Noch kein Mitglied?
Passwort vergessen?
 

Umfrageergebnis anzeigen: Wie oft isst du Fleisch bzw. Wurst?

Teilnehmer
151. Du darfst bei dieser Umfrage nicht abstimmen
  • Ich esse mehrmals pro Tag Fleisch und/oder Wurst.

    11 7,28%
  • Ich esse einmal pro Tag Fleisch und/oder Wurst.

    9 5,96%
  • Ich esse mehrmals pro Woche Fleisch und/oder Wurst.

    44 29,14%
  • Ich esse ein bis zweimal pro Woche Fleisch und/oder Wurst.

    29 19,21%
  • Ich esse weniger als einmal pro Woche Fleisch und/oder Wurst.

    16 10,60%
  • Ich esse kein Fleisch/keine Wurst.

    42 27,81%
Seite 3 von 4 ErsteErste 1234 LetzteLetzte
Ergebnis 81 bis 120
  1. #81
    ♣ TREE HUGGER ♣ Avatar von Chilli-Sister
    Registriert seit
    20.07.2007
    Ort
    Cambodunum
    Beiträge
    38.623

    AW: Fleisch - wie oft und wie viel esst ihr?

    Ihr tauscht euch grad viel über Studien, Empfehlungen etc. aus --- ist Ethik bei der Ernährung gar kein Thema für euch? (Umwelt, Tierleid, Ressourcen etc.) Interessiert mich nur ... (bitte nicht angegriffen fühlen)
    Sagen, was man denkt. Und vorher was gedacht haben. || (Harry Rowohlt)


  2. #82
    Inventar Avatar von gabi2631
    Registriert seit
    18.01.2007
    Ort
    Baden-Württemberg
    Beiträge
    3.616

    AW: Fleisch - wie oft und wie viel esst ihr?

    Zitat Zitat von Chilli-Sister Beitrag anzeigen
    Ihr tauscht euch grad viel über Studien, Empfehlungen etc. aus --- ist Ethik bei der Ernährung gar kein Thema für euch? (Umwelt, Tierleid, Ressourcen etc.) Interessiert mich nur ... (bitte nicht angegriffen fühlen)
    Doch, natürlich. Habe mich dazu gestern in einem anderen Thread geäußert, Post 54. Und Fleisch/Wurst esse ich immer weniger.......und habe das bisher schon hier in umliegenden Hofläden gekauft.
    Diese schönen Sonntagsspaziergänge. Ich war im Bad, bin gerade am Kühlschrank vorbei und jetzt auf dem Weg zur Couch. Später geht's dann zum PC. Das Wetter spielt auch mit.
    Ich führe Selbstgespräche - mindestens einmal am Tag muss ich mit einem vernünftigen Menschen sprechen......

  3. #83
    Forengöttin Avatar von casiopeia
    Registriert seit
    25.06.2005
    Beiträge
    7.829
    Meine Laune...
    Blah

    AW: Fleisch - wie oft und wie viel esst ihr?

    Zitat Zitat von Chilli-Sister Beitrag anzeigen
    Ihr tauscht euch grad viel über Studien, Empfehlungen etc. aus --- ist Ethik bei der Ernährung gar kein Thema für euch? (Umwelt, Tierleid, Ressourcen etc.) Interessiert mich nur ... (bitte nicht angegriffen fühlen)
    Für mich sind das die Hauptgründe auf Fleisch zu verzichten. Ich esse seit 20 Jahren kein Fleisch mehr. Der Geschmack war nicht der Grund. Ich habe immer gerne Fleisch gegessen.

  4. #84
    Mrs. Feelgood Avatar von Appleblossom
    Registriert seit
    07.12.2006
    Beiträge
    6.600

    AW: Fleisch - wie oft und wie viel esst ihr?

    Zitat Zitat von Chilli-Sister Beitrag anzeigen
    Ihr tauscht euch grad viel über Studien, Empfehlungen etc. aus --- ist Ethik bei der Ernährung gar kein Thema für euch? (Umwelt, Tierleid, Ressourcen etc.) Interessiert mich nur ... (bitte nicht angegriffen fühlen)
    Doch, sehr sogar.
    Ich esse ja nur einmal pro Woche Fleisch oder Fisch. Das kommt dann ausnahmslos aus artgerechter Haltung bzw. Biozuchten. Ebenso Milch, Eier etc. kaufe ich nur von hoffentlich glücklichen Viechern. Bei Eiern gibt es hier in Österreich ein Vorzeigeprojekt, wo nicht alle Hähne umgebracht werden, wie es in der normalen Hühnerzucht leider der Fall ist, sondern es wurde eine neue Rasse gezüchtet, da werden die Hähne gemästet, die Hühner legen Eier - es kosten diese Eier halt fast das Doppelte.
    Natürlich wäre es noch besser, auf alle diese Sachen zu verzichten, aber das will und kann ich nicht, daher habe ich diesen Weg für mich gewählt.
    Da könnt man sich eine Menge Schminke ersparen, wenn man eine gscheite Psyche hätte.

