Mit Facebook anmelden Login
Noch kein Mitglied?
Passwort vergessen?
 
Seite 2 von 3 ErsteErste 123 LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 80
  1. #41
    Forengöttin Avatar von Tigerkatzi
    Registriert seit
    07.11.2005
    Ort
    Österreich
    Beiträge
    39.369
    Meine Laune...
    Relaxed

    AW: Bademoden Frust und Freude Thread

    Diese Schalendinger sind nur gut, wenn man sich nicht (im Wasser) bewegen will
    Vollgesogen mit Wasser führen sie erstens schnell ein Eigenleben und zweitens trocknen sie später gefühlt tagelang nicht.

  2. #42
    Chaosqueen Avatar von BibiB
    Registriert seit
    02.03.2017
    Ort
    Dortmund
    Beiträge
    6.918

    AW: Bademoden Frust und Freude Thread

    Diese Schalen entsprechen auch oft nicht der Busenform. Zuweilen ist da Luft in der "Spitze". Das sieht skurril aus, wenn dann irgendwas an den Busen gekommen ist und ein Körbchen ist eingebeult...

    Bei großen Körbchengrößen erschließt sich mir der Sinn dieser Polster ohnehin nicht. Ich hab da genug, ich brauch da kein Polster, dass sich voller Wasser saugt.

  3. #43
    Forenkönigin Avatar von Ksenja
    Registriert seit
    09.01.2020
    Beiträge
    5.099
    Meine Laune...
    Relaxed

    AW: Bademoden Frust und Freude Thread

    Das finde ich auch ganz schrecklich, wenn man bisschen mehr Oberweite hat und dann überall nur Bikinis, Badeanzüge oder Bhs mit Polsterung angeboten werden.
    Ich fand das vor ein paar Jahren noch schlimmer, zzt ist die Mode da etwas vielseitiger.
    Ich habe gar nicht soo viel Busen wie manche, aber mir reicht 85c und ich möchte auf keinen Fall noch mehr oben drauf pushen. Diese gepolsterten Cups drücken die Brust auch oben aus dem BH/Bikini raus. Da hält dann bei einer schweren Brust wie meiner gar nichts mehr! Sieht einfach nur peinlich aus.

  4. #44
    Chaosqueen Avatar von BibiB
    Registriert seit
    02.03.2017
    Ort
    Dortmund
    Beiträge
    6.918

    AW: Bademoden Frust und Freude Thread

    Ich hab die schon mal aus eine. Oberteil herausgefummelt. Dann war da endlich genug Platz für meine Körperteile

  5. #45
    Nordlicht Avatar von candlelight
    Registriert seit
    03.01.2010
    Ort
    Hoch im Norden
    Beiträge
    1.687

    AW: Bademoden Frust und Freude Thread

    In meinem blauen Badeanzug ist so ein Unterbrust-Gummi eingenäht. Das stört mich nicht. Ich finde diese Futter im Vorderteil sehr warm. Bei hellen Badesachen mag es ja nötig sein, aber bei dunkleren braucht man das nicht. Meine früheren hatten nie Futter. Es gab sogar UV -Strahlen durchlässige und welche mit Baumwolle, angenehm aber schlecht trocknend.

    Es gibt Augenblicke, in denen eine Rose wichtiger ist als ein Stück Brot ( Rainer Maria Rilke )
    Wenn man hinfällt- aufstehen, Krönchen gerade rücken, weitergehen ( Michelle)

  6. #46
    Inventar Avatar von Hippieschaf
    Registriert seit
    15.03.2012
    Beiträge
    2.672

    AW: Bademoden Frust und Freude Thread

    Ich hab die schon mal aus eine. Oberteil herausgefummelt. Dann war da endlich genug Platz für meine Körperteile
    Blöd ist halt, wenn es festgenäht ist, dann ist kaum was zu machen. Viele Sachen haben zum Glück nur solche Taschen. Da kann man die Pads rauspfriemeln.

    Im Moment weiß man ja sowieso nicht so recht, wo man überhaupt schwimmen gehen kann ...

  7. #47
    Inventar
    Registriert seit
    29.07.2019
    Beiträge
    3.420

    AW: Bademoden Frust und Freude Thread

    Habe jetzt bei Decathlon einen Bikini mitgenommen.

    Ist jetzt eine Kombi aus bandeauartigem Oberteil und einer Shorty. Gefällt mit so weit ganz gut. Muss ihn erst mal im Wasser testen.


