Noch kein Mitglied?
Passwort vergessen?
 
Seite 1 von 4 123 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 40

Thema: K 18

  1. #1
    Inventar Avatar von cosmonandu
    Registriert seit
    23.07.2010
    Beiträge
    1.622

    K 18

    Das ist eine relativ neue Haarmaske .
    Das Zeug ist der Hammer

    Olaplex hat bei mir gar nicht funktioniert und alles andere was mir je empfohlen wurde oder ich sonst ausprobiert habe hat nie
    etwas gebracht bei meinen Haaren .

    Dann war ich natürlich mehr als skeptisch als mir mein Frisör letztes die K18 Haarmaske empfohlen hat . Er hat es dann bei mir getestet - super Ergebnis, keine trockenen , spröden Haare , die Farbe kam super zur Geltung und er konnte wunderbare Wellen in die Haare föhnen. Normalerweise sind meine Haare ehr rau und krausgelockt .

    Hab das Zeug für zu Hause gekauft 75 € . Und gestern angewendet . Einfach nach dem Wachen ins Handtuch trockene Haar, keine Spülung oder sonst was verwenden, eine kleine Menge K 18 im Haar verteilen. Wird nicht ausgewaschen .

    Meine Naturlocken waren zu letzt in meiner Kindheit so schön . Ich kann nicht verlinken , ihr müsst dieses K 18 mal googlen .

    Vielleicht haben hier ja schon Einige Erfahrungen mit dem Produkt ?!

  2. #2
    Fortgeschritten
    Registriert seit
    01.02.2019
    Beiträge
    206

    Aw: K 18

    Nee, kenne ich nicht, aber klingt gut erstmal. Olaplex bringt mir nur beim Friseur beim Blondieren was, aber die Nummer 3 für Zuhause fand ich jetzt noch nicht sooo lebensverändernd

  3. #3
    Inventar Avatar von cosmonandu
    Registriert seit
    23.07.2010
    Beiträge
    1.622

    Aw: K 18

    Olapelx, hat ja bei mir auch nix gebracht . Ist auch mega aufwändig in der Anwendung und kompliziert mit den ganzen Nummern.
    Günstig war es ja auch nicht .

  4. #4
    Inventar
    Registriert seit
    19.03.2017
    Beiträge
    2.784

    Aw: K 18

    75€ für 50ml Maske ist schon eine krasse Ansage. Zieht die denn richtig ins Haar ein oder bleibt wie so ein Film auf den Haaren? Hab ich doch richtig verstanden, dass das einfach im Haar bleibt und nicht ausgewaschen wird oder?

  5. #5
    Inventar Avatar von cosmonandu
    Registriert seit
    23.07.2010
    Beiträge
    1.622

    Aw: K 18

    Genau , nicht ausspülen . Bleibt kein Film oder sonst was zurück, die Haare fühlen sich sehr gut an .
    Hatte jetzt erst die 2. Anwendung . Man soll sie 4 mal nach jeden Haarwäsche und dann nur noch ein Mal im Monat - muß ich aber auch noch mal nachlesen .
    Finde 75 € auch viel Geld. Aber man kommt lange mit aus und mich überzeugt das Ergebnis zu 100 Prozent . Und ich habe viiiel ausprobiert.

  6. #6
    Fortgeschritten
    Registriert seit
    01.02.2019
    Beiträge
    206

    Aw: K 18

    Hab eben mal meine Friseurin angeschrieben und sie dazu befragt

    Frage mich, ob das schädlich sein kann, wenn man Olaplex 1 und 2 beim Friseur machen lässt und dann nach zum Beispiel einem Monat das K18 für Zuhause statt Olaplex 3

  7. #7
    Beautyjunkie Avatar von jasminbluete
    Registriert seit
    26.03.2018
    Beiträge
    8.361

    Aw: K 18

    Vllt. kurz zur Erklärung. K18 verwendet das selbe Prinzip wie auch die gerade sehr populären Sekundenwasser von L'Oreal (8 Sek.), L'Oréal Professionell (acidic sealer), Gliss Kur (7 Sek.), Kerastase (K Water), Redken (bleach recovery), usw. Hab deren chemisches Prinzip ausführlich im Haarmaskenthread beschrieben, falls jemanden die Technologie dahinter interessiert.

