Login
Noch kein Mitglied?
Passwort vergessen?
 
Ergebnis 1 bis 6
  1. #1
    BJ-Einsteiger Avatar von Toscana
    Registriert seit
    22.02.2019
    Ort
    Lübeck
    Beiträge
    60
    Meine Laune...
    Happy

    Malt jemand von Euch?

    Hallo zusammen,

    nachdem ich mit einer Freundin schon zweimal bei einer Artnight war, habe ich mir gestern nun Malzubehör für Acrylmalerei sowie ein Buch für Einsteiger gekauft.
    Ich will mich mal daran versuchen.

    Mal von Euch jemand?
    Wenn ja, wie seid Ihr dazu gekommen? Habt Ihr Kurse besucht?

    Liebe Grüße
    Toscana
    Wirf' die Erwartungen anderer über Bord,
    dann rudert es sich leichter!

  2. #2
    Fortgeschritten Avatar von Kleinigkeit
    Registriert seit
    06.03.2019
    Beiträge
    138

    AW: Malt jemand von Euch?

    Hallo Toscana,

    ich male hin und wieder ganz gerne!
    Generell mache ich in meiner freien Zeit zwar einiges an kreativen Krams, aber Malen entspannt mich am meisten.
    Weiß garnicht mehr so genau, wie es dazu gekommen ist (Kurse habe ich jedenfalls nicht besucht)
    Möglicherweise waren es mangelhafte Acrylfarben, die nicht geeignet waren, um feine Arbeiten zu bemalen.
    Für "chaotisch und dick" auf Leinwand verteilt sind die "billigen" Acrylfarben allerdings sehr gut geeignet.
    Also ein perfektes Fehlkaufrecycling.

    Hauptsächlich mag ich das Zusammenspiel verschiedener Farben, experimentiere auch gerne mal mit Krakelierlack oder Patina und lasse mich dabei von den Ergebnissen überraschen.

    Nur wenige Dinge die ich male, haben ein konkretes Motiv.
    Malen ist für mich Etwas, wo es kein Richtig oder Falsch gibt. Die pure Freiheit

    Ich hoffe es bereitet Dir ebenso Freude

  3. #3
    BJ-Einsteiger Avatar von Toscana
    Registriert seit
    22.02.2019
    Ort
    Lübeck
    Beiträge
    60
    Meine Laune...
    Happy

    AW: Malt jemand von Euch?

    Die "pure Freiheit", das werde ich mir merken!
    Das muss meinem Kopf erstmal ankommen bzw. meinen Kopf befreien, kopfgesteuert, wie ich nun mal bin.
    Ich bin ein Typ, der absolut unkreativ war/ist und deshalb tue ich mich schwer.
    Zur Zeit schaue ich viele Videos auf Youtube, lerne über Techniken und hole mir Tipps und Ideen.
    Gestern kam der Karton mit den Utensilien an, und ich habe gleich ein kleines Bild gemalt (20 x 20).

    Was ist denn Krakelierlack? Und wie bringst Du Patina auf bzw. aus was ist die Patina?
    Wirf' die Erwartungen anderer über Bord,
    dann rudert es sich leichter!

  4. #4
    Fortgeschritten Avatar von Kleinigkeit
    Registriert seit
    06.03.2019
    Beiträge
    138

    AW: Malt jemand von Euch?

    Krakelierlack -auch Reisslack genannt- wird auf eine (ebenfalls getrocknete) Acrylfarbschicht aufgetragen und muss erstmal trocknen (dieser Lack ist auch farblos).
    Gibst Du nun eine zweite Schicht Acrylfarbe drüber, enstehen Risse, welche die drunterliegende (also erste) Farbschicht freilegen. Gerade bei stark kontrastierenden Farben entsteht so ein interessanter Effekt.
    Krakelierlack ist angenehm einfach in der Handhabung

    Patina basiert auf Metallhaltigen Farben, welche mit dafür bestimmten Lösungen zum Oxidieren gebracht werden.
    Dieser Effekt beruht auf alltäglichen Phänomenen, wie grün angelaufenen Statuen (z.B. Die Freiheitsstaute, die ja eigentlich nicht grün gebaut wurde), oder wie Eisen, welches mit der Zeit rostet und rot/braun wird.
    Verschiedene Flüssigkeiten bewirken verschiedene Effekte auf widerum verschiedenen Metallen.

    Die gängigen Effekte sind Rot, Orange, Braun und Grün. (Andere Farben sind aber möglich)

    Bei "Boesner" auf der Seite findet man Info (auch Materialien) dazu - sowie eine Tabelle, die Aufschluss über die Kombinationsmöglichkeiten gibt.

    Manchmal gibt es auch in anderen Künstlerbedarfsläden vor Ort entsprechende "Systeme" (also Metallfarbe plus passender Patinierflüssigkeit).
    Gerade beim Patinieren würde ich aber immer nur zwei Komponenten desselben Herstellers empfehlen, plus den Gebrauch von Handschuhen, da es sich doch schon um Chemikalien handelt.
    Es sind Stoffe in der Lösung, die auch die Haut reizen können (unbedingt an die Angaben/Gebrauchsanleitung halten).

    Es klingt zu Anfang vielleicht etwas aufwändig, aber es ist garnicht so schlimm, und macht einen Heidenspaß.

    Du kannst mal "Patina Bilder" googeln, da bekommst Du einen guten Eindruck davon, wie sowas am Ende aussehen kann
    Geändert von Kleinigkeit (14.04.2019 um 15:11 Uhr) Grund: Ergänzung

  5. #5
    BJ-Einsteiger Avatar von Toscana
    Registriert seit
    22.02.2019
    Ort
    Lübeck
    Beiträge
    60
    Meine Laune...
    Happy

    AW: Malt jemand von Euch?

    Danke Dir, ich werde mal googlen...
    Klingt auf jeden Fall spannend!
    Wirf' die Erwartungen anderer über Bord,
    dann rudert es sich leichter!

  6. #6
    Mad Scientist Avatar von Crystal.Mercury
    Registriert seit
    29.06.2009
    Beiträge
    1.130

    AW: Malt jemand von Euch?

    Ich male auch, viel und gerne und eigentlich schon immer. Allerdings mit Aquarellfarben, die liegen mir besser und man kann sie platzsparend überall mit hin nehmen. Ich male nämlich sehr viel unterwegs, in ein Aquarellpapierbuch. "Urban Sketching" ist das meistens, da kann man aber auch mit jedem anderen Medium malen/zeichnen.
    Mit Urban Sketching kann man auch wunderbar das Motivsuchproblem umgehen. Man malt, was vor einem ist.
    Mikroben sind Freunde!

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

w3 projects UG
(haftungsbeschränkt)

Torellstr. 7
10243 Berlin

Beautyjunkies.de ©2003 – 2018

Sie möchten Werbung auf Beautyjunkies buchen? Dann schreiben Sie uns bitte eine E-Mail: info@w3-projects.de

Als Händler oder Dienstleister im Beauty-Bereich haben Sie zudem umfangreiche Möglichkeiten, Ihre Produkte oder Leistungen individuell in den Beauty Arkaden und im Trendletter zu präsentieren. Bei Interesse kontaktieren Sie uns bitte über das Kontaktformular.