Login
Noch kein Mitglied?
Passwort vergessen?
 
Seite 1 von 21 12311 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 40
  1. #1
    Laufender Meter Avatar von darkhexlein
    Registriert seit
    09.12.2008
    Ort
    Schleswig-Holstein
    Beiträge
    22.175

    Bettzeug von QVC und HSE - eure Meinungen und Erfahrungen

    der alte Thread ist geschlossen, also hab ich mal einen neuen geöffnet.

    Heute kam das QVC-TAG von Mont Chalet - aua, das ist ja mal weich, sehr dichter Flor, wie die dickeren Decken von Mont Chalet, die Nerzfell-Imitate, erster Eindruck sehr angenehm.
    Ich habe mal vergleichsweise die Coravelle hervorgeholt und beide befühlt: die Mont Chalet ist doppelt so dick und auch etwas schwerer.
    Allerdings ist der Flor kurzgeschoren, nicht wie bei Badizio oder Edelzeit (Fellimitat hochflorig). Die Weichheit ist bisher in dieser Machart beispielgebend, ich bin positiv überrascht. Die Optik ist auch sehr edel, ich habe das TAG in braun.
    Die Bettwäsche dreht gerade in der Maschine eine kurze Runde, die Produktionsrückstände waren besonders beim Wenden deutlich auf dem Boden sichtbar. Das wundert mich aber bei dieser Herstellungsart nicht.
    Auch wenn das Wetter nicht gar so kalt ist, werde ich nach dem Trocknen (bei mir nur draußen aus Trocknermangel) einen ******Schlafversuch starten. Allerdings nur mit einer dünnen Decke, sonst wird mir das derzeit wohl noch zu viel.

    Die von mir beschriebene Karo-Nickymood mit Christians (Schneider) Design hat exakt die gleiche Farbe wie die aus dem letzten Winter .
    Die HG-Nickymood-Laken sind ein Traum, so weich und vor allem sehr sehr hellcreme, nicht so gelbstichig wie sonst immer. Sehr sehr schöner Farbton.
    Der Preis ist zwar üppig, aber letztlich sind es 6 Euro mehr als bei normalen Nickymood-Laken, das lasse ich mir die bessere Farbgebung und hoffentlich Qualität dann gern kosten.

  2. #2
    Forengöttin Avatar von Rossi2408
    Registriert seit
    24.07.2013
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    12.546

    AW: Bettzeug von QVC und HSE - eure Meinungen und Erfahrungen

    darkhexlein,
    da bin ich jetzt aber froh, dass ich mich für die Mont Chalet doch noch hab anfixen lassen . Ist bei der hellen Seite der Untergrund weiss oder creme?
    Ich schlafe schon mit Winterfell, aber noch mit Herbstdecke.
    Liebe Grüße Rossi2408

  3. #3
    Laufender Meter Avatar von darkhexlein
    Registriert seit
    09.12.2008
    Ort
    Schleswig-Holstein
    Beiträge
    22.175

    AW: Bettzeug von QVC und HSE - eure Meinungen und Erfahrungen

    Rossi
    Winterfell schöner Begriff für uns Menschen in dieser Beziehung

    Also, sie hängt nun auf der Leine und ich würde sagen, es ist nicht-gelbstichiges Creme eher ins Weiße gehend. Allerdings ist ja das "Unterfell" durchaus dunkel, das schimmert ein wenig durch - als Hauch sozusagen. Ein wenig seltsam finde ich, dass die Ornamente unterschiedlich farbstark (z. B. 40-80 Kissen blasser, 80x80 Kissen dunkler ) wirken, ich muss das noch vergleichen, wenn ich es aufgezogen habe.
    Die Weichheit ist geblieben, es fühlt sich bestimmt wie die TAG-Decken von Mont Chalet an (die habe ich nicht), vom Gefühl her. Zumindest stelle ich mir so die Decken vor.

    Ach ja, sie wirkt etwas weniger schwer (jetzt als feuchte Wäsche) als die Coravelle, ich könnte mir vorstellen, dass sie schneller trocknet. Ist aber nur ein subjektiver Eindruck, genauere Tests mit beiden Wäschen gleichzeitig könnte ich ja bei Gelegenheit mal mit Kissenbezügen vornehmen .