  5. #85
    - Avatar von Windsbraut
    Registriert seit
    13.08.2004
    Ort
    wayne
    Beiträge
    32.448
    Meine Laune...
    Amused

    AW: Fleisch - wie oft und wie viel esst ihr?

    Zitat Zitat von Chilli-Sister Beitrag anzeigen
    Ihr tauscht euch grad viel über Studien, Empfehlungen etc. aus --- ist Ethik bei der Ernährung gar kein Thema für euch? (Umwelt, Tierleid, Ressourcen etc.) Interessiert mich nur ... (bitte nicht angegriffen fühlen)
    Da gibt sich die Gesundheit zum kleinen Teil die Hand mit der Ethik. Was die Haltung betrifft, denn MTH-Fleisch ist meiner Gesundheit nicht zuträglich. MTH schmeckt auch nicht. Momentan bevorzuge ich sogar Wild (super Quelle aka Jäger gefunden).
    Waa die grundsätzliche Ethik betrifft, ob man andere Lebewesen töten und essen darf. Nun - das ist nichts, was ich leichtfertig wegwische oder unwichtig nähme, aber für mich kommt Vegetarismus einfach nicht in Frage.

    Was ich gerne kaufen würde, aber selbst im Bioladen nicht finde, sind Eier aus einem solchen Projekt, wo auch die männlichen Küken leben dürfen.

  6. #86
    Mrs. Feelgood Avatar von Appleblossom
    Registriert seit
    07.12.2006
    Beiträge
    6.600

    AW: Fleisch - wie oft und wie viel esst ihr?

    Zitat Zitat von Windsbraut Beitrag anzeigen
    Da gibt sich die Gesundheit zum kleinen Teil die Hand mit der Ethik. Was die Haltung betrifft, denn MTH-Fleisch ist meiner Gesundheit nicht zuträglich. MTH schmeckt auch nicht. Momentan bevorzuge ich sogar Wild (super Quelle aka Jäger gefunden).
    Waa die grundsätzliche Ethik betrifft, ob man andere Lebewesen töten und essen darf. Nun - das ist nichts, was ich leichtfertig wegwische oder unwichtig nähme, aber für mich kommt Vegetarismus einfach nicht in Frage.

    Was ich gerne kaufen würde, aber selbst im Bioladen nicht finde, sind Eier aus einem solchen Projekt, wo auch die männlichen Küken leben dürfen.
    Leider schmeckt das schon.
    In einem Kochkurs habe ich gehört, dass bei Blindverkostungen von Steaks immer wieder die amerikanischen Fleischsorten gewinnen, die unter Zuchtbedingungen, wie sie bei uns gar nicht erlaubt wären, "gewonnen" werden - das sind dermaßen ekelhafte großindustrielle Zustände, dass mir kein besseres Wort als "Fleischgewinnung" dazu einfällt.
    Das ist übrigens nicht das einzige Mal gewesen, dass ich das gehört bzw. gelesen habe, dass man es beim Essen nicht erkennt, wie Tiere gehalten wurden.
    Da könnt man sich eine Menge Schminke ersparen, wenn man eine gscheite Psyche hätte.

  7. #87
    - Avatar von Windsbraut
    Registriert seit
    13.08.2004
    Ort
    wayne
    Beiträge
    32.448
    Meine Laune...
    Amused

    AW: Fleisch - wie oft und wie viel esst ihr?

    Hm, also ich hab mal - war sogar Bio - das Aldi-Hackfleisch zur Frikadellenherstellung benutzt --> nicht lecker. Die Discounterwurst ist auch großteils --> nicht lecker (mal ab von den Inhaltsstoffen die auch nicht gesund sind).

    Das mans immer und jedes Mal deutlich schmeckt, das glaube ich auch nicht. Manchesmal mag auch ein Nocebo/Placebo-Geschmackseffekt beteiligt sein, aber ich bilde mir zumindest ein, dass ichs - manchmal - schmecke.

    Wobei noch das mit der Fütterung kommt - ich will Weidefleisch wegen der Omega-Geschichten, da schadet mir Soja - und getreidegefüttertes und medizinisch behandeltes Tier einfach, drum find ich Wild auch so eine klasse Alternative. Fest in der Planung steht auch schon: Selber Wurst machen aus Wild und mit nur guten Zutaten.

    "Fleischgewinnung" ist - ebenso wie Fleisch"produktion" ein ganz unangenehmes Wort - es handelt sich um Lebewesen, die werden eigentlich nicht produziert :/

  8. #88
    Westwind
    Besucher

    AW: Fleisch - wie oft und wie viel esst ihr?

    .
    Geändert von Westwind (20.08.2013 um 13:17 Uhr)

  9. #89
    Silence! Avatar von Gloriaviktoria
    Registriert seit
    28.01.2007
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    42.569

    AW: Fleisch - wie oft und wie viel esst ihr?