    Von den Mustern/Farben her, ist es bei Decathlon bisschen durchwachsen. Ich würde mir ja so sehr etwas in acqua bis türkisfarben, schöne (!) Hawaiiblumen, orientalische Muster etc wünschen...
    Das Muster von meinem gefällt mir so weit aber. Denke nur, dass es für mich eher zu dunkel ist, ich bräuchte helleres, dass es dem Teint mehr schmeichelt. Aber ich will nicht rumjammern.


    Das mit den Schalen, die sich im Wasser füllen, kenne ich auch. Damenmode ist eben ganz oft rein oft Optik ausgelegt - Funktion oft egal.

  8. #48
    miss inconsistency Avatar von ameleya
    Registriert seit
    26.11.2005
    Beiträge
    5.379

    AW: Bademoden Frust und Freude Thread

    Ja, das mit der häufig fehlenden Funktionalität stimmt leider. Ich hab auch mehrere Bikinis, die ich nur zum Sonnen tragen kann.

    Vor Jahren hatte ich mal nen tollen Bikini von Freya, der ein schönes Hawaii-Muster hatte, keine dicken Polster und auch keine Bügel - und trotzdem super saß, auch im Wasser. Freya macht übrigens auch große Cup-Größen (v.a. auch in Kombination mit kleineren Unterbrustweiten, was es in D zumindest selten gibt).
    ameleya flickrt

    du sa att rädslan den går över, men den där oron stannar kvar...

  9. #49
    Forenkönigin Avatar von Ksenja
    Registriert seit
    09.01.2020
    Beiträge
    5.099
    Meine Laune...
    Relaxed

    AW: Bademoden Frust und Freude Thread

    Zitat Zitat von Untiefe Beitrag anzeigen


    Das mit den Schalen, die sich im Wasser füllen, kenne ich auch. Damenmode ist eben ganz oft rein oft Optik ausgelegt - Funktion oft egal.
    Da stimme ich zu!

  10. #50
    Inventar Avatar von elf
    Registriert seit
    22.05.2014
    Beiträge
    2.261
    Meine Laune...
    Sick

    AW: Bademoden Frust und Freude Thread

    Ich habe mich nach Jahren auch wieder ans Kaufen getraut. Mein alter Tankini von 2013 ist durch 6kg mehr nicht mehr gut sitzend, die Brüste führen da ein ziemliches Eigenleben. Dafür bin ich länger nicht mehr schwimmen gewesen, wenn ich vort Ort was kaufen wollte, haben die ewig nicht gepasst.

    Optisch kam hinzu, dass ich nach zwei Bauch-OPs Narben habe, die ich nicht zeigen will, Bikini fällt flach, obwohl das bei meiner extrem weiblichen Figur am besten aussieht.

    Am liebsten wollte ich was Retroartiges, aber oft waren die für D Cups nicht geeignet. Tatsächlich habe ich jetzt einen Glücksgriff gehabt (und musste an den Faden hier denken) - Ich habe bei Ebay ein super sitzendes Schwimmkleid gefunden, nur die Träger muss ich binden statt klicken, weil die mir zu lang sind im kürzesten Zustand. Auf dem Bild war das schön weit, aber nicht mit meinen Hüften. Aber die 40 saß gut, vielleicht etwas weit, oben eben etwas zu lang, aber mit Binden geht es. Und die Oberweite hat genug Platz und sieht noch schick aus. Dazu kann man das Kleid raffen, dann sieht es auch nicht nach Schlafklamotten aus (genau die Schnitte trage ich auch zum Schlafen...).
    Dazu ein schönes Höschen, das auch halbwegs hoch geht (habe mittlerweile Bauch bekommen...) und damit schön kaschiert. Morgen treffen wir uns für Wassersport und ich freue mich, keine Angst vor rausspringenden Brüsten haben zu müssen. Das hat mir viele Jahre den Spaß verleidet... Jetzt musste ich aber endlich kaufen, weil ich wieder mit Wassersport begonnen habe und normale Kleidung nicht geht.

    Wenn ich aber höre, dass manche hier so arge Probleme haben, muss ich sagen, dass es mich noch gut erwischt hat. Nur hab ich von allem zu viel, Brüsten, Po und mittlerweile auch etwas Bäuchlein. (Da gehe ich aber wieder aktiv dran!)

  11. #51
    Inventar
    Registriert seit
    29.07.2019
    Beiträge
    3.420

    AW: Bademoden Frust und Freude Thread

    @elf
    Willkommen im Club. Ich bekomme auch langsam Bauch... Will jetzt auch wieder bisschen auf die Ernährung achten (überlege einen Fastentag die Woche zu machen, wo ich mal hauptsächlich Rohkost, Gemüse und Co esse und mir äfters Süßes verkneifen, weil in letzter Zeit habe ich da zu arg zugelangt...). Bewegung schaffe ich wahrscheinlich nicht so konsequent, wie ich mich kenne.