    Man sieht das auch gut anhand der Incis. Die sind bei all diesen Produkten sehr, sehr ähnlich. Wasser, Alk plus div. Filmbildner, die genau diesen speziellen Lamellareffekt erzielen.

  8. #8
    Inventar Avatar von cosmonandu
    Registriert seit
    23.07.2010
    Beiträge
    1.622

    Aw: K 18

    Hast Du einen Frisör der die K 18 Maske anbietet , Jillx ?

    Ich würde Olaplex weg lassen , ganz - es sei denn es bringt richtig was bei Dir . Und dann lieber mit K 18 starten . Gibt zur Anwendung auch ein ein YouTube Video.

  9. #9
    Fortgeschritten
    Registriert seit
    01.02.2019
    Beiträge
    206

    Aw: K 18

    Zitat Zitat von cosmonandu Beitrag anzeigen
    Hast Du einen Frisör der die K 18 Maske anbietet , Jillx ?

    Ich würde Olaplex weg lassen , ganz - es sei denn es bringt richtig was bei Dir . Und dann lieber mit K 18 starten . Gibt zur Anwendung auch ein ein YouTube Video.
    Leider bietet mein Friseur kein K18 an bisher

  10. #10
    Inventar
    Registriert seit
    19.03.2017
    Beiträge
    2.784

    Aw: K 18

    Je nachdem wie potent die Proteine im K18 sind und gerade auch dieser spezielle K18 Wirkstoff, würde ich Olaplex weglassen und auch einen gewissen Abstand zur letzten Olaplex-Behandlung. Denkt dran, werden die Haare zu fest, brechen sie, was ich ja selbst bei Mischung von Olaplex 2 plus Iles Formula Maske schmerzlich feststellen durfte. Keratin und Proteine können bei Olaplex schnell schwierig werden.

  11. #11
    Fortgeschritten
    Registriert seit
    01.02.2019
    Beiträge
    206

    Aw: K 18

    Zitat Zitat von noergli Beitrag anzeigen
    Je nachdem wie potent die Proteine im K18 sind und gerade auch dieser spezielle K18 Wirkstoff, würde ich Olaplex weglassen und auch einen gewissen Abstand zur letzten Olaplex-Behandlung. Denkt dran, werden die Haare zu fest, brechen sie, was ich ja selbst bei Mischung von Olaplex 2 plus Iles Formula Maske schmerzlich feststellen durfte. Keratin und Proteine können bei Olaplex schnell schwierig werden.

    Genau deswegen zweifle ich ein wenig. Also wenn würde ich das mit einigen Wochen Abstand zur Olaplex Behandlung vom Friseur erst Zuhause anwenden.

    Aber bin mal gespannt, was meine Friseurin allgemein zu K18 sagt. Hab da bis heute noch nie von gehört

  12. #12
    Inventar
    Registriert seit
    19.03.2017
    Beiträge
    2.784

    Aw: K 18

    Klingt natürlich mega verlockend, ein Leave-In, was so potent ist wie z. B. ein Olaplex, aber viel einfacher in der Handhabung. Incis sehen eigentlich auch nicht übel aus:
    Water (Aqua) (Eau), Alcohol Denat., Propylene Glycol, Cetearyl Alcohol, Dicaprylyl Ether, Cetyl Esters, Behentrimonium Chloride, Polysorbate 20,sh-Oligopeptide-78 (K18Peptide™), Hydrolyzed Wheat Protein, Hydrolyzed Wheat Starch, Isopropyl Alcohol, Tocopherol, Phenoxyethanol, Potassium Sorbate, Citric Acid, Fragrance (Parfum), Geraniol, Linalool, Hexyl Cinnamal, Benzyl Alcohol.

