Login
Noch kein Mitglied?
Passwort vergessen?
 
Seite 16 von 36 ErsteErste ... 6141516171826 ... LetzteLetzte
Ergebnis 601 bis 640
  1. #601
    Fortgeschritten
    Registriert seit
    04.12.2011
    Beiträge
    384

    AW: ♥ Der Locken-Club - "Pflichtlektüre" für alle Lockenköpfe ♥ - Teil II

    Ah das ist eine gute Idee. :) Ich hab einen ganz normalen, Baumwolle ist das nehm ich an. Werd mir mal einen anderen Bezug organisieren. :)
    Das mit dem nur mit Condi waschen werd ich auch probieren. Hab aber das Gefühl, dass die Pflege an und für sich schon stimmt, weil sie am ersten Tag wirklich gut beinander sind.

  2. #602
    Marille
    Besucher

    AW: ♥ Der Locken-Club - "Pflichtlektüre" für alle Lockenköpfe ♥ - Teil II

    Zitat Zitat von JanaMausi Beitrag anzeigen
    Wie oft benutzt du dann so ein Reinigungsshampoo? Trocknet das nicht aus?
    Ich habe nämlich genau das gleiche Problem, dass die Haare am nächsten Tag einfach nicht mehr schön sind und ich sie dann waschen muss, obwohl sie noch nicht fettig sind.
    Ich benutze seit langem den Neobio Henna Balsam Plus und danach das Aloe Vera Bodygel von Müller. Habe auch noch nichts gefunden, was da ran kommt.

    Im Februar gehe ich zum zweiten Mal zu einem CurlSys Friseur.
    Ich habe das Reinigungsschampoo erst 1x benutzt. Und danach auch schon gut 3x normal gewaschen wie immer. Sieht bis jetzt immer noch top aus. Ich glaub das Reinigungsschampoo benutzt man so 1x im Monat, oder?
    Zu nem Curlys Friseur würd ich auch gern mal gehen. Hier im Rhein-Neckar-Kreis ist aber weit und breit nix glaub ich.

  3. #603
    Forengöttin Avatar von Lussuria
    Registriert seit
    05.07.2006
    Ort
    OWL
    Beiträge
    8.765

    AW: ♥ Der Locken-Club - "Pflichtlektüre" für alle Lockenköpfe ♥ - Teil II

    Hallöchen

    vielleicht kennt mich hier ja noch jemand

    Bräuchte mal euren Rat und zwar wie trocknet ihr eure Haare? Föne meine Haare nicht und lasse sie im Dutt trocknen. Das Problem ist, dass meine Haare dann morgens noch total feucht sind und leider frizzen sie dann total ...

  4. #604
    Marille
    Besucher

    AW: ♥ Der Locken-Club - "Pflichtlektüre" für alle Lockenköpfe ♥ - Teil II

    Ich trockne meine Haare nach dem Waschen mit einem Microfasertuch, nicht rubbeln, nur kneten. Aloe-Gel rein. Dann kommen sie kopfüber in einen Mikrofaserturban ( von Ebelin DM). Dort lasse ich sie gut 30 min drin. Dann so trocknen lassen oder kopfüber föhnen. Wenn sie trocken sind das mitgetrocknete Gel aufkneten. That's it!

  5. #605
    Inventar Avatar von rin-tin-tin
    Registriert seit
    22.02.2009
    Ort
    im Schwobaländle
    Beiträge
    3.806

    AW: ♥ Der Locken-Club - "Pflichtlektüre" für alle Lockenköpfe ♥ - Teil II

    Huhu Lussuria

    schön, dass du mal hier vorbei schaust.

    Ich föhne meine Haare immer (aus Zeitmangel), aber wenn ich sie mal so trocknen lasse, mach ich es wie Marille.
    Grüßle rin-tin-tin



  6. #606
    polarity responder Avatar von Xelya
    Registriert seit
    06.11.2003
    Ort
    Pott
    Beiträge
    2.724
    Meine Laune...
    Happy

