Login
Noch kein Mitglied?
Passwort vergessen?
 
Seite 9 von 10 ErsteErste ... 78910 LetzteLetzte
Ergebnis 321 bis 360
  1. #321
    ♣ TREE HUGGER ♣ Avatar von Chilli-Sister
    Registriert seit
    20.07.2007
    Ort
    Cambodunum
    Beiträge
    38.107

    AW: Raumdüfte / Räucherstäbchen / Räuchern Teil II

    Ich hatte zuletzt öfter Räucherstäbchen von Auroshika an:
    • Tulsi-Basilikum
    • Orange Blossom
    • Almora Breeze



    Dann habe ich mir vorgestern zwei neue Mischungen von "Vielharmonie" gegönnt:
    Zeit der Wunder *klick*
    Träume und Visionen *klick*

    Vor lauter Begeisterung hab ich Dussel dann gleich die erste neue Mischung direkt auf's Sieb gepackt ............................ ohne vorher Backpapier drunter zu legen.
    Erst als ich sah, wie sich die Harze blasenbildend mit dem Sieb verbinden, wurde ich wach.
    Da war's natürlich schon zu spät.

    Mein Schatz versucht nun, das Sieb irgendwie sauber zu kriegen.
    (seine Pläne gehen von Backofenreiniger bis zu irgendwelchen Dingen aus den Tiefen seines Werkzeugkoffers ...)

    Habt ihr ne' Idee ???
    Sagen, was man denkt. Und vorher was gedacht haben. || (Harry Rowohlt)


  2. #322
    Landpomeranze Avatar von BabeRuth
    Registriert seit
    24.01.2006
    Ort
    Wolpertingerhausen
    Beiträge
    42.662

    AW: Raumdüfte / Räucherstäbchen / Räuchern Teil II

    Zitat Zitat von Chilli-Sister Beitrag anzeigen
    Ich hatte zuletzt öfter Räucherstäbchen von Auroshika an:
    • Tulsi-Basilikum
    • Orange Blossom
    • Almora Breeze



    Dann habe ich mir vorgestern zwei neue Mischungen von "Vielharmonie" gegönnt:
    Zeit der Wunder *klick*
    Träume und Visionen *klick*

    Vor lauter Begeisterung hab ich Dussel dann gleich die erste neue Mischung direkt auf's Sieb gepackt ............................ ohne vorher Backpapier drunter zu legen.
    Erst als ich sah, wie sich die Harze blasenbildend mit dem Sieb verbinden, wurde ich wach.
    Da war's natürlich schon zu spät.

    Mein Schatz versucht nun, das Sieb irgendwie sauber zu kriegen.
    (seine Pläne gehen von Backofenreiniger bis zu irgendwelchen Dingen aus den Tiefen seines Werkzeugkoffers ...)

    Habt ihr ne' Idee ???
    Ich habe es auch schon öfter geschafft, das Sieb zu verklumpen....ich sage nur: Drahtbürste!
    Wenn das nix bringt....Neukauf.
    Ich freue mich, wenn es regnet. Denn wenn ich mich nicht freue, regnet es auch. (Karl Valentin)

  3. #323
    Seifenjunkie Avatar von Igittchen
    Registriert seit
    28.11.2015
    Beiträge
    593

    AW: Raumdüfte / Räucherstäbchen / Räuchern Teil II

    Wenn richtig viel dran hängt, hilft eigentlich nur freibrennen. Sieb mit Zange oder so halten und (unbedingt) draußen anzünden und das Harz verbrennen lassen. (Gibt's auch bei YT diverse Filmchen zu) Stinkt ziemlich erbärmlich Mit der Drahtbürste nacharbeiten.
    So kriegt man es zwar wieder frei, aber das Metall wird dunkel und bissl fleckig, sieht also alles andere als neu aus Kannst dir ja bei Gelegenheit mal wieder ein schickes gönnen
    Viele Grüße vom Igittchen

  4. #324
    ♣ TREE HUGGER ♣ Avatar von Chilli-Sister
    Registriert seit
    20.07.2007
    Ort
    Cambodunum
    Beiträge
    38.107

    AW: Raumdüfte / Räucherstäbchen / Räuchern Teil II

    Freibrennen?

    Du lieber Jott ........... ich guck mal, was Männe anstellt und dann kann ich mich noch einbringen.
    Sagen, was man denkt. Und vorher was gedacht haben. || (Harry Rowohlt)


  5. #325
    Seifenjunkie Avatar von Igittchen
    Registriert seit
    28.11.2015
    Beiträge
    593

    AW: Raumdüfte / Räucherstäbchen / Räuchern Teil II

    Guck z.B hier: https://www.youtube.com/watch?v=OkQKsPzAW9o Rechts siehst du dann auch, wie die Siebe aussehen, wenn man das öfter macht...
    Viele Grüße vom Igittchen

  6. #326
    ♣ TREE HUGGER ♣ Avatar von Chilli-Sister
    Registriert seit
    20.07.2007
    Ort
    Cambodunum
    Beiträge
    38.107

    AW: Raumdüfte / Räucherstäbchen / Räuchern Teil II

    Vermelde: VOLLZUG

    Er hat es in Backofenreiniger einwirken lassen und dann mit der Drahtbürste geschrubbt.
    Nur in der Mitte noch minimal dunkelgrau - sonst prima.

