Login
Noch kein Mitglied?
Passwort vergessen?
 
Seite 4 von 190 ErsteErste ... 23456142454104 ... LetzteLetzte
Ergebnis 121 bis 160
  1. #121
    BJ-Einsteiger Avatar von sormthe94
    Registriert seit
    09.11.2017
    Beiträge
    2

    AW: Der "offizielle" Haushalt & Drogerie Talk

    Zitat Zitat von Motobiene Beitrag anzeigen
    Du, ist bestimmt nix anderes wie der von beckmann gibt das zeugs auch in restpostenläden aka "wunderstein"
    da bin ich ganz deiner meinung der name ist nicht alles!

  2. #122
    Experte Avatar von chrissi 13
    Registriert seit
    19.04.2015
    Beiträge
    800
    Meine Laune...
    Fine

    AW: Der "offizielle" Haushalt & Drogerie Talk

    wie siehts aus mit bügeln bei euch?bügelt ihr gerne,oder eher nicht?
    also ich hasse bügeln und mach nur das notwndigste, die hemden von meinem mann und die jeanshosen.

    im sommer dann auch natürlich t-shirts.

    mit welchen bügeleisen bügelt ihr denn?
    ich habe ein normales eisen mit wasser, diese bügeleisen mit druck sind die was? hat jemand von euch sowas?die sollen angeblich besser glätten.

  3. #123
    Experte Avatar von Lenlina
    Registriert seit
    03.11.2016
    Beiträge
    746

    AW: Der "offizielle" Haushalt & Drogerie Talk

    Ich bügel unheimlich gerne
    Ich hab ein ganz normales Philips Dampfbügeleisen -älteres Modell- und eine Dampfbügelstation. Die Station kommt bei mir nur bei Bettwäsche zum Einsatz und wenn wirklich mal viel Wäsche auf einmal anfällt. Das Bügeleisen kommt allerdings fast täglich zum Einsatz. Ich Bügel alles bis auf Unterwäsche und Handtücher.

    Mein Bügeleisen fängt nun leider an zu spinnen und tropft nun desöfteren. Das nervt mich. Ich suche gerade nach Ersatz.

    Beim Einsatz einer Bügelstation muss man bedenken, dass da mit viel mehr Wasserdampf gearbeitet wird und oftmals schaffen das normale Bügelbretter nicht und es tropft unterm Brett und der Bezug wird nass und das Brett beginnt zu rosten.
    Ich hab ein Philips Bügelbrett mit doppeltem Flies und einem 5 lagigen Bezug mit Aluminiumeinlage. Also meist muss man zur Dampfbügelstation auch gleich ein neues Brett kaufen.

    Edit: es gibt auch Bügelbretter mit Dampfabzug speziell für Dampfbügelstationen. Die sind aber sehr teuer und brauchen auch Strom. Leise sind die auch nicht gerade.
    Ich behelfe mir deshalb mit zusätzlichem Flies und dickem Bezug.

  4. #124
    hat weniger Zeit.... Avatar von Motobiene
    Registriert seit
    27.05.2010
    Ort
    Germany
    Beiträge
    28.746
    Meine Laune...
    Cheeky

    AW: Der "offizielle" Haushalt & Drogerie Talk

    Ich hasse bügeln und auch nur das nötigste: Blusen, Hemden, Tischdecken, Geschirrtücher und das mache ich auch nur alle paar Woche mal, wenn sich genug angesammelt hat mein Bügeleisen ist ein siemens Green power. Das hab ich letztens mal entkalkt, weil es immer auf weiße! Sachen braun gespuckt hat

    Lenlina
    Ich habe nachgemessen - ich bin großartig!

  5. #125
    Allwissend
    Registriert seit
    07.11.2015
    Beiträge
    1.427

    AW: Der "offizielle" Haushalt & Drogerie Talk

    Also ich bügel total gerne und repräsentiere als männliches Exemplar damit sicher eine Minderheit...

    Ich habe eine Braun CareStyle 5 Pro Dampfbügelstation und bin super zufrieden damit. Im Vergleich zu normalen Dampfbügeleisen spare ich wirklich massiv an Zeit. Genaue Statistiken kann ich zwar nicht vorlegen , aber der Unterschied ist deutlich spürbar. Viele Sachen muss ich auch gar nicht richtig bügeln, sondern brauche sie nur auf einen Bügel hängen und abdampfen, das reicht völlig. Das Plus an Power, das eine Dampfbügelstation mitbringt, macht sich hier definitiv bezahlt.

  6. #126
    Experte Avatar von chrissi 13
    Registriert seit
    19.04.2015
    Beiträge
    800
    Meine Laune...
    Fine

    AW: Der "offizielle" Haushalt & Drogerie Talk

    ich glaube fast, es gibt mehr bügelfreudige männer als frauen.
    mein mann bügelt auch sehr gerne, wenn es seine zeit zulässt, macht er die ganze bügelwäsche, auch die sachen die ich nicht so gerne bügele.

    diese dampfbügelstationen sind ja schon echt super, aber die lohnen sich ja nur, wenn man auch viel bügelwäsche hat und wenn man was gutes haben möchte, sind die echt teuer.

    bügeltisch muss man ja auch noch dazu kaufen....

