Login
Noch kein Mitglied?
Passwort vergessen?
 
Seite 5 von 63 ErsteErste ... 34567152555 ... LetzteLetzte
Ergebnis 161 bis 200
  1. #161
    BJ-Einsteiger Avatar von Andromache66
    Registriert seit
    07.07.2008
    Ort
    Essen/NRW
    Beiträge
    155

    AW: Bücherwürmer

    Hallo

    ich gehöre zwar nicht zu den Homeshoppern, aber da ich eine begeisterte Leseratte bin und man mich eher selten ohne Buch in der Hand sieht, würde ich auch gern was dazu beitragen:

    Die Stieg-Larsson-Trilogie ist ein Muss! Selten so was absolut gutes und spannendes gelesen.

    Mo Hayder's Vogelmann und die Behandlung sind ebenfalls genial.

    Eifel-Krimis (habe mittlerweile alle die es gibt, ferner noch die Raffkes)

    Val McDermid: Das Lied der Sirenen

    Empfehlen könnte ich eine Trilogie der "Island-Krimis" von Ysra Sigurdardottir:

    1. Das letzte Ritual
    2. Das gefrorene Licht
    3. Das glühende Grab

    Ich war von allen drei Büchern mehr als begeistert und habe sie förmlich verschlungen. Sehr spannend.

    "Immer wieder gelingt es der Autorin geschickt, ihre Leser auf falsche Fährten zu locken, immer neue Personen in den Fokus zu schieben, nur um nach wenigen Seiten das Ganze wie ein Kartenhaus zusammenfallen zu lassen - Island hat einen neuen Krimi-Star" (Krimi-Couch.de)

    "Ysra Sigurdardottir schreibt überaus spannende, vielschichtige und klug entwickelte Thriller, die selbst verwöhnte Krimifans überzeugen werden" (dpa)

    Liebe Grüße
    Andro

  2. #162
    MissMarple54
    Besucher

    AW: Bücherwürmer

    Wir freuen uns doch über jede Leseratte! Von Deinen Favoriten kenne ich auch einige. Die beiden Bücher von Mo Hayder und das von Val McDermid sind Spitze!!! Nur für starke Nerven!!!

  3. #163
    BJ-Einsteiger Avatar von Andromache66
    Registriert seit
    07.07.2008
    Ort
    Essen/NRW
    Beiträge
    155

    AW: Bücherwürmer

    Das kann ich dir sagen. Mir ist manchmal fast schlecht geworden Aber ich steh auf sowas Und danach kann ich auch immer gut

    Ich habe eigentlich keine bestimmte Richtung, was für Bücher ich lese. Das kann alles sein. Das einzige was ich nicht mag, sind Liebesschnulzen. Ich muss ein Buch in den Händen halten und wenn mir der Klappentext zusagt, wird es gekauft. Mein SuB (Stapel ungelesener Bücher) geht momentan gegen Null und es ist dringend Nachschub erforderlich

    Hier ein paar, welche mir sehr gut gefallen haben:

    Jonathan Nasaw: Angstspiel, Die Geduld der Spinne, Seelenesser und Blutdurst
    Sebastian Fitzek: Amokspiel
    John Katzenbach: Der Patient
    Elizabeth Corley: Crescendo
    Gregory & Tintori: Das Buch der Namen
    Sabine Thiesler: Der Kindersammler
    P. J. Tracy: Memento

    Liebe Grüße
    Andro

  4. #164
    zara1
    Besucher

    AW: Bücherwürmer

    "Der Kindersammler" ist ja auch definitiv nichts für schwache Nerven-ich bin da wirklich hart im Nehmen,aber bei dem Buch war ich froh als ich es durch hatte....

  5. #165
    MissMarple54
    Besucher

    AW: Bücherwürmer

    Ich hab auch noch nen Tipp für Nervenstarke:

    Blake Crouch 1. "Bruderherz", 2. "Blutzeichen" - die muss man in dieser Reihenfolge lesen!

    (Es gibt nix über nen wohligen Schauer, der einem den Rücken runter läuft...)

