Login
Noch kein Mitglied?
Passwort vergessen?
 
Seite 1 von 21 12311 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 30
  1. #1
    hungrige Wölfin Avatar von prinzessin_paprika
    Registriert seit
    28.05.2008
    Beiträge
    5.046

    Dekorative Naturkosmetik - Klassiker und Neues, Interessantes und fast langweiliger Standard

    Ich bin durch das Aufbrauchen meiner Foundations und sonstigem Kram wieder auf die Alverde Pure Teint gekommen.

    Nun, das sie schon lange aus dem Programm ist und ich mir nach Möglichkeit keine Mikroplastik-Version in Form der von mir angeschmachteten Perricone NoFoundation holen wollte, habe ich durch viel Recherche die Gressa Skin Foundation entdeckt.
    Neben der gesamten Perricone NoMakeup-Linie, die ich sehr spannend finde, ist wohl Gressa eine Alternative! Yeah!
    Es gibt mittlerweile auch noch den passenden olivigen Hautton für mich! Doppelt-Yeah!
    Und dazu den Bronzer und den Highlighter, coole Liptints - ach, ich schmachte mit Begeisterung.
    Preislich eine riesen Hausnummer *hust* und erstmal ist Aufbrauchen und Aussortieren für 2017 angesagt - aber es fällt mir definitv leichter, wenn ich über Schönes recherchieren kann

    Außerdem finde ich die Ilia-Mascara in dem aschigen Braungrau ganz großartig - und bedauere, dass Alverde nicht ihr geniales Brauengel (welches problemlos für die Wimpern genutzt werden kann - smudgeproof im schwülen Sommer!) nicht auch um einen solchen Ton erweitert. Und Alterra ihren Taupefarbenen Eyeliner aus der 50er LE ins Standardsortiment bringt - er ist für mich ein Allrounder für die Wimpern- und Augenbrauenverdichtung, da er einen perfekten Aschton hat und sich ganz zart Ausblenden lässt - noch dazu hält er großartig.

    Also liebe Beauties:
    Welche Schätze konntet ihr entdecken in den Jahren der Entwicklung der dekorativen Naturkosmetik?
    Was interessiert Euch? Was war vielleicht auch ein Reinfall?
    Freue mich über Austausch, Inspiration und Eindrücke.
    Die Erbsensuchende auf der Suche nach dem Sinn

    Meine Meinung steht - bitte verwirren Sie mich nicht mit Tatsachen

  2. #2
    Forengöttin Avatar von lapis
    Registriert seit
    30.09.2008
    Beiträge
    10.683

    AW: Dekorative Naturkosmetik - Klassiker und Neues, Interessantes und fast langweiliger Standard

    Was die Gressa Serum Foundation angeht: Ich teile deine Begeisterung. Jawohl, der Preis lässt mich schlucken - trotzdem habe ich schon die zweite Flasche in Gebrauch. Der hellste Farbton ist klasse für meine helle, olivige Haut. Genährte Haut ist Pflicht - sie betont unschön jede trockene Stelle, deckt ansonsten wunderbar, gleicht aus und ist federleicht.

    Ich bin neuer Fan von 100% Pure.
    Ich habe mir im Laufe des letzten Jahres mehrere Paletten, Lipglazes und Lippenstifte zugelegt und finde alles superverträglich, wohlduftend und wohltuend und - last, but not least - einfach hübsch.
    Glück entsteht oft durch Aufmerksamkeit in kleinen Dingen,
    Unglück oft durch Vernachlässigung kleiner Dinge.
    Wilhelm Busch

  3. #3
    Forengöttin Avatar von lapis
    Registriert seit
    30.09.2008
    Beiträge
    10.683

    AW: Dekorative Naturkosmetik - Klassiker und Neues, Interessantes und fast langweiliger Standard