    Gleich mal neu entfachen ...... aber jetzt MIT Backpapier
    Sagen, was man denkt. Und vorher was gedacht haben. || (Harry Rowohlt)


  7. #327
    Seifenjunkie Avatar von Igittchen
    Registriert seit
    28.11.2015
    Beiträge
    593

    AW: Raumdüfte / Räucherstäbchen / Räuchern Teil II

    Ich habe nach langer Zeit auch mal wieder was aufgelegt, bin irgendwie völlig ab davon, nur noch Räucherstäbchen...
    Da mir "gekokeltes" meist total auf den Sender geht, hab ich mir jetzt sone Platte zugelegt und da kommt dann noch ne Lage Sand drauf. So düftelt es meist wirklich dezent.
    Gestern gab's Dammar, Angelika und Eichenrinde
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken
    Viele Grüße vom Igittchen

  8. #328
    ♣ TREE HUGGER ♣ Avatar von Chilli-Sister
    Registriert seit
    20.07.2007
    Ort
    Cambodunum
    Beiträge
    38.107

    AW: Raumdüfte / Räucherstäbchen / Räuchern Teil II

    Das sieht toll aus - und man kann es fast erschnuppern.

    Wo hast du diese Platte her?
    Sagen, was man denkt. Und vorher was gedacht haben. || (Harry Rowohlt)


  9. #329
    Seifenjunkie Avatar von Igittchen
    Registriert seit
    28.11.2015
    Beiträge
    593

    AW: Raumdüfte / Räucherstäbchen / Räuchern Teil II

    Ja, ich fand das auch so hübsch, dass ich es glatte fotografieren mochte Mit der Platte und teils einer ordentlichen Sandschicht (je nach Teelicht) mörsere ich jetzt erst mal die Harze nicht, die zerfließen so ganz langsam ohne zu kokeln (Dammar schmilzt ja eh sehr fix). Gestern hatte ich mal son mit Zypresse aromatisierten Weihrauch drauf getestet - und mußte nicht weglaufen WR geht bei mir ja fast nur homöopathisch War aber schwach genug und die Zypresse war dezent auch ganz angenehm.
    Die Platte hab ich von talania - bin ich neulich bei YT drüber gestolpert.
    Was machen deine Räucheraktivitäten so?
    Viele Grüße vom Igittchen

  10. #330
    ♣ TREE HUGGER ♣ Avatar von Chilli-Sister
    Registriert seit
    20.07.2007
    Ort
    Cambodunum
    Beiträge
    38.107

    AW: Raumdüfte / Räucherstäbchen / Räuchern Teil II

    Aaahhhh - Räucherblech heisst das!

    Ich bin zur Zeit eher Stäbchenmässig unterwegs .... raussitzen am Balkon ist wegen Malergerüst am Haus gerade nicht schön, also fällt das derzeit abends leider flach.
    Sagen, was man denkt. Und vorher was gedacht haben. || (Harry Rowohlt)


  11. #331
    ♣ TREE HUGGER ♣ Avatar von Chilli-Sister
    Registriert seit
    20.07.2007
    Ort
    Cambodunum
    Beiträge
    38.107

    AW: Raumdüfte / Räucherstäbchen / Räuchern Teil II

    Ich hab gerade auf dem Sieb die "Herzenssonne" von der Blumenschule Schongau.
    SO SCHÖN !!
    Sagen, was man denkt. Und vorher was gedacht haben. || (Harry Rowohlt)


  12. #332
    ♣ TREE HUGGER ♣ Avatar von Chilli-Sister
    Registriert seit
    20.07.2007
    Ort
    Cambodunum
    Beiträge
    38.107

    AW: Raumdüfte / Räucherstäbchen / Räuchern Teil II

    Heute gab es abends bei geöffnetem Balkon eine kleine Kohle:
    Kiefernharz + Eichenmoos + Angelikawurzel



    Jetzt kommt wieder die Jahreszeit, wo ich Kohle und Rauch brauche.
    Sagen, was man denkt. Und vorher was gedacht haben. || (Harry Rowohlt)


  13. #333
    Landpomeranze Avatar von BabeRuth
    Registriert seit
    24.01.2006
    Ort
    Wolpertingerhausen
    Beiträge
    42.662

    AW: Raumdüfte / Räucherstäbchen / Räuchern Teil II

    Zirbelkieferöl im Duftschälchen
    Ich freue mich, wenn es regnet. Denn wenn ich mich nicht freue, regnet es auch. (Karl Valentin)

  14. #334
    ♣ TREE HUGGER ♣ Avatar von Chilli-Sister
    Registriert seit
    20.07.2007
    Ort
    Cambodunum
    Beiträge
    38.107

    AW: Raumdüfte / Räucherstäbchen / Räuchern Teil II

    Kooooohle



    Drauf war Poekar und die Mischung "Klang" von Artemisia (Rosenwurz, Mistel, Holunder, Zirbenharz).
    Sagen, was man denkt. Und vorher was gedacht haben. || (Harry Rowohlt)


  15. #335
    Aufbraucherin Avatar von Cateline
    Registriert seit
    21.02.2019
    Ort
    Südlich der Donau
    Beiträge
    1.196

    AW: Raumdüfte / Räucherstäbchen / Räuchern Teil II

    Ich würde auch gern mal wieder räuchern, aber in meiner kleinen Wohnung machen die zwangsweise angebrachten drei Rauchmelder nicht mit. Egal wo ich es versuche, binnen weniger Minuten geht das schrille Getöse los. Sogar bei Räucherstäbchen! Ich kann mich nur mit einem Räucherstäbchen vor das gekippte WoZi-Fenster stellen, wo der Rauch dann möglichst gleich rauszieht, und das ist ja nun nicht unbedingt Sinn der Sache. Die idiotischen Rauchmelder!!! Abmachen darf ich sie nicht, ich muss sie dranlassen, weil ich sonst jeglichen Versicherungsschutz verliere, zudem sind sie verplombt und werden - zwangsweise wiederum - einmal im Jahr von der Firma kontrolliert, die damit beauftragt wurde. Und jedesmal vor dem Räuchern auf die Leiter zu klettern, um Einmalhandschuhe vorsichtig über die Plombe zu ziehen, ist mir zu dumm. So macht Räuchern absolut keinen Spaß.

