Mit Facebook anmelden Login
Noch kein Mitglied?
Passwort vergessen?

Facebook

Trendletter

Die Beautyjunkies-Mitglieder in Zahlen

30. November -0001
Im Herbst 2006 haben wir euch gebeten, an einer Umfrage teilzunehmen. Die Ergebnisse wollen wir euch natürlich nicht vorenthalten.

Die Studie wurde durchgeführt von Novatris, in den Ergebnissen, die als PDF runtergeladen werden können, könnt ihr vergleichen, wie wir, die Beautyjunkies (in Blau) uns gegenüber den normalen Usern im WWW (in Orange) verhalten.

 

Insgesamt befragt wurden 20680 Personen, von uns Beautyjunkies haben 865 Mitglieder teilgenommen.
Teilweise sind lustige Zahlenspiele dabei herausgekommen.

 

 Unser Profil

Es fängt damit an, dass unser Altersdurchschnitt völlig von der Norm abweicht. Den Löwenanteil bilden mit 40,1 % Frauen zwischen 15 und 24 Jahren. 34,9 % unserer Mitglieder sind zwischen 25 und 34 und ebenfalls weiblich.
Zum Vergleich: Im normalen WWW beträgt die Menge der Frauenwelt in dieser Altersgruppe zwischen 13,1 bzw. 10,5 %.
Die Männer, die unsere Seite besuchen, übersteigen übrigens kaum die 1 % Hürde, nur die ganz jungen (zwischen 15 und 24 Jahren) kommen auf 1,4 %.

Auch die Schulbildung unserer Schönheiten liegt deutlich über dem Durchschnitt. Hat der höchste Anteil gewöhnlicher User mittlere Reife (32,5 %), waren bei uns die meisten auf dem Gymnasium (33,6 %).


Womit und wo wir surfen

Was die Wahl des Anschlusses angeht, bevorzugen wir BJs DSL, wir surfen am liebsten von zuhause aus und gehen mehrmals täglich online. Dabei gibt es zwei Gruppen von Mitgliedern: Die, die nur ein, zwei Stündchen mit uns verbringen und die Hardcorefraktion, die vier Stunden und mehr online ist.

Bis dahin gleiten wir noch im Strom der Allgemeinheit. Dann wird es wieder auffällig.


Wozu wir das Internet am meisten nutzen

Nutzt der normale Internetfreund seine Kiste zu 81,2 % zum Mails abrufen, können wir dem noch folgen und liegen mit 87,1 % noch nicht deutlich drüber.

Aber während nur 25,5 % der Normalos angeben, regelmäßig an Forumsdiskussionen teilzunehmen, sind es bei uns 58,3 %. Beim chatten halten wir uns zurück. Nur 20,6 % machen das regelmäßig, während die anderen da um 10 % weiter vorne liegen.

Dem Online-Banking vertrauen 49,2 % unserer Mitglieder ihr Geld an und liegen dabei im Durchschnitt, aber beim Online-Spielen hört die Gemeinsamkeit auf. 34,4 % der anderen Umfrageteilnehmer scheinen das regelmäßig zu genießen, während nur 19,5 % unserer Mitglieder mitmachen.

Wir hören auch weniger Radio übers Net, finden Glücksspiele und Wetten belangloser und gucken kaum Internet-Fernsehen am PC.

Dienstleistungen, wie Fotos online abgeben, Herunterladen von Musik, Klingeltönen und ähnlichem, Angucken von Online-Fernsehprogrammen, nutzen wir ebenso häufig und selten wie andere.
Wir laden nur deutlich weniger Software herunter (9,1 % zu 18,3 %) und nutzen dafür etwas häufiger Internetauktionsportale (33,4 % zu 28,1 %).

Insgesamt sind wir mehr den Austausch: 57 Prozent, fast zehn mehr als der Durchschnitt, führen einen Blog, haben eine eigene Homepage oder andere personalisierte Seiten.

Mehr als 15 % liegen wir über dem Durchschnitt, was die Kommunikation mit anderen Menschen in Foren geht, die unser Hobby teilen und ebenfalls 15 % höher als normal liegt der Prozentsatz von uns, die gerne mit anderen an Wikis und anderen Inhalten des Internet zusammenarbeiten.