    Bei Kaufland gibt es auch Bio-Mett, das aber ziemlich eklig, weil fettig, ist. Bio-Fett schmeckt auch nicht besser als herkömmliches
    Liebe Grüße von Meryem

    Wer immer in Zerstreuung lebt, wird fremd in seinem eigenen Herzen (A. Freiherr von Knigge)

  10. #90
    にゃあにゃあ Avatar von Koschka
    Registriert seit
    23.08.2008
    Ort
    Weltstadt
    Beiträge
    3.517

    AW: Fleisch - wie oft und wie viel esst ihr?

    Zitat Zitat von Westwind Beitrag anzeigen
    vegetarisch aus ethischen Gründen empfinde ich als ziemliche Augenwischerei

    Auch wenn du nicht diskutieren möchtest, ich würde gerne den Gedankengang dazu hören.

  11. #91
    n = 1 Avatar von Naomi
    Registriert seit
    21.02.2007
    Ort
    Sommer
    Beiträge
    10.978

    AW: Fleisch - wie oft und wie viel esst ihr?

    Wieso zitierst du nicht den kompletten Satz? So ist der Sinn total verfälscht

  12. #92
    にゃあにゃあ Avatar von Koschka
    Registriert seit
    23.08.2008
    Ort
    Weltstadt
    Beiträge
    3.517

    AW: Fleisch - wie oft und wie viel esst ihr?

    Weil mich der Gedankengang speziell zu diesem Teil des Satzes interessiert. Ich wollte nicht den Sinn von Westwinds Aussage ändern. Der gesamte Satz steht doch zwei Beiträge obendrüber, da kann man doch auch mal nur einen Teil zitieren.

  13. #93
    Mrs. Feelgood Avatar von Appleblossom
    Registriert seit
    07.12.2006
    Beiträge
    6.600

    AW: Fleisch - wie oft und wie viel esst ihr?

    Zitat Zitat von Gloriaviktoria Beitrag anzeigen
    Bei Kaufland gibt es auch Bio-Mett, das aber ziemlich eklig, weil fettig, ist. Bio-Fett schmeckt auch nicht besser als herkömmliches
    Magst du kein Fett?
    Ich finde, es geht nicht viel über ein Brot mit Schmalz vom Mangalitzaschwein. Oder ein Stück schön durchwachsene Beiried oder ein Schweinskotelett mit dickem Fettrand. Oder eben Markknochen auszutzeln. Oder Grammelknödel mit warmem Krautsalat ... bei der Hitze aber eher nicht.

    Was mir noch zum Thema Ethik eingefallen ist: Bei einer ganzen Sau tu ich mir schwer, die in meinen drei Tiefkühlladen unterzubringen, aber Hendln kaufe ich generell nur mehr ganze. Sonst versuche ich, nicht nur die edlen Teile zu kaufen, sondern auch mal etwas, was sonst unter "Abfallfleisch" fällt: Kalbsbackerln, Ochsenschwanz, Innereien etc.
    Wenn wegen mir schon ein Tier dran glauben muss, dann will ich es auch möglichst ganz verwerten.


    Das klingt jetzt so, als tät ich dauernd Fleisch essen, aber in der Praxis würde ich wahrscheinlich etliche Jahre an einer Sau essen.
    Da könnt man sich eine Menge Schminke ersparen, wenn man eine gscheite Psyche hätte.

  14. #94
    - Avatar von Windsbraut
    Registriert seit
    13.08.2004
    Ort
    wayne
    Beiträge
    32.448
    Meine Laune...
    Amused

    AW: Fleisch - wie oft und wie viel esst ihr?

    noch ne Stimme contra Edelfleisch. Nichts gelegentlich gegen ein feines Entrecote - aber Innereien, geschmorte Beinscheiben oder Knochenbrühe mit viel Glibber und Gelatine aus Knorpel und co - find ich reizvoller

  15. #95
    Silence! Avatar von Gloriaviktoria
    Registriert seit
    28.01.2007
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    42.569

    AW: Fleisch - wie oft und wie viel esst ihr?

    Zitat Zitat von Appleblossom Beitrag anzeigen
    Magst du kein Fett?
    Ich finde, es geht nicht viel über ein Brot mit Schmalz vom Mangalitzaschwein. Oder ein Stück schön durchwachsene Beiried oder ein Schweinskotelett mit dickem Fettrand. Oder eben Markknochen auszutzeln. Oder Grammelknödel mit warmem Krautsalat ... bei der Hitze aber eher nicht.
    Hab schon selber Fett genug Nee, ernsthaft, ich mag "Fleischfett" nicht gern Das einzige, was ich wirklich mit Genuss esse, ist der knusprige Rand an Lammkoteletts, ansonsten kann man mich mit Bauchfleisch, Schinken mit Fettrand, Schmalz oder ähnlichem jagen.
    Wobei ich auch kein Freund von künstlich entfetteten Sachen bin. Bei mir gibt es Butterkäse, Butter und Vollmilch und nicht die fettarmen Varianten.

