Noch kein Mitglied?
Passwort vergessen?
 
Seite 29 von 29 ErsteErste ... 919272829
Ergebnis 1.121 bis 1.147
  1. #1121
    Nagellack-Junkie Avatar von Lilaaa
    Registriert seit
    22.02.2017
    Beiträge
    1.948

    AW: Der Schichten-Thread

    Ich meinte den Purito Comfy Water Sun Block. Der enthält definitiv kein Teebaumöl. Die INCI bei Douglas sind daher falsch. Er weißelt für einen mineralischen Sonnenschutz sehr wenig, aber schon ein bisschen.
    Es gibt von Purito auch noch die Green Level Sun. Die gibt es als Unscented-Version und auch als normale Version mit AÖ. Sie ist reichhaltiger und ich habe sie bei mir in Verdacht, Pickel zu verursachen.

  2. #1122
    Inventar
    Registriert seit
    05.09.2008
    Beiträge
    3.839

    AW: Der Schichten-Thread

    Zitat Zitat von Lilaaa Beitrag anzeigen
    Ich meinte den Purito Comfy Water Sun Block. Der enthält definitiv kein Teebaumöl. Die INCI bei Douglas sind daher falsch. Er weißelt für einen mineralischen Sonnenschutz sehr wenig, aber schon ein bisschen.
    Es gibt von Purito auch noch die Green Level Sun. Die gibt es als Unscented-Version und auch als normale Version mit AÖ. Sie ist reichhaltiger und ich habe sie bei mir in Verdacht, Pickel zu verursachen.
    Ich hatte irgendwo gelesen, daß es von dem Purito Comfy Water Sun auch eine Version mit ÄÖs gibt oder mal gab. Kann sein, daß diese Version inzwischen vom Markt verschwunden ist.
    (Irgendwo im Netz schrieb jemand, daß er das Produkt bestellt hatte und dann wieder erwarten ÄÖs drin waren, obwohl er von einem duftfreien Produkt ausgegangen war. Die Incis bei Douglas könnten also einfach veraltet sein.)

  3. #1123
    frei wie der Wind Avatar von Almut
    Registriert seit
    30.05.2018
    Ort
    Budni-Land
    Beiträge
    3.758

    AW: Der Schichten-Thread

    Über die Puritos wurde doch lang und breit im Sonnencreme-Thread berichtet.

  4. #1124
    Inventar
    Registriert seit
    12.10.2008
    Beiträge
    3.029

    AW: Der Schichten-Thread

    ja aber gerade der Sonnen-Thread ist immer so endlos, da muss man das erstmal finden. Aber da mich das gerade interessiert muss ich mal suchen gehen.

  5. #1125
    frei wie der Wind Avatar von Almut
    Registriert seit
    30.05.2018
    Ort
    Budni-Land
    Beiträge
    3.758

    AW: Der Schichten-Thread

    Ja, das ist so, ein bisschen selber aktiv werden muss man schon. Es hat übrigens jeder Thread eine Suchfunktion, das erleichtert die Sache zum Glück etwas.

  6. #1126
    Inventar Avatar von ca5hew
    Registriert seit
    08.11.2018
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    1.774

    AW: Der Schichten-Thread

    Almut, noch mal kurz offtopic: in der App ist die Suche aber eine Katastrophe, ich finde da nie irgendwas leider.

    Mal eine Frage an diejenigen, die medizinische Cremes und Co nehmen müssen: Wie baut ihr die ein, wenn nichts angegeben ist? Auch nach Konsistenz? Beispiel: ich nehme die Metrocreme als letztes abends bzw als letzten Schritt vor der SC.

  7. #1127
    Beautyjunkie Avatar von jasminbluete
    Registriert seit
    26.03.2018
    Beiträge
    7.790

    AW: Der Schichten-Thread

    Cashew, ich nach Konsi. Morgens Differin Gel, abends Treti Creme. Bei beiden ergibt sich das durch die Konsi, dass sie die letzten Schritte in meiner Routine sind. Ansonsten baue ich rx Cremes da ein, wo die Konsi eben hinpasst. Also irgendwo nach dem Toner halt.

  8. #1128
    Inventar Avatar von ca5hew
    Registriert seit
    08.11.2018
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    1.774

    AW: Der Schichten-Thread

    Zitat Zitat von jasminbluete Beitrag anzeigen
    Cashew, ich nach Konsi. Morgens Differin Gel, abends Treti Creme. Bei beiden ergibt sich das durch die Konsi, dass sie die letzten Schritte in meiner Routine sind. Ansonsten baue ich rx Cremes da ein, wo die Konsi eben hinpasst. Also irgendwo nach dem Toner halt.
    OK, dann macht ja meine bisherige Routine auch Sinn Wobei ich auch etwas unsicher war, ob ich die Metro einfach "wegwische", wenn ich sie als erstes genommen hätte.

  9. #1129
    Fortgeschritten Avatar von lela27
    Registriert seit
    27.06.2017
    Ort
    Wien
    Beiträge
    387

    AW: Der Schichten-Thread

    Zitat Zitat von jasminbluete Beitrag anzeigen
    So, dann gibt's jetzt auch mal wieder ein Routine Update von mir.