  16. #336
    Seifenjunkie Avatar von Igittchen
    Registriert seit
    28.11.2015
    Beiträge
    593

    AW: Raumdüfte / Räucherstäbchen / Räuchern Teil II

    Echt jetzt, auch durch Räucherstäbchen Feueralarm? Das ist krass! Bei uns tun die genau nix, ich nutze allerdings die Japanischen Stäbchen, die eh nicht besonders viel Rauch entwickeln.
    Stövchen ggf. mit Sand drunter raucht auch nicht, *duftet* aber eher, als dass es "räuchert" Kommt vielleicht auch ein bisschen drauf an, was du brauchst / was dir reicht?
    Viele Grüße vom Igittchen

  17. #337
    Aufbraucherin Avatar von Cateline
    Registriert seit
    21.02.2019
    Ort
    Südlich der Donau
    Beiträge
    1.196

    AW: Raumdüfte / Räucherstäbchen / Räuchern Teil II

    Ja, leider auch durch Räucherstäbchen. In der kleinen Wohnung hängen die Rauchmelder nur jeweils ein paar Meter in drei kleinen Räumen auseinander, da gellen einem die Ohren, wenn sie anschlagen, nur weil ein Räucherstäbchen in der Nähe glimmt und ein bißchen Rauch aufsteigt. Ich habe eh keine stark kokelnden Stäbchen wie die tibetischen, sondern nur raucharme. Geht trotzdem nicht.

    Diie Stövchen kenne ich, habe auch eins. Das ist ganz nett, wenn man Duft haben möchte, aber zum "Ausräuchern"/Reinigen von Räumen bringt das nichts. Da kann ich ebenso gut auch ätherische Öle in einem Vernebler nehmen, wenn es nur um den Duft geht. Aber ich hätte halt gern die energetische Wirkung von Salbei oder Wacholder etc. zum Reinigen der Räume.

    Mich nerven die Rauchmelder tierisch. Wir hatten schon den ca. zehnten Fehlalarm in unserem Haus, und vor einer Woche war die Feuerwehr mit drei großen Einsatzwägen und zig Mann da und trampelte hektisch durchs Haus in den dritten Stock rauf, weil da ein Rauchmelder nicht mehr zu schrillen aufhörte und wir notgedrungen die Feuerwehr rufen mussten. Wir wussten ja nicht, ob wirklich was kokelt oder nicht. Bewohner war nicht da, also Tür aufgestemmt, rein, alles untersucht - Fehlalarm. Nix war. Der Mieter durfte dafür abends um 21 Uhr, als er heimkam, erst mal zur Polizei, weil die Tür versiegelt war und er den neuen Schlüssel holen musste. Da ist man auch bedient, wenn man heimkommt und hört, dass vor ein paar Stunden ein halbes Dutzend Feuerwehrmänner die Wohnung durchsucht haben.

  18. #338
    ♣ TREE HUGGER ♣ Avatar von Chilli-Sister
    Registriert seit
    20.07.2007
    Ort
    Cambodunum
    Beiträge
    38.107

    AW: Raumdüfte / Räucherstäbchen / Räuchern Teil II

    Das ist ja schade, Cateline

    Wir haben hier auch Rauchmelder (einen unten / einen oben) das reicht - Vermieterin hat uns überlassen, wo und wieviele (hauptsache "welche" wegen der Pflicht)

    Die schlagen nicht mal an, wenn ich mit Kohle räuchere.

    (sollte ich mir evtl. mal Gedanken machen, ob die überhaupt Sinn machen )

    Nur einer in der Küche hat immer angeschlagen - den haben wir dann räumlich versetzt.
    Seitdem ist Ruhe.
    Eigentlich sollen sie eh nur in die Fluchtwege, hab ich mal gehört.
    Sagen, was man denkt. Und vorher was gedacht haben. || (Harry Rowohlt)


  19. #339
    Aufbraucherin Avatar von Cateline
    Registriert seit
    21.02.2019
    Ort
    Südlich der Donau
    Beiträge
    1.196

    AW: Raumdüfte / Räucherstäbchen / Räuchern Teil II

    In jedem Schlafzimmer, Kinderzimmer und Flur, der als Fluchtweg dient (tut er ja meistens, wenn man zur Tür raus muss oder will), sind Rauchmelder gesetzlich vorgeschrieben. Da bei mir der Weg aus dem Schlafzimmer zum Flur bzw. zur Wohnungstür durch das Wohnzimmer führt, musste ich auch dort noch einen anbringen lassen.

