Login
Noch kein Mitglied?
Passwort vergessen?
 
Seite 2 von 21 ErsteErste 123412 ... LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 80
  1. #41
    kontext
    Besucher

    AW: Designer Handtaschen- Habt ihr welche?

    Ich habe irgendwie einfach nicht den Blick fuer teure Taschen. Ich habs versucht und es klappt nicht. Wenn ich mal in einen entsprechenden Thread klicke und mir die Modelle anschau, finde ich sie ehrlich gesagt meist eher haesslich und 0815, bisher hat mich noch keine angelacht, und koennte somit auch eine fuer 500 Euro nicht von einem 3 Euro Modell unterscheiden. Die meisten Marken sagen mir auch nichts.

    Ich achte bei Taschen eher auf das Material, es sollte zumindest kein Leder sein (und eine in _meinen_ Augen weltharmonische Schnittfuehrung - also moeglichst wenig Klimbim).

    Liegt mir einfach nicht in den Genen, ich weiss auch nicht.. wie eine andere Sprache.
    ich moechte niemanden damit kraenken, es macht nur einfach bei mir nicht *klick*. Dafuer habe ich aber andere mehr/minder unverstaendliche Laster ;)

  2. #42
    Inventar
    Registriert seit
    13.03.2010
    Ort
    Planet Erde
    Beiträge
    947

    AW: Designer Handtaschen- Habt ihr welche?

    Meine teuerste ist eine große schwarze von Escada für 900€.
    Habe sie jedoch im Outlet gekauft (bessergesagt kaufen lassen und geschenkt bekommen ;)) und da war sie ein gaaaaaaanzes Stück günstiger.
    Dann habe ich noch ein paar für 100-200€ von Bogner, Guess, Mandarina Duck und Polo. Größtenteils aber auch reduziert gekauft, da es mich dann doch häufig um das Geld reut, v.a. weil ich weiß, wie schnell sich mein Geschmack manchmal ändert

    Ich liebe Taschen und meine Traumtasche wäre eine von Chanel - jedoch muss ich da wohl noch ein klitzekleines Bisschen sparen ;D
    "Neither one of us is drunk enough for this conversation."

  3. #43
    Rainbow Brite Avatar von heartxcore
    Registriert seit
    04.10.2010
    Beiträge
    871

    AW: Designer Handtaschen- Habt ihr welche?

    ich hab ne betsey johnson und ne kooba tasche, in den usa beides recht teuer und die BJ is echt genial.
    würd das schon als designertaschen bezeichenn
    hat sich allerdings echt gelohnt und ich bereu's net, dass ich n bissl mehr bezahlt hab!

  4. #44
    Forengöttin Avatar von Trivia
    Registriert seit
    04.04.2007
    Ort
    Im Süden
    Beiträge
    9.667

    AW: Designer Handtaschen- Habt ihr welche?

    Seit knapp drei Jahren habe ich von der Marcello de Cartier geträumt und jetzt habe ich sie mir endlich gekauft!

  5. #45
    in love Avatar von Rapunzel2280
    Registriert seit
    19.07.2007
    Ort
    Niedersachsen
    Beiträge
    672

    AW: Designer Handtaschen- Habt ihr welche?

    Zitat Zitat von *Cornsnake* Beitrag anzeigen
    Ich hab eine klassische LV Monogram Speedy.. Musste ich vor einigen Jahren uuuuuunbedingt haben, hab sie sicher keine 10x getragen & sie schlummert seitdem nur im Schrank ..
    Ja, kenn ich Zum Glück hat sie der damalige Freund gesponsort, aber trotzdem ... hab mal überlegt, sie auf ebay zu verkaufen, aber in Zeiten der Krise war ich nicht die einzigste mit dem Gedanken, und zu verschenken hab ich sie nun doch nicht !
    Breathe Believe Receive ... it´s all happening

  6. #46
    BJ-Einsteiger Avatar von Anyara
    Registriert seit
    08.02.2008
    Beiträge
    97

    AW: Designer Handtaschen- Habt ihr welche?

    Ich liebe die Taschen von Hugo Boss und hab mir davon zwei Stück gegönnt, bei der ersten hab ich wegen dem Preis ewig hin und her überlegt, aber das Modell ist einfach meine Traumtasche. Auch nach 3 Jahren lieb ich sie immernoch. Bei Taschen geht mir mittlerweile Qualität vor Quantität, wenn ich meine früheren Billigkäuft aufsummiere hätte ich mir nämlich locker auch eine hochwertige Designertasche kaufen können.

    Be yourself; everyone else is already taken.
    (Oskar Wilde)

  7. #47
    Inventar Avatar von Sarah kern Fan
    Registriert seit
    09.05.2010
    Beiträge
    2.745

    AW: Designer Handtaschen- Habt ihr welche?

    Hab 1 Tods das war liebe auf den ersten blick 900€ 2 Gucci taschen 500€ und 750€ und eine GGL limited 320€ und dann halkt no name taschen,je nachdem was mir gefällt und der geldbeutel so zulässt.

  8. #48
    Vom Hunde verweht Avatar von Max und Moritz
    Registriert seit
    22.05.2006
    Ort
    Österreich
    Beiträge
    2.597

    AW: Designer Handtaschen- Habt ihr welche?