    AW: ♥ Der Locken-Club - "Pflichtlektüre" für alle Lockenköpfe ♥ - Teil II

    Ich überlege gerade mir ein gebrauchtes Klimazon oder zumindest eine Trockenhaube zu kaufen, denn auch bei mir dauert Lufttrocknen eeeewig und Fönen bei schulterlangen Haaren auch mind. 30 min... zusätzlich zum Vortrocknen unter dem Microfaserhandtuch.
    "Alle anziehenden Leute sind immer im Kern verdorben, darin liegt das Geheimnis ihrer sympathischen Kraft. Wenn man sich auch wünscht, tugendhaft zu bleiben, stellt man eines Tages fest, daß die wirklich glücklichen Augenblicke jene gewesen sind, die man der Sünde gewidmet hat." (Oscar Wilde)

  7. #607
    Forengöttin Avatar von Lussuria
    Registriert seit
    05.07.2006
    Ort
    OWL
    Beiträge
    8.765

    AW: ♥ Der Locken-Club - "Pflichtlektüre" für alle Lockenköpfe ♥ - Teil II

    danke euch
    werde nochmal testen die Haare komplett offen trocknen zu lassen

  8. #608
    Fortgeschritten
    Registriert seit
    04.12.2011
    Beiträge
    384

    AW: ♥ Der Locken-Club - "Pflichtlektüre" für alle Lockenköpfe ♥ - Teil II

    Marille: Was nimmst du für ein Gel? Also woher beziehst du das Aloe Vera Gel?

  9. #609
    Experte Avatar von julisa
    Registriert seit
    09.06.2006
    Beiträge
    520

    AW: ♥ Der Locken-Club - "Pflichtlektüre" für alle Lockenköpfe ♥ - Teil II

    Zitat Zitat von Marille Beitrag anzeigen
    Ich trockne meine Haare nach dem Waschen mit einem Microfasertuch, nicht rubbeln, nur kneten. Aloe-Gel rein. Dann kommen sie kopfüber in einen Mikrofaserturban ( von Ebelin DM). Dort lasse ich sie gut 30 min drin. Dann so trocknen lassen oder kopfüber föhnen. Wenn sie trocken sind das mitgetrocknete Gel aufkneten. That's it!
    Sind Deine Haare dann nicht oben am Ansatz so glatt? Bei mir kommen mit Turban immer die Geheimratsecken so raus und der Ansatz ist so platt. ??? Was mach ich falsch. Wie setzt Du den Turban auf?
    Haartyp: 2c,M,ii
    Start Mai 2010 mit 2cm
    Stand Mai 2015: nach SSS 80 cm
    Ziel: midback

  10. #610
    Marille
    Besucher

    AW: ♥ Der Locken-Club - "Pflichtlektüre" für alle Lockenköpfe ♥ - Teil II

    Zitat Zitat von Remedios Beitrag anzeigen
    Marille: Was nimmst du für ein Gel? Also woher beziehst du das Aloe Vera Gel?
    Ich nehme das Body&Soul Gel von Müller Eigenmarke. Ist aber nicht für die Haare sondern eher ein Bodygel.

  11. #611
    Marille
    Besucher

    AW: ♥ Der Locken-Club - "Pflichtlektüre" für alle Lockenköpfe ♥ - Teil II

    Zitat Zitat von julisa Beitrag anzeigen
    Sind Deine Haare dann nicht oben am Ansatz so glatt? Bei mir kommen mit Turban immer die Geheimratsecken so raus und der Ansatz ist so platt. ??? Was mach ich falsch. Wie setzt Du den Turban auf?
    Ich lasse vorne am Ansatz bißl Platz, sodaß die Haare ca. 1cm rausgucken und bißl hochstehen können. Nach dem Abwickeln mache ich am Scheitel größere Krabben rein, bis sie trocken sind.

  12. #612
    Experte Avatar von julisa
    Registriert seit
    09.06.2006
    Beiträge
    520

    AW: ♥ Der Locken-Club - "Pflichtlektüre" für alle Lockenköpfe ♥ - Teil II

    Zitat Zitat von Marille Beitrag anzeigen
    Ich lasse vorne am Ansatz bißl Platz, sodaß die Haare ca. 1cm rausgucken und bißl hochstehen können. Nach dem Abwickeln mache ich am Scheitel größere Krabben rein, bis sie trocken sind.
    Könntest Du von den Krabbein im Haar mal ein Foto zeigen ... das kann ich mir gerade nicht vorstellen?
    Haartyp: 2c,M,ii
    Start Mai 2010 mit 2cm
    Stand Mai 2015: nach SSS 80 cm
    Ziel: midback