    Dass eure Vermieterin das euch überlässt, wo und wie viele, klingt zwar im ersten Moment nett, ist aber höchst fahrlässig und riskant, denn im Fall eines Brandes und zu wenigen bzw. nicht den vorgeschriebenen Rauchmeldern zahlt weder eure Haftpflichtversicherung noch die Hausrat- noch die Gebäudeversicherung der Wohnungseigentümerin auch nur einen Cent. Das heißt, sie und ggfs. auch ihr bleibt auf dem Schaden sitzen. Angenommen, andere Wohnungen würden durch einen Brand mitbeschädigt, der von eurer Wohnung ausgeht, oder Menschen würden dauerhaft zu Schaden kommen oder verletzt werden, können die finanziellen Schäden weit über das hinausgehen, was ihr selber oder die Eigentümerin jemals bezahlen könntet. Außerdem ist in Bayern vorgeschrieben, dass einmal jährlich eine Wartung und Dokumentation erfolgen muss. Kann man das nicht nachweisen (oder die Wohnungseigentümerin), greift ebenfalls bei einem Schadensfall keine einzige Verischerung. Ihr solltet euch da nochmal kundig machen. Falls was passiert, seid ihr komplett versicherungstechnisch unabgesichert.

    Sorry für den OT. Ich weiß das Ganze deshalb so genau, weil im Haus bei uns fast bis zum Gericht gestritten wurde, wozu wir verpflichtet sind und wozu nicht. Nicht der/die VermieterIn entscheidet, wo wie viele Rauchmelder hin sollen, oder die Mieter selbst, sondern das ist gesetzlich verpflichtend geregelt.

  20. #340
    Seifenjunkie Avatar von Igittchen
    Registriert seit
    28.11.2015
    Beiträge
    593

    AW: Raumdüfte / Räucherstäbchen / Räuchern Teil II

    Bei uns (ebenfalls BY) ist auch alles zugepflastert mit den Dingern, überall außer in Küche, Klo und Bad hängt einer. Wird auch regelmäßig kontrolliert - und dass sie funktionieren haben wir ein paar mal beim Braten anbraten erleben dürfen, wenn wir vergessen hatten, die Türen zu Flur und Wohnzimmer zu schließen
    Aber ich würde wetten, dass unsere einfach andere sind, denn was du beschreibst, Cateline, hört sich für mich so an, als ob man in deinen Räumen auch keine Zigaretten rauchen könnte? Das geht hier locker, ohne dass was anschlägt, obwohl eher mehr Rauch als meine Räucherstäbchen... Mit dem Räucherpfännchen bin ich auch schon durchs Haus gestapft, dabei hab ich allerdings etwas hektisch den Rauch verwedelt Das war natürlich deutlich weniger Qualm als was ich so hie und da in Videos auf YT gesehen habe (und das "spirituelle" leidet etwas ) aber ich fand es von der Wirkung her ausreichend.
    Haben wir scheinbar Glück gehabt mit der Auswahl der Geräte, die der Vermieter getroffen hat.

    Habe gerade eine Erkältungsmischung mit Kamille, Kampfer und Co. auf dem Stövchen (qualmt gar nicht), da ich das Gefühl habe, da könnte sich was entwickeln...Wenn ich es nötig habe, empfinde ich den Duft als angenehm - ansonsten ist es eigentlich kein besonderer Genuß Mir gefällt's, also scheint es zu passen
    Viele Grüße vom Igittchen

  21. #341
    Aufbraucherin Avatar von Cateline
    Registriert seit
    21.02.2019
    Ort
    Südlich der Donau
    Beiträge
    1.196

    AW: Raumdüfte / Räucherstäbchen / Räuchern Teil II

    Wenn meine Nachbarin ihr Essen mal wieder anbrennen lässt (passiert ihr oft) oder die Küchentür nicht beim Kochen zumacht, hören wir auch wieder den Alarm. Ich find's ein bißchen blöd, denn wenn das so weitergeht mit den häufigen Fehlalarmen, reagiert im Haus (24 Parteien) bald niemand mehr, wenn irgendwo ein Rauchmelder schrillt. Für den Fall, dass es tatsächlich mal brennt, wäre das natürlich fatal. Die Geräte sind an sich gut, ein Elektromeister, der im Haus wohnt, sagte, sie gehören zur besseren Sorte Rauchmelder. Sie sind uns allen von der Hausverwaltung einheitlich aufs Auge gedrückt worden, Beschluss der Eigentümerversammlung. Wir Mieter hatten da nichts mitzureden.

    Ich werde nun auch das Stövchen nehmen oder es nochmals mit Räucherstäbchen in einem Ecke probieren, wo der Rauchmelder nicht direkt in der Nähe hängt. Vielleicht klappt es dann. Habe noch soooo schöne Räucherstäbchen im Vorrat, Zeder, Palo Santo und Zirbelkiefer.

  22. #342
    ♣ TREE HUGGER ♣ Avatar von Chilli-Sister
    Registriert seit
    20.07.2007
    Ort
    Cambodunum
    Beiträge
    38.107

    AW: Raumdüfte / Räucherstäbchen / Räuchern Teil II

    Cateline, und? Hast schon dreimal Fehlalarm ausgelöst inzwischen?

    Ich hatte gestern was sooooooooo tolles drauf.
    Von Kirchenweihrauch: Zirben-Al Hojari
    Sowas leckeres!
    Sagen, was man denkt. Und vorher was gedacht haben. || (Harry Rowohlt)


  23. #343
    Aufbraucherin Avatar von Cateline
    Registriert seit
    21.02.2019
    Ort
    Südlich der Donau
    Beiträge
    1.196

    AW: Raumdüfte / Räucherstäbchen / Räuchern Teil II

    Nöh, habe noch nicht geräuchert. Ist noch nicht so weit. Alles zu seiner Zeit, auch das Räuchern.

