Noch kein Mitglied?
Passwort vergessen?
 
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 40

Thema: Haarmasken

  1. #1
    Inventar
    Registriert seit
    19.03.2017
    Beiträge
    2.676

    Haarmasken

    Hallo ihr Lieben,
    ich dachte, es wäre vielleicht doch mal Zeit für einen allgemeinen Haarmasken-Thread, wo es doch für Shampoos ja auch einen eigenen gibt?

    Jedenfalls bin ich heute von einer Maske überrascht worden, die ich zum Produkttest bekommen hatte. Von Garnier die belebender Ingwer Maske. Hatte die zusammen mit Olaplex 3 benutzt und die Haare sind fast genauso schön weich und durchfeuchtet wie bei der LP Maske Und der Keksduft ist der Hammer. Riecht man sogar noch nach dem Trocknen und trotz meiner Leave-In-Sammlung in den Längen

    Die könnte glatt ein neuer Liebling werden, aber warten wir mal ab, wenn ich wieder die LP benutzt hab. Dann ist bestimmt wieder alles andere vergessen

    Incis der Ingwer Maske laut dm-Seite:
    AQUA / WATER • CETEARYL ALCOHOL • GLYCERIN • ISOPROPYL MYRISTATE • STEARAMIDOPROPYL DIMETHYLAMINE • GLYCINE SOJA OIL / SOYBEAN OIL • ALOE BARBADENSIS LEAF JUICE • ZINGIBER OFFICINALE ROOT EXTRACT / GINGER ROOT EXTRACT • HELIANTHUS ANNUUS SEED OIL / SUNFLOWER SEED OIL • MEL / HONEY • ROYAL JELLY • SORBITOL • COCO-CAPRYLATE/CAPRATE • PROPYLENE GLYCOL • HYDROXYPROPYL GUAR HYDROXYPROPYLTRIMONIUM CHLORIDE • CAPRYLYL GLYCOL • CITRIC ACID • TARTARIC ACID • CETYL ESTERS • POTASSIUM SORBATE • SODIUM BENZOATE • SALICYLIC ACID • CARAMEL • EUGENOL • COUMARIN • LIMONENE • PARFUM / FRAGRANCE (F.I.L. C241497/1).


    Ich find das sieht eigentlich echt ganz gut aus von den Inhaltsstoffen her oder?

  2. #2
    Inventar Avatar von Katschu
    Registriert seit
    28.01.2018
    Beiträge
    3.637
    Meine Laune...
    Angelic

    AW: Haarmasken

    Schöne Idde liebe Noergli. Ich mache ja wöchentlich ne Haarmaske. Morgen ist die IF dran. Bin tierisch gespannt und freue mich echt schon drauf. Ansonsten finde ich die Balea Kuren auch recht gut.

  3. #3
    Rheinkind Avatar von Jeanny
    Registriert seit
    07.01.2005
    Ort
    Düsseldorf
    Beiträge
    33.893

    AW: Haarmasken

    Tolle Idee mit dem Thread

    Ich liebe ja seit Jahren die Haarmasken von Wahre Schätze und kaufe die immer wieder nach. Ich wechsel dann immer mal die Sorte, wobei ich die Ingwer noch nicht hatte, jetzt im kommenden Frühling mag ich keinen Lebkuchenduft, aber sie ist vorgemerkt für die Weihnachtszeit .
    Momentan habe ich von Balea den Winterbalsam im Gebrauch und finde ihn sehr pflegend, die Haare sind weich und gepflegt und glänzend danach.

    Und weil ich mal was anderes testen wollte, habe ich mir die Herbal Essences Haarkur Marokkanisches Arganöl gekauft. Ich hatte schonmal Shampoo + Condi von der Serie und bin ganz gespannt auf die Haarmaske.

    Achso, Ich mache auch 1 x die Woche eine Haarmaske, Samstags in Verbindung mit einem Rund-Um-Beautyprogramm
    Beauty is in the eye of the beholder
    Tagebuch / Dress up your Nails

    MAC Lidschatten und andere Marken im Second Skin

  4. #4
    Inventar Avatar von Katschu
    Registriert seit
    28.01.2018
    Beiträge
    3.637
    Meine Laune...
    Angelic

    AW: Haarmasken

    Ich werde mir mal die Haarmasken von PH und von Previa genauer anschauen. Was auch ne super Haarmaske ist, von Loreal Professional die in der goldfarbenen Dose. Ich habe aktuell 3 Dosen da. Die IF und 2 Sorten von Balea.

