Noch kein Mitglied?
Passwort vergessen?
 
Seite 3 von 8 ErsteErste 12345 ... LetzteLetzte
Ergebnis 81 bis 120
  1. #81
    Allwissend Avatar von cessna
    Registriert seit
    10.07.2011
    Beiträge
    1.212
    Meine Laune...
    Cool

    AW: Asiatische Kosmetik - Teil II

    Ich mag sie auch sehr. Beruhigt gereizte Haut schnell. Ich nutze es am ganzen Körper und natürlich im Gesicht. Einfach vielseitig.

  2. #82
    Experte Avatar von Lilliy
    Registriert seit
    21.08.2017
    Beiträge
    937

    AW: Asiatische Kosmetik - Teil II

    Ich finde die neue Flasche auch sehr schön. Hab aber noch die alte Version, die ich mir gestern mit Niacinamide gepimt hab, funktioniert gut, hat sich alles aufgelöst. Ich hatte davor das Sidmool niaten serum, aber hat mich nicht überzeugt und ist mir auch zu teuer für 30ml.

  3. #83
    Experte Avatar von Snail
    Registriert seit
    31.03.2019
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    896

    AW: Asiatische Kosmetik - Teil II

    Ich wollte man hören wer euch regelmäßig bei Yesstyle bestellt? Irit Eser schreibet auf ihrem Blog, dass jetzt teilweise die Ware aus Holland kommt und daher nicht mehr so lange dauert. Hat jemand schon Erfahrung damit? Die Versandkosten sind ja auch ok und laut Website kann man auch, falls man Zollgebühren bezahlen muss diese zurückbekommen. Hat das schon jemand gemacht?

    ich habe länger nichts mehr aus Korea oder Japan bestellt, weil mich die Steuern und die Lieferzeit so stören. Missha, Cosrx und Klairs bestelle ich in D. Mit den 30% bei Flaconi sind die Preise nicht mehr so unterschiedlich.

  4. #84
    Beautyjunkie Avatar von jasminbluete
    Registriert seit
    26.03.2018
    Beiträge
    7.789

    AW: Asiatische Kosmetik - Teil II

    Snail, hab zwar keine Erfahrungen damit, es aber auch bei Irit gelesen und auch schon ein paar Mal auf IG von anderen gehört, dass das jetzt viel einfacher als früher sei

  5. #85
    Experte Avatar von Snail
    Registriert seit
    31.03.2019
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    896

    AW: Asiatische Kosmetik - Teil II

    Das lässt ja hoffen! Vor allem wenn nächstes Jahr der Freibetrag bei Auslandsbestellungen wegfällt....Ich werde es mal im Verlau& des Jahres testen, Hadalabo gibt’s halt immer noch nicht in D.

  6. #86
    Forengöttin Avatar von Enigma
    Registriert seit
    01.04.2010
    Beiträge
    8.375

    AW: Asiatische Kosmetik - Teil II

    Zitat Zitat von Snail Beitrag anzeigen
    Vor allem wenn nächstes Jahr der Freibetrag bei Auslandsbestellungen wegfällt...
    Das habe ich ja noch gar nicht gehört. Zoll für alle Bestellungen, auch unter 150€?

    Edit: Gefunden. Das war es dann wohl mit Bestellungen aus Südkorea. Auf den Affentanz beim Zoll für jede kleine Bestellung habe ich keine Lust.
    I don't necessarily agree with everything I think. (A. Eldritch)

  7. #87
    Experte Avatar von Snail
    Registriert seit
    31.03.2019
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    896

    AW: Asiatische Kosmetik - Teil II

    Die Zollfreigrenze von 22€ wird ab 2021 abgeschafft, d.h. man muss auf alle Waren Mehrwertsteuer bezahlen. Dann wird das Bestellen im EU-Ausland komplizierter.

  8. #88
    Forengöttin Avatar von Enigma
    Registriert seit
    01.04.2010
    Beiträge
    8.375

    AW: Asiatische Kosmetik - Teil II

    Ich lese das gerade nach. Ich glaube, dann werde ich dieses Jahr noch ein paar Back Up meiner Lieblingsprodukte ordern das war's dann... Ich sehe gerade, daß Du vorhin Flaconi erwähntest. Mal sehen, was ich künftig stattdessen dort bestellen kann.
    I don't necessarily agree with everything I think. (A. Eldritch)

  9. #89
    Experte Avatar von Snail
    Registriert seit
    31.03.2019
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    896

    AW: Asiatische Kosmetik - Teil II

    Geht mir ähnlich. Leider ist Flaconi bei asiatischer Kosmetik noch nicht so gut sortiert. Klairs, Corsx und Benton gibt’s aber mit Abstrichen. Missha hat einen guten Deutschen Onlineshop.
    Wenn Yesstyle jetzt das Europalager ausbaut, könnte das eine echte Alternative werden.