  13. #13
    Fortgeschritten
    Registriert seit
    01.02.2019
    Beiträge
    206

    Aw: K 18

    Zitat Zitat von noergli Beitrag anzeigen
    Klingt natürlich mega verlockend, ein Leave-In, was so potent ist wie z. B. ein Olaplex, aber viel einfacher in der Handhabung. Incis sehen eigentlich auch nicht übel aus:
    Water (Aqua) (Eau), Alcohol Denat., Propylene Glycol, Cetearyl Alcohol, Dicaprylyl Ether, Cetyl Esters, Behentrimonium Chloride, Polysorbate 20,sh-Oligopeptide-78 (K18Peptide™), Hydrolyzed Wheat Protein, Hydrolyzed Wheat Starch, Isopropyl Alcohol, Tocopherol, Phenoxyethanol, Potassium Sorbate, Citric Acid, Fragrance (Parfum), Geraniol, Linalool, Hexyl Cinnamal, Benzyl Alcohol.
    Ja, sieht gut aus. Ich bemühe mich gerade sehr, noch nicht zu angefixt zu sein

    D.h. man spült das noch nicht einmal aus? Oha, ist wohl ziemlich starkes Zeug

  14. #14
    Inventar
    Registriert seit
    19.03.2017
    Beiträge
    2.784

    Aw: K 18

    Ich bin auch etwas angefixt, aber mich hält zum Glück noch ab, dass einige mit feinen Haaren von stringy und greasy schreiben

  15. #15
    Fortgeschritten
    Registriert seit
    01.02.2019
    Beiträge
    206

    Aw: K 18

    Zitat Zitat von noergli Beitrag anzeigen
    Ich bin auch etwas angefixt, aber mich hält zum Glück noch ab, dass einige mit feinen Haaren von stringy und greasy schreiben
    Oh fantastisch. Ich hab ein Nest auf dem Kopf und dicke Haare. Perfekt

    Wollte morgen mal gucken, was es so auf YouTube an Olaplex Vergleichen gibt

  16. #16
    Inventar
    Registriert seit
    19.03.2017
    Beiträge
    2.784

    Aw: K 18

    Hat schon jemand der Neugier nachgegeben und kann was berichten?

  17. #17
    Fortgeschritten
    Registriert seit
    01.02.2019
    Beiträge
    206

    Aw: K 18

    Zitat Zitat von noergli Beitrag anzeigen
    Hat schon jemand der Neugier nachgegeben und kann was berichten?
    Ich noch nicht. Meine Friseurin kennt K18 nicht und konnte da nichts zu sagen.

    Ich hab stattdessen bei mermaid + me einen kleinen Großeinkauf gemacht mit Shampoo, reichhaltiger Spülung und Maske

    Mal schauen, wie das so wird. Aber K18 hab ich noch im Hinterkopf. Bin am 22. Juni aber erstmal beim Friseur zum Auffrischen der Strähnen inklusive Olaplex 1 und 2.

  18. #18
    Inventar
    Registriert seit
    19.03.2017
    Beiträge
    2.784

    Aw: K 18

    Ich überlege noch, ob ich der Neugier nachgebe.

    Mermaid+me genauso wie Pomelo find ich relativ uninteressant. Glaube nicht so wirklich, dass die mehr können als NK Sachen aus der Drogerie.

  19. #19
    Fortgeschritten
    Registriert seit
    01.02.2019
    Beiträge
    206

    Aw: K 18

    Zitat Zitat von noergli Beitrag anzeigen
    Ich überlege noch, ob ich der Neugier nachgebe.

