Noch kein Mitglied?
Passwort vergessen?
 
Seite 15 von 17 ErsteErste ... 51314151617 LetzteLetzte
Ergebnis 561 bis 600
  1. #561
    Inventar
    Registriert seit
    06.09.2008
    Beiträge
    3.735

    AW: The Ordinary - Teil II

    Zitat Zitat von jasminbluete Beitrag anzeigen
    Bitte sehr:

    https://www.rossmann.de/de/pflege-un.../4305615791920

    Ohne Hya, ohne BHA, ohne Parfüm, aber einem Zitrusextrakt. pH-Wert stimmt wohl auch und soll laut Rossmann auf jeden Fall etwas unter 4 liegen.
    Ich habe mir das Produkt nochmals genauer angeschaut, aber so ganz trifft es doch nicht das, was ich suche. Es handelt sich um ein Peeling, daß man 1 bis 2mal pro Woche anwenden und nach der Einwirkzeit wieder abwaschen soll.
    Ich werde es wahrscheinlich testen, wenn es verfügbar ist.
    Ich finde den Alcina Toner aber gerade deshalb gut, weil man den für morgens und abends nehmen kann. Ich finde, daß die Haut sich dann sofort glatter aussieht und sich so anfühlt. Diese Wirkung möchte ich gerne für jeden Tag.
    Hat noch jemand weitere Vorschläge?

  2. #562
    Inventar Avatar von BettyBooo
    Registriert seit
    11.11.2017
    Ort
    NRW
    Beiträge
    1.585

    AW: The Ordinary - Teil II

    Einfach das 10 % Lactic Acid ausprobieren?

  3. #563
    Nagellack-Junkie Avatar von Lilaaa
    Registriert seit
    22.02.2017
    Beiträge
    1.880

    AW: The Ordinary - Teil II

    Zitat Zitat von Julikäfer Beitrag anzeigen
    Ich habe mir das Produkt nochmals genauer angeschaut, aber so ganz trifft es doch nicht das, was ich suche. Es handelt sich um ein Peeling, daß man 1 bis 2mal pro Woche anwenden und nach der Einwirkzeit wieder abwaschen soll.
    Ich denke, das ist der Tatsache geschuldet, dass es sich um ein Peeling aus der Drogerie handelt. Ich würde mal behaupten, dass die meisten Drogerie-Käufer*innen wirksame Peelings bisher nicht gewöhnt sind, sich generell bisher nicht näher mit Actives beschäftigt haben (dementsprechend die Haut so etwas nicht gewöhnt ist) und natürlich ein Shitstorm bei möglichen Überempfindlichkeitsreaktionen o.ä. unbedingt vermieden werden soll. Da würde ich auch eher zu restriktiveren Anwendungsempfehlungen tendieren.
    Paula's Choice Brightening Essence, AHA-Peeling & SVR Sun Secure Extreme Gel SPF50+ im SecondSkin

  4. #564
    Inventar
    Registriert seit
    06.09.2008
    Beiträge
    3.735

    AW: The Ordinary - Teil II

    Zitat Zitat von Kimberly Beitrag anzeigen
    die Logik: Guru behauptet PH unter 4 wäre unwirksam ( Zitat von Julikäfer), passt ja ohnehin nicht, wenn müsste es "Über" heissen. Aber war wohl nur ein Schreibfehler.

    Den Alcina AHA-Toner finde ich ja eher von den Duftstoffen fraglich. Selbst wenn man das Produkt zunächst gut verträgt, was ja durchaus sein kann. Auf Dauer finde ich aber Säuren Und Duftstoffe eher problematisch. Ich würde so ein Produkt nicht in die engere Auswahl nehmen, wenn man andere Alternativen hat, besonders bei ohnehin Problemhaut wie Julikäfer sie oft beschreibt.
    Ja, der PH-Wert war lt. Guru zu hoch. Müßte unbedingt unter 4 sein, sonst völlig unwirksam.
    Was mich an solchen Leuten nervt ist eben, daß die teilweise 1000sende von Followern haben, die denen blind absolut alles glauben.

    Ich finde den Alcina Toner immer noch gut und werde ihn auch weiterhin nehmen. Es sei den, ich finde ein unparfümiertes Produkt, daß genauso gut funktioniert.

  5. #565
    Inventar
    Registriert seit
    06.09.2008
    Beiträge
    3.735

    AW: The Ordinary - Teil II

    Zitat Zitat von BettyBooo Beitrag anzeigen
    Einfach das 10 % Lactic Acid ausprobieren?
    Ja, auf die Idee bin ich auch schon gekommen. Werde ich demnächst mal testen.
    Ich möchte aber auch was für morgens, weil ich ja eine Verhornungsstörung habe. Ich meine bisher, dass die Haut nicht so verhornt wenn ich morgens den AHA-Toner nehme. Sie fühlt sich tagsüber viel weicher an.

  6. #566
    . Avatar von outis
    Registriert seit
    10.03.2019
    Ort
    Nord-Bayern
    Beiträge
    1.410

    AW: The Ordinary - Teil II

    In dem Latic Acid 10% ist aber auch Ha.

    Evtl. wäre es dann eine Option früh Mandelic Acid 10% zu benutzen und Abends Latic Acid. Aber auch im Mandelic Acid ist HA drin.

  7. #567
    Inventar
    Registriert seit
    06.09.2008
    Beiträge
    3.735

    AW: The Ordinary - Teil II

    Zitat Zitat von outis Beitrag anzeigen
    In dem Latic Acid 10% ist aber auch Ha.

    Evtl. wäre es dann eine Option früh Mandelic Acid 10% zu benutzen und Abends Latic Acid. Aber auch im Mandelic Acid ist HA drin.
    Äh, ich bin gerade etwas unsicher, was genau ist HA, Hyaluron?

    Mandelic Acid habe ich auch schon überlegt zu testen. Das hatte ich aber noch nie. Wirkt es eigentlich stärker als Lactic Acid? Oder was ist daran anders?

  8. #568
    . Avatar von outis
    Registriert seit
    10.03.2019
    Ort
    Nord-Bayern
    Beiträge
    1.410

    AW: The Ordinary - Teil II

    Ja, Hyaluron.

    Mandelic Acid hatte ich auch noch nicht.

    Die Molekülgröße (vereinfacht formuliert) von Mandelsäure ist größer als die von Milchsäure, (u.a.) dadurch wirkt Mandelsäure milder als Milchsäure.

    Hier steht noch ein bisschen mehr zu Mandelsäure: https://eattraincare.de/2017/09/06/c...-mandelsaeure/

  9. #569
    Inventar
    Registriert seit
    06.09.2008
    Beiträge
    3.735

    AW: The Ordinary - Teil II

    Zitat Zitat von outis Beitrag anzeigen
    Ja, Hyaluron.