  12. #52
    Inventar Avatar von Hippieschaf
    Registriert seit
    15.03.2012
    Beiträge
    2.672

    AW: Bademoden Frust und Freude Thread

    In Tankinis fühle mich micht nicht so wohl, ich finde immer, das trägt ein bisschen auf. Ein enger Badeanzug ist zwar gnadenlos, aber er schummelt auch nichts dazu.

  13. #53
    Inventar Avatar von elf
    Registriert seit
    22.05.2014
    Beiträge
    2.261
    Meine Laune...
    Sick

    AW: Bademoden Frust und Freude Thread

    Ich finde, dass Badeanzüge bei mir auftragen. Hatte seit 20 Jahren keinen mehr.

    Untiefe, ich habe mich auch zu Fasten durchgerungen, 16-8 klappt gerade gut (8 Tage bisher). Mich hat motiviert, dass mein Mann und ich die Schritte vergleichen in einer Challange - vielleicht spornt dich sowas auch an.
    Soviel OT, aber ich hoffe, dass ich in 2 Monaten keinen Bauch mehr habe. Ist ja nicht soooo viel, was ich habe, aber es reicht aus mir schlechte Laune zu machen.

  14. #54
    Inventar Avatar von elf
    Registriert seit
    22.05.2014
    Beiträge
    2.261
    Meine Laune...
    Sick

    AW: Bademoden Frust und Freude Thread

    Ich muss mich gerade freuen. Durch Zufall habe ich einen Badeanzug gefunden, der aussieht wie ein 60er/70er Jahre Kleid - und im Sale für einen Spottpreis. Die Größe war mit 44 angegeben (habe normal 38/40), sitzt aber toll, fällt also kleiner aus. Ohnehin finde ich, dass Bademoden nicht immer mit den normalen Größen übereinstimmen. Habe jetzt von 36 bis 44 Bademoden und nur einen Körper - und der Sprungtest war klasse beim Badekleid (mit Bustier, das separat eingenäht ist, habe sowas noch gar nicht). Habe damit nicht gerechnet und auch nicht gesucht, auf einmal hing es da.

  15. #55
    Allwissend Avatar von Windtänzerin
    Registriert seit
    29.06.2020
    Ort
    Im Garten
    Beiträge
    1.331
    Meine Laune...
    Fine

    AW: Bademoden Frust und Freude Thread

    Mit Badeanzügen hatte ich Glück bei Bon Prix, da habe ich mir zwei für die Nachsorge Reha bestellt. Bei Ulla Popken lächelt mich auch einer an, doch der hat so einen komische Wicklung das steht mir nicht.

    https://www.ullapopken.de/de/bademod.../72362271-1179 dieser hier sieht super aus und ist genau meine Farbe, doch leider würde da mein Bauchschnitt zu sehen sein.

    Ich werde es wohl bei den zwei Badeanzügen von Bon Prix belassen.

    Thomas La Mance "Das Leben ist das, was uns passiert, während wir andere Pläne machen."




  16. #56
    . Avatar von outis
    Registriert seit
    09.03.2019
    Ort
    Nord-Bayern
    Beiträge
    2.733

    AW: Bademoden Frust und Freude Thread

    elf, Du Glückliche.

    Das die Größen sehr variabel ausfallen macht es nicht leichter. Gerade dann nicht wenn man von vorneherein größere Größen braucht.
    Ich habe da aber auch schon alles erlebt von die größte Größe (42 mit Glück auch 44) ist um die Rippen zu eng oder Oberweite passt nicht rein bis zu um die Rippen passt es aber es ist viel zu wenig Oberweite um das Oberteil halbwegs auszufüllen. Auch die manchmal angegebenen Cup-Größen scheinen mir recht willkürlich.

  17. #57
    Inventar Avatar von elf
    Registriert seit
    22.05.2014
    Beiträge
    2.261
    Meine Laune...
    Sick

    AW: Bademoden Frust und Freude Thread

    TanteDoreen40,
    Wegen Bauch-OPs und einhergehende Narben kaufe ich auch keine Bikinis. Ist manchmal echt blöd.