    Ich habe zwei Mandarina Duck und eine Bree die selbstgekauft sind, und zwei alte Longchamps und eine Krokotasche aus den Fünfzigerjahren im perfekten Zustand. Allesamt Erbstücke von meiner Mutter, meiner Grossmutter und einer lieben, verstorbenen Freundin, sie sind immer noch im Topzustand (ich pflege sie so gut ich kann) und ich freu mich immer, wenn ältere Generationen sie als echte Vintages erkennen Es geht nicht um den Preis, den sie heute unter Sammler erzielen könnten, sondern darum, dass sie einfach Klassiker sind die jede Zeit und jede Mode überstehen.

    Seitdem ich sie jahrelang genossen habe verstehe ich, warum einige davon ihren Preis sehr wohl wert sind, fast als "Familienschätze"; hätte ich Kinder, wäre sie bestimmt genauso stolz wie ich so ein schönes Stück zu erben.
    Max und Moritz/Krisztina bereitet sich auf den Weltcrash

    CAMPEONA DE EUROPA Y DEL MUNDO:LA FURIA ROJA ES COJONUDA¡COMO ESPAÑA NO HAY NINGUNA!

  9. #49
    BJ-Einsteiger Avatar von red81
    Registriert seit
    16.06.2011
    Ort
    Österreich
    Beiträge
    65

    AW: Designer Handtaschen- Habt ihr welche?

    Hätt ich viel Geld und wüsste nicht wohin damit dann würd ich mir ne Chloe Paddington holen.

  10. #50
    Fortgeschritten Avatar von PinkLifeFairy
    Registriert seit
    02.07.2011
    Beiträge
    259

    AW: Designer Handtaschen- Habt ihr welche?

    Ich habe eine Tasche von Prada und mehrere von Louis Vuitton.
    Viel mehr als 1000 oder 1500 Euro würde ich momentan nicht ausgeben wollen.
    Naturkosmetik-Messi
    Langhaar-süchtig

    Mein Blog: Pink up your life into a fairytale

  11. #51
    Tonita
    Besucher

    AW: Designer Handtaschen- Habt ihr welche?

    Meine teuerste Tasche ist kein Designerteil, sondern nur von Hallhuber, hat aber auch 200 € gekostet. Die benutze ich fast jeden Tag und dementsprechend sieht sie auch schon ein bisschen benutzt aus, ich sollte sie öfter eincremen

    LV mit Monogramm fand ich so mit 16 toll und hatte auch eine gefakte. Die hab ich aber schnell wieder verkauft, weil mir das doch irgendwie unangenehm war
    Ich finde diese hellgrau-creme-karierten (Damier?) eigentlich immernoch ganz hübsch, aber ich glaube, die würde ich nicht tragen, weil die Metallteile golden sind und ich lieber silberne mag.

    Wenn ich viel Geld hätte, würde ich mir bestimmt mal 'ne teure Tasche kaufen, ich finde schon, dass die gut aussehen, und die Investition lohnt sich auch mehr als bei einem T-Shirt, das nach 3x tragen gelbe Flecken unter den Achseln hat, oder einer Hose, die einem nicht mehr passt, wenn man 5 kg zu- oder abnimmt.

  12. #52
    ocean_girl
    Besucher

    AW: Designer Handtaschen- Habt ihr welche?

    für mich die Designertasche ist die Kelly- bzw. Birkin-Bag.
    Ob ich mir tatsächlich eine kaufen und tragen würde, das glaube ich eher nicht.

    Ansonsten finde ich die Mulberry Alexa sehr schön und würde die auch tragen, wenn ich eine hätte. .

  13. #53
    BJ-Einsteiger Avatar von Löllchen
    Registriert seit
    28.12.2009
    Beiträge
    168

    AW: Designer Handtaschen- Habt ihr welche?

    Meine teuerste ist eine LV Montorgueil GM.

    Die habe ich vererbt bekommen. Nagelneu! Hatte Sie einmal in "benutzung".
    Aber Sie soll auch was besonderes sein!

    Die, die ich täglich nehm sind GGL´s.
    Guess hab ich auch.

  14. #54
    Allwissend Avatar von Puderfee
    Registriert seit
    08.03.2009
    Beiträge
    1.149

    AW: Designer Handtaschen- Habt ihr welche?

    Ich kauf mir nur noch Ledertaschen oder welche aus Stoff. Kunstleder, etc. geht zu schnell kaputt, sieht schnell unschön aus. Meine Begleiter zur Zeit sind daher von Coccinelle (kleine graue, mittlere dunkelblau), Abro (größer schwarz) und True Religion (klein/mittel braun), No Name Beuteltasche in schwarz aus Textil. Dazu dann Jutebeutel Damit bin ich gut ausgestattet.
    Für Abends hab ich ein paar kleinere von verschiedenen Herstellern (Oililiy, Mango, usw).
    Ach ja, 2 GGL Taschen sind auch noch da die nehm ich meist im Herbst die eine ist aus Lack und hat so bunte Flicken, die andere ist die große eckige in schwarz.
    Das wars. Geht eigentlich noch

    Richtig teuer hab ich nicht, ein Traum wäre eine Balenciaga. So eine mit Bändern und kram dran....hach...

  15. #55
    Inventar
    Registriert seit
    24.03.2010
    Ort
    ZH
    Beiträge
    1.699
    Meine Laune...
    Yeehaw

    AW: Designer Handtaschen- Habt ihr welche?

    Hab eine Desigual und eine GG&L, also eher unterpreisige Designertaschen.. Mir gefallen die LVs nicht, hätte lieber eine Liebeskind, aber damit werde ich noch warten.. DKNY hat auch ganz schöne, aber 439 CHF minus 25% sind mir dann immernoch zu viel...

