Noch kein Mitglied?
Passwort vergessen?
 
Seite 21 von 22 ErsteErste ... 1119202122 LetzteLetzte
Ergebnis 801 bis 840
  1. #801
    . Avatar von outis
    Registriert seit
    09.03.2019
    Ort
    Nord-Bayern
    Beiträge
    1.870

    AW: Ich will abnehmen.....

    Zitat Zitat von BibiB Beitrag anzeigen
    Medikamente nehmen und gleichzeitig abnehmen schließt sich eben doch aus, wenn man durch die Tabletten bei normaler Kost jeden Monat ein paar Kilo am Bauch zunimmt. Darüber beklagen sich einige auch im www.
    Aber Du hast doch jetzt - soweit ich das richtig verstanden habe - die letzten 2 Wochen die Medikamente genommen und trotzdem 1 kg abgenommen.
    Die Empfehlung von Arzt war ca. 1400 kcal pro Tag und schauen was passiert, wenn ich es richtig im Kopf habe. Bei ca. 1.400 kcal nehme ich kein kg in 2 Wochen ab. Wie es aussieht halte ich da mein Gewicht bestenfalls. Genauer werde ich das aber erst im Laufe der nächsten Wochen sehen.

    Ob man hohen Blutdruck hat hängt nicht zwangsläufig vom Alter ab. Ich bin auch Ü50 und habe keinen hohen Blutdruck. Mein Freund hingegen hat hohen Blutdruck, obwohl er z. B. viel Rad fährt. Hatte er schon Ende 30, und vermutlich auch schon davor.

  2. #802
    Forengöttin Avatar von zauberwald
    Registriert seit
    28.03.2009
    Beiträge
    38.861

    AW: Ich will abnehmen.....

    Outis, hoher Blutdruck kann auch genetisch sein, dann hat man das auch schon, wenn man jung ist. Aber oft kommt es durch Übergewicht und Alter.
    LG Zauberwald

    Ich freue mich, wenn es regnet, denn wenn ich mich nicht freue, regnet es auch. (Karl Valentin)

  3. #803
    Chaosqueen Avatar von BibiB
    Registriert seit
    02.03.2017
    Ort
    Dortmund
    Beiträge
    5.354

    AW: Ich will abnehmen.....

    Nein. Ich hatte geschrieben, ich habe die halbe Dosis genommen. Mit der normalen Dosis habe ich zugenommen.

    Ich weiß, dass Bluthochdruck nichts mit dem Alter zu tun hat. Aber wenn man jung und schlank ist und mal hohe Blutdruckwerte hat - da ist ein Arzt nicht so alamiert,.als wenn ein 50jähriger Moppel in der Praxis sitzt, mit denselben Werten.

    1400 Kcal finde ich auf Dauer (du sagtest ja, dass du damit ca. dein Gewicht hälst) persönlich etwas wenig, besonders mit Sport. Ich glaube, du bist sehr schlank? Ich bin eher der kurvige Typ und so richtig schlank will ich nicht werden. Um die Massen in Bewegung zu setzen, da brauche ich ja auch schon viel mehr Kalorien und Muskeln.
    Ich war ja schon immer eine Sanduhr. Ich möchte einfach gerne unter 80 Kilo kommen, dann passen alle meine Sachen wieder. 78kg war jahrelang mein Sommergewicht. Ich möchte gern meine Taille wieder....
    Und langfristig ziele ich für nächstes Jahr die 72 an. Damit wirkte ich schon recht schlank.

  4. #804
    . Avatar von outis
    Registriert seit
    09.03.2019
    Ort
    Nord-Bayern
    Beiträge
    1.870

    AW: Ich will abnehmen.....

    Sehr schlank würde ich nicht sagen immerhin trage ich bei Oberteilen ca. 40/42, bei mehr Gewicht ehr 42/44. Bei 1,56 geht man da glaube ich - unabhängig vom Gewicht - nicht mehr als sehr schlank durch.
    Vor der Diät war ich im oberen "Normal"-Bereich vom BMI, jetzt knapp darunter. Aber BMI ist - aus meiner Sicht - jetzt nicht so aussagekräftig sondern nur ein grober Anhaltspunkt. Ist ja jeder anders gebaut. Sehr schmal oder breite Hüfte oder breite Schultern etc. MuskelAnteil spielt ja auch eine Rolle.

    - - - automatisch zusammengeführter Beitrag - - -

    Zitat Zitat von zauberwald Beitrag anzeigen
    Outis, hoher Blutdruck kann auch genetisch sein, dann hat man das auch schon, wenn man jung ist. Aber oft kommt es durch Übergewicht und Alter.
    bei meinem Freund ist es vermutlich genetisch bedingt. Er ist nicht übergewichtig. Seine Mutter hat auch hohen Blutdruck.

  5. #805
    Alles Peanuts! Avatar von Cheyenne
    Registriert seit
    11.07.2010
    Beiträge
    57.950

    AW: Ich will abnehmen.....