  10. #90
    Forengöttin Avatar von Enigma
    Registriert seit
    01.04.2010
    Beiträge
    8.375

    AW: Asiatische Kosmetik - Teil II

    Ich kriege gerade echt ein wenig die Krise. Seit 2011 kaufe ich meine Pflege hauptsächlich und meine BB Creams ausschließlich in Südkorea. Die 19% wären teilweise ja gar nicht dramatisch, aber der Aufwand mit dem Zoll...
    I don't necessarily agree with everything I think. (A. Eldritch)

  11. #91
    Experte Avatar von Lilliy
    Registriert seit
    21.08.2017
    Beiträge
    937

    AW: Asiatische Kosmetik - Teil II

    Ich finde es auch sehr bedauerlich und werde mir dieses Jahr auch noch ordentlich Backups zulegen. Hadalabo gibts auch bei Amazon, aber keine Ahnung wie dann die Mehrwertsteuer berechnet wird. Meint ihr, die schlagen das auf den Preis drauf oder kassiert das die Post bei Zustellung ein?

  12. #92
    Experte Avatar von Snail
    Registriert seit
    31.03.2019
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    896

    AW: Asiatische Kosmetik - Teil II

    Das mit Amazon weiß ich schon, da hab ich auch schon bestellt, aber wie die das dann regeln? Im Moment kriegt man bei Amazon teilweise asiatische Kosmetik über JOLSE UK, aber das fällt ja dann auch weg, wenn die aus der EU raus sind.
    Ich denke viele asiatische Shops werden sich dann was überlegen und dann doch Lager in der EU anlegen. Wird dann vielleicht etwas teurer, aber das ist ok.
    Ich hab mal Preise verglichen bei Klairs. Wenn ich bei Flaconi bei 30% bestelle, macht der Unerschied zu eBay ca. 1-2€ aus, dafür habe ich es nach 2 Tagen. Alles, was ich so bekomme, wird jetzt in D bestellt. Es gibt aber ein paar Produkte die kriegt man hier gar nicht oder nur total überteuert. Mal abwarten!
    Ich habe meine Pflege von 98% asiatisch auf 20% asiatisch runtergefahren, da ich vermerkt habe, dass es auch in D tolle, innovative Kosmetikfirmen gibt. Leider etwas teurer, aber die Wirksamkeit ist super und die Beschaffung einfach.

  13. #93
    frei wie der Wind Avatar von Almut
    Registriert seit
    30.05.2018
    Ort
    Budni-Land
    Beiträge
    3.758

    AW: Asiatische Kosmetik - Teil II

    Zitat Zitat von Snail Beitrag anzeigen
    Im Moment kriegt man bei Amazon teilweise asiatische Kosmetik über JOLSE UK, aber das fällt ja dann auch weg, wenn die aus der EU raus sind.
    Aber, aber - da will doch das Bobbele bis Ende des Jahres ein ganz tolles Freihandelsabkommen aushandeln!

    Nein, mal ernsthaft: Ich denke, dass so einige Anbieter, die bisher aus UK versendet haben, sich demnächst ein Zweitlager aufbauen werden, um den EU-Markt weiterhin zu bedienen. Deciem zum Beispiel.

  14. #94
    Experte Avatar von Snail
    Registriert seit
    31.03.2019
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    896

    AW: Asiatische Kosmetik - Teil II

    Ich denke, wenn Yesstyle sowas schon in Betrieb hat werden JOLSE und andere nachziehen. Bei Yesstyle kann man sich ja sogar die Zollgebühren zurückerstatten lassen, wenn man was zahlen muss. Das hat ja einen Grund. Mal abwarten was so passiert, aber ich hab da lieber einen Plan B, damit ich nicht auf Produkte angewiesen bin, die man dann schlecht kriegt. Bei SC mag ich zwar koreanische sehr gerne, hab aber auch welche die leichter zu beschaffen sind.