  16. #56
    Fortgeschritten Avatar von KarenG
    Registriert seit
    25.01.2011
    Ort
    Kleinstadtheldin
    Beiträge
    218

    AW: Designer Handtaschen- Habt ihr welche?

    Mein Traum ist eine Liebeskind. Das Leder fühlt sich so himmlisch weich an und das Design ist schlicht, edel und schick.
    Ich spare noch

  17. #57
    sane inside insanity BJ-Forenhelferin Avatar von Aromatisch
    Registriert seit
    07.05.2007
    Ort
    DickesB an der Spree
    Beiträge
    11.300

    AW: Designer Handtaschen- Habt ihr welche?

    Ich hab mittlerweile aus meinem Umfeld von einigen Liebeskind Enttäuschungen gehört... Henkel gerissen, Leder kaputt gegangen. Schade, es sind definitiv die schönsten Taschen!
    DKNY oder Calvin Klein habe ich derzeit im Auge...
    Just because you are blind, and unable to see my beauty
    doesn't mean it does not exist.

    Margaret Cho

  18. #58
    Fortgeschritten Avatar von KarenG
    Registriert seit
    25.01.2011
    Ort
    Kleinstadtheldin
    Beiträge
    218

    AW: Designer Handtaschen- Habt ihr welche?

    Echt? Liebeskind Enttäuschungen? Ich dachte, die Verarbeitung sei so super, das hält viele Jahre.
    Aber es sind wirklich die schönsten Taschen!

  19. #59
    Fortgeschritten Avatar von Awrora
    Registriert seit
    17.11.2005
    Ort
    München
    Beiträge
    485
    Meine Laune...
    Fine

    AW: Designer Handtaschen- Habt ihr welche?

    Hallo Blondi88,

    ich bin ebenfalls ein riesen Handtaschenfan.

    Ich habe mir vor 2 Jahren eine Louis Vuitton Tasche gekauft, als ich dringend eine neue klassische Business Handtasche gebraucht habe, nämlich LV Epi Pont-Neuf GM in schwarz. Ich habe in Unternehmensberatung gearbeitet und repräsentative Kleidung und Accessoires gehören nun mal dazu, wenn man Karriere machen möchte. Wobei ich ein Modell gewählt habe, die niemand als LV erkennt. Nur wenn man sich richtig gut auskennt. Ich mag nämlich gar nicht, wenn man die Marke zur Schau stellt. Qualität und Praktikabilität sind für mich die einzig entscheidenden Kriterien.

    Ich liebe sie immer noch genauso wie am ersten Tag. Sie hat mich in Zügen, in Flugzeugen, bei den Kunden, im Urlaub, im Büro, beim Shoppen – einfach überall begleitet und sie sieht immer noch wie neu aus. Und ich gehe mit ihr nicht vorsichtig um. Sie wird richtig strapaziert durch meinen Lebensstil.

    Ich finde, wenn man nicht jeden Mode-Trend verfolgt, reichen 2-3 Taschen vollkommen aus. Und da kann man sich einmal in 5 Jahren eine teuere Tasche leisten, wenn einem das wichtig ist. Richtiges und systematisches Sparen gehört natürlich dazu. Ich habe gemerkt, dass wenn ich bewusster mit meinem Geld umgehe, nicht jede LE kaufen muss, nicht ständig irgendwelche Kleinigkeiten bei dm mitnehme, ab und zu ein Kaffee weniger bei Starbucks oder mal das Auto stehen lasse und zu Fuß gehe, kann man mindestens 50€ extra pro Monat sparen. Im Jahr ist das dann 600€ und in 5 Jahren schon ganze 3.000€. Und das ist schon eine Hermes Tasche.

    Apropos Hermes...an alle Beautys die von Birkin Bag träumen: die Tasche ist nicht nur schweineteuer, sondern auch noch unglaublich unbequem und super schwer.
    Hermes hat schönste und qualitativ beste Leder, die Verarbeitung ist traumhaft, aber es gibt außer Birkin und Kelly noch andere, ganz tolle Modelle, die nicht so bekannt sind, weil sie nicht in jedem Zeitschrift zu sehen sind und keine Promis sie tragen. Aber genau das finde ich so toll. Man bekommt eine Tasche fürs Leben ohne Logos und ohne Erkennungswert, aber man weißt trotzdem, was man hat.

    Eigentlich habe ich noch eine Designer Tasche: Marc Jacobs XL Single in dunkelrot mit goldenen Henkel. Sie ist wunderschön, aber sie passt leider gar nicht zu meinem Kleidungstil. Ich habe sie mehr aus eine Laune heraus gekauft und bereu es ziemlich. Ich überlege sie zu verkaufen und das Geld in mein „Taschen Fond“ zu stecken.

    Ich kann nur aus eigenen Erfahrungen raten, wenn man eine richtig teure Tasche kauft, darf man das nicht spontan machen, nur weil man in ein Modell sich verliebt hat. Man muss genau berücksichtigen, wofür man diese Tasche brauchen wird, wie viel man trägt, was man trägt, braucht man freie Hände, welche Farbe am besten zur Garderobe passt, welche Beruf man hat, welche Position man hat und welche man anstrebt, ob man Kinder hat, ob man mehr U-Bahn oder Auto fährt usw. Die Tasche muss 100% zum Lebensstill und tägliche Anforderungen passen.

  20. #60
    Vom Hunde verweht Avatar von Max und Moritz
    Registriert seit
    22.05.2006
    Ort
    Österreich
    Beiträge
    2.597

    AW: Designer Handtaschen- Habt ihr welche?