    Wenn du die Herzmedikamente wirklich benötigst würde ich sie erstmal weiter nehmen. Ansonsten würde es ja auch nichts bringen Sport zu treiben, wenn das Herz nicht richtig arbeitet und man kurzatmig ist oder seinem Körper damit vielleicht noch schaden würde. Vielleicht kann man die Medikamente dann weiter reduzieren oder absetzen wenn man gleichzeitig am Gewicht und an der Kraft-Ausdauer arbeitet.

    Ich denke es ist wichtig dass man seinen Grundumsatz kennt. Hier gibt es einen Rechner und es wird auch erklärt warum bei stark Übergewichtigen noch eine Korrektur vorgenommen werden sollte. Ich kann von Prof. Froböse das Buch "Das Stoffwechsel Prinzip" empfehlen, da werden die biochemischen Grundlagen des Körpers gut erklärt. Und warum Muskeln so wichtig sind. Macht nicht den Fehler zu wenig zu essen und nicht zu trainieren, dann baut der Körper Muskelmasse ab und man züchtet sich einen verlangsamten Stoffwechsel an.
    Woodstock knows that he is very small and inconsequential indeed. It's a problem we all have. The universe boggles us... Woodstock is a lighthearted expression of that idea." Charles Schulz

  6. #806
    Chaosqueen Avatar von BibiB
    Registriert seit
    02.03.2017
    Ort
    Dortmund
    Beiträge
    5.354

    AW: Ich will abnehmen.....

    Die Medikamente sind nur für den erhöhten Blutdruck. Das Herz scheint okay zu sein.

    Danke für den Rechner. Interessante Seite!

    Mir zeigt das, ich habe ohnehin nur einen geringen Grundumsatz und kann da nicht so extrem kürzen, bevor es so wenig wird, dass mansich auch theoretiych nicht mehr gescheit ernähren kann - und man auch schlichtweg nichts leckeres mehr essen darf. Dann ist ein Scheitern vorprogrammiert - wenigstens bei mir.

    Mich kekst diese Wiegerei von Lebensmitteln, die Rumrechnerei und das Listen führen TIERISCH an. Ganz ehrlich : ob ich 5 Salatblätter oder ne Tomate mehr esse, macht von den Kalorien nicht wirklich den Unterschied. Ich esse nicht so gerne Obst, jnd was ich vertrage, ist teuer. Also sind die Portionen da naturgemäß klein. Das wiege ich nicht mehr.

    Die Tendenz geht laaaaaangsam nach unten, auf der Waage hat sich da jetzt nicht mehr viel getan. Naja, abnehmen dauert.

  7. #807
    Forengöttin Avatar von zauberwald
    Registriert seit
    28.03.2009
    Beiträge
    38.861

    AW: Ich will abnehmen.....

    Huch, da kommt bei mir gerade mal 1334 kcal raus, das ist verdammt wenig.
    LG Zauberwald

    Ich freue mich, wenn es regnet, denn wenn ich mich nicht freue, regnet es auch. (Karl Valentin)

  8. #808
    Chaosqueen Avatar von BibiB
    Registriert seit
    02.03.2017
    Ort
    Dortmund
    Beiträge
    5.354

    AW: Ich will abnehmen.....

    Zitat Zitat von zauberwald Beitrag anzeigen
    Huch, da kommt bei mir gerade mal 1334 kcal raus, das ist verdammt wenig.
    Ja, aber das ist doch vermutlich nur der Grundumsatz, oder? Den musst du ja je nach körperlicher Aktivität mit 1,2 oder 1,5 (oder so) multiplizieren.

  9. #809
    Forengöttin Avatar von zauberwald
    Registriert seit
    28.03.2009
    Beiträge
    38.861

    AW: Ich will abnehmen.....

    Ja, das stimmt, das ist der Grundumsatz, aber auch den hab ich mir höher vorgestellt.
    LG Zauberwald

    Ich freue mich, wenn es regnet, denn wenn ich mich nicht freue, regnet es auch. (Karl Valentin)

  10. #810
    Allwissend Avatar von NovemberBlau
    Registriert seit
    23.08.2018
    Ort
    München
    Beiträge
    1.210

    AW: Ich will abnehmen.....

    Bei mir kommt da 1.373 raus und ich nehme einen PAL-Wert von 1,2 weil ich nur im Home Office rumhänge und komme dann auf Gesamt 1.648 und das deckt sich mit meinen Aufzeichnungen was ich esse (ich tracke wirklich alles, bevor es in den Mund geht) und meiner Abnahme.

  11. #811
    Alles Peanuts! Avatar von Cheyenne
    Registriert seit
    11.07.2010
    Beiträge
    57.950

    AW: Ich will abnehmen.....