  7. #127
    Schlafjunkie Avatar von Ansielle
    Registriert seit
    24.03.2009
    Ort
    Herne
    Beiträge
    309
    Meine Laune...
    Sleepy

    AW: Der "offizielle" Haushalt & Drogerie Talk

    Hmmm... eigentlich bügele ich ganz gerne, sofern ich dabei eine Zweitbeschäftigung habe (Filme/ Serien ansehen zB), aber: ich muss dafür auch meine Ruhe haben - und die habe ich nie. Also beschränke ich Bügeln einfach aufs Notwendigste, wodurch ich ein "vor dem Bügeln in den Schrank" Räumer geworden bin. Ich hab ein gewöhnliches Dampfbügeleisen, vor zig Jahren mal gekauft, und solange das noch tut, wird's auch nicht ersetzt. Da ich früher in einer sehr kalkigen Gegend gewohnt habe, in welcher ein Bügeleisen nicht lange überlebt hätte, habe ich mir angewöhnt, destilliertes Wasser ins Bügeleisen zu füllen. Selten pimpe ich das mit einem Spritzer Bügelwasser auf, weil riecht toll ;D

  8. #128
    Experte Avatar von chrissi 13
    Registriert seit
    19.04.2015
    Beiträge
    800
    Meine Laune...
    Fine

    AW: Der "offizielle" Haushalt & Drogerie Talk

    Zitat Zitat von Motobiene Beitrag anzeigen
    Ich hasse bügeln und auch nur das nötigste: Blusen, Hemden, Tischdecken, Geschirrtücher und das mache ich auch nur alle paar Woche mal, wenn sich genug angesammelt hat mein Bügeleisen ist ein siemens Green power. Das hab ich letztens mal entkalkt, weil es immer auf weiße! Sachen braun gespuckt hat

    Lenlina

    müsste mein bügeleisen auch mal entkalken ist ein braun und war auch nicht so teuer, bin eigentlich mit dem b.eisen zufrieden.

    wasser einfüllen, aufheizen und dampfknopf mehrere male drücken, so stehts in meiner beschreibung.
    da unser wasser ne mittelhärte von 15 hat, muss ich das nicht oft machen.

  9. #129
    Fortgeschritten Avatar von red_dot
    Registriert seit
    28.11.2012
    Beiträge
    405

    AW: Der "offizielle" Haushalt & Drogerie Talk

    Oute mich als absolute Bügelhasserin...
    Das meiste kommt bei mir relativ knitterfrei aus dem Trockner, weshalb ich nur sehr selten bügeln muss.
    Hab ein günstiges Philipps Bügeleisen..schon über 10 Jahre alt und noch gut erhalten, da nicht so oft eingesetzt.

    Ich warte noch immer händeringend, dass der sogenannten Faltfreund im Fachjargon "FoldiMate" endlich auf den Markt kommt..
    Vor Jahren war der Start für 2015 oder so angekündigt und immer wieder nach hinten verschoben worden. Der Anschaffungspreis
    von ca. 600 Euro wäre es mir wert.

    Am Ende des verlinkten Berichts
    ist ein Video, wo man dieses Wunderteil auch gut in Action beäugen kann

  10. #130
    Allwissend
    Registriert seit
    07.11.2015
    Beiträge
    1.427

    AW: Der "offizielle" Haushalt & Drogerie Talk

    Also ich bügle jetzt nicht übermäßig viel und auch nicht besonders oft, und ich finde trotzdem, dass sich die Anschaffung gelohnt hat. Man spart einfach Zeit und ich halte es auch für einen großen Vorteil, dass ich bei einer Dampfbügelstation die Dampfmenge unabhängig von der Temperatur der Bügelsohle regulieren kann. Meine Dampfbügelstation hat allerdings eine Universaltemperatur für alle Stoffe, auch das mag ich sehr, da ich so nicht mehr vorsortieren muss, sondern einfach drauf los bügeln kann. Die Bügelsohle wird kaum heiß, man kann sie sogar mit der Hand anfassen, ohne sich zu verbrennen. Ich habe leider die dämliche Angewohnheit, das Bügeleisen nicht auf die Ablage zu legen, sondern auf die Bügelfläche zu stellen, und da kommt man mit dem Arm dann doch recht schnell mal an die Bügelsohle, da ist das natürlich auch ein großer Vorteil.

    Ein neues Bügelbrett habe ich übrigens nicht gekauft und wüsste auch nicht wozu. Ich habe einfach mein altes mit einem neuen, dickeren Vlies bestückt, und gut ist. Klar, wenn man seinen kompletten Kleiderschrank in einem Rutsch bügeln will, wird es irgendwann nass unter dem Brett, aber das ist bei mir nie der Fall. Außerdem benutze ich nur so viel Dampf wie nötig, und so wenig wie möglich. Das spart dann auch Wasser und Energie.

  11. #131
    Experte Avatar von chrissi 13
    Registriert seit
    19.04.2015
    Beiträge
    800
    Meine Laune...
    Fine

    AW: Der "offizielle" Haushalt & Drogerie Talk

    Zitat Zitat von Lenlina Beitrag anzeigen
    Ich bügel unheimlich gerne
    Ich hab ein ganz normales Philips Dampfbügeleisen -älteres Modell- und eine Dampfbügelstation. Die Station kommt bei mir nur bei Bettwäsche zum Einsatz und wenn wirklich mal viel Wäsche auf einmal anfällt. Das Bügeleisen kommt allerdings fast täglich zum Einsatz. Ich Bügel alles bis auf Unterwäsche und Handtücher.

    Mein Bügeleisen fängt nun leider an zu spinnen und tropft nun desöfteren. Das nervt mich. Ich suche gerade nach Ersatz.

    Beim Einsatz einer Bügelstation muss man bedenken, dass da mit viel mehr Wasserdampf gearbeitet wird und oftmals schaffen das normale Bügelbretter nicht und es tropft unterm Brett und der Bezug wird nass und das Brett beginnt zu rosten.
    Ich hab ein Philips Bügelbrett mit doppeltem Flies und einem 5 lagigen Bezug mit Aluminiumeinlage. Also meist muss man zur Dampfbügelstation auch gleich ein neues Brett kaufen.