    Outis,

    Ich finde auch, dass die Größen so ein Glücksspiel sind, deswegen bestelle ich nicht gern. In meinem Kleiderschrank hängt eigentlich nichts über 40 (außer jetzt der Badeanzug, aber ich sah eben, der ist eine italienische 44), trotzdem brauchte ich ihn in der Größe. Neben dem Tankini Kleid von ebay in 40 ist er gleich breit und minimal breiter als das Tankini Oberteil in 36 von h&m. Wer soll das denn wissen? Er fällt ebenso breit aus wie meine Kleider anderer Marken im normalen Kleidungsbereich.
    Und mit den Cups - Himmel, was habe ich damit immer zu kämpfen. Die meisten sitzen nicht gut, oft sind sie viel zu klein und passen nicht. Viele Tankinis, die ich anprobiert habe in den letzten Jahren, haben einfach überhaupt nicht gesessen. Und wenn ich normalerweise Tankinis kaufe, sitzen sie oft nicht richtig - wenn ich sie zusammen kaufen muss.

    Im Discounter kaufe ich übrigens keine Badesachen mehr, weil die mir nie gut gesessen haben und ich nach dem Rutschen oft die Hände vor die Brüste halten musste, weil der Bade-BH sich verabschiedet hat. Früher fand ich bei c&a gute Bademode, aber mir gefällt das alles nicht mehrm

  18. #58
    Inventar Avatar von manu777
    Registriert seit
    28.01.2014
    Beiträge
    3.095

    AW: Bademoden Frust und Freude Thread

    Eine italienische 44 ist in deutsch normal eine 38

  19. #59
    Inventar Avatar von elf
    Registriert seit
    22.05.2014
    Beiträge
    2.261
    Meine Laune...
    Sick

    AW: Bademoden Frust und Freude Thread

    Ich hab nachgesehen, soll 40 sein. Aber damit kann ich leben.

  20. #60
    Klaar Kimming! Avatar von Hennettchen
    Registriert seit
    04.06.2007
    Ort
    Cidade maravilhosa
    Beiträge
    17.357

    AW: Bademoden Frust und Freude Thread

    Ich hatte jetzt kürzlich mit einem Aldi-Bikini Glück, ich brauchte auch keine zwei Größen, 36B passte gut, ist so ein pinkroter mit Bandeau-Oberteil.
    Das ist ein wenig gepolstert, die Metallbügel ließen sich an der Innenseite auch gut herausziehen, und die Öffnung dann wieder vernähen. Ich finde ihn für mich nicht zuu gepolstert, ich gehe kaum Schwimmen, so dass sich da was vollsaugt und verschiebt, aber zum Sonnen ist er perfekt.

    Die klare Sonne bringt
    es an den Tag. Brüder Grimm
    Immer!

  21. #61
    Dosenöffner Avatar von RhubarbCrumble
    Registriert seit
    29.12.2010
    Beiträge
    849

    AW: Bademoden Frust und Freude Thread

    Zitat Zitat von elf Beitrag anzeigen
    Ich hab nachgesehen, soll 40 sein. Aber damit kann ich leben.
    Genau, bei italienischen Größen gilt immer, dass sie zwei Größen kleiner sind als deutsche Größen. Wie das einzelne Stück dann ausfällt, ist natürlich trotzdem unterschiedlich.

  22. #62
    xAnnax92
    Besucher

    AW: Bademoden Frust und Freude Thread

    Ich habe nur einen Badeanzug, bei Bikinis passt mir nie das Oberteil in der Größe des Unterteils und gepolsterste Push-Up Cups mag ich auch nicht.

  23. #63
    gelöscht
    Registriert seit
    15.12.2020
    Beiträge
    16

    AW: Bademoden Frust und Freude Thread

    Ohh, ja, Badeanzüge sind oft ein leiser Horror, aber ich persönlich tendiere eher zu geschlossenen einteiligen Badeanzügen, ich denke, sie sind die attraktivsten

  24. #64
    Inventar
    Registriert seit
    29.07.2019
    Beiträge
    3.420

    AW: Bademoden Frust und Freude Thread

    Aus aktuellem Anlass... hole ich meinen Thread hoch.

    Ich bin seit einiger Zeit bei Badeshorts für Frauen angekommen. Ach, die sind so toll. Ich fühle mich damit so viel besser, als mit normaler Bikinihose (ziehe aber eine knappe noch gerne unter die Shorts), die bei mir irgendwie immer blöd sitzen beziehungsweise, finde ich, dass ich mich mit Shorts einfach "freier" bewegen kann. Hat sicher ja auch seine Gründe, warum Männer, die schon seit Jahrzehnten(!) tragen.
    Dazu ein schickes Oberteil und fertig.