    Zitat Zitat von zauberwald Beitrag anzeigen
    Ja, das stimmt, das ist der Grundumsatz, aber auch den hab ich mir höher vorgestellt.
    Dazu kommt noch der Leistungsumsatz. Der ist halt sehr unterschiedlich, je nachdem wie körperlich aktiv man ist, ob man nur eine sitzende Tätigkeit hat oder wieviel und vor allem welchen Sport man macht. Aber ich glaube viele Menschen überschätzen was sie verbrauchen und unsere Ernährung ist heute halt eher auf Überschuss ausgelegt. Unser Stoffwechsel aber noch auf Hungerzeiten eingestellt.

    BibiB wasserhaltige Gemüse oder Obst mit wenig Kalorien muss man ja nicht unbedingt abwiegen, wie du schon schreibst kommt da nicht viel zusammen. Aber den Rest sollte man schon wiegen um ein Gefühl für die Mengen zu bekommen. Der wichtige Punkt ist mMn. sich Lebensmittel zusammenzustellen, die gut sättigen und den Blutzucker nicht in die Höhe schießen lassen, dann ist die Sättigung auch langanhaltend.
    Woodstock knows that he is very small and inconsequential indeed. It's a problem we all have. The universe boggles us... Woodstock is a lighthearted expression of that idea." Charles Schulz

  12. #812
    verricktes Tier Avatar von Conner
    Registriert seit
    17.10.2004
    Ort
    Halle 1
    Beiträge
    18.057
    Meine Laune...
    Cool

    AW: Ich will abnehmen.....

    Hier gibt es einen recht detaillierten Rechner für Grund- und Gesamtumsatz.

    Ich habe einen Grundumsatz von ca. 1.600 Kalorien und mit meinen Parametern zu Bewegung und Training komme ich auf einen Gesamtumsatz von ca. 2.700 Kalorien.
    Liebe Grüße, Conner.

  13. #813
    Chaosqueen Avatar von BibiB
    Registriert seit
    02.03.2017
    Ort
    Dortmund
    Beiträge
    5.354

    AW: Ich will abnehmen.....

    Hm, komisch, der Rechner kommt auf einen Grundumsatz von über 1600 Kcal.

    Bei1400 Kcal muss ich nicht auf besonders sättigende Lebensmittel achten. Ich kann essen, was ich mag und worauf ich Lust habe, Hunger hab ich da nicht.

    Manche Portionsgrößen kennt man ja nach ein paar mal wiegen, das muss man ja nicht täglich machen. Ich weiß doch dann, wieviel Haferflocken in die Tasse passen.

    Bei abendlichen Kochen funktioniert die Wiegerei nicht. Wir machen oft alles in einem Topf. Ich müsste dann jeweils die einzelnen Bestandteile zerschnippelt einzeln wiegen, die Kalorien des Gesamtmenüs ausrechnen und dann auf meinen Teller runter brechen. Das mach ich eher pi mal Daumen. Sonst vergeht mir wirklich die Lust am Essen. Ich mag mich nicht stundenlang mit der Theorie des Essens beschäftigen, zig Listen führen und rumrechnen. Ich schätz das großzügig und gut ist. Wenn am Essen 500g Hack ist, ist mir das wumpe ob ich 125gr oder doch nur 100gr gegessen habe, weil die Teller meines Mannes voller waren.

  14. #814
    verricktes Tier Avatar von Conner
    Registriert seit
    17.10.2004
    Ort
    Halle 1
    Beiträge
    18.057
    Meine Laune...
    Cool

    AW: Ich will abnehmen.....

    Wie hast du denn gerechnet, mit Körperfettanteil oder Alter & Größe?

    Bei mir sind die Ergebnisse recht nah beeinander und vergleichbar zu anderen Rechnern.
    Liebe Grüße, Conner.

  15. #815
    Chaosqueen Avatar von BibiB
    Registriert seit
    02.03.2017
    Ort
    Dortmund
    Beiträge
    5.354

    AW: Ich will abnehmen.....

    Mit Alter und Größe.

  16. #816
    Alles Peanuts! Avatar von Cheyenne
    Registriert seit
    11.07.2010
    Beiträge
    57.950

    AW: Ich will abnehmen.....

    Ich nehme mal an mit Angabe des Körperfettanteils ist der Rechner genauer. Wenn man da unterschiedliche Werte eingibt, also höheren Körperfettanteil zum Testen, dann wird der Grundumsatz niedriger. Du hast wahrscheinlich einen niedrigen Körperfettanteil, Conner, so dass da bei dir fast gleiche Werte rauskommen.
    Woodstock knows that he is very small and inconsequential indeed. It's a problem we all have. The universe boggles us... Woodstock is a lighthearted expression of that idea." Charles Schulz

  17. #817
    verricktes Tier Avatar von Conner
    Registriert seit
    17.10.2004
    Ort
    Halle 1
    Beiträge
    18.057
    Meine Laune...
    Cool

    AW: Ich will abnehmen.....