  15. #95
    Forengöttin Avatar von Enigma
    Registriert seit
    01.04.2010
    Beiträge
    8.375

    AW: Asiatische Kosmetik - Teil II

    Bei mir sind es vor allem die Toner, die ich ersetzen müßte.
    I don't necessarily agree with everything I think. (A. Eldritch)

  16. #96
    frei wie der Wind Avatar von Almut
    Registriert seit
    30.05.2018
    Ort
    Budni-Land
    Beiträge
    3.758

    AW: Asiatische Kosmetik - Teil II

    Ich bin ja temporär komplett auf Paula's Choice umgestiegen, weil ich mal schauen wollte, was mit meiner Haut passiert, wenn ich wirklich konsequent nur mit PC pflege (bis jetzt nur Gutes! ). Aber ich hätte natürlich trotzdem gern die Option, auch weiterhin asiatische Kosmetik bestellen zu können. Von daher hat mich die Info auf Irit Esers Blog auch sehr gefreut. Ich hab zwar nur einmal bei Yesstyle bestellt, aber Hadalabo bekomme ich sonst nirgends.

  17. #97
    Forenkönigin Avatar von TaraFairy
    Registriert seit
    19.07.2008
    Ort
    Saarland
    Beiträge
    4.595

    AW: Asiatische Kosmetik - Teil II

    Und bei Hadalabo finde ich die Preise auch echt okay.
    Bei mir sind es nur noch einzelne koreanische Produkte, auf die würde ich allerdings sehr ungern verzichten.
    Ich denke aber, dass ich die bei Flaconi, Yesstyle etc. beziehen kann.

  18. #98
    Forengöttin Avatar von Enigma
    Registriert seit
    01.04.2010
    Beiträge
    8.375

    AW: Asiatische Kosmetik - Teil II

    Ich muß mich korrigieren: Toner und natürlich BB Creams. Ich habe die letzten Jahre kaum noch Foundations benutzt und die westlichen BB Creams, die ich probiert habe, gingen alle gar nicht. Da muß ich also tatsächlich gucken, wie ich die ersetze.
    I don't necessarily agree with everything I think. (A. Eldritch)

  19. #99
    Forengöttin Avatar von Tigerkatzi
    Registriert seit
    07.11.2005
    Ort
    Österreich
    Beiträge
    39.228
    Meine Laune...
    Relaxed

    AW: Asiatische Kosmetik - Teil II

    Bei uns in Ö. gilt das scheinbar seit 1.1.2020 bereits , ich muss zwar nicht zu irgendeinem Zoll, weil sich das bei uns über die Post regeln lässt, aber ich habe auch keine Lust darauf, dass mit den angekündigten stärkeren Kontrollen jedes Päckchen aufgemacht und alles angegrabbelt wird . Bei mir ist es auch nur mehr HadaLabo - eine Flasche habe ich noch im Bunker von der Premium Lotion, mal sehen, was ich dann mache - möchte den Booster von PC ja schon länger ausprobieren, aber das ist halt eine andere Preisklasse so für ständige Verwendung hatte ich das eigentlich nicht vor

  20. #100
    Experte Avatar von mary1
    Registriert seit
    05.09.2015
    Beiträge
    939

    AW: Asiatische Kosmetik - Teil II

    Was wird sich da ändern?! Gibt’s keine Zollfreigrenze mehr?!

  21. #101
    frei wie der Wind Avatar von Almut
    Registriert seit
    30.05.2018
    Ort
    Budni-Land
    Beiträge
    3.758

    AW: Asiatische Kosmetik - Teil II

    Ach ja, stimmt, BB-Creams - da nutze ich die Missha Perfect Cover, und Missha hat ja zum Glück einen ganz gut bestückten deutschen Onlineshop.

    - - - automatisch zusammengeführter Beitrag - - -

    Zitat Zitat von mary1 Beitrag anzeigen
    Was wird sich da ändern?! Gibt’s keine Zollfreigrenze mehr?!
    https://www.startpage.com/row/search...2021&l=deutsch

  22. #102
    Experte Avatar von Lilliy
    Registriert seit
    21.08.2017
    Beiträge
    937

    AW: Asiatische Kosmetik - Teil II

    Bei mir ist es auch Hadalabo und vor allem Sonnencreme und auch noch Seren, auf die ich nicht verzichten mag. Hoffe sehr, dass es da Möglichkeiten geben wird.