    Mit Freude sehe ich auch, dass solche Shorts anscheinend immer mehr verbreitet sind.
    Werde schauen, ob ich noch ein schönes Set finde. Jetzt gibt's langsam richtig Auswahl.

    Und wie geht's euch aktuell mit der Bademode?

  25. #65
    Inventar Avatar von Hippieschaf
    Registriert seit
    15.03.2012
    Beiträge
    2.672

    AW: Bademoden Frust und Freude Thread

    Ich bin nur froh, dass meine Badeanzüge Corona überlebt haben. Oft werden die Gummis ja so komisch klebrig oder porös, wenn es lange ungenutzt rumliegt.
    Meine letzten hatte ich von Decathlon, ganz schlichte Schwimmermodelle, mit Trägern über die Schulter und freiem Rücken, ohne Schnickschnack, Bügel, Schalen oder sonstwas. Passten sehr gut und tun es noch.

    Ich glaube, solche Shorts muss ich auch mal probieren, das hört sich gut an. Bikinis gehen nicht mehr. Tankinis mag ich aber auch nicht, ich finde, die tragen immer auf. Ein um den Bauch weiter fallendes Oberteil ist bei mir nicht vorteilhaft. Besser oben richtig eng und unterhalb des Nabels was, das ein bisschen kaschiert. Daher, Shorts...

  26. #66
    Forenkönigin Avatar von Ksenja
    Registriert seit
    09.01.2020
    Beiträge
    5.099
    Meine Laune...
    Relaxed

    AW: Bademoden Frust und Freude Thread

    Ich hatte noch nie so richtig Probleme mit Bikinis oder Badeanzügen. Außer dass ich keine Push Up Bikini tops mag. Das sieht nur "schön" aus (mehr oder weniger ) aber es rutscht ständig. Beim Schwimmen will ich mich gut bewegen und am Strand will ich mit meinen Kindern spielen und mich bücken oder Ball werfen und nicht an den Bikini oder Badeanzüge denken.

    Ich mag gerne Bustier Bikinis mit normal geschnittenen Höschen oder Höschen mit einem kleinen bein (Panty).
    Die sitzen mir gut.
    Badeanzug trage ich manchmal auch gerne, bisschen sportliche Modelle ohne wattierte Körbchen.
    Die trage ich gerne wenn ich richtig "sportlich" schwimmen will. Da rutscht es nie.

    Im Moment suche ich einen süßen Bustier Bikini mit Hibiskus Blüten Muster. Das liebe ich immer, erinnert mich an meine Teenie Zeit Anfang 2000er.
    Ich habe schon ein paar süße gesehen aber bis jetzt hab ich noch nicht gesagt: das will ich!

    So ein Modell gefällt mir, möchte aber die richtigen kitschigen Hibiskus Blüten und gerne etwas mehr Farbe als nur Dunkelblau.

    https://www.bonprix.de/produkt/busti...setId=19073365

    - - - automatisch zusammengeführter Beitrag - - -

    Dieses Motiv finde ich perfekt,aber bin mir nicht so sicher ob das Oberteil sitzt. Ein richtig gerader Ausschnitt ist besser glaube ich, als so ein tiefer Ausschnitt.

    https://www.bonprix.de/produkt/neckholder-bikini-2-tlg-set-tuerkis-gebluemt-978278/?shopId=5521&assetId=22097209

  27. #67
    . Avatar von outis
    Registriert seit
    09.03.2019
    Ort
    Nord-Bayern
    Beiträge
    2.733

    AW: Bademoden Frust und Freude Thread

    Ich hab mir Freitag 2 Oberteile gekauft. Eins in neongelb mit Bügeln und dünnen Trägern, die justierbar sind. Kann man. auch gut unter einer (halb-)offenen Bluse tragen. Und eins in schwarz, dass im Nacken gebunden wird. Sitzt um die Rippen ziemlich knackig, aber eine Nummer größer wäre zu groß bzw. zu locker gewesen. Ich baue drauf, dass es noch ein bisschen leihert und/oder ich mich dran gewöhne.
    Bei Hosen bin ich leider nicht fündig geworden. Zur Zeit scheinen hohe Beinausschnitte in zu sein. Hab ich probiert, wäre ok gewesen, nachdem die Hose einen hohen Bund hatte, stand aber am Bund - kurz unter der Taille - ab. Am Hintern saß sie auch nicht wirklich gut. Eine andere wäre vom Schnitt gut gewesen, höher Bund und angeschnittene Beine. Aber die Farbe ... Woll-weiß. Die Verkäuferin meinte, in schwarz oder zmd. dunkel hätte sie nix ähnliches da.
    DamenShorts hab ich leider keine gesehen. Männershorts sind zu groß und in der Kinderabteilung gab es keine einfarbigen bzw. mit passendem/unauffälligem Muster.
    Notfalls werde ich die Hose anziehen die ich schon habe, auch wenn die suboptimal ist.