    Ach - und absolutes Highlight in meiner Schminke-Sammlung: Der Living Luminizer von rms. Ich weiß gar nicht, wie oft ich den schon nachgekauft habe, ich habe sicher das fünfte, sechste Pöttchen in Gebrauch. Das ist ein richtiger Schönmacher, er lässt die Haut leuchten ohne Geschmier und Geglitzer und pflegt obendrein.
    Glück entsteht oft durch Aufmerksamkeit in kleinen Dingen,
    Unglück oft durch Vernachlässigung kleiner Dinge.
    Wilhelm Busch

  4. #4
    hungrige Wölfin Avatar von prinzessin_paprika
    Registriert seit
    28.05.2008
    Beiträge
    5.046

    AW: Dekorative Naturkosmetik - Klassiker und Neues, Interessantes und fast langweiliger Standard

    Wie gesagt, ich bin gerade am Aufbrauchen, weshalb ich nur langsam Neues kaufe.
    Das fällt mir aber bei den Preisen auch leicht - dann gibt es eben nicht so viel auf einmal und es wird zuvor wohl überlegt.

    Wie lange hattest Du Deine erste Gressa-Foundation bzw. wie ergiebig ist sie? Und wie verhält sie sich im schwülen Sommer?
    Die Erbsensuchende auf der Suche nach dem Sinn

    Meine Meinung steht - bitte verwirren Sie mich nicht mit Tatsachen

  5. #5
    Forengöttin Avatar von lapis
    Registriert seit
    30.09.2008
    Beiträge
    10.683

    AW: Dekorative Naturkosmetik - Klassiker und Neues, Interessantes und fast langweiliger Standard

    Ich habe die Foundation etwa ein dreiviertel Jahr genutzt, dann war das Fläschchen leer. Ist ja auch nicht viel drin und ich habe eine Menge Produkt beim Üben verschwendet. Die Foundation ist so flüssig, dass sie mir vom Handrücken lief, zuviel im Beautyblender verschwand oder vom Pinsel verschluckt wurde.
    Inzwischen gebe ich ein paar Tröpfchen in eine kleine Schale (vorher gut schütteln!) und trage mit den Fingern auf. Das geht am besten und einfachsten und verbraucht am wenigsten Foundation. Ich brauche etwa vier Tropfen. Mit zunehmender Übung nimmt die Verbrauchsmenge ab.

    Zum Verhalten im schwülen Sommer kann ich dir nichts sagen. Ich kann mich schlicht nicht erinnern, ob ich sie im Sommer getragen habe. Ich verwende nach wie vor regelmäßig MF und mag die im Sommer am liebsten. Ich probier es diesen Sommer noch mal und werde mich hoffentlich daran erinnern können ...
    Glück entsteht oft durch Aufmerksamkeit in kleinen Dingen,
    Unglück oft durch Vernachlässigung kleiner Dinge.
    Wilhelm Busch

  6. #6
    hungrige Wölfin Avatar von prinzessin_paprika
    Registriert seit
    28.05.2008
    Beiträge
    5.046

    AW: Dekorative Naturkosmetik - Klassiker und Neues, Interessantes und fast langweiliger Standard

    Ja, bei schwülen Temperaturen schwenke ich auch auf MF um - leider wird das Finish auf Dauer dann nicht so schön.... aber gut zu wissen - ein dreiviertel Jahr finde ich schon beachtlich. Dann relativiert sich der Preis mMn.
    Die Erbsensuchende auf der Suche nach dem Sinn

    Meine Meinung steht - bitte verwirren Sie mich nicht mit Tatsachen

  7. #7
    Fortgeschritten
    Registriert seit
    31.01.2009
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    138

    AW: Dekorative Naturkosmetik - Klassiker und Neues, Interessantes und fast langweiliger Standard

    Hallo Prinzessin Paprika,

    2016 habe ich endlich auch wahre Schätze im Bereich der dekorativen Naturkosmetik entdeckt

    Besonders hervorzuheben sind die Creme Blush von Kjaer Weis. Desired Glow ist absolut fantastisch! Es hält lange und ist eine wunderschöne Farbe. Weiterhin sind ihre Lidschatten fabelhaft. Grace ist dabei mein Favorit. Die Foundation ist ebenfalls ein neuer Liebling. Ich werde bestimmt noch weitere Produkte dieser Marke kaufen. Es werden allerdings nur Refills sein, denn das wird dann wesentlich günstiger (wenn auch immer noch teuer genug :schäm: )

