Login
Noch kein Mitglied?
Passwort vergessen?
 
Ergebnis 1 bis 2
  1. #1
    BJ-Einsteiger
    Registriert seit
    26.12.2017
    Beiträge
    1

    Sheabutter mit Wasser - gut oder nix gut? :-)

    Hallöchen in die Profi-Runde!
    Ich bin ein absoluter Anfänger...
    Habe die letzte Std fleißig gegoogelt aber keine Antwort gefunden...

    Lässt sich pure Sheabutter guten Gewissens mit Wasser aufschlagen?
    Und - bringt das der Haut was? *g*

    Mein "Werdegang" :

    1. Ich habe mir ein Töpfchen unraffinierte Sheabutter besorgt und das zum ausprobieren pur auf die Hände geschmiert und nur davon ziemlich begeistert!

    2. Dann habe ich eine "Bodybutter" mit Sheabutter, Kokosöl, Kakaobutter und Avocadoöl aufgeschlagen und interessanterweise fand ich die net so doll, wie gehofft - nach zwei Tagen Benutzung war die sonst trockene Haut an meinen Händen etwas besser aber hat trotzdem irgendwie pergamentartig gespannt.

    3. Nachdem ich diese uralte Diskussion gelesen hat in der Janna super ausführlich das Thema "nur Sheabutter auf lange Zeit" erläutert hat (Danke dafür!!), verstehe ich, warum! Meine Haut braucht offenbar die Feuchtigkeit einer Creme, nur Öl nix gut für mich zumindest...
    ( Wen die alte Diskussion interessiert: versuche, den Link unten einzufügen)

    4. Nachdem ich gelesem habe, dass Sheabutter und Avocadoöl leicht emulsieren habe ich ganz frech und mutig gewagt, wild nach Augenmaß ca. 50-60 g zimmerwarme Sheabutter mit ca 10-20 ml Avocadoöl und ca 25-40 ml abgekochtem Wasser aufzuschlagen.

    Alle Utensilien habe ich vorsorglich mit Oerglächendedinfektionsspray eingesprüht.

    Und: Hah!

    Oh Wunder! Es hat sich verbunden! Anfängerglück!

    Und jetzt bin ich super misstrauisch - meint ihr, das gammelt nach ein paar Tagen?

    Oder ist das jetzt so ne Art Cold Cream und hält nun?

    Lieber in den Kühlschrank stellen - oder bloß nicht?

    Ich bin ganz aufgeregt und freue mich seeehr auf eure Antworten.

  2. #2
    Inventar Avatar von TaraFairy
    Registriert seit
    19.07.2008
    Ort
    Saarland
    Beiträge
    4.309

    AW: Sheabutter mit Wasser - gut oder nix gut? :-)

    Sobald du Wasser zugibst, musst du auch konservieren, sonst wird das nicht lange halten.
    Wenn du nur Shea verwenden willst, sie also nicht mit einem anderen Öl aufschlagen möchtest, würde ich dir Shea Nilotica empfehlen. Das ist auch reine Sheabutter, sie ist aber etwas weicher als die herkömmliche Variante und zieht m.M. nach auch besser ein.
    Die könntest du pur auf die noch feuchte Haut auftragen. Dafür kannst du deine Haut einfach direkt nach dem Waschen eincremen oder aber ein Thermalspray bzw. Gesichtswasser aufsprühen.
    Ich hoffe, meine Antwort hilft dir weiter.

    - - - automatisch zusammengeführter Beitrag - - -

    Bei deiner Mischung mit Avocadoöl brauchst du keine Angst zu haben.
    Da kein Wasser enthalten ist, sollte es bei sauberer Arbeitsweise Wochen bis Monate halten.

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

w3 projects UG
(haftungsbeschränkt)

Torellstr. 7
10243 Berlin

Beautyjunkies.de ©2003 – 2018

Sie möchten Werbung auf Beautyjunkies buchen? Dann schreiben Sie uns bitte eine E-Mail: info@w3-projects.de

Als Händler oder Dienstleister im Beauty-Bereich haben Sie zudem umfangreiche Möglichkeiten, Ihre Produkte oder Leistungen individuell in den Beauty Arkaden und im Trendletter zu präsentieren. Bei Interesse kontaktieren Sie uns bitte über das Kontaktformular.