    Mermaid+me genauso wie Pomelo find ich relativ uninteressant. Glaube nicht so wirklich, dass die mehr können als NK Sachen aus der Drogerie.
    Ja, mal gucken

    Solltest du K18 bestellen, sag Bescheid

  20. #20
    Inventar
    Registriert seit
    19.03.2017
    Beiträge
    2.784

    Aw: K 18

    Ich find halt die Idee einer Maske, die nicht nach dem Einwirken ausgespült werden muss total reizvoll, weil das wirklich das ist, was mich an Masken am meisten nervt, aber 75€ für 50ml ist halt schon krass, wobei ich bei meinen feinen Haaren wahrscheinlich eine Weile mit auskommen würde.

  21. #21
    Fortgeschritten
    Registriert seit
    01.02.2019
    Beiträge
    206

    Aw: K 18

    Zitat Zitat von noergli Beitrag anzeigen
    Ich find halt die Idee einer Maske, die nicht nach dem Einwirken ausgespült werden muss total reizvoll, weil das wirklich das ist, was mich an Masken am meisten nervt, aber 75€ für 50ml ist halt schon krass, wobei ich bei meinen feinen Haaren wahrscheinlich eine Weile mit auskommen würde.
    Ja, das stimmt. Und zum Beispiel IF ist ja auch ziemlich teuer. Denke, man muss es immer im Verhältnis sehen, also zum Beispiel wie lange man auskommt. Zumal man K18 ja vermutlich auch nicht mehrfach die Woche anwendet, meine ich - oder?

    Ich überlege nur, ob sich das mit Olaplex 1 und 2 überhaupt verträgt. Also, wenn ich ein paar Wochen nach dem Friseurbesuch warte. Gerade, wenn es nicht ausgewaschen wird, habe ich ein wenig Sorge, dass das zu viel des guten wäre.

    Nehme momentan zum zwischendurch ein wenig stärken der Haare die Elvital Full Resist Power Maske. Die kann man auch als Leave in nutzen

  22. #22
    Inventar
    Registriert seit
    19.03.2017
    Beiträge
    2.784

    Aw: K 18

    Also so wie ich das verstanden habe, benutzt man das K18 4-6 Haarwäschen nacheinander und danach nur noch einmal die Woche zum Ergebnis halten.


    Du könntest natürlich auch mal schauen, ob es schon einen Salon mit K18 gibt, weil man das wohl auch in Verbindung mit Blondierung im Salon machen lassen kann. Die haben da so ein Spray plus Maske.

  23. #23
    Inventar
    Registriert seit
    19.03.2017
    Beiträge
    2.784

    Aw: K 18

    Ich war zu neugierig und hab mir diese Mini-Größe gekauft und bin bisher mega angetan. Der Frizz am Oberkopf ist komplett weg und die Haare fühlen sich total gut an. Selbst nach dem Bürsten sehen sie nicht so aufgeplustert und strohig wie sonst aus. Gefällt mir wirklich gut. Und man braucht bei feinem Haar wirklich nicht viel. Nur den Preis finde ich nach wie vor sehr sehr heftig.

  24. #24
    Inventar
    Registriert seit
    19.03.2017
    Beiträge
    2.784

    Aw: K 18

    Zitat Zitat von jasminbluete Beitrag anzeigen
    Vllt. kurz zur Erklärung. K18 verwendet das selbe Prinzip wie auch die gerade sehr populären Sekundenwasser von L'Oreal (8 Sek.), L'Oréal Professionell (acidic sealer), Gliss Kur (7 Sek.), Kerastase (K Water), Redken (bleach recovery), usw. Hab deren chemisches Prinzip ausführlich im Haarmaskenthread beschrieben, falls jemanden die Technologie dahinter interessiert.

