Login
Noch kein Mitglied?
Passwort vergessen?
 
Seite 1 von 3 123 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 40

Thema: Dermalogica

  1. #1
    CosmicCosmetic
    Besucher

    Katze Dermalogica

    Hallo Mädels ! Ich habe in einem Video von Lisa Eldrigde zum ersten mal von Gentle Cream Exfoliant gehört und wollte mir NUR ihn kaufen. Als ich jedoch am Counter viele Pröbchen erhalten habe und festgestellt habe, dass sie mir sehr gut gefallen, habe ich die komlette Pflegeserie geholt. Ich benutze die Produkte noch nicht lange, aber zu einigen Produkten hat sich bereits eine Meinung gebildet. Ich bin wirklich fasziniert von vielen Sachen. Ich war ein langjähriger KK (Luxus) und danach NK nutzer und fand es immer blöd, dass bzg. der Luxuspflege ich mein Geld für billige Silikone rauschschmeise und diese Produkte überhaupt nichts halten, was sie versprechen und nicht aktiv sind-also höchstens eine Wirkung haben, solange die ganzen Silikone drauf sind. Bei NK (ich liebe Dr.Hauscka über alles) hat mich immer gestört, dass es keinen SPF gibt. Außerdem ist die Reinigung sehr schwach, ich konnte mit nicht mein Make-up richtig gut abtragen. Und dann kommt das "altern", da kann NK leider gar nichts (keine aktiven Serums, Aha etc). Die Geschichte mit "Cosmoceutical" gefällt mir sehr gut, es soll eine KosmetikART sein, die sehr aktiv ist. Und, die INCIS sind bei Dermalogic sehr gut. Parabene und Silikone nur dort, wo sie nötig sind. Ich würde mich freuen, wenn sich noch andere Benutzer dieser Hautpflege finden, ich werde hier meine Meinung zu allen Produkten schreiben, die ich bis jetzt getestet habe.

  2. #2
    CosmicCosmetic
    Besucher

    AW: Dermalogica

    Mein HG Produkt №1-Daily Microfoliant.
    INCI: Microcrystalline Cellulose, Magnesium Silicate, Sodium Cocoyl Idethionate, Disodiom Lauryl, Sulfosuccinate, Sodium Lauroyl Glutamate, Collodidal Oatmeal, Oryza Sativa Bran, Oryza Sativa Starch, Oryza Sativa Extract, Papain, Salucylic Acid, Aspergillus, Ferment; Extracts Of: Arctostphylos Uva Ursi Leaf, Glycyrrhiza Glabra, Citrus Grandis Fruit, Camellia Sinensis Leaf, Ginkgo Biloba, Allantoin, Hydrolyzed Wheat Protein; Essential Oils Of: Melameuca Alternifolia Leaf, Citrus Grandis Peel, PCA, Cyclodextrin, Allyl Methacrylates, Crosspolymer, Titanium Dioxide, Methylparaben.
    Preis: 45,50 € für 75 ml (hällt ewig)

    Fazit: Da ich Psoriasis habe, vertrage ich keine Peelings, die mechanische Wirkung haben (reiben). Davon bekomme ich rote, entzündete Stellen im Gesicht, deswegen habe ich mich nach Alternativen umgeschaut.
    Daily Microfoliant ist ein sehr sanftes Enzym Peeling (enthällt zusätzlich salicylsäure), dass man jeden Tag machen kann. Ich habe sensible Mischhaut und ich benutze es tatsächlich jeden Tag und es reizt/trocknet meine Haut überhaupt nicht. Danach fühlt sich meine Haut sehr sanft an, meine Sommersprossen und überhaupt der Rest meiner "Sommerbräune" werden heller, das Gesicht erscheint frischer, leuchtender, die Poren sind gereinigt. Ein geniales Produkt, dass ich nicht mehr missen will !
    Geändert von CosmicCosmetic (04.11.2010 um 21:47 Uhr)

  3. #3
    CosmicCosmetic
    Besucher

    AW: Dermalogica

    Was für mich nicht passt/ mir nicht gefällt:

    UltraCalming mist
    INCI:Water (Aqua), Butylene Glycol, Leuconostoc/Radish Root Ferment Filtrate, PPG-2 Isoceteth-20 Acetate, Avena Sativa (Oat) Kernel Extract, Boerhavia Diffusa Root Extract, Pentylene Glycol, Bisabolol, Zingiber Officinale (Ginegr) Root Extract, Aloe Barbadensis Leaf Juice, Hydroxyphenyl Propamidobenzoic Acid, Glycerin.
    Fazit: Ist nicht mein Favorit vom Geruch her und hinterlässt einen leicht-öligen Film. Ob er die Haut wirklich beruhigen kann, kann ich noch nicht sagen. Ich habe einen mini-Spray zum probieren bekommen und werde ihn irgendwann mal einsetzen, aber ich finde die anderen Toner rein von den Gerüchen und auffrischender Wirkung besser.

    Skin hydrating masque
    INCI: Water (Aqua), Butylene Glycol, Citrus Aurantium Amara (Bitter Orange) Flower Extract, Ascorbic Acid, Phytonadione, Retinyl Palmitate, Tocopheryl Acetate, *Camellia Oleifera Leaf Extract, Rosa Canina Fruit Extract, Humulus Lupulus (Hops) Extract, Rosmarinus Officinalis (Rosemary) Leaf Extract, Equisetum Arvense Extract, Pinus Sylvestris Cone Extract, Citrus Medica Limonum (Lemon) Extract, Malva Sylvestris (Mallow) Extract, Hedera Helix (Ivy) Extract, Cucumis Sativus (Cucumber) Fruit Extract, Sambucus Nigra Flower Extract, Arnica Montana Flower Extract, Parietaria Officinalis Extract, Polysorbate 20, Propylene Glycol, Methyl Gluceth-20, Ricinoleth-40, Panthenol, Allantoin, Tetrasodium EDTA, Carbomer, Sodium Hydroxide, DMDM Hydantoin, and Methylparaben
    Fazit: Gibt mir viel zu wenig Feuchtigkeit. Sehe keine Wirkung von ihr. Ich kann mir vorstellen, dass sie jemandem mit fettiger kauft gefallen könnte, da sie fettfrei ist (Geltextur).

