Noch kein Mitglied?
Passwort vergessen?
 
Seite 2 von 2 ErsteErste 12
Ergebnis 41 bis 66
  1. #41
    Chaosqueen Avatar von BibiB
    Registriert seit
    02.03.2017
    Ort
    Dortmund
    Beiträge
    5.369

    AW: Kleiderschrank ausmisten und neu sortieren

    Genau das ist doch der Mechanismus, den wir alle kennen: der Kleiderschrank steht kurz vorm Platzen, man hat null Übersicht. Also zieht man immer dasselbe an, weil es morgens viel zu aufwändig ist, morgens erst stundenlang im Schrank zu kramen und Outfits zu probieren.
    Daher hat man das Gefühl: ich zieh immer dasselbe an, ich hab ja ÜBERHAUPT NICHTS MEHR anzuziehen. Und kauft etwas, was den Kleiderschrank noch voller macht.
    Ein Teufelskreis...

    Nuricheben, könnte es helfen, sich am Wochende ein paar Sachen herauszusuchen, die zu probieren (damit man morgens unter der Woche nicht in Stress gerät) und sich quasi die "Buxen der Woche" präsent bereit legt? Und dann die nächste Woche eben andere?

  2. #42
    Dosenöffner Avatar von RhubarbCrumble
    Registriert seit
    29.12.2010
    Beiträge
    836

    AW: Kleiderschrank ausmisten und neu sortieren

    Ja, gute Frage, warum ich ausmisten will. Weil ich mehr Sachen habe, als ich angenehm zu handeln finde, ich denke, darauf läuft es unterm Strich hinaus. Mein Schrank ist zwar nicht (mehr) überfüllt, aber ich hätte am liebsten nur so viel, dass ich etwas rausnehmen oder reinhängen kann, ohne die anderen Sachen aktiv beiseiteschieben zu müssen. Hm, ich merke, dass das anscheinend einfach nicht genug Motivation ist.

    Das Vernünftigste wäre sicher, einfach nichts neues mehr zu kaufen und nach und nach Dinge auszusortieren, wenn sie schäbig werden, aber ich fürchte, das dauert ewig. Ich trage Sachen meist sehr lange (je mehr man hat, desto weniger nutzen sich die einzelnen Stücke ja ab), und jahrelang gar nichts zu kaufen finde ich ganz schön hart ...

  3. #43
    Chaosqueen Avatar von BibiB
    Registriert seit
    02.03.2017
    Ort
    Dortmund
    Beiträge
    5.369

    AW: Kleiderschrank ausmisten und neu sortieren

    Rhubarb, ich musste ein bisschen lachen. Das ist wie die Milliardärin, die 25 verschiedene Autos passend zum Outfit hat und jetzt sagt: wie furchtbar, es gibt gar kein Auto dass ich noch kaufen könnte, ich hab ja schon alle Farben!

    Kannst du vielleicht einfach 50% der Sachen in einen Karton stopfen und den auslagern? Dann ist Platz im Schrank. Und nach einem Monat tauscht du.

    Ab und an mal was Neues geht doch immer... manches ist doch auch einfach nicht mehr up to date oder es gefällt nicht mehr sooo gut, dann kann man doch für den Neukauf eins aussortieren.

    Ich find es nur einfach komisch, etwas Tolles nur dafür auszusortieren, damit neukaufen kann. Kauf man dann nicht immer wieder dasselbe nach?

    Oder du brauchst mehr Schrank!

  4. #44
    Inventar Avatar von ca5hew
    Registriert seit
    08.11.2018
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    1.888

    AW: Kleiderschrank ausmisten und neu sortieren

    Ich gehöre übrigens zu denjenigen, die sich abends alles für den nächsten Tag raussuchen. Also auch die Kleidung inklusive Unterwäsche. Hauptsächlich um Zeit zu sparen, so kann ich vorher in Ruhe schauen, was ich anziehen möchte.
    Und mit alles meine ich auch die jeweilige Tasche, Makeup, Coffee To go Becher usw.