    Man sieht das auch gut anhand der Incis. Die sind bei all diesen Produkten sehr, sehr ähnlich. Wasser, Alk plus div. Filmbildner, die genau diesen speziellen Lamellareffekt erzielen.
    Welche Incis sind denn das, die Filmbildner sind?
    Incis K18: Water (Aqua) (Eau), Alcohol Denat., Propylene Glycol, Cetearyl Alcohol, Dicaprylyl Ether, Cetyl Esters, Behentrimonium Chloride, Polysorbate 20, sh-Oligopeptide -78, Hydrolyzed Wheat Protein, Hydrolyzed Wheat Starch, Isopropyl Alcohol, Tocopherol, Phenoxyethanol, Potassium Sorbate, Citric Acid, Fragrance (Parfum), Geraniol, Linalool, Hexyl Cinnamal, Benzyl Alcohol

  25. #25
    Beautyjunkie Avatar von jasminbluete
    Registriert seit
    26.03.2018
    Beiträge
    8.361

    Aw: K 18

    Das kannst du an den Incis schlecht erkennen, da Lamellarstrukturen in erster Linie über kationische und anionische Ladungen in einer Mikrostruktur, zB. über Nanoverkapselungen, funktioneren.

    Meist werden lipophile Inhaltsstoffe in die Nanopartikel gepackt, so das die Lamellarlagen auf geschädigtem, hydrophilem Haar diesem hydrophobe Eigenschaften verleihen.

    Häufig handelt es sich hierbei um das Zusammenspiel von mehrwertigen Alkoholen, hydrophoben Polymeren und anionischen Emulgatoren/Tensiden.

  26. #26
    Inventar
    Registriert seit
    19.03.2017
    Beiträge
    2.784

    Aw: K 18

    Hm, also meinst du, der tolle Effekt täuscht? Ich bin nämlich echt beeindruckt von der Anti-Frizz Wirkung. Mich irritiert nur, dass wenn das Filmbildner sind, es überhaupt keinen strähnigen Effekt hat. Ich liebäugele echt mit der "großen" Version. Ich schätze mal, dass ich noch so ca. 3-4 Haarwäschen auskomme. Mal sehen wie die Haare bis dahin aussehen.

  27. #27
    Beautyjunkie Avatar von jasminbluete
    Registriert seit
    26.03.2018
    Beiträge
    8.361

    Aw: K 18

    Zitat Zitat von noergli Beitrag anzeigen
    Hm, also meinst du, der tolle Effekt täuscht? Ich bin nämlich echt beeindruckt von der Anti-Frizz Wirkung. Mich irritiert nur, dass wenn das Filmbildner sind, es überhaupt keinen strähnigen Effekt hat. Ich liebäugele echt mit der "großen" Version. Ich schätze mal, dass ich noch so ca. 3-4 Haarwäschen auskomme. Mal sehen wie die Haare bis dahin aussehen.
    Nein, das meine ich damit nicht. Im Grunde täuschen alle Haarprodukte nur tolle Effekte bei geschädigtem Haar vor, wenn man es genau nimmt. Es ist eben nunmal totes Material das, wenn es denn erst mal "kaputt" ist, so oder so immer nur vorübergehend gekittet werden kann. Was kaputt ist, bleibt kaputt, da tot. Haare haben ja keine lebenden Hautzellen, die Brüche und Risse im Haar wieder zuwachsen lassen könnten. Ergo ist alles im Grunde immer nur "Fake", der mehr oder weniger gut die porösen Stellen kurz- bis mittelfristig auffüllt und die Schuppenschicht mehr oder weniger gut anlegt, damit die Haare wenigstens vorübergehend gut aussehen.

    Ich mag diese Wässerchen mit Lamellareffekt auch super gern. L'Oréal hat's damals "erfunden", aber kein explizites Patent darauf, weshalb es eben auch andere Anbieter in ähnlicher Form inzwischen auf den Markt gebracht haben.

