Mit Facebook anmelden Login
Noch kein Mitglied?
Passwort vergessen?
 
Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 81 bis 120
  1. #81
    Silence! Avatar von Gloriaviktoria
    Registriert seit
    28.01.2007
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    43.466

    AW: Rezepte ohne Fleisch

    Bei uns gab es heute Nudeln mit einer Champignon-Sahne-Soße. Einfach Zwiebeln und Pilze fein schneiden oder hobeln, anbraten, mit Sahne ablöschen und würzen. Dabei NICHT einen Teil des Nudelwassers in das heiße Öl kippen, sonst muss man in Deckung gehen

  2. #82
    Spatzgesicht
    Registriert seit
    01.01.2006
    Beiträge
    3.117

    AW: Rezepte ohne Fleisch

    Ich lösch immer erst mit ner Tasse Brühe ab und kipp dann Sahne dazu, sonst wird’s mir zu kompakt.

  3. #83
    Silence! Avatar von Gloriaviktoria
    Registriert seit
    28.01.2007
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    43.466

    AW: Rezepte ohne Fleisch

    Kartoffel-Spitzkohl-Pfanne mit Tomatensahne

    Pro Person
    4-5 mittelgroße Kartoffeln
    1 Zwiebel
    100ml Sahne
    1/2 Spitzkohl

    Olivenöl, Tomatenmark, Salz, Pfeffer, Muskat, Gemüsebrühe

    Kartoffeln grob, Zwiebel fein würfeln, mit dem Tomatenmark in Olivenöl kräftig anbraten. Mit Sahne und Brühe (halb/halb) angießen, kräftig würzen. Den Spitzkohl vom Strunk befreien, fein schneiden, auf den Kartoffeln verteilen. Die Temperatur etwas runterstellen und mit Deckel ca. 10 Minuten köcheln lassen.

    Gab es gestern Abend bei uns

  4. #84
    Inventar Avatar von Hippieschaf
    Registriert seit
    15.03.2012
    Beiträge
    2.672

    AW: Rezepte ohne Fleisch

    Die Geheimwaffe bei Fleischliebhabern sind Schinken/Speckwürfel. Die lassen eine Gemüsemahlzeit wie eine Fleischmahlzeit aussehen.

    Grüne Nudeln mit Lauch, Linseneintopf, Pilzpfanne, Kartoffelsalat, Kartoffelgratin, Bohnen(salat), Quiche, da kann man überall welche ranmachen. Es ist nicht so teuer wie ein Stück Fleisch und man kann es auch sparsam einsetzen, aber man hat ein Argument gegenüber denjenigen, die unbedingt Fleisch auf dem Teller haben wollen...Nach dem Motto: Ist doch Schinken/Speck drin.

    Lecker ist auch Semmelknödel mit Pilz Sahne Soße. Pilze nur mit Zwiebeln anbraten und mit Sahne ablöschen.
    Ich möchte auch weniger Fleisch essen.
    Jaaa, Wildpilzpfanne mit Semmelknödeln und Preiselbeeren!
    Hätte nicht gedacht, dass das passt, aber dann habe ich es mal in einem Restaurant gegessen, seitdem muss es das während der Pilzsaison im Herbst mindestens einmal geben.

  5. #85
    Inventar Avatar von Badiane
    Registriert seit
    08.02.2018
    Ort
    Im Sephoraland
    Beiträge
    3.170
    Meine Laune...
    Cynical

    AW: Rezepte ohne Fleisch

    Habs drüben im glutenfrei Thread schon geschrieben:

    Salat aus Korallenlinsen, Orangenwürfeln, roter Paprika, Zwiebel und Emmentalerwürfeln, mit Himbeeressig und Nussöl.
    Kann man sicher Schinkenwürfel mit reingeben um den Fleischliebhabern gerecht zu werden.
    Früher wurde Kosmetik an Tieren getestet. Heute gibts gottseidank Youtuberinnen

  6. #86
    Silence! Avatar von Gloriaviktoria
    Registriert seit
    28.01.2007
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    43.466

    AW: Rezepte ohne Fleisch

    Schinkenwürfel versuche ich auch immer, meinem Mann anzudrehen, aber meistens meckert er Soll er sich halt sein Fleisch extra dazu machen, aber das will er meist auch nicht

    Ich esse Fleisch, aber wenig, mir fehlt es im Alltag nicht. Was auch gut geht: Rauchsalz oder geräuchertes Paprikapulver, das gibt so eine deftige Note.