  5. #45
    Forengöttin Avatar von nuricheben
    Registriert seit
    09.04.2016
    Ort
    FFM
    Beiträge
    9.758

    AW: Kleiderschrank ausmisten und neu sortieren

    bibi, du hast es auf den punkt gebracht

    ja ich lege auch die klamotten am abend fürs morgens zurecht. auch mit tasche, schuhen, make-up, schmuck etc. auch medikamente leg ich so, dass ich sie nur mit wasser schlucken muss und nicht ewig morgens nach richtigen packung suchen muss. ich bin ein morgenmuffel, da muss es schnell gehen, nachdem ne halbe stunde mit dem kater geschmust habe und mich auf den neusten stand gebracht habe. trotzdem zieh ich meist die gleichen sachen an.

    ich fange schon mal heute abend an mit dem ausmisten. ein pullover geht auf jeden fall, den hab ich oft getragen. jetzt ist er kaputt und kommt weg.

    hab mir vorgenommen bis juni keine neuen klamotten zu kaufen. dann brauch ich ein paar tshirt, sowie es aussieht.

  6. #46
    Inventar Avatar von Badiane
    Registriert seit
    08.02.2018
    Ort
    Im Sephoraland
    Beiträge
    2.647
    Meine Laune...
    Cold

    AW: Kleiderschrank ausmisten und neu sortieren

    Zitat Zitat von nuricheben Beitrag anzeigen
    @badiane: siehs mal so: du hast dann mehr platz für neues ich zieh oft die gleichen sachen an, vielleicht ziehe ich demnächst mal andere sachen an, bei mir ist es so, dass ich nicht mehr den überblick habe...
    Ja der Ueberblick fehlt mir auch meistens . Da ich die Woche wieder ins Buero musste , hab ich mir ein paar Minuten Zeit genommen um mal wieder was "Gescheites" anzuziehen ( daheim rum sinds halt doch immer nur die gleichen Schlabberklamotten im HO). Als ich abends heimkam, hat mein Mann mich gefragt ob ich shopping war. Nee das Oberteil war im Schrank vergraben. Mein Mann: und warum ziehst Du sowas Huebsches denn nie an? Tja ich wusste gar nicht mehr dass ich das hab....
    Früher wurde Kosmetik an Tieren getestet. Heute gibts gottseidank Youtuberinnen

  7. #47
    Forengöttin Avatar von nuricheben
    Registriert seit
    09.04.2016
    Ort
    FFM
    Beiträge
    9.758

    AW: Kleiderschrank ausmisten und neu sortieren

    ein großer kleider ist schon gepackt.

    weg kommt:

    eine replay jeans, wo der reißverschluß kaputt ist
    ein geschenk von meinem freund, ein creme farbenes tshirt mit klopfer drauf. leider gehen die flecken darauf nicht raus
    ein verwaschenes blaues tshirt
    ein schwarzer strickpullover mit lederaplikation, die kaputt ist
    zwei strickpullover, einen rosa und einens schwarz. die zieh ich nie an, weil die mich so kratzen. ich sollte wirklich nur sachen kaufen mit hohem baumwollanteil.

    leider merke ich noch keinen unterschied. dabei hab ich erst mal alle dicken winterpullover in einen karton geräumt. alle sachen, die ich aufhänge sind irgendwie eingequetscht, wenn ihr wisst was ich meine. ich muss wohl mehr sachen falten und in die fächer legen. morgen mach ich weiter.