    Mandelic Acid hatte ich auch noch nicht.

    Die Molekülgröße (vereinfacht formuliert) von Mandelsäure ist größer als die von Milchsäure, (u.a.) dadurch wirkt Mandelsäure milder als Milchsäure.

    Hier steht noch ein bisschen mehr zu Mandelsäure: https://eattraincare.de/2017/09/06/c...-mandelsaeure/
    Danke, ich werde es vielleicht mal ausprobieren.
    Was Hyaluron angeht, bin ich mir nicht ganz sicher, ob es gut bei mir ist. Vor Jahren hatte ich mal POD oder zumindest so einen POD-ähnlichen Ausschlag. Da ging lange Zeit überhaupt nichts mit viel Feuchtigkeit. Deshalb habe ich immer einen Bogen darum gemacht. In letzter Zeit klappt das aber besser.
    Ich bin mir aber nicht sicher, ob ich das besser meiden sollte, damit es nicht wieder zu solchen Zuständen kommt.
    Ich muss das mal im Auge behalten.

  10. #570
    . Avatar von outis
    Registriert seit
    10.03.2019
    Ort
    Nord-Bayern
    Beiträge
    1.410

    AW: The Ordinary - Teil II

    Außerdem ist in der MandelSäure von TO (neben anderen Stoffen) Propanediol und Glycerin enthalten. War/ist Glycerin bei Dir ein Problem? Hab ich jetzt nicht mehr ganz im Kopf.

  11. #571
    Inventar Avatar von BettyBooo
    Registriert seit
    11.11.2017
    Ort
    NRW
    Beiträge
    1.585

    AW: The Ordinary - Teil II

    Propanediol und Glycerin sind im Lactic Acid auch enthalten und das verträgt Julikäfer.
    ---
    Ich habe gestern Abend das Matrixyl ausprobiert. Viel erwartet hatte ich nicht, weil ich beim Argireline keinen Effekt hatte. Das Matrixyl macht aber definitiv etwas bei mir. Direkt nach dem Auftrag waren meine Stirnfalten fast komplett weg. Ganz leichte Linien konnte ich noch erkennen. Die Zornesfalten waren komplett aufgepolstert.

    Ich war so perplex, dass ich ins Zimmer meines Sohnes gestürmt bin, auf die quasi nicht mehr vorhandenen Stirn- und Zornesfalten gezeigt habe, mit den Worten:

    "Siehste da noch Falten?" .
    Er (überrascht): "Nein!? Was hast Du denn gemacht?"
    Ich: "Jetzt ernsthaft. Die Falten sind weg, oder?"
    Er (lachend): "Ja, die sind wirklich weg."
    Ich (immer noch perplex): "Ich hab' mir da nur Peptide drauf geschmiert und weg waren sie."
    Er: "Kannste mal sehen, was Kosmetik alles kann, wenn man es richtig macht!"

    Heute Morgen nach dem Aufstehen waren die Zornesfalten wieder da, die Stirn aber immer noch relativ glatt. Bin gerade echt begeistert.

  12. #572
    . Avatar von outis
    Registriert seit
    10.03.2019
    Ort
    Nord-Bayern
    Beiträge
    1.410

    AW: The Ordinary - Teil II

    Das ist ja toll!
    Nach dem Bericht bin ich geneigt das auch mal zu probieren.
    Allerdings hat bei mir Buffet nichts gebracht und da sind die gleichen Wirkstoffe drin wie im Matrixyl. Wobei ich nicht weiß ob da auch 10% drin sind.

    Hast Du in Bezug auf Buffet Erfahrung?

  13. #573
    Inventar
    Registriert seit
    06.09.2008
    Beiträge
    3.735

    AW: The Ordinary - Teil II

    Zitat Zitat von BettyBooo Beitrag anzeigen
    Propanediol und Glycerin sind im Lactic Acid auch enthalten und das verträgt Julikäfer.
    ---
    Ich habe gestern Abend das Matrixyl ausprobiert. Viel erwartet hatte ich nicht, weil ich beim Argireline keinen Effekt hatte. Das Matrixyl macht aber definitiv etwas bei mir. Direkt nach dem Auftrag waren meine Stirnfalten fast komplett weg. Ganz leichte Linien konnte ich noch erkennen. Die Zornesfalten waren komplett aufgepolstert.

    Ich war so perplex, dass ich ins Zimmer meines Sohnes gestürmt bin, auf die quasi nicht mehr vorhandenen Stirn- und Zornesfalten gezeigt habe, mit den Worten:

    "Siehste da noch Falten?" .
    Er (überrascht): "Nein!? Was hast Du denn gemacht?"
    Ich: "Jetzt ernsthaft. Die Falten sind weg, oder?"
    Er (lachend): "Ja, die sind wirklich weg."
    Ich (immer noch perplex): "Ich hab' mir da nur Peptide drauf geschmiert und weg waren sie."
    Er: "Kannste mal sehen, was Kosmetik alles kann, wenn man es richtig macht!"

    Heute Morgen nach dem Aufstehen waren die Zornesfalten wieder da, die Stirn aber immer noch relativ glatt. Bin gerade echt begeistert.
    Also so erstmal vertrage ich das TO Lactic Acid anscheinend. Es ist aber so, daß da ein paar Inhaltsstoffe drin sind, bei denen ich mir nicht sicher bin, ob die langfristig gesehen wieder Probleme machen.
    Das Problem mit Hyaluron hatte ich ja schon beschrieben (POD-Gefahr). Also eigentlich wäre es mir lieber, wenn Hyaluron nicht drin wäre. Ich nehme es eher notgedrungen in Kauf.
    Der zweite Inhaltsstoff, den ich eher kritisch sehe ist Propanediol. Ich bin mir nicht sicher, ob das komedogen wirkt. Propanediol ist so eine ölige Geschichte, wobei ich Gesichtsöle ja durchaus mag. Ich hatte aber schon mehrfach gelesen, dass Leute meinten davon Unreinheiten zu kriegen.
    Ist etwas zwiespältig, weil man mit dem Lactic Acid ja gerade Unreinheiten bekämpfen und keine neuen fördern will.
    Was haltet ihr von Propanediol?
    Letztlich bin ich mir nicht sicher ob die TO Seren für mich ideal sind.

  14. #574
    . Avatar von outis
    Registriert seit
    10.03.2019
    Ort
    Nord-Bayern
    Beiträge
    1.410

    AW: The Ordinary - Teil II

    Ich habe kein Problem mit Propanediol, denke ich zmd. Aber ich habe auch nur das ALA von TO (ist nicht mehr im Sortiment), das Propanediol-lastig ist. Das benutze ich nur 2x wöchentlich. Und ja, es ist ziemlich ölig.