  13. #613
    Marille
    Besucher

    AW: ♥ Der Locken-Club - "Pflichtlektüre" für alle Lockenköpfe ♥ - Teil II

    Ich versuchs später mal, muß eh noch waschen heute. Bilder werden aber wahrscheinlich nicht so doll werden, da ich mit dem Handy aufnehme und die Bilder dann hier immer um 90° gedreht erscheinen. Warum das so ist weiß ich nicht

  14. #614
    Fortgeschritten
    Registriert seit
    04.12.2011
    Beiträge
    384

    AW: ♥ Der Locken-Club - "Pflichtlektüre" für alle Lockenköpfe ♥ - Teil II

    Mich krabbelts so in den Fingern zum Friseur zu gehen. Hab nur keine Ahnung was ich mir schneiden lassen soll! Im Moment hab ich einen V-Schnitt und die längsten Haare gehen bis unter die Schulterblätter. Vorne gehen die kürzesten bis zum BH aber sie hängen halt einfach nur rum. Gefällt mir gar nicht! Hab nur keine Ahnung was ich mir machen lassen soll! Hätte Lust auf einen schrägen Pony, aber mit Locken soll das ja eher ungut sein.

  15. #615
    Marille
    Besucher

    AW: ♥ Der Locken-Club - "Pflichtlektüre" für alle Lockenköpfe ♥ - Teil II

    So ähnlich gehts mir auch Remedios. Hab auch den Kopf voll Locken, Stufen hab ich auch drin. Irgendwo sind da glaub ich auch Grenzen. Aber villeicht hat hier ja jemand ne zündende Idee.

  16. #616
    Marille
    Besucher

    AW: ♥ Der Locken-Club - "Pflichtlektüre" für alle Lockenköpfe ♥ - Teil II

    So, hier die Krabbe in den nassen Haaren. Die Krabbe wird auseinandergedrückt und rechts und links vom Scheitel angesetzt und zugedrückt, sodaß die Haare damit leicht angehoben werden. Sorry für das schräge Chaos!
    image.jpg
    image.jpg
    image.jpg
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

  17. #617
    Die Guru Avatar von JanaMausi
    Registriert seit
    12.11.2006
    Ort
    Nähe Nürnberg
    Beiträge
    6.837
    Meine Laune...
    In Love

    AW: ♥ Der Locken-Club - "Pflichtlektüre" für alle Lockenköpfe ♥ - Teil II

    Ich war jetzt letztes Wochenende beim Friseur und der Schnitt ist echt schön geworden.

    Aber selbst wenn ich die Haare am morgen frisch wasche und die Locken schön gebündelt sind, gibt es im Laufe des Tages immer frizz, besonders in den Deckhaaren. Habt ihr da ein Mittel dagegen gefunden? Ich nehme als Leave-in Henna Balsam Plus und danach das aloe vera gel vom Müller.

  18. #618
    polarity responder Avatar von Xelya
    Registriert seit
    06.11.2003
    Ort
    Pott
    Beiträge
    2.724
    Meine Laune...
    Happy

    AW: ♥ Der Locken-Club - "Pflichtlektüre" für alle Lockenköpfe ♥ - Teil II

    Nein.

    Ich wollte gerade exakt das gleiche schreiben wie Du. Ob ich mich ganz, teilweise oder gar nicht an die Curly Girl Methode halte... ich hab Frizz in den Deckhaare. Meine Deckhaare haben auch das schwächste Lockenmuster, vielleicht hängt es damit zusammen. Je mehr O-förmige Locken, desto weniger Frizz. Je mehr die Haare eine S-Form haben, werden sie frizzig und wirken am 2. Tag wie Stroh... ob ich ein Leave In drin hab oder nicht, unabhängig vom Gel... nervig.

    Heute teste ich mal wieder wie früher, dem Frizz mit der guten alten Niveacreme zu Leibe zu rücken....hat früher ganz gut funktioniert. Am WE hab ich vor lauter Frust selbst Stufen in mein Deckhaar gesäbelt, nachdem mein neuer Friseur die Haare nur in den Spitzen gestuft hat. Er hatte meine Lockenverteilung etwas falsch eingeschätzt, so dass ich jetzt eine liebliche triangelförmige Frisur hab.... bzw. hatte

    Ansonsten habe ich mich Handcreme gegen den Frizz ganz gute Erfahrungen gemacht...