    Edit: es gibt auch Bügelbretter mit Dampfabzug speziell für Dampfbügelstationen. Die sind aber sehr teuer und brauchen auch Strom. Leise sind die auch nicht gerade.
    Ich behelfe mir deshalb mit zusätzlichem Flies und dickem Bezug.

    du bist ja recht fleissig, alle achtung.

    vielleicht ist dein bügeleisen verstopft, weil es anfängt zu tropfen?

    aber ein normales dampbügeleisen kosten ja nicht die welt.

    meins hat damals um die 30 euro gekostet und bin damit sehr zufrieden.

  12. #132
    Experte Avatar von Lenlina
    Registriert seit
    03.11.2016
    Beiträge
    746

    AW: Der "offizielle" Haushalt & Drogerie Talk

    Danke Danke
    Mein Bügeleisen bekommt immer destilliertes Wasser. Also verkalkt kanns schon mal nicht sein.

    Meine Dampfbügelstation ist ebenfalls von Philips und arbeitet mit sehr viel Dampf. Auch ich muss keine Temperatur einstellen Dank Optimal Temp.
    Also ich hatte vor meinem Philips Bügelbrett ein ganz normales Bügelbrett und da hatte ich massive Tropfprobleme beim Bügeln. Der Wasserdampf kondensiert an der Unterseite des Bügelbretts und tropft dann runter. Schlecht bei Laminat und das Bügelbrett beginnt zu rosten.

  13. #133
    Experte Avatar von chrissi 13
    Registriert seit
    19.04.2015
    Beiträge
    800
    Meine Laune...
    Fine

    AW: Der "offizielle" Haushalt & Drogerie Talk

    Zitat Zitat von argon Beitrag anzeigen
    Also ich bügle jetzt nicht übermäßig viel und auch nicht besonders oft, und ich finde trotzdem, dass sich die Anschaffung gelohnt hat. Man spart einfach Zeit und ich halte es auch für einen großen Vorteil, dass ich bei einer Dampfbügelstation die Dampfmenge unabhängig von der Temperatur der Bügelsohle regulieren kann. Meine Dampfbügelstation hat allerdings eine Universaltemperatur für alle Stoffe, auch das mag ich sehr, da ich so nicht mehr vorsortieren muss, sondern einfach drauf los bügeln kann. Die Bügelsohle wird kaum heiß, man kann sie sogar mit der Hand anfassen, ohne sich zu verbrennen. Ich habe leider die dämliche Angewohnheit, das Bügeleisen nicht auf die Ablage zu legen, sondern auf die Bügelfläche zu stellen, und da kommt man mit dem Arm dann doch recht schnell mal an die Bügelsohle, da ist das natürlich auch ein großer Vorteil.

    Ein neues Bügelbrett habe ich übrigens nicht gekauft und wüsste auch nicht wozu. Ich habe einfach mein altes mit einem neuen, dickeren Vlies bestückt, und gut ist. Klar, wenn man seinen kompletten Kleiderschrank in einem Rutsch bügeln will, wird es irgendwann nass unter dem Brett, aber das ist bei mir nie der Fall. Außerdem benutze ich nur so viel Dampf wie nötig, und so wenig wie möglich. Das spart dann auch Wasser und Energie.

    ah, das ist ja toll dass mein kein besonderes b.brett braucht.dann hat man das geld schon mal gespart.

    dein b.eisen hat bestimmt 6.5 bar? da ist der dampf fast trocken, kannst auch bestimmt über solche applikationen bügeln, die keine hitze vertragen, ohne das teil auf links zu drehen das ist immer nervig.

    - - - automatisch zusammengeführter Beitrag - - -

    Zitat Zitat von Lenlina Beitrag anzeigen
    Danke Danke
    Mein Bügeleisen bekommt immer destilliertes Wasser. Also verkalkt kanns schon mal nicht sein.

    Meine Dampfbügelstation ist ebenfalls von Philips und arbeitet mit sehr viel Dampf. Auch ich muss keine Temperatur einstellen Dank Optimal Temp.
    Also ich hatte vor meinem Philips Bügelbrett ein ganz normales Bügelbrett und da hatte ich massive Tropfprobleme beim Bügeln. Der Wasserdampf kondensiert an der Unterseite des Bügelbretts und tropft dann runter. Schlecht bei Laminat und das Bügelbrett beginnt zu rosten.
    hatte auch mal ne ganze zeit mit destiliertem wasser gebügelt und eines tages hats getropft, vielleicht ist das der grund?

  14. #134
    Allwissend
    Registriert seit
    07.11.2015
    Beiträge
    1.427

    AW: Der "offizielle" Haushalt & Drogerie Talk

    Zitat Zitat von chrissi 13 Beitrag anzeigen
    dein b.eisen hat bestimmt 6.5 bar?
    7,5 bar sogar. Als ich sie damals gekauft habe, war es die stärkste Dampfbügelstation auf dem Markt. Ob diese Aussage heute immer noch zutrifft, weiß ich aber nicht. Hat aber auf jeden Fall Power ohne Ende.

    Ich bügle meine Sachen aber immer auf links, da ich sie auch auf links wasche.

  15. #135
    Experte Avatar von chrissi 13
    Registriert seit
    19.04.2015
    Beiträge
    800
    Meine Laune...
    Fine

    AW: Der "offizielle" Haushalt & Drogerie Talk

    Zitat Zitat von red_dot Beitrag anzeigen
    Oute mich als absolute Bügelhasserin...
    Das meiste kommt bei mir relativ knitterfrei aus dem Trockner, weshalb ich nur sehr selten bügeln muss.
    Hab ein günstiges Philipps Bügeleisen..schon über 10 Jahre alt und noch gut erhalten, da nicht so oft eingesetzt.