    Wie neulich erwähnt: das Grundprinzip ist immer das gleiche. Man kann sie alle der selben Kategorie zuordnen. So wie alle Autos eben aus vier Rädern, Motor und Karosserie bestehen. Das heißt zwar nicht, dass ein Kia genau das gleiche ist wie ein Porsche, aber die Abgrenzung zur Kategorie Fahrrad ist natürlich klar da. Und so grenzen sich diese Lamellareffektprodukte eben zB. von "gewöhnlichen" Haarmasken ab.

  28. #28
    pink owl Avatar von ~May~
    Registriert seit
    13.03.2010
    Ort
    Österreich
    Beiträge
    923
    Meine Laune...
    Angelic

    Aw: K 18

    Ich konnte nicht wiederstehen und hab letzte Woche bestellt.
    Nach der ersten Nutzung kann ich sagen, dass meine totblondierten Haare sich wieder etwas schwerer, griffiger, glatter anfühlen. Auch Frizz wurde etwas eingedämmt und ich wurde sogar von 2 Kolleginnen auf meine glänzenden Haare angesprochen.
    Bin nun gespannt, ob sich der Effekt verstärkt, wenn ich es öfter nutze. Werde euch natürlich auf dem Laufenden halten. :D
    Better to be hated for who you are, than loved for who you’re not.

  29. #29
    BJ-Einsteiger Avatar von Scahaningi
    Registriert seit
    17.03.2021
    Beiträge
    107

    Aw: K 18

    Zitat Zitat von noergli Beitrag anzeigen
    Ich bin auch etwas angefixt, aber mich hält zum Glück noch ab, dass einige mit feinen Haaren von stringy und greasy schreiben
    Haha, ja, deswegen halte ich mich auch noch zurück. Lasse mich bei sowas auch echt gut anfixen. Dabei bin ich mir nicht mal mehr so sicher, ob meinen Haaris so viel Protein überhaupt gut tun würde...
    ...blame it on my gypsy soul...

  30. #30
    Inventar Avatar von Darius
    Registriert seit
    22.03.2007
    Ort
    In einem U-Boot
    Beiträge
    2.398
    Meine Laune...
    Angelic

    Aw: K 18

    Zitat Zitat von noergli Beitrag anzeigen
    Welche Incis sind denn das, die Filmbildner sind?
    Incis K18: Water (Aqua) (Eau), Alcohol Denat., Propylene Glycol, Cetearyl Alcohol, Dicaprylyl Ether, Cetyl Esters, Behentrimonium Chloride, Polysorbate 20, sh-Oligopeptide -78, Hydrolyzed Wheat Protein, Hydrolyzed Wheat Starch, Isopropyl Alcohol, Tocopherol, Phenoxyethanol, Potassium Sorbate, Citric Acid, Fragrance (Parfum), Geraniol, Linalool, Hexyl Cinnamal, Benzyl Alcohol
    Allein schon das Alcohol denat. würde mich abhalten..
    Am Anfang war das Wort, und das Wort war bei Gott und Gott war das Wort...
    Bitte besucht mich auf meinem Insta Account...Lucy Rubirosa..

  31. #31
    Inventar
    Registriert seit
    19.03.2017
    Beiträge
    2.784

    Aw: K 18

    Also, ich bin nach wie vor begeistert und die Haare sind insgesamt weniger frizzig, sprich auch an Tagen, wo das K18 gar nicht im Einsatz ist. Nutze es nur einmal die Woche und hoffe, dass die Flasche dementsprechend lang hält. Es ist zwar unfassbar teuer auch mit Rabattcode, aber dafür hab ich nicht dieses lästige Auswaschen sondern nur rein damit, gut verteilen, fertig.

