Login
Noch kein Mitglied?
Passwort vergessen?
 
Ergebnis 1 bis 15
  1. #1
    BJ-Einsteiger Avatar von Stern1975
    Registriert seit
    13.07.2005
    Beiträge
    71

    Schafmilchseife ???

    Hallo.

    Ich würd gern mal wissen, ob jemand von Euch Schafmilchseife kennt und wenn ja, was Ihr für Erfahrungen damit gemacht habt? Meine Freundin hat mir die von Österreich mitgebracht.
    Ich schreibe Euch gleich mal die Inhaltsstoffe mit auf: Palmöl, Cocosöl, Wasser, Schafmilchpulver, Lanolin, Parfüm, Salz, Tetrasodium EDTA, Hexylcinnamate, Linalool, Limonene, Butylphenyl Methylpropional, Citronellol, Geraniol.
    Außerdem steht noch auf der Tüte: ´Natürliche Pflege für Ihr Wohlbefinden`.
    So. Was meint Ihr, ist die auch fürs Gesicht geeignet?
    Hoffentlich könnt Ihr mir helfen.

    Viele Grüße... Stern

  2. #2
    Inventar
    Registriert seit
    09.07.2005
    Beiträge
    3.730

    Re: Schafmilchseife ???

    Ich benutze gerade eine Schafmilchseife - allerdings für meine empfindlichen Achselhöhlen. Meine habe ich in Berlin in einem Bioladen gekauft. Hersteller ist Saling - rund ums Schaf.

    Die Seife ist sehr milde, dezent duftend und angenehm. Ob sie für das Gesicht geeignet ist, weiß ich nicht, weil ich keine Seife im Gesicht benutze. Für die Achselhöhlen ist sie sehr angenehm.

    Die Inhaltsstoffe sind Palmöl, Cocosöl, Wasser, Schafmilchpulver, Parfüm, Lanolin, Salz, Tetrasodium EDTA.

  3. #3
    BJ-Einsteiger Avatar von Stern1975
    Registriert seit
    13.07.2005
    Beiträge
    71

    Re: Schafmilchseife ???

    Vielen Dank. Dann probier ich es lieber nicht im Gesicht aus.

  4. #4
    BJ-Einsteiger Avatar von Stern1975
    Registriert seit
    13.07.2005
    Beiträge
    71

    Re: Schafmilchseife ???

    Kann mir noch jemand etwas darüber sagen? Interessiert mich sehr.

  5. #5
    Experte Avatar von rohrspatz
    Registriert seit
    27.05.2005
    Ort
    ö
    Beiträge
    761

    Re: Schafmilchseife ???

    wir hatten so was früher öfter daheim, von einer bäuerin. mit geprägten schafskopf.
    gibts in verschiedenen duftrichtungen. alle sehr angenehm.
    ich fand die immer sehr angenehm, für hände ganauso wie fürs gesicht.

  6. #6
    Experte Avatar von sabineg
    Registriert seit
    06.04.2005
    Ort
    Brandenburg
    Beiträge
    660

    Re: Schafmilchseife ???

    Wenn ich mich richtig erinnere, hat Olivia auch einige Seifen mit Schafsmilch in Angebot. Glaube auch eine benutzt zu haben. Müßte noch mal auf ihre HP gucken. Konnte aber keinen Unterschied in der Pflege zur Ziegenmilchseife feststellen.

    Gruß Sabine

  7. #7
    Forengöttin Avatar von Phantasia
    Registriert seit
    16.12.2006
    Beiträge
    11.710
    Meine Laune...
    Innocent

    AW: Schafmilchseife ???

    Ich habe zu Ostern eine Schafsmilchseife von Saling geschenkt gekriegt.
    Kann mir jemand etwas dazu sagen? Sind die hangesiedet?

  8. #8
    Prinzessin
    Besucher

    AW: Schafmilchseife ???


  9. #9
    mimmie
    Besucher

    AW: Schafmilchseife ???

    Zitat Zitat von Prinzessin Beitrag anzeigen
    Was möchtest Du uns denn damit sagen?


    Mittlerweile kann man ja locker solche Fragen auch in den Arkaden stellen... Fast jede(r) Seifensieder(in) hat ja da Gesichtsseiflis.
    Ich persönlich hatte schon eine Salzseife und eine mit Aloe Vera. Letzteres benutze ich auch zum Schwämmchen auswaschen...

  10. #10
    kontext
    Besucher

    AW: Schafmilchseife ???