  7. #87
    Silence! Avatar von Gloriaviktoria
    Registriert seit
    28.01.2007
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    43.466

    AW: Rezepte ohne Fleisch

    Ich habe heute zum ersten Mal Blumenkohlschnitzel gemacht - lecker Einfach Blumenkohl im Ganzen bissfest kochen (ich habe dazu meinen Dampfgarer genommen) - nicht zu weich Dann in ca. 1cm dicke Scheiben schneiden, gut würzen und mit Mehl, Ei und Paniermehl panieren und in Butterschmalz ausbraten

  8. #88
    Inventar
    Registriert seit
    29.07.2019
    Beiträge
    3.420

    AW: Rezepte ohne Fleisch

    Zitat Zitat von Gloriaviktoria Beitrag anzeigen
    Schinkenwürfel versuche ich auch immer, meinem Mann anzudrehen, aber meistens meckert er Soll er sich halt sein Fleisch extra dazu machen, aber das will er meist auch nicht

    Ich esse Fleisch, aber wenig, mir fehlt es im Alltag nicht. Was auch gut geht: Rauchsalz oder geräuchertes Paprikapulver, das gibt so eine deftige Note.
    Ich liebe geräuchertes Paprikapulver. Das kann ich euch in einer Linsensuppe sehr an's Herz legen. Ist mal was anderes als meine rote Linsensuppe mit Kokosmilch. Da mache ich stattdessen etwas Obers rein und würze mit dem geräucherten Paprikapulver. Das kommt auch bei den Kindern sehr gut an - ich finde selber, dass es mich an Speck erinnert.

    Was sind denn Korallenlinsen? Rote Linsen?

  9. #89
    Forenkönigin
    Registriert seit
    24.06.2010
    Beiträge
    4.754

    AW: Rezepte ohne Fleisch

    Für deftigen Geschmack in fleischlosen Gerichten kann ich "Umami Voraus" von Ankerkraut empfehlen. Das ist super lecker.

    https://www.ankerkraut.de/products/u...1fa4babc&_ss=r

  10. #90
    Fortgeschritten Avatar von maryanne
    Registriert seit
    13.01.2022
    Ort
    Rheinland-Pfalz
    Beiträge
    155

    AW: Rezepte ohne Fleisch

    Gefüllte Paprika (geraspelte Zucchini, oberer Teil der Paprika, Zwiebel, anbraten dann Käse, Frischkäse und ein Eigelb dazu und in die halbe Paprika füllen) mit Käse im Backofen überbacken ca. 26 Min.

  11. #91
    Forengöttin Avatar von EpikursGarten
    Registriert seit
    23.05.2014
    Beiträge
    6.532

    AW: Rezepte ohne Fleisch

    Zitat Zitat von maryanne Beitrag anzeigen
    Gefüllte Paprika (geraspelte Zucchini, oberer Teil der Paprika, Zwiebel, anbraten dann Käse, Frischkäse und ein Eigelb dazu und in die halbe Paprika füllen) mit Käse im Backofen überbacken ca. 26 Min.
    Super Idee. Wird man da satt von einer? Wie viel Stück rechnest du pro Person?

  12. #92
    Forengöttin Avatar von gonzo
    Registriert seit
    23.10.2005
    Ort
    Nähe MUC
    Beiträge
    27.200
    Meine Laune...
    Happy

    AW: Rezepte ohne Fleisch

    Gestern gab es gefüllte kleine Hokkaido, geht aber auch mit anderen Kürbissen, oder einem größere
    Zwiebel und Knoblauch anbraten, gekochten Reis, eine Dose Kichererbsen dazu, dann mit bissl Brühe und Tomatenmark auffüllen, Reste vom ausgeschalten Kürbis dazu, kräftig abschmecken in den Kürbis füllen und dann in den Ofen, je nach Größe des Kürbis ca.30 - 40 Minuten, wer mag kann noch ein Klecks saurer Sahne und Käse zum überbacken drauf tun
    Nicht den Tod sollte man fürchten, sondern daß man nie beginnen wird, zu leben.
    Marcus Aurelius
    26.04.0121 - 17.03.0180
    römischer Kaiser

  13. #93
    frei wie der Wind Avatar von Almut
    Registriert seit
    30.05.2018
    Ort
    Budni-Land
    Beiträge
    5.097

    AW: Rezepte ohne Fleisch

    Bei uns gab es heute Linguine mit Champignonsahne. Eine Zwiebel und eine Knoblauchzehe andünsten, 250g Champignons dazu. Salzen. Mit 1 EL Tomatenmark und etwas Weißwein ablöschen, einkochen lassen. 200g Linguine kreuz und quer in der Pfanne verteilen, mit 300ml Wasser, 200ml Milch und 100ml Sahne aufgießen, 1 Brühwürfel dazu. Kochen lassen, bis die Nudeln gar sind und die Sauce cremig ist (ab und zu umrühren, damit die Nudeln nicht zusammenkleben).