    Zitat Zitat von Cheyenne Beitrag anzeigen
    Ich nehme mal an mit Angabe des Körperfettanteils ist der Rechner genauer. Wenn man da unterschiedliche Werte eingibt, also höheren Körperfettanteil zum Testen, dann wird der Grundumsatz niedriger. Du hast wahrscheinlich einen niedrigen Körperfettanteil, Conner, so dass da bei dir fast gleiche Werte rauskommen.
    Jup.
    Dafür bin ich ja trotzdem recht "schwer", deswegen passt das wahrscheinlich recht gut.
    Liebe Grüße, Conner.

  18. #818
    Forengöttin Avatar von zauberwald
    Registriert seit
    28.03.2009
    Beiträge
    38.861

    AW: Ich will abnehmen.....

    Bei mir kommt mir KFA 1418 raus. Wobei ich echt nicht weiß, ob meine Waage da was vernünftiges wiegt bzw. als KFA angibt, aber es ist viel .

    Mit Größe, Gewicht und Alter kommt 1519 raus.

    Vergleicht man das mit den 1334 sind das schon Unterschiede.
    LG Zauberwald

    Ich freue mich, wenn es regnet, denn wenn ich mich nicht freue, regnet es auch. (Karl Valentin)

  19. #819
    . Avatar von outis
    Registriert seit
    09.03.2019
    Ort
    Nord-Bayern
    Beiträge
    1.870

    AW: Ich will abnehmen.....

    Ich habe jetzt mal beide Rechner ausprobiert und mit den Werten der beiden Waagen verglichen, auf denen ich mich wiege.
    Bei Rechner 1 sind es 1104 kcal. Bei Rechner 2 mit Alter, Größe, Gewicht 1154.

    Ich habe meinen KFA anhand meiner Maße auf der Seite errechnen lassen. Der Wert kommt mir zu niedrig vor. Liegt 10 % unter dem KFA den meine HauptWaage anzeigt und ca. 3 % unter dem Wert, den Waage 2 ermittelt. Wobei ich den KFA von Waage 1 für zu hoch einschätze, während der KFA von Waage 2 zu niedrig sein dürfte. Die Wahrheit liegt vermutlich irgendwo dazwischen.
    Seis's drum ich habe alle 3 Werte in den Rechner eingegeben:
    1141 KFA vom Rechner
    1054 KFA Waage 1
    1115 KFA Waage 2
    Meine beiden Waage zeigen jeweils ca. 20 kcal pro Tag mehr an. Dürfte daran liegen, dass ich das Gewicht im Rechner gerundet angegeben habe.

    Den zweiten Rechner finde ich sehr interessant. Danke, Conner.

  20. #820
    Chaosqueen Avatar von BibiB
    Registriert seit
    02.03.2017
    Ort
    Dortmund
    Beiträge
    5.354

    AW: Ich will abnehmen.....

    Ich weiß gar nicht, wie man überhaupt den Körperfettanteil ermitteln soll. Meine Waage wirft da alle Nase lang was anderes aus. Früher im Fitnessstudio auf deren Waage war dann auch schon mal der Körperfettanteil sehr niedrig oder dann plötzlich doppelt so hoch.

    - - - automatisch zusammengeführter Beitrag - - -

    1100 Kcal finde ich jetzt aber echt wenig. Krass!

  21. #821
    . Avatar von outis
    Registriert seit
    09.03.2019
    Ort
    Nord-Bayern
    Beiträge
    1.870

    AW: Ich will abnehmen.....

    Das ist nur der Grundbedarf. Da ist noch nichts eingerechnet, also weder kcal für Bewegung oder sonst was.
    Außerdem bin ich < 1,60 und Ü50.

    Auf der von Conner verlinkten Seite gab es einen Rechner für KFA. Da gibt man ein paar Maße ein NackenUmfang, Taille, Hüfte etc. daraus wird dann nach einer Formel der KFA berechnet. Stimmt natürlich nicht genau, aber gibt einen AnhaltsPunkt.
    Ich vermute, je näher man in Bezug auf Anatomie und FettVerteilung der geschlechtsspezifischen "Norm" kommt, desto genauer ist der ermittelte Wert.

  22. #822
    Forengöttin Avatar von gonzo
    Registriert seit
    23.10.2005
    Ort
    Nähe MUC
    Beiträge
    25.563
    Meine Laune...
    Happy

    AW: Ich will abnehmen.....

    Hier geht es schleppend, aber es geht was, 1,5 kg sind weg und mit Plan essen ist jetzt doch wieder erwarten ganz angenehm
    Nicht den Tod sollte man fürchten, sondern daß man nie beginnen wird, zu leben.
    Marcus Aurelius
    26.04.0121 - 17.03.0180
    römischer Kaiser

  23. #823
    verricktes Tier Avatar von Conner
    Registriert seit
    17.10.2004
    Ort
    Halle 1
    Beiträge
    18.057
    Meine Laune...
    Cool

    AW: Ich will abnehmen.....