    EDITH sagt: Das mit der Niveacreme hat ganz gut funktioniert. Ich habe mal das Gel weggelassen und den Kinky Curly Custard benutzt und in die angefönten Haare Nivea eingeknetet... wenig Frizz, deutlich weniger als sonst. Perfekt wirds vermutlich mit ner Mischung aus Gel und Custard....
    Geändert von Xelya (06.02.2014 um 10:47 Uhr)
    "Alle anziehenden Leute sind immer im Kern verdorben, darin liegt das Geheimnis ihrer sympathischen Kraft. Wenn man sich auch wünscht, tugendhaft zu bleiben, stellt man eines Tages fest, daß die wirklich glücklichen Augenblicke jene gewesen sind, die man der Sünde gewidmet hat." (Oscar Wilde)

  19. #619
    Forenkönigin Avatar von claudi_berlin
    Registriert seit
    10.01.2008
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    5.047
    Meine Laune...
    In Love

    AW: ♥ Der Locken-Club - "Pflichtlektüre" für alle Lockenköpfe ♥ - Teil II

    Habe kürzlich erst gemerkt, dass mein geliebter jahrelanger Begleiter, das Alverde Haargel, eingestellt wurde. Der Nachfolger gibt bei mir gar keinen Halt. Jetzt muss ich mir ein neues Gel suchen das starken Halt gibt, sich gut decrunchen lässt und idealerweise mit Feuchtigkeit reaktivierbar ist. Uff.
    Welches Gel benutzt ihr so?
    Liebe Grüße, Claudi

  20. #620
    Marille
    Besucher

    AW: ♥ Der Locken-Club - "Pflichtlektüre" für alle Lockenköpfe ♥ - Teil II

    Zitat Zitat von claudi_berlin Beitrag anzeigen
    Habe kürzlich erst gemerkt, dass mein geliebter jahrelanger Begleiter, das Alverde Haargel, eingestellt wurde. Der Nachfolger gibt bei mir gar keinen Halt. Jetzt muss ich mir ein neues Gel suchen das starken Halt gibt, sich gut decrunchen lässt und idealerweise mit Feuchtigkeit reaktivierbar ist. Uff.
    Welches Gel benutzt ihr so?
    Suchst Du ein Gel für die nassen Haare nach dem Waschen oder für die trockenen? Ich komme ganz gut klar mit dem Aloe-Gel von Body&Soul von Müller. Klappt bei mir aber nur in den nassen Haaren.

  21. #621
    *Lockenkopf* Avatar von Terra
    Registriert seit
    23.10.2003
    Beiträge
    3.127
    Meine Laune...
    Cheerful

    AW: ♥ Der Locken-Club - "Pflichtlektüre" für alle Lockenköpfe ♥ - Teil II

    Zitat Zitat von Marille Beitrag anzeigen
    Suchst Du ein Gel für die nassen Haare nach dem Waschen oder für die trockenen? Ich komme ganz gut klar mit dem Aloe-Gel von Body&Soul von Müller. Klappt bei mir aber nur in den nassen Haaren.
    Mit dem Aloe-Gel von Body&Soul von Müller bekommt man relativ leichten Halt. Wenn es mehr sein soll empfehle ich das knallgrüne SunDance Aloe Vera Gel in der Pumpflasche.
    Mein Haartagebuch: Terras Korkenzieher-Locken

  22. #622
    Marille
    Besucher

    AW: ♥ Der Locken-Club - "Pflichtlektüre" für alle Lockenköpfe ♥ - Teil II

    Terra meinst Du das Aleogel in der Tube (Bodygel) von Müller oder das in dieser Plastikflasche mit Schraubverschluß? Da gibts ja 2 verschiedene. Das in der Tube gibt mehr Halt, das andere gar nicht.

  23. #623
    *Lockenkopf* Avatar von Terra
    Registriert seit
    23.10.2003
    Beiträge
    3.127
    Meine Laune...
    Cheerful

    AW: ♥ Der Locken-Club - "Pflichtlektüre" für alle Lockenköpfe ♥ - Teil II

    Zitat Zitat von Marille Beitrag anzeigen
    Terra meinst Du das Aleogel in der Tube (Bodygel) von Müller oder das in dieser Plastikflasche mit Schraubverschluß? Da gibts ja 2 verschiedene. Das in der Tube gibt mehr Halt, das andere gar nicht.
    Ich meine das Bodygel in der Tube. Weiße Tube mit grüner Schrift.
    Mein Haartagebuch: Terras Korkenzieher-Locken

  24. #624
    Marille
    Besucher

    AW: ♥ Der Locken-Club - "Pflichtlektüre" für alle Lockenköpfe ♥ - Teil II

    Jop, weiß ich dann was Du meinst. Das benutze ich auch für die nassen Haare. Bei mir hält es ganz gut. Läßt sich auch gut auskneten wenn sie trocken sind. Das grüne von DM hatte ich auch mal. Es ist wirklich stärker, aber bei mir hats bißl trockene Haare gemacht. Ich hätte es mal mit Öl pimpen sollen.