    Kurz vor Ende der Garzeit habe ich noch eine halbe Dose Erbsen reingetan als Zugeständnis an meinen Mann, der eine fatale Vorliebe für Dosenerbsen hat. Vor dem Servieren mit Kräutern bestreuen. Lecker!
    ~ Das weiche Wasser bricht den Stein. ~

  14. #94
    Hausdrache Avatar von Fantasia!
    Registriert seit
    16.01.2021
    Ort
    Erde
    Beiträge
    2.187
    Meine Laune...
    Chatty

    AW: Rezepte ohne Fleisch

    Zitat Zitat von *Mondenkind* Beitrag anzeigen
    Für deftigen Geschmack in fleischlosen Gerichten kann ich "Umami Voraus" von Ankerkraut empfehlen. Das ist super lecker.

    https://www.ankerkraut.de/products/u...1fa4babc&_ss=r
    HEY, warum sagt mir niemand, dass es hier leckeres Essen gibt?
    Ich habe das selbe Problem wie ihr. Ich würde gern fleischlos kochen, weiß aber nicht was, außer die normalen, langweiligen Gerichte.
    Mit Ankerkraut koche ich seit die bei Höhle der Löwen waren.
    Ohne das Frikadellen-und Bolognesegewürz geht bei mir nix mehr.
    Das Umami Voraus kenn ich noch gar nicht.
    Nach was schmeckt das? Ist das eine Art Brathähnchengewürz?
    Man sollte sich die Ruhe und Gelassenheit eines Stuhls zulegen, der muss auch mit jedem Ar... klarkommen!

  15. #95
    Hausdrache Avatar von Fantasia!
    Registriert seit
    16.01.2021
    Ort
    Erde
    Beiträge
    2.187
    Meine Laune...
    Chatty

    AW: Rezepte ohne Fleisch

    Zitat Zitat von maryanne Beitrag anzeigen
    Gefüllte Paprika (geraspelte Zucchini, oberer Teil der Paprika, Zwiebel, anbraten dann Käse, Frischkäse und ein Eigelb dazu und in die halbe Paprika füllen) mit Käse im Backofen überbacken ca. 26 Min.
    Ja, so geht’s auch, muß man erstmal draufkommen.
    Bei mir ist bis jetzt immer Hackfleisch drin.
    Aber deine Version muß ich mal probieren.
    Bei wieviel Grad und wie lange muß die Schote im Ofen bleiben?
    Gibt’s dann noch was dazu oder reicht das?
    Kleiner Witz am Rande: Zur Garnitur ein kleines Wiener Schnitzel vielleicht?
    Man sollte sich die Ruhe und Gelassenheit eines Stuhls zulegen, der muss auch mit jedem Ar... klarkommen!

  16. #96
    Forenkönigin
    Registriert seit
    24.06.2010
    Beiträge
    4.754

    AW: Rezepte ohne Fleisch

    Zitat Zitat von Fantasia! Beitrag anzeigen
    Das Umami Voraus kenn ich noch gar nicht.
    Nach was schmeckt das? Ist das eine Art Brathähnchengewürz?
    Ein Brathähnchengewürz ist es nicht, aber man kann es dafür sicher auch verwenden. Es ist schwer zu beschreiben. Umami Voraus verleiht den Gerichten einen herzhaften, deftigen, leicht rauchigen Geschmack. Es ist das gewisse Etwas bei fleischlosen Speisen, wenn man etwas Fleisch vermisst. Es ist eben die 5. Geschmacksrichtung.

  17. #97
    Fortgeschritten Avatar von maryanne
    Registriert seit
    13.01.2022
    Ort
    Rheinland-Pfalz
    Beiträge
    155

    AW: Rezepte ohne Fleisch

    Zum binden war noch 2 El gemahlene Mandeln dabei, hatte ich vergessen. 180 C Ober und Unterhitze. 35-40 Min. Die haben nichts dazu weil es Los Carb sein soll. Ich hatte Kartoffel dazu. Die Anderen hatten Fischstäbchen mit Kartoffel. War doch zu gesund.