    Total eye care
    INCI: Active Ingredients: Titanium Dioxide 4.5%.
    Inactive Ingredients: Water, C12-15 Alkyl Ethylhexanoate, Butylene Glycol, Glycerin, Silica, Lactic Acid, DEA-cetyl Phosphate, Cetearyl Alcohol, Magnesium Aluminum Silicate, Glyceryl Stearate, PEG-100 Stearate, Extracts Of: Citrus Aurantium Amara (bitter Orange) Flower, Spiraea Ulmaria Flower, Centella Asiatica; Propylene Glycol, Sodium PCA, Ceteareth-20, Sodium Hydroxide, Xanthan Gum, Bisabolol, Lauric Acid, Phenoxyethanol, Disodium EDTA, Tocopheryl Acetate, Allantoin, Aluminum Hydroxide, Leucine, Valine, Tyrosine, Arginine, Lysine, Methylparaben, Propylparaben, Talc, Iron Oxides (CI 77492, CI 77491), Mica (CI 77019).
    Fazit: Ich mochte die Farbe nicht, so ein helles Rosa und ich mag cremigere, schwerere Texturen.

    Precleanse
    INCI: Caprylic/Capric triglyceride, Prunus Armeniaca (Apricot) Kernel Oil, PEG-40 Sorbitan Peroleate, Helianthus Annuus (Sunflower) Seed Oil, Cetyl Ethylhexanoate, C12-15 Alkyl Benzoate, Oils of : Borage Officinalis Grandis (Grapefruit) Peel, Lavandula Hybrida, cymbopogon Schoenanthus, Citrus Aurantium Dulcis (Orange) Extract, Tocopheryl Acetate, Decyl Olive Esters, Tocopherol, Dicaprylyl Carbonate, Isopropylparaben, Isobutylparaben, Butylparaben, Citral, Limonene, Linalool.
    Fazit: Ich mochte das Gefühl gar nicht, einen Ölfilm auf meiner Haut zu haben, meine Haut erstickt darunter, auch wenn dieses Gefühl Sekundenlang ist, da man es ja abwäscht. Das Öl von Loccitane (Mandel) oder MAC fand ich besser. Aber, ich habe z.Z. eine generelle Abneigung gegen Öl.

    Das sind alle Produkte, die für mich persönlich nicht "der Hit" waren (ich hatte sie in Pröbchen). Dafür gibt es aber sehr viele tolle Produkte, die ich super finde und dank einer sehr professionaler Beratung (Face Mapping hat vielleicht auch bisschen beigetragen), habe ich die richtigen Produkte gekauft. Ich habe keine Lust mehr mein Geld zum Fenster zu schmeissen ! P.S. Habe vor Dermalogica die La Mer Creme zurück gebracht, weil sie meine Poren verstopfte.
    Geändert von CosmicCosmetic (01.11.2010 um 18:11 Uhr)

  4. #4
    Flakonstreichlerin Avatar von Holunderbeere
    Registriert seit
    04.07.2010
    Ort
    NRW
    Beiträge
    505

    AW: Dermalogica

    Ich benutze seit 2,3 Monaten Dermalogica-Produkte und bin ganz angetan. Wunder hat die Pflege bei mir zwar nicht vollbracht, aber meine Haut fühlt sich schon insgesamt weicher und ausgeglichener an. Auch meine Unreinheiten sind zurückgegangen und heilen, wenn vorhanden, schneller wieder ab bzw. "reifen" erst gar nicht aus. Unterlagerungen habe ich fast gar keine mehr. Ich hatte allerdings den Eindruck, dass die Pflege zu beginn richtig mit meiner Haut "aufgeräumt" hat und ich erstmal mehr Unreinheiten hatte als zuvor.

    Ich benutze im Moment die Active Moist Feuchtigkeitspflege, den Gentle Soothing Booster, das Overnight Clearing Gel und den Clearing Mattifier, wobei ich letzteres vom mattierenden Effekt her nicht so überzeugend finde und es, sobald leer, gegen die Oil Control Lotion austauschen werde. In den Startlöchern stehen außerdem schon die Total Eye Care und die Refining Masque. Vermutlich werde ich mir nach und nach auch die Reiniger von Dermalogica holen.

    Top-Produkte darunter sind für mich die Feuchtigkeitspflege und der Gentle Booster. Letzterer macht die Haut wirklich extrem weich, wirkt Verhornungen entgegen und man kann richtig zusehen, wie Rötungen abklingen.

    Übrigens sind die Produkte in UK wesentlich günstiger als in Deutschland (z. B. jerseybeautycompany), eine Bestellung lohnt sich also.

  5. #5
    CosmicCosmetic
    Besucher

    AW: Dermalogica

    Mein HG Produkt №2-Skin Hydrating Booster
    INCI: Water (Aqua), Sodium Hyaluronate, Hydrolyzed Glycosaminoglycans, Glycerin, Glyceryl Polymethacrylate, Panthenol, Melissa Officinalis Leaf Extract, Chlorella Vulgaris, Lavandula Angustifolia Oil (Lavender), Sea Water, Glycolipids, Hydrolyzed Algin, Linalool, PPG 5 Ceteth 20, Phenoxyethanol, Methylparaben
    Preis: liegt bei etwa 57 € für 30 ml.

    Fazit: Ich dachte, dass ich gut darauf achte, dass meine Haut genug Feuchtigkeit bekommt. Sowohl von innen (min. 2 l Wasser am Tag trinken), wie auch von außen-Masken (Weleda, Hauschka...). Wie falsch ich lag ! Erst als ich das Ergebnis von diesem Produkt gesehen habe, verstand ich, wie durstig meine Haut war. Meine Haut scheint praller, rosiger, die Rötlichkeit an den Wangen ist weniger schlimm. Am besten habe ich die Wirkung beobachten können, als ich nach einer Erkältung (komplett rotes, trockenes Gesicht, mit Stellen, die sich richtig geschällt haben von 1000 mal schneutzen am Tag) diesen Booster verwendet habe. Es hat einen Tag gebraucht, um die schällenden Stellen zu "heilen" und in 2 Tagen war meine Haut wieder ganz normal ! Das hat mich sehr beeindrückt. Man braucht etwa 5 Tropfen für das ganze Gesicht, also wird mir das kleine Fläschchen lange halten, gut in anbetracht des Preises.
    Geändert von CosmicCosmetic (04.11.2010 um 21:49 Uhr)

  6. #6
    CosmicCosmetic
    Besucher

    AW: Dermalogica

    Holunderbeere
    Schön, dass du die Pflege auch magst ! Was hast du vor Dermalogica benutzt ? Stört es dich, dass die Pflege Parabene enthält ? Was hällst du von "Cosmoceuticals" ?