    Weiterhin bin ich absolut von vielen Produkten der Marke RMS Beauty begeistert. Der Master Mixer als Highlight ist wunderschön. Die Lip2cheeck - Töpfchen als Blush und Lippenfarbe sind fabelhaft (Promised und Modest haben schon ein deutliches Loch im Töpfchen!) Ich bin auch richtig kreativ geworden, einige Nuancen, die ich als Probe hatte und mir nicht farblich standen, zu einem schmeichelhafteren Ton zu mischen.
    Beim Puder bin ich mir noch unsicher, was ich davon halten soll, aber er ist besser wie z. B. Chanels Les Beiges Puder für mich.

    Ein kompletter Reinfall war eine Mascara von ILIA. Sie war schlicht und ergreifend nicht zu sehen! Weder Form noch Farbe der Wimpern hat sich verändert. Auch deren Lippenstifte (Proben) haben mir von der Formulierung her nicht gefallen.

    Hat jemand von Euch schon mal den Concealer von "Und Gretel" probiert? Bin gerade auf der Suche nach einem Augenschattenabdecker.

  8. #8
    Inventar Avatar von Eiszeit
    Registriert seit
    04.08.2004
    Beiträge
    2.784

    AW: Dekorative Naturkosmetik - Klassiker und Neues, Interessantes und fast langweiliger Standard

    Mich interessiert die 100% Pure 2nd Skin Foundation ( danke prinzessin paprika ). Leider sind die Farben eher für warme Hauttöne und das verunsichert mich.
    LG
    Eiszeit
    *Das Wissen verfolgt mich - doch ich bin schneller!*

  9. #9
    Forengöttin Avatar von lapis
    Registriert seit
    30.09.2008
    Beiträge
    10.683

    AW: Dekorative Naturkosmetik - Klassiker und Neues, Interessantes und fast langweiliger Standard

    Ich habe die 2nd Skin Foundation in Creme. Mir gefällt sie gut, Eiszeit. Einzig der Geruch stört mich etwas, irgendwo (obwohl das in den INCI nicht auftaucht) ist da Kampfer. Und der Geruch hält lange. Wäre er stärker, würde er mir vermutlich die Tränen in die Augen treiben, so gleicht das schöne Hautbild das geruchliche Elend aus.
    Glück entsteht oft durch Aufmerksamkeit in kleinen Dingen,
    Unglück oft durch Vernachlässigung kleiner Dinge.
    Wilhelm Busch

  10. #10
    Inventar Avatar von Eiszeit
    Registriert seit
    04.08.2004
    Beiträge
    2.784

    AW: Dekorative Naturkosmetik - Klassiker und Neues, Interessantes und fast langweiliger Standard

    Lapis ich befürchte, die ist zu hell. Die mittleren Töne sind warm.
    LG
    Eiszeit
    *Das Wissen verfolgt mich - doch ich bin schneller!*

  11. #11
    BJ-Einsteiger
    Registriert seit
    01.12.2015
    Beiträge
    20

    AW: Dekorative Naturkosmetik - Klassiker und Neues, Interessantes und fast langweiliger Standard

    Ich mag sehr gerne die Tinted Lip Conditioner von Ilia. Mein Liebling ist "Jump" - spendet Feuchtigkeit, die Farbe läßt sich aufbauen und hinterläßt einen leichten Stain.

    Ich würde gerne die Eyeliner von Ilia ausprobieren, aber ich habe ziemlich ölige Lider und befürchte, dass sie nicht halten. Bei dem Preis würde ein Fehlkauf echt weh tun.