  6. #166
    Laufender Meter Avatar von darkhexlein
    Registriert seit
    09.12.2008
    Ort
    Schleswig-Holstein
    Beiträge
    22.175

    AW: Bücherwürmer

    Wenn ich eure Empfehlungen lesen würde, könnte ich keine Nacht mehr schlafen

  7. #167
    BJ-Einsteiger Avatar von Andromache66
    Registriert seit
    07.07.2008
    Ort
    Essen/NRW
    Beiträge
    155

    AW: Bücherwürmer

    Ich lese ja nicht nur solche Bücher, sondern ich mag auch sehr gern schräges oder was mit schwarzem Humor. Muss aber gut geschrieben sein, nicht so plump. Weiß nicht, wie ich das besser ausdrücken soll.

    Ein absolutes Kultbuch für mich ist daher "Gevatter Tod" von Terry Pratchett (Scheibenwelt). Selten so viel gelacht.

    Auch "Glennkill" von Leonie Swann hat mich positiv überrascht. Ich mag Bücher mit viel Wortwitz. Die Hauptfiguren sind ne Wucht.

    Liebe Grüße
    Andro

  8. #168
    MissMarple54
    Besucher

    AW: Bücherwürmer

    Die wahren Stories in den Nachrichten rauben mir den Schlaf, meine Krimis nicht!

  9. #169
    Laufender Meter Avatar von darkhexlein
    Registriert seit
    09.12.2008
    Ort
    Schleswig-Holstein
    Beiträge
    22.175

    AW: Bücherwürmer

    Zitat Zitat von Andromache66 Beitrag anzeigen
    Ein absolutes Kultbuch für mich ist daher "Gevatter Tod" von Terry Pratchett (Scheibenwelt). Selten so viel gelacht.
    Liebe Grüße
    Andro
    ich liebe Terry Pratchett Bücher

  10. #170
    MissMarple54
    Besucher

    AW: Bücherwürmer

    Ich lese zur Abwechslung Bücher, die wir in einem Literaturkreis besprechen. Die sind immer ganz anders. Das letzte war "Schande" von Coetzee. Nur immer Thriller wäre ja auch öde.

  11. #171
    MissMarple54
    Besucher

    AW: Bücherwürmer

    Zitat Zitat von darkhexlein Beitrag anzeigen
    ich liebe Terry Pratchett Bücher
    kenn ich gar nicht... muß ich mir direkt mal merken!

  12. #172
    Laufender Meter Avatar von darkhexlein
    Registriert seit
    09.12.2008
    Ort
    Schleswig-Holstein
    Beiträge
    22.175

    AW: Bücherwürmer

    Naja, ist schon spezieller Humor, eher was für Phantasiefans...

  13. #173
    MissMarple54
    Besucher

    AW: Bücherwürmer

    ach so...

  14. #174
    BJ-Einsteiger Avatar von Andromache66
    Registriert seit
    07.07.2008
    Ort
    Essen/NRW
    Beiträge
    155

    AW: Bücherwürmer

    Zitat Zitat von MissMarple54 Beitrag anzeigen
    ach so...
    .... stell dir vor der Tod hat keine Lust mehr und stellt einen Azubi als Nachfolger ein. Ziemlich schräg

    Liebe Grüße
    Andro

  15. #175
    Laufender Meter Avatar von darkhexlein
    Registriert seit
    09.12.2008
    Ort
    Schleswig-Holstein
    Beiträge
    22.175

    AW: Bücherwürmer

    aber luschtich

  16. #176
    MissMarple54
    Besucher

    AW: Bücherwürmer

    oh Jott! (oder ist der in dem Zusammenhang unangemessen?)

  17. #177
    Laufender Meter Avatar von darkhexlein
    Registriert seit
    09.12.2008
    Ort
    Schleswig-Holstein
    Beiträge
    22.175

    AW: Bücherwürmer

    noch mehr

  18. #178
    BJ-Einsteiger Avatar von Andromache66
    Registriert seit
    07.07.2008
    Ort
    Essen/NRW
    Beiträge
    155

    AW: Bücherwürmer

    Zitat Zitat von MissMarple54 Beitrag anzeigen
    oh Jott! (oder ist der in dem Zusammenhang unangemessen?)
    Der war gut...