    Bei der MandelSäure steht Propanediol an erster Stelle, vor Wasser und Mandelsäure (10%). Bei Lactic Acid 5 % steht Propanediol an 5. Stelle und hinter Milchsäure.
    Bei Mandelsäure ist also deutlich mehr Propanediol enthalten.
    Im Zweifel würde ich es dann lieber nicht testen. Auch weil zusätzlich HA drin ist, von dem auch nicht so ganz klar ist ob Du es dauerhaft verträgst.

    Wenn ich ein Produkt habe, bei dem Mund. 2 Hauptbestandteile enthalten sind, die ich als kritisch sehr, würde ich es nicht benutzen. .
    Vll. gibt es von The InkeyList was das besser für Dich passt.

  15. #575
    Inventar
    Registriert seit
    06.09.2008
    Beiträge
    3.735

    AW: The Ordinary - Teil II

    Zitat Zitat von outis Beitrag anzeigen
    Ich habe kein Problem mit Propanediol, denke ich zmd. Aber ich habe auch nur das ALA von TO (ist nicht mehr im Sortiment), das Propanediol-lastig ist. Das benutze ich nur 2x wöchentlich. Und ja, es ist ziemlich ölig.

    Bei der MandelSäure steht Propanediol an erster Stelle, vor Wasser und Mandelsäure (10%). Bei Lactic Acid 5 % steht Propanediol an 5. Stelle und hinter Milchsäure.
    Bei Mandelsäure ist also deutlich mehr Propanediol enthalten.
    Im Zweifel würde ich es dann lieber nicht testen. Auch weil zusätzlich HA drin ist, von dem auch nicht so ganz klar ist ob Du es dauerhaft verträgst.

    Wenn ich ein Produkt habe, bei dem Mund. 2 Hauptbestandteile enthalten sind, die ich als kritisch sehr, würde ich es nicht benutzen. .
    Vll. gibt es von The InkeyList was das besser für Dich passt.
    Danke, ich werde mich mal umschauen, was es noch so gibt.
    Lactic Acid möchte ich auf jeden Fall weiter benutzen. Zum einen, weil ich es im Gegensatz zu Salicylsäure gut vertrage. Zum anderen, weil es auf jeden Fall eine Verbesserung macht bei Verhornungen und verstopften Poren.

  16. #576
    . Avatar von outis
    Registriert seit
    10.03.2019
    Ort
    Nord-Bayern
    Beiträge
    1.410

    AW: The Ordinary - Teil II

    Was spricht gegen Glycolic Acid 7% Toning Solution?
    Das Rosenwasser? Verträgst Du Rosenwasser nicht? Ich mag falsch liegen, aber wenn Du Wildrosenöl verträgst, dann evtl. auch Rosenwasser.

    Ich war anfangs deswegen auch skeptisch. Habe mir von Tochter Rosenwasser zum Testen geben lassen. Ich hatte den Eindruck, dass ich davon ab und zu kleine rote "Pickel" bekomme. Verdünnt ging es.
    Bei Glycolic Acid 7% steht Rossenwasser hinter Glycolic Acid. Demnach sind weniger als 7% enthalten.
    Obwohl pures Rosenwasser bei mir suboptimal war vertrage ich Glycolic Acid 7% gut.

    Allerdings wirkt Glycolic Acid - so weit ich weiß - aufgrund der MoleküleGröße stärker als Milchsäure. Du sucht ja aber was mit dem Du 2x täglich peelen kannst, dafür ist es dann evtl. nicht geeignet.
    Benutzt Du das Latic Acid 2x täglich?

  17. #577
    Inventar Avatar von BettyBooo
    Registriert seit
    11.11.2017
    Ort
    NRW
    Beiträge
    1.585

    AW: The Ordinary - Teil II

    Zitat Zitat von outis Beitrag anzeigen
    Das ist ja toll!
    Nach dem Bericht bin ich geneigt das auch mal zu probieren.
    Allerdings hat bei mir Buffet nichts gebracht und da sind die gleichen Wirkstoffe drin wie im Matrixyl. Wobei ich nicht weiß ob da auch 10% drin sind.

    Hast Du in Bezug auf Buffet Erfahrung?
    Nein, das Buffet hatte ich noch nicht. Da kann ich leider keine Vergleiche ziehen.

  18. #578
    Inventar Avatar von BettyBooo
    Registriert seit
    11.11.2017
    Ort
    NRW
    Beiträge
    1.585

    AW: The Ordinary - Teil II

    Zitat Zitat von Julikäfer Beitrag anzeigen
    Danke, ich werde mich mal umschauen, was es noch so gibt.
    Lactic Acid möchte ich auf jeden Fall weiter benutzen. Zum einen, weil ich es im Gegensatz zu Salicylsäure gut vertrage. Zum anderen, weil es auf jeden Fall eine Verbesserung macht bei Verhornungen und verstopften Poren.
    Warum suchst Du überhaupt ein weiteres AHA, wenn Du das Lactic Acid so gut verträgst und Deine Haut auf neue Produkte so empfindlich reagiert? Außerdem machst Du doch auch noch die Behandlung gegen die Verhornungsstörung bei einem Dermatologen, oder? Das macht die Haut doch bestimmt auch noch mal empfindlich.

    Ich würde erstmal ein Fläschchen vom LA 5% leeren und dann mal schauen, ob das 10% LA in Frage kommt. Nicht, dass Du Dir durch Ungeduld die schönen Erfolge kaputt machst und am Ende wieder bei Null anfängst. Freu Dich doch einfach mal, dass Deine Haut gerade ein bisschen besser ist < zumindest habe ich es so verstanden, dass sie gerade besser ist als sonst. Das soll jetzt nicht belehrend rüber kommen, sondern ist gut gemeint.

  19. #579
    Inventar
    Registriert seit
    12.10.2008
    Beiträge
    2.978

    AW: The Ordinary - Teil II

    ja, genau den Eindruck habe ich auch.
    Bleibt doch erstmal bei dem Lactic in 5% und wechsle vllt später auf 10%, wenn du meinst das reicht nicht. Du machst ja weiter mit dem Laser und dann muss die Haut bald noch mit dem Winter klarkommen. Da würde ich nicht unbedingt jetzt ein weiteres AHA nehmen. Ja kann passieren, dass es bald wieder alles zuviel wird und du wieder auf dem Schlauch stehst und vllt gar nichts mehr geht(?)