    Bei dem Bio-Mett von Kaufland fand ich es einfach auffällig, dass so viel Fett drin war. Ich weiß nicht, ob es da Regelungen gibt, wie viel Fett enthalten sein darf, aber für mich war das... naja, nicht Betrug... aber nicht das, was ich mir unter Bio-Mett vorgestellt habe. Mett vom Fleischer, nur in Bio-Qualität, und nicht mit Fett gestreckt
    Liebe Grüße von Meryem

    Wer immer in Zerstreuung lebt, wird fremd in seinem eigenen Herzen (A. Freiherr von Knigge)

  16. #96
    ♥ Xialongbao Avatar von lemon_melody
    Registriert seit
    06.11.2004
    Beiträge
    5.596
    Meine Laune...
    Amazed

    AW: Fleisch - wie oft und wie viel esst ihr?

    Zitat Zitat von casiopeia Beitrag anzeigen
    Für mich sind das die Hauptgründe auf Fleisch zu verzichten. Ich esse seit 20 Jahren kein Fleisch mehr. Der Geschmack war nicht der Grund. Ich habe immer gerne Fleisch gegessen.
    Ich muss Fleisch nicht haben, vor allem Schwein ist vom Geschmack echt nicht so meins...außerdem macht Fleisch mich oft müde. Wenn ich drauf verzichten kann mit dem Hintergedanken, dass die Produktion ECHT viele Emissionen verursacht, dann schlag ich doch zwei Fliegen mit einer Klappe.

    Ja, ich achte drauf, weniger zu essen...

  17. #97
    Silence! Avatar von Gloriaviktoria
    Registriert seit
    28.01.2007
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    42.569

    AW: Fleisch - wie oft und wie viel esst ihr?

    Aber wenn du nicht drauf verzichten könntest... wenn du einen richtigen Jieper auf Fleisch hättest und OHNE Fleisch müde und nicht mehr leistungsfähig wärst, würdest du dann in Hinblick auf die Emissionen drauf verzichten? Ich wahrscheinlich nicht

    Reis zum Beispiel ist auch nicht so toll fürs Klima, aber ich liebe Reis. Wenn ich die Wahl hätte, ob ich nur noch Reis, Nudeln oder Kartoffeln zur Verfügung hätte, würde ich sofort Reis nehmen! Ich esse nicht oft Fleisch, aber zu sagen "ich verzichte darauf" wäre falsch, denn Verzicht beinhaltet ja eigentlich, dass man etwas weglässt, was man eigentlich mag.
    Liebe Grüße von Meryem

    Wer immer in Zerstreuung lebt, wird fremd in seinem eigenen Herzen (A. Freiherr von Knigge)

  18. #98
    Westwind
    Besucher

    AW: Fleisch - wie oft und wie viel esst ihr?

    .
    Geändert von Westwind (20.08.2013 um 13:17 Uhr)

  19. #99
    ♣ TREE HUGGER ♣ Avatar von Chilli-Sister
    Registriert seit
    20.07.2007
    Ort
    Cambodunum
    Beiträge
    38.623

    AW: Fleisch - wie oft und wie viel esst ihr?

    Zitat Zitat von Gloriaviktoria Beitrag anzeigen
    Ich esse nicht oft Fleisch, aber zu sagen "ich verzichte darauf" wäre falsch, denn Verzicht beinhaltet ja eigentlich, dass man etwas weglässt, was man eigentlich mag.
    Ich verzichte z.B. auf den Konsum von tierischen Produkten aus ethischen Gründen ... nicht weil es mir nicht schmeckt!
    Das ist vordergründig ganz klar ein Verzicht - aber nur, solange man sich nicht mit seiner bisherigen, eingefahrenen Ernährung auseinandersetzt ... und dazu besteht wenig Bereitschaft in der breiten Masse.
    Sagen, was man denkt. Und vorher was gedacht haben. || (Harry Rowohlt)


  20. #100
    - Avatar von Windsbraut
    Registriert seit
    13.08.2004
    Ort
    wayne
    Beiträge
    32.448
    Meine Laune...
    Amused

    AW: Fleisch - wie oft und wie viel esst ihr?

    Für meinen Körper habe ich mich damit auseinandergesetzt und die Ernährung komplett geändert.
    Und als bekennende Paleo bin ich nach vielen Versuchen in alle Richtungen zum Schluss gekommen, das ich damit ab besten zurecht komme. Für mich fallen sämtliche Hülsenfrüchte, Getreide, Pseudogetreide, Milchprodukte, Soja sowieso, weg, diverse Nachtschattengemüse suche ich zu vermeiden, schaffe es aber noch nicht ganz. Das mag man ethisch verdammen, aber da bin ich nicht willens zu verzichten. Wenn jemand auf andere Ernährung klarkommt und verzichten kann, gut. Find ich anerkennenswert.