  8. #48
    Forengöttin Avatar von nuricheben
    Registriert seit
    09.04.2016
    Ort
    FFM
    Beiträge
    9.758

    AW: Kleiderschrank ausmisten und neu sortieren

    eine weitere jeans mit schlag ist in den sack gewandert. die jeans ist mir etwas zu lang, so dass ich den saum abgetrampelt habe heute mach ich auf jeden fall weiter.

    ich bin am überlegen, ob ich in den einens schrank, die sachen räume, die ich eigentlich immer tragen kann und will. und in den anderen schrank die besonderen klamotten. außerdem muß ich defentiv bettwäsche ausmisten, die nimmt auch viel platz weg. und ich nehme eh die neuere wäsche als die alten sachen. ich werde auch mal dazu übergehen oberteile und pullover zusammenzulegen. ich hab die nämlich alle aufgehängt, das nimmt zu viel platz weg.

  9. #49
    Forengöttin Avatar von nuricheben
    Registriert seit
    09.04.2016
    Ort
    FFM
    Beiträge
    9.758

    AW: Kleiderschrank ausmisten und neu sortieren

    ich hab jetzt fast alle oberteile gefaltet. aber mit den sommersachen, die ich rausgeholt habe, hab ich trotzdem kaum platz

    ich hab mich zwei wunderschönen sommerkleidern verabschiedet. warum nur hab ich ärmelose kleider gekauft? das trag ich sowieso nie, weil meine arme unmöglich aussehen. genauso wie ein ärmelloses top. wegdurften noch zwei schwarze stoffhosen, trag ich eh nie. mein problem ist: ich hab genug zum anziehen, aber hab nicht genug für die arbeit. für zuhause hab ich genug. und selbst sachen zum ausgehen hab ich mehr als genug.

    morgen kommen noch die schuhschränke und mein schmuck dran.

    bin am überlegen, ob ich was verkaufe. also die schönen, neuen sachen. eine markenjeans, die ich nie getragen habe. diese beiden schönen sommerkleider. ich hab sogar zwei kleider mit preisschildern gefunden beide vom letzten jahr.

  10. #50
    Dosenöffner Avatar von RhubarbCrumble
    Registriert seit
    29.12.2010
    Beiträge
    836

    AW: Kleiderschrank ausmisten und neu sortieren

    Ich hab doch gar nicht geschrieben, dass ich Klamotten nachkaufen wollte? Nur, dass ich mir schwer vorstellen kann, mehrere Jahre lang überhaupt nichts neues zu kaufen, was glaube ich den meisten so gehen dürfte, wenn ich mich im Forum so umsehe.

  11. #51
    Experte Avatar von Hippieschaf
    Registriert seit
    15.03.2012
    Beiträge
    888

    AW: Kleiderschrank ausmisten und neu sortieren

    Das Vernünftigste wäre sicher, einfach nichts neues mehr zu kaufen und nach und nach Dinge auszusortieren, wenn sie schäbig werden, aber ich fürchte, das dauert ewig.
    So ewig dauert das gar nicht. In einem Jahr Corona habe ich tatsächlich nicht viel gekauft. Genäht zwar, aber meine ganzen Basics, also vor allem Shirts (Kurz/Langarm), aber auch Shirtkleider, Leggings, Unterwäsche etc pfeifen auf dem allerletzten Loch. Also das, was man doch sehr oft trägt und wäscht, aber eher nicht selbermacht.

    Ich war während Corona kaum Klamotten kaufen, weil mit Anstehen und Maske war mir das einfach so doof. Und viele Läden, in die ich dann doch geraten bin, hatten einfach nichts. Ich glaube, nach dem Lockdown im Frühjahr waren viele so vorsichtig damit, ware anzuschaffen, dass irgendwie nur die Sachen herumhingen, die im Jahr zuvor noch nicht abverkauft wurden.
    Ich habe das erstmal locker gesehen, weil muss ja nicht sein, man kann ja ruhig die anderen Sachen auftragen und hat genug Vorräte. Nur wenn das Nachkauf-System gestört ist, ist halt irgendwann alles verschlissen und nichts Neues in Sicht.
    Bzw muss es eben bald ein bisschen overdressed ablaufen, denn die weniger alltäglichen Sachen sind Dank geschlossener Gastronomie und ausgefallenem Urlaub etc. ja weitgehend unversehrt geblieben...