  18. #98
    Hausdrache Avatar von Fantasia!
    Registriert seit
    16.01.2021
    Ort
    Erde
    Beiträge
    2.187
    Meine Laune...
    Chatty

    AW: Rezepte ohne Fleisch

    Zitat Zitat von *Mondenkind* Beitrag anzeigen
    Ein Brathähnchengewürz ist es nicht, aber man kann es dafür sicher auch verwenden. Es ist schwer zu beschreiben. Umami Voraus verleiht den Gerichten einen herzhaften, deftigen, leicht rauchigen Geschmack. Es ist das gewisse Etwas bei fleischlosen Speisen, wenn man etwas Fleisch vermisst. Es ist eben die 5. Geschmacksrichtung.
    Werde es meiner nächsten Bestellung beifügen. Danke für den Tipp
    Man sollte sich die Ruhe und Gelassenheit eines Stuhls zulegen, der muss auch mit jedem Ar... klarkommen!

  19. #99
    Hausdrache Avatar von Fantasia!
    Registriert seit
    16.01.2021
    Ort
    Erde
    Beiträge
    2.187
    Meine Laune...
    Chatty

    AW: Rezepte ohne Fleisch

    was gibt’s denn bei mir so fleischloses?
    Schnippelbohneneintopf und Möhreneintopf - esse ich gern.
    Bei meiner besseren Hälfte steht das allerdings ganz oben auf seiner „Essen-Shitlist“
    Man sollte sich die Ruhe und Gelassenheit eines Stuhls zulegen, der muss auch mit jedem Ar... klarkommen!

  20. #100
    Fortgeschritten
    Registriert seit
    20.11.2017
    Beiträge
    482

    AW: Rezepte ohne Fleisch

    Mangosuppe
    Gurkensuppe
    Ananas Kokos Currysuppe
    KarottenIngwersuppe
    Nudeln mit Cherrytomaten und Rucola in LimettenKokosmilch

  21. #101
    Forengöttin Avatar von gonzo
    Registriert seit
    23.10.2005
    Ort
    Nähe MUC
    Beiträge
    27.200
    Meine Laune...
    Happy

    AW: Rezepte ohne Fleisch

    ich hab für diese Woche eine Maissuppe auf dem Programm, kenn ich nicht und wir sind gespannt drauf
    Nicht den Tod sollte man fürchten, sondern daß man nie beginnen wird, zu leben.
    Marcus Aurelius
    26.04.0121 - 17.03.0180
    römischer Kaiser

  22. #102
    Hausdrache Avatar von Fantasia!
    Registriert seit
    16.01.2021
    Ort
    Erde
    Beiträge
    2.187
    Meine Laune...
    Chatty

    AW: Rezepte ohne Fleisch

    Ananas Kokos Currysuppe? Das klingt aber richtig lecker.
    Bütte, bütte das Rezept
    Man sollte sich die Ruhe und Gelassenheit eines Stuhls zulegen, der muss auch mit jedem Ar... klarkommen!

  23. #103
    . Avatar von outis
    Registriert seit
    09.03.2019
    Ort
    Nord-Bayern
    Beiträge
    2.733

    AW: Rezepte ohne Fleisch

    Ich stehe zurzeit auf Wraps. Am besten finde ich bisher die Mais-Wraps von k-classic, zumindest von den gekauften. Selbstgemachte mache ich mit Roggenmehl + Speisestärke alternativ mische ich Roggen- und Weizenmehl, da hab ich aber noch nicht das perfekte Mischungsverhältnis gefunden.
    Als Füllung kommt bei mir gebratenes Sojagranulat, etwas ChinaKohl - in Streifen geschnitten - und Sauerrahm oder IngwerSoße (gab es Ende letzten Jahres bei Aldi) rein. Tomate statt Chinakohl ist auch lecker.
    Rote Linsen statt Soja ist auch lecker, falls man Soja nicht mag oder verträgt. Tochter füllt die Wraps mit Rührei. Da ich keine Eier esse kann ich wenig dazu sagen. Aber ihrem Freund scheint es zu schmecken.

    Kumpel meinte neulich, das gebratene Soja würde wie Rührei schmecken.