    Awrora Toll auf den Punkt gebracht!

    Wobei, wenn man schon über 1000 Euro für eine Tasche gespart hat... könnte man eigentlich einen guten Lederverarbeitungsatelier finden und sich eine echte Unikat-Traumtasche fertigen lassen nach eigenen Anweisungen... ob es denn möglich ist, sowie es auch massgeschneiderte Schuhe gibt? Von so einer Tasche träume ich seit langem!
    Max und Moritz/Krisztina bereitet sich auf den Weltcrash

    CAMPEONA DE EUROPA Y DEL MUNDO:LA FURIA ROJA ES COJONUDA¡COMO ESPAÑA NO HAY NINGUNA!

  21. #61
    Fortgeschritten Avatar von inyourfaceAT
    Registriert seit
    01.12.2010
    Ort
    Wien
    Beiträge
    337

    AW: Designer Handtaschen- Habt ihr welche?

    Ich hab mehrere (Longchamp, LV bis hin zu Hermès) da ich ne Zeit lang total auf die Dinger versessen war (LV hat mich wahnsinnig fasziniert). Zu blöd, dass die praktischte Tasche für mich eine Laptoptasche ist XD. Auf der anderen Seite "muss" ich jetzt gewissen Modellen nicht mehr nachjagen, da ich sie eh schon hab. Zeit gespart (und Geld, durch die ganzen Preissteigerungen jedes Jahr, die sich nicht mit Qualität mehr rechtfertigen lassen). Der letzte Satz in Klammer drückt auch aus, warum ich wieder auf anderes fokussiert bin: bei LV (und vielen anderen Designern) steigen die Preise schön weiter, obwohl die Qualität deutlich nachlässt (um die Nachfrage am Massenmarkt zu stillen).

    Muss aber dazu sagen, dass manche Teile doch ihren Preis Wert sind. Beispiel: meine Vuitton Taiga Leather Brieftasche wird seit über 5 Jahren täglich genutzt und sieht noch immer wie neu aus (jaja, ist ne Männerserie, aber das war mir schon immer egal...). Oder die klassische Speedy nehm ich immer gern zum shoppen. Oder ein Modell von Goyard (im deutschsprachigen Raum kaum bekannt) immer für Business-Anlässe. Dann gibts da noch immer die Schrankleichen, die sich durch Empfindlichkeit des Materials auszeichnen...
    http://inyourface.at - Beautyblog von Drogerie bis High End


  22. #62
    ocean_girl
    Besucher

    AW: Designer Handtaschen- Habt ihr welche?

    LV Taschen mit aufgedrucktem Logo haben mir noch nie gefallen.
    ich bin eher für Understatement.

    Ausnahme:
    GGL, die fand ich vor paar Jahren als sie neu raus kamen mal witzig, bewegen sich ja auch nicht im High-End-Bereich.
    aber jetzt, wo jede Mutti damit rum rennt, habe ich keine Lust mehr, meine mitzunehmen, ehrlich gesagt.
    Geändert von ocean_girl (21.07.2011 um 09:03 Uhr)

  23. #63
    Forengöttin Avatar von Windsbraut
    Registriert seit
    13.08.2004
    Ort
    wayne
    Beiträge
    33.227
    Meine Laune...
    Amused

    AW: Designer Handtaschen- Habt ihr welche?

    Hab ne Leder Handtasche, die hat was um die 90 Öcken gekostet und ich finde, das ist mehr als genug für ein Behältnis, in dem man Sachen rumschleppt...

  24. #64
    Allwissend Avatar von bib
    Registriert seit
    13.10.2007
    Ort
    NRW
    Beiträge
    1.257
    Meine Laune...
    Cheerful

    AW: Designer Handtaschen- Habt ihr welche?

    Mit LV Taschen rennt doch mittlerweile auch jede zweite rum.
    GGLs fand ich auch mal schön, inzwischen sieht man überwiegend Teenis damit.
    Ich steh total auf Guess Taschen, sind auch nicht High End aber zumindest sieht man sie nicht so oft, wie diverse Andere. Mit der Qualität bin ich zufrieden und es kommen laufend neue Modelle raus.
    Der Preis ist okay, kauf nämlich nicht so viele Handtaschen im Jahr, dafür gebe ich dann wieder etwas mehr aus. Ich finde dass muß auch jeder für sich entscheiden, wie viel Geld einem so eine Tasche wert ist.
    Viele Grüße Bib

    all about Bib

  25. #65
    Princess T.
    Besucher

    AW: Designer Handtaschen- Habt ihr welche?

    Bis jetzt hab' ich noch keine Designer-Handtasche. Es gibt aber ein paar Modelle, die mir gefallen würden. Namen und Designer fallen mir gerade nicht ein, aber eine Tasche war schwarz mit kurzen Henkeln und hatte unten Nieten dran.
    Ich glaube diese hier war's:
    http://www.saksfifthavenue.com/main/...&bmUID=j5aMb8U

    Falls ich mir mal eine kauen werde, dann in einer neutralen Farbe wie schwarz, hellgrau oder hellbeige. Solche Farben gehen nie aus der Mode und passen eigentlich zu allem.

  26. #66
    ocean_girl
    Besucher

    AW: Designer Handtaschen- Habt ihr welche?

    ich hätte immer noch gern die Mulberry Alexa
    ich liebe diesen Verschluß, ich liebe das Maulbeerbäumchen

  27. #67
    Vom Hunde verweht Avatar von Max und Moritz
    Registriert seit
    22.05.2006
    Ort
    Österreich
    Beiträge
    2.597

    AW: Designer Handtaschen- Habt ihr welche?