  20. #580
    Inventar Avatar von BettyBooo
    Registriert seit
    11.11.2017
    Ort
    NRW
    Beiträge
    1.585

    AW: The Ordinary - Teil II

    Zitat Zitat von Julikäfer Beitrag anzeigen
    Also so erstmal vertrage ich das TO Lactic Acid anscheinend. Es ist aber so, daß da ein paar Inhaltsstoffe drin sind, bei denen ich mir nicht sicher bin, ob die langfristig gesehen wieder Probleme machen.
    Das Problem mit Hyaluron hatte ich ja schon beschrieben (POD-Gefahr). Also eigentlich wäre es mir lieber, wenn Hyaluron nicht drin wäre. Ich nehme es eher notgedrungen in Kauf.
    Der zweite Inhaltsstoff, den ich eher kritisch sehe ist Propanediol. Ich bin mir nicht sicher, ob das komedogen wirkt. Propanediol ist so eine ölige Geschichte, wobei ich Gesichtsöle ja durchaus mag. Ich hatte aber schon mehrfach gelesen, dass Leute meinten davon Unreinheiten zu kriegen.
    Ist etwas zwiespältig, weil man mit dem Lactic Acid ja gerade Unreinheiten bekämpfen und keine neuen fördern will.
    Was haltet ihr von Propanediol?
    Letztlich bin ich mir nicht sicher ob die TO Seren für mich ideal sind.
    Juli, tut mir leid. Den Kommentar oben hatte ich überlesen. Zu POD und Hyaluron habe ich das https://frolleinherr.com/beauty/hyal...-wahr-zu-sein/ gefunden.

    Propanediol vertrage ich gut, habe aber auch keine zu Unreinheiten neigende Haut.

    Ich würde trotzdem das LA weiter nehmen und erst reagieren, wenn tatsächlich Unverträglichkeiten auftauchen.

  21. #581
    Inventar
    Registriert seit
    12.10.2008
    Beiträge
    2.978

    AW: The Ordinary - Teil II

    und wenn du das Lactic einfach ne Zeit einwirken lässt und dann abnimmst?

    Soweit ich weiss lässt die Säure-Wirkung ja ohnehin nach einiger Zeit nach. Du hattest doch auch mal ein Säure-Peeling von Meentzen, das fandest du damals gut, wurde ja auch wieder abgespült.

  22. #582
    Inventar
    Registriert seit
    06.09.2008
    Beiträge
    3.735

    AW: The Ordinary - Teil II

    Ich nehme das Lactic Acid immer abends. Bisher gefällt es mir gut, deshalb werde ich auch erstmal dabei bleiben, wenn es keine Probleme macht. Das mit 10 % werde ich mir auch noch zulegen. Ich möchte das auch gerne mal testen.
    Ansonsten nehme ich weiterhin den AHA Toner von Alcina. Bisher klappt das gut.
    Wildrosenöl vertrage ich auch. Gefällt mir bisher gut. Bei Rosenwasser hatte ich aber Probleme. Ich hatte mal das von Rosense. Da hat die Haut sofort gemeckert. Deshalb weiß ich nicht, ob ich den TO Toner testen soll. Der hat aber sonst den Vorteil, daß er kein Parfüm enthält.
    Wenn das Alcina Tonic weiterhin keine Probleme macht, werde ich einfach dabei bleiben.

  23. #583
    Fortgeschritten Avatar von Zaire 1986
    Registriert seit
    11.05.2020
    Beiträge
    231

    AW: The Ordinary - Teil II

    Ich hatte früher auch Wildrosenöl, das vertrug ich damals recht gut, Rosenwasser von rosense und noch einer anderen Firma hingegen überhaupt nicht, da bekam ich viele Pickel und Irritationen von. Und von dem TO Toner ebenfalls. Schätze unteranderem wegen dem Rosenwasser... Ist einfach nix für mich und mein sensibles Häutchen.

    Wie findet ihr das Hyaluronic acid? Da ist ja sogar Panthotensäure enthalten, hab ich gesehen.

  24. #584
    Inventar Avatar von BettyBooo
    Registriert seit
    11.11.2017
    Ort
    NRW
    Beiträge
    1.585

    AW: The Ordinary - Teil II

    Rosenwasser habe ich noch nie benutzt. Ich finde das Balea med Gesichtswasser sehr gut und probiere deswegen nichts anderes.

    @Zaire: Das Hyaluronic Acid ist sehr klebrig. Wenn man es mit reichlich (Gesichts-)Wasser aufträgt, geht es aber. Feuchtigkeit spendet es gut. Der Hadalabo Premium Toner gefällt mir besser.

  25. #585
    Fortgeschritten Avatar von Zaire 1986
    Registriert seit
    11.05.2020
    Beiträge
    231

    AW: The Ordinary - Teil II

    Danke BettyBoo für deine Antwort. Ich hab es von TO noch im Lager, schon im Frühjahr bestellt und bisher nie genutzt, da ich den hada Labo Toner habe und der ja super ergiebig ist. Den hada Labo find ich so auch ganz gut.
    The ordinary hat einiges, was so klebrig ist oder.. das Nia war ja auch irgendwie so und dann schäumte es auch ab und an... Das fand ich nicht so toll.
    Hauptsache es rollt nicht ab, aber guter Tipp mit der Feuchtigkeit, dann versuch ich den demnächst Mal

  26. #586
    Inventar Avatar von BettyBooo
    Registriert seit
    11.11.2017
    Ort
    NRW
    Beiträge
    1.585

    AW: The Ordinary - Teil II

    @Zaire: Wenn Du beide hast, könntest Du morgens den Hadalabo nehmen und abends das HA von TO. So mache ich es. Abends ist es mir wurscht, wenn ich Produkte etwas aufwändiger einarbeiten muss. Hauptsache sie tun ihren Job und rollen sich nicht ab.

    Das Nia von TO habe ich nicht ausprobiert, habe aber schon oft gelesen, dass es sich abrollt und schäumt. Ich scheine Nia nicht zu vertragen. Ich hatte die beiden Gesichtscremes von CeraVe mit jeweils 4 % und habe davon sehr gereizte Haut plus Pickel bekommen. Seit dem habe ich mich da nicht mehr ran getraut.

    Das Caffeine Serum ist auch noch sehr klebrig, aber in nicht klebrige Seren zB. Marine gemixt, lässt es sich sehr gut verteilen und klebt auch kaum noch.