    Ausgangssituation: 41 jährige Haut, die quasi geradezu klischeehaft der, der dicken, robusten, unempfindlichen, extrem öligen Haut mit ausgeleierten und verstopfen Poren und Hang zu Unreinheiten, entspricht. Kein Hang zu übermäßiger Verhornung oder fahlem Teint, aber dazu, dass piH (dunkle, bräunliche Pickelmale) ewig lang nicht ganz weg gehen.

    Jetzige Situation: dank Nutzung von rX (verschreibungspflichtige) Retinoiden größtenteils "normale" Haut im Sinne von: weder trocken, noch fettig, noch feuchtigkeitsarm.

    Ziel: noch etwas saubere und kleinere Poren, in Schach halten gelegentlicher Pickel und der damit einhergehenden Pickelmale. Slow Aging. Eher jetzigen Zustand halten, als noch einen Zustand erreichen wollen.

    PC = Paula's Choice, AoS = Allies of Skin

    Morgens:
    AoS Molecular Silk Cleanser
    AoS Molecular Probiotics Mist
    AoS Promise Keeper
    AoS Peptides + Aox Firming Treatment
    Differin 0,1%

    Sonnenschutz
    Keep Cool Soothe Bamboo Sun Essence SPF50+, PA++++
    PC getönte Resist LSF30 dünn als Topper

    Abends
    PC Unscrub oder Deviant Cleansing Balm
    PC Resist dunkelbl. Advanced Toner
    AoS Mandelic Pigmentation Corrector
    AoS 1A Retinal + Peptides Mask
    Treti 0,1%

    Weiterhin: Mi und So sind Pamper- bzw. Faulenzertage. Je nach Lust, Laune und Zustand der Haut mache ich da entweder gar nichts oder wahlweise eine der folgenden Masken.

    Masken:
    PC Clear Purifying Clay Mask
    PC Radiance Renewal Mask
    Chemist Confessions Babysteps 30% PHA, 15% Lactic Acid (nur Aufbrauchen, da gut, aber für mich fast zu krass + nicht notwendig, so stark zu peelen)
    AoS Bright Future Sleeping Facial
    Das liest sich gut! Verwendest du AoS noch? Ich hab mir deren Produkte mal genauer angesehen - die lesen sich ganz gut muss ich sagen. Aber der Preis ist schon happig. Kannst du AoS vielleicht ein bisschen mit PC vergleichen - von Inhaltsstoffen und Wirkung her?

  10. #1130
    Beautyjunkie Avatar von jasminbluete
    Registriert seit
    26.03.2018
    Beiträge
    7.790

    AW: Der Schichten-Thread

    Lela: ja, ich verwende AoS noch. Die meisten Produkte hab ich vor 9-12 Monaten das erste Mal gekauft, würde also sagen, dass ich inzwischen an dem Punkt bin, an dem die erste Begeisterung à la "hui, was Neues" sich gelegt hat und ich halbwegs "neutral" bewerten kann, was sich lohnt und was nicht.

    Ich versuche mich mal in einer groben Zusammenfassung meines Eindrucks zu den Produkten. Also, so im Großen und Ganzen finde ich gut:

    Für Misch- und unreine Haut:

    Promise Keeper: eine leichte Gel-Creme, die in der Tat Unreinheiten leicht vorbeugt und gut Feuchtigkeit spendet. Der pH-Wert ist hier nicht sauer, es ist also kein Peeling, eher das, was man früher mal "antibakterielle Creme" genannt hat vllt.? Ideal, wenn man etwas in die Richtung "All-in-one" Moisturizer für unreine Haut sucht.

    Mandelic Acid Pigmentation Corrector: ich vetrage hohe Dosen Glykolsäure nicht sehr gut (ist relativ weit verbreitet, bei dunkleren Hauttypen), von daher kommt mir dieses Peeling sehr entgegen. Von der Stärke her würde ich es ca. bei Paulas Advanced 10% AHA einordnen. Etwas stärker vllt noch, aber nicht viel. Ich finde es sehr verträglich.

    Für Slow-Aging:

    das 35% Vit C (Achtung, da ist keine reine Ascorbinsäure drin, sondern Ethylated Ascorbic Acid und noch ein anderes Derivat. Beide sind aber hochwirksam und eine gute Alternative, wenn man Ascorbinsäure, so wie ich, nicht verträgt).

    Das Retinal + Peptides (Achtung: enthält wenige ätherische Öle und riecht auch leicht nach Lavendel. Eine äÖ freie Version soll aber im Laufe des Jahres kommen). Ideal, wenn man ein All-in-one Slow-Aging Produkt sucht, in dem halt alles drin ist, was Rang und Namen hat: Retinal, Peptide und was weiß ich noch.

    Den beigen Peptide + Aox Moisturizer: ich liebe den! Der macht so ein schönes Glass Skin Finish und trägt sich so schön seidig und leicht auf. Ich hab in 42 Jahren keinen Moisturizer gefunden, den ich liebe. Ich muss nicht zwangsläufig einen benutzen und klar gibt es einige, die ich mag. Aber noch nie hab ich einen nachkaufen wollen. Bis jetzt! Ich hab mich sofort in die Textur und das tolle Finish verliebt.

    Der Rest ist für mich "kann man machen, muss man aber nicht":

    der grüne Moisturizer. Ist gut, macht auch, was er machen soll, ich finde ihn nur total langweilig. Fühlt sich für mich an, wie jeder andere leichte Moisturizer auch.