    Wer Etro Taschen mag und nahe Wien ist, die grosse Parfümerie am Graben hat sie alle um -50% :teufel:

    Ich habe gestern einen Hunderter tief versteckt in einer Socke gefunden und mir eine grosse schwarze Umhängetasche von Picard aus Leder gegönnt - selbstverständlich gut rabattiert
    Max und Moritz/Krisztina bereitet sich auf den Weltcrash

    CAMPEONA DE EUROPA Y DEL MUNDO:LA FURIA ROJA ES COJONUDA¡COMO ESPAÑA NO HAY NINGUNA!

  28. #68
    Experte Avatar von Leela_83
    Registriert seit
    03.03.2008
    Beiträge
    759

    AW: Designer Handtaschen- Habt ihr welche?

    Meine teuerste Tasche hat 800€ gekostet und ist von Louis Vuitton.Es ist das Modell Speedy mit dem Design Monogram Idylle in der Farbe Fusain..Ich hab mich für dieses Modell entschieden,weil ich schon immer eine Speedy haben wollte,nur in welchem Design,das wusste ich nicht,erst wollt ich das helle Damier,dann das dunkle,dann wusste ich es wieder nicht....Hell ist ja eher was für Frühjahr/Sommer und das braun ist schon eher etwas klassischer......
    Am allerliebsten hätte ich gerne eine Speedy in Damier Graphite gehabt,aber das ist ja ein reines Männer-Muster Nunja,lange Rede,kurzer Sinn.Mein Mann und ich waren dieses Jahr in Hamburg und da haben wir uns entschieden mal gucken zu gehen,aber die Speedy hatten sie nicht in Fusain da,es wurde uns gesagt wir sollen mal in Frankfurt anrufen,denn man könne uns nicht sagen,wann wieder eine nachkommt und ich konnte die Tasche nicht vergessen,erst wollt ich dann eine von den Damiers nehmen,aber so eine Speedy ist ja etwas unhantich und an der Monogram Idylle hat mir der Trageriemen so gut gefallen,dass man sie eben bei Bedarf über die Schulter hängen kann,dann haben wir halt nix gekauft. Aber wie gesagt,ich konnte die Tasche nicht vergessen und dann sind wir an unserem letzten Hamburg-Tag nochmal da und 3 ma dürft ihr raten,was sie dahatten?-Na?Jaaa,meine Speedy.Ich muss sagen,dass ich ein bisschen gehadert habe,ich meine 800€ das gibt man nicht mal eben so aus,also jedenfalls ich nicht,aber mein Mann hat gesagt ich soll sie endlich nehmen,damit ich glücklich bin und jetzt gehört sie mir und ich liebe sie über alles Ich nehm sie überall hin mit und ich finde sie passt nahezu zu allem.

    Angefangen hat das bei mir eigentlich schon gaaanz früh,als Mädel hab ich mir mal eine gefakte "gegönnt",damals noch mit dem bunten Monogram Design,dann hat das wieder abgeflacht und Taschen haben mich nicht interessiert,aber als meine Mutter sich dann letztes Jahr ihre Cabas Rivington (Damier Ebene Canvas) gekauft hat,bekam ich wieder Lust drauf.

    Zuerst hab ich so geredet wie auch viele hier "So viel Geld würd ich nie für eine Tasche ausgeben" oder "Die sind doch soooo oft kopiert,das macht doch keinen Spaß mehr" aber Mädels ich kann euch sagen,wenn ihr mal in dem Laden da steht,wo die Verkäufer euch behandeln als wärt ihr Gott in Frankreich und natürlich wenn ihr das Geld hättet,würdet ihr euch mit Sicherheit auch so ne Tasche kaufen.Ich hab auch immer gedacht,dass es doch soo viele Fakes zu kaufen gibt,aber seit ich mal echte LV Taschen in freier Wildbahn gesehen hab,kenne ich auch den Unterschied und den gibt es definitiv Klar,nicht jedem gefällt das Design,aber toll sind se schon
    Ich finds überhaupt auch irgendwie ein schönes Erlebnis in so nen Laden zu gehen,ich hab damals meine Mutter gefragt,ob sie einen da überhaupt reinlassen,einfach so aber meine Mutter meinte "Na klar,da steht noch ein Security,der hält Dir die Tür auf"(war auch wirklich so,obwohl meine Mum in Stuttgart war) und dann hab ich meine Mutter natürlich noch gefragt ob die Verkäufer da nett sind,denn ich geb ja keinem mein hat verdientes Geld,der es nicht würdigt,aber die sind wirklich supernett,müssen sie ja auch,bei den Preisen Naja,jedenfalls ist es toll und mir hats unheimlich Spaß gemacht.

    Ich seh das übrigens so wie @Awrora,wenn man sich jeden Monat 50€ zur Seite legt,hat man die Tasche ja bald und dann muss man auch mal sehen,wie viele Taschen man mal eben so kauft,also mal da ne Tasche für 20€,hier eine für 50€ und das läppert sich ja.
    Ich Handhab das jetzt auch mit Klamotten so,früher hab ich mir bei H&M 5 Shirts gekauft und die haben sich genauso schnell aufgelöst wie ich sie gekauft hab,da kauf ich mir lieber n Shirt von Tommy Hilfiger und hab länger was davon,aber das ist ja auch alles Geschmackssache
    LG
    Leela

  29. #69
    ocean_girl
    Besucher

    AW: Designer Handtaschen- Habt ihr welche?

    auch wenn ich kein Louis Vuitton Handtaschen-Fan bin , macht es auf jeden Fall Spaß, deinen Post zu lesen.
    Man kann deine Begeisterung richtig spüren.