  7. #7
    CosmicCosmetic
    Besucher

    AW: Dermalogica

    Mein HG Produkt №3- UltraCalming™ cleanser
    INCI: Water (Aqua), Cetearyl Alcohol, *Lavandula Angustifolia (Lavender) Extract, Cucumis Sativus (Cucumber) Fruit Extract, Echinacea Purpurea Extract, Rubus Idaeus (Raspberry) Fruit Extract, Butylene Glycol, Citrus Medica Limonum (Lemon) Fruit Extract, Fumaria Officinalis Extract, Fumaric Acid, Panthenol, Hydrolyzed Wheat Protein, Disodium Lauryl Sulfosuccinate, Cocamidopropyl PG-Dimonium Chloride Phosphate, Sodium Cetearyl Sulfate, Acrylates/C10-30 Alkyl Acrylate Crosspolymer, Aminomethyl Propanol, Tetrasodium EDTA, Methylparaben, and Propylparaben.
    Preis: 42 € für 500 ml (das ist ein toller deal !!!). Es gibt auch einen 250 ml, ich weiß nicht wieviel der kostet.

    Fazit: Die sanfteste Reinigung, die man haben kann. Sogar die Reinigungsmilch von Dr.Hauschka ist durch den Alkohol weniger sanft für meine Haut. Ich hatte Zweifel, ob UCC mein Make-up gründlich entfernt (ich bin eher der Doppel-reinigungstyp). Ich war sehr überrascht, als ich mit einem Watepad (getränkt in ein Mezillarwasser von La Roche Posey) übers Gesicht streifte- es war absolut sauber ! Es entfernt allerdings kein Wasserfestes Make-up, wenn ich die Urban Decay Primer Potion trage, muss ich den Liner noch zusätzlich entfernen. Die Reinigung hat eine sehr angenehme Textur (milch-gel), erfrischt, riecht sehr neutral.
    Geändert von CosmicCosmetic (04.11.2010 um 21:50 Uhr)

  8. #8
    Forengöttin Avatar von Vanessa287
    Registriert seit
    02.08.2009
    Beiträge
    6.226

    AW: Dermalogica

    Hallo ihr Lieben!
    Eine Freundin empfohl mir Dermalogica, als ich nach ihrer Hautpflege fragte (und sie hat wirklich makellose Haut).
    Ich selber benutze Clinique, und bin soweit ganz zufrieden damit, aber mich stören die vielen Schritte und die Clarifying Lotion, die sehr viel Alkohol enthält.
    Daher habe ich überlegt zu einer Dermalogica-Kosmetikerin zu gehen. Die bieten Facemapping an (Hautanalyse) und die normale Gesichtsbehandlung. Und dann möchte ich natürlich die produkte testen, da kann man ja die Starter-sets kaufen.

    Holunderbeere, was für einen Hauttyp hast du bei Dermalogica? Hört sich ganz nach meiner Haut an....
    Liebe Grüße Vanessa287

  9. #9
    Flakonstreichlerin Avatar von Holunderbeere
    Registriert seit
    04.07.2010
    Ort
    NRW
    Beiträge
    505

    AW: Dermalogica

    Vanessa, ich habe ölige und feuchtigkeitsarme Haut. Den Gentle Booster habe ich mir "auf eigene Faust" dazugekauft, weil ich den Eindruck habe, dass sie häufig auch recht sensibel ist, und der Erfolg scheint mir recht zu geben.
    Ich denke, dass es unmöglich ist, allein mit einer Pflege makellose Haut zu bekommen, wenn sie nicht zuvor schon sehr unproblematisch war, da ein Großteil wohl doch "von innen" kommt, aber Wohlbefinden und Hautbild lassen sich sicherlich verbessern.

    CosmicCosmetic, vor Dermalogica hatte ich Annayake benutzt, den Reinigungsschaum und das Gesichtswasser davon habe ich auch immer noch in Verwendung, wobei ich bei letzterem schon ganz froh bin, wenn es leer ist, weil ich das Gefühl habe, dass der Alkohol darin nicht das Nonplusultra ist. Die Parabene stören mich nicht, da ich generell nicht so sehr auf Inhaltsstoffe achte. Hauptsache, meine Haut mag es.

  10. #10
    Forengöttin Avatar von Vanessa287
    Registriert seit
    02.08.2009
    Beiträge
    6.226

    AW: Dermalogica

    Ich habe meiner meinung nach auch feuchtigkeitsarme haut, t-zone fettig und unreinheiten, rest normal.
    Liebe Grüße Vanessa287

  11. #11
    CosmicCosmetic
    Besucher

    AW: Dermalogica

    Vanessa287
    Ich würde auf jeden Fall den Hydrating Booster nehmen, denn kannst du auch unter deiner jetziger Creme verwenden. Und von dem Daily Microfoliant würde ich mir Pröbchen holen !

  12. #12
    Forengöttin Avatar von Vanessa287
    Registriert seit
    02.08.2009
    Beiträge
    6.226

    AW: Dermalogica

    Ich werde mal hören was die Dermalogica-Kosmetikerinnen mir raten
    Liebe Grüße Vanessa287

  13. #13
    Forengöttin Avatar von Vanessa287
    Registriert seit
    02.08.2009
    Beiträge
    6.226

    AW: Dermalogica

    Ich werde mal hören was die Dermalogica-Kosmetikerinnen mir raten Mache bald einen Termin!
    Liebe Grüße Vanessa287

  14. #14
    CosmicCosmetic
    Besucher

    AW: Dermalogica

    Vanessa287
    Sehr vernünftig ! P.S. Du wohnst nicht zufällig in München ?

  15. #15
    Forengöttin Avatar von Vanessa287
    Registriert seit
    02.08.2009
    Beiträge
    6.226

    AW: Dermalogica

    Nein, ich wohne in DK
    Liebe Grüße Vanessa287

  16. #16
    CosmicCosmetic
    Besucher

    AW: Dermalogica

    Hallo, ich habe über meine neue Hautpflege in meinem Blog geschrieben und mir wurde dieser Shop empfolhen: http://www.evena-onlineshop.de/epage...es/Dermalogica Preislich wirklich super. Hoffe ihr sieht es nicht als Werbung, ich persönlich habe dort noch nie etwas gekauft.