  5. #5
    gelöscht
    Registriert seit
    23.10.2018
    Beiträge
    268

    AW: Haarmasken

    Ich hab schon ewig keine Haarmaske mehr gemacht, muss ich zugeben. Aber ich habe schon öfter von Friseuren gehört, dass man eigentlich immer nur Haarmasken anstatt Spülung benutzen soll, weil das wohl den Haaren viel mehr bringen würde. Ob das allerdings tatsächlich stimmt, weiß ich nicht.
    Gut fand ich immer die Masken aus der Wahre Schätze Reihe, insbesondere die mit Argan und Agave! Die war sogar für meine recht trockenen Haare zu reichhaltig. Früher mochte ich auch die Maske aus der L'Oréal Ever Rich Reihe super gerne, auch den Geruch, aber die finde ich leider seit ein paar Jahren nicht mehr.

  6. #6
    Inventar Avatar von windprinzessin
    Registriert seit
    04.08.2011
    Beiträge
    3.100

    AW: Haarmasken

    Oooh, das ist ein schöner Thread!
    Haarmasken kommen bei mir (mittelblond, Highlights, Naturwellen, Länge schwankt zwischen BHV und Schlüsselbein) mind. einmal pro Woche am Wellness-Sunday zum Einsatz, schön unter Wärme-Turban für 10-15 min.
    Aktuell habe ich folgende Masken in Verwendung:
    - Iles Formula Haute Performance Maske (Dauer-HG, kommt alle 1-2 Wochen zum Einsatz und wird wohl auf ewig nachgekauft, da rundherum perfekt )
    - Living Proof Restore Maske (hat mir lange gute Dienste geleistet, wird jetzt aber nur noch aufgebraucht, nicht nachgekauft, ersetzt durch IF)
    - Paul Mitchell Super Charged Moisturizer (Proteinklöpper-Altlast mit Knirsch-Alarm, froh wenn er endlich leer ist)
    - Kristin Ess Daily Scalp+Hair Maske (Okay, aber nicht weltbewegend, kein Nachkauf)
    - Kerastase Blond Absolu Maske (zum Abtönen meiner hellblonden Babylights - dafür ziemlich perfekt! )
    - Olaplex No 3 alle 6-8 Wochen (zusätzlich Olaplex 1+2 etwa 3 Mal jährlich beim Friseur)
    - Overnight: Living Proof Night Cap (Proteine), Urtekram Hair Oil Coconut, The Ordinary Hemi-Squalane (werden alle 3 nur noch aufgebraucht, da unnötig)

    Vor einer Weile konnte ich 2 Probe Sachets von Hair Rituel by Sisley "Masque Soin Régénérant" testen und war relativ angetan vom Ergebnis: Sicht- und fühlbar gestärktes Haar, gleichzeitig durchfeuchtet, gepflegt, unbeschwert. Wenn meine Restbestände an Protein-Masken aufgebraucht sind, steht sie nun ganz oben auf meiner Wunschliste.

    Langfristig möchte ich max. 4 Masken in Verwendung haben: Eine für zuverlässige Basis-Arbeit (IF Maske), eine für Protein-Zufuhr nach Bedarf (Sisley), eine zum Abtönen (Kerastase) und Olaplex 3 zum Erhalt der Blondies. Overnight wird komplett gestrichen, weil ich mittlerweile keinen Mehrwert mehr dadurch merke, außer erhöhtem Auswasch-Aufwand und Tönungsverlust.

    Insgesamt tendiere ich mittlerweile sehr zu hochpreisigen Marken, aber ich muss sagen, es lohnt sich!

