Noch kein Mitglied?
Passwort vergessen?
 
Seite 5 von 13 ErsteErste ... 34567 ... LetzteLetzte
Ergebnis 161 bis 200
  1. #161
    Forenkönigin Avatar von Femina
    Registriert seit
    06.07.2007
    Ort
    Schwarzwald
    Beiträge
    4.535

    AW: Parfum - rein natürlich

    So, jetzt hab ich endlich mal den ganzen Thread durchgelesen.

    Jedenfalls freue ich mich, dass auf der Wuchsa-Seite Molinard aufgeführt ist. Deren Düfte sind nämlich echt toll und edel. Ich war selbst schon dort in Grasse in Südfrankreich, ist allerdings schon ein paar Jahre her, und habe mir einen echten Vanille-Duft mitgenommen, der wirklich sehr lecker riecht und den ich heute noch benutze (da sparsam damit umgegangen).

    Hier gibt es noch mehr Molinard-Düfte: http://www.kosmetikkaufhaus-zapf.de/...bc84dc219bcf45

    Wenn ich nur wüßte, in welcher Parfümerie man die bekommen könnte.

    Sind denn alle Düfte auf der Wuchsa-Seite NK-Düfte?
    Es grüßt euch die Femina

    "Gerade unsere Fehler und Schwächen machen uns zu Schwestern und Brüdern!"

  2. #162
    Forengöttin Avatar von Malika
    Registriert seit
    26.10.2004
    Beiträge
    12.241

    AW: Parfum - rein natürlich

    Zitat Zitat von Femina Beitrag anzeigen
    Sind denn alle Düfte auf der Wuchsa-Seite NK-Düfte?
    Das sind nicht alles NK-Düfte

  3. #163
    Forenkönigin Avatar von Femina
    Registriert seit
    06.07.2007
    Ort
    Schwarzwald
    Beiträge
    4.535

    AW: Parfum - rein natürlich

    schadä... Hätte soo gerne einen feinen NK-Duft , aber die Proben-schicken-Lasserei (was für ein Wort ), die nervt einfach. Möchte in einen Laden und testen. Aber die Naturwarenläden haben meistens nur die grauslichen Lavera-Düfte und so...
    Es grüßt euch die Femina

    "Gerade unsere Fehler und Schwächen machen uns zu Schwestern und Brüdern!"

  4. #164
    Forenkönigin Avatar von Femina
    Registriert seit
    06.07.2007
    Ort
    Schwarzwald
    Beiträge
    4.535

    AW: Parfum - rein natürlich

    Ich hab´s ja nun auf Habanita von Molinard abgesehen. Den Duft gibt es seit 1921. Und Chanel No. 5, gibt es, glaub ich, seit den 50ern Jahren, und das war der erste halbsynthetische Duft, ergo müßte Habanita NK sein...
    Es grüßt euch die Femina

    "Gerade unsere Fehler und Schwächen machen uns zu Schwestern und Brüdern!"

  5. #165
    Seifengürkl. Kaiser Avatar von ChrisKL1981
    Registriert seit
    06.07.2007
    Ort
    Nähe Kaiserslautern
    Beiträge
    6.619

    AW: Parfum - rein natürlich

    Hallo,

    hat schon mal jemand von euch bei Wuchsa bestellt?

    Würd mich mal interessieren

  6. #166
    Forenkönigin Avatar von Älva
    Registriert seit
    27.09.2005
    Ort
    Elfenheim
    Beiträge
    5.426

    AW: Parfum - rein natürlich

    Mag schon sein, dass in Habanita viele natürliche Inhaltsstoffe drin sind.
    Aber nur weil ein Duft von 1921 ist, heißt das ja nicht, dass er heute immer noch mit den gleichen Inhaltsstoffen hergestellt wird wie damals. Die synthetischen Möglichkeiten sind ja heutzutage ganz anders.

    Das ist halt recht schwierig. Und aus dem Grund gibt Wuchsa z.B. keine konkreten Auskünfte mehr, welche Düfte nur aus Natur bestehen. Weil man das meist nicht so sagen kann.

    Jatamansi von L'Artisan z.B. soll aus rein natürlichen Inhaltsstoffen bestehen, genauso wie das Cologne Nr. 16 von Parfumerie Generale. Da steht es explizit dabei. Sonst meist nicht.

    Aber ich denke schon, dass man mit hochwertigeren Düften auch hochwertigere Inhaltsstoffe hat. Jedenfalls ist da bei mir die Kopfschmerzgrenze meist nicht so schnell erreicht.
    Blick ins Licht, dann fallen die Schatten hinter dich.

