Mit Facebook anmelden Login
Noch kein Mitglied?
Passwort vergessen?
 
Ergebnis 1 bis 3
  1. #1
    BJ-Einsteiger
    Registriert seit
    03.02.2023
    Beiträge
    1

    sichtbare Poren - Hydrafacial

    Hallo Miteinander, ich war vorhin bei einer Hydrafacial - Behandlung, da ich schon immer sehr starke Probleme hatte mit „Mitessern“ in der T-Zone. Die Behandlung an sich war sehr angenehm und hat auch knapp eine Stunde gedauert. Nun, 1h später bin ich nichtmehr wirklich rot, aber ich muss ehrlich gestehen, meine Mitesser sind gerade sehr stark sichtbar und meiner Meinung nach ist da nichts wirklich „ausgereinigt“. Ist das normal aufgrund des Glanzes oder war die Behandlung nicht erfolgreich?

  2. #2
    Inventar
    Registriert seit
    12.10.2008
    Beiträge
    3.719

    AW: sichtbare Poren - Hydrafacial

    Also wenn die Behandlung sehr angenehm war, wurden dann überhaupt Mitesser ausgereinigt?
    Soweit ich weiss beinhaltet ein Hydrafacial ja auch eher andere Maßnahmen wie etwa Feuchtigkeitsanreicherung. Richtiges Ausreinigen ist oft unangenehm bis schmerzhaft manchmal. Von daher meine Frage.

  3. #3
    La vita é bella! Avatar von Coline
    Registriert seit
    31.05.2015
    Ort
    Ruhrgebiet
    Beiträge
    29.269

    AW: sichtbare Poren - Hydrafacial

    Kimberly hat ganz recht. Das Hydrafacial ist zum Mitesser ausreinigen eher nicht geeignet.

    Dafür müsstest du eine Microdermabrasion machen lassen.

    “Beauty begins the moment you decide to be yourself.” - Coco Chanel

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

w3 projects UG
(haftungsbeschränkt)

Normannenstraße 1-2
10367 Berlin

Beautyjunkies.de ©2003 – 2024

Sie möchten Werbung auf Beautyjunkies buchen? Dann schreiben Sie uns bitte eine E-Mail: info@w3-projects.de

Als Händler oder Dienstleister im Beauty-Bereich haben Sie zudem umfangreiche Möglichkeiten, Ihre Produkte oder Leistungen individuell in den Beauty Arkaden und im Trendletter zu präsentieren. Bei Interesse kontaktieren Sie uns bitte über das Kontaktformular.