide, Sorbitol, Sorbitan Oleate, Soybean Protein, Titanium Dioxide, optional fragrance and color.


    Is datt jetzt ne echte Seife??

  9. #129
    Forenkönigin Avatar von Älva
    Registriert seit
    27.09.2005
    Ort
    Elfenheim
    Beiträge
    5.426

    AW: Seife zum Haarewaschen - auf Dauer schädlich?

    Schein keine SLS-Seife a la Lush zu sein, sondern eine Glycerinseife.
    Die soll für die Haut auch eher etwas austrocknend sein, aber da hab ich keine eigene Erfahrung mit.
    Hauptsache es funktioniert!
    Blick ins Licht, dann fallen die Schatten hinter dich.

  10. #130
    black
    Besucher

    AW: Seife zum Haarewaschen - auf Dauer schädlich?

    Älva, ich liebe sie einfach wegen dem tollen, samtigen Schaum Ich fand sie jetzt nicht soo austrocknend, vielleicht gleichen das die vielen Oele drin wieder aus? Ich bin leider nicht so der Seifen-Spezialist Und ich creme mich immer ein nach dem Duschen, ich würd das Austrocknen wohl gar net merken
    Aber sehr gut zu wissen, dass keine SLS drin sind. Ich hatte ne Zeitlang Lush-Seifen, aber ich fand die nicht so dolle. Manchmal weiss ich gar nicht, wieso alle so n'Hype auf Lush machen.

  11. #131
    Nimue
    Besucher

    AW: Seife zum Haarewaschen - auf Dauer schädlich?

    Zitat Zitat von black_crx
    Nimue, wenn ich meine ChV Seifen habe, kann ich dir ja ein Stückchen abschnäppern und schicken, damit du das mit dem Aloe testen könntest. Es könnte sein, dass du es ohne Probleme verträgst wenn es nur so in geringen Mengen vorhanden ist.
    Danke für das Angebot, aber ich denke zum Testen kann ich mir auch ein Smaple bestellen, das passt schon. Bin auch von anderen Seifen ziemlich angefixt wenn ich nur das mit dem Paypal hinkriegen könnte ist ja auch doof dass ich nicht irgendwie ausprobieren kann ob Paypal funzt, weil sie ja die Zahlungsaufforderung nch dr bestellung schicke und es wär mir unendlich peinlich, das nicht bezahlen zu können

  12. #132
    Inventar Avatar von Maharani
    Registriert seit
    20.07.2005
    Beiträge
    2.230

    AW: Seife zum Haarewaschen - auf Dauer schädlich?

    Schaut mal, hier gibt es auch Shampooseife: http://www.naturseifen-online.de/index.html

    Kennt die wer?

  13. #133
    Gesperrt Handel & Gewerbe Avatar von Aleska
    Registriert seit
    29.12.2005
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    929

    AW: Seife zum Haarewaschen - auf Dauer schädlich?

    Hab estern beim Bestellen entdeckt, dass es beim xxx demnächst neue Shampooseifen gibt: eine mit Bier und Honig und eine mit Babassuöl (soll auch für hartes Wasser geeignet sein). Werd ich auf alle Fälle mal austesten, wenn es sie gibt.
    Ach ja, Hund-Shampoo gibts dann auch, hab leider keinen Hund und meine Katze wirds wohl nicht mögen...
    LG
    Aleska
    Geändert von lorchen (10.12.2007 um 10:32 Uhr) Grund: unerlaubte Werbung

  14. #134
    black
    Besucher

    AW: Seife zum Haarewaschen - auf Dauer schädlich?

    Meine Seifenparadies - Seifen sind gestern angekommen... Das ging aber fix! Ich hab sogar noch 2 Goodies dazu gekriegt!

    Bin natürlich gleich noch unter die Dusche gesprungen und hab die Haare mit der Ei-Zitronen-Shampooseife gewaschen. Und anschliessend hab ich brav ne Zitronen-Rinse gemacht.
    Aber irgendwie sind die Haare heute sehr klatschig und fast fettig / strähnig! Das hatte ich ja noch nie!?? Ob ich zwischendruch mal die Rinse weglassen sollte? Oder 2x mit Seife einshamponieren? Oder mal wieder mit Shampoo waschen?? Bin ratlos.
    Aber ich merke auf jeden Fall, dass die Haare viiieeel, viel weniger trocken sind mit der Seife als mit herkömmlichem Shampoo. Wie gesagt, es geht schon fast eher in die andere Richtung.. fettig!

  15. #135
    Inventar Avatar von Tierney
    Registriert seit
    25.08.2006
    Beiträge
    1.836

    AW: Seife zum Haarewaschen - auf Dauer schädlich?