    Meineer Meinung nach wird Milch in Seifen ueberbewertet (ueberhaupt in Form von Milchpulver) und dient v.a. der argumentativen Dekoration.

    Warum sollten wir das in den Arkaden bequatschen? Ist doch eine Anwenderfrage. Ich guck zB nie in die Arkaden und haette so weder meinen Sieder- noch meinen Waeschersenf dazugeben koennen.

  11. #11
    mimmie
    Besucher

    AW: Schafmilchseife ???

    ---> guck ma. den gibbet auch noch


    meinte ja nur, dass man in den Arkaden bessa beraten is, zwecks Seiflis.
    Chemieseifen müßt ich jetzt auch nicht unbedingt bequasseln wollen.

    ..

  12. #12
    Prinzessin
    Besucher

    AW: Schafmilchseife ???

    es ging mir hauptsächlich um die Saling Schafsmilchseife, die hier im Thread schon angesprochen wurde

  13. #13
    Schafhirtin
    Registriert seit
    10.06.2007
    Beiträge
    5.929

    AW: Schafmilchseife ???

    Zitat Zitat von kontext Beitrag anzeigen
    Meineer Meinung nach wird Milch in Seifen ueberbewertet (ueberhaupt in Form von Milchpulver) und dient v.a. der argumentativen Dekoration.
    Denke ich nicht.

    Gerade in höheren Konzentrationen ergänzt 'ne Ladung Milchpulver nochmal den Überfettungsgrad der Seife sehr deutlich und hinzu kommen die Milchzucker, die enthalten sind.

    Ich bin mir schon länger ziemlich sicher, dass Zuckerarten in Seife bei der Verseifung der halbe Weg zu XY-Gluco-Blabla Tensiden sind. (Wenn auch nichts am pH ändern..)

    Das bisschen Milchpulver was in einer "normalen" Seife enthalten ist, ist allerdings vermutlich nicht so der Bringer.

    Ich haue da aber eher so mal 10% dazu (Pulver!).

    Bei Heissverseifung merkt man wiederum den Einfluss von Sauermilch-Produkten wie Joghurt etc. extrem - die beeinflussen das Fliessverhalten beispielsweise sehr deutlich.

    Ansonsten macht es einen sehr nett cremigen Schaum...

  14. #14
    Experte Avatar von claudiasandra
    Registriert seit
    08.03.2007
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    818
    Meine Laune...
    Relaxed

    AW: Schafmilchseife ???

    Eine Frage, wenns auch ot ist. An Milchseife mit normaler Milch/Sahne trau ich mich nicht mehr ran, krieg das Zeug irgendwie nicht ordentlich gekühlt und der Ammoniakgeruch beim Erhitzen *urgs*. Kann ich das Pulver evtl. gefahrlos nachträglich in die Seifenmasse rühren? Oder geht das nach hinten los? Zusätzlich isolieren mach ich nie, falls das ein Hinderungsgrund wäre...

  15. #15
    Forengöttin Avatar von Enigma
    Registriert seit
    01.04.2010
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    7.634

    AW: Schafmilchseife ???

    Zitat Zitat von claudiasandra Beitrag anzeigen
    Eine Frage, wenns auch ot ist. An Milchseife mit normaler Milch/Sahne trau ich mich nicht mehr ran, krieg das Zeug irgendwie nicht ordentlich gekühlt und der Ammoniakgeruch beim Erhitzen *urgs*. Kann ich das Pulver evtl. gefahrlos nachträglich in die Seifenmasse rühren? Oder geht das nach hinten los? Zusätzlich isolieren mach ich nie, falls das ein Hinderungsgrund wäre...
    Mit Eiswürfeln arbeiten (oder die Milch selbst einfrieren) und die Form mit Kühlakkus kühlen. Damit kommt die Seife nicht in die Gelphase und Dir verbrennt nichts.
    I don't necessarily agree with everything I think. (A. Eldritch)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

w3 projects UG
(haftungsbeschränkt)

Torellstr. 7
10243 Berlin

Beautyjunkies.de ©2003 – 2018

Sie möchten Werbung auf Beautyjunkies buchen? Dann schreiben Sie uns bitte eine E-Mail: info@w3-projects.de

Als Händler oder Dienstleister im Beauty-Bereich haben Sie zudem umfangreiche Möglichkeiten, Ihre Produkte oder Leistungen individuell in den Beauty Arkaden und im Trendletter zu präsentieren. Bei Interesse kontaktieren Sie uns bitte über das Kontaktformular.