  17. #17
    CosmicCosmetic
    Besucher

    AW: Dermalogica

    Mache weiter mit meinen Reviews:
    Multi-Active Toner
    INCI: Extracts Of: Lavender (Lavandula Angustifolia), Balm Mint (Melissa Officinalis); Aloe Barbadensis Gel, Butylene Glycol, Sodium Lactale, Sodium PCA, Sorbitol, Proline, Propylene Glycol; Extracts Of: Mallow (Malva Sylvestris), Ivy (Hedera Helix), Cucumber (Cucumis Sativus), Sambucus Nigra, Arnica Montana, Pellitory (Parietaria Officinalis); Ricinoleth-40, Methyl Gluceth-20, Sorbic Acid, Benzophenone, Polysorbate 20, Disosium EDTA, Diazolidinyl Urea, Methylparaben.
    26 € für 250 ml

    Fazit: Keine Ahnung, was so ein Sprüh-Tonikum machen muss, ob er überhaupt eine (wichtige) Funktion in der Hautpflege hat bezweifle ich. Aber, ich benutze ihn sehr gerne, er riecht angenehm und ist super zum auffrischen.
    Geändert von CosmicCosmetic (01.11.2010 um 18:12 Uhr)

  18. #18
    CosmicCosmetic
    Besucher

    AW: Dermalogica

    Intensive eye repair
    INCI: Rose Extract, Cyclomethicone, Butylene Glycol, Bis-Diglyceryl Polyacyladipate-2, Squalane, Persa Gratissima (Avacado) Oil, Unsaponifiables, Glyceryl Stearate, PEG-100 Stearate, Butyrospermum Parkii (Shea Butter), Cetyl Alcohol, PEG-40 Stearate, Ascorbyl Palmitate, Lecithin; Extracts Of: Cucumis Sativus (Cucumber), Ruscus Aculeatus (Butcherbroom), Arnica Montana, Discorea Villosa (Wild Yam); Superoxide Dismutase, Hyaluronic Acid, Tocopheryl Acetate, Retinyl Palmitate; Extracts Of: Ginkgo Biloba, Camellia Oleifera (Green Tea), Centella Asiatica (Hydrocotyl), Echinacea Purpurea (Coneflower), Vitis Vinifera (Grape) Seed, Phospholipids, Panthenol, Glycolipids, Sodium PCA, Stearic Acid, DEA-Cetyl Phosphate, Sorbitan Tristearate, Dimethicone, Dimethiconol, Triethanolamine, Disodium EDTA, Diazolidinyl Urea, Sclerotium Gum, Methylparaben, Propylparaben.
    45,50 € für 15 ml

    Fazit: Bei Augenpflege weiß ich auch nicht, was eine Creme bewirken soll. Ich habe keine Falten und sehe da keine gravierende Ergebnise weder von Dr.Hauschka, noch von La Mer oder eben Dermalogica. Ich finde sie alle gut.
    Geändert von CosmicCosmetic (01.11.2010 um 18:12 Uhr)

  19. #19
    Forengöttin Avatar von Vanessa287
    Registriert seit
    02.08.2009
    Beiträge
    6.226

    AW: Dermalogica

    Sind die produkte denn in dem shop günstiger?
    Liebe Grüße Vanessa287

  20. #20
    CosmicCosmetic
    Besucher

    AW: Dermalogica

    Vanessa287
    Also, die kosten da etwa soviel, wie ich die Produkte mit 20% Personalnachlass bekommen habe (habe früher in dem Haus gearbeitet, aber nicht in der Kosmetik-Abteilung). Was ich heute noch entdeckt habe, man kann professionelle Ware auch bestellen, dass ist natürlich sehr preiswert ! Da muss man diese Pflege aber lieben, wenn man die Literweise bestellen will )) Also, ich mach das beim nächsten mal, jetzt bin ich ja ausgestattet ))))

  21. #21
    CosmicCosmetic
    Besucher

    AW: Dermalogica

    Zwei weitere Produkte, die ich liebe:
    Conditioning Body Wash
    INCI: Quillaja Saponaria Extract, Sodium Laureth Sulfate, Disodium Laureth Sulfsuccinate, Cocoamidopropyl Betaine,Cocamide DEA, Glycol Distearate, Steareth-4, Essential oils of: Sandlewood(Santalum Album), Lavender (Lavandula Angustifolia), Orange (Citrus Aurantium Dulcis), Sage (Slavia Officinalis), Patchouli (Pogostemon Cablin), Ylang-Ylang (Cananga Odorata), Eucalyptus Globulus, Lemon (Citrus Medica Limonum), Rosemary (Rosmarinus Officinalis), Tea Tree (Melaleuca Alternifolia; Butylene Glycol Quaternium-75, Lavender (Lavandula Angustifolia) Extract, Panthenol, Sodium PCA, Citric Acid, Methyl Gluceth-20, Tetrasodium EDTA, Sodium Chloride, Methylchoroisothiazolinone, Methylsothiazolinone, Methylparaben.
    40 € für 473 ml

    Fazit: Sehr angenehm, riecht nach Lavendel. Reizt meine Haut nicht. Nach der Dusche fühlt sich meine Haut nicht trocken an und schreit nicht nach eincremen.