  30. #70
    Simsalabim Avatar von hexe
    Registriert seit
    12.10.2006
    Ort
    Mittelhessen
    Beiträge
    8.120

    AW: Designer Handtaschen- Habt ihr welche?

    Ich finde diese Taschen (LV) teilweise auch schön und
    wenn ich Geld ohne Ende hätte...vielleicht würde ich eine kaufen..

    Wenn man sonst keine große Ausgaben hat und sich das Geld wirklich sparen kann, okay, jeder hat ja seinen Traum.
    Ich könnte mir jetzt nicht vorstellen, dass ich mit einer so teuren Designer Handtasche rumlaufe, wenn ich ansonsten auch nicht die Klamotten oder den entsprechenden Freundeskreis habe
    Ich glaube, das würde kein Mensch merken, dass dies eine echte LV ist. Das wäre mir schon deswegen zu blöd.

    Hab dieses Jahr eine Le Pilage geschenkt bekommen, selbst gekauft hätte ich die mir auch nicht.
    Hab mir vor kurzen eine Rindsleder-Handtasche gekauft aber ohne Namen, die hat ca. 90 Euro gekostet, hab sie aber für 60 bekommen.
    Sonst hatte ich nie Lederhandtaschen, meißtens Nylon-Stoff.

    lg

    p.s. Das Thommy Hilfiger gute Qualität hat, zum guten Preis, da stimme ich Dir nicht zu. Das Preis-/Leistungverhältnis stimmt hier definitiv nicht.
    Geändert von hexe (26.07.2011 um 12:40 Uhr)

  31. #71
    Inventar
    Registriert seit
    24.03.2010
    Ort
    ZH
    Beiträge
    1.699
    Meine Laune...
    Yeehaw

    AW: Designer Handtaschen- Habt ihr welche?

    Zitat Zitat von hexe Beitrag anzeigen
    Ich finde diese Taschen (LV) teilweise auch schön und
    wenn ich Geld ohne Ende hätte...vielleicht würde ich eine kaufen..

    Wenn man sonst keine große Ausgaben hat und sich das Geld wirklich sparen kann, okay, jeder hat ja seinen Traum.
    Ich könnte mir jetzt nicht vorstellen, dass ich mit einer so teuren Designer Handtasche rumlaufe, wenn ich ansonsten auch nicht die Klamotten oder den entsprechenden Freudeskreis habe
    Ich glaube, das würde kein Mensch merken, dass dies eine echte LV ist. Das wäre mir schon deswegen zu blöd.

    Hab dieses Jahr eine Le Pilage geschenkt bekommen, selbst gekauft hätte ich die mir auch nicht.
    Hab mir vor kurzen eine Rindsleder-Handtasche gekauft aber ohne Namen, die hat ca. 90 Euro gekostet, hab sie aber für 60 bekommen.
    Sonst hatte ich nie Lederhandtaschen, meißten Nylon-Stoff.

    lg

    p.s. Das Thommy Hilfiger gute Qualität hat, zum guten Preis, da stimme ich Dir nicht zu. Das Preis-/Leistungverhältnis stimmt hier definitiv nicht.

    Bezüglich TH kann ich dir voll zustimmen!

  32. #72
    Experte Avatar von Leela_83
    Registriert seit
    03.03.2008
    Beiträge
    759

    AW: Designer Handtaschen- Habt ihr welche?

    Also ich muss sagen,dass mir das wurscht ist,was andere denken,also wenn ich drauf angesprochen werde,wähle ich schon die richtige Antwort zum Typ Mensch aus Es gibt halt Leute die einem das nicht gönnen und dann antworte ich auf die Frage: "Ist das ne echte?"- eben mit: "Nö".....dann muss ich auch keine Diskussion anfangen,ich weiß ja,dass sie echt is,aber bei mir in der Familie achtet eigentich keiner drauf,oder es ist eben so,dass die Leute wissen,dass sie echt ist und dann lieber gar nichts sagen,is mir auch grad recht.
    Ich hab mir die Tasche ja gekauft weil sie mir gefällt und nicht weil ich sie durch die Luft werfen möchte und durch die Welt rufen "Seht her,ich hab ne echte LV" Obwohl,witzig würds wohl aussehen Naja und ob die Leute nun wissen,dass sie echt ist,oder eben nicht,das is mir egal.
    Da ist halt alles ein Interessenkonflikt denk ich,jeder mag was anderes,manche kaufen sich lieber etwas teures und haben lange dran Freude und andere lieber etwas günstiges und dafür mehr,aber es gibt natürlich auch Leute,die sich weder das eine,noch das andere leisten können.....
    Ich scherze immer mit meiner Mutter: "Jaja,LV Handtasche und der Geldbeutel is leer" oder ".....ein Lippenstift für 1€" aber das is ja wie gesagt egal,solangs gefällt

    Naja,ich weiß nicht ob TH eine "gute" Qualität hat,meiner Meinung nach schon,auf jeden Fall besser als H&M aber das ist ja alles Geschmackssache und das ist auch gut so Wo kämen wir denn hin,wenn alle das gleiche toll finden würden....
    LG
    Leela

  33. #73
    Inventar
    Registriert seit
    24.03.2010
    Ort
    ZH
    Beiträge
    1.699
    Meine Laune...
    Yeehaw

    AW: Designer Handtaschen- Habt ihr welche?