  12. #12
    Vintage! Avatar von Coline
    Registriert seit
    31.05.2015
    Ort
    Ruhrgebiet
    Beiträge
    7.854

    AW: Dekorative Naturkosmetik - Klassiker und Neues, Interessantes und fast langweiliger Standard

    Zitat Zitat von lapis Beitrag anzeigen
    Ich bin neuer Fan von 100% Pure.
    Ich habe mir im Laufe des letzten Jahres mehrere Paletten, Lipglazes und Lippenstifte zugelegt und finde alles superverträglich, wohlduftend und wohltuend und - last, but not least - einfach hübsch.
    Versuch mal die Mascara und den Eyeliner von 100% Pure - die sind super.
    Thou shalt not disgrace nature by irritating it in an exaggerated manner, or one that appears to be artifical; for otherwise it becomes grotesque and thou will appear a caricature. - Beautyjournal von 1923
    With mirth and laughter let old wrinkles come. - Shakespeare



  13. #13
    Forengöttin Avatar von lapis
    Registriert seit
    30.09.2008
    Beiträge
    10.683

    AW: Dekorative Naturkosmetik - Klassiker und Neues, Interessantes und fast langweiliger Standard

    Hallo Coline,
    ich habe neulich eine größere Bestellung aufgegeben und einige Goodies bekommen. (Möglicherweise ist diese Aktion noch aktuell). Es gab die BB-Creme, ein Lip-Caramel, die Mascara und den Eyeliner. Fand ich sehr großzügig.
    Die Mascara hatte ich vor Jahren schon einmal und damals fand ich sie schrecklich, weil sie so kolossale Pandaaugen machte.
    Tut sie leider immer noch, wir werden keine Freunde. Ich werde sie aber trotzdem aufbrauchen.
    Die anderen Geschenke habe ich noch gar nicht probiert - sollte ich vielleicht mal.
    Glück entsteht oft durch Aufmerksamkeit in kleinen Dingen,
    Unglück oft durch Vernachlässigung kleiner Dinge.
    Wilhelm Busch

  14. #14
    Inventar Avatar von Prusseliese
    Registriert seit
    10.10.2014
    Beiträge
    3.720

    AW: Dekorative Naturkosmetik - Klassiker und Neues, Interessantes und fast langweiliger Standard

    Zitat Zitat von lapis Beitrag anzeigen
    Ach - und absolutes Highlight in meiner Schminke-Sammlung: Der Living Luminizer von rms. Ich weiß gar nicht, wie oft ich den schon nachgekauft habe, ich habe sicher das fünfte, sechste Pöttchen in Gebrauch. Das ist ein richtiger Schönmacher, er lässt die Haut leuchten ohne Geschmier und Geglitzer und pflegt obendrein.
    Was hast du nur angerichtet? Seit diesem Post geht mir der LL nicht mehr aus dem Sinn. Wir könnten das Blatt noch wenden, wenn du mir sagst, dass sich Schimmerpartikel im ganzen Gesicht ausbreiten, oder sonst wie unschön auf der Kleidung landen? Oder, dass bei empfindlichen Augen äußerste Vorsicht geboten sei? Oder...?

    Ansonsten bin ich ein Opfer.

    Ich wäre auch davon ausgegangen, dass so ein Pöttchen ewig reicht. Und eigentlich weiß ich gar nicht genau wo man den LL überall einsetzen kann. Jochbogen? Lippen? Ich muss das noch lernen...

    Und pflegen soll er auch?

    Frohes Neues!

  15. #15
    Legally Brunette Avatar von ChrisCross
    Registriert seit
    07.10.2013
    Ort
    Ruhrpott
    Beiträge
    2.091

    AW: Dekorative Naturkosmetik - Klassiker und Neues, Interessantes und fast langweiliger Standard

    @lapis und @prussie - hier da nächste Opfer.. - schönen Dank auch liebe Lapis
    Immer, wenn der Verstand verträumt ein Schaumbad nimmt, kommt das Herz die Türe herein und wirft grinsend einen Fön in die Wanne.