    Liebe Grüße
    Andro

  19. #179
    Laufender Meter Avatar von darkhexlein
    Registriert seit
    09.12.2008
    Ort
    Schleswig-Holstein
    Beiträge
    22.175

    AW: Bücherwürmer

    Ich sag es dir, ich habe noch Lachtränchen in den Augen

  20. #180
    Fortgeschritten Avatar von Tan-Ban
    Registriert seit
    22.08.2008
    Beiträge
    375

    AW: Bücherwürmer

    Zitat Zitat von darkhexlein Beitrag anzeigen
    Wenn ich eure Empfehlungen lesen würde, könnte ich keine Nacht mehr schlafen
    So gehts mir auch. Ich les gerne sowas:
    Abgebrannt in Mississippi - Mark Childress
    Mieses Karma - David Safier


    hhhm und ich komm nicht drauf, ein Buch in dem Vampirmonster aus Gullydeckeln rauskommen ... grübel grübel , ach im mach sobald es mir wieder einfällt nen Nachtarg

  21. #181
    Badass Bookworm Avatar von Krisa
    Registriert seit
    17.01.2008
    Beiträge
    811

    AW: Bücherwürmer

    Ich habe das Gefühl, dass ich auch noch mal was von Pratchett lesen muss. Bisher habe ich nur "McBest" gelesen und fand es so lala. Gevatter Tod soll ja der Beste von den Scheibenwelt-Romanen sein...

    Zuletzt habe ich "Nice Girls Don't Have Fangs" von Molly Harper. Wie erwartet keine hohe Literatur , aber ganz lustig. Zu meiner Enttäuschung konnte ich meiner List der lustigen Metaphern für Geschlechtsteile und Sex keine neuen Begriffe hinzufügen
    Zur Handlung: Spröde Bibliothekarin wird für ein Reh gehalten und erschossen, aber Gott sei Dank von ihrer heißen Barbekanntschaft gerettet und in einen Vampir verwandelt...

    Momentan quäle ich mich für die Uni durch Cyrano de Bergeracs "Reise zur Sonne", danach steht "Gulliver's Travels" von Johnathan Swift auf dem Programm.

    Hat schon jemand den neuen Roman von Rebekka Gablé gelesen? Den möchte ich meiner Schwester zu Weihnachten schenken.
    A reader lives a thousand lives before he dies. The man who never reads lives only one.
    (Jojen Reed in A Song of Ice and Fire von George R.R. Martin)

  22. #182
    BJ-Einsteiger Avatar von Andromache66
    Registriert seit
    07.07.2008
    Ort
    Essen/NRW
    Beiträge
    155

    AW: Bücherwürmer

    Zitat Zitat von Krisa Beitrag anzeigen
    Ich habe das Gefühl, dass ich auch noch mal was von Pratchett lesen muss. Bisher habe ich nur "McBest" gelesen und fand es so lala. Gevatter Tod soll ja der Beste von den Scheibenwelt-Romanen sein...
    Das war mein erster Scheibenwelt-Roman und, wie du schon sagst, es ist der Beste. Überhaupt die Bücher, wo der Tod vorkommt, sind klasse (z. B. Alles Sense). Die anderen Romane der Scheibenwelt sind ganz nett, was für zwischendurch, aber sie haben mich jetzt nicht vom Hocker gehauen.

    Mal was anderes: Hat einer schon mal die Bücher von den McCourt-Brüdern gelesen? Die Asche meiner Mutter oder der Junge aus Limerick? Mir haben sie gefallen. Zum Teil sehr bedrückend.

    Das gleiche gilt für Wally Lamb "Früh am morgen beginnt die Nacht". Da geht es um zwei Brüder (Zwillinge), wo der eine Bruder völlig normal und gesund ist und der andere mit der Zeit immer mehr durchdreht, schizophren wird, sich seine eigene Welt aufbaut und sich auch immer mehr dahin zurückzieht. Sich aus Protest schon mal ne Hand abhackt. Ich konnte gar nicht aufhören zu lesen.

    Von Rebekka Gablé hab ich überhaupt noch nichts gelesen.