    Ich warte noch immer händeringend, dass der sogenannten Faltfreund im Fachjargon "FoldiMate" endlich auf den Markt kommt..
    Vor Jahren war der Start für 2015 oder so angekündigt und immer wieder nach hinten verschoben worden. Der Anschaffungspreis
    von ca. 600 Euro wäre es mir wert.

    Am Ende des verlinkten Berichts
    ist ein Video, wo man dieses Wunderteil auch gut in Action beäugen kann

    ach du jeh, was ist das für ein teil ist ja cool, aber aus platzmangel könnte ich mir sowas garnicht in die wohnung stellen. was es nicht alles gibt

  16. #136
    Forenkönigin Avatar von chiara
    Registriert seit
    27.12.2016
    Ort
    Bin im Garten :-)
    Beiträge
    5.837

    AW: Der "offizielle" Haushalt & Drogerie Talk

    Red dot, das Teil ist ja der Hammer. Habe so etwas noch nie gesehen, aber es gefällt mir.

    Ich habe noch immer mein erstes Bügeleisen, ist schon über 20 Jahre alt und funktioniert noch immer super. Ich verwende nur destilliertes Wasser, wohne nämlich in einer Gegend mit sehr kalkhaltigem Wasser. Hat bisher dem Bügeleisen aber nicht geschadet.

    Früher habe ich sehr viel gebügelt. Fast die gesamte Wäsche und ich mache es auch gerne. Bin aber jetzt zum Zusammenlegen übergegangen. Niemand merkt den Unterschied und ich erspare mir sehr viel Zeit dadurch. Gebügelt werden noch Unmengen an Hemden, Tischwäsche, Bettwäsche, Geschirrtücher und Hosen (auch Jeans).

    Männer dürften anscheinend wirklich gerne bügeln. Mein Sohn hat jetzt damit begonnen, einige seiner Hemden zu bügeln. Er will es auch können, ich bringe es ihm gerade bei.

  17. #137
    Allwissend
    Registriert seit
    07.11.2015
    Beiträge
    1.427

    AW: Der "offizielle" Haushalt & Drogerie Talk

    Zitat Zitat von chiara Beitrag anzeigen
    Männer dürften anscheinend wirklich gerne bügeln. Mein Sohn hat jetzt damit begonnen, einige seiner Hemden zu bügeln. Er will es auch können, ich bringe es ihm gerade bei.
    Und ihr Frauen beklagt euch immer, wir Männer würden nichts im Haushalt tun!

  18. #138
    Experte Avatar von chrissi 13
    Registriert seit
    19.04.2015
    Beiträge
    800
    Meine Laune...
    Fine

    AW: Der "offizielle" Haushalt & Drogerie Talk

    Zitat Zitat von chiara Beitrag anzeigen
    Red dot, das Teil ist ja der Hammer. Habe so etwas noch nie gesehen, aber es gefällt mir.

    Ich habe noch immer mein erstes Bügeleisen, ist schon über 20 Jahre alt und funktioniert noch immer super. Ich verwende nur destilliertes Wasser, wohne nämlich in einer Gegend mit sehr kalkhaltigem Wasser. Hat bisher dem Bügeleisen aber nicht geschadet.

    Früher habe ich sehr viel gebügelt. Fast die gesamte Wäsche und ich mache es auch gerne. Bin aber jetzt zum Zusammenlegen übergegangen. Niemand merkt den Unterschied und ich erspare mir sehr viel Zeit dadurch. Gebügelt werden noch Unmengen an Hemden, Tischwäsche, Bettwäsche, Geschirrtücher und Hosen (auch Jeans).

    Männer dürften anscheinend wirklich gerne bügeln. Mein Sohn hat jetzt damit begonnen, einige seiner Hemden zu bügeln. Er will es auch können, ich bringe es ihm gerade bei.


    also geschirrtücher und bettwäsche bügle ich garnicht mehr, wenn die trocken sind falte ich sie und kommen dann in den schrank und sind dann auch glatt.
    ich habe viel mako-satin bettwäsche und die braucht man nicht zu bügeln, die bleiben immer glatt.

    das mit deinem sohn finde ich super, dass er seine wäsche jetzt auch bügelt, ist auch wichtig für später wenn er mal eine eigene wohnung hat, so ist er auf niemanden angewiesen und kann auch alleine einen haushalt führen.

    - - - automatisch zusammengeführter Beitrag - - -

    Zitat Zitat von argon Beitrag anzeigen
    Und ihr Frauen beklagt euch immer, wir Männer würden nichts im Haushalt tun!

    also mein mann arbeitet im schichtdienst, da kommt er meistens kaputt nach hause und hat dann keine lust was zu machen, aber am WE hilft er mir schon, auch fenster putzen, das mache ich auch garnicht gerne

    - - - automatisch zusammengeführter Beitrag - - -

    Zitat Zitat von Ansielle Beitrag anzeigen
    Hmmm... eigentlich bügele ich ganz gerne, sofern ich dabei eine Zweitbeschäftigung habe (Filme/ Serien ansehen zB), aber: ich muss dafür auch meine Ruhe haben - und die habe ich nie. Also beschränke ich Bügeln einfach aufs Notwendigste, wodurch ich ein "vor dem Bügeln in den Schrank" Räumer geworden bin. Ich hab ein gewöhnliches Dampfbügeleisen, vor zig Jahren mal gekauft, und solange das noch tut, wird's auch nicht ersetzt. Da ich früher in einer sehr kalkigen Gegend gewohnt habe, in welcher ein Bügeleisen nicht lange überlebt hätte, habe ich mir angewöhnt, destilliertes Wasser ins Bügeleisen zu füllen. Selten pimpe ich das mit einem Spritzer Bügelwasser auf, weil riecht toll ;D
    ja das ist eine last mit dem kalk, aber da hilft ja wie du schreibst, destiliertes wasser.
    bügelwasser hatte ich auch mal früher genommen, bin aber davon ganz abgekommen.