  4. #4
    Forengöttin Avatar von Rossi2408
    Registriert seit
    24.07.2013
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    12.546

    AW: Bettzeug von QVC und HSE - eure Meinungen und Erfahrungen

    darkhexlein
    also warte (im wahrsten Sinne des Wortes - bin ja noch auf Warteliste) ich mal ab, ob ich ein passendes Laken habe oder noch eins kaufen muss. Von Mont Chalet habe ich meinen Beständen noch die erste Bettwäsche von der Einführung der Marke. Bin jetzt gespannt wie sich die Qualität evtl. verändert hat.
    Liebe Grüße Rossi2408

  5. #5
    Laufender Meter Avatar von darkhexlein
    Registriert seit
    09.12.2008
    Ort
    Schleswig-Holstein
    Beiträge
    22.175

    AW: Bettzeug von QVC und HSE - eure Meinungen und Erfahrungen

    *Hust* die Nickymood-Laken vom Harald in creme würden passen - ich habe keine aus der 1. Generation, daher bin ich gespannt auf deinen Vergleich.
    Es gab bisher nur eine, die beidseitig Mont Chalet war, stimmt's? Die war mir mit 69 Euro aber zu teuer für EIN Bett.

  6. #6
    Forengöttin Avatar von Rossi2408
    Registriert seit
    24.07.2013
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    12.546

    AW: Bettzeug von QVC und HSE - eure Meinungen und Erfahrungen

    Die Laken habe ich mir schon angesehen, aber die sind ja wieder nur in Normalgrösse und ich brauche 140x200 und zusammennähen sieht immer so nach Nachkriegszeit aus.
    Meine erste Mont Chalet ist nicht beidseitig mit der selben Qualität, sieht mehr nach Flanell aus und gab es in 3 verschiedenen Tierfell Varianten. Ich finde, dass die ersten MF-Bettwäschen damals sehr teuer waren, jetzt sind sie da doch moderater.
    Liebe Grüße Rossi2408

  7. #7
    Laufender Meter Avatar von darkhexlein
    Registriert seit
    09.12.2008
    Ort
    Schleswig-Holstein
    Beiträge
    22.175

    AW: Bettzeug von QVC und HSE - eure Meinungen und Erfahrungen

    Ich habe den Trockenzustand mal erforscht, ich finde, die neue BW trocknet im leichten Wind und bei "kalt" draußen sehr schnell. Nur noch an den Reißverschlüssen, also dort, wo doppelte Nähte und Überschläge sind, ist es noch etwas feucht.
    Ist also auch etwas für diejenigen unter uns, die keinen Trockner daheim haben und im Winter nicht auf Kuschligkeit verzichten wollen .

    Nun bin ich aber noch mehr gespannt, wie dir die neue BW gefällt, wenn sie denn bei dir nachgeliefert eintrifft.

  8. #8
    Forengöttin Avatar von Jenna Ray
    Registriert seit
    18.06.2006
    Ort
    NRW
    Beiträge
    9.786

    AW: Bettzeug von QVC und HSE - eure Meinungen und Erfahrungen

    Habe gerade mein Edelzeit Royal Bettwäsche in "eisbär" abgeholt. Sie ist gerade schon in der Maschine bei 60 Grad. Auf der Verpackung steht, sie entfaltet die vollen Vorzüge erst nach der Wäsche. Also sie ist nicht ganz weiß, sondern hat so einen Touch "Eierschale". Gefiel mir so in der Packung schon gut . Und du hattest Recht Hexlein: Sie ist dicker und fester als Nickymood aber ähnlich kuschelig und wirklich sehr schön schlicht und leicht fellig. Ist auch sehr gut verarbeitet. Gefällt mir sehr . Nur schade, dass es das gewohnte 40 x 80 Kissen bzw. den Bezug nicht dazu gab. Das bin ich jetzt schon so gewohnt von QVC. Aber ich werde es überleben.

    Das wird wohl nicht meine letzte HSE Bettwäsche gewesen sein, wenn die Quali so gut ist.

    noch mal für den Tip darkhexlein.