 

 Wo wir am häufigsten surfen

Erstaunliche Zahlen ergeben sich, wenn man unsere Mitglieder mit den anderen Umfrageteilnehmern vergleicht, was die Kategorie „Regelmäßig benutzte Internetseiten“ angeht. Suchmaschine, TV-Sender, Preisvergleich-Portale – all das besuchen wir gleichsam oft wie die anderen.
Was uns weitaus weniger interessiert sind Seiten von Internet-Provider und Partnerschafts-Webseiten (!).

Wir scheinen aber regelmäßiger unsere Mails zu checken: 15 % mehr Seitenaufrufe kostenloser Emaildienste. Wir besuchen auch häufiger private Homepages und Blogs (41,6 % zu 24,7 %). Ungeschlagen aber sind wir in der Nutzung von Gemeinschaftswebseiten und Chatforen. Macht der gewöhnliche Anteil 39,4 % aus, liegt er bei uns bei sagenhaften 70,4 %.

 

Unsere Lieblingsthemen

Bei themenbezogenen Seiten halten sich 37,5 % von uns im Bereich Gesundheit / Medizin auf, das scheint auch insgesamt unser Lieblingsthema zu sein. Das interessiert andere weniger (21,4 %). Bei uns liegt auch das Interesse an Kino fast um 10 % höher und kaum zu glauben, Klatsch und Tratsch beschert uns einen Vorsprung von 13,1 %.

Die anderen gucken lieber auf Informatik-Webseiten oder suchen Spiele, Sport, Erotik. Sie tummeln sich auf Auto-Seiten, Glückspiel und kümmern sich um Wissenschaft und Technik.

Beim Aufruf von nützlichen Seiten wie Wetterdiensten, Routenplaner und ähnlichem unterscheiden wir uns nicht großartig von der Masse. Außer, dass mehr als die Hälfte unserer Mitglieder Wörterbücher aufruft, was bei den anderen nur mit 38,5 % zu Buche schlägt.

 

 Wo wir unser Geld lassen

Bevor wir unser Geld ausgeben, recherchieren wir weitaus intensiver vor einem Kauf, 15 % häufiger als der Durchschnitt. Gerne für Bücher, lieber für Schuhe, Kleidung und Accessoires, am liebsten für Schönheit und Gesundheit (68,6 %, 62,7 % und 81,8 %). Dabei liegen wir natürlich deutlich vorne.

Weniger interessant finden wir das surfen, wenn es um das beste Auto geht. Schauen dafür 27,2 % der Surfer ins Netz, lockt das nur 13,2 % der BJs hinterm Ofen hervor.

Aber mit 12 % mehr Einkäufen über das Internet kurbeln wir wenigstens die virtuelle Wirtschaft an. Die Einkäufe orientieren sich dabei auch anteilsmäßig an dem zuvor Recherchiertem, wir bestellen am liebsten Kleidung, Bücher und Kosmetik und sorgen zumindest bei Kleidung und Kosmetik fast alleine für den Umsatz.

Wenn wir unsere Schätze (Parfum und Pflegemittel) online kaufen, dann am liebsten Marken: Rund 70 % unserer Einkäufe sind Markenprodukte und damit achten wir doppelt so stark darauf wie die Allgemeinheit.


Die Studien komplett

Wer Lust und Zeit hat, kann sich hier die kompletten Ergebnisse der Umfragen anschauen. Es sind PDF-Dokumente, sie lassen sich nur mit dem Acrobat Reader öffnen.

Hinterlasse einen Kommentar

0 Kommentare

Du musst angemeldet sein, um einen Kommentar abzugeben.

w3 projects UG
(haftungsbeschränkt)

Torellstr. 7
10243 Berlin

Beautyjunkies.de ©2003 – 2022

Sie möchten Werbung auf Beautyjunkies buchen? Dann schreiben Sie uns bitte eine E-Mail: info@w3-projects.de

Als Händler oder Dienstleister im Beauty-Bereich haben Sie zudem umfangreiche Möglichkeiten, Ihre Produkte oder Leistungen individuell in den Beauty Arkaden und im Trendletter zu präsentieren. Bei Interesse kontaktieren Sie uns bitte über das Kontaktformular.