  27. #587
    Fortgeschritten Avatar von Zaire 1986
    Registriert seit
    11.05.2020
    Beiträge
    231

    AW: The Ordinary - Teil II

    Ich hatte Nia von TO und das hab ich manchmal vertragen, manchmal nicht, später fand ich raus, das da wohl ein Tensid enthalten ist, deswegen wohl auch dieses schäumen. wahrscheinlich vertrage ich es deswegen so unterschiedlich.
    Cerave pm mit nia hab ich auch gehabt, da hab ich dann meine fungal Acne mit getriggert, da war wohl was drinnen. Und den hada Labo vertrag ich auch ne gewisse Zeit und dann Mal wieder nicht, so wie das beim Nia von TO war. Habe jetzt mal gelesen, das da auch ein Tensid enthalten ist, wahrscheinlich auch deswegen dieses hin und her wie beim TO nia und verbrauche es nun am Dekolleté. Deswegen wollt ich nun ein neues hya dafür und dachte im Lager an das von TO.
    Von Paula das Nia 10% hab ich nun seit über 2 Monaten und vertrage es super. Es ist allerdings sehr wässrig, ich mische es immer mit was. Vielleicht wäre das ja noch eine Alternative?
    Es ist zwar teuer im Vergleich zu den ml, allerdings braucht man auch nur 2-3 Tropfen und somit hält es ewig, ich hab noch mehr als die Hälfte im Fläschchen, obwohl ich es über 3 Monate jeden Morgen und aller 2 Tage zusätzlich abends nutze. Das Nia von TO war bei mir nach der Zeit schon lang leer. Das hielt nur 1-1½ Monate bei gleicher Benutzung.

    - - - automatisch zusammengeführter Beitrag - - -

    *über 2 Monaten sollte es heißen...nutze es seit über 2 Monaten täglich morgens und aller 2 Tage auch zusätzlich abends und trotzdem ist noch mehr als die Hälfte enthalten

  28. #588
    Fortgeschritten
    Registriert seit
    18.11.2011
    Beiträge
    120

    AW: The Ordinary - Teil II

    An Nia hab ich tatsächlich gerade das 100 % Nia Pulver von TO in Benutzung, auch wenn da wohl einige Leute skeptisch sind wegen der Dosierung. Ich hatte nämlich mit dem Nia Serum auch das Problem, dass ich das gefühlt nicht zu 100 % vertragen habe. Wenn ich jetzt eine Messerspitze von dem Pulver in meine Gesichtscreme mische, vertrage ich es aber wunderbar.

    Das wäre also vielleicht auch eine Überlegung wert. Ich nehme halt nur den Stiel vom Messlöffel um zu dosieren, lieber zu wenig als zu viel.

  29. #589
    Inventar
    Registriert seit
    06.09.2008
    Beiträge
    3.735

    AW: The Ordinary - Teil II

    Zitat Zitat von BettyBooo Beitrag anzeigen
    @Zaire: Wenn Du beide hast, könntest Du morgens den Hadalabo nehmen und abends das HA von TO. So mache ich es. Abends ist es mir wurscht, wenn ich Produkte etwas aufwändiger einarbeiten muss. Hauptsache sie tun ihren Job und rollen sich nicht ab.

    Das Nia von TO habe ich nicht ausprobiert, habe aber schon oft gelesen, dass es sich abrollt und schäumt. Ich scheine Nia nicht zu vertragen. Ich hatte die beiden Gesichtscremes von CeraVe mit jeweils 4 % und habe davon sehr gereizte Haut plus Pickel bekommen. Seit dem habe ich mich da nicht mehr ran getraut.

    Das Caffeine Serum ist auch noch sehr klebrig, aber in nicht klebrige Seren zB. Marine gemixt, lässt es sich sehr gut verteilen und klebt auch kaum noch.
    Ich habe die gleiche Erfahrung mit Nias. Alle Produkte mit Nia haben bei mir gereizt und eher Pickel gefördert. Also ich kann nicht zu 100 % sagen, ob es nur daran lag. Trotzdem mache ich seither einen Bogen um diesen Inhaltsstoff.

  30. #590
    BJ-Einsteiger
    Registriert seit
    29.03.2016
    Beiträge
    86

    AW: The Ordinary - Teil II

    Ich hab mir das Nia & Zink-Serum von TO schon zweimal nachgekauft, weil es bei mir so super gegen Pickel und Glanz hilft. Und auch optisch gegen meine Riesenporen.
    Anfangs habe ich es pur verwendet, da hat es bei mir aber zu stark ausgetrocknet. Dann habe ich einfach morgens ein paar Tropfen in mein Hyaluronserum gegeben. Da ich gelesen hatte, dass es ein Tensid enthält, habe ich mir mal das Serum mit Nia von No cosmetics gekauft. Das enthält 5% Nia. Dieses Serum hab ich täglich pur nach meinem BHA aufgetragen. Aber ich habe den Eindruck, das von TO funktioniert bei mir besser. Sei es wegen der Konzentration vom Nia (wobei ich das von TO, wie gesagt, mische und das von No nicht) oder wegen des enthaltenen Zink. Hab mir daher beim Black Friday wieder ein Fläschchen bei TO bestellt. Und zusätzlich noch das Pulver, weil ich mir dachte, das kann ich nutzen, falls das Serum im Winter doch zu stark austrocknend wirkt. Dann nehm ich das eben im Frühjahr.
    Hier also mal ein positiver Erfahrungsbericht von jemandem mit leichter Akne.

  31. #591
    Fortgeschritten
    Registriert seit
    27.12.2012
    Beiträge
    169

    AW: The Ordinary - Teil II

    hallo ihr Lieben,
    nachdem ich seit Ewigkeiten mal wieder Zeit finde, mir über übers bestehende Beautyprogramm Gedanken zu machen, wollte ich euch mal folgendes fragen:

    Ich krieg das azelaic acid und die 8% ascorbin Acid + Alpha Arbutin nicht in meine Routine eingebaut, allen voran, weil ich es nur Abends unterbringen könnte und nicht so recht weiß, mit was es sich (nicht) verträgt. Habt ihr eventuell einen Tipp?
    meine abendroutine ist abwechselnd:

    Tag 1:
    7% glycolic Toner TO (im moment leider überall ausverkauft)
    2% bha liquid PC (die 2% Solution von TO ist ja seit Ewigkeiten nicht zu haben)
    10% lactic acid TO
    argan oil TO

    Tag 2:
    Von TO das 10% Nianciamide + Zink, TO argireline, TO amino acids + b5, aloe vera Saft pur, TO retinol 1% squalane.

    Morgens kann ich nichts weiter einbauen, bin schon froh, dass ich eine Kombi aus Tagescreme und Sonnenschutz gefunden habe, die für meine trockene Fetthaut (+ Verhornungsstörung) halbwegs zufriedenstellend funktioniert. Ich würde von TO irgendwann noch gern zusätzlich matrixyl und das marine hyaloronics einbauen. das sollte aber in die Tag 2 Routine gut rein passen.

    Gelegentlich nutze ich noch das NMF + HA und das 30% AHA, aber das wäre ja bei meiner Frage eher nicht von Bedeutung.

  32. #592
    . Avatar von outis
    Registriert seit
    10.03.2019
    Ort
    Nord-Bayern
    Beiträge
    1.410

    AW: The Ordinary - Teil II

    Bei TO gibt es demnächst einen Concealer, in 36 Farben. Auf der HP kann man schon die Inhaltsstoffe sehen, anders als bei den anderen Produkten, bei denen schon seit Monaten steht "coming soon". Kostet 5,80 € für 8 ml. Laut TO facebook/Instagram Seite ist der Launch am 19. Januar.