  7. #167
    Fortgeschritten Avatar von leah_stern
    Registriert seit
    23.05.2007
    Beiträge
    241

    AW: Parfum - rein natürlich

    Den The Vert trägt mein Mann. Und ich finde ihn sehr, sehr sexy an ihm!
    oh, thé vert ist ein männerduft? das wusste ich gar nicht. aufgrund der beschreibung hab ich irgendwie angenommen, das wär ein frauenduft. naja, macht ja nix, duftet halt mein freund gut
    fleißige Aufbraucherin

  8. #168
    Forenkönigin Avatar von Älva
    Registriert seit
    27.09.2005
    Ort
    Elfenheim
    Beiträge
    5.426

    AW: Parfum - rein natürlich

    Ne, Thè Vert ist kein Männerduft!
    Vielleicht unisex.
    Es kommt bei Naturdüften wirklich sehr auf die jeweilige Hautchemie an. Und bei mir war er etwas zu herb. Also hab ichs meinem Mann zum Testen gegeben. Und da war er Wow!

    Probiers einfach aus.
    Drück dir die Daumen, dass du einen oder mehrere Düfte magst!
    Blick ins Licht, dann fallen die Schatten hinter dich.

  9. #169
    BJ-Einsteiger
    Registriert seit
    15.07.2007
    Beiträge
    158

    AW: Parfum - rein natürlich

    Kennt jemand die Düfte von Mandy Aftel? Die Firma heisst AFTELIER. Nicht das mir Natur beim Duft so wichtig wäre, doch wenn die Parfüms so gut sind wie das Buch das die Frau geschrieben hat, dann muß ich daran riechen - unbedingt.

  10. #170
    Forenkönigin Avatar von Älva
    Registriert seit
    27.09.2005
    Ort
    Elfenheim
    Beiträge
    5.426

    AW: Parfum - rein natürlich

    Kenne die Düfte leider nicht. Sind auch ziemlich teuer. :leiderja:
    Du bekommst sie bei http://www.suendhaft.com
    Die verschicken auch Proben.
    Blick ins Licht, dann fallen die Schatten hinter dich.

  11. #171
    Fortgeschritten Avatar von leah_stern
    Registriert seit
    23.05.2007
    Beiträge
    241

    AW: Parfum - rein natürlich

    So, mittlerweile habe ich endlich meine Florascent-Proben erhalten und ausgiebig geschnüffelt und getestet. Im Großen und Ganzen waren die Düfte eher keine allzu große Offenbarung, aber 2 Favoriten habe ich doch gefunden: Umami und Rose. Da ich ja gebeten wurde ein wenig über die verschiedenen Düfte zu berichten, habe ich mal zu jedem Duft meinen subjektiven Eindruck dazu geschrieben. Was für Komponenten in den jeweiligen Düften sind, kann man ja auf der Webpage von Florascent nachlesen, das hab ich jetzt mal hier weggelassen. Soll ja schließlich kein vollständiger Testbericht werden und der Beitrag ist ohnehin schon lang genug.

    Aqua Floralis:
    Rose: Rose mag ich normalerweise eigentlich nicht so, hier gefällt mir der Duft aber sehr sehr gut. Werde ich mir warscheinlich in groß kaufen. Ich und ein Rosenparfüm, kann’s ja kaum glauben!
    Mimosa: Süßer unaufdringlicher Frühlingsduft. Ganz nett, aber auch nichts spektakuläres.
    Pivoine: Eigentlich nicht schlecht, riecht eher warm mit etwas spritzigem dabei. In der Duftbschreibung steht zwar was von Frühlingsduft, ich finde er passt aber eher zum Herbst. Allerdings finde ich hat der Duft ganz entfernt auch eine Nebennote wie billiges Kölnisch Wasser, was mir dann wiederum nicht so gut gefällt. Pivoine würde ich mir deswegen nicht in groß kaufen.
    Ylang: Gefällt mir weniger gut, ich kann da irgendwie keinen wirklichen einzelnen Duft erkennen. riecht einfach nur süßlich und ähnlich wie bei Pivoine hat der Duft so was von billigem Parfüm für meine Nase.

    Aqua Aromatica:
    Regia: Riecht schön frisch, für meinen Geschmack aber zu sehr in Richtung Zitrusfrüchte.
    Violetta: Ich war zuerst skeptisch wegen dem angekündigten Bergamotte-Duft. Der blumige Duft sorgt aber für Ausgleich.
    Lavande: Für Frauen, die Lavendel lieben, sicherlich genau das richtige. Da ich nicht dazu gehöre, für mich genau das falsche.
    Thé Vert: Gefällt mir vom Duft hier richtig gut, schön herb und frisch. Finde wie Älva aber auch, dass der Duft eher was für Männer als für Frauen ist. Für Männer daher empfehlenswert!