  24. #104
    Fortgeschritten
    Registriert seit
    20.11.2017
    Beiträge
    482

    AW: Rezepte ohne Fleisch

    Zitat Zitat von Fantasia! Beitrag anzeigen
    Ananas Kokos Currysuppe? Das klingt aber richtig lecker.
    Bütte, bütte das Rezept
    Das mach ich von den Mengen gaben nach Gefühl /Geschmack
    Ananas pürieren (ich nehme TiefkühlAnanas, Dose oder frisch geht auch)
    In warme Kokosmilch einrühren (Menge der Milch richtet sich nach der gewünschten Sämigkeit, lieber erst einmal weniger. Ist die Suppe zu dünn, Saucenbinder nach Herstellerangabe in die kochende Suppe rühren)
    Nach Geschmack mit Currygewürz abschmecken. Pfeffer und Ingwer geht aber auch

  25. #105
    Hausdrache Avatar von Fantasia!
    Registriert seit
    16.01.2021
    Ort
    Erde
    Beiträge
    2.187
    Meine Laune...
    Chatty

    AW: Rezepte ohne Fleisch

    Danke für das Rezept. Sowas hab‘ ich noch nie gemacht.
    Meine Einkaufsliste wird ergänzt.
    Man sollte sich die Ruhe und Gelassenheit eines Stuhls zulegen, der muss auch mit jedem Ar... klarkommen!

  26. #106
    Forenkönigin
    Registriert seit
    24.06.2010
    Beiträge
    4.754

    AW: Rezepte ohne Fleisch

    Zitat Zitat von Fantasia! Beitrag anzeigen
    Werde es meiner nächsten Bestellung beifügen. Danke für den Tipp
    Gerne Ich kann es echt empfehlen. Es ist geschmacklich vielfältiger als Rauchsalz oder Rauchpaprika. Wir mögen es sehr.

  27. #107
    Fortgeschritten Avatar von maryanne
    Registriert seit
    13.01.2022
    Ort
    Rheinland-Pfalz
    Beiträge
    155

    AW: Rezepte ohne Fleisch

    Statt Saucenbinder nehme ich immer Reismehl. Dann hab ich keine Zusatzstoffe dabei und es bindet auch gut.

  28. #108
    miss inconsistency Avatar von ameleya
    Registriert seit
    26.11.2005
    Beiträge
    5.379

    AW: Rezepte ohne Fleisch

    Ich koche im Alltag fast nur fleischlos und viel asiatisch/arabisch/indisch, daher hab ich ein großes Arsenal an Gewürzen. Aber es braucht nicht gleich 20 verschiedene Gewürze, um leckere vegetarische Gerichte zu kochen. Für den Einstieg empfiehlt sich für deftige Gerichte, die in der Nicht-Veggie-Variante Speck enthalten, etwas Geräuchertes. Da gibt es inzwischen echt viel, teilweise auch im normalen Supermarkt. Z.B. Räuchertofu, Räucherkäse, veganer/vegetarischer Bacon, geräucherte Sojasauce, oder das oben schon erwähnte Rauchsalz oder Räucherpaprikapulver. Alles, was in die indische und asiatische Richtung geht, braucht nicht unbedingt Fleisch, weil da die typischen Aromen über die Würzung kommen.


    Ein super Rezept für Resteverwertung, das richtig deftig ist, ohne dass man mit speziellen Gewürzen arbeiten muss, finde ich Krautschupfnudeln mit Räuchertofu, Zwiebeln und Äpfeln. Geht z.B. mit Resten von Sauerkraut, Rotkohl, aber auch mit rohem, gehobeltem Kohl. Zuerst Zwiebeln anbraten, bei rohem Kohl dann den gehobelten Kohl dazu und scharf anbraten, die letzten zehn Minuten Apfelspalten, Schupfnudeln (entweder fertig gekaufte oder aus Resten von Kartoffeln selbst gemachte) und gewürfelten Räuchertofu dazu und weiterbraten, bis alles gleichmäßig angeröstet ist. Wer mag, würzt außer mit ordentlich Pfeffer und Salz auch noch mit Kümmel. Ich liebe Preiselbeeren dazu.

    Und die asiatischen Variante der Resteverwertung: normalen Tofu gut zwischen zwei Brettchen ausdrücken (wichtig, sonst nimmt er kaum Aromen auf), mit Küchenpapier abtrocknen, dann in Würfel schneiden. Die Würfel einlegen in einer Marinade aus Soja- oder Teriyakisauce, Knoblauch und geriebenem Ingwer. Im Wok Gemüse nach Vorlieben/Vorhandensein (z.B. Broccoli, Grünkohl, Karotten, Paprika, grüne Bohnen, Chinakohl, Zucchini...) anbraten. Wenn das Gemüse bissfest ist, aus dem Wok nehmen, dann gegarten Reis oder asiatische Nudeln in reichlich Öl leicht knusprig braten. Abgetropften Tofu die letzten fünf Minuten dazu geben, mitbraten, zum Schluss das Gemüse untermischen und mit der Marinade und ggf. etwas Curry abschmecken. Wenn man mag, kann man auch noch verquirltes Ei druntermischen und kurz mitbraten. Am Tisch je nach Geschmack mit Röstzwiebeln, gehackten Erdnüssen, Sambal Olek und Soja- oder Teriyakisauce nachwürzen.