    Das Hyaluron: hhhm, per se gut. Spendet wirklich gut Feuchtigkeit, die auch in der Haut bleibt, auch ohne was Okklusives drüber, da hier irgendwie so eine Art "Rückhaltetechnologie" drin ist. Das merkt man auch, typisch Hyaserum klebt das Serum etwas. Aber ich hatte die alte Version und da waren so viele äÖ drin, dass ich den Geruch echt nicht ab konnte und die äÖ haben auch gebrannt. Vllt. teste ich den irgendwann nochmal, wenn der komplett äÖ frei ist. Ich finde das AoS Hya nicht viel besser als Paulas Hya Booster, hab aber auch keine dehydrierte Haut. Von daher kann ich nicht so recht sagen, ob jemand mit dehydrierter Haut einen größeren Unterschied bemerken würde.

    Der Reiniger: ich find ihn echt gut, aber er ist absolut kein Muss. Wenn man eh nix für Gel Reiniger übrig hat, kann man sich den getrost sparen. Ansonsten kann ich ihn empfehlen, wenn man Gelreiniger mag, und der Preis einen nicht schmerzt. Rückfettung darf man hier nicht erwarten, da Gelreiniger, er trocknet aber in der Tat überhaupt nicht aus, macht aber trotzdem eine super saubere Haut.

    Den Toner/Mist: find ich toll von der Performance her, brennt bei mir aber in den Augen. Ähnlich wie beim Hya Serum ist das Rückhalten der Feuchtigkeit in der Haut hier sehr hoch. Andererseits sind vor allem die beiden Resist Toner von Paula nicht schlechter und halt doch etwas günstiger. Der Mist ist für mich eher was für den Sommer, wenn man gar kein Serum o.ä. nutzen mag und nur einen leichten Toner, der quasi "alles deckelt", Aox, Feuchtigkeit, etc., möchte.

    Sehr gut finde ich noch das Bright Future. Das ist aber momentan ausm Programm und im Laufe des Jahres kommt da was Neues, aber doch ähnliches. Da bin ich sehr gespannt drauf. Es ist eine Art Overnight Peeling Maske mit Säuren, Retinal, etc. Mehr als 1x die Woche wäre mir die zu stark, aber 1x die Woche und Hui: schöne, strahlende Haut über Nacht. Leider sind da momentan auch noch äÖ drin. Hoffe, die neue Version ist dann ohne.

    Ganz allgemein passen die Produkte am besten zu Mischhaut bis normale Haut. Richtig öliger Haut könnten die Sachen zu viel sein, es sind überall Winzmengen Öle enthalten und die Sachen pflegen schon etwas. Richtig fettarmer Haut sind die Sachen definitiv zu leicht, denen fehlt hier die entsprechende Rückfettung.

    Wer so wie ich eher Mischhaut hat, also aufpassen muss, weil man von manchen Sachen Pickel bekommen kann, aber andererseits mit Ü40 schon auch mal im Winter ein klitzekleinwenig mehr Pflege gebrauchen kann, der wird hier am ehesten fündig.

  11. #1131
    Beautyjunkie Avatar von jasminbluete
    Registriert seit
    26.03.2018
    Beiträge
    7.790

    AW: Der Schichten-Thread

    Noch vergessen: der AoS Nia + Probiotics Booster: für mich nix, aber ich sehe auch mit Paulas 10% Nias absolut nix. Mit den 20% ein bisschen "Glow" bzw. smoothere Textur, bin mir aber nicht 100% sicher, ob das von den 20% Nias selbst kommt oder ob das doch "nur" einfach das Finish des Produktes auf der Haut selbst ist, das die Haut so smooth aussehen lässt (hoffe, man versteht was ich meine).
    Bei AoS ist kein NAG (N-acetyl Glucosamine) mit drin wie bei Paula. NAG und Nias passen ja sehr gut zusammen und wirken synergetisch. Anderseits sind bei AoS dafür zig andere tolle Sachen drin, die haben es ja generell viel mit Pro- und Präbiotika in ihren Produkten (und ich hab das Gefühl, dass die meiner Haut auch gut tun, aber ist natürlich immer schwer zu sagen, ob nun diese Einzelstöffchen dafür verantwortlich sind, dass ich mit den meisten AoS Produkten sehr gut zurecht komme).
    Die AoS Nias sind auf die ml gerechnet günstiger als Paulas 10% (ist tatsächlich ein paar Mal der Fall. Der initial hohe Preis bei AoS täuscht etwas. Der Retinal + Peptides Moisturizer ist zB. insgesamt auch günstiger auf die ml gerechnet, wenn man ihm Paulas Retinol Booster + Paulas Peptide Booster entgegen stellt). Würde sagen: wenn man Paulas 10% Nias super findet und mal Bock auf Abwechslung hat, dann sind die AoS Nias auf jeden Fall einen Blick wert. Von der Textur her sind sich die Produkte sehr ähnlich: beide flüssig wie Wasser, initial minimal klebrig. AoS kommt aber im Pumpspender, finde ich persönlich besser.

  12. #1132
    Fortgeschritten Avatar von lela27
    Registriert seit
    27.06.2017
    Ort
    Wien
    Beiträge
    387

    AW: Der Schichten-Thread

    Danke Jasmin! Das ist ein super Überblick über AoS. Einiges hört sich wirklich spannend an, die werde ich auf jeden Fall ausprobieren.