  7. #7
    Inventar Avatar von windprinzessin
    Registriert seit
    04.08.2011
    Beiträge
    3.100

    AW: Haarmasken

    Zitat Zitat von BackToBlack Beitrag anzeigen
    Aber ich habe schon öfter von Friseuren gehört, dass man eigentlich immer nur Haarmasken anstatt Spülung benutzen soll, weil das wohl den Haaren viel mehr bringen würde. Ob das allerdings tatsächlich stimmt, weiß ich nicht.
    Ich verwende nicht bei jeder Wäsche Masken, sondern bei etwa jeder 3. Wäsche, das wäre mir sonst zuviel Aufwand unter der Woche. Aber einmal wöchentlich muss bei mir schon sein, um die Blondies nachhaltig zu pflegen und gesund bzw. geschmeidig zu halten. Masken sehe ich als intensives Pflege- und Reparatur-Treatment (öffnen die Schuppenschicht der Haare und schleusen Pflege ein), Condis eher als "Konditionierer" im Sinne von Schuppenschicht anlegen, entwirren, polieren und schützen.
    Nach Masken verwende ich daher auch immer abschließend einen Conditioner, um das Prozedere effektiv abzuschließen.
    Ich hab aber auch eher störrische, normal dicke Haare mit Strähnchen, Naturwellen, Volumen und eher zuviel als zu wenig Grip. Bei naturglatten, unbehandelten Haaren wäre das bestimmt zuviel des Guten.

  8. #8
    Allwissend
    Registriert seit
    27.12.2006
    Beiträge
    1.436

    AW: Haarmasken

    hat das jemand schon getestet??
    wie findet ihr das, ist dasempfehlenswert zu kaufen?

    https://www.dm.de/elvital-power-mask...523899869.html

  9. #9
    Inventar
    Registriert seit
    19.03.2017
    Beiträge
    2.676

    AW: Haarmasken

    Ich konnte natürlich nicht auf Dauer an der Langhaarmädchen Moisture Maske vorbei, welche Überraschung

    Hatte sie diese Woche einmal schon als Pre-Shampoo Treatment in den Haaren, sehr angenehm. Aber nachher kommt der richtige Test in Form von Overnight-Maske mit Olaplex 3 drunter. Bin mal gespannt, ob die Haare anders werden als mit der Botanicals Arnika oder der Garnier Ingwer Maske.

  10. #10
    Forengöttin Avatar von Rosenfee
    Registriert seit
    23.01.2018
    Ort
    Frankfurt am Main
    Beiträge
    10.819
    Meine Laune...
    Amused

    AW: Haarmasken

    Ich benutze bei jeder Haarwäsche eine Haarmaske.
    Meine Haare sind lang, lockig, schnell trocken und auch ein bischen Störrisch.
    Haarmasken machen sie einfach pflegeleichter, weicher, schön glänzend und sie sehen gesund aus.

    Ich wechsle gerne ab und bin auch nicht wirklich auf eine fixiert.
    Nur die Garnier Hairfood Masken, die kaufe ich immer wieder nach, ob als Banana,Papaya oder Aloe Vera, das ist egal, sind alle 3 gleich.
    Auch die von John Frieda mag ich alle sehr gerne.
    Ich mische sie immer mit diesen kleinen Haarkurentuben die es von verschiednen Marken gibt.
    Diese wo so ne Einmal Menge von 20ml drin ist.

    Erst werden Haar shamponiert, dann kommt ein Conditioner und dann ne Haarmaske mit Haarkur gemischt drauf.

  11. #11
    Inventar
    Registriert seit
    19.03.2017
    Beiträge
    2.676

    AW: Haarmasken

    Du meinst die kleinen Kur-Päckchen von Swiss O Par oder? Da benutze ich alle Jubeljahre die Pferdemark-Sorte ganz gern von.


    Also Auftrag von der Langhaarmädchen Maske ist sehr ähnlich zu Olaplex von der Konsistenz her. Bleibt gut an den Haaren hängen und nicht übermäßig an den Händen wie bei anderen Masken, wodurch man schnell mit dem Auftrag fertig ist. Find ich schon mal gut.

  12. #12
    Forengöttin Avatar von Rosenfee
    Registriert seit
    23.01.2018
    Ort
    Frankfurt am Main
    Beiträge
    10.819
    Meine Laune...
    Amused

    AW: Haarmasken

    Zitat Zitat von noergli Beitrag anzeigen
    Du meinst die kleinen Kur-Päckchen von Swiss O Par oder? Da benutze ich alle Jubeljahre die Pferdemark-Sorte ganz gern von.