    Auf YT gibt es ein kurzes review von Mad about Skin.
    https://youtu.be/yUSqjkD9ciw

  33. #593
    . Avatar von outis
    Registriert seit
    10.03.2019
    Ort
    Nord-Bayern
    Beiträge
    1.410

    Daumen runter AW: The Ordinary - Teil II

    Zitat Zitat von Schokilade Beitrag anzeigen
    hallo ihr Lieben,
    nachdem ich seit Ewigkeiten mal wieder Zeit finde, mir über übers bestehende Beautyprogramm Gedanken zu machen, wollte ich euch mal folgendes fragen:

    Ich krieg das azelaic acid und die 8% ascorbin Acid + Alpha Arbutin nicht in meine Routine eingebaut, allen voran, weil ich es nur Abends unterbringen könnte und nicht so recht weiß, mit was es sich (nicht) verträgt. Habt ihr eventuell einen Tipp?
    meine abendroutine ist abwechselnd:

    Tag 1:
    7% glycolic Toner TO (im moment leider überall ausverkauft)
    2% bha liquid PC (die 2% Solution von TO ist ja seit Ewigkeiten nicht zu haben)
    10% lactic acid TO
    argan oil TO

    Tag 2:
    Von TO das 10% Nianciamide + Zink, TO argireline, TO amino acids + b5, aloe vera Saft pur, TO retinol 1% squalane.

    Morgens kann ich nichts weiter einbauen, bin schon froh, dass ich eine Kombi aus Tagescreme und Sonnenschutz gefunden habe, die für meine trockene Fetthaut (+ Verhornungsstörung) halbwegs zufriedenstellend funktioniert. Ich würde von TO irgendwann noch gern zusätzlich matrixyl und das marine hyaloronics einbauen. das sollte aber in die Tag 2 Routine gut rein passen.

    Gelegentlich nutze ich noch das NMF + HA und das 30% AHA, aber das wäre ja bei meiner Frage eher nicht von Bedeutung.
    Nachdem TO davon abrät Peptides mit "Direct acids" in einer Routine zu nutzen bleibt für azelaic acid eigentlich nur Tag 1. Allerdings rät TO auch davon ab es mit anderen Säuren zu benutzen. Bzgl. Reihenfolge schlägt TO vor "After Water-Based Serums". Ich würde es - auch wenn es der Regel von flüssig zu fest widerspricht - vor dem Öl auftragen.

    Ascorbic Acid 8% + Alpha Arbutin 2% soll weder mit Peptides noch mit "Direct acids" zusammen genutzt werden. Tag 2 wäre also ungünstig. An Tag 1 hast Du aber schon etliche Säuren, da würde ich es auch nicht unbedingt einbauen, aber ehr als an Tag 2, wegen Argireline Solution 10% und Niacinamide 10% + Zinc 1%. TO rät davon ab Niacamide zusammen mit Ascorbic Acid zu nutzen. Der Chef-Entwickler hat den Grund in einem Interview mal erläutert, ich erinnere mich aber gerade nicht wo das Video zu finden ist. Der Grund war aber nicht, dass man davon einen kurzzeitigen Flush bekommen könnte.

    Im Regime Guide von TO kann man nachlesen welche Produkte nicht kombiniert werden sollten und welche Reihenfolge TO zum Schichten empfiehlt.
    https://theordinary.deciem.com/regimenguide

  34. #594
    Inventar Avatar von Berrie
    Registriert seit
    27.01.2006
    Beiträge
    2.789
    Meine Laune...
    Fine

    AW: The Ordinary - Teil II

    Oh man, ich warte schon sooo lange sehnsüchtig darauf, dass das BHA wieder kommt...mittlerweile glaube ich nicht mehr daran. Naja, momentan ist´s mit Versand - Dank Brexit - soweit ich weiß eh ziemlich blöd. Da muss man eh noch abwarten.

  35. #595
    . Avatar von outis
    Registriert seit
    10.03.2019
    Ort
    Nord-Bayern
    Beiträge
    1.410

    AW: The Ordinary - Teil II

    TO schreibt dazu auf der HP, es könne beim Versand in die EU evtl. zu Verzögerungen kommen. Sie würden nicht erwarten, dass es zu zusätzlichen Gebühren für die Kunden in der EU kommt, falls doch würde Deciem diese im Voraus bezahlen. Für mich geht nicht klar hervor ob sie die Gebühren nur vor ab zahlen oder auch übernehmen.
    Die Info lässt sich leider nicht direkt verlinken. Wenn man auf der verlinkten Seite auf "Shipping + Delivery" (2. Icon in der linken Spalte) klick findet man die Info unter dem Punkt "Has Brexit delayed UK or EU shipments?"
    https://deciem.com/contact

  36. #596
    Inventar Avatar von BettyBooo
    Registriert seit
    11.11.2017
    Ort
    NRW
    Beiträge
    1.585

    AW: The Ordinary - Teil II

    Zitat Zitat von Zaire 1986 Beitrag anzeigen
    Von Paula das Nia 10% hab ich nun seit über 2 Monaten und vertrage es super. Es ist allerdings sehr wässrig, ich mische es immer mit was. Vielleicht wäre das ja noch eine Alternative?
    Es ist zwar teuer im Vergleich zu den ml, allerdings braucht man auch nur 2-3 Tropfen und somit hält es ewig, ich hab noch mehr als die Hälfte im Fläschchen, obwohl ich es über 3 Monate jeden Morgen und aller 2 Tage zusätzlich abends nutze. Das Nia von TO war bei mir nach der Zeit schon lang leer. Das hielt nur 1-1½ Monate bei gleicher Benutzung.

    - - - automatisch zusammengeführter Beitrag - - -

    *über 2 Monaten sollte es heißen...nutze es seit über 2 Monaten täglich morgens und aller 2 Tage auch zusätzlich abends und trotzdem ist noch mehr als die Hälfte enthalten
    Da ich keine Unreinheiten habe, brauche ich Nia nicht sooo dringend. Ich hätte halt gerne den porenverfeinernden und antioxidativen Effekt mitgenommen, wenn es mit den CeraVe Cremes geklappt hätte. Wenn ich Unreinheiten hätte, würde ich mich wahrscheinlich durch alle Produkte testen, auch Paula.