    Neulich erspähte ich im Einkaufszentrum einen offenen (und auch noch neueröffneten, vollbestückten, jungfräulichen) Takko. Da sah ich vor meinem geistigen Auge einen Berg von einfarbigen T-Shirts, die man mir dort garantiert verkaufen würde. Aber nein, der Mann mit den Kartons warf mich direkt wieder raus. "Geschlossen, das ist nur eine Warenlieferung!"
    Ja, ich weiß. Ich hatte nur die Hoffnung, ich hätte in dem Schließ-Öffnungschaos irgendwas nicht mitbekommen.

  12. #52
    Nordlicht Avatar von candlelight
    Registriert seit
    03.01.2010
    Ort
    Hoch im Norden
    Beiträge
    1.561

    AW: Kleiderschrank ausmisten und neu sortieren

    Dass ich nichts zu anziehen habe, gibt es nicht. Es ist nur so, dass ich mich manchmal in eine neue Farbe verliebe und dann dringend ein Shirt in der Farbe brauche. Und dabei bleibt es dann nicht. Dazu kommt, dass Lieblingsteile nicht mehr passen und dann in der passenden Größe neu gekauft werden müssen. Aktuell eine ganz hellblaue bleached Jeans und einen Midirock in Leinen. Der vor 2 Jahren gekaufte ist am Bund zu eng geworden . Ich könnte zwar den Bund abtrennen und eine vordere Falte auslassen..., also ein passender Rock ist schneller gekauft.
    Ich miste zwischendurch immer mal wieder aus. Aber wirklich nur das, was ich nicht mehr mag. Zum Beispiel eine bestickte Winterlederjacke, so mit Fell. Alte Hippiefrau , nein danke. Aber ich habe noch ein selbstgenähtes Kunstfellmonster aus den achtzigern, da kann ich mich einfach nicht von trennen.

    Es gibt Augenblicke, in denen eine Rose wichtiger ist als ein Stück Brot ( Rainer Maria Rilke )
    Wenn man hinfällt- aufstehen, Krönchen gerade rücken, weitergehen ( Michelle)

  13. #53
    Experte Avatar von Hippieschaf
    Registriert seit
    15.03.2012
    Beiträge
    888

    AW: Kleiderschrank ausmisten und neu sortieren

    Aber ich habe noch ein selbstgenähtes Kunstfellmonster aus den achtzigern, da kann ich mich einfach nicht von trennen.
    Solche Sachen habe ich auch noch. Meine geliebte Edwin Jeansjacke, gekauft ca. 1986.
    Könnte sogar sein, dass sie noch passt, da sie unisex ist und damals ohnehin alles oversized und großzügig geschnitten war.

  14. #54
    Forengöttin Avatar von nuricheben
    Registriert seit
    09.04.2016
    Ort
    FFM
    Beiträge
    9.758

    AW: Kleiderschrank ausmisten und neu sortieren

    ich hab beschlossen die guten sachen jetzt mal zu versuchen zu verkaufen. besser als wegwerfen.

    dieses wochenende kommen die pyjama, loungesachen sowie unterwäsche und socken dran. eigentlich müsste ich mir dringend unterwäsche kaufen, allerdings müsste ich da schon wieder bestellen. und dann wieder die rennerei mit dhl. ich würd es auch in die filiale liefern lassen. aber ich bin mir gerade nicht sicher, brauch man da nicht auch einen termin und einen negativen test? edit: hab jetzt bei tchibo bestellt...

    heute ein hellblaues pyjamaoberteil entsorgt. da waren flecken drauf, die gehen nicht mehr raus, keine ahnung was das war. und ein beiger bh, wo ein bügel rausgegangen ist. und gut aussehen tut der auch nicht mehr.