    Mein Lieblingsgemüseschnitzel ist mittlerweile aus Kohlrabi. Und wenn ich mal faul bin: von Iglo gibt's Ersatz für Fischstäbchen aus Schwarzwurzeln, die finde ich extrem lecker.
    ameleya flickrt

    du sa att rädslan den går över, men den där oron stannar kvar...

  29. #109
    Inventar
    Registriert seit
    29.07.2019
    Beiträge
    3.420

    AW: Rezepte ohne Fleisch

    Hallo,

    Ich hole mal diesen Thread hoch. Habt ihr Ideen für richtig würzig deftige Gerichte, die ich mit Sojyschnetzeln machen kann. Habe noch welche da.
    Gut wären Rezepte, die auch meine Kinder essen. Die sind absolute Fleischtiger... Am besten eher etwas, wo man nicht kocht, als wäre es Fleisch. Das funktioniert sicher nicht...

  30. #110
    . Avatar von outis
    Registriert seit
    09.03.2019
    Ort
    Nord-Bayern
    Beiträge
    2.733

    AW: Rezepte ohne Fleisch

    Was hast Du denn für Soja-Schnetzel?
    Gibt da ja die verschiedensten Größen und Formen.

    Wieso sollte es nicht funktionieren wenn man es kocht wie Fleisch? Mal abgesehen von der Garzeit, die je nach Gericht meistens kürzer ist als bei Fleisch.

    Wenn ich z. B. Bolognese mache oder Füllung für Lasagne, unterscheidet sich die Zubereitung kaum von der der FleischVariante. Gut, das Granulat weiche ich vorher ein, aber der Rest ist dann gleich.
    Bei Sojaburgern und/oder Fleischkuchen gehe ich auch gleich vor, außer dass ich bei Sojaburgern kein Ei zufüge, weil ich keine Eier esse. Theoretisch könnte man das aber machen. Ich habe die Sojaburger auch schon mit MaggieFix für Fleischkuchen gemacht. Weiß nicht ob das immer noch vegetarisch/vegan ist schon einige Zeit her.

  31. #111
    Inventar
    Registriert seit
    29.07.2019
    Beiträge
    3.420

    AW: Rezepte ohne Fleisch

    Meine Kinder - und ehrlich gesagt auch ich - schmecken schon den Unterschied zu Fleisch. Einerseits der Geschmack, andererseits die Konsistenz. Daher will ich es ihnen auf keinen Fall "unterjubeln". Würde daher lieber etwas machen, was ich sonst nicht mache, dann haben sie nicht so den Vergleich.

    Ich habe gröbere Schnetzel und so ganz feine. Ich denke, die feinen mache ich vielleicht mit Obers und Karotten als Sauce zu Nudeln. Aber ich habe mehr davon, als gehen sich sicher auch zwei Gerichte aus.

    Als ich Kind war gab's so vegetarische Tütenbolognese, die war gut. Weiß nicht, was das war und ob es das noch gibt...

  32. #112
    Forengöttin Avatar von EpikursGarten
    Registriert seit
    23.05.2014
    Beiträge
    6.532

    AW: Rezepte ohne Fleisch

    Zitat Zitat von Untiefe Beitrag anzeigen
    Hallo,

    Ich hole mal diesen Thread hoch. Habt ihr Ideen für richtig würzig deftige Gerichte, die ich mit Sojyschnetzeln machen kann. Habe noch welche da.
    Gut wären Rezepte, die auch meine Kinder essen. Die sind absolute Fleischtiger... Am besten eher etwas, wo man nicht kocht, als wäre es Fleisch. Das funktioniert sicher nicht...
    Ich würde die in einer kräftigen Sauce einweichen bzw. Marinieren und dann braten. Am besten auch in einer deftigen Sauce servieren.