  19. #139
    Fortgeschritten
    Registriert seit
    18.06.2017
    Beiträge
    439

    AW: Der "offizielle" Haushalt & Drogerie Talk

    Also ich Bügel so gut wie nichts:) werfe fast alles in meinen WPT, da kommt alles glatt raus :) nur manche meiner Jeanshosen sind manchmal total zerknittert, warum auch immer ^^
    Bügle Hemden & ähm das war's xD
    Achso, habe ein Bügeleisen samt Tisch von Aldi:)
    Bin super zufrieden damit ;)
    Und verwende destilliertes Wasser:)

  20. #140
    hat weniger Zeit.... Avatar von Motobiene
    Registriert seit
    27.05.2010
    Ort
    Germany
    Beiträge
    28.746
    Meine Laune...
    Cheeky

    AW: Der "offizielle" Haushalt & Drogerie Talk

    In meinem büheleisen ist so eine antikalkkassette, die man aber nicht wechseln kann vll sollte ich auch auf aqua dest. Umsteigen

    Chrissi fenster putzen hasse ich auch
    Ich habe nachgemessen - ich bin großartig!

  21. #141
    Experte Avatar von chrissi 13
    Registriert seit
    19.04.2015
    Beiträge
    800
    Meine Laune...
    Fine

    AW: Der "offizielle" Haushalt & Drogerie Talk

    Zitat Zitat von cookingguy21 Beitrag anzeigen
    Also ich Bügel so gut wie nichts:) werfe fast alles in meinen WPT, da kommt alles glatt raus :) nur manche meiner Jeanshosen sind manchmal total zerknittert, warum auch immer ^^
    Bügle Hemden & ähm das war's xD
    Achso, habe ein Bügeleisen samt Tisch von Aldi:)
    Bin super zufrieden damit ;)
    Und verwende destilliertes Wasser:)
    glaube ich muss auch mal anfangen mit destiliertem wasser zu bügeln, mein bügeleisen hats wieder mal nötig.

    ja der trockner macht die wäsche glatt ist einfach eine grosse erleichterung, aber nur im winter. im sommer hänge ich die wäsche draussen auf dem balkon auf. hosen hemden und t-schirts müssen dann gebügelt werden.

    aldi hat schon einige gute sachen.

    - - - automatisch zusammengeführter Beitrag - - -

    Zitat Zitat von Motobiene Beitrag anzeigen
    In meinem büheleisen ist so eine antikalkkassette, die man aber nicht wechseln kann vll sollte ich auch auf aqua dest. Umsteigen

    Chrissi fenster putzen hasse ich auch
    wir putzen unsere fenster nur 2 mal im jahr, wohnen auf der 5ten etage

  22. #142
    Allwissend
    Registriert seit
    07.11.2015
    Beiträge
    1.427

    AW: Der "offizielle" Haushalt & Drogerie Talk

    Motobiene, ganz lieben Dank für den Tipp mit dem Putzstein!

    Ich habe ihn mir heute direkt mal gekauft und auch sofort ausprobiert. Ich bin total begeistert! Mein Ceranfeld sieht fast aus wie neu. Es ging tatsächlich alles restlos weg und es sind nach dem Abwischen auch keine Schlieren zurückgeblieben. Absolut quietschsauber! Der wird auf jeden Fall fester Mitbewohner in meinem Putzmittelschrank.

  23. #143
    Experte Avatar von Lenlina
    Registriert seit
    03.11.2016
    Beiträge
    746

    AW: Der "offizielle" Haushalt & Drogerie Talk

    Also ich hab mir im Lidl Onlineshop mal so ein Dampfbügeleisen angesehen für 19,95€. Evtl bestelle ich mir das. Mal schauen.

    Fenster putze ich auch nur so 2-3 mal im Jahr, obwohl ich dem super genialen Fenstersauger von Kärcher habe. Damit geht's ja schnell, aber ich mach das trotzdem nicht gerne

  24. #144
    Inventar
    Registriert seit
    27.08.2014
    Ort
    Niedersachsen
    Beiträge
    3.334
    Meine Laune...
    Happy

    AW: Der "offizielle" Haushalt & Drogerie Talk

    Ich putze meine Fenster jede Woche, mich stört das sobald sie etwas dreckig sind, immer fix Sidolin ran und weg damit ;)

    Fürs Ceranfeld nutze ich seit ich denken kann CeraClen, war ja auch jahrelang immer Testsieger ;)

  25. #145
    hat weniger Zeit.... Avatar von Motobiene
    Registriert seit
    27.05.2010
    Ort
    Germany
    Beiträge
    28.746
    Meine Laune...
    Cheeky

    AW: Der "offizielle" Haushalt & Drogerie Talk

    Zitat Zitat von argon Beitrag anzeigen
    Motobiene, ganz lieben Dank für den Tipp mit dem Putzstein!