    Aqua Composita:
    Umami: Ganz tolle Duftkreation! Für meine Nase genau die richtige Mischung aus süß und herb. Werde ich mir defintiv in groß kaufen!
    Tango: Gar nicht mal so schlecht, kann aber mit Umami nicht mithalten. Riecht im Vergleich dazu eher langweilig, das einzigartige fehlt diesem Duft.
    Monsieur Balode: Kann ich nicht viel zu sagen, da nicht selber ausprobiert. Ist mir persönlich für einen Herrenduft jedenfalls irgendwie zu süßlich.
    Pipapo: Mh, schwierig. Was mir gut gefällt, ist das der Düft eher etwas herbes hat und nicht so süßlich ist. Riecht eher warm. Aber irgendwas daran gefällt mir nicht, könnte die Vanille sein. Riecht man zwar nicht sehr stark, aber bei Vanilledüften geh ich laufen.

    Aqua Orientalis:
    Casbah: Mischung aus süß und würzig. Und diese Mischung mag ich bei Düften leider gar nicht. Deswegen ein Null-Punkte-Kandidat.
    Ksar: Tut mir leid, dass so zu sagen, aber der Duft ist einfach nur ekelhaft für meine Nase. Fand ich beim Proberiechen an dem kleinen Tester direkt so widerlich, dass ich Ksar unter Garantie nicht auf der Haut testen werden. Weckt bei mir Assoziationen von schlechtgewordenem Maggi oder so was in der Richtung.
    Tishka: siehe Casbah.
    Medina: Der einzige Duft aus der Orientalis Collection, der mir einigermaßen zusagt. Riecht nicht so würzig wie die anderen, ist aber sehr schwer. Eher was für abends oder für den Winter.
    fleißige Aufbraucherin

  12. #172
    Forenkönigin Avatar von Älva
    Registriert seit
    27.09.2005
    Ort
    Elfenheim
    Beiträge
    5.426

    AW: Parfum - rein natürlich

    Danke für deine tolle Beschreibung deiner Florascent Proben!!
    Schön, dass du 2 Favoriten gefunden hast.

    Von Violetta, Lavande, Mimosa, Rose und Umami will ich mir auch noch Proben besorgen.

    Hast du Jasmin und 1er Mai auch getestet?
    Blick ins Licht, dann fallen die Schatten hinter dich.

  13. #173
    Hexenmutter Avatar von babydoll
    Registriert seit
    20.10.2005
    Ort
    Karlsruhe-Budapest
    Beiträge
    717
    Meine Laune...
    Psychedelic

    AW: Parfum - rein natürlich

    Zitat Zitat von Femina Beitrag anzeigen
    Ich hab´s ja nun auf Habanita von Molinard abgesehen. Den Duft gibt es seit 1921. Und Chanel No. 5, gibt es, glaub ich, seit den 50ern Jahren, und das war der erste halbsynthetische Duft, ergo müßte Habanita NK sein...
    Chanel wurde 1921 kreiert, kann Du hier nachlesen.

    Ausserdem, bei vielen älteren Parfüms ersetzt man heutzutage die natürlichen Zutaten durch syntetischen. Wenn jemand auf NK-Düfte absieht, der sollte nur dort zugreifen, wo NK ausdrücklich deklariert ist. Ich glaube nicht, dass bei standard Parfümerien überhaupt ein einziger Duft gibt, der den NK-Kriterien entspricht.

    Aber Habanita muss ich uuuuunbedingt haben...
    LG,
    babydoll


    Männer sind kein Ersatz für Schokolade.

  14. #174
    Fortgeschritten Avatar von leah_stern
    Registriert seit
    23.05.2007
    Beiträge
    241

    AW: Parfum - rein natürlich

    Zitat Zitat von Älva Beitrag anzeigen
    Hast du Jasmin und 1er Mai auch getestet?
    nee, von den beiden waren leider keine proben dabei. jasmin interessiert mich persönlich auch nicht sooo von der beschreibung her, aber 1er mai möchte ich schon noch gerne einmal testen. werd mal die augen offen halten in nk-läden, vielleicht steht's ja zufällig mal zum testen da.
    fleißige Aufbraucherin

  15. #175
    Forenkönigin Avatar von Älva
    Registriert seit
    27.09.2005
    Ort
    Elfenheim
    Beiträge
    5.426

    AW: Parfum - rein natürlich

    Ah ok.
    Sag mal, waren die Proben in diesem furchtbar teuren Set wenigstens Zerstäuber? Die Proben einzeln zu kaufen ist ja doch deutlich günstiger mit 1,56 pro Stück.
    Blick ins Licht, dann fallen die Schatten hinter dich.