  32. #32
    Fortgeschritten
    Registriert seit
    01.02.2019
    Beiträge
    206

    Aw: K 18

    Gibt es hier noch weitere Erfahrungsberichte? Vielleicht auch von wem, der sonst Olaplex nutzt

  33. #33
    BJ-Einsteiger Avatar von wahnsinnsmüsli
    Registriert seit
    12.08.2021
    Beiträge
    13

    Aw: K 18

    Zitat Zitat von ~May~ Beitrag anzeigen
    Ich konnte nicht wiederstehen und hab letzte Woche bestellt.
    Nach der ersten Nutzung kann ich sagen, dass meine totblondierten Haare sich wieder etwas schwerer, griffiger, glatter anfühlen. Auch Frizz wurde etwas eingedämmt und ich wurde sogar von 2 Kolleginnen auf meine glänzenden Haare angesprochen.
    Bin nun gespannt, ob sich der Effekt verstärkt, wenn ich es öfter nutze. Werde euch natürlich auf dem Laufenden halten. :D
    Bin nun auch komplett angefixt und habe just in dieser Minute die Mini-Version bestellt.
    Durch eine missglückte Dauerwelle sind meine Haare so wie früher, zu den Zeiten wo ich sie wirklich tot blondiert habe. Ich bin jetzt so so so so gespannt!
    Mal sehen ob das mit dem Protein da drin klappt, denn alle Keratin-Masken & Co machten die Haare eher hart...


  34. #34
    Inventar
    Registriert seit
    19.03.2017
    Beiträge
    2.784

    Aw: K 18

    Meine Haare härten davon überhaupt nicht aus, obwohl sie sonst dazu neigen bei proteinhaltigen Sachen.

  35. #35
    BJ-Einsteiger Avatar von wahnsinnsmüsli
    Registriert seit
    12.08.2021
    Beiträge
    13

    Aw: K 18

    .. dann bin ich jetzt wohl noch aufgeregter es bald ausprobieren zu können

  36. #36
    Fortgeschritten
    Registriert seit
    01.02.2019
    Beiträge
    206

    Aw: K 18

    Ich konnte nicht anders und habe für meine Mum und mich 2x die 5ml Größe zum Testen bestellt

  37. #37
    Fortgeschritten
    Registriert seit
    24.09.2016
    Beiträge
    480

    Aw: K 18

    Ich schau mal morgen, ob es das im Friseurhandel gibt. Da ich gerade im Umfärbungsprozess von dunkelbraun auf blond bin, hat mich das neugierig gemacht, obwohl ich Alcohol. denat. und dann noch gleich an 2 Stelle nicht verstehe. Das trocknet doch eher aus, denke ich.

    Olaplex hatte ich bei der letzten Blondierung zum ersten mal drin gehabt, das ist wirklich ein spürbarer Unterschied.
    Habe für zu Hause Nr. 3, das hat bei mir aber auch nicht viel bewirkt, so wie hier auch schon berichtet wurde.

  38. #38
    Fortgeschritten
    Registriert seit
    01.02.2019
    Beiträge
    206

    Aw: K 18

    Zitat Zitat von Herlind Beitrag anzeigen
    Ich schau mal morgen, ob es das im Friseurhandel gibt. Da ich gerade im Umfärbungsprozess von dunkelbraun auf blond bin, hat mich das neugierig gemacht, obwohl ich Alcohol. denat. und dann noch gleich an 2 Stelle nicht verstehe. Das trocknet doch eher aus, denke ich.

    Olaplex hatte ich bei der letzten Blondierung zum ersten mal drin gehabt, das ist wirklich ein spürbarer Unterschied.
    Habe für zu Hause Nr. 3, das hat bei mir aber auch nicht viel bewirkt, so wie hier auch schon berichtet wurde.

    Ja, das mit dem Alkohol verstehe ich auch nicht ganz, aber wenn es wirkt, soll es mir recht sein

    Soweit ich das auch von K18 verstanden habe vom Support, stellt K18 quasi neue Keratinketten her und repariert dauerhaft während Bond Builder wie Olaplex gebrochene Verbindungen angeblich ”nur“ zusammenkleben und sobald Wasser drankommt oder sich der PH Wert ändert, gehen diese geklebten Stellen wieder kaputt.