    Zitat Zitat von outis Beitrag anzeigen
    Das ist nur der Grundbedarf. Da ist noch nichts eingerechnet, also weder kcal für Bewegung oder sonst was.
    Außerdem bin ich < 1,60 und Ü50.

    Auf der von Conner verlinkten Seite gab es einen Rechner für KFA. Da gibt man ein paar Maße ein NackenUmfang, Taille, Hüfte etc. daraus wird dann nach einer Formel der KFA berechnet. Stimmt natürlich nicht genau, aber gibt einen AnhaltsPunkt.
    Ich vermute, je näher man in Bezug auf Anatomie und FettVerteilung der geschlechtsspezifischen "Norm" kommt, desto genauer ist der ermittelte Wert.
    Diese Schätzbilder sind auch nicht ganz verkehrt.

    Am Genauesten ist, glaube ich, die Messung via Fettkaliper.
    Liebe Grüße, Conner.

  24. #824
    . Avatar von outis
    Registriert seit
    09.03.2019
    Ort
    Nord-Bayern
    Beiträge
    1.870

    AW: Ich will abnehmen.....

    Ja, Schätzbilder habe ich mir auch angeschaut. Sowohl schematische als auch Bilder von Personen. Was meine Einschätzung, dass der errechnete Wert bei mir nicht stimmt, stützt. Aber mein Knochenbau weicht eben auch vom "durchschnittlichen' weiblichen Knochenbau ab.

    Fettkaliper ... hat auch so seine Tücken. Bei straffer Haut mag das ganz gut funktionieren. Aber bei Hautüberschuss, z. B. durch Dehnungsstreifen, wird es dann schon etwas knifflig. Und ich vermute, je höher der KFA, desto ungenauer ist die Methode.
    Ich denke, der KFA, den man mit dem Rechner errechnen kann in Kombination mit den Schätzbildern dürfte in den meisten Fällen hinreichend genau sein um ihn zur Berechnung des Grundbedarfs zu nutzen, der ja auch nur ein Anhaltspunkt sein kann. Wenn man es genauer wissen will muss man ihn messen lassen.

    Der ermittelte KFA (berechnen + Schätzbilder) kann auch helfen einzuschätzen ob die von der Waage angezeigten Werte realistisch sind.
    Auf meiner HauptWaage (die den höheren KFA anzeigt) wiege ich mich gelegentlich im Modus "Mann". Der Mittelwert aus Modus Mann + Modus Frau kommt dann dem Wert, den ich anhand von Schätzbildern für realistisch halte nahe.

  25. #825
    Chaosqueen Avatar von BibiB
    Registriert seit
    02.03.2017
    Ort
    Dortmund
    Beiträge
    5.354

    AW: Ich will abnehmen.....

    Langsam, aber beharrlich klettert die Waage nach unten. Insgesamt 1,8 kg weniger bis jetzt. Und das obwohl ich die letzten Tage keinen Sport machen konnte.

    Heute habe ich aber gleich wieder etwas Cardio Latin Dance gemacht. Das bereitet meinen kaputten Füssen/Knien//Hüften/Rücken (je nachdem, welchen Orthopäden man fragt) keinerlei Probleme und es fühlt sich gut an. Wenn ich nicht laufen kann, tanz ich eben.

    Heute muss ich allerdings sündigen: ich habe ganz viel Gartenobst bekommen - Erdbeeren, Himbeeren und Johannisbeeren und einen Beutel Kirschen das hält nicht lang und muss zeitnah verputzt werden.
    Ich vermisse in solchen Situationen einen Gefrierschrank. Dann hätte man immer lecker Obst parat.
    Es gibt jetzt erstmal ganz viel Obst, das muss der Körper aushalten. Wäre ja Sünde, die tollen Sachen wegzuwerfen oder gammeln zu lassen.

    Was ist mit euch anderen? Nuricheben? Schon alle am Zielgewicht angekommen?

  26. #826
    Allwissend Avatar von NovemberBlau
    Registriert seit
    23.08.2018
    Ort
    München
    Beiträge
    1.210

    AW: Ich will abnehmen.....

    Zielgewicht ist noch lange nicht in Sicht, aber ich bin dran.

    Super, 1,8 kg weniger ist toll

  27. #827
    Chaosqueen Avatar von BibiB
    Registriert seit
    02.03.2017
    Ort
    Dortmund
    Beiträge
    5.354

    AW: Ich will abnehmen.....

    Da muss aber noch viel mehr gehen,.bevor ich wieder Figur habe. Ich hatte ja in recht kurzer Zeit aufgespeckt,.nur leider geht es langsamer als es kam.

    Wieviel hast du denn abgenommen? Ich hatte gelesen, deine alten Sachen sind zu weit, das muss ja ordentlich sein.

  28. #828
    Allwissend Avatar von NovemberBlau
    Registriert seit
    23.08.2018
    Ort
    München
    Beiträge
    1.210

    AW: Ich will abnehmen.....