  24. #344
    ♣ TREE HUGGER ♣ Avatar von Chilli-Sister
    Registriert seit
    20.07.2007
    Ort
    Cambodunum
    Beiträge
    38.107

    AW: Raumdüfte / Räucherstäbchen / Räuchern Teil II

    Hatte sich so gelesen, als hättest du Lust drauf, deshalb hab ich gefragt.

    Ich überlege gerade - Kohle oder Sieb - Sieb oder Kohle ....
    Sagen, was man denkt. Und vorher was gedacht haben. || (Harry Rowohlt)


  25. #345
    Aufbraucherin Avatar von Cateline
    Registriert seit
    21.02.2019
    Ort
    Südlich der Donau
    Beiträge
    1.196

    AW: Raumdüfte / Räucherstäbchen / Räuchern Teil II

    Zitat Zitat von Chilli-Sister Beitrag anzeigen
    Hatte sich so gelesen, als hättest du Lust drauf, deshalb hab ich gefragt.
    Ja, ich habe schon Lust drauf, aber nicht in meinem momentanen Durcheinander. Da passt es einfach nicht.

  26. #346
    ♣ TREE HUGGER ♣ Avatar von Chilli-Sister
    Registriert seit
    20.07.2007
    Ort
    Cambodunum
    Beiträge
    38.107

    AW: Raumdüfte / Räucherstäbchen / Räuchern Teil II

    Das kann einen aber auch etwas erden und runterbringen. (weisst du sicher eh)

    Ich habe auch schon mal mein Räucherzeugs aus einer Umzugskiste gefischt und eine Kohle angemacht, weil ich es einfach "gebraucht" habe.
    Grade wenn viel Durcheinander um einen herum ist ...


    Es wurde jetzt weder Kohle noch Sieb, sondern ein Armenisches Räucherpapier.
    Sagen, was man denkt. Und vorher was gedacht haben. || (Harry Rowohlt)


  27. #347
    Landpomeranze Avatar von BabeRuth
    Registriert seit
    24.01.2006
    Ort
    Wolpertingerhausen
    Beiträge
    42.662

    AW: Raumdüfte / Räucherstäbchen / Räuchern Teil II

    Bei mir war es gestern Lavendelöl im Duftschälchen.
    Ich freue mich, wenn es regnet. Denn wenn ich mich nicht freue, regnet es auch. (Karl Valentin)

  28. #348
    ♣ TREE HUGGER ♣ Avatar von Chilli-Sister
    Registriert seit
    20.07.2007
    Ort
    Cambodunum
    Beiträge
    38.107

    AW: Raumdüfte / Räucherstäbchen / Räuchern Teil II

    Ein sonniger Morgen - 1 Stunde "gratis" länger geschlafen - dafür gibt es jetzt japanische Kaffee-Räucherstäbchen.
    Sagen, was man denkt. Und vorher was gedacht haben. || (Harry Rowohlt)


  29. #349
    Inventar Avatar von MaryLou
    Registriert seit
    02.07.2004
    Ort
    Nahe dem Bodensee
    Beiträge
    2.193

    AW: Raumdüfte / Räucherstäbchen / Räuchern Teil II

    Ich habe mich jetzt ein wenig durch den Thread gelesen und möchte nun auch mit dem räuchern anfangen.
    Die letzten Tage habe ich damit verbracht, in gefühlt Dutzenden Shops zu stöbern.
    Mein Gott, was es da für eine Auswahl gibt
    Als Anfänger bin ich damit ziemlich überfordert, zumal es sooo vieles gibt, dass ich am besten sofort haben will.
    Mit Rauch habe ich es nicht so, da ziemlich empfindliche Atemwege und Schleimhäute, deshalb habe ich mich für die raucharme Variante entschieden: Stövchen mit Sieb.
    Den Duft von Räucherstäbchen mochte ich schon immer, nur konnte ich den dabei entstandenen Rauch nicht haben und bin auf ähnlich riechende Duft- und ätherische Öle ausgewichen, die ich in die Duftlampe gegeben habe.
    Nun habe ich hier von raucharmen, japanischen Räucherstäbchen gelesen; die möchte ich gerne ausprobieren.

    Kennt jemand die Nag Champa Räucherstäbchen von Fumaga?
    Die Düfte hören sich ja wirklich toll an, nur, wie verhält es sich mit der Rauchentwicklung?
    Rauchen die viel mehr, als die japanischen?

    Als Anfänger werde ich erstmal die fertigen Mischungen ausprobieren; wenn ich dann rausgefunden habe, was ich am liebsten mag, kann ich ja mit dem selbermischen anfangen.
    Gruß, MaryLou

  30. #350
    Seifenjunkie Avatar von Igittchen
    Registriert seit
    28.11.2015
    Beiträge
    593

    AW: Raumdüfte / Räucherstäbchen / Räuchern Teil II

    MaryLou, willkommen hier!
    Ja, die Vielfalt ist wirklich erschlagen Hast du schon etwas in die engere Wahl gezogen?