  28. #68
    . Avatar von outis
    Registriert seit
    09.03.2019
    Ort
    Nord-Bayern
    Beiträge
    2.733

    AW: Bademoden Frust und Freude Thread

    Zitat Zitat von Ksenja Beitrag anzeigen
    [...] Dieses Motiv finde ich perfekt,aber bin mir nicht so sicher ob das Oberteil sitzt. Ein richtig gerader Ausschnitt ist besser glaube ich, als so ein tiefer Ausschnitt.

    https://www.bonprix.de/produkt/neckh...setId=22097209
    So einen ähnlichen Schnitt hatte das schwarze Oberteil, das ich mir Freitag gekauft habe. Ich würde sagen, wenn es um die Rippen herum passt und Du normalerweise keine Probleme mit Bikinis hast sollte es gut sitzen. Neckholder-Oberteile scheinen mir relativ variabel was die Passform angeht. Ich bin ja kein Freund von Neckholder, aber ich finde es sieht gut aus. Meinem Freund gefällt es auch.
    Du könntest evtl. in einem Geschäft einen ähnlichen Schnitt anprobieren und dann schauen ob Dir das gefällt bzw. ob so ein Schnitt bei Dir gut sitzt.

  29. #69
    Forenkönigin Avatar von Ksenja
    Registriert seit
    09.01.2020
    Beiträge
    5.099
    Meine Laune...
    Relaxed

    AW: Bademoden Frust und Freude Thread

    Zitat Zitat von outis Beitrag anzeigen
    So einen ähnlichen Schnitt hatte das schwarze Oberteil, das ich mir Freitag gekauft habe. Ich würde sagen, wenn es um die Rippen herum passt und Du normalerweise keine Probleme mit Bikinis hast sollte es gut sitzen. Neckholder-Oberteile scheinen mir relativ variabel was die Passform angeht. Ich bin ja kein Freund von Neckholder, aber ich finde es sieht gut aus. Meinem Freund gefällt es auch.
    Du könntest evtl. in einem Geschäft einen ähnlichen Schnitt anprobieren und dann schauen ob Dir das gefällt bzw. ob so ein Schnitt bei Dir gut sitzt.
    Neckholder sitzt bei mir eigentlich gut, hab schon oft Bikinis und Tops mit neckholder getragen.
    Ich habe nach 1.000 Jahren im letzten November abgestillt und habe auch mittlerweile eine kleinere Brust zurück bekommen. (Früher viele Jahre lang großes C und jetzt großes B Cup).
    Eine Größe weniger merkt man, da die Brust jetzt sehr weich ist. (oder scheint mir so nach 12 Jahren schwanger -stillen- schwanger- stillen - schwanger- stillen - schwanger - stillen etc )
    Deshalb bin ich etwas skeptisch aber vielleicht hast du Recht und ich sollte das Modell Mal bestellen und probieren!

  30. #70
    Chaosqueen Avatar von BibiB
    Registriert seit
    02.03.2017
    Ort
    Dortmund
    Beiträge
    6.918

    AW: Bademoden Frust und Freude Thread

    Das mit den aufgelösten Elastikfäden nach 2-3 Jahren hatte ich auch schon. Daher lohnt es sich eigentlich nicht, auf Vorrat zu kaufen. Ich werde wohl abwarten, ob wir überhaupt in den Urlaub fahren und werde mich dann kurzfristig (und panisch) bemühen müssen oder im Shirt mit Shorts am Strand sitzen.

  31. #71
    Forengöttin Avatar von zauberwald
    Registriert seit
    28.03.2009
    Beiträge
    40.426

    AW: Bademoden Frust und Freude Thread

    Zitat Zitat von Hippieschaf Beitrag anzeigen
    Tankinis mag ich aber auch nicht, ich finde, die tragen immer auf. Ein um den Bauch weiter fallendes Oberteil ist bei mir nicht vorteilhaft. Besser oben richtig eng und unterhalb des Nabels was, das ein bisschen kaschiert. Daher, Shorts...
    Schau mal bei Lands End, da sind die Tankini-Oberteile meistens eng. Ich kauf nur da, weil ich auch nichts weites möchte. Woanders sind das ja richtige Hängerchen, sowas möchte ich auch nicht. Nutze die auch zum Aquafitness und da möchte man ja nicht, dass sie hochrutschen, wenn man springt .
    LG Zauberwald