  9. #9
    Laufender Meter Avatar von darkhexlein
    Registriert seit
    09.12.2008
    Ort
    Schleswig-Holstein
    Beiträge
    22.175

    AW: Bettzeug von QVC und HSE - eure Meinungen und Erfahrungen

    Jenny Ray - freut mich, dass du ebenso angetan bist. Nun fehlt ja nur noch der Schlaftest . Die Farbe ist aber schon etwas heller als die Creme-Töne von der .

    Mein Mont-Chalet-TAG von QVC ist nun trocken, bisher fungiert es als Kuscheldecke (fühlt sich auch genauso an) auf dem Sofa - ich muss noch das Bett ab- und beziehen (ich erzähl euch nicht, dass ich das erst Ende letzter Woche frisch bezogen habe - aber es ist wie Sternschnuppe schon schrieb: Ohne Sofort-Test is nich .)

  10. #10
    Forengöttin Avatar von Jenna Ray
    Registriert seit
    18.06.2006
    Ort
    NRW
    Beiträge
    9.786

    AW: Bettzeug von QVC und HSE - eure Meinungen und Erfahrungen

    Na dann bin ich ja mal gespannt, was du von der MontChalet berichten wirst.

    Vielleicht schlägt ja dann MontChalet deine Badizio Vorliebe

    Ja die Farbe von der Edelzeit ist definitiv heller als die Cremetöne bei QVC . Nur das Bild auf der Homepage war ja RICHTIG weiß. Daher war die "Abweichung" schon erst mal irritierend. Aber sie glänzt richtig schön.

    Ich habe momentan auch eine Kuscheldecke von MontChalet umgeschlagen und fühle mich wie eine . Aber es ist schon so kalt irgendwie .
    Als Bettwäsche könnte ich mir das allerdings momentan nicht vorstellen. Wäre mir zu heftig.

  11. #11
    Laufender Meter Avatar von darkhexlein
    Registriert seit
    09.12.2008
    Ort
    Schleswig-Holstein
    Beiträge
    22.175

    AW: Bettzeug von QVC und HSE - eure Meinungen und Erfahrungen

    Ich kann es auch erst sagen, wenn ich darin geschlafen habe. Im Moment ist es 1:1 wie eine Kuscheldecke...

    Morgen weiß ich mehr .

  12. #12
    Lavendelblüte
    Besucher

    AW: Bettzeug von QVC und HSE - eure Meinungen und Erfahrungen

    Oh Hexlein, ich hole das TAG morgen von der Packstation ab. Hoffentlich komme ich gleich zum waschen. Wir renovieren gerade die beiden Kinderzimmer. Aber ich will gleich testen, also werde ich mir die Zeit sicherlich irgendwie nehmen.

    Passende Laken habe ich keine, aber ich werde mal schauen, was der Schrank so hergibt. Ist ja nicht so, dass ich nix hätte............

  13. #13
    Laufender Meter Avatar von darkhexlein
    Registriert seit
    09.12.2008
    Ort
    Schleswig-Holstein
    Beiträge
    22.175

    AW: Bettzeug von QVC und HSE - eure Meinungen und Erfahrungen

    @Lav

    1. Nacht mit der neuen Mont Chalet:

    Hmm, ich bin noch unentschlossen, ob ich es mag oder nicht. Es ist genauso, als hätte man eine ultraweiche sehr dicht gewebte (mit hohem Flor, aber glatt "rasiert" ) Kuscheldecke um sich herum. Ich bin fast froh, die Laken nicht geordert zu haben, das wäre mir zu glatt/weich/Irgendwas, kann es schlecht beschreiben.
    Aufgezogen habe ich die Bettwäsche auf meine geliebte Smartcell-Decke von der , die normalerweise auch kältere Nächte gut überstehen lässt, aber!!! ich bin oft wach geworden, weil ich leicht fror .
    Es kann natürlich sein, dass ich vom Temperaturausgleich der neuen Hans-Dorn-Decke (R.i.P. ) mit dem Gel-Kern so verwöhnt bin, darum werde ich in der nächsten Nacht die Dorn-Smartcell-Decke mit der BW testen.

    Ich weiß, es klingt komisch, aber es ist schon fast ZU weich. Ich schlafe im Normalfall in Jerymood, Nickymood, der Hammer-Normal-Mikrofaser von Helga Herrmann (), ab und an in Coravelle. Alle diese Qualitäten sind weich und anschmiegsam. Gewöhnt sollte ich es also sein.
    Aber diese BW ist anders - ich bin echt gespannt auf eure Meinungen.