  21. #101
    Gesperrt wegen mehrfachen
    Verstoßes gegen die Nutzungsbedingungen

    Registriert seit
    14.06.2008
    Beiträge
    19.690

    AW: Fleisch - wie oft und wie viel esst ihr?

    Zitat Zitat von Windsbraut Beitrag anzeigen
    Für meinen Körper habe ich mich damit auseinandergesetzt und die Ernährung komplett geändert.
    Und als bekennende Paleo bin ich nach vielen Versuchen in alle Richtungen zum Schluss gekommen, das ich damit ab besten zurecht komme.
    Dem kann ich mich anschliessen. Ich hab´s auch gründlich probiert, ich habe 15 Jahre lang vegetarisch gegessen. Und es ist mir nicht bekommen. Ich esse im Moment eher moderat Fleisch, vielleicht dreimal die Woche. Ich kaufe nur Biofleisch und Bioeier, wobei ich jeden Tag Eier esse. Fleisch ist für mich wichtig, ich fühle mich mit einer Ernährung mit ausreichend tierischem Eiweiss besser, belastbarer, glücklicher.

  22. #102
    Inventar
    Registriert seit
    08.03.2008
    Beiträge
    1.578
    Meine Laune...
    In Love

    AW: Fleisch - wie oft und wie viel esst ihr?

    bin in NRW aufgewachsen und lebe dort, esse seit 2 Monaten vegetarisch. ich versuche tierische Produkte generell zu meiden, dh die meiste Zeit esse ich vegan. davor habe ich meist 1 mal die Woche Fleisch/Fisch gegessen.
    mir gehts körperlich viel besser so, da ich Fleisch und größere Mengen Milchprodukte nicht so gut verdauen kann. ich werde davon müde. rein aus ethischen Gründen auf Fleisch verzichten würde ich zugegebenermaßen nicht, wenn ich die pflanzliche Ernährung nicht so gut vertragen würde. auch wenn die Gründe sehr, sehr überzeugend sind.

  23. #103
    ♥ Xialongbao Avatar von lemon_melody
    Registriert seit
    06.11.2004
    Beiträge
    5.596
    Meine Laune...
    Amazed

    AW: Fleisch - wie oft und wie viel esst ihr?

    Zitat Zitat von Gloriaviktoria Beitrag anzeigen
    Aber wenn du nicht drauf verzichten könntest... wenn du einen richtigen Jieper auf Fleisch hättest und OHNE Fleisch müde und nicht mehr leistungsfähig wärst, würdest du dann in Hinblick auf die Emissionen drauf verzichten? Ich wahrscheinlich nicht
    Da ist was dran...verzichten in deinem Sinne tue ich wohl generell nicht. Es gibt eigentlich keine Zutat an sich, die ich unbedingt haben muss .

    Aber man verzichtet schon auf Bequemlichkeit, weil Fleischessen so einfach gemacht wird...Gemüse und co.-Auswahl grad in Restaurants sind nicht so groß.

  24. #104
    BJ-Einsteiger
    Registriert seit
    25.07.2013
    Ort
    Köln
    Beiträge
    21
    Meine Laune...
    Cool

    AW: Fleisch - wie oft und wie viel esst ihr?

    Fleisch . Ich mache sehr viel Sport und vor allem Muskelaufbau... also wirklich aus diesem Grund auch so gut wie JEDEN TAG Fleisch aber fast immer Pute / Fisch / Krabben... gibt da einiges an Variation... aber das Eiweiss ist nunmal wichtig. Ekeln sich warscheinlich einige Damen vor...
    EIn schlechtes Gewissen den Tieren gegenüber habe ich aber nicht :D

    Liebe Grüße

  25. #105
    Silence! Avatar von Gloriaviktoria
    Registriert seit
    28.01.2007
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    42.569

    AW: Fleisch - wie oft und wie viel esst ihr?

    Zitat Zitat von lemon_melody Beitrag anzeigen
    Aber man verzichtet schon auf Bequemlichkeit, weil Fleischessen so einfach gemacht wird...Gemüse und co.-Auswahl grad in Restaurants sind nicht so groß.
    Wir gehen selten essen, aber das stimmt schon, gerade beim Türken oder beim Griechen (obwohl die Landesküche eigentlich gar nicht sooo fleischlastig ist). Wenn ich essen gehe, dann esse ich meistens schon Fleisch, das ist dann irgendwie was Besonderes.
    Liebe Grüße von Meryem

    Wer immer in Zerstreuung lebt, wird fremd in seinem eigenen Herzen (A. Freiherr von Knigge)

  26. #106
    Inventar Avatar von mithril_jp
    Registriert seit
    21.05.2009
    Beiträge
    4.190

    AW: Fleisch - wie oft und wie viel esst ihr?