    Ich freue mich, wenn es regnet, denn wenn ich mich nicht freue, regnet es auch. (Karl Valentin)

  32. #72
    Inventar Avatar von Hippieschaf
    Registriert seit
    15.03.2012
    Beiträge
    2.672

    AW: Bademoden Frust und Freude Thread

    Im Wasser wird es ja meist sowieso weiter.
    Der andere Haken ist, wenn ich in der Therme bin, bläst sich im Blubber alles auf, was nicht hauteng sitzt. Dann sieht man aus wie eine gigantische Schwimmhilfe.

    Leider strapaziert sowas auch das Material sehr. Einmal habe ich das nicht gemerkt und erst zu spät entdeckt, dass der Badeanzustoff an der Seite und am Rücken schon ganz durchsichtig war und bin erstmal damit rumgelaufen. Seitdem ziehe ich da auch nichts Teures mehr hin an.

  33. #73
    Forengöttin Avatar von zauberwald
    Registriert seit
    28.03.2009
    Beiträge
    40.426

    AW: Bademoden Frust und Freude Thread

    Ich hab noch kein einziges Teil von LE, was durchsichtig geworden ist.

    Die BonPrix Sachen halten 2 Jahre. Die werden auch immer weiter. Ich kauf aber auch immer im Sale bei LE.

    Das Oberteil kostet jetzt z.B. 21 Euro, das geht doch.
    https://www.landsend.de/de_DE/Tankin...0058_color=QUA

    - - - automatisch zusammengeführter Beitrag - - -

    Vermutlich sind dann aber auch Badeanzüge besser, da bläst sich nichts auf.
    LG Zauberwald

    Ich freue mich, wenn es regnet, denn wenn ich mich nicht freue, regnet es auch. (Karl Valentin)

  34. #74
    Forenkönigin Avatar von Ksenja
    Registriert seit
    09.01.2020
    Beiträge
    5.099
    Meine Laune...
    Relaxed

    AW: Bademoden Frust und Freude Thread

    Zitat Zitat von zauberwald Beitrag anzeigen
    Ich hab noch kein einziges Teil von LE, was durchsichtig geworden ist.

    Die BonPrix Sachen halten 2 Jahre. Die werden auch immer weiter. Ich kauf aber auch immer im Sale bei LE.

    Das Oberteil kostet jetzt z.B. 21 Euro, das geht doch.
    https://www.landsend.de/de_DE/Tankin...0058_color=QUA

    - - - automatisch zusammengeführter Beitrag - - -

    Vermutlich sind dann aber auch Badeanzüge besser, da bläst sich nichts auf.
    Das ist aber hübsch, für den Alltag, nicht nur am Strand

    - - - automatisch zusammengeführter Beitrag - - -

    Ich habe bonprix Badeanzüge zum Schwimmen (eng geschnitten und schlicht) die ich seit vielen Jahren habe. Farbe, Stoff, alles noch wie neu.
    Allerdings passen mir die beiden nicht mehr weil ich ja nicht nur abgenommen hab, sondern nicht mehr Stille und die Oberweite geschrumpft ist.

    Hab auch 3 ältere Bikinis von Bonprix die noch normal aussehen und sitzen. Nur, wie gesagt,weniger Oberweite, passt nicht mehr.

  35. #75
    Forengöttin Avatar von zauberwald
    Registriert seit
    28.03.2009
    Beiträge
    40.426

    AW: Bademoden Frust und Freude Thread

    Kommt vielleicht auf das Modell an. Ich hatte da schon mal Pech. Allerdings hab ich den Badeanzug phasenweise auch fast jede Woche bei der Aquafitness getragen.

    Ich hab auch einen, der gut hält.
    LG Zauberwald

    Ich freue mich, wenn es regnet, denn wenn ich mich nicht freue, regnet es auch. (Karl Valentin)

  36. #76
    Forenkönigin Avatar von Ksenja
    Registriert seit
    09.01.2020
    Beiträge
    5.099
    Meine Laune...
    Relaxed

    AW: Bademoden Frust und Freude Thread

    Zitat Zitat von zauberwald Beitrag anzeigen
    Kommt vielleicht auf das Modell an. Ich hatte da schon mal Pech. Allerdings hab ich den Badeanzug phasenweise auch fast jede Woche bei der Aquafitness getragen.

    Ich hab auch einen, der gut hält.
    Ok bei Aqua Fitness wird vielleicht das Material stärker belastet.