    Ich habe ihn mir heute direkt mal gekauft und auch sofort ausprobiert. Ich bin total begeistert! Mein Ceranfeld sieht fast aus wie neu. Es ging tatsächlich alles restlos weg und es sind nach dem Abwischen auch keine Schlieren zurückgeblieben. Absolut quietschsauber! Der wird auf jeden Fall fester Mitbewohner in meinem Putzmittelschrank.
    ich mich mit! Super dass es bei dir auch so funktioniert... und wie gesagt, wenn du mal Viss oder Frosch Scheuermilch nimmst, ist das Ergebnis nicht schlechter ich wechsele immer mal hin und her. Zum anderen: der Duft von dem Beckmann Putzstein ist mMn genial - so darf auch gern meine Wäsche duften - wenn es denn so ein Wami gebe (domol flower Fantasy kommt mMn da schon recht nah ran )

    Zitat Zitat von Lenlina Beitrag anzeigen
    Also ich hab mir im Lidl Onlineshop mal so ein Dampfbügeleisen angesehen für 19,95€. Evtl bestelle ich mir das. Mal schauen.

    Fenster putze ich auch nur so 2-3 mal im Jahr, obwohl ich dem super genialen Fenstersauger von Kärcher habe. Damit geht's ja schnell, aber ich mach das trotzdem nicht gerne
    mein Stichwort: Kärcher Fenstersauger. Was ist von dem Teil zu halten?
    Ich stehe dem immer noch kritisch gegenüber, habe mir schon Vorstellungen zum Gebrauch des Gerätes im Baumarkt/Online etc. angeschaut, ich kann mich aber noch nicht durchringen ihn zu kaufen.... auch mag ich Akkugeräte äußerst ungern.... bist du genauso zufrieden wie von Hand geputzt? keine Schlieren, Ränder von triefenden Wasser? ich habe auch 5 Fenstertüren neben normalen Fenstern... UND:
    Wir haben ja auch ein einen großen Wintergarten, da habe ich schon überlegt einen Fensterwischroboter zu kaufen (ähnliches Prinzip), der putzt nämlich auch die Dachflächen ....
    Ich habe nachgemessen - ich bin großartig!

  26. #146
    Experte Avatar von Lenlina
    Registriert seit
    03.11.2016
    Beiträge
    746

    AW: Der "offizielle" Haushalt & Drogerie Talk

    Also ich bin mit dem Kärcher sehr zufrieden und finde die Fenster werden damit auch sauberer und Schlierenfrei. Klar braucht man noch einen trockenen Lappen für die Ränder, aber es geht trotzdem immer noch schneller als von Hand zu putzen. Jeder den ich kenne der einen Fenstersauger hat würde ihn nicht mehr her geben.
    Gerade wenn man viele und große Fenster hat lohnt sich das

  27. #147
    Allwissend
    Registriert seit
    07.11.2015
    Beiträge
    1.427

    AW: Der "offizielle" Haushalt & Drogerie Talk

    Ich oute mich auch als Kärcher-Besitzer und würde meinen auch nicht mehr hergeben. Zwar habe ich vorher schon nicht gerne Fenster geputzt und daran hat auch der Kärcher nichts geändert (die Motivation war leider nicht im Lieferumfang ), aber wenn ich es dann mal mache, geht es wesentlich schneller und effektiver. Je nach Modell gibt es den Fenstersauger auch mit Wechselakku, der auch separat nachkaufbar ist, falls es dir primär um die Nachhaltigkeit geht.

  28. #148
    Experte Avatar von chrissi 13
    Registriert seit
    19.04.2015
    Beiträge
    800
    Meine Laune...
    Fine

    AW: Der "offizielle" Haushalt & Drogerie Talk

    ich stelle mir vor, das man mit dem kärcher aber keine rahmen putzen kann, das sind ja alles ecken und kanten.

    ich habe zwar keinen, aber man weiss ja, dass es viel arbeit ist, wenn die fenster so viele rillen haben und man dazwischen putzen muss. ich finde das hält am meisten auf.

  29. #149
    BJ-Einsteiger Avatar von Julia1983
    Registriert seit
    05.11.2017
    Beiträge
    68

    AW: Der "offizielle" Haushalt & Drogerie Talk

    Hi zusammen :) ich geselle mich mal dazu :D verfolge auch schon die letzten Tage den Waschmittel Thread :D

    Ich bin ein richtiger Drogerie Junkie, ich habe immer verschiedene WS und WM im Schrank, genau wie Duschgel, Parfum etc

    Ich bügele nicht gern, aber dennoch fast alles. Mit meinem Bosch Bügeleisen und destilliertem Wasser.

    Fenster putzen mag ich gar nicht. Nur einmal im Jahr, aber wir wohnen hier direkt an den Gleisen :P

  30. #150
    Fortgeschritten
    Registriert seit
    18.06.2017
    Beiträge
    439

    AW: Der "offizielle" Haushalt & Drogerie Talk

    Hallo Julia:))
    Herzlich willkommen:)

  31. #151
    Forenkönigin Avatar von chiara
    Registriert seit
    27.12.2016
    Ort
    Bin im Garten :-)
    Beiträge
    5.837

    AW: Der "offizielle" Haushalt & Drogerie Talk

    Herzlich willkommen Julia, schön dass du bei uns mitmachst.


    Ich mag auch nicht gerne Fenster putzen, habe sehr viele davon und putze sie daher nur 2x im Jahr.

  32. #152
    BJ-Einsteiger Avatar von Julia1983
    Registriert seit
    05.11.2017
    Beiträge
    68

    AW: Der "offizielle" Haushalt & Drogerie Talk

    Zitat Zitat von cookingguy21 Beitrag anzeigen
    Hallo Julia:))
    Herzlich willkommen:)
    Dankeschön :)

    - - - automatisch zusammengeführter Beitrag - - -

    Zitat Zitat von chiara Beitrag anzeigen
    Herzlich willkommen Julia, schön dass du bei uns mitmachst.