    *räusper* Wenn du wüsstest zu welchem EK Tommy Hilfiger eingekauft wird und wie es dann wieder verkauft wird, dann gibts da zu H&M nicht mehr viel Unterschied... Und Made in China etc. steht da genauso drin...

  34. #74
    Inventar
    Registriert seit
    25.06.2011
    Ort
    Insel der Seligen
    Beiträge
    3.349

    AW: Designer Handtaschen- Habt ihr welche?

    Zitat Zitat von Springböckchen Beitrag anzeigen
    *räusper* Wenn du wüsstest zu welchem EK Tommy Hilfiger eingekauft wird und wie es dann wieder verkauft wird, dann gibts da zu H&M nicht mehr viel Unterschied... Und Made in China etc. steht da genauso drin...
    Dies ist für mich ein grundsätzliches Ärgernis, daß der Verkaufspreis oft im umgekehrten Verhältnis zu der gebotenen Qualität steht. Ich für meinen Teil meide Konsumartikel - egal welche - die mich für teures Geld als Litfaßsäule mißbrauchen wollen.

    Liebe Grüße
    Fräulein Else
    Liebe Grüße
    Fräulein Else

    ES GIBT NUR ATOME UND NICHTS - ALLES ANDERE IST MEINUNG (DEMOSTHENES)

  35. #75
    Forengöttin Avatar von chaotica
    Registriert seit
    16.04.2006
    Beiträge
    12.214

    AW: Designer Handtaschen- Habt ihr welche?

    ne, das wäre für mich gar nichts außer ich wäre wirklich so reich daß ich einfach nicht mehr wüßte, wohin mit meinem geld. für mich hat eine superteure designertasche in etwas denselben reiz wie ein superteurer, mit gold und brillanten besetzter zahstocher

    ich würde mich äußerst unwohl fühlen mit einer tasche um mich rum für solche beträge.

    ich bin ein schussel, ich verschlamp auch ne tasche mal, und hab auch schon taschen verloren.

    ich mag einfach kein so wertvolles zeugs mit mir rumschleppen, das wäre für mich wie wenn ich mit 1000E plus bar in der hand durch die gegend laufen würde

    gefallen tun mir diese taschen auch nicht besser als günstigeres.

    aber ich bin einfach kein taschenfreak , und auch froh daß ich da nicht auf blöde gedanken komme
    eine tasche ist für mich nur zweckgebunden, sie muß sachen transportieren, am besten eher unauffällig und robust sein, und vlt nicht grad potthäßlich und halbwegs farblich zur kleidung passen. das wars
    geb schon genügend für andere laster aus
    Geändert von chaotica (29.07.2011 um 14:33 Uhr)

  36. #76
    Inventar Avatar von *Cornsnake*
    Registriert seit
    21.06.2005
    Beiträge
    2.444

    AW: Designer Handtaschen- Habt ihr welche?

    Zitat Zitat von *Cornsnake* Beitrag anzeigen
    Ich hab eine klassische LV Monogram Speedy.. Musste ich vor einigen Jahren uuuuuunbedingt haben, hab sie sicher keine 10x getragen & sie schlummert seitdem nur im Schrank ..
    Zitat Zitat von Rapunzel2280 Beitrag anzeigen
    Ja, kenn ich Zum Glück hat sie der damalige Freund gesponsort, aber trotzdem ... hab mal überlegt, sie auf ebay zu verkaufen, aber in Zeiten der Krise war ich nicht die einzigste mit dem Gedanken, und zu verschenken hab ich sie nun doch nicht !
    Ich hab meine LV Speedy vor einiger Zeit eingetauscht, in eine schwarze (secondhand) Tod´s Ledertasche mit Henkel und Schulterriemen.

    Die Tod´s ist superschön, schlicht und elegant. Sie sieht hochwertig aus und es ist nur ein ganz ganz kleines in Leder geprägtes Logo drauf. Ich trag sie u.a. supergerne zum etwas legeren Outfit als Kontrast und ich hab sie in den paar Monaten wo ich sie habe schon öfter getragen als die LV in 5 Jahren

    Irgendwann.. irgendwann... möchte ich auch mal eine Kelly Bag haben.. In schwarz, second hand.. Dann hätte ich zwei schicke Taschen und bräuchte für den Rest des Lebens keine mehr
    liebe Grüße, *c*

  37. #77
    Forenkönigin Avatar von blaubeere
    Registriert seit
    13.10.2009
    Beiträge
    4.619
    Meine Laune...
    In Love

    AW: Designer Handtaschen- Habt ihr welche?

    Zitat Zitat von *Cornsnake* Beitrag anzeigen
    Irgendwann.. irgendwann... möchte ich auch mal eine Kelly Bag haben.. In schwarz, second hand.. Dann hätte ich zwei schicke Taschen und bräuchte für den Rest des Lebens keine mehr
    Sowas finde ich schön. Also wenn jemand so viel Wert auf etwas Besonderes legt und dies dann auch wirklich liebt.
    Ich setzte den Fuß in die Luft und sie trug. (Hilde Domin)

  38. #78
    Simsalabim Avatar von hexe
    Registriert seit
    12.10.2006
    Ort
    Mittelhessen
    Beiträge
    8.120

    AW: Designer Handtaschen- Habt ihr welche?