  23. #103
    Forengöttin Avatar von Enigma
    Registriert seit
    01.04.2010
    Beiträge
    8.375

    AW: Asiatische Kosmetik - Teil II

    Die ersten (Nach-)Käufe sind getätigt. Eine weitere Flasche meines Etude House-Toners, dann wollte ich die Purito BB Cream testen, genauso wie die Missha Signature BB Cream. Die Missha im Hinblick auch auf eventuell späteres Nachkaufen bei Flaconi. Die Signature und die PC bekommen wir da ja offenbar problemlos, genauso wie die Klairs, die ich auch sehr mag.
    I don't necessarily agree with everything I think. (A. Eldritch)

  24. #104
    BJ-Einsteiger Avatar von Aubrey
    Registriert seit
    12.12.2019
    Beiträge
    86

    AW: Asiatische Kosmetik - Teil II

    @Almut: Ich hab gelesen, dass du viele Tuch-Masken benutzt hast. Benutzt du die immer noch regelmäßig? Kannst du eine empfehlen, die viel Feuchtigkeit spendet und wenig reizende Stoffe hat (Alkohol, Parfüm, Äth. Öle)?
    Oder gerne auch jemand anders von euch, wenn er was empfehlen kann

  25. #105
    frei wie der Wind Avatar von Almut
    Registriert seit
    30.05.2018
    Ort
    Budni-Land
    Beiträge
    3.758

    AW: Asiatische Kosmetik - Teil II

    Momentan bin ich total weg von Tuchmasken. Zur Zeit pflege ich ja ausschließlich mit Paula's Choice, und da passen mir die asiatischen Tuchmasken nicht ins Konzept. Generell sind die asiatischen Masken alle sehr auf Feuchtigkeit ausgelegt. Allerdings darf man auch nicht zimperlich sein, was Duft und irgendwelche Pflanzenextrakte und ähnliche zweifelhafte Zutaten angeht. Komischerweise ist das ganze koreanische Zeugs trotzdem total verträglich.

    Mein erstes Tuchmaskenset war dieser Zehnerpack von Secriss, den ich wirklich ganz toll fand. Leider scheint er zur Zeit nicht erhältlich zu sein. Es gibt ihn aber noch mit zehn gleichen Masken. Du müsstest mal zurücklesen - ich habe eigentlich jede Maske kurz kommentiert. Es waren auf jeden Fall mehrere sehr feuchtigkeitsspendende dabei. Alkohol war so gut wie nie enthalten, wenn ich mich recht entsinne, und der Duft war auch meist recht dezent.

    - - - automatisch zusammengeführter Beitrag - - -

    Hier hab ich eine Maske von Benton gefunden, die frei von Alkohol und Parfüm ist. Ich kenne sie selber nicht, aber die INCIs klingen gut. Generell ist Benton eine der besseren Marken - bisschen teurer als andere, dafür eher was für Leute, die gewissen Ansprüche an die INCIs haben.

  26. #106
    BJ-Einsteiger Avatar von Aubrey
    Registriert seit
    12.12.2019
    Beiträge
    86

    AW: Asiatische Kosmetik - Teil II

    Almut, vielen Dank für deine Antwort. Dann werde ich mal reinschauen und nochmal etwas zurücklesen!

  27. #107
    Experte Avatar von Snail
    Registriert seit
    31.03.2019
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    896

    AW: Asiatische Kosmetik - Teil II

    Die Benton Masken sind super und man kriegt sie in D bei Flaconi. Warte auf eine 30% Aktion, dann sind sie nicht so teuer. Ich mag 8m Moment auch die Gelmaske von Schaebens und die kriegt man in der Drogerie. Auch die Balea-Tuchmadken sind echt gut.

  28. #108
    frei wie der Wind Avatar von Almut
    Registriert seit
    30.05.2018
    Ort
    Budni-Land
    Beiträge
    3.758

    AW: Asiatische Kosmetik - Teil II

    Im Paulastrang wurde gerade ein 30%-Code für Flaconi gepostet: MPACSD30

  29. #109
    Fortgeschritten
    Registriert seit
    05.12.2018
    Beiträge
    499

    AW: Asiatische Kosmetik - Teil II

    Apropos Benton.
    Auf den Tea Tree Toner gestoßen und überlege, da mein Hada Labo Toner leer wird(erst nach 1 Jahr!)
    Bin auch auf das Aloe Propolis Soothinggel gestoßen. Hat das jemand mal getestet(auf Öliger, feuchtigkeitsarmer Haut)?