    Die Edelzeit-BW mit dem Fellimitat (54,99 € vom l) war aber noch anders, so langhaarig, dass es z. T. in der Nase kribbelte, auf der Haut irgendwie piekste. Das ist jetzt bei der Mont Chalet nicht der Fall, ist aber auch eine komplett andere Stoffqualität.

    Luxusprobleme

  14. #14
    Forenkönigin Avatar von kruemelchen_72
    Registriert seit
    24.01.2011
    Ort
    Dortmund
    Beiträge
    4.743
    Meine Laune...
    Relaxed

    AW: Bettzeug von QVC und HSE - eure Meinungen und Erfahrungen

    Ich habe gestern auch wieder meine Nicky-Bettwäsche (war meine erste Bettwäsche von Nicky) draufgemacht. Ich kann mir vorstellen, dass die heutige Qualität viel besser ist. Bei dem TAG war ich auch am überlegen. Aber da es die Spannbettlagen morgens schon nicht mehr zum Bestellen gab, hab ich es mir verkniffen. Ich müßte mich da erst von einigen Garnituren trennen, damit ich wieder Platz habe.



    Löst Bunkerwahnsinn im Seski auf

  15. #15
    Forengöttin Avatar von Jenna Ray
    Registriert seit
    18.06.2006
    Ort
    NRW
    Beiträge
    9.786

    AW: Bettzeug von QVC und HSE - eure Meinungen und Erfahrungen

    @darkhexlein

    Ich verstehe genau, was du meinst. Denn Bettwäsche kann tatsächlich zu weich oder "zu fellig" sein. Daher hat mich damals auch die ganz fellige Bettwäsche von MontChalet nicht angesprochen, die die damals hatten in Richtung "Schaffell", sonstige Tierfellimitate etc. Es wäre für mich auch ein sehr komisches Gefühl, in Bettwäsche zu schlafen, die wie eine "Kuscheldecke" ist. Das könnte ich mir nur im allerstrengsten Winter vorstellen. Und dann nur übergangsweise.

  16. #16
    Allwissend Avatar von Cosu
    Registriert seit
    23.09.2006
    Ort
    NRW
    Beiträge
    1.180

    AW: Bettzeug von QVC und HSE - eure Meinungen und Erfahrungen

    Habe auch schon eine Nacht in dem Tagesangebot geschlafen und es ist schon extrem super weich.
    Ich finde es toll. Das passende Bettlaken habe ich auch nicht.
    Ich glaube dann würde man echt zu weich schlafen.

  17. #17
    Forengöttin Avatar von Jenna Ray
    Registriert seit
    18.06.2006
    Ort
    NRW
    Beiträge
    9.786

    AW: Bettzeug von QVC und HSE - eure Meinungen und Erfahrungen

    Letzten Winter ist mir auch mein Coravelle Laken fast zu viel gewesen. Erst dachte ich, es wäre ja so schön, auch noch die Laken zu haben. Aber es war dann irgendwie "zu viel". Ich schlafe in Coravelle daher jetzt auch nur mit Mikrofaser Velours Laken oder Nickymood Laken drunter.

  18. #18
    Laufender Meter Avatar von darkhexlein
    Registriert seit
    09.12.2008
    Ort
    Schleswig-Holstein
    Beiträge
    22.175

    AW: Bettzeug von QVC und HSE - eure Meinungen und Erfahrungen

    aus dem
    Ich hab jetzt die dicke Decke drunter gezogen, das könnte zu warm werden für die jetzigen Temperaturen, ich schlafe unter der hellen Seite übrigens besser, die dicke braune Seite ist original Kuscheldecke.
    Die Lammfell-Imitat-Bettwäsche war mir auch too much. Außerdem gab es schon mal 40-80 Kissenhüllen davon, da blieb ICH mit den Fingern hängen, daher fiel die BW für mich aus.

    Und Laken bei der Mont Chalet? Nein, wäre mir echt zu viel.