  16. #16
    Forengöttin Avatar von Iceflower
    Registriert seit
    05.02.2008
    Ort
    in der Kornkammer
    Beiträge
    16.325

    AW: Dekorative Naturkosmetik - Klassiker und Neues, Interessantes und fast langweiliger Standard

    Lapis, mit dem LL hast du mich auch angefixt....Ich habe gestern bei Amazingy eine Bestellung aufgegeben und ihn mir als Probe gewünscht - ich bin riesig gespannt!!
    Wir haben die Erde nicht von unseren Eltern geerbt, sondern von unseren Kindern geliehen.
    (Indianische Weisheit)

  17. #17
    Inventar Avatar von Prusseliese
    Registriert seit
    10.10.2014
    Beiträge
    3.720

    AW: Dekorative Naturkosmetik - Klassiker und Neues, Interessantes und fast langweiliger Standard

    Meine Deko besteht seit Ewigkeiten aus:

    - Hauschka Novum Lipstick Nr. 12 (bleibt hoffentlich im Programm)
    - Hauschka Volume Mascara 04 Pearl Anthracite
    - Hauschka Rouge Powder 03 Rosé

    Das ist alles und ich bin treu.

  18. #18
    Forengöttin Avatar von lapis
    Registriert seit
    30.09.2008
    Beiträge
    10.683

    AW: Dekorative Naturkosmetik - Klassiker und Neues, Interessantes und fast langweiliger Standard

    Zitat Zitat von Prusseliese Beitrag anzeigen
    Was hast du nur angerichtet? Seit diesem Post geht mir der LL nicht mehr aus dem Sinn. Wir könnten das Blatt noch wenden, wenn du mir sagst, dass sich Schimmerpartikel im ganzen Gesicht ausbreiten, oder sonst wie unschön auf der Kleidung landen? Oder, dass bei empfindlichen Augen äußerste Vorsicht geboten sei? Oder...?

    Ansonsten bin ich ein Opfer.

    Ich wäre auch davon ausgegangen, dass so ein Pöttchen ewig reicht. Und eigentlich weiß ich gar nicht genau wo man den LL überall einsetzen kann. Jochbogen? Lippen? Ich muss das noch lernen...

    Und pflegen soll er auch?

    Frohes Neues!



    Prussie, schon, dich zu lesen.

    Es tut mir so leid, dass du jetzt viel Geld ausgeben wirst, aber Fakt ist: ich war selten so zufrieden.
    Der LL glitzert nicht. Er ist absolut verträglich. Er landet nicht auf der Kleidung, da cremig. Darum kannst du ihn auch mit den Fingern auftupfen.
    Ich setze ihn nur unter die Augen, auf den höchsten Punkt der Wangenknochen (ja, genau, Jochbogen heißt das ) und ein bisschen auf den Amorbogen der Oberlippe.

    Ich habe noch mal nachgeguckt. Den ersten LL habe ich 2012 gekauft, ich haue also pro Jahr ein Pöttchen durch.
    Ich weiss gerade nicht, wie ich das schaffe - vielleicht ist das ja der Wermutstropfen: Hält nicht lange, muss ständig nachgelegt werden. Oder ich bin schlicht süchtig.

    Ansonsten: absolute Kaufempfehlung. Ich glaube, ihr werdet das nicht bereuen.
    Eine Probebestellung ist vielleicht ein guter Tipp. Ist doch viel Geld.
    Glück entsteht oft durch Aufmerksamkeit in kleinen Dingen,
    Unglück oft durch Vernachlässigung kleiner Dinge.
    Wilhelm Busch

  19. #19
    Legally Brunette Avatar von ChrisCross
    Registriert seit
    07.10.2013
    Ort
    Ruhrpott
    Beiträge
    2.091

    AW: Dekorative Naturkosmetik - Klassiker und Neues, Interessantes und fast langweiliger Standard

    Nehme nicht soviel dekorative NK - aber der Bronzer von Dr. Hauschka ist mein Liebling, da stimmt die Farbe und er macht keine Unterlagerungen - wird immer wieder nachgekauft.
    Immer, wenn der Verstand verträumt ein Schaumbad nimmt, kommt das Herz die Türe herein und wirft grinsend einen Fön in die Wanne.