  25. #625
    Forenkönigin Avatar von claudi_berlin
    Registriert seit
    10.01.2008
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    5.047
    Meine Laune...
    In Love

    AW: ♥ Der Locken-Club - "Pflichtlektüre" für alle Lockenköpfe ♥ - Teil II

    Für die nassen Haare. Das von Sundance gibt mir leider keinen Halt.
    Liebe Grüße, Claudi

  26. #626
    Marille
    Besucher

    AW: ♥ Der Locken-Club - "Pflichtlektüre" für alle Lockenköpfe ♥ - Teil II

    Zitat Zitat von claudi_berlin Beitrag anzeigen
    Für die nassen Haare. Das von Sundance gibt mir leider keinen Halt.
    Dann versuchs mal mit dem Aloe-Bodygel von Müller. Wie gesagt, bei mir funzt das ganz gut. Gut in die handtuchtrockenen Haare einkneten.

  27. #627
    Forenkönigin Avatar von claudi_berlin
    Registriert seit
    10.01.2008
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    5.047
    Meine Laune...
    In Love

    AW: ♥ Der Locken-Club - "Pflichtlektüre" für alle Lockenköpfe ♥ - Teil II

    Ja das werd ich machen, danke.
    Bin da aber leider nicht so optimistisch, weil das von Sundance laut euch ja stärker sein soll und bei mir gar nichts bringt. Hatte es nur immer für extra Feuchtigkeit mit dem alten von Alverde gemischt.
    Also, falls noch jemand stärkere Gele kennt, immer her damit.
    Liebe Grüße, Claudi

  28. #628
    Forenkönigin Avatar von Whistle
    Registriert seit
    09.03.2008
    Beiträge
    5.447

    AW: ♥ Der Locken-Club - "Pflichtlektüre" für alle Lockenköpfe ♥ - Teil II

    hallo

    ich bin auch wieder unter den Lockenträgerinnen. Habe meine Haare um einige cm abschneiden lassen und nu kringeln sie sich wieder.

    Hier habe ich mit Khadi Shikakai gewaschen, etwas angereichert mit Heymountain Cocobelle Condi und lufttrocknung.
    ---
    Geändert von Whistle (19.02.2014 um 10:48 Uhr)
    Things are only as triggering as you let them be.

  29. #629
    Experte Avatar von julisa
    Registriert seit
    09.06.2006
    Beiträge
    520

    AW: ♥ Der Locken-Club - "Pflichtlektüre" für alle Lockenköpfe ♥ - Teil II

    Oh Whistle wie schön, mir haben Deine Haare auf den Fotos mit dieser Länge schon immer am besten gefallen und ich finde den Lockenschwung wunderschön. Da sind aber einige cm gefallen, gell, wieviele waren das insgesamt? Wow, mutig. Hat das nicht wehgetan nachdem Du nun so lange gezüchtet hast?
    Haartyp: 2c,M,ii
    Start Mai 2010 mit 2cm
    Stand Mai 2015: nach SSS 80 cm
    Ziel: midback

  30. #630
    Forenkönigin Avatar von Whistle
    Registriert seit
    09.03.2008
    Beiträge
    5.447

    AW: ♥ Der Locken-Club - "Pflichtlektüre" für alle Lockenköpfe ♥ - Teil II

    Danke

    Ich hab keine Ahnung wie viel cm das nun insges. waren. 3 handbreit würd ich mal schätzen.
    Nein, es tat nicht weh. Es tat gut. richtig gut sogar. Bei der Länge und Dicke offen zu tragen ist einfach nur noch unschön und unpraktisch; von "Frisur" in dem Sinne keine Spur, sondern einfach nur "Haare" .... von denen ich mich erdrückt fühlte, so rein optisch.
    Things are only as triggering as you let them be.