    Zitat Zitat von MaryLou Beitrag anzeigen
    Mit Rauch habe ich es nicht so, da ziemlich empfindliche Atemwege und Schleimhäute, deshalb habe ich mich für die raucharme Variante entschieden: Stövchen mit Sieb.
    Das passt sicher besser Grundlegend würde ich dir von vornerein ein eher größeres Stövchen empfehlen, die Höhe sollte nicht unter 10 cm betragen, Siebdurchmesser von 9 cm oder mehr. ist zwar erst mal natürlich teurer, aber etwas unter das Teelicht finden, um die Hitze zu erhöhen (falls man das will/braucht) läßt sich immer - umgekehrt geht dagegen nicht Ich benutze zb mein erstes kleines Stövchen eigentlich gar nicht mehr (Blume, aus einem Fumaga-Einsteigerset). Mir ist da fast immer die Hitze zu groß, da kann man ggf. nur mit Alufolie/Backpapier plus Sand regulieren.

    Nun habe ich hier von raucharmen, japanischen Räucherstäbchen gelesen; die möchte ich gerne ausprobieren.
    Ich finde sie großartig! Inzwischen habe ich dabei quasi nur noch auf Stäbchen von Shoyeido reduziert, da mir selbst die japanischen von anderen Herstellern letztlich zu intensiv sind.
    Probiersets der Stächen gibt es zB hier: https://www.raeucherwerk-shop.de/Rae...bchen/?p=1&o=3 Hat zwar teuren Versand, aber ich fand es sehr hilfreich, mich durch die doch sehr vielen Sorten durch zu schnuppern Empfehlen würde ich dann ggf. unbedingt auch das Set mit den Zen und Incense Road Stäbchen mitzunehmen. Die Fullsizes sind zwar teils heftig teuer, aber m.E. ist es schon noch mal ein Unterschied zu den günstigen

    Leider nicht. Bin zwar immer mal drumrum geschlichen, habe dann aber davon abgesehen, da ich vermute, dass sie schon durch den Bambusstab vmtl. zum einen mehr rauchen und zum anderen vielleicht diese gewisse "Grundschärfe" mitbringen, die für mich nicht geht.
    Aber schreib die doch mal an - die sind total nett und haben mir immer fix geantwortet! Vielleicht hat sie ja selbst einen Vergleich, weil sie japanische Stächen kennt?

    Als Anfänger werde ich erstmal die fertigen Mischungen ausprobieren; wenn ich dann rausgefunden habe, was ich am liebsten mag, kann ich ja mit dem selbermischen anfangen.
    Das ist ggf. leichter gesagt als getan Leider geben die meisten Shops keine *vollständige* Liste der Einzelstoffe in Mischungen, und viele sind so komplex, dass es schwerfällt, was konkretes zu identifizieren, was man mag - oder auch NICHT mag. Ich habe recht schnell gemerkt, dass mir Weihrauch nur in homöopathischen Dosen liegt, viel länger hat es gedauert zu erkennen, dass mir das hochgelobte Adlerholz inzwischen total auf den Sender geht...
    Oft fehlt mir die Muße, mir aus Einzelstoffen was nach meinem Gusto zu mischen, und so mag ich eigentlich fertige Mischungen auch gern - aber ja, auch nicht leicht, da das passende zu finden Aber irgendwo mußt du ja anfangen, da fällt es mir nur schwer Tipps zu geben, ist einfach zu individuell.
    Auf jeden Fall viel Freude und berichte immer schön hier, ja?!
    Viele Grüße vom Igittchen

  31. #351
    Inventar Avatar von EpikursGarten
    Registriert seit
    23.05.2014
    Beiträge
    4.087

    AW: Raumdüfte / Räucherstäbchen / Räuchern Teil II

    Zitat Zitat von BabeRuth Beitrag anzeigen
    Bei mir war es gestern Lavendelöl im Duftschälchen.
    Genau das mache ich jeden Abend. :)

  32. #352
    ♣ TREE HUGGER ♣ Avatar von Chilli-Sister
    Registriert seit
    20.07.2007
    Ort
    Cambodunum
    Beiträge
    38.107

    AW: Raumdüfte / Räucherstäbchen / Räuchern Teil II

    bei den Räucher-Verrückten, MaryLou

    Wenn dir Rauch nicht so taugt, dann ist Kohle sicher nichts für dich.
    Auch die "klassischen" Räucherstäbchen könnten too much sein.

    Sieb-Räucherung auf dem Stövchen ist fein - vor allem mit nur wenig oder kein Harz dabei, dann raucht auch kaum was.

    Ich habe eine sehr große Keramikschale mit Sieb oben drauf für die Sieb-Räucherungen.
    Höhe 9 cm - Durchmesser Sieb 12 cm

    Die von dir genannten Räucherstäbchen kenne ich nicht. Da kann ich leider nicht helfen.

    Fertige Mischungen gefallen mir sehr gut von:

    Blumenschule Schongau *klick*

    Artemisia *klick*

    Only Goods *klick*
    Sagen, was man denkt. Und vorher was gedacht haben. || (Harry Rowohlt)


  33. #353
    Inventar Avatar von MaryLou
    Registriert seit
    02.07.2004
    Ort
    Nahe dem Bodensee
    Beiträge
    2.193

    AW: Raumdüfte / Räucherstäbchen / Räuchern Teil II

    Danke für eure Ratschläge

    Ich habe mir dieses Stövchen ausgeguckt, ihr meint also, das wäre zum raucharmen Räuchern (hihi, was für ein Gegensatz ) zu klein? Schade, das hat mir so gefallen.
    Dann wäre dieses hier besser?
    Das hier finde ich auch sehr schön, nur verwirren mich die Größenangaben etwas. Zuerst steht ein Durchmesser von 6 cm da, dann von 9 cm. Oder ist das Sieb gleich um 3 cm im Durchmesser kleiner, als das Stövchen?