    Also Auftrag von der Langhaarmädchen Maske ist sehr ähnlich zu Olaplex von der Konsistenz her. Bleibt gut an den Haaren hängen und nicht übermäßig an den Händen wie bei anderen Masken, wodurch man schnell mit dem Auftrag fertig ist. Find ich schon mal gut.
    Ja , die z.b. dann gibt es so kleine Tuben von Garnier, Balea ,Aveo, Panten Pro V, die nehme ich alle abwechselnd.

  13. #13
    Chaosqueen Avatar von BibiB
    Registriert seit
    02.03.2017
    Ort
    Dortmund
    Beiträge
    4.612

    AW: Haarmasken

    Ich mag die L'Oreal Botanicals Haarkuren ganz gerne - die im Bottich, nicht die Leave-in. Ich mag den Geruch, so eher kräuterig. Da wurde vor einiger Zeit mal die Verpackung und der Inhalt umgestellt. Nimmt die jemand und kann daher sagen ob die in der Wirkung gleichgeblieben sind oder ob die verschlimmbessert wurden?
    Ich hatte von den alten Haarkuren gebunkert, bin aber inzwischen bei der letzten angelangt.

  14. #14
    gelöscht
    Registriert seit
    23.10.2018
    Beiträge
    268

    AW: Haarmasken

    Zitat Zitat von BibiB Beitrag anzeigen
    Ich mag die L'Oreal Botanicals Haarkuren ganz gerne - die im Bottich, nicht die Leave-in. Ich mag den Geruch, so eher kräuterig. Da wurde vor einiger Zeit mal die Verpackung und der Inhalt umgestellt. Nimmt die jemand und kann daher sagen ob die in der Wirkung gleichgeblieben sind oder ob die verschlimmbessert wurden?
    Ich hatte von den alten Haarkuren gebunkert, bin aber inzwischen bei der letzten angelangt.
    Ich habe aus der Reihe immer nur die Lavendel-Kur benutzt und die gibt es seit der Umstellung leider nicht mehr. Die Umstellung fand ich echt schade, mich sprechen die Produkte seither leider nicht mehr an. Aber von der Arnika Maske habe ich hier im Forum schon viel Gutes gehört.

  15. #15
    Forengöttin Avatar von Rosenfee
    Registriert seit
    23.01.2018
    Ort
    Frankfurt am Main
    Beiträge
    10.819
    Meine Laune...
    Amused

    AW: Haarmasken

    Ich hatte da auch schon welche und fand die sehr gut, ich hatte gerne die mit Koreander, aber ich glaube die gibt es auch nicht mehr.

  16. #16
    Inventar
    Registriert seit
    19.03.2017
    Beiträge
    2.676

    AW: Haarmasken

    Von der Arnika Maske hatte ich hier eine Weile sehr geschwärmt. Sie bringt meine Wellen-/Lockenstruktur schön raus.

  17. #17
    Forengöttin Avatar von Rosenfee
    Registriert seit
    23.01.2018
    Ort
    Frankfurt am Main
    Beiträge
    10.819
    Meine Laune...
    Amused

    AW: Haarmasken

    Gibt es die noch ?

  18. #18
    Inventar
    Registriert seit
    19.03.2017
    Beiträge
    2.676

    AW: Haarmasken

    Also bei dm gibt es sie noch auf jeden Fall. Bei Rossmann hab ich sie noch nie gesehen, aber die hatten bisher eh immer nur Shampoo und Condi von Botanicals das.

  19. #19
    Chaosqueen Avatar von BibiB
    Registriert seit
    02.03.2017
    Ort
    Dortmund
    Beiträge
    4.612

    AW: Haarmasken

    Irgendwie scheint es die Arnikamaske nur im Sachet zu geben - ich hasse diese Verpackungsform, ich brauch da nie alles auf einmal auf und dann hat man so einen geöffneten Beutel da herumstehen, der zum Umkippen neigt...