  16. #176
    Fortgeschritten Avatar von leah_stern
    Registriert seit
    23.05.2007
    Beiträge
    241

    AW: Parfum - rein natürlich

    nee, leider nicht. das sind diese kleinen testbehälter mit plastikdeckel, wo zumindestens ich mir immer den halben fingernagel abbreche, wenn ich versuche sie zu öffnen.

    was den preis angeht: ja, diese sets sind für die geringe menge, die drin ist, schweine-teuer. aber da kein laden in meiner nähe alle florascent parfüms hat und ich auch ganz in ruhe testen wollte, dachte ich mir, ich gönn mir mal den luxus. bei 2 aus 16 düften, die ich nun sehr gut finde, hat sich das rechnerisch ja nun mal gar nicht gelohnt. aber so ist das halt als bj
    fleißige Aufbraucherin

  17. #177
    Forenkönigin Avatar von Älva
    Registriert seit
    27.09.2005
    Ort
    Elfenheim
    Beiträge
    5.426

    AW: Parfum - rein natürlich

    Ja, das mit dem in Ruhe probieren kann ich schon verstehen. Mag ich auch immer lieber!

    Diese Proben mit Plastikdeckel finde ich auch immer ganz schlimm. Wenn ich das Ding nicht gaaaaanz vorsichtig öffne, dann kipp ich mir meist schon den halben Flascheninhalt über die Hand.
    Geändert von Älva (06.05.2008 um 16:12 Uhr)
    Blick ins Licht, dann fallen die Schatten hinter dich.

  18. #178
    Forenkönigin Avatar von Älva
    Registriert seit
    27.09.2005
    Ort
    Elfenheim
    Beiträge
    5.426

    AW: Parfum - rein natürlich

    Ich bekomme noch einige Florscent-Pröbchen zum Testen.
    Der Duftgeschmack ändert sich ja manchmal.

    Aus der neuen Farfalla-Bodyline gibt es jetzt auch Duschgel und Körperlotion in Reisegrößen, so kann man den Duft mal testen, bevor man sich ein Eau Fraiche zulegt. (Allerdings sind diese Kleingrößen nicht gerade günstig. )
    Geändert von Älva (01.10.2007 um 08:54 Uhr)
    Blick ins Licht, dann fallen die Schatten hinter dich.

  19. #179
    Forengöttin Avatar von Jenna Ray
    Registriert seit
    18.06.2006
    Ort
    NRW
    Beiträge
    9.816

    AW: Parfum - rein natürlich

    Weiß einer von euch vielleicht, ob und wenn ja wo ich die Weisswange Moods Düfte online bekommen kann?

    Habe mich gerade schon scheckig gesucht.........

    Die meisten haben nur diese Aromafume Serie von Weisswange....

    Habe heute an "Activity" und "Change" geschnuppert und bin hin und weg.......Düfte total natürlich und sehr langanhaltend und trotzdem nicht aufdringlich. Auch gemischt passen die zusammen. Das "Change" entwickelt sich mit der Zeit immer leckerer auf der Haut. "Silence" mochte ich dagegen nicht so. Das war mir zu intensiv und schwer (genau so wie das "Serenity" und "Passion"). Das "Activity" ist würziger als "Change" aber auch .

    Habe das Lavera Kokos-Vanille und Orange-Sanddorn. Wenn ich beides gemischt auftrage, gefällt es mir. Dann wird es ein Kokos-Orange-Vanille Mix und ist nicht so langweilig einseitig.

    Mit dem Verfliegen hält es sich in Grenzen. Es ist tatsächlich nicht langanhaltend. Aber für zwischendurch reichts. Macht irgendwie nur frischer. Ist ja auch "nur" als "Eau de Toilette" deklariert. Mit den anderen Sorten kann ich mich nicht so richtig anfreunden.
    Geändert von Jenna Ray (01.10.2007 um 19:40 Uhr)

  20. #180
    Experte Handel & Gewerbe Avatar von Kormann
    Registriert seit
    20.09.2007
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    754

    AW: Parfum - rein natürlich

    Ein rein natürliches Parfüm mit Kokos und Sanddorn? Interessant.
    Immer der Nase nach ins www.aromatisches-blog.de Here`s something for the tip of your nose!