    An Düften mag ich runde, warme, weiche, auf keinen Fall sehr frische oder stechende, blumig auch nicht unbedingt. Mir wird ein Geruch schnell zuviel und ich reagiere mit Übelkeit und Kopfschmerzen.
    Patchoulie z.B. kann sehr warm und weich duften, aber auch sehr aufdringlich und stechend. Kommt auf die Herkunft und das Alter an.
    Einige Mischungen von Fumaga sagen mir sehr zu, ich müsste halt dann in zwei verschiedenen Shops bestellen.
    Gruß, MaryLou

  34. #354
    Seifenjunkie Avatar von Igittchen
    Registriert seit
    28.11.2015
    Beiträge
    593

    AW: Raumdüfte / Räucherstäbchen / Räuchern Teil II

    Zitat Zitat von MaryLou Beitrag anzeigen
    Ich habe mir dieses Stövchen ausgeguckt, ihr meint also, das wäre zum raucharmen Räuchern (hihi, was für ein Gegensatz ) zu klein? Schade, das hat mir so gefallen.
    Oooh, das ist aber auch entzückend! Ich bin ja großer Fan von Speckstein! Ein ähnliches, aber größer habe ich grad gestern bei Sonnlicht gesehen, kommt aber nicht ganz gegen das Muster des kleinen von dir an... (Mein kleines hat ein ähnliches Muster, ich benutze es jetzt als Teelichtgefäß. Wenn es ganz dunkel ist, wirft das wunderschöne Schatten an die Wand )
    Dann wäre dieses hier besser?
    Von der Größe auf alle Fälle. In Natura sieht das bestimmt noch viel schöner aus als auf den Bildern - ging mir jedenfalls bei meinen beiden jedes Mal so
    Ein größeres Sieb hat auch den Vorteil, dass man das Räuchergut ggf. nicht so direkt über der Flamme platzieren kann, beim 6cm-Sieb ist da einfach sehr wenig Spielraum, und das hat mir recht bald irgendwie gefehlt. Z.b. Lavendelblüten sind sehr empfindlich und fangen schnell das kokeln an, da ist es schön, wenn man die mehr randlich auflegen kann.
    Das hier finde ich auch sehr schön, nur verwirren mich die Größenangaben etwas. Zuerst steht ein Durchmesser von 6 cm da, dann von 9 cm. Oder ist das Sieb gleich um 3 cm im Durchmesser kleiner, als das Stövchen?
    Ich glaube schon, wenn ich das 3. Foto ansehe. Außerdem liegt das Sieb sehr tief darin, da finde ich die Gesamthöhe von 10 cm schon wieder knapp.

    @Chilli
    Ich habe eine sehr große Keramikschale mit Sieb oben drauf für die Sieb-Räucherungen.
    Das klingt nach einer geschlossenen Schale, also ohne irgendwelche Durchbrüche? Ist das eine Eigenkreation?

    Ich muß mich grad noch korrigieren, kam mir gleich irgendwie falsch vor - ich meinte oben nicht Adlerholz sondern Palo Santo
    Viele Grüße vom Igittchen

  35. #355
    Aufbraucherin Avatar von Cateline
    Registriert seit
    21.02.2019
    Ort
    Südlich der Donau
    Beiträge
    1.196

    AW: Raumdüfte / Räucherstäbchen / Räuchern Teil II

    Zitat Zitat von Chilli-Sister Beitrag anzeigen
    Das kann einen aber auch etwas erden und runterbringen. (weisst du sicher eh)

    Ich habe auch schon mal mein Räucherzeugs aus einer Umzugskiste gefischt und eine Kohle angemacht, weil ich es einfach "gebraucht" habe.
    Grade wenn viel Durcheinander um einen herum ist ...
    Stimmt, das kann auch hilfreich sein. Aber ich denke, es kommt auf die Situation drauf an und wie man es gerade selber empfindet. Ich gehe da, wie grundsätzlich bei Düften und beim Räuchern, nur nach meinem Bauchgefühl. Sagt das, nöh, will im Moment sowas nicht, dann lasse ich es einfach. Dann passt es einfach momentan nicht, egal wie beruhigend oder erdend ein Duft auch an sich wirken mag.

  36. #356
    Creativa Avatar von Sshaythiel
    Registriert seit
    23.06.2007
    Ort
    im Nirgendwo
    Beiträge
    20.845

    AW: Raumdüfte / Räucherstäbchen / Räuchern Teil II

    Ich mache aktuell ja oft eine Duftlampe mit Tart an. Das ist so samtig irgendwie.

    Jetzt überlege ich mir auch mal ein Stövchen mit Sieb zu holen. Das ist etwas sanfter als direkt auf Kohle zu räuchern. Außerdem fehlt mir so etwas noch.