    Zitat Zitat von Leela_83 Beitrag anzeigen
    Also ich muss sagen,dass mir das wurscht ist,was andere denken,also wenn ich drauf angesprochen werde,wähle ich schon die richtige Antwort zum Typ Mensch aus Es gibt halt Leute die einem das nicht gönnen und dann antworte ich auf die Frage: "Ist das ne echte?"- eben mit: "Nö".....dann muss ich auch keine Diskussion anfangen,ich weiß ja,dass sie echt is,aber bei mir in der Familie achtet eigentich keiner drauf,oder es ist eben so,dass die Leute wissen,dass sie echt ist und dann lieber gar nichts sagen,is mir auch grad recht.
    Ich hab mir die Tasche ja gekauft weil sie mir gefällt und nicht weil ich sie durch die Luft werfen möchte und durch die Welt rufen "Seht her,ich hab ne echte LV" Obwohl,witzig würds wohl aussehen Naja und ob die Leute nun wissen,dass sie echt ist,oder eben nicht,das is mir egal.
    Da ist halt alles ein Interessenkonflikt denk ich,jeder mag was anderes,manche kaufen sich lieber etwas teures und haben lange dran Freude und andere lieber etwas günstiges und dafür mehr,aber es gibt natürlich auch Leute,die sich weder das eine,noch das andere leisten können.....
    Ich scherze immer mit meiner Mutter: "Jaja,LV Handtasche und der Geldbeutel is leer" oder ".....ein Lippenstift für 1€" aber das is ja wie gesagt egal,solangs gefällt

    Naja,ich weiß nicht ob TH eine "gute" Qualität hat,meiner Meinung nach schon,auf jeden Fall besser als H&M aber das ist ja alles Geschmackssache und das ist auch gut so Wo kämen wir denn hin,wenn alle das gleiche toll finden würden....

    Es kann ja jeder das kaufen was ihm gefällt und was sein Geldbeutel hergibt

    H&M kann man bestimmt nicht mit TH vergleichen
    wenn man da keinen Unterschied sehen würde, das wäre ja schlimm, bei dem Preisunterschied

    lg

    P.S. Durch die ganzen Krisen (Euro-Schulden, Wirschafts- u. Finanzkrise) werden wahrscheinlich die Preise noch steigen u. die Qualität noch schlechter werden..
    da werden wir uns zukfünftig überlegen, für was wir unser Geld ausgeben.

  39. #79
    Inventar Avatar von *Cornsnake*
    Registriert seit
    21.06.2005
    Beiträge
    2.444

    AW: Designer Handtaschen- Habt ihr welche?

    Zitat Zitat von blaubeere Beitrag anzeigen
    Sowas finde ich schön. Also wenn jemand so viel Wert auf etwas Besonderes legt und dies dann auch wirklich liebt.
    Danke, es versteht mich jemand

    Das selbe bei meiner "guten" Lieblingsuhr und meinem Lieblingsring. Habe ich mir lange lange gewünscht und fleissig gespart, die Dinge werden mich mein ganzes Leben begleiten, da ebenso zeitlose, elegante Klassiker

    Mit "here today-gone tomorrow Modeerscheinungen" konnte ich noch nie was anfangen und da kann man ne ganze Menge Geld sparen, das dann von Zeit zu Zeit in einen hochwertigen Klassiker investiert wird. Und auf lange Sicht ist solch ein Ring oder eine Uhr, Tasche, etc etc auf einmal gar nicht mehr sooooo teuer.

    PS: viel Glück mit Mr. Spanish
    liebe Grüße, *c*

  40. #80
    Inventar
    Registriert seit
    24.03.2010
    Ort
    ZH
    Beiträge
    1.699
    Meine Laune...
    Yeehaw

    AW: Designer Handtaschen- Habt ihr welche?

    Zitat Zitat von hexe Beitrag anzeigen
    Es kann ja jeder das kaufen was ihm gefällt und was sein Geldbeutel hergibt

    H&M kann man bestimmt nicht mit TH vergleichen
    wenn man da keinen Unterschied sehen würde, das wäre ja schlimm, bei dem Preisunterschied

    lg

    P.S. Durch die ganzen Krisen (Euro-Schulden, Wirschafts- u. Finanzkrise) werden wahrscheinlich die Preise noch steigen u. die Qualität noch schlechter werden..
    da werden wir uns zukfünftig überlegen, für was wir unser Geld ausgeben.


    Doch sieht man, steht Tommy drauf und nicht H&M Sorry, aber bei dem Thema versteh ich gar keinen Spaß mehr, weils wirklich schon an extreme Kundentäuschung drankommt. Sehs ja jeden Tag live und finds langsam nicht mehr komisch- Preis und Leistung haben nichts mehr miteinander zu tun. Boss-Anzüge die unsauber vernäht sind, Knöpfe abfallen, der Stoff den Qualitätscheck gar nicht mehr ohne Megaknitterfalten besteht (da hat H&M teilweise bessere Quali)- peinlich, aber leider war...

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

w3 projects UG
(haftungsbeschränkt)

Torellstr. 7
10243 Berlin

Beautyjunkies.de ©2003 – 2018

Sie möchten Werbung auf Beautyjunkies buchen? Dann schreiben Sie uns bitte eine E-Mail: info@w3-projects.de

Als Händler oder Dienstleister im Beauty-Bereich haben Sie zudem umfangreiche Möglichkeiten, Ihre Produkte oder Leistungen individuell in den Beauty Arkaden und im Trendletter zu präsentieren. Bei Interesse kontaktieren Sie uns bitte über das Kontaktformular.