  21. #181
    Forenkönigin Avatar von Älva
    Registriert seit
    27.09.2005
    Ort
    Elfenheim
    Beiträge
    5.426

    AW: Parfum - rein natürlich

    Ich hab die Moods auch noch nie in einem Online-Shop gesehen.
    Wundert mich eigentlich auch.

    Schön, wenn du was gefunden hast, das dir gefällt.
    Ist Change das grüne?
    Blick ins Licht, dann fallen die Schatten hinter dich.

  22. #182
    Forengöttin Avatar von Jenna Ray
    Registriert seit
    18.06.2006
    Ort
    NRW
    Beiträge
    9.816

    AW: Parfum - rein natürlich

    Zitat Zitat von Kormann Beitrag anzeigen
    Ein rein natürliches Parfüm mit Kokos und Sanddorn? Interessant.
    Ja, riecht gut . Mußt du mal im Laden ausprobieren. Ich habe es auch im Laden so getestet. Das das dann zusammen war, war mehr oder minder Zufall, bis die Verkäuferin an der Kasse sagte "Mmhhh .... Sie riechen aber gut"

    Da hatte ich auf dem einen Handgelenk aber noch "Silence" oder "Serenity" von Moods drauf und die andere Hand war voller Kokos-Vanille-Orange-Sanddorn durcheinander (Bin also nicht 100% sicher, worauf sich ihre Aussage bezogen hat - wahrscheinlich war es die Mischung ).

    Man kann wahrscheinlich auch das Honig/Milch von Lavera mit dem Kokos-Vanille mischen. Passt bestimmt auch. Aber mir sagt das Honig/Milch nicht so zu. Ist alles Geschmackssache.

    Ich habe gestern mal die Haltbarkeit getestet. Morgens mich ordentlich eingesprüht mit beiden Düften am ganzen Körper und lecker geduftet . Am späten Vormittag habe ich so gut wie nix mehr gerochen. Na ja ... für den Preis reicht mir das. Man kann ja "nachsprühen".

    Zitat Zitat von Älva Beitrag anzeigen
    Ich hab die Moods auch noch nie in einem Online-Shop gesehen.
    Wundert mich eigentlich auch.

    Schön, wenn du was gefunden hast, das dir gefällt.
    Ist Change das grüne?
    Ja, finde ich auch. Die Wellments Sachen, die es überall gibt, gefallen mir nämlich nicht so . Und die Sachen von Börlind finde ich auch langweilig . Dabei mag ich natürliche Düfte so gern, weil mir von den künstlichen irgendwie schlecht wird und ich die nach ner Zeit überhaupt nicht mehr aushalten kann - egal was es ist. Das ist bei den natürlichen Sachen ganz anders.

    Ich bin mir nicht mehr ganz sicher mit dem Change . Entweder war das ein ganz hellblauer oder ein hellgrüner Umkarton . Eins von beiden!

    Ich gehe da in den nächsten Tagen noch mal vorbei und schaue .

    Eventuell hole ich mir das Change dann

    Hier noch mal eine Seite, wo die Richtungen beschrieben werden:

    http://www****hr-naturkost.de/html/moods.html

    Activity ist aber auch wirklich nicht schlecht. Die Düfte entwickeln sich erst nach ner Zeit auf der Haut so richtig lecker . Kriegt man am Anfang nicht so richtig mit. Und man kann die auch mischen .

    Activity und Change zusammen hat sich nicht gebissen, sondern harmoniert!

  23. #183
    Experte Handel & Gewerbe Avatar von Kormann
    Registriert seit
    20.09.2007
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    754

    AW: Parfum - rein natürlich

    Ja aber aus welchen natürlichen Stoffen sollte denn der Duft für Kokos und Sanddorn entstanden sein. Das macht mich nun doch neugierg.
    Immer der Nase nach ins www.aromatisches-blog.de Here`s something for the tip of your nose!

  24. #184
    Forengöttin Avatar von Jenna Ray
    Registriert seit
    18.06.2006
    Ort
    NRW
    Beiträge
    9.816

    AW: Parfum - rein natürlich

    Hier kannst du die Inhaltsstoffe nachlesen:

    Orange/Sanddorn

    http://www.lavera.de/orangesanddorn6.html

    Kokos/Vanille

    http://www.lavera.de/vanillekokos6.html

    Mehr weiß ich auch nicht. Interessiert mich aber auch nicht wirklich. Hauptsache natürlich.
    Geändert von Jenna Ray (03.10.2007 um 12:30 Uhr)

  25. #185
    Forengöttin Avatar von Jenna Ray
    Registriert seit
    18.06.2006
    Ort
    NRW
    Beiträge
    9.816

    AW: Parfum - rein natürlich

    @ Älva

    War heute noch mal im Biosupermarkt und Change ist definitv das Grüne .