  33. #113
    Forenkönigin Avatar von vivian64
    Registriert seit
    28.08.2005
    Ort
    HH
    Beiträge
    5.019
    Meine Laune...
    In Love

    AW: Rezepte ohne Fleisch

    Ich esse sehr gern Fleisch, versuche aber nicht mehr als 3x pro Woche auf den Tisch zu bringen. Gute Dienste leistet das Vegetarisch-Kochbuch von Ottolenghi und auch die vegetarischen Rezeptsammlungen für den Thermomix.
    Fairerweise muss man aber sagen, es ist ein Kompromiss. Linsenbolognese schmeckt ganz gut aber natürlich nicht so als ginge man mit der Erwartungshaltung von richtigem Fleisch in der Sauce an die Sache heran.
    Indische und orientalische Küchen geht auch sehr gut fleischlos, muss man aber mögen.
    Aber gerade da du Kinder erwähnst, hier nochmal der Hinweis, an den fleischlosen Tagen unbedingt auf die Eiweißzufuhr zu achten, unabdingbar für eine gesunde kindliche Entwicklung.
    Der stärkste naturwissenschaftliche Beweis ist die persönliche Erfahrung - Max Planck

  34. #114
    frei wie der Wind Avatar von Almut
    Registriert seit
    30.05.2018
    Ort
    Budni-Land
    Beiträge
    5.097

    AW: Rezepte ohne Fleisch

    Ich spare öfters am Fleisch, indem ich z.B. für Hacksauce das Hack halb und halb mit Belugalinsen oder Hirse mische. Das ist dann natürlich nicht mehr "ohne Fleisch", aber auch für passionierte Fleischesser meist akzeptabel. So verringere ich den CO2-Abdruck der Mahlzeit auf relativ einfach Art.
    ~ Das weiche Wasser bricht den Stein. ~

  35. #115
    . Avatar von outis
    Registriert seit
    09.03.2019
    Ort
    Nord-Bayern
    Beiträge
    2.733

    AW: Rezepte ohne Fleisch

    Zitat Zitat von Untiefe Beitrag anzeigen
    Meine Kinder - und ehrlich gesagt auch ich - schmecken schon den Unterschied zu Fleisch. Einerseits der Geschmack, andererseits die Konsistenz. Daher will ich es ihnen auf keinen Fall "unterjubeln". Würde daher lieber etwas machen, was ich sonst nicht mache, dann haben sie nicht so den Vergleich.

    Ich habe gröbere Schnetzel und so ganz feine. Ich denke, die feinen mache ich vielleicht mit Obers und Karotten als Sauce zu Nudeln. Aber ich habe mehr davon, als gehen sich sicher auch zwei Gerichte aus.

    Als ich Kind war gab's so vegetarische Tütenbolognese, die war gut. Weiß nicht, was das war und ob es das noch gibt...
    Ich hab ja nicht geschrieben, dass es dann schmeckt wie mit Fleisch zubereitet. Natürlich schmeckt das anders und die Konsistenz ist anders. Meine Intention wenn ich Gerichte mit Sojagranulat etc. zu bereite ist auch nicht das irgendwem unter zu jubeln. Das wird dann schon klar kommuniziert was das ist.

    Das Problem bei den gängigen Rezepten mit Soja ist eben, dass es häufig als Ersatz für Fleisch eingesetzt wird. Deswegen wird man ehr wenig Rezepte finden, die völlig anders sind als das was man üblicherweise kocht. Mir ist jedenfalls keins bekannt.
    Aus Schnetzeln könnte man evtl. eine Art "Geschnetzeltes Züricher Art" zubereiten. Dazu dann eine Beilage die man sonst nicht zu Geschnetzeltem isst, falls man Geschnetzeltes sonst auch auf dem Speiseplan hat. Könnte man dann Soja in Sahne Soße mit Nudeln/Reis/etc. nennen. Oder Schnetzel einweichen, ähnlich wie Döner würzen, anbraten und dann daraus eine Art Döner mit Gemüse in ein Fladenbrot geben. Auch hier dann eben nicht Döner nennen sondern z. B. Sojaschnetzel im Brot. Oder anbraten und irgendeinen Salat dazu.

  36. #116
    Inventar
    Registriert seit
    29.07.2019
    Beiträge
    3.420

    AW: Rezepte ohne Fleisch

    outis:
    Du hast recht. Ich habe das auch falsch formuliert. Ich meinte das eher in die Richtung, dass ich etwas neues machen will und nichts, das die Kinder schon mit Fleisch kennen. Und klar, ich meinte mit "unterjubeln" jetzt auch nicht heimlich. Aber ich bin sicher, die Kinder nehmen das nicht an, wenn sie etwas, was sie schon kennen jetzt mit Soja vorgesetzt bekommen.

    Also ich meine schon als Ersatz für Fleisch natürlich, aber nicht ein "Standardgericht", wie z.B. Spaghetti Bolognese oder Lasagne oder so, was ich sonst mit Fleisch mache. Früher habe ich z.B. hin und wieder Kürbislasagne gemacht und das mochten sie, aber jetzt wenn ich Lasagne mache, fragen sie schon, ob das eh keine mit Kürbis ist.
    Linsenspaghetti essen mein Mann und ich schon lange gerne, aber da brauche ich meinen Kindern leider auch nicht damit ankommen... Sie essen dann blanke Nudeln mit Käse.