    Ja, da brauchen wir echt Geduld, auch wenn es schwer fällt. Aber aufgeben ist keine Option.

    Ich habe jetzt 20 Kilo runter seit Februar und will aber insgesamt 50 Kilo abnehmen. Höchstens. Mal schauen, bin ja jetzt älter und als junge Frau waren die 50 Kilo gut aber jetzt hat sich ja der Körper verändert, ich schau halt wie ich mich dann wohlfühle.

    Bei mir sind circa 7 Kilo eine Kleidergröße und entsprechend schlabbert jetzt alles. Oberteile hab ich noch kleinere da, da hab ich jetzt was auch wenn mir die Sachen vom Stil nicht so gefallen. Ist aber okay und ich hoffe ja, dass das alles nur Zwischenstationen sind, das sitze ich aus und kauf erst am Ziel richtig tolle Sachen als Belohnung.

  29. #829
    Forengöttin Avatar von gonzo
    Registriert seit
    23.10.2005
    Ort
    Nähe MUC
    Beiträge
    25.563
    Meine Laune...
    Happy

    AW: Ich will abnehmen.....

    wow das ist wirklich eine Leistung auf die du stolz sein kannst

    bei mir geht es leider immer noch langsam,wie bei BibiB ha das mit dem Zunehmen schneller funktioniert, aber es wird schon, ist halt auch eine Umstellung wieder zu gucken, was und wieviel man isst
    Nicht den Tod sollte man fürchten, sondern daß man nie beginnen wird, zu leben.
    Marcus Aurelius
    26.04.0121 - 17.03.0180
    römischer Kaiser

  30. #830
    Chaosqueen Avatar von BibiB
    Registriert seit
    02.03.2017
    Ort
    Dortmund
    Beiträge
    5.354

    AW: Ich will abnehmen.....

    Wow, das ist echt viel und eine super Leistung!
    Das ist sber seit letztem Jahr Februar? Oder dieses?

    Bei einer Kleidergröße, da kann man noch tricksen... mit Nähgarn Gürtelschnallen in die Kleidertaille häkeln, einen Gummizug hinten einziehen oder den Knopf versetzen. Aber bei der Abnahme...

    Wonach hast du dein Zielgewicht festgelegt? Das soll keine Kritik sein, nicht das das so rüber kommt. Aber 50 kg ist viel. Ich kann mir das nicht so richtig vorstellen und mich interessieren die Beweggründe.

    Mir wurde mit 21 bei Weight Watchers ein Zielgewicht von 48 kg vorgegeben. Das habe ich nie geschafft. Ich kann mich so auch gar nicht vorstellen.

  31. #831
    Allwissend Avatar von NovemberBlau
    Registriert seit
    23.08.2018
    Ort
    München
    Beiträge
    1.210

    AW: Ich will abnehmen.....

    Danke ihr Beiden

    Ich könnte jeden Tag heulen vor Glück weil sich mein Körper so verändert, ich wieder schmerzfrei laufen kann und das über lange Strecken. Weil ich beim Yoga viel besser die Asanas machen kann. Meine Hängebäckchen immer kleiner werden. Das sind so viele tolle Veränderungen und ich hab ja noch einen langen Weg vor mir. Klar, eitel bin ich auch und möchte so gut wie möglich aussehen und ich freu mich so, endlich jetzt schon wieder in normalen Geschäften einkaufen zu können. Auch wenn es meine Größe noch nicht von allen Marken gibt, aber ich habe jetzt schon viel mehr Auswahl als Ulla Popken und Co.

    Angefangen habe ich dieses Jahr und verliere im Durchschnitt ein Kilo pro Woche. Das ist viel und wer weiß, wie es bei einem kleineren Energiebedarf weitergeht, da wird die negative Energiebilanz ja immer schwerer zu erreichen und da muss dann noch mehr Bewegung her.

    Mal meine Daten. Ich bin 164 cm groß/klein und habe mit über 106 Kilo angefangen, bin jetzt bei 85,x und möchte auf jeden Fall in den gesunden BMI erstmal und dann halt gucken. Aber ich denke, so um die 56 Kilo müssten dann für mich passen, mal sehen. Ist ja nur ein Gedankenspiel bis jetzt, ich lass das auf mich zukommen. Unter dem ganzen Fett bin ich ziemlich schmal gebaut, hab lange dünne Spinnenfinger und Zehen, kleine Hände und von daher denke ich das passt dann.

    Ich habe meine Ernährung so komplett umgestellt seitdem, koche selber und nasche nur noch kontrolliert in meinem täglichen Plan - kein Vergleich zu früher, wo ich eine Tafel Milka weginhalliert habe und dann noch riesen Portionen Schnitzel mit Pommes. Jetzt ist halt alles frisch und sehr viel Gemüse, das macht mich gut satt, ich könnte ohne Leiden so weitermachen und das ist für mich das wichtigste, dass ich auf nix verzichten muss und es mir gut geht dabei.