    Die einzig grüne Packung im Display.

    Das Activity ist in so einer blaugrauen Packung mit Türkisstich (komische Farbe) und links daneben steht in der ganz hellblauen Packung Inspiration.

    Das mit der Zuordnung der Sternzeichen kommt auch irgendwie hin . Bei meinem Sternzeichen (Skorpion) steht jedenfalls ich würde Activity und Change mögen (auch noch Passion und noch was anderes, was ich mir nicht gemerkt habe).

    Habe mir heute wieder Change drauf gesprüht und es kam mir ziemlich unspektakulär vor im ersten Moment . Nur frisch zitrusartig und ich dachte, ob ich mich wohl vertan hätte. Aber dann hat sich das wieder traumhaft entwickelt nach ein paar Minuten............. ... lecker.

    Ich wollte es dann kaufen, aber leider hatte die Verkäuferin nur zwei Leerpackungen da .... na toll.... Sie sagte, es wäre kein Problem, sie würde das nachbestellen und das wäre am Samstag da. Also scheinen die das über den normalen Biogroßhandel zu ordern. Sonst wäre es ja nicht so schnell da.

    Ich kann es aber erst leider Montag abholen.

  26. #186
    Forenkönigin Avatar von Älva
    Registriert seit
    27.09.2005
    Ort
    Elfenheim
    Beiträge
    5.426

    AW: Parfum - rein natürlich

    Ach das ist ja blöde, dass sie nur leere Kartons da hatten! :leiderja:

    Entweder im Change oder im Activity war glaub ich Patchouli drin. Da gruselt es meiner Nase immer.

    Finde das echt komisch, dass zu den Düften so wenig im Internet zu finden ist. Auch keine Duftzusammensetzungen o.ä.
    Aber immerhin gibts doch so einige Shops, die es haben.

    Bei mir war die Sternzeichenzuordnung glaub ich gar nicht passend. Ich meine es waren alles Patchouly-Düfte.
    Blick ins Licht, dann fallen die Schatten hinter dich.

  27. #187
    Forengöttin Avatar von Jenna Ray
    Registriert seit
    18.06.2006
    Ort
    NRW
    Beiträge
    9.816

    AW: Parfum - rein natürlich

    Also ich habe weder im Change noch im Activity Patchouli gerochen .

    Aber bin auch kein Experte in dem Gebiet, obwohl ich Patchouli schon erkenne. Ich mag das nämlich auch nicht.

  28. #188
    Forengöttin Avatar von Jenna Ray
    Registriert seit
    18.06.2006
    Ort
    NRW
    Beiträge
    9.816

    AW: Parfum - rein natürlich

    So...ich habe mein Change gestern abholen dürfen und es steht hinten an letzter Stelle tatsächlich Patchouli drauf. Also wenn das da drin ist, ist es jedenfalls total im Hintergrund und nicht aufdringlich. Ich rieche es jedenfalls nicht raus.

    Habe Hauttest gemacht mit Inspiration und Harmony. Hat mir beides nicht gefallen. Die meisten Düfte riechen tatsächlich so, als wäre man in einem indischen Räucherladen oder so. Viel zu schwer! Das Change aber nicht .

    Eventuell werde ich mir noch das Activity holen. Und das LOVE wollte ich auch mal auf der Haut einem Langzeittest unterziehen, weil das eher blumig riecht in der Flasche und gerade nicht so "indisch penetrant".

  29. #189
    Forenkönigin Avatar von Älva
    Registriert seit
    27.09.2005
    Ort
    Elfenheim
    Beiträge
    5.426

    AW: Parfum - rein natürlich

    Hallo Jenna!

    Schön, dass du mit dem Duft so zufrieden bist.
    Für mich sind die Moods-Düfte leider alle nichts. Meist zu schwer oder aber hinterlassen sie einen komischen Endduft.

    Ich hab ja in den letzten Tagen nochmal einige Florascent-Düfte getestet, aber außer dem Casbah und dem Lavande gefallen dir mir nicht. Entwickeln sich auf meiner Haut leider überwiegend so nach Omaduft. :leiderja:
    Der Mimosa war auch sehr schön, hält sich aber leider so gut wie gar nicht. Schade!
    Blick ins Licht, dann fallen die Schatten hinter dich.