  31. #631
    Experte
    Registriert seit
    15.06.2012
    Beiträge
    962

    AW: ♥ Der Locken-Club - "Pflichtlektüre" für alle Lockenköpfe ♥ - Teil II

    Hallo Whistle,

    mir gehts wie Julisa. Ich find Deine Haare mit den Locken auch am schönsten, und sie sind so schön voll. Hast Du sie im Alltag denn bisher v.a. offen getragen? Wie hast Du es jetzt vor?

  32. #632
    Forenkönigin Avatar von Whistle
    Registriert seit
    09.03.2008
    Beiträge
    5.447

    AW: ♥ Der Locken-Club - "Pflichtlektüre" für alle Lockenköpfe ♥ - Teil II

    Danke Maiglöckchen!

    Ich habe sie in den letzten Tagen häufiger offen getragen als in den ges. letzten 2 Jahren glaub ich Nee echt, sie stören nicht mehr so irre, man kann die Spülmaschine ausräumen, ohne dass die haare über die dreckigen Teller wischen und so ... man kann sie locker aufschütteln und sie liegen wieder ... und so weiter ...

    Mal sehen, was ich weiter vorhabe. Kürzer, länger ... ich bin wieder "frei" und mach sie einfach so, wie ich gerade lust habe. ist ja nichts für die Ewigkeit.
    Things are only as triggering as you let them be.

  33. #633
    jetzt metallfrei Avatar von BeeGirl
    Registriert seit
    26.08.2008
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    3.705

    AW: ♥ Der Locken-Club - "Pflichtlektüre" für alle Lockenköpfe ♥ - Teil II

    Na dann
    Welcome back!
    bei den Lockenköpfen!
    Ich habe deinen Ausflug zu den Glatthaarigen schon bedauert bemerkt
    Ich habe mich ja mittlerweile dem legendären Whistle-Bob angenähert Ich werde wahnsinnig, wenn die Haare Schulterlänge erreicht haben - irgendwo zwischen Kinn und Schulter ist mir am liebsten (und so pflegeleicht!)
    Flüchtling 2. Generation

  34. #634
    Fortgeschritten
    Registriert seit
    04.12.2011
    Beiträge
    384

    AW: ♥ Der Locken-Club - "Pflichtlektüre" für alle Lockenköpfe ♥ - Teil II

    Hat eine von euch Erfahrung mit Schuppen? :(
    Meine Friseurin hat mir eh schon gesagt dass ich ganz trockene Kopfhaut hab, aber die letzten Tage wars wieder wirklich schlimm. Finds echt eklig wenn man so weiße Pünktchen aufm Kopf hat. Ich massier mir jetzt vor jeder Haarwäsche Öl ein und nehm auch nur ganz mildes Shampoo - oder einfach nur Condi. Wie werd ich die Dinger los?

  35. #635
    Forenkönigin Avatar von Whistle
    Registriert seit
    09.03.2008
    Beiträge
    5.447

    AW: ♥ Der Locken-Club - "Pflichtlektüre" für alle Lockenköpfe ♥ - Teil II

    Ich finds ja echt lustig, dass sich der "whistle-bob" nach wie vor so hält. Also dass er so heißt und dass überhaupt noch drüber gesprochen wird. Das ist Jaaaahre her. Ich fühle mich geehrt

    Ich trage meine Haare nach wie vor lieber gewellt als gelockt. Es sieht ruhiger aus und gibt irgendwie ein schöneres Gesamtbild. Aber dadurch dass ich am ersten Tag locken habe wenn ich sie nicht glatt kämme, habe ich an den Tagen drauf die komplett ausgehängte Variante mit großen Wellen.



    Thema Schuppen:
    Ich empfehle Sanoll haarshampoos oder Haarseife. Mit allem anderen habe ich auch Probleme mit der Kopfhaut. Ich teste gerade ganz aktuell shikakai Pulver und bin auch davon sehr angetan.
    Geändert von Whistle (19.02.2014 um 23:42 Uhr)
    Things are only as triggering as you let them be.

  36. #636
    Forenkönigin Avatar von claudi_berlin
    Registriert seit
    10.01.2008
    Ort
    Berlin
    Beiträge
    5.047
    Meine Laune...
    In Love

    AW: ♥ Der Locken-Club - "Pflichtlektüre" für alle Lockenköpfe ♥ - Teil II

    Arrrgg, wie kann man ausgekämmt so geile frizzfreie Haare haben?