    Ich habe Coravelle-Laken, die nehme ich, wenn mir die Nickymood ein wenig zu kühl wird als "Verstärker" von unten. Die Coravelle nehme ich lieber mit Nicky- oder Jerymood-Laken.

    Kruemelchen - Nickymood ist die beste Qualität (in meinen Augen), heute noch weicher als vor einigen Jahren, ich "verfolge" sie seit der 1. Präsentation.

    Schlaft gut

  19. #19
    Forengöttin Avatar von Jenna Ray
    Registriert seit
    18.06.2006
    Ort
    NRW
    Beiträge
    9.786

    AW: Bettzeug von QVC und HSE - eure Meinungen und Erfahrungen

    Nickymood finde ich auch immer noch das Beste . Nur lassen leider die Designs echt zu wünschen übrig und so viel Auswahl wie früher hat man da nicht mehr, weil so viele andere Marken dazu gekommen sind.

    Gestern habe ich mich probeweise mit der Edelzeit Royal Bettwäsche zugedeckt (ohne Inlet) und es fühlt sich tatsächlich ähnlich wie Nickimood an. Nur irgendwie dichter und fester "gewebt".

    Nachdem, was du berichtest, lasse ich lieber die Finger von der Mont Chalet Bettwäsche. Da ist es mir lieber, ich kann die Wärme durch zusätzliche Wolldecken von oben regulieren, als wenn die Bettwäsche von Anfang an schon so ein Brocken ist. Die Coravelle ist mir ja schon schnell zu warm, wenn die Temperaturen nicht entsprechend sind.

  20. #20
    Inventar Handel & Gewerbe
    Registriert seit
    28.09.2008
    Ort
    Hessen
    Beiträge
    3.227

    AW: Bettzeug von QVC und HSE - eure Meinungen und Erfahrungen

    Also mein Favorit bleibt Lucenta, der schoene Glanz oben und innen das kuschelige Winterengel und dann noch ohne viele Karos oder Blumen
    Einziger Krtikpunkt: immer wieder nur 2 teilige Sets, die dann im Vergleich echt teuer sind
    Versuchungen sollte man nachgeben. Wer weiss, ob sie wiederkommen (Oscar Wilde)

  21. #21
    Laufender Meter Avatar von darkhexlein
    Registriert seit
    09.12.2008
    Ort
    Schleswig-Holstein
    Beiträge
    22.175

    AW: Bettzeug von QVC und HSE - eure Meinungen und Erfahrungen

    Ich will ja niemanden anfixen, nääää , aber morgen gibt es ein neues Bettwäsche-TAGES-Angebot bei der

    klick (Badizio mit 100x200 Laken)
    Geändert von darkhexlein (16.10.2013 um 12:54 Uhr)

  22. #22
    Noch 60+ Avatar von lulli
    Registriert seit
    30.07.2008
    Ort
    am Rhein
    Beiträge
    15.674
    Meine Laune...
    Cheeky

    AW: Bettzeug von QVC und HSE - eure Meinungen und Erfahrungen

    Bettwäsche kann mir im Moment nicht gefährlich werden, außerdem ist mein Schrank jetzt schon viel zu voll. Kaufe momentan lieber Klamotten und Parfüms, obwohl ich davon eigentlich auch schon genug habe, aber .... man gönnt sich ja sonst nix.
    Viele Grüße vom Rhein, Lulli
    Ich bin ein guter Mensch, ich war auch schon zu Vollidioten nett!!!
    Lullis Parfüm-Sammlung / Mein TB

  23. #23
    Laufender Meter Avatar von darkhexlein
    Registriert seit
    09.12.2008
    Ort
    Schleswig-Holstein
    Beiträge
    22.175

    AW: Bettzeug von QVC und HSE - eure Meinungen und Erfahrungen

    Lulli

  24. #24
    Curd Rock-Fan
    Registriert seit
    07.09.2007
    Beiträge
    9.718

    AW: Bettzeug von QVC und HSE - eure Meinungen und Erfahrungen

    meine BW liegt immer noch im Paketshop, weil ich die letzten Tage nicht in die Stadt gekommen bin. ZU WEICH hört sich ja nicht so prickelnd an, obwohl ich mir eigentlich nicht vorstellen kann, dass mir etwas zu weich sein könnte. ZU WARM ja aber ZU WEICH