    Zitat Zitat von PalimPlim Beitrag anzeigen
    Fleisch . Ich mache sehr viel Sport und vor allem Muskelaufbau... also wirklich aus diesem Grund auch so gut wie JEDEN TAG Fleisch aber fast immer Pute / Fisch / Krabben... gibt da einiges an Variation... aber das Eiweiss ist nunmal wichtig. Ekeln sich warscheinlich einige Damen vor...
    EIn schlechtes Gewissen den Tieren gegenüber habe ich aber nicht :D

    Liebe Grüße
    Vor welchen Dingen ekeln sich manche "Damen", wenn ich fragen darf?
    Seinen Weg finden und gehen muss letztendlich jeder für sich alleine. (Dr. med. Christian Künster)


  27. #107
    Forenkönigin Avatar von Sarantuya
    Registriert seit
    06.04.2007
    Ort
    Österreich
    Beiträge
    4.450

    AW: Fleisch - wie oft und wie viel esst ihr?

    Ich esse seit kurzem wieder mehr Fleisch (früher ca. ein mal pro Monat) weil ich Fleisch -im Gegensatz zu der landläufigen Meinung man sollte weniger essen- für sehr gesund halte (sofern richtig zubereitet bzw. mit richtiger Beilage ).
    Mit tierisches Eiweiß gehts mir einfach besser. (auch tierisches Fett finde ich bei weitem nicht so schlimm, wie oft dargestellt wird). Auf Haltung/Herkunft achte ich aber auch sehr, zum Glück wohne ich ziemlich am Land wo ich einiges direkt von Höfen beziehen kann.

    Ich habe früher mit dem Gedanken gespielt, Veganerin zu werden (für mich wäre Vegetarismus keine wirkliche Option- für die Milch- und Eierherstellung werden männliche Tiere getötet, etc. etc.) aber es kommt mittlerweile einfach nicht mehr in Frage für mich. Wobei ich diesem Satz zustimmen muss:

    Wenn jemand auf andere Ernährung klarkommt und verzichten kann, gut. Find ich anerkennenswert.
    Das Schöne ist ebenso nützlich wie das Nützliche.
    -Victor Hugo

  28. #108
    ♣ TREE HUGGER ♣ Avatar von Chilli-Sister
    Registriert seit
    20.07.2007
    Ort
    Cambodunum
    Beiträge
    38.623

    AW: Fleisch - wie oft und wie viel esst ihr?

    Zitat Zitat von PalimPlim Beitrag anzeigen
    Fleisch . Ich mache sehr viel Sport und vor allem Muskelaufbau... also wirklich aus diesem Grund auch so gut wie JEDEN TAG Fleisch aber fast immer Pute / Fisch / Krabben... gibt da einiges an Variation... aber das Eiweiss ist nunmal wichtig. Ekeln sich warscheinlich einige Damen vor...
    EIn schlechtes Gewissen den Tieren gegenüber habe ich aber nicht :D

    Liebe Grüße
    Deinen Post hätte ich eigentlich einfach akzeptiert - aber den Smiley hinter "EIn schlechtes Gewissen den Tieren gegenüber habe ich aber nicht :D" empfinde ich fast schon als zynisch.
    Sagen, was man denkt. Und vorher was gedacht haben. || (Harry Rowohlt)


  29. #109
    Forengöttin Avatar von chaotica
    Registriert seit
    16.04.2006
    Beiträge
    12.202

    AW: Fleisch - wie oft und wie viel esst ihr?

    ich hab zweitletzeres angekreuzt, ich esse weniger als einmal pro woche fleisch oder wurst.

    ich habe da ganz ganz selten appetit drauf, und die zubereitung von fleisch ekelt mich oft. ich kann auch nicht behaupten, daß es mir riesig schmeckt. manchmal, ganz selten, bekomme ich heißhunger auf wurst, meist nach schinken, oder wienerle oder sowas, und dann stopfe ich mich damit voll, und es ist wieder gut für ein paar monate. vermutlich braucht mein körper dann irgendwas davon.

    wenn ich eingeladen bin esse ich aber beides mit, ich bin kein vegetarier. aber selber kochen und kaufen brauche nur sehr selten, es ist vorwiegend auch die zubereitung von fleisch, bei der mir der appetit richtig vergeht.
    ich fand als kind fleisch und wurst schon gruslig, vom geschmack und irgendwie die optik , der gedanken daran, daß es einfach totes tierfleisch ist macht es für mich auch nicht gerade ansprechender

  30. #110
    Inventar
    Registriert seit
    08.03.2008
    Beiträge
    1.578
    Meine Laune...
    In Love

    AW: Fleisch - wie oft und wie viel esst ihr?

    da der jährliche Konsum pro Einwohner in Deutschland laut unterschiedlicher Quellen bei etwas über 60 kg liegt, müssten die Werte in der Karte auch eigentlich noch höher sein. (s. zB: http://www.bvdf.de/in_zahlen/tab_06/ oder http://weltagrarbericht.zs-intern.de...s/fleisch.html ).

  31. #111
    Gesperrt wegen mehrfachen
    Verstoßes gegen die Nutzungsbedingungen

    Registriert seit
    14.06.2008
    Beiträge
    19.690

    AW: Fleisch - wie oft und wie viel esst ihr?