    Bin auch auf der Suche nach nem Serum bzw allgemein Sachen in Richtung der koreanischen Gesichtpflegesachen.

    Es ist nur so viel, dass ich hier mit viereckigen Augen sitze und gar keinen durchblick mehr habe^^-.-.

    Ich suche Sachen ohne Dimethicone, weil ich davon fiese Unterlagerungen bekomme.
    Sachen die Feuchtigkeit spenden bei Öliger Haut. Serum, Creme/gel..sowas in die Richtung.
    Ich kriege immer wieder mit, dass die koreanische Gesichtspflege wohl echt ziemlich gute Produkte in Sachen Hautpflege und Feuchtigkeit haben sollen, doch habe ich da wirklich Null Durchblick=(

  30. #110
    Experte Avatar von Snail
    Registriert seit
    31.03.2019
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    896

    AW: Asiatische Kosmetik - Teil II

    Wenn du schon mit koreanischer Kosmetik anfängt, besorg dir Sachen, die man auch in Der EU problemlos kriegt, ab 2021 fällt der Freibetrag bei Bestellungen außerhalb der EU und du musst auf alles MwSt bezahlen.
    Benton finde ich ist eine tolle Marke. Das Serum mag ich sehr gerne und auch die Nachtcreme. Allerdings hab ich trockene Haut.

  31. #111
    Experte Avatar von Lilliy
    Registriert seit
    21.08.2017
    Beiträge
    937

    AW: Asiatische Kosmetik - Teil II

    Das Benton Aloe Propolis Soothinggel hatte ich schon, war gut, aber fand es jetzt nicht anders als andere Aloe Gels. Kaufe inzwischen nur noch das 99% Aloe Gel von Etude House weil es so viel billiger und wesentlich mehr in der Flasche enthalten ist.

    Ich war immer total begeistert von der Scinic Honey All in One Ampoule, tolles Serum, super Preis für einen riesigen Pott, aber die Produktion wurde anscheinend leider eingestellt und die Reste für hohe Preise bei ebay verkauft. Hab mir die Honey Ampoule von Farmstay bestellt, ist so ähnlich formuliert.

    Ich finde auch, dass japanische & koreanische Gesichtspflege tolle Produkte zu einem unschlagbaren Preis bieten, wenn ich sehe was z.B. die Sachen von PC kosten. Von Hada Labo kann ich dir wirklich sehr die Premiumversion des Toners ans Herz legen. Kaufe ich immer wieder nach und benutze ich morgens und abends.

  32. #112
    Experte Avatar von Snail
    Registriert seit
    31.03.2019
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    896

    AW: Asiatische Kosmetik - Teil II

    Hadalabo mag ich auch sehr. Ich benutze allerdings seit Jahren die normale Version. Ist für mich völlig ausreichend. Die haben einen tollen Waschschaum mit Hya, der ein bisschen Feuchtkeit auf der Haut hinterlässt. Da die Verfügbarkeit immer unterschiedlich ist, bin ich jetzt auf Cerave umgestiegen, da leichter zu beschaffen, aber grundsätzlich kann ich den empfehlen.
    der Scenic Ampoule trauere ich auch nach. Die von Farmstay hat mich nicht begeistert, vor allem da der Inhalt doch etwas anders ist, hab sie weiterverschenkt.
    Ich bin jetzt immer mehr weg von koreanischer Kosmetik, weil die Verfügbarkeit und Beschaffung einfach nervig ist. Ich kaufe nur noch Marken, die ich im Notfall auch in D bekomme, außer Hadalabo! Wishtrend und Benton Sachen sind bei Flaconi bei 30% Rabatt nicht viel teurer, Missha hat einen guten Online-Shop und den Banila-Reiniger bekomme ich notfalls bei Douglas. Werde bei Gelegenheit mal noch Yesstyle Ausprobieren - könnte eine Alternative sein.

    - - - automatisch zusammengeführter Beitrag - - -

    Bei Aloe schwöre ich auf das Aloe Gel von Cosrx, das benutze ich imme4 den ganzen Sommer!