    Hoffe, dass ich es heute schaffe. Was sagt denn deer Rest der Gemeinde zu der Mon Chalet, wurde ja doch sehr viel bestellt.
    Sei immer du selbst, es sei denn, du bist BATMAN - dann sei BATMAN

  25. #25
    Laufender Meter Avatar von darkhexlein
    Registriert seit
    09.12.2008
    Ort
    Schleswig-Holstein
    Beiträge
    22.175

    AW: Bettzeug von QVC und HSE - eure Meinungen und Erfahrungen

    Schnuppi
    Ich versuche mal eine Erklärung für "zu weich": Ich glaube, du hast auch Coravelle-Decken, richtig? Die sind extrem weich und rutschen/fließen regelrecht über die Haut, stimmt's?
    Mich stört das nicht, ich habe ja auf dem Sofa noch Kleidung an, da rutscht dann nichts so schnell herunter. Ich mag auch das weiche Gefühl beim Berühren der Decken, keine Frage.
    Genauso ist es ja auch bei der Mont Chalet des TAG.
    Es kann natürlich daran liegen, dass meine Vorliebe für das Nichttragen von Nachtwäsche dafür verantwortlich ist, dass ich sie als fast zu weich und rutschig (zu fließend) empfinde.
    Mein Gefühl sagt mir, dass die Coravelle wärmer ist, vielleicht weil sie besser am Körper anliegt, ich kann es mir nicht anders erklären.

  26. #26
    Curd Rock-Fan
    Registriert seit
    07.09.2007
    Beiträge
    9.718

    AW: Bettzeug von QVC und HSE - eure Meinungen und Erfahrungen

    Hexi, ja zu "rutschig" kann ich mir gut vorstellen. Aber ich schlafe immer mit Shirt, nackte Schultern (auch im Hochsommer) geht bei mir gar nicht, vielleicht ist dann das Empfinden ein anderes. Heute abend weiß ich auf jeden Fall mehr.
    Sei immer du selbst, es sei denn, du bist BATMAN - dann sei BATMAN

  27. #27
    Laufender Meter Avatar von darkhexlein
    Registriert seit
    09.12.2008
    Ort
    Schleswig-Holstein
    Beiträge
    22.175

    AW: Bettzeug von QVC und HSE - eure Meinungen und Erfahrungen

    Ich bin gespannt .

    Ach ja, sollte ich noch erwähnen. Ich selbst habe es nicht so stark wahr genommen, aber mein Umwelt beklagte den Chemiegeruch der BW - NACH dem Waschen (40 °C).

    Edit: Die ersten 16!!!! positiven Bewertungen der Mont Chalet sind aufgeführt.


    Edit-Edit: Es gibt schon wieder eine neue BW-Marke bei der klick
    Geändert von darkhexlein (16.10.2013 um 13:30 Uhr)

  28. #28
    Forengöttin Avatar von Jenna Ray
    Registriert seit
    18.06.2006
    Ort
    NRW
    Beiträge
    9.786

    AW: Bettzeug von QVC und HSE - eure Meinungen und Erfahrungen

    Zitat Zitat von darkhexlein Beitrag anzeigen
    Ich will ja niemanden anfixen, nääää , aber morgen gibt es ein neues Bettwäsche-TAGES-Angebot bei der

    klick (Badizio mit 100x200 Laken)
    Farbe, Muster und Set finde ich eigentlich schön. Aber dadurch, dass ich hier von dem "Plattliegen" gelesen habe, kann mich das nicht mehr anfixen.
    Badizio ist damit für mich aus dem Rennen.

  29. #29
    Forengöttin Avatar von Rossi2408
    Registriert seit
    24.07.2013
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    12.546

    AW: Bettzeug von QVC und HSE - eure Meinungen und Erfahrungen

    kann es sein, dass Badizio seit der Einführung auch verändert wurde? Habe gezoomt bis zum Ende. Sie erscheint mir nicht mehr so plüschig wie am Anfang - oder es täuscht.
    Hexlein, nach Chemie dürfte die Mont Chalet nicht duften - die wirbt doch schliesslich mit Öko Standard 100.
    Liebe Grüße Rossi2408