  32. #832
    Chaosqueen Avatar von BibiB
    Registriert seit
    02.03.2017
    Ort
    Dortmund
    Beiträge
    5.354

    AW: Ich will abnehmen.....

    Boah!

    Ich bin jetzt auch so die Größe, 162. Ich bin aber recht kurvig-rundlich - breites Becken, viel Busen. Mir wären 56kg zu wenig. Wobei ich nicht weiß, wenn ich so viel abnehmen würde... vermutlich würde ich es auch machen.

    Wo schaust du denn jetzt nach Kleidung? Ich finde in der Größe nicht viel...
    Bei einem Gewicht von 78-82 kg passte oft 44-46, eben oft die größte Größe.

  33. #833
    Allwissend Avatar von NovemberBlau
    Registriert seit
    23.08.2018
    Ort
    München
    Beiträge
    1.210

    AW: Ich will abnehmen.....

    Busen und Becken hab ich nicht viel, dafür hab ich wenn ich fett bin eine sehr starke Birnenfigur und die letzten Jahre bei dem ganz hohen Gewicht auch noch Bauch angesetzt.

    Erst hatte ich mir zwei Hosen bestellt, brauchte Business-Hosen, die hab ich bei Betty Barclay bestellt in zwei Größen und witzigerweise passen beide. Größe 46 und 48, eben wegen der Birne nötig.

    Dann bin ich Samstag mutig geworden und bin einfach in ein Kaufhaus und dort mutig die 46iger Jeans anprobiert und passt perfekt; die stretchen sich ja auch gut im Gegensatz zu den feinen Stoffhosen. Ich war auf jeden Fall überglücklich.

    Klar, Größe 46 ist auch nicht von allen Marken hergestellt aber doch mehr als Größe 52. Und ab Größe 42 wird es dann nochmal viel besser, fast wie Schlaraffenland

  34. #834
    . Avatar von outis
    Registriert seit
    09.03.2019
    Ort
    Nord-Bayern
    Beiträge
    1.870

    AW: Ich will abnehmen.....

    NovemberBlau, Gratulation zu Deinem tollen Erfolg!
    Schön, dass Du jetzt eine bessere Auswahl an Kleidung hast. Das motiviert sicher zusätzlich um dran zu bleiben.

    Natürlich ist es mit sinkendem Gewicht schwieriger ein KalorienDefizit zu haben, aber bei mir war es z. B. so, dass ich trotz weniger KalorienDefizit (sinkendes Gewicht + langsame Steigerung der Kalorien) nicht erheblich weniger abgenommen habe. Natürlich gab es auch Wochen in denen das Gewicht mehr oder weniger stagnierte. Aber das erschien ehr zufällig und nicht direkt abhängig von der Höhe des Kaloriendefizits.

    Zitat Zitat von BibiB Beitrag anzeigen
    [...]
    Mir wurde mit 21 bei Weight Watchers ein Zielgewicht von 48 kg vorgegeben. Das habe ich nie geschafft. Ich kann mich so auch gar nicht vorstellen.
    48 kg bei einer Größe von 1,62 entspricht einem BMI von 18,3. Per Definition ist das Untergewicht, auch im Alter von 21.

    Natürlich ist der BMI nicht das Maß aller Dinge und je nach Körperbau ist man mit einem BMI < 18,5 vll. objektiv betrachtet auch nicht untergewichtig. Das ist aber individuell sehr verschieden.
    Dennoch finde ich es grenzwertig wenn als Ziel ein Gewicht vorgegeben wird, das mind. hart an der Grenze zu Untergewicht ist.
    Oder gab es eine Art Körperbau-Analyse, mittels der dann das Gewicht als Normalgewicht eingestuft wurde?

  35. #835
    Chaosqueen Avatar von BibiB
    Registriert seit
    02.03.2017
    Ort
    Dortmund
    Beiträge
    5.354

    AW: Ich will abnehmen.....

    Ne... ich glaub das war einfach Größe gerundet minus 100, und nochmal minus 20%. Du solltest ja möglichst lang dabei bleiben.

    Ab Größe 42 wird es tatsächlich VIEL besser mit der Klamotten-Auswahl.

  36. #836
    . Avatar von outis
    Registriert seit
    09.03.2019
    Ort
    Nord-Bayern
    Beiträge
    1.870

    AW: Ich will abnehmen.....

    Wie Größe gerundet?
    Bei solchen Berechnungen kann man doch nicht einfach irgendwas runden. Dann kann man die Berechnung auch gleich lassen, weil es die Ergebnisse verfälscht.

    Gerundet wäre ich 1,6 m. Gemäß der Formel würden 80% 48 kg entsprechen. Bei 1,60 m ein BMI von 18,75. Bei meiner realen Größe BMI 19,7.
    80 % von Größe in cm - 100 sind bei mir 44,8, 3,2 kg weniger als "gerundet" und entspricht BMI 18,4.
    3 kg mögen nicht so viel erscheinen, können in der Größen-"Klasse" im unteren Grenzbereich des Gewichts aber durchaus den Unterschied zwischen (rechnerischem) "Normalgewicht" und Untergewicht ausmachen.