    Ultrarich body cream
    INCI: Lavender (Lavandula Angustifolia ) Extract, Dicaprylyl Maleate, Caprylic/Capric Triglyceride, Isopropyl Isostearate, butylene Glycol, Sorbitan Sesquioleate, Cetyl Dimethicone, Cetearyl Alcohol, Polysorbate 60, Panthenol, Tocopheryl Acetate, Glycolipids, Hyaluronic Acid, Evening Primrose (Oenothera Biennis) Oil, Shea Butter (Butyropermum Parkii), Acrylates/C10-30 Alkyl Acrylate Crosspolymer, Disodium EDTA, Trethanolamine, DMDM Hydantoin, Iodopropynyl Butylcarbamate, Propylparaben, Methylparaben
    45 € für 473 ml

    Fazit: Mein absolutes must-have ! Es ist wirklick keine Milch, sondern eine Creme. Es dauert etwas, bis sie einzieht (ich mag es nicht diese Creme auf die feuchte Haut aufzutragen). Riecht sehr neutral, ich benutze sie jeden Tag. Meine Haut ist zart und gut befeuchtet.
    P.S. Meine Schuppenflechte Stellen haben sich nach dieser Creme aufgehellt und schuppen weniger, sowas kenne ich nur vom Kortison (Hormon).
    Geändert von CosmicCosmetic (04.11.2010 um 21:51 Uhr)

  22. #22
    Forengöttin Avatar von Vanessa287
    Registriert seit
    02.08.2009
    Beiträge
    6.226

    AW: Dermalogica

    Kannst du evtl. vergleiche ziehen mit Clinique? Was mir an Clinique sehr gut gefällt ist das es parfümfrei ist.
    Dermalogica ist da doch sehr ähnlich oder?
    Liebe Grüße Vanessa287

  23. #23
    CosmicCosmetic
    Besucher

    AW: Dermalogica

    Zitat Zitat von Vanessa287 Beitrag anzeigen
    Kannst du evtl. vergleiche ziehen mit Clinique? Was mir an Clinique sehr gut gefällt ist das es parfümfrei ist.
    Dermalogica ist da doch sehr ähnlich oder?
    Nee, leider nicht. Ich hatte für den Körper Loccitane, Ahava, Biotherm, Dr. Hauschka, Chanel, Lush, Monoi Öl... Dermalogica lässt sich mit nichts vergleichen. Cosmeceuticals sind was ganz anderes, wahrscheinlich haben die mehr Ähnlichkeit mit professioneller Kosmetik. Also, es ist absolut unparfümiert.
    Geändert von CosmicCosmetic (01.11.2010 um 23:03 Uhr)

  24. #24
    CosmicCosmetic
    Besucher

    AW: Dermalogica

    Vanessa287 Lies das mal durch, wenn du Zeit hast, es ist über Janssens, aber interessant ! http://www.leonessa.com/de/produkte/...eceuticals.pdf Das ist auch nicht schlecht: http://www.hautzone.ch/healthstyle/Cosemoceuticals.html
    Geändert von CosmicCosmetic (01.11.2010 um 23:26 Uhr)

  25. #25
    CosmicCosmetic
    Besucher

    AW: Dermalogica

    Zu wenig/zu viel Feuchtigkeit
    Active moist
    INCI: Lavender (Lavendula Angustifolia) Extract, Caprylic/Capric Triglyceride, Butylene Glycol, Methyl Gluceth-20, Dimethicone, Lactamide MEA, Stearic Acid, Octyl Methoxycinnamate, Cetearyl Alcohol, Polysorbate 60, PEG-100 Stearate; Extracts Of: Mallow (Malva Sylvestris), Ivy (Hedera Helix), Cucumber (Cucumis Sativus), Sambuscus Nigra, Arnica Montana, Pellitory (Parietaria Officinalis), Watercress (Nasturtium Officianate), Burdock (Arctium Lappa), Sage (Salvia Officinalis), Lemon (Citrus Medica Limonium), Saponaria Officinalis, Grape (Vitis Vinifera) Seed; Silk Amino Acids, Glycolipis, Hyaluronic Acid, Lavandin (Lavandula Hybridia), Palmitoyl Hydroxypropultrimonium Amylocpectin/Glycerin Crosspolymer, Lethicin, ALlantoin, Panthenol, Cetyl ALcohol, Glyceryl Stearate, Polyquaternium-10, Carbomer, Triethanolamine, Propylene Glycol, Disodium EDTA, Diazolidinyl Urea, Methylparaben, Propylparaben.
    42 € für 100 ml (oder 29 € für 50 ml)

    Fazit: Eine gute Creme, gibt mir aber persönlich zu wenig Feuchtigkiet im Moment. Nach einer halben Stunde bekomme ich das Verlangen diese Creme nochmal aufzutragen. Werde auf sie im Sommer zurück kommen.

    Intensive moisture balance
    INCI: Rose Extract, Octyl Hyroxystearate, Cetearyl Ocatnoate, Butylene Glycol, PEG-8, Stearic Acid, Dimethicone, Aloe Barbadensis Gel, Lactamide MEA, Cetyl Dimethicone, Cetyl Alcohol, Ascorbyl Palmitate, Wild Yam (Dioscorea Billosa) Extract, Lecithin, Superoxide Dismutase, Hyaluronic Acid, Tocopheryl Acetate, Retinyl Palmitate; Extracts Of: Ginkgo Biloba, Camellia Oleifera (Green Tea), Hydrocotyl (Centella Asiatica), Coneflower (Echinacea Purpurea), Grape (Vitis Vinifera) Seed;Phospholids,Glycolipids,Sodium PCA, DEA-CetylPhosphate, Triethanaolamine, Carbomer, Disodium EDTA, Diazolidinyl Urea, Methylparaben,Propylparaben.
    54 € für 100 ml (oder 35 € fpr 50 ml)

    Fazit: Diese Creme ist zu Feuchtigkeitsspendend für mich Ich bekomme das Gefühl, dass meine Haut nicht mehr atmen kann, wenn jemand die La Mer Creme kennt-dann weiß er, wie sich "too much" anfühlt Wird wohl für sehr dehydrierte Haut super passen.

  26. #26
    CosmicCosmetic
    Besucher

    AW: Dermalogica

    Optimale Cremes für mich:

    Age Smart Dynamic Skin Recovery SPF 30
    INCI: Active Ingredients: Avobenzone (3.0 %), Octinoxate (7.5 %), Octisalate (5.0 %), Oxybenzone (5.0 %). Other Ingredients: Water (Aqua), Octyldodecyl Neopentanoate, Butylene Glycol, Arachidyl Alcohol, Behenyl Alcohol, Arginine/Lysine Polypeptide, Palmitoyl Tripeptide-5, Glucosamine HCI, Saccharomyces Cerevisiae Extract, Oenothera Biennis (Evening Primrose) Oil, Saccharomyces Lysate Extract, Sodium Hyaluronate, Glycine Soja (Soybean) Protein, Camellia Sinensis Leaf Extract, Colloidal Oatmeal, Allantoin, Algae Extract, Squalane, Arachidyl Glucoside, Urea, Chrysanthemum Parthenium (Feverfew) Extract, C13-14 Isoparaffin, Laureth-7, Polyacrylamide, Cocamidopropyl PG-Dimonium Chloride Phosphate, Glycerin, Hydroxethyl Acrylate/Sodium Acryloyldimethyl Taurate Copolymer, Polysorbate 60, Nylon-12, Disodium EDTA, Benzyl PCA, Phenoxyethanol, Citral, Citronellol, Eugenol, Farnesol, Geraniol, Hydroxycitronellal, Isoeugenol, Limonene, Linalool, Acorus Calamus, Aniba Rosaeodora (Rosewood) Wood Oil, Eugenia Caryphyllus (Clove) Flower Oil, Helianthus Annuus (Sunflower) Seed Oil, Pelargonium, Graveolens Flower Oil, Rose Flower Oil, Citrus Medica Limonum (Lemon) Peel Oil/Extract, Caprylic /Capric Triglyceride, Titanium Dioxide (Cl 77891).
    66 € für 50 ml

    Fazit: Dies ist eine sehr reichhaltige Creme (nicht fett!), gefüllt mit aktiven Anti-Aging Inhaltsstoffen. Sie riecht nach Nelken, was ich persönlich sehr schön finde. Ich kann mir aber vorstellen, dass dieser Geruch jemandem nicht gefallen könnte oder mit der Zeit auf den Keks geht Ich benutze sie erstmal als Kur, will noch eine andere Creme probieren (pure light spf30), aber der mega-Sonnenschutz und angenehme Anwendung sprechen sehr für diese Creme.

    Skin smoothing cream (ich benutze sie als Nachtcreme)
    INCI: Water, Caprylic/capric Triglyceride, Ethylhexyl Hydroxystearate, Butylene Glycol, Stearic Acid, PEG-8, Lactamide MEA, Ethylhexyl Methoxycinnamate, Dimethicone, Aloe Barbadensis Leaf Juice, Cetearyl Alcohol; Extracts Of: Citrus Aurantium Amara (bitter orange) Flower, Vitis Vinifera (grape) Seed, Malva Sylvestris (mallow), Hedera Helix (ivy), Cucumis Sativus (cucumber) Fruit, Sambucus Nigra Flower, Arnica Montana Flower, Parietaria Officinalis, Camellia Oleifera Leaf; Essential Oils Of: Zea Mays (corn), Cananga Odorata Flower, Egg Yolk Extract, Lecithin, Silk Amino Acids, Polysorbate 60, Tocopheryl Acetate, Cetyl Alcohol, PEG-100 Stearate, Polyquaternium-10, Propylene Glycol, Phenoxyethanol, Aminomethyl Propanol, Allantoin, Panthenol, Glycolipids, Glyceryl Stearate, Carbomer, Sodium Benzoate, Chlorphenesin, Retinyl Palmitate, Ascorbyl Palmitate, Sodium Hyaluronate, Palmitoyl Hydroxypropyltrimonium Amylopectin/glycerin Crosspolymer, Methylparaben, Disodium EDTA, Propylparaben, Butylparaben, Ethylparaben, Isobutylparaben, Linalool, Benzyl Benzoate, Benzyl Salicylate, Farnesol, Geraniol.
    52 € für 100 ml (oder 35 € für 50 ml)

    Fazit: Eine sehr angenehme Creme für meine Haut, ein "zwischending" von Creme und Gel. Bietet mir genug Feuchtigkeit, ohne ein Gefühl der (Zukleisterung) Schwere zu hinterlassen.

  27. #27
    Forengöttin Avatar von Vanessa287
    Registriert seit
    02.08.2009
    Beiträge
    6.226

    AW: Dermalogica

    Bin irgendwie nicht ganz mit? Cosmeceuticals = Dermalogica?
    Liebe Grüße Vanessa287

  28. #28
    CosmicCosmetic
    Besucher

    AW: Dermalogica

    Vanessa287
    Schau mal. "Cosmeceuticals" ist eine Gruppe innerhalb der Kosmetik, so wie "Organische Kosmetik" (sertifiziert von BDIH/Ecocert), Natürliche Kosmetik (min..x.natürliche Anteile), Professionelle (effektive Kosmetik für schnelle Problemlösung für die Kosmetikkabinen)...Es ist ein Überbegriff für kosmetische Marken mit bestimmten Eigenschaften/EInsetzungszielen !

  29. #29
    Forengöttin Avatar von Vanessa287
    Registriert seit
    02.08.2009
    Beiträge
    6.226

    AW: Dermalogica

    Ok, danke für die Info. Wusste ich gar nicht.
    Die Links helfen mir wahrscheinlich zur definition?!
    Liebe Grüße Vanessa287

  30. #30
    BJ-Einsteiger
    Registriert seit
    04.04.2006
    Beiträge
    10

    AW: Dermalogica

    Liebe CosmicCosmetic!

    Bin sehr an Dermologica interessiert! Hab ich das richtig verstanden, hast du deine Beratung in München bekommen? Wenn ja, erzähl mir bitte mehr!

  31. #31
    Fortgeschritten Avatar von engelslocke
    Registriert seit
    24.05.2010
    Ort
    Wiesbaden
    Beiträge
    360

    AW: Dermalogica

    Beinahe hätte mich das angefixt, aber da du ja die INCIs hier angibst, muss ich leider sehen, dass einige Produkte doch Silikone enthalten (Dimethicone) und oxybenzone (sehr allergieauslösend, darauf reagiere ich).

    Dann also doch eher enttäuschend für mich....
    Besser ab und zu mal meditieren als rumhängen und nichts tun!!!

  32. #32
    CosmicCosmetic
    Besucher

    AW: Dermalogica

    Zitat Zitat von lizzy13 Beitrag anzeigen
    Liebe CosmicCosmetic!

    Bin sehr an Dermologica interessiert! Hab ich das richtig verstanden, hast du deine Beratung in München bekommen? Wenn ja, erzähl mir bitte mehr!
    Ja, ich war in Oberpollinger. Sie haben z.Z. glaube ich nur eine Mirarbeiterin (dunkelhaarig, weiß den Namen leider nicht). Die ist super ! Hat mit mir wirklich viel Zeit verbracht, damit ich die richtigen Produkte für mich finde und mir Pröbchen von allen Produkten gegeben, die mich sonst interessieren.