    Habe ja jetzt eine kleine Meditationsecke und fände das ganz angenehm.
    Haare: 1a Fii, SSS 90 cm, Steiß, hell-/ mittelbraun, Ziel: dichtere Kante
    Seifen TB


  37. #357
    Inventar Avatar von MaryLou
    Registriert seit
    02.07.2004
    Ort
    Nahe dem Bodensee
    Beiträge
    2.193

    AW: Raumdüfte / Räucherstäbchen / Räuchern Teil II

    Zitat Zitat von Igittchen Beitrag anzeigen
    Oooh, das ist aber auch entzückend! Ich bin ja großer Fan von Speckstein!
    Gell
    Hat mir gleich am besten von allen gefallen.
    Vielleicht sollte ich es mir auch einfach als Teelichthalter holen
    Das größere dann zum räuchern, dann bin ich jedenfalls gut ausgestattet

    Ich habe mir die Shoyeido Räucherstäbchen angeschaut, selbst da gibt es ne riesige Auswahl
    Hoffentlich erwische ich die, die mir geruchstechnisch auch zusagen. Die Zutaten lesen sich ja wie die Duftpyramide eines Parfüms und selbst da kann man nicht immer genau danach gehen; manchmal riecht es im Endeffekt völlig anders, wie man es anhand der Duftpyramide vermutet hätte.
    Gruß, MaryLou

  38. #358
    Inventar Avatar von MaryLou
    Registriert seit
    02.07.2004
    Ort
    Nahe dem Bodensee
    Beiträge
    2.193

    AW: Raumdüfte / Räucherstäbchen / Räuchern Teil II

    Zitat Zitat von Sshaythiel Beitrag anzeigen
    Ich mache aktuell ja oft eine Duftlampe mit Tart an. Das ist so samtig irgendwie.

    Jetzt überlege ich mir auch mal ein Stövchen mit Sieb zu holen. Das ist etwas sanfter als direkt auf Kohle zu räuchern. Außerdem fehlt mir so etwas noch.

    Habe ja jetzt eine kleine Meditationsecke und fände das ganz angenehm.
    Tarts habe ich auch sehr gerne. Der Vorteil daran ist, wenn der Duft des Tarts verfliegt, kann man ihn nach gusto nachbeduften.
    Ich habe unendlich viele ätherische und auch Parfümöle, aber so minmiere ich meinen Tartsammlung ja nie
    Irgendwie ist mir zur Zeit aber nach was noch natürlicherem, räuchern ist noch uriger.
    Gerade im Herbst mag ich natürlichere Gerüche, so wie das gefalle Laub oder der feuchte Wald riecht, am besten noch mit einer warmen Note abgerundet.
    Ich hatte mal so ein Vitalofen mit Saunasteinen , der kommt dem Räuchern ja schon ziemlich nahe, da man dort auch Räuchermischungen draufgeben kann.
    Leider fiel er der wie ein Irrwisch durch die Bude rasenden Katze zum Opfer (die hat manchmal ihre 5 Minuten)

    Meditationsecke hört sich schön an, wie hast du sie denn eingerichtet? *neugierigbin*
    Gruß, MaryLou

  39. #359
    ♣ TREE HUGGER ♣ Avatar von Chilli-Sister
    Registriert seit
    20.07.2007
    Ort
    Cambodunum
    Beiträge
    38.107

    AW: Raumdüfte / Räucherstäbchen / Räuchern Teil II

    Zitat Zitat von MaryLou Beitrag anzeigen
    Dann wäre dieses hier besser?
    Ja. Das finde ich sehr gut geeignet.

    Zitat Zitat von MaryLou Beitrag anzeigen
    An Düften mag ich runde, warme, weiche, auf keinen Fall sehr frische oder stechende, blumig auch nicht unbedingt.
    Dann könnten dir auf jeden Fall Mischungen gefallen, die u.a. Styrax oder Palo Santo enthalten.


    Zitat Zitat von Igittchen Beitrag anzeigen
    @Chilli

    Das klingt nach einer geschlossenen Schale, also ohne irgendwelche Durchbrüche? Ist das eine Eigenkreation?
    Genau - meine hat nur Aussparung für's Teelicht reinstellen.
    Ich hab sie damals bei "Vielharmonie" gekauft. Haben sie aber nicht mehr.
    Trotzdem hab ich ein Foto gefunden - das ist sie:
    Siebgefäss red Yorn (die erste Abbildung - die rote)
    https://www.waeltreis.ch/r%C3%A4uche...st%C3%B6vchen/
    Sagen, was man denkt. Und vorher was gedacht haben. || (Harry Rowohlt)


  40. #360
    Creativa Avatar von Sshaythiel
    Registriert seit
    23.06.2007
    Ort
    im Nirgendwo
    Beiträge
    20.845

    AW: Raumdüfte / Räucherstäbchen / Räuchern Teil II

    Marylou....einfach vor ein kleines Kallax Regal im Dachboden, da liegt ein kleines Schaffell mit Meditationskissen, auf dem Regal dann die Duftlampe und ein paar Edelsteine. Recht simpel also. :)
    Haare: 1a Fii, SSS 90 cm, Steiß, hell-/ mittelbraun, Ziel: dichtere Kante
    Seifen TB


Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

w3 projects UG
(haftungsbeschränkt)

Torellstr. 7
10243 Berlin

Beautyjunkies.de ©2003 – 2018

Sie möchten Werbung auf Beautyjunkies buchen? Dann schreiben Sie uns bitte eine E-Mail: info@w3-projects.de

Als Händler oder Dienstleister im Beauty-Bereich haben Sie zudem umfangreiche Möglichkeiten, Ihre Produkte oder Leistungen individuell in den Beauty Arkaden und im Trendletter zu präsentieren. Bei Interesse kontaktieren Sie uns bitte über das Kontaktformular.