    Blacky, vllt liegt das jetzt nur an der Umstellung von der TickledScentsations Seife, die ja eher Glycerin-basierend war zu diesen jetzt, die einfach fuer die Haarwaesche speziell wieder ganz andere Oele verwendet?

    2 x einshampoonieren waere sicher eine Moeglichkeit, genauso wie alles mal richtig einseifen, also auch die Laengen. Oder die Zitrone-Ei ist zu reichhaltig, also eher fett- und proteinreich als feuchtigkeitsspendend (wie die Tickled Seife wegen dem Glycerin).
    http://i56.tinypic.com/9qv6km.gif

  16. #136
    Forengöttin Avatar von resi
    Registriert seit
    08.05.2006
    Ort
    NRÜ --> bei Hannover
    Beiträge
    6.333

    AW: Seife zum Haarewaschen - auf Dauer schädlich?

    @Blacky: so sahen meine Haare am Anfang auch aus, das hat sich aber nach 2-4 Wäschen gelegt.
    Gruß, Resi *Das Ende vom Kreis*
    Wenn du bei Nacht den Himmel anschaust, wird es dir sein, als lachten tausend Sterne, weil ich auf einem von ihnen wohne, weil ich auf einem von ihnen lache. Und wenn du dich getröstet hast, wirst du froh sein, mich gekannt zu haben. A. de Saint-Exupéry

  17. #137
    black
    Besucher

    AW: Seife zum Haarewaschen - auf Dauer schädlich?

    Eeecht Resi? Hast du immer Rinsen gemacht und nur 1x shamponiert??

  18. #138
    Inventar Avatar von Darleene
    Registriert seit
    18.05.2005
    Ort
    Österreich
    Beiträge
    1.635

    AW: Seife zum Haarewaschen - auf Dauer schädlich?

    Also dieses Thema interessiert mich nun jetzt auch....
    Ich hab sehr feine und zugleich trockene, gefärbte Haare. Welche Shampoo seife würdet ihr mir da empfehlen?
    Und wo kann ich die bestellen.. ich hab in dem Thema hier Chagrin Valley aufgeschnappt. Hat da jemand einen Link

  19. #139
    Inventar Avatar von Tierney
    Registriert seit
    25.08.2006
    Beiträge
    1.836

    AW: Seife zum Haarewaschen - auf Dauer schädlich?

    Zu Chagrin Valley gehts hier.
    http://i56.tinypic.com/9qv6km.gif

  20. #140
    black
    Besucher

    AW: Seife zum Haarewaschen - auf Dauer schädlich?

    Hi Darleene-Sweetie!

    Bei seifenparadies.de kannste auch bestellen! Frau Kaiser ist sehr nett und hilfsbereit. Ich habe am Montag bestellt und gestern waren die Seifen schon bei mir in der Schweiz!

  21. #141
    Inventar Avatar von Darleene
    Registriert seit
    18.05.2005
    Ort
    Österreich
    Beiträge
    1.635

    AW: Seife zum Haarewaschen - auf Dauer schädlich?

    Ja Blacky du hast mich angefxt *g*
    Ich hab das in einem anderen Thema aufgeschappt das du Dir nur mehr die Haare mit Seife wäschst ...
    Und das hat mich neugierig gemacht... ich bin mal sehr gespannt...

    Ich hab vorhin grad bei CV eine Bestellung abgeschickt.. mal lauter Samples für den Anfang. Die Seifen klingen ja auch lecker.. Schoko-Mandel Seife..

  22. #142
    black
    Besucher

    AW: Seife zum Haarewaschen - auf Dauer schädlich?

    Iiiich??

    Naja, ich probiere es zumindest. Stecke gerade in der Umstellungs-Phase und heute sind sie leider klatschig geworden. Aber gemäss Resi sollte sich das nach 2 - 4 Wäschen legen. Mal schauen...

    Ich werd auch bissel abwechseln, hab ja vom seifenparadies 2 Haarseifen gekriegt.

  23. #143
    Gahanaholic Avatar von anke101
    Registriert seit
    09.09.2005
    Beiträge
    2.686

    AW: Seife zum Haarewaschen - auf Dauer schädlich?

    Zitat Zitat von Darleene
    Also dieses Thema interessiert mich nun jetzt auch....
    Ich hab sehr feine und zugleich trockene, gefärbte Haare. Welche Shampoo seife würdet ihr mir da empfehlen?
    Und wo kann ich die bestellen.. ich hab in dem Thema hier Chagrin Valley aufgeschnappt. Hat da jemand einen Link

    Ich kann die von naturseifenladen.de empfehlen, die gefallen mir besser als vom Seifenparadies. Die von CV habe ich allerdings auch noch nicht getestet.