  20. #20
    Experte Avatar von silla
    Registriert seit
    29.05.2009
    Ort
    im Norden
    Beiträge
    728

    AW: Dekorative Naturkosmetik - Klassiker und Neues, Interessantes und fast langweiliger Standard

    Denn LL habe ich und auch, wenn ich ihn zu selten benutze bin ich immer wieder von ihm begeistert.
    Anstonsten nutze ich weiterhin fast täglich meine MF von AB, Rouge (Berry Dream), Mascara (First Class Volume) und das transparente Augenbrauengel von Alverde. Ohne meinen Eyebrow Pencil von Logona (dunkles Aschbraun) und den "Un"powder von rms (vor dem Wimperntuschen dünn mit dem Pinsel über die Augen gestrichen) mag ich auch nicht. Wenn Farbe auf die Lippen kommt, dann von Ilia, am liebsten Arabian Knights, manchmal auch Pink Moon.

    Da ich ohnehin immer wieder zu diesen Produkten greife, habe ich meine noch vor ein bis zwei Jahren ziemlich kostspielige Sammelwut recht gut im Griff.

  21. #21
    Forengöttin Avatar von Iceflower
    Registriert seit
    05.02.2008
    Ort
    in der Kornkammer
    Beiträge
    16.325

    AW: Dekorative Naturkosmetik - Klassiker und Neues, Interessantes und fast langweiliger Standard

    Zitat Zitat von silla Beitrag anzeigen
    Ansonsten nutze ich weiterhin fast täglich meine MF von AB, Rouge (Berry Dream), Mascara (First Class Volume) und das transparente Augenbrauengel von Alverde.
    Ich habe eigentlich überall meinen HG gefunden - ausser bei Mascara! Darum würde mich interessieren, ob du mit der Mascara wirklich zu 100 Prozent zufrieden bist oder ob es auch eher ein Kompromiss ist?!
    Verdichtet sie gut? Und vor allem - bleibt sie dort, wo sie aufgetragen wird oder schmiert sie schnell?
    Wir haben die Erde nicht von unseren Eltern geerbt, sondern von unseren Kindern geliehen.
    (Indianische Weisheit)

  22. #22
    hungrige Wölfin Avatar von prinzessin_paprika
    Registriert seit
    28.05.2008
    Beiträge
    5.046

    AW: Dekorative Naturkosmetik - Klassiker und Neues, Interessantes und fast langweiliger Standard

    Silla, warst Du nicht so begeistert von der PHB?
    Mit NK-Mascaras habe ich leider immer Panda-Augen - ein Grund, warum ich wieder KK benutze - obwohl das Brauengel nutze ich ja im Hochsommer und die blaue Alverde (schwarze Tusche) hält auch den Arbeitstag fast durch...
    Die Erbsensuchende auf der Suche nach dem Sinn

    Meine Meinung steht - bitte verwirren Sie mich nicht mit Tatsachen

  23. #23
    Forengöttin Avatar von Iceflower
    Registriert seit
    05.02.2008
    Ort
    in der Kornkammer
    Beiträge
    16.325

    AW: Dekorative Naturkosmetik - Klassiker und Neues, Interessantes und fast langweiliger Standard

    Zitat Zitat von prinzessin_paprika Beitrag anzeigen
    Mit NK-Mascaras habe ich leider immer Panda-Augen
    Geht mir genauso!
    Wir haben die Erde nicht von unseren Eltern geerbt, sondern von unseren Kindern geliehen.
    (Indianische Weisheit)

  24. #24
    Inventar Avatar von Prusseliese
    Registriert seit
    10.10.2014
    Beiträge
    3.720

    AW: Dekorative Naturkosmetik - Klassiker und Neues, Interessantes und fast langweiliger Standard

    Danke, liebe Lapis.

    Hauschkas Volume Mascara trägt ihren Namen zurecht, sie verdichtet für eine NK Mascara enorm gut und verschmiert auch nicht, lässt sich gut entfernen (was mir immer wichtig ist) und hat auch einen stolzen Preis.