  33. #113
    frei wie der Wind Avatar von Almut
    Registriert seit
    30.05.2018
    Ort
    Budni-Land
    Beiträge
    3.758

    AW: Asiatische Kosmetik - Teil II

    Bei Yesstyle hab ich mal Hadalabo gekauft, das hat einwandfrei geklappt. Ist meine einzige Bezugsquelle für Hadalabo (Amazon und eBay bin ich raus).

  34. #114
    frei wie der Wind Avatar von Almut
    Registriert seit
    30.05.2018
    Ort
    Budni-Land
    Beiträge
    3.758

    AW: Asiatische Kosmetik - Teil II

    Super, Snail - jetzt hast Du mich animiert, mir mal wieder eine Buddel Hadalabo zu bestellen. Na gut, ich brauch eh demnächst nen neuen Toner, und ich erinnere mich, dass der meine Rötungen schön beruhigt hat.

  35. #115
    Experte Avatar von Snail
    Registriert seit
    31.03.2019
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    896

    AW: Asiatische Kosmetik - Teil II

    Hi, hi, man sollte hier nicht zu viel lesen. Ich bestelle Hadalabo immer eBay oder Amazon, je nachdem wo es billiger ist, aber nachdem Yesstyle alle evtl. Anfallenden Gebühren erstattet ist das mal ein Versuch wert. Ein bisschen sparen tut man damit auch noch. Benutze von Hadalabo auch noch den blauen mit Tranexamsäure, die normalerweise morgens draufkommt (abends Azelain).

  36. #116
    frei wie der Wind Avatar von Almut
    Registriert seit
    30.05.2018
    Ort
    Budni-Land
    Beiträge
    3.758

    AW: Asiatische Kosmetik - Teil II

    Genau, das ist der, den ich schon mal hatte und den ich mir auch diesmal wieder bestellt habe (in der leichten Version, nicht in Rich). Andere kenne ich gar nicht, vielleicht sollte ich auch mal einen anderen probieren?

  37. #117
    frei wie der Wind Avatar von Almut
    Registriert seit
    30.05.2018
    Ort
    Budni-Land
    Beiträge
    3.758

    AW: Asiatische Kosmetik - Teil II

    Mein Toner ist seit Montag unterwegs und ja, er kommt aus den Niederlanden. Das wäre wirklich toll, wenn man so auch nächstes Jahr noch unaufwendig Korea-Kosmetik bestellen könnte!

  38. #118
    Experte Avatar von Snail
    Registriert seit
    31.03.2019
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    896

    AW: Asiatische Kosmetik - Teil II

    Das ist eine tolle Info Almut. Das stand bei Irit Eser ja auch schon. Ich denke, deshalb bezahlen sie auch Auslagen, falls man doch welche hat, weil sie auf Dauer auf ein EU-Lager umstellen, aber vielleicht nicht immer alles verfügbar ist und dann doch aus HK kommt.

  39. #119
    frei wie der Wind Avatar von Almut
    Registriert seit
    30.05.2018
    Ort
    Budni-Land
    Beiträge
    3.758

    AW: Asiatische Kosmetik - Teil II

    Hast Du schon mal den COSRX Galactomyces-Toner gehabt und kannst etwas dazu sagen? Ich hab den noch von meiner letzten YesStyle-Bestellung hier herumliegen und traue mich nicht dran.

  40. #120
    Experte Avatar von Snail
    Registriert seit
    31.03.2019
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    896

    AW: Asiatische Kosmetik - Teil II

    Bin mir nicht sicher. Hab aber einen vergleichbaren von Secret Key in Gebrauch und hatten einen von Benton. Ich benutze ihn abends nach dem Toner. Einen wirklichen Mehrwert hab ich nicht festgestellt, außer, dass er halt nochmal Feuchtigkeit spendet. Auch keine Unvertäglichkeit. Eigentlich ist es ein „harmloser“, gut verträglicher Wirkstoff der sehr gehypt wird.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

w3 projects UG
(haftungsbeschränkt)

Torellstr. 7
10243 Berlin

Beautyjunkies.de ©2003 – 2021

Sie möchten Werbung auf Beautyjunkies buchen? Dann schreiben Sie uns bitte eine E-Mail: info@w3-projects.de

Als Händler oder Dienstleister im Beauty-Bereich haben Sie zudem umfangreiche Möglichkeiten, Ihre Produkte oder Leistungen individuell in den Beauty Arkaden und im Trendletter zu präsentieren. Bei Interesse kontaktieren Sie uns bitte über das Kontaktformular.