    Ich möchte gern meine Routine etwas abkürzen, weil ich derzeit gefühlt hundert Fläschchen, Tiegel und Tuben im Schrank stehen hab.

    Mit deiner Beschreibung sollte man dann ja mit dem AoS Sortiment prinzipiell alles abgedeckt haben, was PC auch bietet, oder?

    Da ich ohnehin noch aufbrauchen muss (mein Lager platzt aus allen Nähten), werde ich die Produkte, die leer sind, mal langsam mit AoS ersetzen. Vielleicht sind ja dann schon die Produkte ohne äÖ verfügbar - das ist etwas, das mich doch noch recht stört.

    Kombinierst du AoS und PC dann also auch weiterhin oder hast du vor, ganz umzustellen?

  13. #1133
    Beautyjunkie Avatar von jasminbluete
    Registriert seit
    26.03.2018
    Beiträge
    7.790

    AW: Der Schichten-Thread

    Lela, ich kombiniere. Theoretisch wäre beides möglich: eine reine PC oder aber auch eine reine AoS Routine. Beide würden sicherlich tadellos für mich funktionieren, aber man hat ja so seine Lieblinge auf beiden Seiten. Paulas Unscrub oder die Radiance Renewal Mask zB. Sicherlich keine Must-haves in meiner Routine, mit denen nun mein gesamtes Hautbild steht oder fällt. Aber ich mag diese kleinen extra verwöhnenden i-Tüpfelchen Sachen und sie würden mir in einer reinen AoS Routine fehlen. Umgekehrt brauche ich zwar gar nicht zwingend einen extra Moisturizer, aber ich freu mich richtigehend jeden Abend darauf, den beigen AoS Peptides + Aox Moisturizer zu nutzen, den würde ich also in einer reinen PC Routine sehr vermissen.

    Dazu hat AoS momentan auch noch keinen Sonnenschutz im Programm, aber sie entwickeln wohl gerade einen

    Im Großen und Ganzen läuft's bei mir momentan auch darauf hinaus, dass meine Routinen immer kürzer werden, einfach weil Treti und Differin meine Haut ziemlich "normal" gemacht haben. Also nicht normal im Sinne von: hurra, ich kann einfach alles in mein Gesicht schmieren und das funzt dann auch alles für mich, sondern normal im Sinne von: sie ist weder fett-, noch feuchtigkeitsarm, noch ölig, noch sonst was. Theoretisch könnte ich einfach gar keine Pflege benutzen (Reinigung, SC und eben Treti und Differin ausgenommen) und meine Haut sähe einfach total normal aus und würde sich auch so anfühlen. Nicht gerötet, nicht schuppig, nicht spannend... normal halt.

    Da stellt sich mir dann natürlich mittlerweile die Frage: wenn meine Haut auch so okay ist und ich theoretisch gar nix extra cremen bräuchte, wie viele Produkte will ich dann überhaupt dauerhaft extra schmieren? Alles, was mehr ist als "gar nichts", ist für mich ja schon ein Add-on, da will ich auch nochmal in mich gehen, auf welche Add-ons genau ich Wert lege und welche ich nur noch benutze, weil ich sie schon immer benutze, und schon gar nicht mehr weiß, warum ich die eigtl. benutze.

    Säuren zB. vertrage ich insgesamt eigtl. gut (hohe Konzentrationen Glykolsäure ausgenommen), insbesondere BHA gegenüber bin ich extrem unempfindlich. Vertrage selbst Paulas 9% in rauen Mengen. Bloß: ich glaub, Säuren tun überhaupt nix mehr groß für mich. Ich hab die Menge in den letzten Monaten stark reduziert und nehme täglich nur noch 1/2 Linse von je AHA und BHA. Das ist so wenig, ich glaub, ich könnte es genauso gut auch einfach lassen (hab aber auch noch jede Menge Zeug da, das noch vercremt werden muss). Wenn das Zeug dann alles weg ist, will ich mal sehen, ob es nicht auch ein 1x wöchentliches Peeling tut. Irgendwie so'n AHA/BHA Kombiprodukt wie das AoS Bright Future, DE Sakuri oder PCs 25% (falls es das bis dahin schon in D gibt).

  14. #1134
    Fortgeschritten Avatar von Anneri
    Registriert seit
    15.02.2009
    Ort
    Mainhattan
    Beiträge
    186
    Meine Laune...
    Lurking

    AW: Der Schichten-Thread

    Jasmin, kennst du eigentlich auch PSA Skin, die Schwesternmarke von AoS? Ich schleiche da so ein bissl drum rum, auch wenn bei Beautybay alles, was ich gerne ausprobieren würde, ausverkauft ist.
    Den AoS Mist, Moisturizer und den Nia Booster hab ich auch auf der Liste...
    All the effort in the world won't matter if you're not inspired.
    Chuck Palahniuk Diary

  15. #1135
    Beautyjunkie Avatar von jasminbluete
    Registriert seit
    26.03.2018
    Beiträge
    7.790

    AW: Der Schichten-Thread

    Anneri: ja, kenne ich. Hatte den Reiniger und den Mandelsäure Toner. Hab dazu auch je Reviews auf IG verfasst.