  30. #30
    Laufender Meter Avatar von darkhexlein
    Registriert seit
    09.12.2008
    Ort
    Schleswig-Holstein
    Beiträge
    22.175

    AW: Bettzeug von QVC und HSE - eure Meinungen und Erfahrungen

    Zitat Zitat von Jenna Ray Beitrag anzeigen
    Farbe, Muster und Set finde ich eigentlich schön. Aber dadurch, dass ich hier von dem "Plattliegen" gelesen habe, kann mich das nicht mehr anfixen.
    Badizio ist damit für mich aus dem Rennen.
    bei mir ebenso
    Zitat Zitat von Rossi2408 Beitrag anzeigen
    kann es sein, dass Badizio seit der Einführung auch verändert wurde? Habe gezoomt bis zum Ende. Sie erscheint mir nicht mehr so plüschig wie am Anfang - oder es täuscht.
    Hexlein, nach Chemie dürfte die Mont Chalet nicht duften - die wirbt doch schliesslich mit Öko Standard 100.
    Dann hätten viele andere BW auch nicht nach Chemie riechen dürfen.
    Wie gesagt, mir selbst fiel es nur ganz minimal - nachdem ich darauf hingewiesen wurde und mit der Nase ins "Fell" kroch - nach der Wäsche auf.

    Nun, die Badizio nicht so plüschig könnte ja vielleicht dem Plattliegen entgegen wirken? Oder es wurde, wie häufiger bei TAG gespart, wer weiß...

  31. #31
    Curd Rock-Fan
    Registriert seit
    07.09.2007
    Beiträge
    9.718

    AW: Bettzeug von QVC und HSE - eure Meinungen und Erfahrungen

    BW aus Paketshop befreit - So, jetzt kann ich mitreden.
    Optik: In Anthrazit sehr sehr schön, edel, der helle Farbton nicht gelbstichig, sondern hellgrau. Unterschiede im Muster zwischen Kopfkissen, Decke und kleinem Kissen kann ich nicht feststellen. Gefällt mir alles ausgesprochen gut.
    Haptik: Wirklich super weich und glatt, relativ schwer. Ich vermute, dass die BW recht warm ist, aber weniger wärmend als Coravell (ist aber erstmal nur eine Vermutung). Aber man muss es wirklich ausprobieren, ob einem diese Qualität gefällt. Bin schon sehr gespannt.

    Ist heute leider zu spät, werde das ganze Gedöns in die Maschine schmeissen und kann dann morgen abend beziehen und probeschlafen.

    Ach so, schlechten Geruch kann ich, selbst ungewaschen, nicht feststellen. Schade, dass ich keine Möglichkeit mehr habe, draußen zu trocknen. Diese BW frisch von der Leine stelle ich mir sehr schön vor.
    Sei immer du selbst, es sei denn, du bist BATMAN - dann sei BATMAN

  32. #32
    Laufender Meter Avatar von darkhexlein
    Registriert seit
    09.12.2008
    Ort
    Schleswig-Holstein
    Beiträge
    22.175

    AW: Bettzeug von QVC und HSE - eure Meinungen und Erfahrungen


    Das Weiße ist auch bei der braunen Variante nicht gelbstichig . Die braune Seite hätte eine andere Farbe haben können, aber man kann ja nicht nicht alles haben.
    Ich schlafe allerdings unter der hellen gemusterten Seite.

  33. #33
    Lavendelblüte
    Besucher

    AW: Bettzeug von QVC und HSE - eure Meinungen und Erfahrungen

    So, habe es nicht geschafft, die BW von der Packstation zu befreien. Aber dafür sind die Kinderzimmer fertig. Morgen fahre ich aber, die Pakete holen. Außer den 4 Bettwäschen ist noch das Mont Chalet Wendeplaid Nerz gekommen. Darauf bin ich sehr gespannt. Für mich kann es nicht weich und kuschelig genug sein im Winter. Schlafe immer bei offenem Fenster. Chemiegestank würde aber bei mir niemals nicht gehen. Mal schauen.

  34. #34
    Laufender Meter Avatar von darkhexlein
    Registriert seit
    09.12.2008
    Ort
    Schleswig-Holstein
    Beiträge
    22.175

    AW: Bettzeug von QVC und HSE - eure Meinungen und Erfahrungen

    Gestank ist übertrieben, liebe Lav .
    Ich schlafe doch auch bei offenem Fenster .
    Ist das das Nerzplaid, welches so Streifen farblich hat ?