  33. #33
    CosmicCosmetic
    Besucher

    AW: Dermalogica

    Zitat Zitat von lizzy13 Beitrag anzeigen
    Liebe CosmicCosmetic!

    Bin sehr an Dermologica interessiert! Hab ich das richtig verstanden, hast du deine Beratung in München bekommen? Wenn ja, erzähl mir bitte mehr!
    Zitat Zitat von engelslocke Beitrag anzeigen
    Beinahe hätte mich das angefixt, aber da du ja die INCIs hier angibst, muss ich leider sehen, dass einige Produkte doch Silikone enthalten (Dimethicone) und oxybenzone (sehr allergieauslösend, darauf reagiere ich).

    Dann also doch eher enttäuschend für mich....
    Kann ich verstehen, kennst du eine andere Kosmetiklinie, die einen hohen Lichtschutzfaktor (UVA+UVB) und effektive Inhaltsstoffe hat (Vitamin A, E, Hyaluronsäure, Peptide, Milchsäure, Glykolseure,Fruchtsäure, Grüner Tee) nicht parfümiert ist und keine Silikone enthält ? P.S. Größe ist für mich auch ein Faktor, will nicht jedes mal für 30 ml mein Geld hinblättern.

  34. #34
    CosmicCosmetic
    Besucher

    AW: Dermalogica

    Mich interessieren übrigens auch folgende Marken (wenn jemand etwas dazu sagen kann, wäre dies super !):
    Bioderma
    Bioelements
    Jurlique
    Mario Badescu
    Skin ceuticals (ich habe gehört, dass die geniale Serums haben)
    Liz Earle
    Dr. Brandt (Parabene)
    Juice Beauty
    Patricia Wexler M.D
    Dr. Spiller
    Dr. Sebagh
    Cellex-C
    Alpha h
    Akin
    Aesop
    Elemis
    Philosophy
    Peter Thomas Roth
    Perricone
    Murad (benutzt Parfüm)
    Ole henriksen
    Ren (kein SPF ?)
    MD Skincare
    Geändert von CosmicCosmetic (03.11.2010 um 21:52 Uhr)

  35. #35
    Fortgeschritten Avatar von engelslocke
    Registriert seit
    24.05.2010
    Ort
    Wiesbaden
    Beiträge
    360

    AW: Dermalogica

    Zitat Zitat von CosmicCosmetic Beitrag anzeigen
    Kann ich verstehen, kennst du eine andere Kosmetiklinie, die einen hohen Lichtschutzfaktor (UVA+UVB) und effektive Inhaltsstoffe hat (Vitamin A, E, Hyaluronsäure, Peptide, Milchsäure, Glykolseure,Fruchtsäure, Grüner Tee) nicht parfümiert ist und keine Silikone enthält ? P.S. Größe ist für mich auch ein Faktor, will nicht jedes mal für 30 ml mein Geld hinblättern.
    nein, da such ich ja grad noch.... Hab zur Zeit age-attraction (ohen Silikone) und was von CNK (auch ohne Silis). LSF ist für mich nicht wichtig, lieber ist mir sogar ohne. Aber den HG hab ich noch nicht gefunden...
    Besser ab und zu mal meditieren als rumhängen und nichts tun!!!

  36. #36
    BJ-Einsteiger
    Registriert seit
    04.04.2006
    Beiträge
    10

    AW: Dermalogica

    Zitat Zitat von CosmicCosmetic Beitrag anzeigen
    Ja, ich war in Oberpollinger. Sie haben z.Z. glaube ich nur eine Mirarbeiterin (dunkelhaarig, weiß den Namen leider nicht). Die ist super ! Hat mit mir wirklich viel Zeit verbracht, damit ich die richtigen Produkte für mich finde und mir Pröbchen von allen Produkten gegeben, die mich sonst interessieren.
    Danke! liebe CosmicCosmetic!

    Super! Werde das nächste mal beim Operpollinger vorbeischauen )

    Von den Marken, die du erwähnt hast, kenne ich eigentlich nur Bioderma:
    Ich hatte eine Sonnencreme Spf 50, weißelt ein bißchen, ist aber sonst gut.
    Dann hatte ich noch eine Tagescreme für empfindliche Haut und gegen Rötungen. Von der habe ich leider Mitesser bekommen und habe sie auch vom Hautgefühl nicht gemocht.

    Von Mario Badescu hab ich viel gehört, soll gut sein! Probiert habe ich aber noch nichts!

  37. #37
    Forengöttin Avatar von Vanessa287
    Registriert seit
    02.08.2009
    Beiträge
    6.226

    AW: Dermalogica

    Von den marken die du genannt hast Cosmic, kenne ich Liz Earle und Philosophy.
    Liz Earle fand ich nicht so gut, hat mir unreine Haut verschafft, aber halte mich eh fern von NK (war das eigentlich ne art NK?).
    Philosophy fand ich echt super. Hatte den Reiniger (Purity) und die Creme (Hope in a jar). Der reiniger war klasse, aber bin eher für viel schaum. Die creme war auch gut, aber das mit dem duft ist nicht jedermanns sache Für mich eine Art "nasser Hund"
    Liebe Grüße Vanessa287

  38. #38
    CosmicCosmetic
    Besucher

    AW: Dermalogica

    Und weiter gehts
    Gentle soothing booster
    INCI: Raspberry (Rubus Idaeus) Extract, Butylene Glycol, Water (Aqua), Honey (Mel); Extracts Of Calendula Officinalis, Chamomile, (Anthemis Nobilis), Linden (Tilla Cordata), Cornflower (Centaurea Cyanus), Matricaria (Chamomilla Recutita), Hypericum Perforatum); Propylene Glycol, Benzophenone-4, Tetrasodium EDTA, Diazolidinyl Urea, Methylparaben, Propylparaben.
    55 € für 30 ml

    Fazit: Es ist sehr schwer ein Produkt zu bewerten, wenn man es in Kombination mit vielen anderen benutzt. Was mir aufgefallen ist-dass ich von diesem Bosster doppelt soviel brauche, wie von dem hydrating. Da meine Haut aber, wie versprochen sehr sanft, glatt und beruhigt ist, auf welches Produkt dies auch zurückzuführen ist , werde ich diesen Booster weiterhin benutzen. Er ist angenehm in der Anwendung, zieht gut ein.