    Ich hoffe, jetzt kommt besser raus, was ich meine.

    Danke auf jeden Fall für die Ideen, ich denke, da ist schon genug für mich dabei. Ohne die Kinder wäre es einfacher... Früher habe ich öfter fleischlos gekocht und wir brauchten kaum Milch. Mit den Kindern ist das jetzt ziemlich anders.

  37. #117
    . Avatar von outis
    Registriert seit
    09.03.2019
    Ort
    Nord-Bayern
    Beiträge
    2.733

    AW: Rezepte ohne Fleisch

    Wenn Deine Kinder bereits Soja gegessen haben und es ihnen nicht geschmeckt hat, kann ich schon verstehen, dass sie das nicht mehr essen wollen. Ich mag auch keine SojaSchnetzel, Würfel oder ähnliches. Ich esse nur das Granulat.

    Mein Freund war bis vor ein paar Jahren der Meinung Tofu wäre ungenießbar. Er hatte mal welchen gegessen, der nicht gut zu bereitet war. (Soll jetzt nicht heißen, Dein SojaGericht war nicht gut zu bereitet und die Kinder mochten es deswegen nicht.)
    Hab ihn dann von meinem geräucherten Tofu ein ganz kleines Stück probieren lassen. Hat er für essbar befunden. Seither muss der gräucherte Tofu in KartoffelSalat.

    Blanke Nudeln mit Käse sind ja auch lecker. Finde es nicht so schlimm, wenn Kids dann mal was vom Essen nicht essen. War bei unseren auch so. Nur extra kochen war dann bei uns auch nicht. Entweder irgendwas von dem was es gab oder notfalls Brot. Aber das muss natürlich jeder selber wissen und hängt ja auch ein bisschen davon ab ob das Kind sonst halbwegs gut isst. Bei einem Kind, dass eh schlecht isst, ist man da vll. schon geneigt mal eine Extra-Wurst zu braten.

  38. #118
    Forengöttin Avatar von EpikursGarten
    Registriert seit
    23.05.2014
    Beiträge
    6.532

    AW: Rezepte ohne Fleisch

    Ich finde auch wichtig, dass die Kinder tierisches Eiweiß bekommen. Also ganz generell, da wichtig für die kindliche Entwicklung. Mögen die Kinder gerne Eierspeisen? Ei ist auch sehr hochwertig.

  39. #119
    . Avatar von outis
    Registriert seit
    09.03.2019
    Ort
    Nord-Bayern
    Beiträge
    2.733

    AW: Rezepte ohne Fleisch

    Ich habe nicht den Eindruck, dass Untiefe ihren Kindern Protein aus tierischen Quellen vorenthält oder das plant. Und einen Tag mal ohne Fleisch zur Hauptmahlzeit finde ich jetzt auch nicht tragisch. Wenn sie Nudeln mit Käse essen haben sie ja auch Protein aus tierischer Quelle. Wenn ich es richtig verstehe hat Untiefe irgendwann mal Soja gekauft und versucht das jetzt irgendwie an den Mann bzw. in dem Fall an die Kids zu bekommen.

  40. #120
    Inventar
    Registriert seit
    29.07.2019
    Beiträge
    3.420

    AW: Rezepte ohne Fleisch

    Genau, meine Kinder sollen weiter tierisches Eiweiß und auch Fleisch bekommen. Allerdings suche ich für zwischendrin Alternativen. Mein Mann und ich versuchen uns in Richtung flexitarisch zu ernähren. Manchmal machen wir es auch so, dass wir den Kindern dann eine Fleisch/Wurstbeilage zum Essen dazu anbieten und wir essen vegetarisch. Also so ein bisschen ein Kompromiss...

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

w3 projects UG
(haftungsbeschränkt)

Normannenstraße 1-2
10367 Berlin

Beautyjunkies.de ©2003 – 2022

Sie möchten Werbung auf Beautyjunkies buchen? Dann schreiben Sie uns bitte eine E-Mail: info@w3-projects.de

Als Händler oder Dienstleister im Beauty-Bereich haben Sie zudem umfangreiche Möglichkeiten, Ihre Produkte oder Leistungen individuell in den Beauty Arkaden und im Trendletter zu präsentieren. Bei Interesse kontaktieren Sie uns bitte über das Kontaktformular.