    Zitat Zitat von Ophelie Beitrag anzeigen
    Ich hab mir das Nia & Zink-Serum von TO schon zweimal nachgekauft, weil es bei mir so super gegen Pickel und Glanz hilft. Und auch optisch gegen meine Riesenporen.
    Anfangs habe ich es pur verwendet, da hat es bei mir aber zu stark ausgetrocknet. Dann habe ich einfach morgens ein paar Tropfen in mein Hyaluronserum gegeben. Da ich gelesen hatte, dass es ein Tensid enthält, habe ich mir mal das Serum mit Nia von No cosmetics gekauft. Das enthält 5% Nia. Dieses Serum hab ich täglich pur nach meinem BHA aufgetragen. Aber ich habe den Eindruck, das von TO funktioniert bei mir besser. Sei es wegen der Konzentration vom Nia (wobei ich das von TO, wie gesagt, mische und das von No nicht) oder wegen des enthaltenen Zink. Hab mir daher beim Black Friday wieder ein Fläschchen bei TO bestellt. Und zusätzlich noch das Pulver, weil ich mir dachte, das kann ich nutzen, falls das Serum im Winter doch zu stark austrocknend wirkt. Dann nehm ich das eben im Frühjahr.
    Hier also mal ein positiver Erfahrungsbericht von jemandem mit leichter Akne.
    Vielleicht probiere ich irgendwann auch mal das Pulver. Mir gefällt der Gedanke, eine homöopathische Menge in ein Gesichtswasser oder in eine Creme mischen zu können. In Kleinstmengen vertrage ich Nia nämlich; hatte ich schon mal in einem Gesichtswasser und in Ampullen.

    Zitat Zitat von Schokilade Beitrag anzeigen
    hallo ihr Lieben,
    nachdem ich seit Ewigkeiten mal wieder Zeit finde, mir über übers bestehende Beautyprogramm Gedanken zu machen, wollte ich euch mal folgendes fragen:

    Ich krieg das azelaic acid und die 8% ascorbin Acid + Alpha Arbutin nicht in meine Routine eingebaut, allen voran, weil ich es nur Abends unterbringen könnte und nicht so recht weiß, mit was es sich (nicht) verträgt. Habt ihr eventuell einen Tipp?
    meine abendroutine ist abwechselnd:

    Tag 1:
    7% glycolic Toner TO (im moment leider überall ausverkauft)
    2% bha liquid PC (die 2% Solution von TO ist ja seit Ewigkeiten nicht zu haben)
    10% lactic acid TO
    argan oil TO

    Tag 2:
    Von TO das 10% Nianciamide + Zink, TO argireline, TO amino acids + b5, aloe vera Saft pur, TO retinol 1% squalane.

    Morgens kann ich nichts weiter einbauen, bin schon froh, dass ich eine Kombi aus Tagescreme und Sonnenschutz gefunden habe, die für meine trockene Fetthaut (+ Verhornungsstörung) halbwegs zufriedenstellend funktioniert. Ich würde von TO irgendwann noch gern zusätzlich matrixyl und das marine hyaloronics einbauen. das sollte aber in die Tag 2 Routine gut rein passen.

    Gelegentlich nutze ich noch das NMF + HA und das 30% AHA, aber das wäre ja bei meiner Frage eher nicht von Bedeutung.
    Benutzt Du den Glycolsäure-Toner und das Lactic Acid echt an einem Abend? Ich kann Dir bei Deiner Frage: Wohin mit Acelaic Acid und Ascorbic A. + AA nicht wirklich zufriedenstellend weiterhelfen. Ich würde Dir nämlich Deine komplette Routine umbauen wollen .

    Zitat Zitat von outis Beitrag anzeigen
    Bei TO gibt es demnächst einen Concealer, in 36 Farben. Auf der HP kann man schon die Inhaltsstoffe sehen, anders als bei den anderen Produkten, bei denen schon seit Monaten steht "coming soon". Kostet 5,80 € für 8 ml. Laut TO facebook/Instagram Seite ist der Launch am 19. Januar.

    Auf YT gibt es ein kurzes review von Mad about Skin.
    https://youtu.be/yUSqjkD9ciw
    Habe ich zufällig auch gestern gesehen. Mal abwarten. Ich habe noch immer keine von den Foundations getestet. Habe noch zuviel anderes aufzubrauchen.
    ----
    Heute ist meine Ascorbyl Glucoside Solution leer geworden. Heute Abend benutze ich zum ersten Mal die Ascorbyl Tetraisopalmitate Solution. Bin schon gespannt.

    Das Matrixyl finde ich immer noch gut. Was mir aufgefallen ist: Morgens bügelt es mir die Zornesfalten nicht so gut weg wie abends. Keine Ahnung, ob ich nachts im Schlaf besonders streng gucke oder es vom Liegen kommt.

  37. #597
    . Avatar von outis
    Registriert seit
    10.03.2019
    Ort
    Nord-Bayern
    Beiträge
    1.410

    AW: The Ordinary - Teil II

    Zitat Zitat von BettyBooo Beitrag anzeigen
    [...]
    Benutzt Du den Glycolsäure-Toner und das Lactic Acid echt an einem Abend? Ich kann Dir bei Deiner Frage: Wohin mit Acelaic Acid und Ascorbic A. + AA nicht wirklich zufriedenstellend weiterhelfen. Ich würde Dir nämlich Deine komplette Routine umbauen wollen [...]
    Ich finde die Kombi Glycolsäure-Toner + Latic Acid 10 % + BHA auch ziemlich heftig. Bei mir wäre das zu viel des guten aber Schokilade schreibt ja, dass sie eine Verhornungsstörung hat und ihre Haut scheint es zu vertragen.


    Zitat Zitat von BettyBooo Beitrag anzeigen
    [...]
    Das Matrixyl finde ich immer noch gut. Was mir aufgefallen ist: Morgens bügelt es mir die Zornesfalten nicht so gut weg wie abends. Keine Ahnung, ob ich nachts im Schlaf besonders streng gucke oder es vom Liegen kommt.
    Klingt gut. Es reizt mich das auch mal auszuprobieren. Aber im Moment wüsste nicht wo ich wo ich es in die Routine packen soll. Morgens nehme ich Azelic Acid, abends Glycol-Toner und Vitamin C.

    Azelic Acid nehme ich im Wechsel 1x über das ganze Gesicht und 1x nur auf gerötete Stellen und (Pigment-)Flecken. Ich meine bei den Rötungen (speziell an den Nasenflügeln) inzwischen eine leichte Verbesserung zu sehen. Bei den PigmentFlecken bin ich mir unsicher ob es was bringt, aber vll. dauert das einfach. Alles in allem wirkt meine Haut aber trotzdem irgendwie ebenmäßiger.