    Die Kurzversion: beide Sachen haben mich nicht so vom Hocker gehauen. Der Reiniger ist sehr flüssig und die Öffnung sehr groß. Einmal den Deckel aufgeschraubt, zack: halbe Tube leer. Das Heroine Peeling ist gut. Ziemlich stark mMn, stärker als das von AoS. Verpackung gefällt mir hier besser, die Öffnung hat nochmal so einen extra Nupsi zum Verschließen, so wie Paulas Deluxeproben des SP 2% BHA. Das Peeling ist sehr flüssig, wie ein wässriger Toner, naturgemäß aber auch klebrig, tacky. Das ist bei Mandelsäure ja normal.

    Obwohl beide Produkte nicht schlecht waren, sehe ich da nicht so ganz ein, warum die so viel kosten. Für das Geld kann ich auch Paula kaufen und bekomme da irgendwie schönere und ausgereiftere Haptiken. Ich würde PSA von der Qualität irgendwo zwischen Geek und Gorgeous und Paula ansiedeln. Nicht ganz so ausgereift wie Paula, nicht ganz so schlicht wie Geek& Gorgeous. Und deshalb passen die Preise da für mich nicht ganz. 10€ weniger wären mMn angemessen, dann wäre der Preis der Quali entsprechend angesiedelt. Nämlich genau zwischen G&G und PC.

  16. #1136
    Fortgeschritten Avatar von Anneri
    Registriert seit
    15.02.2009
    Ort
    Mainhattan
    Beiträge
    186
    Meine Laune...
    Lurking

    AW: Der Schichten-Thread

    Danke für die Einschätzung! Das hört sich ja nicht so prall an. Dafür, dass sie sich groß auf die Fahnen geschrieben haben, günstige Skincare zu liefern, finde ich sie auch recht teuer, und bleibe dann lieber bei Paula.
    Ich musste bei der Vitamin C Maske so lachen: die gabs in ähnlicher Form vor 10 Jahren bei Ren. (Und war so semi.)
    Aber gut: du hast meine Gelüste nach was neuem etwas gezügelt. (Schlimm ist das: ich muss immer dagegen ankämpfen, das 'new and shiny thing' sofooooooooort ausprobieren zu wollen, auch wenn ich weiss, dass meine Routine an sich steht und meiner Haut es definitiv nicht gut tut, daran übermäßig rumzubasteln.)
    All the effort in the world won't matter if you're not inspired.
    Chuck Palahniuk Diary

  17. #1137
    Inventar Avatar von BettyBooo
    Registriert seit
    10.11.2017
    Ort
    NRW
    Beiträge
    1.619

    AW: Der Schichten-Thread

    Hier mal wieder ein Update zu meiner Routine.

    Ausgangslage:
    47 Jahre, trockene (feuchtigkeits- u. lipidarm), verhornungsgestörte Haut mit großen Poren auf und neben der Nase. Gelegentlich Whiteheads an Kinn und Nasolabialfalten, die sich in der Regel nicht entzünden. Pickel selten.

    Falten: Mimikquerfalten auf der Stirn, leichte Zornesfalten, an den Augen leichte Lachfältchen, leichte Nasolabialfalten, um den Mund (noch) keine.

    Morgens
    CeraVe Feuchtigkeitsspendende Reinigungslotion (außer Mi., Fr.)
    CeraVe SA Reinigungslotion (Mi., Fr. und nach Bedarf)
    Balea med Ultra Sensitive Gesichtswasser
    Hadalabo Premium Toner
    The Ordinary Ascorbyl Tetraisopalmitate Solution 20 %
    The Ordinary Matrixyl (außer Mi., Fr. wg. BHA)
    Sundance Kids Sonnenmilch LSF 50

    Abends
    Balea Reinigungsöl
    CeraVe Feuchtigkeitsspendende Reinigungslotion
    Balea med Ultra Sensitive Gesichtswasser
    •••
    The Ordinary Lactic Acid 5 % (Di., Do.)
    20 Min. warten
    •••
    The Ordinary Hyaluronic Acid 2 %
    The Ordinary Ascorbyl Tetraisopalmitate Solution 20 %
    The Ordinary Matrixyl (außer Di., Do. wg. AHA)
    •••
    Paula's Choice Retinol Body Treatment (Mo., Mi., Fr.)
    20 Min. warten
    •••
    CeraVe Feuchtigkeitscreme

    Nach Bedarf abends:
    •1 - 2 mal im Monat The Ordinary AHA 30 % + BHA 2 % anstatt Lactic Acid
    •The Ordinary Marulaöl

  18. #1138
    frei wie der Wind Avatar von Almut
    Registriert seit
    30.05.2018
    Ort
    Budni-Land
    Beiträge
    3.758

    AW: Der Schichten-Thread

    Ich mag auch ein Update meiner Routine posten. Obwohl sie mal wieder ein bisschen Patchwork ist und eigentlich auch zu leicht für die Jahreszeit, ist meine Haut gerade sehr schön. *klopfaufholz*

    morgens
    Cerave Creme-zu Schaum-Reiniger
    PC Skin Balancing Toner
    PC Clinical 20% Niacinamid-Treatment (3 Tropfen)
    PC Triple Algae Pollution Shield
    PC Resist hellblaue Tagescreme LSF 30
    ~~~
    Hylamide HA Blur

    abends
    Cerave Creme-zu Schaum-Reiniger
    PC Skin Balancing Toner
    PC Resist Advanced Smoothing Treatment (Mo+Do)
    PC Peptidbooster (3 Tropfen)
    PC Triple Algae Pollution Shield
    PC Clinical Bakuchioltreatment (Mo-Fr)
    PC Omega+ Complex Moisturizer
    ~~~
    bei Bedarf: PC Super Hydrate Overnight Mask, Cerave im Pott