  15. #55
    Inventar Avatar von ca5hew
    Registriert seit
    08.11.2018
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    1.888

    AW: Kleiderschrank ausmisten und neu sortieren

    Ich schmeiße wirklich nur weg, was kaputt ist bzw so verschmutzt ist, dass es nicht mehr sauber wird.

    Unterwäsche bzw BH-Tops bräuchte ich auch. Die würde ich auch lieber anprobieren wollen, da die letzten Bestellungen eher semi liefen.

    Ich warte immer noch auf mein Kleid von C&A (was nun sogar echt verschickt wurde), damit ich das andere feierlich aus dem Schrank entfernen kann

  16. #56
    Forenkönigin Avatar von EpikursGarten
    Registriert seit
    23.05.2014
    Beiträge
    5.651

    AW: Kleiderschrank ausmisten und neu sortieren

    Ja, bei Rückgabe und Abholung Filiale braucht man für Kleidung negativen Schnelltest. Also zumindest bei Cunda, Takko etc

  17. #57
    Forengöttin Avatar von nuricheben
    Registriert seit
    09.04.2016
    Ort
    FFM
    Beiträge
    9.758

    AW: Kleiderschrank ausmisten und neu sortieren

    da bestell ich dann doch lieber nach hause...

  18. #58
    Spatzgesicht
    Registriert seit
    01.01.2006
    Beiträge
    2.855

    AW: Kleiderschrank ausmisten und neu sortieren

    Ich hab mir letztens auch Schlüpper und BH’s bestellt. Morgen kommt nochmal ne Lieferung und hoffe, dass was davon passt.
    Selbst bei den Schlüppern bestell ich ne Größenauswahl, weil ich so extrem unsicher bin. Morgen probier ich nochmal die Schlüpper (natürlich mit eigenem Schlüpper drunter ) aus der vergangenen Lieferung an, weil theoretisch mir beide Größen passen, denn ich seh bzw. merke kaum nen Unterschied. Ich hab echt Probleme merk ich grad.

    Hab heut ner Kollegin zwei gut erhaltene Jeans und ein T-Shirt mitgegeben, aus denen ich rausgewachsen bin. Die hat sich richtig gefreut.

    Ach und ne schwarze Hose für die Arbeit hab ich nach einem Jahr rumliegen (endlich) entsorgt. Ich war so am hadern, ob ich sie behalten oder weghauen soll. Hab mich damit auf die Fresse gelegt und dabei ein kleines, kaum sichtbares Loch (bin hängen geblieben ) ins Hosenbein reingeschrammt.

  19. #59
    Inventar Avatar von ca5hew
    Registriert seit
    08.11.2018
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    1.888

    AW: Kleiderschrank ausmisten und neu sortieren

    Ich glaube, ich habe noch nie mehrere Größen bestellt. Wenn es nicht gepasst hat, hab Ihc mich entweder damit arrangiert oder es weggegeben. Bisher hatte ich allerdings fast immer Glück.

    Mein Kleid kam gestern endlich an. Damit fliegt das andere jetzt zur Stadtmission oder ich schaue mal, ob es als Homewear bleibt.

  20. #60
    Chaosqueen Avatar von BibiB
    Registriert seit
    02.03.2017
    Ort
    Dortmund
    Beiträge
    5.369

    AW: Kleiderschrank ausmisten und neu sortieren

    Bei meiner letzten Bestellung waren die Schlüppis in 42 mehrere Zentimeter größer als die in 46. Die Maxislips endeten unterm Bauch, während die normalen Slips so riesig waren, dass ich sie mir fast bis unter die Achselhöhle ziehen konnte. Was geliefert wird, hat zuweilen wenig Ähnlichkeit mit dem Katalogbild.

    Ich bestelle mir auch bei Bhs und Slips immer mehrere Größen, gerade bei Sets. Man weiß nie wie es ausfällt und bis man die Sachen anprobiert hat, ist der Slip in größer oder kleiner ausverkauft.