    Marine Hyaluronics benutze ich seit einiger Zeit ca. jeden zweiten Abend. Ich hatte den Eindruck, dass es meine Haut irgendwie empfindlicher macht, war aber nicht sicher ob das ggf. vom Azelic Acid kommt, auch wenn ich nicht beides in der gleichen Routine verwende. Gestern hab ich etwas mehr als sonst benutzt und meine Haut war danach sofort gerötet. Ehr eine Art Flush, der dann auch bald wieder weg ging.
    Ich finde man braucht davon auch mehr als von HA. Beim Hada Labor Toner komme ich mit 2 Tropfen für Gesicht + Hals aus. Bei Marine Hyaluronics reichen 2 Tropfen nur schwer fürs Gesicht, das zieht bei mir weg wie nix. Wenn ich Wasser auftrage, zieht das nicht so schnell weg wie M.H.

  38. #598
    Inventar Avatar von BettyBooo
    Registriert seit
    11.11.2017
    Ort
    NRW
    Beiträge
    1.585

    AW: The Ordinary - Teil II

    Zitat Zitat von outis Beitrag anzeigen
    Ich finde die Kombi Glycolsäure-Toner + Latic Acid 10 % + BHA auch ziemlich heftig. Bei mir wäre das zu viel des guten aber Schokilade schreibt ja, dass sie eine Verhornungsstörung hat und ihre Haut scheint es zu vertragen.
    Das sollte keine Kritik von mir sein. Meine Frage zielte darauf ab, ob Schokilade bewusst 2 AHA-Produkte in einer Routine benutzt. Wir hatten es ja schon einige Male, dass jemand gar nicht wusste, dass er zwei AHAs in einer Routine hatte. Hätte ich besser formulieren sollen.

    Zitat Zitat von outis Beitrag anzeigen
    Klingt gut. Es reizt mich das auch mal auszuprobieren. Aber im Moment wüsste nicht wo ich wo ich es in die Routine packen soll. Morgens nehme ich Azelic Acid, abends Glycol-Toner und Vitamin C.

    Azelic Acid nehme ich im Wechsel 1x über das ganze Gesicht und 1x nur auf gerötete Stellen und (Pigment-)Flecken. Ich meine bei den Rötungen (speziell an den Nasenflügeln) inzwischen eine leichte Verbesserung zu sehen. Bei den PigmentFlecken bin ich mir unsicher ob es was bringt, aber vll. dauert das einfach. Alles in allem wirkt meine Haut aber trotzdem irgendwie ebenmäßiger.

    Marine Hyaluronics benutze ich seit einiger Zeit ca. jeden zweiten Abend. Ich hatte den Eindruck, dass es meine Haut irgendwie empfindlicher macht, war aber nicht sicher ob das ggf. vom Azelic Acid kommt, auch wenn ich nicht beides in der gleichen Routine verwende. Gestern hab ich etwas mehr als sonst benutzt und meine Haut war danach sofort gerötet. Ehr eine Art Flush, der dann auch bald wieder weg ging.
    Ich finde man braucht davon auch mehr als von HA. Beim Hada Labor Toner komme ich mit 2 Tropfen für Gesicht + Hals aus. Bei Marine Hyaluronics reichen 2 Tropfen nur schwer fürs Gesicht, das zieht bei mir weg wie nix. Wenn ich Wasser auftrage, zieht das nicht so schnell weg wie M.H.
    Acelaic Acid reizt mich auch noch. Das hatte ich noch nie. Aber wie Du schon gesagt hast, es wird immer schwerer die Produkte gescheit in die Routine einzubauen. Erstmal abwarten, was das Tetraisopalmitate mit meiner Haut anstellt. Vielleicht wirkt sich das ja schon Hautton ausgleichend aus.

    Das stimmt, vom Marine Hyaluronics brauchte ich auch immer ca. 6 Tropfen für Gesicht und Hals, wenn ich es alleine benutzt habe. Vom Hadalabo brauche ich nur 2 Tropfen. Unverträglichkeiten hatte ich mit dem Marine keine.

  39. #599
    Fortgeschritten
    Registriert seit
    27.12.2012
    Beiträge
    169

    AW: The Ordinary - Teil II

    Ja, ich benutze in Vergleich zu anderen sehr viel säuren. meine haut braucht das tatsächlich. Früher hatte ich noch 2 mal die Woche das 30% AHA + 2% BHA. Das brauchte ich dann nach einigen Monaten nicht mehr. evtl ist es aber auch an der Zeit zu gucken, wie die Haut ohne den zusätzlichen Toner klar kommt.


    Danke für die ausführliche Antwort zu zu Azalaic Acid und zum Vit C. Ich hatte das schon so ähnlich mal bei TO gelesen gehabt vor längerer Zeit. Neuere Beiträge auf Blogs usw. sehen da kein Problem mehr bei der Kombi.
    Ich habe jetzt nach den Säuren eine Wartezeit eingebaut von bis zu 30 Minuten. Und danach kommt dann die Feuchtigkeitspflege in Form vom Amino Acid, Marine Hyaloronics, Argiline und Nia+Zinc. Darüber gebe ich dann das Azalaic Acid und darüber dann entweder Arganöl oder jeden 2. Tag Retinol.

    Habe auch gemerkt, Mein Vit C. hatte ich wohl leider schon vor einigen Monaten geöffnet, deshalb gehe ich davon aus, dass es sowieso nicht mehr völlig wirksam ist. Ich werde mich bei Vit C. noch mal ein lesen und evtl ein anderes Produkt aussuchen. Am liebsten eins, dass vom Gefühl her nicht ölig ist. das stört mich auch am Retinol, aber davon hab ich sogar noch ein Backup, das muss ich erst aufbrauchen.

    Ich hatte übrigens am 27.12. bestellt, die mail zum Versand kam am 7.1. und angekommen ist es am 13.1. ohne extra Kosten.

  40. #600
    . Avatar von outis
    Registriert seit
    10.03.2019
    Ort
    Nord-Bayern
    Beiträge
    1.410

    AW: The Ordinary - Teil II

    Retinol würde ich persönlich vor dem Azalaic Acid nehmen. Da beides Wirkstoffe sind würde ich mich in dem Fall an die Regel von flüssig zu fest, durchsichtig zu undurchsichtig halten. Außerdem ist mir die Wirkung von Retinol wichtiger als die von Azalaic Acid, deshalb Retinol näher an die Haut.

    Es ist aber eine persönliche Entscheidung/Präferenz, es spricht auch nichts dagegen es so zu machen wie Du es machst.

    Danke für die Info bzgl. Bestellung.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

w3 projects UG
(haftungsbeschränkt)

Torellstr. 7
10243 Berlin

Beautyjunkies.de ©2003 – 2021

Sie möchten Werbung auf Beautyjunkies buchen? Dann schreiben Sie uns bitte eine E-Mail: info@w3-projects.de

Als Händler oder Dienstleister im Beauty-Bereich haben Sie zudem umfangreiche Möglichkeiten, Ihre Produkte oder Leistungen individuell in den Beauty Arkaden und im Trendletter zu präsentieren. Bei Interesse kontaktieren Sie uns bitte über das Kontaktformular.