Login
Noch kein Mitglied?
Passwort vergessen?
 
Seite 7 von 7 ErsteErste ... 567
Ergebnis 241 bis 244
  1. #241
    Inventar
    Registriert seit
    12.10.2008
    Beiträge
    2.473

    AW: Periorale Dermatitis - „Geduldsprobe“

    vllt liegt es doch am Augen-Make-Up?

  2. #242
    Inventar
    Registriert seit
    06.09.2008
    Beiträge
    3.095

    AW: Periorale Dermatitis - „Geduldsprobe“

    Zitat Zitat von Nessy86 Beitrag anzeigen
    Hey! Ich wollte nochmal auf das Ichtomed zurück kommen. Julikäfer wollte ja wissen, wie das so wirkt.
    Also meine schlimmen POD Stellen an Stirn und Nasolabialfalten sind nach insgesamt 2-3 Wochen so gut wie weg! Es ist noch leicht gerötet, aber ich schätze die schlimmsten Entzündungen sind überstanden. Es sind nur noch ganz ganz winzig kleine Punkte zu sehen, die etwas erhaben sind. Ich finde, das Ichtomed hat dafür gesorgt, dass die immer wiederkehrende Schuppung aufgehört hat. Ich verwende es weiterhin noch 1x am Abend.


    Einziges Sorgenkind bleiben die Stellen um die Augen herum, die einfach nicht verschwinden wollen. Da glaub ich schon nicht mehr an POD...ich hab mich jetzt auf Anraten meines Arztes für 7 Tage auf Kortison eingelassen *Schande über mein Haupt“...weil einfach keiner sagen kann woher das kommt. Jetzt nach 4 Tagen sehe ich immer noch keine Besserung, scheint also auch nicht zu helfen. Egal was ich tue, inkl. den 200 mg Doxycyclin am Tag, die ich schlucke, Habe ich das Gefühl es werden ganz langsam immer mehr Pusteln. Selbst mit regelmäßig Heilerde lassen die Biester sich nicht austrocknen. Bluttest beim Hautarzt war unauffällig, was gegen eine Allergie spricht. Epicutantest wird aber noch gemacht, auf Kosmetik Inhaltsstoffe. Ich bin ratlos Hat irgendwer noch eine Idee oder hatte selbst hartnäckige POD im Augenbereich?
    Danke für deinen Bericht über das Ichtomed. Ich werde das auch mal probieren. Wie hast du das angewendet? Nur abends nach der Reinigung dünn auf einzelne Stellen? Oder auch morgens unter Puder oder sonstiges?

    Benutzt du Augencreme, Concealer, AMU Entferner?

  3. #243
    BJ-Einsteiger
    Registriert seit
    03.12.2019
    Beiträge
    87

    AW: Periorale Dermatitis - „Geduldsprobe“

    Ich habe das Ichtomed morgens und abends auf einzelne Stellen aufgetragen. Es dauert relativ lange bis es einzieht Bzw. fühlt sich irgendwie klebrig an, aber man kann es schon überschminken denke ich, aber dann sollte man es irgendwie so in die Routine einbauen, dass man das Ichtomed sehr früh aufträgt und das Puder vielleicht kurz bevor man das Haus verlässt. So hab ich es gemacht.

    Ich benutze keine Augencreme, keinen Concealer und auch keinen AMU Entferner. Meistens auch keine Mascara, nur am Wochenende mal. Eine ganze Zeit lang während der Nulltherapie habe ich ja garnichts benutzt, da ist es auch nicht besser geworden. Genau zu dem Zeitpunkt haben die Pusteln sich an den Augen erst wieder entwickelt (nachdem sie einige Wochen vorher mal verschwunden sind durch Elidel, das half später aber garnicht mehr)

  4. #244
    Fortgeschritten Avatar von Laura.whimsical
    Registriert seit
    25.07.2009
    Beiträge
    450

    AW: Periorale Dermatitis - „Geduldsprobe“

    .
    Geändert von Laura.whimsical (24.02.2020 um 23:06 Uhr)

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

w3 projects UG
(haftungsbeschränkt)

Torellstr. 7
10243 Berlin

Beautyjunkies.de ©2003 – 2018

Sie möchten Werbung auf Beautyjunkies buchen? Dann schreiben Sie uns bitte eine E-Mail: info@w3-projects.de

Als Händler oder Dienstleister im Beauty-Bereich haben Sie zudem umfangreiche Möglichkeiten, Ihre Produkte oder Leistungen individuell in den Beauty Arkaden und im Trendletter zu präsentieren. Bei Interesse kontaktieren Sie uns bitte über das Kontaktformular.