    Glückwunsch zum fertigen Kinderzimmer.

  35. #35
    Lavendelblüte
    Besucher

    AW: Bettzeug von QVC und HSE - eure Meinungen und Erfahrungen

    http://www.qvc.de/webapp/wcs/stores/...:CatalogSearch
    Es ist dieses. Habe es zum Aktionspreis erstanden. Finde, es sieht sehr edel aus.

  36. #36
    Laufender Meter Avatar von darkhexlein
    Registriert seit
    09.12.2008
    Ort
    Schleswig-Holstein
    Beiträge
    22.175

    AW: Bettzeug von QVC und HSE - eure Meinungen und Erfahrungen

    Sehr schön - das meinte ich, ich hab den Angebotspreis verpasst, sonst wäre ich definitiv gefährdet gewesen . Bin gespannt, was du morgen sagst.

  37. #37
    Forengöttin Avatar von Melina
    Registriert seit
    14.09.2008
    Ort
    im Norden
    Beiträge
    8.461

    AW: Bettzeug von QVC und HSE - eure Meinungen und Erfahrungen

    ich finde das Montchalet Tag schön weich und kuschelig und die Farbe sehr schön.
    Kann mir aber vorstellen das es brüllend warm ist darin zu schlafen!

    das kann man aber leider nicht testen, denn dann entscheidet man sich ja für´s behalten wenn man sie aufzieht.
    wenn ihr die Bettwäsche testet, könnt ihr sie doch nicht mehr zurückschicken, oder wie handhabt ihr das?
    benutzte bettwäsche würde man ja auch nicht ins Kaufhaus bzw. Bettenfachgeschäft zurückbringen.
    zurückschicken geht doch nur bei echten Mängeln oder bevor man sie benutzt wenn einem der Griff oder das Aussehen nicht gefällt.

  38. #38
    Laufender Meter Avatar von darkhexlein
    Registriert seit
    09.12.2008
    Ort
    Schleswig-Holstein
    Beiträge
    22.175

    AW: Bettzeug von QVC und HSE - eure Meinungen und Erfahrungen

    Aber damit werben doch die Versender und gerade im Vergleich zu "Draußen". Wenn ich unter einer Bettwäsche schwitze oder sich das Material beim Schlafen unangenehm anfühlt, wasche ich das erneut und packe das ein und schicke es zurück.
    Kommt nicht so oft vor, weil ich inzwischen nur noch das kaufe, von dem ich weiß, es gefällt mir.
    Mont Chalet war jetzt mal was Neues, aber auch da wurde in den Präsentationen genau das oben Beschriebene offeriert: Ausprobieren und bei NICHT-Gefallen zurück senden.

  39. #39
    Curd Rock-Fan
    Registriert seit
    07.09.2007
    Beiträge
    9.718

    AW: Bettzeug von QVC und HSE - eure Meinungen und Erfahrungen

    Also ich kann mich an etliche Präsentationen erinnern, da wurde ausdrücklich damit geworben, dass man sogar die Bettwäsche 4 Wochen testen können und bei Nichtgefallen wieder zurückschicken.
    Sei immer du selbst, es sei denn, du bist BATMAN - dann sei BATMAN

  40. #40
    Laufender Meter Avatar von darkhexlein
    Registriert seit
    09.12.2008
    Ort
    Schleswig-Holstein
    Beiträge
    22.175

    AW: Bettzeug von QVC und HSE - eure Meinungen und Erfahrungen

    Schnuppi

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

w3 projects UG
(haftungsbeschränkt)

Torellstr. 7
10243 Berlin

Beautyjunkies.de ©2003 – 2018

Sie möchten Werbung auf Beautyjunkies buchen? Dann schreiben Sie uns bitte eine E-Mail: info@w3-projects.de

Als Händler oder Dienstleister im Beauty-Bereich haben Sie zudem umfangreiche Möglichkeiten, Ihre Produkte oder Leistungen individuell in den Beauty Arkaden und im Trendletter zu präsentieren. Bei Interesse kontaktieren Sie uns bitte über das Kontaktformular.