  19. #1139
    Fortgeschritten Avatar von puderzucker
    Registriert seit
    01.05.2019
    Beiträge
    205

    AW: Der Schichten-Thread

    Meine aktuelle Routine, auch wenn ich noch nicht 100% glücklich bin:

    Morgens
    Dermasence Reinigungsmousse
    Rosense Rosenwasser
    PC Niacinamide Booster
    Lovely Day Hyaluron & Bloom Intense Hydration Nectar
    100% Pure Coffee Bean Augencreme
    100% Pure Green Tea EGCG Concentrate Cream
    Purito Green Level Safe Sun SPF 50+


    Abends
    Dermasence Reinigungsmousse
    PC Resist Advanced Repairing Toner
    Urang Brightening Blue Oil Serum
    100% Pure Coffee Bean Augencreme
    100% Pure Green Tea EGCG Concentrate Cream
    PC Retinol Booster


    unregelmäßig:
    PC 2% BHA Liquid Peeling
    4EverYoung AHA Skin Manager
    Rügener Heilkreide zur Maske angerührt


    Ich schaue immer beim Hautschutzengel nach Unbedenklichkeit und Komedogenität und versuche Produkte mit möglichst keinen oder wenigen bedenklichen oder komedogenen Inhaltsstoffen zu finden, die aber trotzdem auch genügend Wirkstoffe beinhalten. Bevorzugt möchte ich NK oder naturnahe Kosmetik verwenden.
    Beim PC Retinol Booster stört mich vor allem das Glycereth-7 Triacetate, aber von der Wirkung her überzeugt mich der Booster total und ich weiß nicht, ob ich da noch ein besseres Produkt finde.
    Das Dermasence Mousse hat mir meine Hautärztin empfohlen und ich komme damit gut zurecht, aber seit ich mich so mit Inhaltsstoffen beschäftige, bin ich unsicher geworden, ob ich nicht doch mal etwas anderes ausprobieren sollte.
    BHA bin ich auch am schauen, ob ich ein Produkt finde, das weniger bedenkliche oder komedogene Inhaltsstoffe hat. Eigentlich will ich halt gerade damit meine Poren sauber putzen. Wenn dann ausgerechnet in diesem Produkt aber verstopfende Inhaltsstoffe sind, bringt das ja auch nicht viel.
    Und für den 4EverYoung AHA Skin Manager werde ich auch eine Alternative brauchen. Der wird wohl nicht mehr hergestellt und ich habe nur noch eine Flasche in Gebrauch und eine auf Vorrat.

    Außerdem warte ich gerade noch auf die Lieferung vom Urang Pink Everlasting Ampoule Serum. Das wird dann in die Abendroutine miteingebaut.

  20. #1140
    Warmduscherin Avatar von Miss shiny macropore
    Registriert seit
    13.09.2018
    Ort
    Wolkenkuckucksheim
    Beiträge
    3.063

    AW: Der Schichten-Thread

    Oooohh, da ich diesen Thread so mag und ihr ihn mir mit euren Posts gerade wieder in den Kopf gebracht habt, mache ich doch auch gleich mal wieder mit einer Aktualisierung mit:

    Morgens:
    PC Resist Reiniger dunkelblau
    PC Resist Toner hellblau
    PC Clinical 20% Niacinamide Treatment (4 Tropfen in ein bisschen hellblauem Toner)
    PC Calm Serum + PC Hya-Booster
    PC Resist hellblaue TC mit LSF 30

    Abends:
    Bioderma Sensibio AR Mizellenwasser
    PC Resist Reiniger dunkelblau
    PC Resist Toner hellblau
    alle 2 Tage: Flora Mare Anti Aging Pads (12% AHA, 2% BHA) - allerdings habe ich damit gerade erst begonnen und gehe ggf. auf tägliche Anwendung
    PC Resist Toner hellblau (ja, nochmal)
    HD Retinaid Forte
    PC Resist Skin Hydrator + PC Hya-Booster

    Demnächst werde ich wieder aufs 10% Nia zurückwechseln und das dann morgens und abends verwenden; da liegt mir die Konsistenz mehr als beim 20er.
    Außerdem werde ich nochmal das Baku und auch das 1% Clinical Retinol statt Skin Hydrator und HD Retinaid Forte testen und die CBD Milk steht auch noch auf dem Testplan. ..