    Theoretisch gibt es im Bottich noch die Saflorblüte - ist mit bestimmt zu reichhaltig - und Ingwer Koriander. Letztere hab ich auf der Firmenhomepage gefunden, aber nicht bei dm. Sollten irgendwann mal wieder die Geschäfte öffnen, werde ich mal nach der Koriander suchen.
    Meine Lieblingsmaske, Geranie, wurde aus dem Programm genommen. Dabei war die so toll für feines Haar! Die hat bei mir echt Spiegelglanz ins Haar gezaubert, ohne mein Haar schlapp, dünn oder fettig wirken zu lassen. Damit hab ich einfach nur glänzende, springlebendige Wellen. Ich hab die damals oft empfohlen, und die fanden alle gut. Menno, wieso wird sowas aus dem Programm genommen?

    Vielleicht probier ich doch mal die Langhaarmädchen.

  20. #20
    Inventar
    Registriert seit
    19.03.2017
    Beiträge
    2.676

    AW: Haarmasken

    Von der Arnika Maske hatte ich mir damals 3 oder 4 Sachets gekauft und das einfach in meinen leeren Living Proof Maskentopf gefüllt, weil mir das mit dem Sachet auch auf die Nerven ging.

    Die Langhaarmädchen Feuchtigkeitsmaske mochte ich ganz gern. Hatte die ja zusammen mit Olaplex 3 über Nacht einwirken lassen. Die Haare waren am nächsten Morgen nach dem Waschen+Olaplex-Condi offenbar so satt, dass die Spitzen schon nach 5 Minuten Haarturban trocken waren. Sowas hab ich ganz selten. Und die Haare waren sehr schön seidig fließend, obwohl ich nur Olaplex 6+7 als Leave-In benutzt hab. Und seidig glattes Gefühl beim über das Haar gehen hab ich sonst bei Olaplex 6+7 nicht.

  21. #21
    Experte Avatar von Tiffy1581
    Registriert seit
    20.09.2005
    Beiträge
    508

    AW: Haarmasken

    Bei mir wirkt die Langhaarmädchen Feuchtigkeitsmaske leider nicht so gut. Habe seit langem wieder trockene Spitzen.
    Die Fructis Haarfood Masken (miteinander gemischt) und die Wahre Schätze Ingwer Maske haben dagegen bei mir richtig tolle Spitzen gemacht. Denke bei denen bleibe ich auch

  22. #22
    BJ-Einsteiger
    Registriert seit
    01.02.2019
    Beiträge
    80

    AW: Haarmasken

    Ich benutze auch gerne die Masken von Wahre Schätze, wobei ich eigentlich darauf achte, dass keine Silikone drin sind.
    Darum mag ich die mit Argan und Mandelcreme recht gerne :) Riecht -wie ich finde- auch sehr gut!

    Was sind eure liebsten Masken für trockene (blonde) Haare?

  23. #23
    Inventar
    Registriert seit
    19.03.2017
    Beiträge
    2.676

    AW: Haarmasken

    Ich bin ja immer noch von der Ingwer Maske überzeugt, aber die wird erst wieder eingesetzt, wenn es Richtung Herbst/Weihnachtszeit geht. Momentan hab ich keine Lust auf den Plätzchen-Geruch. Außerdem mag ich gerade die Living Proof Repair und die Iles Formula Maske so gern. Und die Langhaarmädchen Maske find ich auch immer noch ganz gut. Schade, dass sie dir trockene Spitzen bereitet, Tiffy.

    Die ganzen Hairfood Sachen haben dafür bei mir nicht wirklich einen tollen Effekt (zuletzt mit der Aloe Vera Sorte, da ist die Langhaarmädchen Maske viel feuchtigkeitsspendender bei mir).

  24. #24
    Forengöttin Avatar von Rosenfee
    Registriert seit
    23.01.2018
    Ort
    Frankfurt am Main
    Beiträge
    10.819
    Meine Laune...
    Amused

    AW: Haarmasken

    Bei mir ist es umgekehrt, ich mag die Hairfood Sachen lieber.