    Keine Ahnung, was davon stimmt. Aber mir kommt es am Ende nur darauf an, dass K18 wirkt und zwar mehr als Olaplex. Olaplex 3 macht mich nur semi-zufrieden

  39. #39
    Fortgeschritten
    Registriert seit
    24.09.2016
    Beiträge
    480

    Aw: K 18

    Zitat Zitat von Jillx Beitrag anzeigen
    Ja, das mit dem Alkohol verstehe ich auch nicht ganz, aber wenn es wirkt, soll es mir recht sein

    Soweit ich das auch von K18 verstanden habe vom Support, stellt K18 quasi neue Keratinketten her und repariert dauerhaft während Bond Builder wie Olaplex gebrochene Verbindungen angeblich ”nur“ zusammenkleben und sobald Wasser drankommt oder sich der PH Wert ändert, gehen diese geklebten Stellen wieder kaputt.

    Keine Ahnung, was davon stimmt. Aber mir kommt es am Ende nur darauf an, dass K18 wirkt und zwar mehr als Olaplex. Olaplex 3 macht mich nur semi-zufrieden

    Vor allem ist es auch unkomplizierter in der Anwendung. Nach Olaplex3 muss man ja trotzdem noch eine Feuchtigkeitspflege zusätzlich verwenden. Ich hoffe ich bekomme es heute, dann werde ichs gleich mal ausprobieren. Interesssant wären Langzeiterfahrungen. Man muss es ja anfangs 4 x hintereinander verwenden, und ich habe aber bisher beim Pflegen immer abgewechselt, einmal mit Proteinen, dann wieder nur Feuchtigkeit, damit sie nicht hart werden.
    Wenn das K18 wirklich dauerhaft repariert, das wär's.

    Beim Blondieren werde ich vorerst beim Olaplex bleiben, da finde ich es auch wirklich gut, es sei denn meine Friseurin hat das K18 auch schon.
    LG Herlind



  40. #40
    Fortgeschritten
    Registriert seit
    01.02.2019
    Beiträge
    206

    Aw: K 18

    Zitat Zitat von Herlind Beitrag anzeigen
    Vor allem ist es auch unkomplizierter in der Anwendung. Nach Olaplex3 muss man ja trotzdem noch eine Feuchtigkeitspflege zusätzlich verwenden. Ich hoffe ich bekomme es heute, dann werde ichs gleich mal ausprobieren. Interesssant wären Langzeiterfahrungen. Man muss es ja anfangs 4 x hintereinander verwenden, und ich habe aber bisher beim Pflegen immer abgewechselt, einmal mit Proteinen, dann wieder nur Feuchtigkeit, damit sie nicht hart werden.
    Wenn das K18 wirklich dauerhaft repariert, das wär's.

    Beim Blondieren werde ich vorerst beim Olaplex bleiben, da finde ich es auch wirklich gut, es sei denn meine Friseurin hat das K18 auch schon.

    Bin mir noch unsicher, ob ich es wirklich gleich 4x hintereinander nutzen soll - erscheint mir etwas viel.

    Weiß gar nicht, wie noergli das gemacht hat.

    Ich würde es lieber eher 1-2x hintereinander am Anfang nutzen und dann alle paar Haarwäschen

    Meins kommt heute auch an

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

w3 projects UG
(haftungsbeschränkt)

Torellstr. 7
10243 Berlin

Beautyjunkies.de ©2003 – 2021

Sie möchten Werbung auf Beautyjunkies buchen? Dann schreiben Sie uns bitte eine E-Mail: info@w3-projects.de

Als Händler oder Dienstleister im Beauty-Bereich haben Sie zudem umfangreiche Möglichkeiten, Ihre Produkte oder Leistungen individuell in den Beauty Arkaden und im Trendletter zu präsentieren. Bei Interesse kontaktieren Sie uns bitte über das Kontaktformular.