    Ich mag auch nicht gerne Fenster putzen, habe sehr viele davon und putze sie daher nur 2x im Jahr.
    Dankeschön :)

    Wem sagst du das :D
    Wir haben allein im Wohnzimmer vier Fenster und die Wohnung ist zweistöckig :D

    Schön, dass ich damit nicht alleine bin :)

  33. #153
    Experte Avatar von chrissi 13
    Registriert seit
    19.04.2015
    Beiträge
    800
    Meine Laune...
    Fine

    AW: Der "offizielle" Haushalt & Drogerie Talk

    hi julia, herzlich willkommen in unserer runde.

    fenster putzen ist überhaupt nicht mein fall, wir putzen nur 2 mal im jahr.

    bügeln hasse ich, nur hemden und jeans und im sommer unsere t-shirts werden gebügelt, alles andere wird gefaltet.

  34. #154
    BJ-Einsteiger Avatar von Julia1983
    Registriert seit
    05.11.2017
    Beiträge
    68

    AW: Der "offizielle" Haushalt & Drogerie Talk

    Hi Chrissi

    Dankeschön für die nette Begrüßung

    Ich bin echt froh, dass ich damit nicht allein bin

    Jetzt habe ich mal ne andere Frage... was benutzt ihr zur Gesichts- und Körperpflege? Sprich Cremes, Lotions, Öle etc. oder garnichts... erzählt mal

  35. #155
    Inventar
    Registriert seit
    27.08.2014
    Ort
    Niedersachsen
    Beiträge
    3.334
    Meine Laune...
    Happy

    AW: Der "offizielle" Haushalt & Drogerie Talk

    Okay, dann mach ich mal den Anfang, ich nutze immer mehrere Produkte für die ganzen regionen, derzeit sind es unter anderem :

    Gesicht (Waschen) : alverde MEN MEN Hydro Nature Waschgel, Balea MEN Waschgel clear + care 3in1 & Garnier Skin Active Erfrischendes Waschgel Aloe Extrakt

    Gesicht(Pflegen) : alverde MEN Active Nature Q10 Active-Fluid,Balea Tagespflege Ölfreies Creme-Gel

    Körper (Pflegen) : Garnier BodyTonic (gibt nix besseres find ich, Haut ist so glatt und straff^^) und Balen Men Senstive Lotion

    Körper (Waschen) : alverde Men SportsNature Waschgel, Nivea Creme Care Pflegedusche Schaum und Palmolive Mineral Massage und ab und an das Balea Totes Meersalz Peeling in der grünen Dose

    Kopf (Shampoo) : Alterra Koffein Shampoo, Alterra Feuchtigkeits Shampoo, Alverde Feuchtigskeits Shampoo, Pantene Pro V Care & Repair Shampoo, Pantene Pro V Mizellen Shampoo

  36. #156
    Experte Avatar von chrissi 13
    Registriert seit
    19.04.2015
    Beiträge
    800
    Meine Laune...
    Fine

    AW: Der "offizielle" Haushalt & Drogerie Talk

    also ich benutze vom frisör:

    BAD HEAD VOLUMEN SHAMPOO
    BEAD HEAD VOLUMEN CONDITIONING

    gesicht: NIVEA CREME

    BODY: CD FEUCHTIGKEITSLOTION WEISSE WASSERLILIE

    DUSCHEN: CD WASSERLILIE oder CD KUSCHELZEIT

    BADEN: CD KURZURLAUB SCHAUMBAD

    wegen meiner schuppigen kopfhaut und trockene haare, habe ich mir mal letztens vom lidl zum probieren, das

    OIL CARE SHAMPOO mit MACADAMIA ÖL und die OIL CARE INTENSIV KUR mit MACADAMIA ÖL von CIEN geholt. es duftet sehr gut und macht die haare auch weich und kämmbar, aber ich meine ich hätte wieder vermehrt schuppen bekommen.

    wie ich dann auch später gelesen hatte, ist dort auch PQ drinn.
    also kehre ich wieder zum shampoo zurück, dass mir mein frisör empfohlen hat.

  37. #157
    Fortgeschritten Avatar von red_dot
    Registriert seit
    28.11.2012
    Beiträge
    405

    AW: Der "offizielle" Haushalt & Drogerie Talk

    Gesicht (waschen): Alepposeife (mit 60-75 % Olivenöl-Anteil, Rest ist Lorbeeröl).
    Gesichtscreme: sporadisch im Winter....alterra coldcreme von rossmann, selten im Sommer: cien bb-Creme von lidl; bei dawanda hab ich mir auch schon mal handgemacht Gesichtscremes geholt.
    Body: Im Sommer Puder "Silky Underwear" von lush; im Winter ab und an: Sheasahne von Siederinnen aus den Arkaden
    Da ich nicht gerne creme nehme ich entweder das "Duschöl" von balea anstatt Duschgel oder den "Dusch-Softöl-Balsam"..das ist eine Bodylotion, die beim duschen wieder abgebraust wird.
    Duschen: bisher immer Duschgels aus low-budget Segment von balea/isana oder aveo (müller); wg. PQ ist nun alverde lavendel/olive im Test

    Haare:
    Shampoo: Isana Mandelmilch Shampoo ist ohne PQ; hab noch ein festes Shampoo einer Siederin, ohne SLS und andere Schweinereien, aber es trocknet mein Haar etwas aus;
    ansonsten noch Bestände an Shampoos mit PQ: balea professional Locken Shampoo
    Spülung: Isana Honig-Vanille Intensivspülung ohne PQ; Restbestände mit PQ: Isana Professional Oil Care, Balea Lockenspülung
    Kur: Isana Oil Care Effektivkur mit PQ; ohne PQ eine neue Haarkur bzw. nennt sich Haarmaske von isana mit Reismilch