    Zitat Zitat von Sarantuya Beitrag anzeigen
    Mit tierisches Eiweiß gehts mir einfach besser.
    Das ist bei mir auch so. Der Unterschied ist erstaunlich. Dabei bin ich eigentlich gar nicht so der grosse Fleischfan, als ich Vegetarierin war, hab ich nichts vermisst. Ich esse Fleisch, weil mein System es braucht.

    Zitat Zitat von CatLady Beitrag anzeigen
    da der jährliche Konsum pro Einwohner in Deutschland laut unterschiedlicher Quellen bei etwas über 60 kg liegt, müssten die Werte in der Karte auch eigentlich noch höher sein. (s. zB: http://www.bvdf.de/in_zahlen/tab_06/ oder http://weltagrarbericht.zs-intern.de...s/fleisch.html ).
    Wobei Männer statistisch gesehen viel mehr Fleisch konsumieren als Frauen. Das dürfte der Grund sein, warum die BJ Daten nicht mit den Statistiken übereinstimmen.

  32. #112
    Inventar Avatar von gabi2631
    Registriert seit
    18.01.2007
    Ort
    Baden-Württemberg
    Beiträge
    3.616

    AW: Fleisch - wie oft und wie viel esst ihr?

    Nur zur Info.......wer Lust hat, am Dienstag kommt auf ARTE um 20.15 Uhr "Nie wieder Fleisch?"
    Diese schönen Sonntagsspaziergänge. Ich war im Bad, bin gerade am Kühlschrank vorbei und jetzt auf dem Weg zur Couch. Später geht's dann zum PC. Das Wetter spielt auch mit.
    Ich führe Selbstgespräche - mindestens einmal am Tag muss ich mit einem vernünftigen Menschen sprechen......

  33. #113
    Inventar
    Registriert seit
    08.03.2008
    Beiträge
    1.578
    Meine Laune...
    In Love

    AW: Fleisch - wie oft und wie viel esst ihr?

    Zitat Zitat von Frau Blücher Beitrag anzeigen
    Wobei Männer statistisch gesehen viel mehr Fleisch konsumieren als Frauen. Das dürfte der Grund sein, warum die BJ Daten nicht mit den Statistiken übereinstimmen.
    auch, aber wenn pro Kopf ~200g Fleisch/Tag verzehrt werden, kann das nicht der einzige Grund sein.

  34. #114
    Gesperrt wegen mehrfachen
    Verstoßes gegen die Nutzungsbedingungen

    Registriert seit
    14.06.2008
    Beiträge
    19.690

    AW: Fleisch - wie oft und wie viel esst ihr?

    Wenn ich mich richtig erinnere, sind junge Frauen die, die am wenigsten regelmässig Fleisch essen und den grössten Prozentsatz unter den Veggies ausmachen. Das käme dann schon in etwa hin. Oder siehst Du andere Gründe?

  35. #115
    BJ-Einsteiger Avatar von Eireann82
    Registriert seit
    17.05.2011
    Beiträge
    58

    AW: Fleisch - wie oft und wie viel esst ihr?

    Im Alltag esse ich fast kein Fleisch.
    Dagegen im Urlaub sehr viel, getreu meinem Motto, im Urlaub möglichst viel anders zu machen als im Alltag. ;)

  36. #116
    BJ-Einsteiger
    Registriert seit
    25.07.2013
    Ort
    Köln
    Beiträge
    21
    Meine Laune...
    Cool

    AW: Fleisch - wie oft und wie viel esst ihr?

    Zitat Zitat von mithril_jp Beitrag anzeigen
    Vor welchen Dingen ekeln sich manche "Damen", wenn ich fragen darf?
    Na ja, jeden Tag Fleisch zuessen gefällt nicht jedem. Mir manchmal auch nicht ;), vor allem wenn man mal kein Zeit zum kochen hat, sind die notwendigen Proteine nicht immer so schmackhaft und es begrenzt sich dann auf Putenbrust, die man schnell mal eben in die Pfanne schmeißt und ohne Beilagen isst.

  37. #117
    BJ-Einsteiger
    Registriert seit
    25.07.2013
    Ort
    Köln
    Beiträge
    21
    Meine Laune...
    Cool

    AW: Fleisch - wie oft und wie viel esst ihr?

    Zitat Zitat von Chilli-Sister Beitrag anzeigen
    Deinen Post hätte ich eigentlich einfach akzeptiert - aber den Smiley hinter "EIn schlechtes Gewissen den Tieren gegenüber habe ich aber nicht :D" empfinde ich fast schon als zynisch.
    Sollte nicht zynisch klingen. Tut mir leid. Wollte damit lediglich zum Ausdruck bringen, dass ich mir da weniger einen Kopf um die Tiere mache... auch wenn ich so viel davon esse.

  38. #118
    Silence! Avatar von Gloriaviktoria
    Registriert seit
    28.01.2007
    Ort
    Hannover
    Beiträge
    42.569

    AW: Fleisch - wie oft und wie viel esst ihr?