    Ich teste mich ja grad munter durch diverse Haargele und hab schon einen heißen Favoriten gefunden: Eco Style Gel, bei mir in der Variante Arganöl, aber die sind sicher alle ähnlich. Gibt superfluffige, voluminöse Haare, sogar am zweiten Tag. (In dem Bereich haben bei mir z.B. Rocking Ringlets und Curling Custard versagt.) Leider mir zuwenig Bündelung, die Haare werden also eher wellig. Werde es also jetzt mal in Kombinationen mit den anderen Kandidaten testen...
    Liebe Grüße, Claudi

  37. #637
    Experte
    Registriert seit
    15.06.2012
    Beiträge
    962

    AW: ♥ Der Locken-Club - "Pflichtlektüre" für alle Lockenköpfe ♥ - Teil II

    Das mit dem frizzfrei hab ich mich auch gefragt, aber ob die Wellen bei Whistle ausgekämmt oder ausgehangen sind, ist mir nicht so klargeworden. Bei mir wäre aber in beiden Fällen mehr Frizz... (oder er fällt nur mehr auf?!)

  38. #638
    Forenkönigin Avatar von Whistle
    Registriert seit
    09.03.2008
    Beiträge
    5.447

    AW: ♥ Der Locken-Club - "Pflichtlektüre" für alle Lockenköpfe ♥ - Teil II



    Im obigen Fall sind sie beim Trocknen per Dutt geglättet. Pony muss ich immer glatt föhnen, weil der sonst krisselt. aber den Rest krieg ich so glatt/ungelockt.

    Frizzfrei sind sie auch nie, meine Haare, bzw. sehr sehr selten und oft auch erst ab dem 2. Tag nach der Haarwäsche.
    Ich pflege rel. reichhaltig und derzeit wie gesagt mit Shikakai. Das funzt super.
    Things are only as triggering as you let them be.

  39. #639
    BJ-Einsteiger
    Registriert seit
    19.02.2014
    Beiträge
    1

    AW: ♥ Der Locken-Club - "Pflichtlektüre" für alle Lockenköpfe ♥ - Teil II

    Hallo Zusammen!
    Ich habe mich heute in eurem Forum über die "no poo" Methode informiert und möchte das Ganze auch mal ausprobieren. Bin gespannt wie meine Haare darauf reagieren. Danke schon mal für die vielen tollen Beiträge in diesem Lockenforum!
    Meine Haare sind übrigens schulterlang, nicht richtig gelockt, aber doch mehr als nur gewellt. Ich habe seehr viele Haare, die dann meistens in alle Richtungen stehen. Oft kann ich sie nur mit Schaum und kleinen Haarclips bändigen. In letzter Zeit sind sie auch sehr trocken, deshalb bin ich auf die Idee gekommen, mal was anderes auszuprobieren. Bisher habe ich sie mit verschiedenen normalen Shampoos gewaschen und danach noch immer einen Conditioner verwendet. Meistens waren es zwar Coiffeurprodukte, aber ich habe noch nie voll auf Silikone verzichtet. Ich werde euch über das Ergebnis informieren

  40. #640
    Fortgeschritten Avatar von CheKatze
    Registriert seit
    12.03.2011
    Ort
    daheim :)
    Beiträge
    196
    Meine Laune...
    Tired

    AW: ♥ Der Locken-Club - "Pflichtlektüre" für alle Lockenköpfe ♥ - Teil II

    Na dann:
    Und ein gutes Durchhaltevermögen, bei mir hats jedenfalls etwas gebraucht, bis ich meine Lieblingsprodukte und Lieblingsroutine gefunden habe... aber grad bin ich sehr zufrieden
    Ein Lächeln ist oft das Wesentliche - Antoine de Saint-Exupérie

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

w3 projects UG
(haftungsbeschränkt)

Torellstr. 7
10243 Berlin

Beautyjunkies.de ©2003 – 2018

Sie möchten Werbung auf Beautyjunkies buchen? Dann schreiben Sie uns bitte eine E-Mail: info@w3-projects.de

Als Händler oder Dienstleister im Beauty-Bereich haben Sie zudem umfangreiche Möglichkeiten, Ihre Produkte oder Leistungen individuell in den Beauty Arkaden und im Trendletter zu präsentieren. Bei Interesse kontaktieren Sie uns bitte über das Kontaktformular.