  30. #190
    Forenkönigin Avatar von Femina
    Registriert seit
    06.07.2007
    Ort
    Schwarzwald
    Beiträge
    4.535

    AW: Parfum - rein natürlich

    Ich möchte demnächst bei hautbalance.de bestellen und auch gerne einen NK-Duft. Könnt ihr mir eure Favoriten nennen von folgenden Marken?

    Avalon, Florascent und Farfalla
    Es grüßt euch die Femina

    "Gerade unsere Fehler und Schwächen machen uns zu Schwestern und Brüdern!"

  31. #191
    Forenkönigin Avatar von Älva
    Registriert seit
    27.09.2005
    Ort
    Elfenheim
    Beiträge
    5.426

    AW: Parfum - rein natürlich

    Hallo Femina!

    Das kommt ja auch auf deine Duftvorlieben an.
    Die Avalon Düfte kenne ich nicht. Die von Farfalla mochte ich alle nicht.
    Von Florascent mag ich am liebsten Casbah und Lavande und The Vert für meinen Mann. Aber auch Umami, Rose, Jasmin, Mimosa (den ich auch sehr schön, aber leider zu wenig haltbar fand) sind sehr beliebt.
    Blick ins Licht, dann fallen die Schatten hinter dich.

  32. #192
    Forenkönigin Avatar von Femina
    Registriert seit
    06.07.2007
    Ort
    Schwarzwald
    Beiträge
    4.535

    AW: Parfum - rein natürlich

    Danke schön, Älva, für deine Antwort.

    Ja, Umami und Casbah wäre vielleicht was von der Beschreibung her. Ich mag gern orientalische Düfte, Lavendel und grüne, zitronige Düfte mag ich weniger. Leider ist von den Favoriten nur Umami im Probenset aqua...
    Vanille mag ich besonders. Riecht Umami gut nach Vanille?
    Es grüßt euch die Femina

    "Gerade unsere Fehler und Schwächen machen uns zu Schwestern und Brüdern!"

  33. #193
    Forenkönigin Avatar von Älva
    Registriert seit
    27.09.2005
    Ort
    Elfenheim
    Beiträge
    5.426

    AW: Parfum - rein natürlich

    Puh, ob der nach Vanille duftet kann ich gar nicht so sagen.
    Also da Leah_Stern ja geschrieben hat, dass sie Pipapo nicht so mochte, weil er nach Vanille duftet und sie Vanille hasst, dafür aber Umami sehr gerne mag, denke ich eher nein.
    Hoffe, das hat jemand verstanden.

    Vielleicht meldet sich ja noch jemand, der da genaueres sagen kann. Er duftet schon warm und voll, aber auf jeden Fall nicht extrem vanillig.
    Blick ins Licht, dann fallen die Schatten hinter dich.

  34. #194
    BJ-Einsteiger Avatar von Fee
    Registriert seit
    27.10.2007
    Ort
    Erfurt
    Beiträge
    27

    Parfum AW: Parfum - rein natürlich

    Parfüms die natürliche Inhaltsstoffe haben sind zum Beisspiel Etro aber auch Bois 1920 sind aber auch sehr teuer.

    Von Bois hatte ich mal eine Duftprobe irgendwas mit Sicila das war der Wahnsinn, der Duft erinnerte mich an meinen letzten Italienurlaub.

    http://www.profumeriagambarini****/H-bois.htm

    http://www.etro****/english/perfume/index.html

  35. #195
    Forenkönigin Avatar von Femina
    Registriert seit
    06.07.2007
    Ort
    Schwarzwald
    Beiträge
    4.535

    AW: Parfum - rein natürlich

    oh, schön zu lesen, dass Etro rein natürlich ist - da hab ich Shal Nur und Heliotrop. Dann werd ich die mal wieder öfters verwenden.
    Es grüßt euch die Femina

    "Gerade unsere Fehler und Schwächen machen uns zu Schwestern und Brüdern!"

  36. #196
    Experte Handel & Gewerbe Avatar von Kormann
    Registriert seit
    20.09.2007
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    754