    Gentle cream exfoliant
    INCI: Aloe Barbadensis Gel, Diatomaceous Earth (Sloum Diatomeae), Butylene Glycol, Isodecyl Salicylate, Apricot (Prunus Armeniaca) Kernel Oil, Cetearyl Alcohol, Ceteareth-20, Papain, Bromelain, Glyceryl Stearate, Titanium Dioxide, Salicylic Acid, Algin, Lactic Acid, Sulfur, Sodium Hydroxymethyglycinate, Lavender (Lavandula Anjustifolia) Oil, Extracts Of: Cornflower (Centaurea Cyanus), Lemon (Citrus Medica Limonum), Orange (Citrus Aurantium Dulcis), Orange (Citrus Aurantium Dulcis) Flower, Matricaria (Chamomilla Recututa); Silica, Tetrasodium EDTA, Methylparaben.
    36 € für 75 ml.

    Fazit: Das ist ein sehr sanftes Peeling auf Milchsäure-basis (auch mit Salizilsäure). Er ist allerdings merkbar stärker, als der Daily Microfoliant. Ich werde ihn 1 mal die Woche benutzen. Ich denke, eine sehr trockene Haut wird davon nicht profitieren, da er alle Fette "raussaugt". Das Gesicht sieht aber unmittelbar danach wunderbar aus, die Poren wirken feiner und unsichtbarer (dies ist ein kurzzeitiger Effekt). Während der Anwendung selbst hat mein Gesicht nicht gebrannt, es gab auch keine Rötung (ich bin sehr sensibel!!!). Ich hoffe, dass es auch einen Langzeiteffekt gibt.

    Intensive moisture masque
    INCI: Water (Aqua), Titanium Dioxide, Safflower (Carthamus Tinctorius) Oil, Glycerin, Glyceryl Stearate SE, Stearic Acid, Squalance, Cetyl Alcohol, Sorbitan Stearate, Evening Primrose (Oenothera Biennis) Oil, Ginkgo Biloba Extract, Tocopheryl Acetate, Retinyl Palmitate, Orange (Citrus Aurantium Dulcis) Flower Oil, Corn(Zea Mays) Oils, Honey (Mel), Dimethicone, Magnesium Aluminum Silicate, Xanthan Gum, Triethanolamine, Phenoxyethanol, Benzyl Alcohol, Methylparaben, Ethylparaben, Propylparaben, Butylparaben, Tetrasodium EDTA.
    42 € für 75 ml.

    Fazit: Eine angenehme Maske, ich benutze sie (gerne) jeden Tag. Sie hat eine interessante Konsistenz einer Paste und man braucht sehr wenig von ihr für das ganze Gesicht (+Hals). Für mich ist sie aber nicht sehr intensiv feuchtigkeitsspendend, eher mittel (könnte daran liegen, dass die Booster diese Aufgabe super erledigen).

    Multivitamin power recovery® masque
    INCI: Matricaria (chamomilla Recutita) Extract, Glyycerin, Sodium Polyacrylate, Butyelene Glycol, C12-15 Alkyl Benzoate, Deproplene Gylcol Dibenzoate, Ppg-15, Stearyl Ether Benzoat, Algae Extract,betalucan, Glyceryl Stearate, Peg-100 Stearate, Glyucereth-7 Triacetate, Di-c12-15 Alkyl Furnarate, Panthenol, Tocopherylacetate, Babassu(orbignya Oleifera) Oil, Avacado (persea Gratissima) Oil Unsaponifiables, Stearyl Alchol, Phospholipids, Retinyl Palmitate, Ascorbyl Palmitate, Linoleic Acid, Hydrogenated Vegetable Oil, Beta-carotene, Lactic Acid, Dimethicone, Grape (vitis Vinifera) Seed Extract, Lemon(citrus Medica Limonium) Peel Extract, Licorice (glycyrrhiza Glabra) Extract, Comfrey (symphytum Offcinale) Extract, Burdock (arctium Majus) Seed Extract, Chamomile (anthemis Nobilis) Oil, Propylene Glycol, Soduim Pca, Allantoin, Menthoxypropanediol, Dea-cetyl Phosphate, Sorbitan Stearate, Carbomer, Sclerotium Gum, Tetrasodium Edta, Triethanolamine, Methylparaben, Propylparaben, Diazolidinyl Urea, Annato (ci 75120).
    48 € für 75 ml

    Fazit: Diese Maske steht von ihrem Feuchtigkeitseffekt zwischen den 2 anderen Masken. Für mich also eigentlich unausreichend. Aber die ist sehr angenehm in der Anwendung, etwa nach 10 Minuten fängt sie an leicht zu kühlen und ich liebe solche Sachen Sie ist Gelb und riecht angenehm. Ich werde sie mir holen (hatte Pröbchen)

  39. #39
    CosmicCosmetic
    Besucher

    AW: Dermalogica

    lizzy13 post
    Ich habe gehört, dass Bioderma ein geniales Reinigungsprodukt hat, Co2, ode so

  40. #40
    CosmicCosmetic
    Besucher

    AW: Dermalogica

    Zitat Zitat von Vanessa287 Beitrag anzeigen
    Von den marken die du genannt hast Cosmic, kenne ich Liz Earle und Philosophy.
    Liz Earle fand ich nicht so gut, hat mir unreine Haut verschafft, aber halte mich eh fern von NK (war das eigentlich ne art NK?).
    Philosophy fand ich echt super. Hatte den Reiniger (Purity) und die Creme (Hope in a jar). Der reiniger war klasse, aber bin eher für viel schaum. Die creme war auch gut, aber das mit dem duft ist nicht jedermanns sache Für mich eine Art "nasser Hund"
    Bekommt man Philosophy irgendwo in Deutschland ? Ich gehe mal davon aus, dass alle Produkte parfümiert sind ?

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

w3 projects UG
(haftungsbeschränkt)

Torellstr. 7
10243 Berlin

Beautyjunkies.de ©2003 – 2018

Sie möchten Werbung auf Beautyjunkies buchen? Dann schreiben Sie uns bitte eine E-Mail: info@w3-projects.de

Als Händler oder Dienstleister im Beauty-Bereich haben Sie zudem umfangreiche Möglichkeiten, Ihre Produkte oder Leistungen individuell in den Beauty Arkaden und im Trendletter zu präsentieren. Bei Interesse kontaktieren Sie uns bitte über das Kontaktformular.