    Liebe Grüße

  24. #144
    Inventar Avatar von Maharani
    Registriert seit
    20.07.2005
    Beiträge
    2.230

    AW: Seife zum Haarewaschen - auf Dauer schädlich?

    @black Zweimal shamponieren wäre ne Möglichkeit, ansonsten ist diese Seife zu pflegend für dich.

    @Darleene Die Schoko-Mandel-Seife riecht nur nach Marzipan eigentlich.

  25. #145
    black
    Besucher

    AW: Seife zum Haarewaschen - auf Dauer schädlich?

    Zitat Zitat von Maharani
    @black Zweimal shamponieren wäre ne Möglichkeit, ansonsten ist diese Seife zu pflegend für dich.
    Mharani.. eeecht?? Ich hatte noch nie, nie, nie etwas, das zu pflegend war für meine Haare! *kreisch*

    Ob ich mal mit normaler Seife vom Seifenparadies versuchen soll? Hab noch Seidenseifen von denen..

  26. #146
    Inventar Avatar von Maharani
    Registriert seit
    20.07.2005
    Beiträge
    2.230

    AW: Seife zum Haarewaschen - auf Dauer schädlich?

    Normalerweise sind "normale" Seifen für Körper und Gesicht noch viel pflegender. Da besteht echt dich Gefahr der Überpflegung, die Haare können nach dem Waschen richtig wachsig werden. Nur für sehr trockene Haare zu empfehlen.

    Ich hab auch schon mit normaler Seife gewaschen. Bei meinem feinem Haar geht das gar nicht.

  27. #147
    black
    Besucher

    AW: Seife zum Haarewaschen - auf Dauer schädlich?

    Wachsig trifft es sehr gut, Maharani!
    Krass... ich hab jaaaahrelang gesucht und nie etwas "überpflegendes" für meine Haare gefunden und jetzt auf einen Schlag sind sie überpflegt!! Ich teste heute die Kräuter-Shampooseife. Mal sehen, wie die sich macht.

  28. #148
    Gesperrt Handel & Gewerbe Avatar von Aleska
    Registriert seit
    29.12.2005
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    929

    AW: Seife zum Haarewaschen - auf Dauer schädlich?

    Meine Haare sind auch dünn und fein, ausser den normalen Shampoo-Seifen nehme ich aber auch total gern Seidenseifen und hab damit keine Probleme.
    LG
    Aleska

  29. #149
    black
    Besucher

    AW: Seife zum Haarewaschen - auf Dauer schädlich?

    Ihr macht mich hier noch völlig irre... Was denn nuuuuun??

  30. #150
    Inventar Avatar von Maharani
    Registriert seit
    20.07.2005
    Beiträge
    2.230

    AW: Seife zum Haarewaschen - auf Dauer schädlich?

    Ok, nochmal von vorne.

    Normale Naturseifen sind ungefähr zwischen 6% und 10% (in manchen Fällen sogar noch mehr) überfettet. Shampooseife ist nur zu 2-4% überfettet.

    Je höher der Fettanteil desto höher ist die Wahrscheinlichkeit eines Build-Ups.

    Ja, es gibt Menschen denen normale Seife fürs Haar gut bekommt, aber das gilt nicht für alle.

    Für den Anfang ist ne Seife (sprich Shampooseife) mit niedriger Überfettung besser geeignet. Man kann sich immer noch "hoch" arbeiten.

  31. #151
    Gesperrt Handel & Gewerbe Avatar von Aleska
    Registriert seit
    29.12.2005
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    929

    AW: Seife zum Haarewaschen - auf Dauer schädlich?

    Am Anfang hatte ich auch ziemliche Umstellungsprobleme. Hab dann aber erstmal weiterprobiert und dann eine ganze Weile nur Shampooseifen genommen. Irgendwann hatte ich dann mal keine in der Dusche und einfach die genommen, die ich sowieso gerade hatte - war zufällig eine mit Seide. Ging dann super. Mittlerweile nehme ich auuser den Shampooseifen so ziemlich alles (ausser den ganz fetten) und besonders gern mit Seide. Aber Du hast doch auch noch eine andere Shampooseife zum probieren.

    LG
    Aleska

  32. #152
    black
    Besucher

    AW: Seife zum Haarewaschen - auf Dauer schädlich?

    für die Erklärung! Welche Seife würdest du mir denn empfehlen von der Überfettung her? Ich hab ja auch bei CV bestellt (habs im Thread aufgelistet) und hoffe, dort ist was passendes für mich dabei.

  33. #153
    black
    Besucher

    AW: Seife zum Haarewaschen - auf Dauer schädlich?

    Zitat Zitat von Aleska
    Aber Du hast doch auch noch eine andere Shampooseife zum probieren.