  37. #837
    Chaosqueen Avatar von BibiB
    Registriert seit
    02.03.2017
    Ort
    Dortmund
    Beiträge
    5.354

    AW: Ich will abnehmen.....

    Ich bin 162. Gerechnet wurde aber mit 160.
    Das wurde später auch nicht nochmal überprüft. Ist aber eh Schnee von gestern. Ich will ja jetzt 82 (Winter) und 78 (Sommer) und danach vielleicht auf 72.

  38. #838
    ~Kugelblitz~ Avatar von hamster
    Registriert seit
    01.01.2010
    Beiträge
    22.948
    Meine Laune...
    Grumpy

    AW: Ich will abnehmen.....

    Glückwunsch Novemberblau,

    Zwar sinkt dein Grundumsatz, wenn du leichter bist, allerdings fällt es dir dann auch leichter dich zu bewegen. Und Muckis verbrennen mehr kcal als Fett, so dass du sicher auch weithin dein Defizit von 1000 kcal erreichst.

    Das hast du gut gemacht, mit der kleinern Strechjeans. Dieses Gefühl ist unbezahlbar

    Ich habe meine erste Abnahme gestartet, als meine Hosen von Ulla in 50 zu eng wurden.
    Und werde nie vergessen, wie ich mich im Laden gefreut habe, als mir die 46 paßte, die Verkäuferin aber meinte: nein, zu groß und brachte mir die Jeans in 44 und die paßte (egal, dass es ein sehr großzügig geschnittenes Modell war ).

    Ich bin allerdings nicht viel weiter gekommen, diese Jeans habe ich immer noch. Zwischendurch war sie mal wieder seeehr eng
    GLÜCK kann man nicht kaufen.
    Aber EIS - Und das ist doch fast das selbe.

    Viele liebe grüße - hamster

  39. #839
    Allwissend Avatar von cafeaulait
    Registriert seit
    07.09.2017
    Beiträge
    1.051

    AW: Ich will abnehmen.....

    Ich gesell mich auch mal zu euch! Ich hatte eigentlich schon ganz gut abgenommen bis diesen Januar. Kurz gesagt bin ich dann in eine depressive Phase gefallen und habe nichts mehr geschafft. Seit Kurzem gehts wieder besser, aber in der Zeit habe ich 9kg zugenommen
    1,5kg sind davon wieder runter, aber den Rest möchte ich auch wieder abnehmen und eigentlich war ich auch davor noch dabei gewesen, weiter abzunehmen. Hab bisher vor allem einige Snacks gestrichen, da das bei mir das größte Problem in Bezug auf Essen war und mehr Spaziergänge eingebaut und mittlerweile auch wieder Sport für circa 30 Min. vier bis fünf Mal die Woche.

  40. #840
    Chaosqueen Avatar von BibiB
    Registriert seit
    02.03.2017
    Ort
    Dortmund
    Beiträge
    5.354

    AW: Ich will abnehmen.....

    Ich hadere grade... die Waage bleibt ganz beharrlich auf 86 kg stehen.

    Ich habe jetzt wieder einen eigenen Schrittzähler. So ein einfaches Teil zum Anclippen. Das zählt zuwenig Schritte, wenn ich eine Walk/Tanz/Gymnastikeinheit mache, sind da immer weniger Schritte drauf als angegeben. Besonders beim Tanzen weicht die Schrittzahl ab - das sind dann schonmal 2000 statt 4000. Trotzdem zählt der täglich zwischen 8000 und 10000 Schritte. Ich bin also nicht zuwenig aktiv.

    Ich esse ja mit ca. 1400 Kal. auch nicht übermässig. Wir essen ja wirklich viel Gemüse, so gut wie keine Süßigkeiten und ich esse kleine Portionen. Wenn ich mich da mit anderen,.schlanken vergleiche... das frustriert. Und grad, wenn ich auf soviel verzichte und es tut sich so nix auf der Waage. Ich würde auch lieber mal in der Sonne sitzen und ein Buch lesen statt zu sporteln oder überall zu Fuss hinzuwetzen.

    Am liebsten würd ich das grad hinwerfen und einfach dick bleiben.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

w3 projects UG
(haftungsbeschränkt)

Torellstr. 7
10243 Berlin

Beautyjunkies.de ©2003 – 2021

Sie möchten Werbung auf Beautyjunkies buchen? Dann schreiben Sie uns bitte eine E-Mail: info@w3-projects.de

Als Händler oder Dienstleister im Beauty-Bereich haben Sie zudem umfangreiche Möglichkeiten, Ihre Produkte oder Leistungen individuell in den Beauty Arkaden und im Trendletter zu präsentieren. Bei Interesse kontaktieren Sie uns bitte über das Kontaktformular.