  38. #158
    BJ-Einsteiger Avatar von Julia1983
    Registriert seit
    05.11.2017
    Beiträge
    68

    AW: Der "offizielle" Haushalt & Drogerie Talk

    Zitat Zitat von Shaoran Beitrag anzeigen
    Okay, dann mach ich mal den Anfang, ich nutze immer mehrere Produkte für die ganzen regionen, derzeit sind es unter anderem :

    Gesicht (Waschen) : alverde MEN MEN Hydro Nature Waschgel, Balea MEN Waschgel clear + care 3in1 & Garnier Skin Active Erfrischendes Waschgel Aloe Extrakt

    Gesicht(Pflegen) : alverde MEN Active Nature Q10 Active-Fluid,Balea Tagespflege Ölfreies Creme-Gel

    Körper (Pflegen) : Garnier BodyTonic (gibt nix besseres find ich, Haut ist so glatt und straff^^) und Balen Men Senstive Lotion

    Körper (Waschen) : alverde Men SportsNature Waschgel, Nivea Creme Care Pflegedusche Schaum und Palmolive Mineral Massage und ab und an das Balea Totes Meersalz Peeling in der grünen Dose

    Kopf (Shampoo) : Alterra Koffein Shampoo, Alterra Feuchtigkeits Shampoo, Alverde Feuchtigskeits Shampoo, Pantene Pro V Care & Repair Shampoo, Pantene Pro V Mizellen Shampoo
    Du benutzt ja mehr als ich

    Gesicht: waschen mit Wasser, danach Sun Dance Aloe Vera Gel, Aprikosenkernöl (oder zwischendurch Diaderma Karottenöl)

    Körper: Lacura (Aldi Süd) Bodylotion- oder die Milk, aktuell Balea Bodybutter Nuss (die muss jetzt aufgebraucht werden, ist ausm Bunker )

    Dusche: aktuell Nivea Duschcremes bzw. Duschgel, wenn die alle sind, werden die auch nimmer nachgekauft, werde wahrscheinlich Balea nehmen

    Haare: momentan noch Babyshampoo von ReAm4YourBaby, aber das mögen meine Locken nicht am Stück, daher werde ich es im Wechsel mit Balea Feuchtigkeitsshampoo (für 50 Cent) nehmen. Spülung aktuell von Giovanni Tea Tree Triple Treat Conditioner, es steht noch Inecto Arganöl und Kokos Condis und diverse Shea Moisture Condis bereit
    Leave in ist derzeit Sundance Aloe Vera Gel ins nasse Haar, danach Arganöl und an den Refreshtagen Shea Moisture raw Shea Detangler

    Hände: Lavera Basis Sensitiv Handcreme und SebaMed Urea Handcreme, die einzigen die ich gut vertrage

    Ihr sehr, ich bin sehr Condi lastig aber da brauchen meine Haare tatsächlich eher Spezialprogramm als bei Shampoo

  39. #159
    Experte Avatar von Lenlina
    Registriert seit
    03.11.2016
    Beiträge
    746

    AW: Der "offizielle" Haushalt & Drogerie Talk

    Gerade kam bei Plusminus in der ARD ein Bericht über Mikroplastik in Kosmetik und co. Auch Polyquaternium wurde erwähnt. Ich denke man sollte P&G mit ihren Lenor Pods mal ganz gehörig auf die Füße treten und auch mal nachfragen, warum Polyquaternium in deren Pods verwendet wird. Welcher Grund soll das sein, wobei man doch weiß, wie schädlich Mikroplastik für die Umwelt ist!

    Auch bekannte Kosmetikhersteller wie Beiersdorf (Nivea), Unilever (Dove) fallen negativ auf! Sogar in Babykosmetik sind Silikone und Polyquats enthalten! Lediglich in Naturkosmetik ist kein Mikroplastik enthalten!
    Ich verstehe das nicht! Das es ohne MP geht, beweisen doch NK Kosmetikhersteller.
    Ich denke hier ist der Gesetzgeber gefragt um diesem Treiben ein Ende zu setzen. Ein komplettes Verbot für den Einsatz von MP muss her.

    Ich werde meine Wahren Schätze von Garnier und die ganzen Balea Produkte aussortieren und umstellen.
    Geändert von Lenlina (16.11.2017 um 08:44 Uhr) Grund: Richtigstellung

  40. #160
    Inventar
    Registriert seit
    27.08.2014
    Ort
    Niedersachsen
    Beiträge
    3.334
    Meine Laune...
    Happy

    AW: Der "offizielle" Haushalt & Drogerie Talk

    Dove ist von Unilever, nicht P&G ;)

    Nivea ist eigentlich generell sehr schlimm was Inhaltsstoffe angeht, ich nutze Nivea sehr selten, nur das Wake Up Sofort Effekt Gel, das geht von den Inhaltstoffen noch, aber auch eher selten inzwsichen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

w3 projects UG
(haftungsbeschränkt)

Torellstr. 7
10243 Berlin

Beautyjunkies.de ©2003 – 2018

Sie möchten Werbung auf Beautyjunkies buchen? Dann schreiben Sie uns bitte eine E-Mail: info@w3-projects.de

Als Händler oder Dienstleister im Beauty-Bereich haben Sie zudem umfangreiche Möglichkeiten, Ihre Produkte oder Leistungen individuell in den Beauty Arkaden und im Trendletter zu präsentieren. Bei Interesse kontaktieren Sie uns bitte über das Kontaktformular.