    Liebe Grüße
    Andro

  23. #183
    Laufender Meter Avatar von darkhexlein
    Registriert seit
    09.12.2008
    Ort
    Schleswig-Holstein
    Beiträge
    22.175

    AW: Bücherwürmer

    Ich liebe "Ein gutes Omen" von Terry Pratchett und Neil Gaiman - herrlich. Auch ein Roman in dem es um Gevatter Tod und den Weltuntergang geht. Den hab ich schon mehrmals gelesen.
    Die Asche meiner Mutter habe ich hier, eines der wenigen Bücher, die ich noch nicht gelesen habe von meinen vorhanden

  24. #184
    Badass Bookworm Avatar von Krisa
    Registriert seit
    17.01.2008
    Beiträge
    811

    AW: Bücherwürmer

    Rebekka Geblé kann ich wirklich nur empfehlen. Ich liebe ihre Bücher. Als es bei "König der purpurnen Stadt" aufs Ende zuging, war ich total traurig, weil ich von dem schönen Buch und den liebgewonnenen Charakteren Abschied nehmen musste.
    A reader lives a thousand lives before he dies. The man who never reads lives only one.
    (Jojen Reed in A Song of Ice and Fire von George R.R. Martin)

  25. #185
    MissMarple54
    Besucher

    AW: Bücherwürmer

    Zitat Zitat von darkhexlein Beitrag anzeigen
    Ich liebe "Ein gutes Omen" von Terry Pratchett und Neil Gaiman - herrlich. Auch ein Roman in dem es um Gevatter Tod und den Weltuntergang geht. Den hab ich schon mehrmals gelesen.
    Die Asche meiner Mutter habe ich hier, eines der wenigen Bücher, die ich noch nicht gelesen habe von meinen vorhanden
    das Buch hab ich vor einigen Jahren gelesen. Es gehört zu den Büchern, die man nicht vergißt. Eins meiner Lieblingsbücher. Es ist aber sehr, sehr traurig, obwohl Frank McCourt mit Humor schreibt. Das Lachen blieb mir immer im Halse stecken.

  26. #186
    Fortgeschritten Avatar von Tan-Ban
    Registriert seit
    22.08.2008
    Beiträge
    375

    AW: Bücherwürmer

    Zitat Zitat von Tan-Ban Beitrag anzeigen
    So gehts mir auch. Ich les gerne sowas:
    Abgebrannt in Mississippi - Mark Childress
    Mieses Karma - David Safier


    hhhm und ich komm nicht drauf, ein Buch in dem Vampirmonster aus Gullydeckeln rauskommen ... grübel grübel , ach im mach sobald es mir wieder einfällt nen Nachtarg
    Jetzt weiß ich es wieder:

    Christopher Moore - Ein todsicherer Job

    Der "Moore" wird vom Stil gerne mit dem "Pratchett" verglichen, den ich mir mir schnellstmöglichst aus der Bücherei holen werde - ach Mist die haben den Gevatter Tod gar nicht....auf Eure Empfehlung kann ich den vielleicht mal kaufen

  27. #187
    Laufender Meter Avatar von darkhexlein
    Registriert seit
    09.12.2008
    Ort
    Schleswig-Holstein
    Beiträge
    22.175

    AW: Bücherwürmer

    Zitat Zitat von MissMarple54 Beitrag anzeigen
    das Buch hab ich vor einigen Jahren gelesen. Es gehört zu den Büchern, die man nicht vergißt. Eins meiner Lieblingsbücher. Es ist aber sehr, sehr traurig, obwohl Frank McCourt mit Humor schreibt. Das Lachen blieb mir immer im Halse stecken.
    Ein Grund mehr es im Moment nicht zu lesen, wobei ich müsste, es gehört mir nicht Dann kann ich es zurückgeben.
    Ich lese im Moment Charles Dickens "Die Weihnachtsgeschichte". Ich muss mich ein wenig einstimmen.