    AW: Parfum - rein natürlich

    Hallo Femina, einen Satz weiter oben steht, daß ETRO und BOIS natürliche Inhaltsstoffe haben und nicht, daß sie aus rein natürlichen Aromen bestehen. Dies würde ich nämlich stark bezweifeln und ich versichere Dir, daß heute fast jeder Duft noch immer einige natürliche Bestandteile enthält. Die Agrumenöle z.B. sind so günstig und massenhaft herstellbar, da finden sich fast immer einige Prozent in den Mischungen. Über den Daumen gepeilt nimmt man 2-6% natürlicher Bestandteile, der Rest sind synthetische Riechstoffe, die so schön funktionieren. Düfte mit rein natürlichen Zutaten neigen z.B. dazu in der Basis einfach etwas zu sacken. Die Flüchtigkeit der unterschiedlichen Aromen funktioniert nicht so gut und häufig wirkt die Sache zu kompakt. Es fehlt die Leichtigkeit. Wenn Du rein natürlich möchtest, dann mußt Du genau diese Marken kaufen und darauf achten, das mit "natürlichen Inhaltsstoffen" geworben wird. Denn der Begriff NATÜRLICH ist dafür keine Garantie. Denn Dinge, die natürlich wirken, müssen es nicht sein und damit man sich dieses Siegel der Natürlichkeit umhängen darf, bedarf es nur einer geringen Menge natürlicher Inhaltsstoffe.
    Immer der Nase nach ins www.aromatisches-blog.de Here`s something for the tip of your nose!

  37. #197
    Forenkönigin Avatar von Älva
    Registriert seit
    27.09.2005
    Ort
    Elfenheim
    Beiträge
    5.426

    AW: Parfum - rein natürlich

    Sehe es genauso, dass Etro sicher einige natürliche Inhaltsstoffe verwendet, aber bestimmt nicht REIN natürlich ist. Denn sie verwenden in (fast) jedem Duft Moschus. Ich glaube es gibt zwar auch pflanzliche Moschusnoten, aber wenn er so häufig eingesetzt wird, dann ist er bestimmt künstlich.
    Blick ins Licht, dann fallen die Schatten hinter dich.

  38. #198
    BJ-Einsteiger Avatar von Fee
    Registriert seit
    27.10.2007
    Ort
    Erfurt
    Beiträge
    27

    Parfum AW: Parfum - rein natürlich

    Nun ich denke wenn mann rein natürlichen Parfüms haben will muss mann ganz schön tief in die Tasche greifen, denn welche Parfüms werden heute noch natürlich hergestellt.

    Und wo findet man diese, denn früher haben sie ja ausschließlich natürliche sachen verarbeitet, wie Pflanzen und Kreuter , das mit den synthetischen stoffen das kam denke ich mal erst später.

    Durch die ganzen Synthetischen Stoffe werden auch Allergien ausgelöst bei manchen Leuten und das ist nicht gerade so doll, wenn mann sichdann mit einemal so krabbeln muss überall.

  39. #199
    Experte Handel & Gewerbe Avatar von Kormann
    Registriert seit
    20.09.2007
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    754

    AW: Parfum - rein natürlich

    Ich kann mir Jahreszahlen immer nicht merken, doch das Coumarin aus der Tonkabohne war der erste synthetisierte Stoff - ich glaube so um 1840. Richtig gelesen, 18.... Danach kam das Vanillin an die Reihe und dann ging es Schlag auf Schlag.

    Und das mit den Allergien würde ich nicht ganz so pauschal in 2 Kategorien aufteilen. Heuschnupfen läßt grüße und die Liste der zu deklarierenden Allergene ist bei den natürlichen Inhaltsstoffen meist noch etwas länger, als die der synthetischen Riechstoffe.

    Gute natürliche Parfüms? Mandy Aftel, gibt es bei Sündhaft.
    Immer der Nase nach ins www.aromatisches-blog.de Here`s something for the tip of your nose!

  40. #200
    Experte Handel & Gewerbe Avatar von Kormann
    Registriert seit
    20.09.2007
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    754

    AW: Parfum - rein natürlich

    1870 war das Coumarin synthetisiert.
    1889 kam Jicky von Guerlain auf den Markt - das erste moderne Parfüm, welches bereits zur guten Hälfte aus synthetischen Riechstoffen komponiert war (eine Fougere-Note). Ein wichtiger Stoff war damals das Linalool - Ihr findet es heute oft in den INCI`s.
    Immer der Nase nach ins www.aromatisches-blog.de Here`s something for the tip of your nose!

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

w3 projects UG
(haftungsbeschränkt)

Torellstr. 7
10243 Berlin

Beautyjunkies.de ©2003 – 2021

Sie möchten Werbung auf Beautyjunkies buchen? Dann schreiben Sie uns bitte eine E-Mail: info@w3-projects.de

Als Händler oder Dienstleister im Beauty-Bereich haben Sie zudem umfangreiche Möglichkeiten, Ihre Produkte oder Leistungen individuell in den Beauty Arkaden und im Trendletter zu präsentieren. Bei Interesse kontaktieren Sie uns bitte über das Kontaktformular.