    Viele Grüße von Eurer Miss Shiny

  21. #1141
    BJ-Einsteiger Avatar von Peacelover
    Registriert seit
    02.02.2021
    Ort
    Österreich
    Beiträge
    92

    AW: Der Schichten-Thread

    Entwurf

    Morgens
    :
    Paula’s Choice Resist Anti-Aging Repairing Gesichtswasser 118ml 22eur (Niacinamide, Phopholipide, Hayluronsäure)
    ISDIN FotoUltra Age Repair FW LSF 50 | Tägliche Sonnencreme für das Gesicht | Dreifache Anti-Aging-Wirkung (Kollagen-Booster Peptid, Li-Q10, Hyaluronsäure), 50 ml, 29eur

    Abends:
    Paula’s Choice Resist Anti-Aging Foaming Gesichtsreiniger für Mischhaut (Bisabolol, Lecithin, Hyaluronsäure) 190ml 26eur
    Paula’s Choice Resist Anti-Aging Repairing Gesichtswasser 118ml 22eur (Niacinamide, Phopholipide, Hayluronsäure)
    Paula’s Choice Resist Anti-Aging Clear Skin Nachtcreme für Mischhaut 50ml 33eur – mit Niacinamide und Vitamin C; Niacinamide soll mit Retinolen (nehm ja Tretinoin) auch gut zusammengehen
    Ui, könnte es sein dass die Nachtcreme nicht gut zu Tretinoin passt (?) - weil auch Vitamin C drinnen ist und man das nicht mit Tretinoin nehmen soll? Das muss ich noch herausfinden. Weiß nicht wie schlimm das ist wenn das Vitamin C in einer Feuchtigkeitscreme drinnen ist

  22. #1142
    frei wie der Wind Avatar von Almut
    Registriert seit
    30.05.2018
    Ort
    Budni-Land
    Beiträge
    3.758

    AW: Der Schichten-Thread

    Kleine Warnung, falls Du noch nie was von ISDIN hattest: Die meisten Produkte sind sehr stark parfümiert. Das ist sehr guter Sonnenschutz, aber ich hab es noch nie geschafft, mehr als eine Flasche am Stück zu vercremen, weil ich den Duft einfach nicht ertrage auf Dauer. Ich weiß allerdings nicht, ob das auch für die von Dir erwähnte SC gilt, die kenne ich nicht.

    In der Preisklasse wirst Du sonst auch bei Paula's Choice fündig, wenn du Wert auf Anti-Aging-Incis legst. Bei Paula sind immer 60ml in den Tagescremes drin, darum kann man besser über den Grundpreis per 100ml vergleichen.

  23. #1143
    Fortgeschritten Avatar von Cosi fan tutte
    Registriert seit
    12.02.2021
    Ort
    Réduit
    Beiträge
    291

    AW: Der Schichten-Thread

    Hallo in die Runde

    Auf der Suche nach NIOD stolperte ich über diesen Thread! Darf ich mich dazugesellen?

    Zurzeit bin ich mitten im Aufbrauchmodus meiner ISOMERS Schätzchen. Da ich nicht mehr mühsam direkt in Canada bestellen möchte, bekam ich die Tipps für Paula's Chois und The Ordinary als Alternativen. Seit 3 Tagen nutze ich nun 1% Retinol Treatment und Niacinamide 20% mit Erfolg! Zwei ausgezeichnete Alternativen zu ISOMERS Retiniacin.
    Als Ersatz zu Copper P bestellte ich The Ordinari Copper. Meine Tochter ist so begeistert, dass sie es gar nicht mehr rausrücken mag. So konnte ich also noch nicht testen.
    Heute stiess ich auf Copper Amino Isolate Serum 2:1 (CAIS2) von DECIEM.
    Hätte jemand von euch Mädels vielleicht schon Ergebnis-Bericht für mich? Vielleicht sogar einen Vergleich zu Copper P?
    "Sapere Aude! Habe Mut, dich deines eigenen Verstandes zu bedienen!" Immanuel Kant

  24. #1144
    frei wie der Wind Avatar von Almut
    Registriert seit
    30.05.2018
    Ort
    Budni-Land
    Beiträge
    3.758

    AW: Der Schichten-Thread

    Die Frage wäre evtl. im Deciem-Thread besser aufgehoben? Hier werden eigentlich mehr die Routinen gepostet. Im Deciem-Thread gibt es sicher viele Nutzerinnen, die das Produkt kennen.

    Es gibt auch noch einen Thread nur für The Ordinary und einen für Paula's Choice.

  25. #1145
    BJ-Einsteiger Avatar von Scahaningi
    Registriert seit
    17.03.2021
    Beiträge
    45

    AW: Der Schichten-Thread

    Hallihallo, ich bin neu hier angemeldet (lese allerdings schon länger mit ) und möchte auch mal meine aktuelle Routine posten.
    Habe mir hier und im Paula Thread schon viele Inspirationen geholt.

    Ausgangslage:
    Mitte dreißig; ölige, großporige Haut in der T-Zone, normale Haut an den Wangen. Falten eher minimal, allerdings erschlafft die Haut so langsam aber sicher und ich habe sie in den letzten Jahren sehr oft und sehr lange und (und sehr ungeschützt ) der Sonne ausgesetzt. Viele Mitesser und SF, seit meiner Pflegeumstellung vor 2 Monaten allerdings schon viel besser. Nur noch vereinzelt mal ein Pickel, vor allem am Kinn.