    Das Bürstchen ist riesig. Klobürste.

  25. #25
    Vintage! Avatar von Coline
    Registriert seit
    31.05.2015
    Ort
    Ruhrgebiet
    Beiträge
    7.854

    AW: Dekorative Naturkosmetik - Klassiker und Neues, Interessantes und fast langweiliger Standard

    Zitat Zitat von lapis Beitrag anzeigen
    Hallo Coline,
    ich habe neulich eine größere Bestellung aufgegeben und einige Goodies bekommen. (Möglicherweise ist diese Aktion noch aktuell). Es gab die BB-Creme, ein Lip-Caramel, die Mascara und den Eyeliner. Fand ich sehr großzügig.
    Die Mascara hatte ich vor Jahren schon einmal und damals fand ich sie schrecklich, weil sie so kolossale Pandaaugen machte.
    Tut sie leider immer noch, wir werden keine Freunde. Ich werde sie aber trotzdem aufbrauchen.
    Die anderen Geschenke habe ich noch gar nicht probiert - sollte ich vielleicht mal.
    Das versteh ich jetzt aber überhaupt nicht. Bei mir hält die den ganzen Tag.
    Thou shalt not disgrace nature by irritating it in an exaggerated manner, or one that appears to be artifical; for otherwise it becomes grotesque and thou will appear a caricature. - Beautyjournal von 1923
    With mirth and laughter let old wrinkles come. - Shakespeare



  26. #26
    Forengöttin Avatar von Iceflower
    Registriert seit
    05.02.2008
    Ort
    in der Kornkammer
    Beiträge
    16.325

    AW: Dekorative Naturkosmetik - Klassiker und Neues, Interessantes und fast langweiliger Standard

    Ich habe das Gefühl, gerade bei NK Mascara haben wir alle schon sehr viel getestet. Kennt vielleicht jemand von euch diese Mascara und kann mir dazu seine Erfahrungen sagen?

    https://www.undgretel.com/de/shop/wint

    Wahnsinnig stolzer Preis, aber im Internet aussschließlich gute Bewertungen - auf die ich aber nicht so viel gebe wie auf eure Erfahrungen hier....
    Wir haben die Erde nicht von unseren Eltern geerbt, sondern von unseren Kindern geliehen.
    (Indianische Weisheit)

  27. #27
    Forengöttin Avatar von lapis
    Registriert seit
    30.09.2008
    Beiträge
    10.683

    AW: Dekorative Naturkosmetik - Klassiker und Neues, Interessantes und fast langweiliger Standard

    Zitat Zitat von Coline Beitrag anzeigen
    Das versteh ich jetzt aber überhaupt nicht. Bei mir hält die den ganzen Tag.
    Das ist mein Problem mit fast allen NK-Mascaras.
    Vor langer Zeit hat mir Iceflower mal die Double Black von Lavera empfohlen. Die funktionierte tatsächlich.
    Natürlich wurde sie dann (deshalb ) von Markt genommen.

    PHB geht einigermaßen, Dizao geht einigermaßen, Hauschka geht gar nicht, Benecos geht gar nicht, rms geht gar nicht, Kjaer Weiss geht nur so lala, Honeybee Gardens geht gar nicht, etc. pp. ...
    Jetzt suche ich wieder.
    Bin gespannt auf Erfahrungen mit der UndGretel-Mascara ...
    Glück entsteht oft durch Aufmerksamkeit in kleinen Dingen,
    Unglück oft durch Vernachlässigung kleiner Dinge.
    Wilhelm Busch

  28. #28
    Forengöttin Avatar von Iceflower
    Registriert seit
    05.02.2008
    Ort
    in der Kornkammer
    Beiträge
    16.325

    AW: Dekorative Naturkosmetik - Klassiker und Neues, Interessantes und fast langweiliger Standard