  25. #25
    Inventar Avatar von Louiisaa
    Registriert seit
    25.07.2014
    Beiträge
    3.130

    AW: Haarmasken

    Ich habe mir heute die :
    Elvital Full resist multi power kur
    Gekauft.
    Ich bin gespannt. Werde sie heute Abend direkt ausprobieren :)

  26. #26
    Forenkönigin Avatar von EpikursGarten
    Registriert seit
    23.05.2014
    Beiträge
    5.353

    AW: Haarmasken

    Zitat Zitat von Rosenfee Beitrag anzeigen
    Bei mir ist es umgekehrt, ich mag die Hairfood Sachen lieber.
    Taugen die Hairfood auch als leave in? Finde den Duft so super. :)

  27. #27
    Inventar
    Registriert seit
    19.03.2017
    Beiträge
    2.676

    AW: Haarmasken

    Zitat Zitat von EpikursGarten Beitrag anzeigen
    Taugen die Hairfood auch als leave in? Finde den Duft so super. :)
    Jep, kannst du als Leave-In, Spülung oder Haarmaske verwenden.


    Ich werd am Wochenende mal wieder die Botanicals Maske rauskramen. Hab ich auch schon viel zu lang nicht benutzt. Die fand ich ja auch total toll.

  28. #28
    BJ-Einsteiger
    Registriert seit
    01.02.2019
    Beiträge
    80

    AW: Haarmasken

    Zitat Zitat von Louiisaa Beitrag anzeigen
    Ich habe mir heute die :
    Elvital Full resist multi power kur
    Gekauft.
    Ich bin gespannt. Werde sie heute Abend direkt ausprobieren :)
    Hab die auch. Finde den Duft super. Bin gespannt, was du sagst und wie du sie findest..

  29. #29
    Inventar Avatar von manu777
    Registriert seit
    28.01.2014
    Beiträge
    2.276

    AW: Haarmasken

    Ich finde die Botanicals Arnika Maske toll

  30. #30
    Siena
    Besucher

    AW: Haarmasken

    Zitat Zitat von Louiisaa Beitrag anzeigen
    Ich habe mir heute die :
    Elvital Full resist multi power kur
    Gekauft.
    Ich bin gespannt. Werde sie heute Abend direkt ausprobieren :)
    war heute im Versuchung die Serie incl Kur zu kaufen.

    hast du sie schon ausprobiert ?

  31. #31
    Inventar Avatar von Louiisaa
    Registriert seit
    25.07.2014
    Beiträge
    3.130

    AW: Haarmasken

    Also ich muss sagen das ich die Elvital Haarkur nach dem ersten testen nicht besonders gut finde.
    Der Geruch ist nicht so angenehm wie man es sonst kennt bei Haar Kuren, und am nächsten Tag waren meine Haare auch immer noch sehr trocken..
    Also sie ist nicht super schlecht, aber ich habe mehr erwartet..

  32. #32
    Forengöttin Avatar von Rosenfee
    Registriert seit
    23.01.2018
    Ort
    Frankfurt am Main
    Beiträge
    10.819
    Meine Laune...
    Amused

    AW: Haarmasken

    Kenn ich, ich hatte auch schon Haarmasken die mich bitter enttäuscht haben.
    Das selbe bei Shampoo und Condi.

  33. #33
    BJ-Einsteiger
    Registriert seit
    19.02.2019
    Beiträge
    16

    AW: Haarmasken

    Liebe Beautys,

    habt ihr vielleicht einen Tipp für eine nährende, kräftigende Maske ohne viel Protein und Keratin?

    Ich bin mit meiner Feuchtigkeitsmaske von Shu Uemura sehr zufrieden, suche aber eine Alternative, die ich im Wechsel alle 2 Wochen dazu nehmen kann.

    Habe die LP Restore Maske (alte Version) ein paar Mal ausprobiert, aber irgendwie finde ich die bei mir gar nicht gut, macht platte, volumenlose Haare mit Knötchen. Ich biete auch an, mein Fass an Fans abzugeben.

  34. #34
    Inventar
    Registriert seit
    19.03.2017
    Beiträge
    2.676

    AW: Haarmasken

    Die Loreal Botanicals Arnika Maske ist toll und ohne Proteine genauso die Langhaarmädchen Moisture Mask, wenn es eher teuer sein soll, dann wäre die Iles Formula Maske vielleicht was? Sehr nährend fand ich ja auch die Garnier Wahre Schätze Ingwer Maske weswegen ich den Thread hier ja überhaupt erst aufgemacht hab.