    Morgens:
    Babydream Natural Waschgel &Shampoo
    Balea Med Gesichtswasser
    Serum/Treatment (3x die Woche Colibri Vitamin C+E Serum, 2x die Woche No Cosmetics 120h Feuchtigkeits Serum (Niacinamide)
    PC Resist getönte TC LSF 30 (ab und an auch die neue Garnier Super UV, die vertrage ich aber nicht sooooo gut)

    Abends:
    Isana Reinigungsöl oder wieder das Babydream Waschgel
    Balea Med Gesichtswasser
    Treatment/Peeling (2x die Woche PC 2%BHA Peeling, 2x Woche PC Retinol BL, je nach Lust und Laune das No Cosmetics 120h Serum)
    Neutrogena Hydro Boost Aqua Creme oder No Cosmetics 120h Feuchtigkeitscreme

    Mittwochs und Sonntags gönne ich meiner Haut eine Wirkstoffpause, eventuell morgens das No Cosmetics Serum. Das hat allerdings auch "nur" 5% NIA, deswegen zähle ich das jetzt nicht so arg zu den actives. Sonntags auch mal eine Heilerde- oder Feuchtigkeitsmaske.
    Punktuell benutze ich noch den PC Azelaic Acid Booster auf Pickeln oder Pickelmalen.
    ...blame it on my gypsy soul...

  26. #1146
    Allwissend Avatar von Mme_Butterfly
    Registriert seit
    12.03.2005
    Beiträge
    1.035

    AW: Der Schichten-Thread

    Hallo, ich finde das mit dem Layern oder Schichten wirklich schwierig. Hatte schon oft Produkte, die ich einzeln toll fand, die aber dann als Teil meiner Pflegeroutine nur rumgezickt haben. Ich versuche mir aktuell eine gute Anti-Aging oder Slow Aging Routine aufzubauen. Bin mitten in den Wechseljahren und meine Haut ist viel trockener geworden, Falten machen sich bemerkbar und die Haut wird ingesamt schlaffer. Momentan sieht meine Routine so aus:

    Morgens:
    - Balea Med Waschgel (momentan wasche ich aber morgens gar nicht, weil meine Haut so trocken ist)
    - Avene Thermalspray
    - 1/2 Löffel The Ordinary Vit. C Pulver gemischt mit rund 8-10 Tropfen The Ordinary Marine Hyaluron
    - Balea Aqua Feuchtigkeitsserum
    - Nivea Sun Gesicht Q10 LSF 50 (20 bis 30 Min einziehen lassen)
    - Bell HYPOAllergenic Moisturizing Primer
    Mit dem Primer trocknet meine Haut im Laufe des Tages weniger stark aus. Allerdings weiß ich nicht, ob er den Sonnenschutz irgendwie negativ beeinflußen könnte.

    Abends:
    - Clinique TTDO, wenn ich Make up trage, sonst
    - Cerave Feuchtigkeitsspendende Reinigungslotion
    - Avene Thermalspray
    - TO Buffet
    - TO Nia
    - TO NMF (Mo-Sa), Sonntags: TO Granactive Retinoid 2% Emulsion
    - Cerave Feuchtigkeitscreme

    Ach ja, 1 bis 2x die Woche nehme statt der Cerave am Schluss das TO Marula Öl und mache eine kleine Massage mit so einem Gua Sha Stein.
    Liebe Grüße
    Mme Butterfly

    Living is a thing you do! Now or never - which do you?

  27. #1147
    Inventar Avatar von ca5hew
    Registriert seit
    08.11.2018
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    1.774

    AW: Der Schichten-Thread

    Da mein Paula Paket heute angekommen ist, wollte ich auch mal wieder meine aktuelle Routine runterschreiben.

    Morgens
    - Random Reiniger oder Seife
    - PC Skin Balancing Toner
    - PC Triple Algae Pollution Shield
    - PC 10% Nia Booster (Di, Do, So)
    - PC Retinol Bodylotion
    - Metrocreme
    - Random Sonnenschutz

    Abends
    - Random Reiniger oder Seife
    - PC hellblauer Resist Toner
    - PC Pore Purifier
    - PC 10% Nia Booster (Di, Do, So)
    - PC Retinol + Baku (Mo, Mi, Fr)
    - PC Retinol Bodylotion (Di, Do, So)

    Samstags mache ich entweder gar nichts oder nutze meine Nicht-PC Produkte: Dermasence Tonic, Avène Gesichtswasser (Ich liebe den Duft), AHAVA Clineral Skin Pro oder Sebo Creme. Wenn ich raus gehe, dann natürlich noch SC.

    An sich bin ich so sehr zufrieden. Ich habe jetzt noch ein paar PC DP, die ich irgendwie einbauen muss, aber da mache ich in Ruhe. Ich bin gerade bei mir angekommen und habe gar nicht den Drang groß zu testen.

    AHA und BHA benutze ich mittlerweile so gut wie gar nicht mehr, nur noch ab und an mal. Und da ich noch genug DP habe, muss ich hier auch nicht nachkaufen

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

w3 projects UG
(haftungsbeschränkt)

Torellstr. 7
10243 Berlin

Beautyjunkies.de ©2003 – 2021

Sie möchten Werbung auf Beautyjunkies buchen? Dann schreiben Sie uns bitte eine E-Mail: info@w3-projects.de

Als Händler oder Dienstleister im Beauty-Bereich haben Sie zudem umfangreiche Möglichkeiten, Ihre Produkte oder Leistungen individuell in den Beauty Arkaden und im Trendletter zu präsentieren. Bei Interesse kontaktieren Sie uns bitte über das Kontaktformular.