    Zitat Zitat von PalimPlim Beitrag anzeigen
    Na ja, jeden Tag Fleisch zuessen gefällt nicht jedem. Mir manchmal auch nicht ;), vor allem wenn man mal kein Zeit zum kochen hat, sind die notwendigen Proteine nicht immer so schmackhaft und es begrenzt sich dann auf Putenbrust, die man schnell mal eben in die Pfanne schmeißt und ohne Beilagen isst.
    Das ist nicht eklig, höchstens ein bisschen eintönig Also so ohne alles... Ich würde die Putenbrust schön würzen, dann reicht ein Stück Brot und ein kleiner Salat dazu, den gibt es ja auch fertig zu kaufen (zur Not Karottensalat aus dem Glas). Also irgendwas geht immer.
    Liebe Grüße von Meryem

    Wer immer in Zerstreuung lebt, wird fremd in seinem eigenen Herzen (A. Freiherr von Knigge)

  39. #119
    - Avatar von Windsbraut
    Registriert seit
    13.08.2004
    Ort
    wayne
    Beiträge
    32.448
    Meine Laune...
    Amused

    AW: Fleisch - wie oft und wie viel esst ihr?

    Wenns schnell gehen soll, Steak braten, fermentiertes Gemüse aus dem Bügelglas nach Wahl dazu. Fertig. Auch wenn ich keine Zeit hab, schmecken muss es. Lieber ess ich nichts als etwas, das nicht schmeckt.

    Statistiken sind ja immer so eine Sache...zum einen: Wer hat die angefertigt/beauftragt. Wer wurde befragt. Welche Methoden angewandt. Laut der Tabelle aus dem Link der Fleischerinnung oder wie das hieß, sind nur 0,6 KG Innereien und 0 Pferd aufgelistet, find ich nicht realistisch

  40. #120
    Forengöttin Avatar von Tigerkatzi
    Registriert seit
    07.11.2005
    Ort
    Österreich
    Beiträge
    39.187
    Meine Laune...
    Relaxed

    AW: Fleisch - wie oft und wie viel esst ihr?

    Oje, ich gebe zu, ich könnte nicht ohne Fleisch und ohne Eier
    Wenn es nach mir allein geht, würde es jeden Tag Fleisch geben, nur mein Mann mag es hin und wieder Fleischlos und die Freundin meines Sohnes ist Vegetarierin - daher gibt es durchaus Veggietage zwischendurch. Also ich bringe die Statistik bezüglich Fleischkonsum Mann/Frau sicher ins Wanken

    Ich kaufe das Fleisch halt vom Bauern meines Vertrauens, der zumindest für mich nachprüfbare Freilandhaltung betreibt, weil er das Fleisch ab Hof direkt verkauft und sich alle Tierchen im Freien tummeln.
    Aber das ist natürlich auch nur zu meiner Gewissensbereinigung, sterben müssen die Tiere natürlich trotzdem - die ethische Seite wäre für mich der einzige Grund auf Fleisch zu verzichten.Ich war zwei Jahre lang Vegetarierer aus eben ethischen Gründen, aber ich habe mich dann doch wieder anders entschieden.

    Ich esse eigentlich jedes Fleisch, Geflügel, Rind, Schwein, Wild.....und Fisch und Meeresfrüchte, gerne auch fettes Fleisch und roh (Tatar) oder blutiges Steak. Nur Innereien - nein Danke!
    Mich ekelt es auch nicht vor rohem Fleisch, nachdem ich meine Katzen barfe, hantiere ich doch sehr oft mit rohem Fleisch und rohen Innereien herum, alles kein Problem.

    Im Grunde bräuchte ich gar keine Beilagen - außer Salat, der muss sein. Ich bin weder ein Kartoffel- noch ein Reisfan - esse ich zwar alles, aber Gemüse der Saison ist mir an sich lieber.

    Spaßige Erlebnisse habe ich immer wieder bei Grillereien, wenn für die Mädels extra Gemüse oder Pute gegrillt wird und Steaks und Ripperl für die Herren. Ich greife dann sehr herzhaft zu den fettdurchzogenen Schopfsteaks
    Die Verwunderung darüber verstehe ich allerdings, ich habe, außer einer Freundin, in meinem gesamten Bekanntenkreis keine Frau, die das mag

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

w3 projects UG
(haftungsbeschränkt)

Torellstr. 7
10243 Berlin

Beautyjunkies.de ©2003 – 2021

Sie möchten Werbung auf Beautyjunkies buchen? Dann schreiben Sie uns bitte eine E-Mail: info@w3-projects.de

Als Händler oder Dienstleister im Beauty-Bereich haben Sie zudem umfangreiche Möglichkeiten, Ihre Produkte oder Leistungen individuell in den Beauty Arkaden und im Trendletter zu präsentieren. Bei Interesse kontaktieren Sie uns bitte über das Kontaktformular.