    Lapis, der Double Black trauere ich auch hinterher, das war definitiv die beste NK Mascara! Und seit sie vom Markt genommen wurde, bin ich auch wieder auf der Suche...
    Wir haben die Erde nicht von unseren Eltern geerbt, sondern von unseren Kindern geliehen.
    (Indianische Weisheit)

  29. #29
    Vintage! Avatar von Coline
    Registriert seit
    31.05.2015
    Ort
    Ruhrgebiet
    Beiträge
    7.854

    AW: Dekorative Naturkosmetik - Klassiker und Neues, Interessantes und fast langweiliger Standard

    Dann werfe ich mal die Mascaras von Jane Iredale in die Runde. Lt. Codecheck unedenklich. Bei mir haben sie den ganzen Tag gehalten. Ich benutze gern mal die marineblaue Mascara.
    Thou shalt not disgrace nature by irritating it in an exaggerated manner, or one that appears to be artifical; for otherwise it becomes grotesque and thou will appear a caricature. - Beautyjournal von 1923
    With mirth and laughter let old wrinkles come. - Shakespeare



  30. #30
    Experte Avatar von silla
    Registriert seit
    29.05.2009
    Ort
    im Norden
    Beiträge
    728

    AW: Dekorative Naturkosmetik - Klassiker und Neues, Interessantes und fast langweiliger Standard

    Zitat Zitat von Iceflower Beitrag anzeigen
    Darum würde mich interessieren, ob du mit der Mascara wirklich zu 100 Prozent zufrieden bist oder ob es auch eher ein Kompromiss ist?!
    Verdichtet sie gut? Und vor allem - bleibt sie dort, wo sie aufgetragen wird oder schmiert sie schnell?
    100 prozentig werde ich wohl nie mit einer Mascara zufrieden sein, das war auch schon zu KK-Zeiten so, nachdem Helena Rubinstein die Volumatic vom Markt nahm - das war in über 30 Jahren Schminkerei die einzige, die niemals ein Krümelchen verloren hat. Diese Perfektion habe ich danach nicht wieder erlebt.

    Die First Class lässt sich schichten und macht dann tatsächlich mehr Volumen als meine bisherigen NK-Versuche. Für den Alltag nutze ich nur eine Schicht und habe damit schon Effekt, zum Ausgehen dürfen es dann auch zwei bis drei Schichten sein.

    Ich habe herausgefunden, dass ich eher Schatten von der Mascara bekomme, wenn ich viel lache. Dabei berühren meine Wimpern die Haut und lassen irgendwann (früher oder später) einen mehr oder weniger leichten Schatten unter dem Auge entstehen.

    Bei mir hatten bis dato sämtliche Alverdemascaras massiv geloost, bis ich die First Class Volume ausprobierte. Ich hatte irgendwo (wahrscheinlich im Alverde-Thread) gelesen, dass sie nicht schmieren würde und war neugierig. Bei mir schmiert sie tatsächlich deutlich weniger als alle anderen getesteten NK-Mascaras (und das waren wirklich viele). Nur die PHB war noch sauberer, brachte mir aber nach einiger Zeit ein reibendes Gefühl in die Augen, sobald ich sie zwei Tage hintereinander nutzte.

    Un Gretel habe ich auch noch nicht probiert, hab auch keine Lust mehr dazu. (Es sei denn, mehrere Userinnen testen und jubeln ... ich bin ja nicht plötzlich unanfixbar )

    Die 100 % Pure hat bei mir auch tolle Wimpern gemacht und innerhalb von 30 min massiv gepandat.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

w3 projects UG
(haftungsbeschränkt)

Torellstr. 7
10243 Berlin

Beautyjunkies.de ©2003 – 2018

Sie möchten Werbung auf Beautyjunkies buchen? Dann schreiben Sie uns bitte eine E-Mail: info@w3-projects.de

Als Händler oder Dienstleister im Beauty-Bereich haben Sie zudem umfangreiche Möglichkeiten, Ihre Produkte oder Leistungen individuell in den Beauty Arkaden und im Trendletter zu präsentieren. Bei Interesse kontaktieren Sie uns bitte über das Kontaktformular.