    LG
    Aleska
    Hab sogar eine mit Seide hier. Aber mit der wart ich erst mal, da sie wohl zu sehr überfettet ist für meine Haare jetzt im Moment. Machst du immer eine Rinse?

  34. #154
    Gesperrt Handel & Gewerbe Avatar von Aleska
    Registriert seit
    29.12.2005
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    929

    AW: Seife zum Haarewaschen - auf Dauer schädlich?

    Anfangs eigentlich immer, jetzt nur noch sehr selten.
    Aleska

  35. #155
    black
    Besucher

    AW: Seife zum Haarewaschen - auf Dauer schädlich?

    Vielleicht sollte ich es auch mal ohne versuchen. Beim ersten Haarewaschen mit Seife hab ich keine gemacht und die Haare waren weniger wachsig.

  36. #156
    Gesperrt Handel & Gewerbe Avatar von Aleska
    Registriert seit
    29.12.2005
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    929

    AW: Seife zum Haarewaschen - auf Dauer schädlich?

    Ja, bei der Umstellung auf Seifen muss man wohl wirklich etwas rumprobieren. Erinnere mich mit Grausen, dass ich mal eine erwischt hatte in der Sahne war - ich dachte ich krieg die Haare nie mehr vom Kopf....
    Apropos Rinse: Wie ist denn das Wasser bei Euch, wenn es sehr weich ist, braucht Du am Ende wirklich keine.
    LG
    Aleska

  37. #157
    black
    Besucher

    AW: Seife zum Haarewaschen - auf Dauer schädlich?

    Im Internet fand ich folgendes zum Wasser:

    34 - 38 fH (hartes Wasser)
    In Zukunft ist ganz allgemein mit mehr Mischwasser und unterschiedlichen Härtegraden zu rechnen.

    Ob da ne Rinse angebracht ist?

  38. #158
    Gesperrt Handel & Gewerbe Avatar von Aleska
    Registriert seit
    29.12.2005
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    929

    AW: Seife zum Haarewaschen - auf Dauer schädlich?

    Unser Wasser hier ist eigentlich auch ziemlich hart, aber ich komme mittlerweile ganz gut nur mit einer gelegentlichen Spülung klar - aber jeder Kopf und jedes Haar ist anders - probiers mal ohne, wie Deine Haare reagieren.
    LG
    Aleska

  39. #159
    Inventar Avatar von Maharani
    Registriert seit
    20.07.2005
    Beiträge
    2.230

    AW: Seife zum Haarewaschen - auf Dauer schädlich?

    @black Also deine Auswahl an CV-Shampooseifen klingt schon mal ganz gut. Pflegetechnisch hast du von allem etwas. Also von den CV-Bars hab ich bisher kein wachsiges Gefühl bekommen.

    Ich muss immer eine Rinse machen, allein wegen der Rückstände. Aber das Haar wäre auch ohne Rinse weich.

  40. #160
    Forengöttin Avatar von resi
    Registriert seit
    08.05.2006
    Ort
    NRÜ --> bei Hannover
    Beiträge
    6.333

    AW: Seife zum Haarewaschen - auf Dauer schädlich?

    @ Black: Die Seidenseife von der du sprichst, ist die Seidenschampoo-Seife vom Seifenparadies? Wenn ja, die ist nicht so pflegend wie die Ei-u. Zitroneseife.
    Ansonsten musst du deine Rinse etwas verstärken. Vielleicht 1 1/2 - 2 EL Essig bzw. Zitrone. Ich mache auch immer eine Rinse, sonst fühlen sich die Haare klätschrig an. Zudem sorgt die Rinse dafür, dass die Haare nicht so schnell nachfetten.
    Aber wie gesagt bei der Ei-u. Zitronenseife hatte ich das am Anfang auch schlimm.
    Die Seidenschampooseife ging sofort.
    Gruß, Resi *Das Ende vom Kreis*
    Wenn du bei Nacht den Himmel anschaust, wird es dir sein, als lachten tausend Sterne, weil ich auf einem von ihnen wohne, weil ich auf einem von ihnen lache. Und wenn du dich getröstet hast, wirst du froh sein, mich gekannt zu haben. A. de Saint-Exupéry

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

w3 projects UG
(haftungsbeschränkt)

Torellstr. 7
10243 Berlin

Beautyjunkies.de ©2003 – 2021

Sie möchten Werbung auf Beautyjunkies buchen? Dann schreiben Sie uns bitte eine E-Mail: info@w3-projects.de

Als Händler oder Dienstleister im Beauty-Bereich haben Sie zudem umfangreiche Möglichkeiten, Ihre Produkte oder Leistungen individuell in den Beauty Arkaden und im Trendletter zu präsentieren. Bei Interesse kontaktieren Sie uns bitte über das Kontaktformular.