  21. #61
    Inventar Avatar von ca5hew
    Registriert seit
    08.11.2018
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    1.888

    AW: Kleiderschrank ausmisten und neu sortieren

    Im Normalfall kaufe ich auch Dinge wie Unterwäsche nicht online, es sei denn ich hab davon schon was im Schrank und kenne alle Parameter.
    So grundsätzlich hätte ich ein schlechtes Gefühl Dinge mehrfach zu kaufen, um dann wieder die Hälfte zurück zu schicken. Vom Aufwand mal abgesehen geht's mir da tatsächlich sogar auch ein wenig um die Umwelt. Klar, wenn man nun gerade jetzt was braucht, ist es halt vielleicht schwer anders zu lösen. Was jetzt aber keine Kritik sein soll, gilt nur für mich persönlich.

  22. #62
    Forengöttin Avatar von nuricheben
    Registriert seit
    09.04.2016
    Ort
    FFM
    Beiträge
    9.758

    AW: Kleiderschrank ausmisten und neu sortieren

    im moment geht ja bei uns einkaufen nur mit negativen test und termin. darauf hab ich, ehrlich gesagt, keine große lust. dann bleib ich lieber zu hause und bestelle. ist zwar traurig für den einzelhandel, aber ich hab wenig zeit für mich, die ich nicht im testzentrum verbringen möchte....

  23. #63
    Inventar Avatar von ca5hew
    Registriert seit
    08.11.2018
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    1.888

    AW: Kleiderschrank ausmisten und neu sortieren

    Ich versuche aktuell nur zu bestellen, was ich wirklich "brauche" bzw was ich eben relativ einfach blind bestellen kann. Was ich wirklich gern langsam hätte sind Schuhe. Ich habe zwei Paar Sneakers und ein Paar geht langsam kaputt. Aber die muss ich anprobieren, das muss für mich also warten.

  24. #64
    sucht den Sommer Avatar von Hennettchen
    Registriert seit
    04.06.2007
    Beiträge
    13.591

    AW: Kleiderschrank ausmisten und neu sortieren

    Zitat Zitat von EpikursGarten Beitrag anzeigen
    Ja, bei Rückgabe und Abholung Filiale braucht man für Kleidung negativen Schnelltest. Also zumindest bei Cunda, Takko etc
    Bei Karstadt ist es - noch - nicht so, letzte Woche habe ich eine Wollstrumpfhose für Click&Collect in eine Filiale liefern lassen, ich brauchte keinen Test.

  25. #65
    Spatzgesicht
    Registriert seit
    01.01.2006
    Beiträge
    2.855

    AW: Kleiderschrank ausmisten und neu sortieren

    Ich dachte, man braucht nur für Click&Meet nen negativen Schnelltest. ansonsten hängt es wohl auch von der Inzidenz ab.

  26. #66
    sucht den Sommer Avatar von Hennettchen
    Registriert seit
    04.06.2007
    Beiträge
    13.591

    AW: Kleiderschrank ausmisten und neu sortieren

    Die war bei uns zu dem Zeitpunkt noch über 100. Ich glaube auch, dass es bei Click&Meet so ist mit dem Schnelltest, da hat man ja auch mehr Zeit bis zu einer halben Stunde im Laden.
    Allerdings war ich auch eine gefühlte halbe Stunde bei Karstadt, weil die meine Sendung erst nicht finden konnten.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

w3 projects UG
(haftungsbeschränkt)

Torellstr. 7
10243 Berlin

Beautyjunkies.de ©2003 – 2021

Sie möchten Werbung auf Beautyjunkies buchen? Dann schreiben Sie uns bitte eine E-Mail: info@w3-projects.de

Als Händler oder Dienstleister im Beauty-Bereich haben Sie zudem umfangreiche Möglichkeiten, Ihre Produkte oder Leistungen individuell in den Beauty Arkaden und im Trendletter zu präsentieren. Bei Interesse kontaktieren Sie uns bitte über das Kontaktformular.