  37. #77
    Inventar
    Registriert seit
    29.07.2019
    Beiträge
    3.420

    AW: Bademoden Frust und Freude Thread

    Zitat Zitat von Hippieschaf Beitrag anzeigen
    Ich bin nur froh, dass meine Badeanzüge Corona überlebt haben. Oft werden die Gummis ja so komisch klebrig oder porös, wenn es lange ungenutzt rumliegt.
    Meine letzten hatte ich von Decathlon, ganz schlichte Schwimmermodelle, mit Trägern über die Schulter und freiem Rücken, ohne Schnickschnack, Bügel, Schalen oder sonstwas. Passten sehr gut und tun es noch.

    Ich glaube, solche Shorts muss ich auch mal probieren, das hört sich gut an. Bikinis gehen nicht mehr. Tankinis mag ich aber auch nicht, ich finde, die tragen immer auf. Ein um den Bauch weiter fallendes Oberteil ist bei mir nicht vorteilhaft. Besser oben richtig eng und unterhalb des Nabels was, das ein bisschen kaschiert. Daher, Shorts...
    Ja, die Shorts kaschieren super Bauch unterhalb des Nabels und rundum den Hintern natürlich.
    Fühle mich damit richtig gut.

  38. #78
    Forengöttin Avatar von zauberwald
    Registriert seit
    28.03.2009
    Beiträge
    40.426

    AW: Bademoden Frust und Freude Thread

    Zitat Zitat von Ksenja Beitrag anzeigen
    Ok bei Aqua Fitness wird vielleicht das Material stärker belastet.
    Das denke ich fast auch. Ich hoffe nur, das findet irgendwann wieder statt. Hab schon zwei Jahre Pause .
    LG Zauberwald

    Ich freue mich, wenn es regnet, denn wenn ich mich nicht freue, regnet es auch. (Karl Valentin)

  39. #79
    Inventar Avatar von Hippieschaf
    Registriert seit
    15.03.2012
    Beiträge
    2.672

    AW: Bademoden Frust und Freude Thread

    Dieser Blubber reißt ja regelrecht an der Klamotte, aber was soll man machen, das ist so toll! Bevor ich darauf verzichte, rechne ich lieber den Verschleiß mit ein.

  40. #80
    Forenkönigin Avatar von Ksenja
    Registriert seit
    09.01.2020
    Beiträge
    5.099
    Meine Laune...
    Relaxed

    AW: Bademoden Frust und Freude Thread

    Zitat Zitat von zauberwald Beitrag anzeigen
    Das denke ich fast auch. Ich hoffe nur, das findet irgendwann wieder statt. Hab schon zwei Jahre Pause .
    Ja ich hoffe auch dass die Dinge dauerhaft wieder statt finden.

    - - - automatisch zusammengeführter Beitrag - - -

    Zitat Zitat von Hippieschaf Beitrag anzeigen
    Dieser Blubber reißt ja regelrecht an der Klamotte, aber was soll man machen, das ist so toll! Bevor ich darauf verzichte, rechne ich lieber den Verschleiß mit ein.
    Jaaa blubber bad!!

    - - - automatisch zusammengeführter Beitrag - - -

    Zitat Zitat von Untiefe Beitrag anzeigen
    Ja, die Shorts kaschieren super Bauch unterhalb des Nabels und rundum den Hintern natürlich.
    Fühle mich damit richtig gut.
    Ich habe unterhalb des Nabels so weiche Haut, weil da immer die Kinder lagen als ich schwanger war. So wie ein alter Ballon.
    Meine kleine liebt diese weiche Haut. sie fühlt die immer wenn ich sie ins Bett bringe.
    Und meine dritte sagte vor kurzem: ich freue mich wenn ich eine Mama werde.
    Ich: dann hast du ein süßes Baby.
    Sie: ja und so einen schönen weichen Bauch wie du!

    Können wir doch stolz drauf sein

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

w3 projects UG
(haftungsbeschränkt)

Normannenstraße 1-2
10367 Berlin

Beautyjunkies.de ©2003 – 2022

Sie möchten Werbung auf Beautyjunkies buchen? Dann schreiben Sie uns bitte eine E-Mail: info@w3-projects.de

Als Händler oder Dienstleister im Beauty-Bereich haben Sie zudem umfangreiche Möglichkeiten, Ihre Produkte oder Leistungen individuell in den Beauty Arkaden und im Trendletter zu präsentieren. Bei Interesse kontaktieren Sie uns bitte über das Kontaktformular.