  35. #35
    Inventar Avatar von manu777
    Registriert seit
    28.01.2014
    Beiträge
    2.276

    AW: Haarmasken

    @noergli
    Wie ist denn das Shampoo und Spülung von der Arnika Serie?

  36. #36
    Inventar
    Registriert seit
    19.03.2017
    Beiträge
    2.676

    AW: Haarmasken

    Das Shampoo hatte ich noch nicht, werde es auch nicht ausprobieren, weil ich mit dem IF Shampoo so zufrieden bin. Die Spülung ist auch sehr schön und pflegt die Haare schön. Allerdings benutze ich sie wenn überhaupt nur an meinem Olaplex-Masken-Tag, weil im Alltag dauert mir Spülung generell zu lang zum ausspülen.

  37. #37
    Forengöttin Avatar von Rosenfee
    Registriert seit
    23.01.2018
    Ort
    Frankfurt am Main
    Beiträge
    10.819
    Meine Laune...
    Amused

    AW: Haarmasken

    Ich denke die Botanicals Arnica haarmaske wird auch beim nächsten Haarmasken Nachkauf mit einziehen.
    Aber im Moment habe ich noch für 1x in der Dusche und noch 3 Pötte im Schrank.
    Ich kaufe erst nach wenn ich wirklich welches brauche, also wenn der letzte Pott aus dem schrank in die Dusche gezogen ist.

  38. #38
    Rheinkind Avatar von Jeanny
    Registriert seit
    07.01.2005
    Ort
    Düsseldorf
    Beiträge
    33.893

    AW: Haarmasken

    Ich hab jetzt die Herbal Essences Marokkanisches Arganöl Haarkur geleert und bin ehrlich gesagt froh drum. Besonders pflegend fand ich sie nicht, eher durchschnittlich. Als nächstes hab ich die Balea Schönheitsgeheimnisse Cocoswasser Haarkur in Benutzung und bin schon ganz gespannt, wie die so ist
    Beauty is in the eye of the beholder
    Tagebuch / Dress up your Nails

    MAC Lidschatten und andere Marken im Second Skin

  39. #39
    Inventar
    Registriert seit
    19.03.2017
    Beiträge
    2.676

    AW: Haarmasken

    Glaubt ihr, man könnte die Arnika Maske auch als Leave-In benutzen?
    INCIs: AQUA / WATER • CETEARYL ALCOHOL • STEARAMIDOPROPYL DIMETHYLAMINE • ISOPROPYL MYRISTATE • PARFUM / FRAGRANCE • GLYCERIN • COCO-CAPRYLATE/CAPRATE • COCOS NUCIFERA OIL / COCONUT OIL • HYDROXYPROPYL GUAR HYDROXYPROPYLTRIMONIUM CHLORIDE • SODIUM BENZOATE • HELIANTHUS ANNUUS SEED OIL / SUNFLOWER SEED OIL • LINALOOL • ARNICA MONTANA FLOWER EXTRACT • CAPRYLYL GLYCOL • TARTARIC ACID • SESAMUM INDICUM SEED OIL / SESAME SEED OIL • CETYL ESTERS • POTASSIUM SORBATE • CITRIC ACID • PRUNUS AMYGDALUS DULCIS OIL / SWEET ALMOND OIL • GLYCINE SOJA OIL / SOYBEAN OIL •

  40. #40
    BJ-Einsteiger
    Registriert seit
    17.05.2020
    Beiträge
    1

    AW: Haarmasken

    Vielen Dank für den Tipp mit der "Balea Schönheitsgeheimnisse Cocoswasser". Ich fand die Haarkur sehr gut.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

w3 projects UG
(haftungsbeschränkt)

Torellstr. 7
10243 Berlin

Beautyjunkies.de ©2003 – 2021

Sie möchten Werbung auf Beautyjunkies buchen? Dann schreiben Sie uns bitte eine E-Mail: info@w3-projects.de

Als Händler oder Dienstleister im Beauty-Bereich haben Sie zudem umfangreiche Möglichkeiten, Ihre Produkte oder Leistungen individuell in den Beauty Arkaden und im Trendletter zu präsentieren. Bei Interesse kontaktieren Sie uns bitte über das Kontaktformular.