  28. #188
    BJ-Einsteiger Avatar von Andromache66
    Registriert seit
    07.07.2008
    Ort
    Essen/NRW
    Beiträge
    155

    AW: Bücherwürmer

    Zitat Zitat von MissMarple54 Beitrag anzeigen
    das Buch hab ich vor einigen Jahren gelesen. Es gehört zu den Büchern, die man nicht vergißt. Eins meiner Lieblingsbücher. Es ist aber sehr, sehr traurig, obwohl Frank McCourt mit Humor schreibt. Das Lachen blieb mir immer im Halse stecken.
    Genauso ging es mir auch. Deswegen fand ich es irgendwie bedrückend. Weil ich nicht wußte, ob ich lachen oder weinen sollte, denn auch wenn er es humorvoll geschrieben hat, ich denke, das er sehr gelitten hat und er es auf diese Art und Weise verarbeitet hat. Es bleibt im Gedächtnis.
    Liebe Grüße
    Andro

    Nein, ich bin nicht die Signatur, ich hier nur

  29. #189
    BJ-Einsteiger Avatar von Andromache66
    Registriert seit
    07.07.2008
    Ort
    Essen/NRW
    Beiträge
    155

    AW: Bücherwürmer

    Zitat Zitat von darkhexlein Beitrag anzeigen
    Ein Grund mehr es im Moment nicht zu lesen, wobei ich müsste, es gehört mir nicht Dann kann ich es zurückgeben.
    Ich lese im Moment Charles Dickens "Die Weihnachtsgeschichte". Ich muss mich ein wenig einstimmen.
    Ein schönes Buch. Das könnte ich wirklich auch demnächst mal wieder lesen. Wenn ich mir vorstelle, das heute in 4 Wochen schon Weihnachten ist... Das Jahr vergeht irgendwie auch immer schneller...
    Liebe Grüße
    Andro

    Nein, ich bin nicht die Signatur, ich hier nur

  30. #190
    Badass Bookworm Avatar von Krisa
    Registriert seit
    17.01.2008
    Beiträge
    811

    AW: Bücherwürmer

    Zitat Zitat von Tan-Ban Beitrag anzeigen
    Jetzt weiß ich es wieder:

    Christopher Moore - Ein todsicherer Job

    Der "Moore" wird vom Stil gerne mit dem "Pratchett" verglichen, den ich mir mir schnellstmöglichst aus der Bücherei holen werde - ach Mist die haben den Gevatter Tod gar nicht....auf Eure Empfehlung kann ich den vielleicht mal kaufen

    Von Moore ist ja auch "Die Bibel nach Biff". Eine ziemlich blasphemische Version des Neuen Testaments, erzählt von Jesu bestem Freund, Biff. Ich fand's sehr, sehr lustig, weiß aber auch von eher religiösen Freunden, dass sie es zu blasphemisch fanden. Ich gehör auch zur Gruppe der Papier-Katholiken oder, wie meine Mutter es so schön nennt, "Antichristen".


    Ich war heute übrigens bei einer Lesung von Dai Sijie. Hat jemand "Balzac und die kleine chinesische Schneiderin" oder sonst was von ihm gelesen? Der Mann ist übrigens sehr sympathisch und gestikuliert wie ein Wilder
    A reader lives a thousand lives before he dies. The man who never reads lives only one.
    (Jojen Reed in A Song of Ice and Fire von George R.R. Martin)

  31. #191
    MissMarple54
    Besucher

    AW: Bücherwürmer

    Zitat Zitat von Andromache66 Beitrag anzeigen
    Genauso ging es mir auch. Deswegen fand ich es irgendwie bedrückend. Weil ich nicht wußte, ob ich lachen oder weinen sollte, denn auch wenn er es humorvoll geschrieben hat, ich denke, das er sehr gelitten hat und er es auf diese Art und Weise verarbeitet hat. Es bleibt im Gedächtnis.
    wenn Dir "Die Asche meiner Mutter" gut gefallen hat, kann ich Dir das Buch "Das verborgene Wort" von Ulla Hahn empfehlen. Das ist die Geschichte eines kleinen Mädchens im Rheinland der Nachkriegszeit.

  32. #192
    Laufender Meter Avatar von darkhexlein
    Registriert seit
    09.12.2008
    Ort
    Schleswig-Holstein
    Beiträge
    22.175

    AW: Bücherwürmer

    Ich habe mich mal ein wenig in die Christopher Moore Bücher eingelesen Das hat ja schwerstes Suchtpotential Zum Glück sind die Taschenbücher relativ preiswert

  33. #193
    MissMarple54
    Besucher

    AW: Bücherwürmer

    Zitat Zitat von Andromache66 Beitrag anzeigen
    Genauso ging es mir auch. Deswegen fand ich es irgendwie bedrückend. Weil ich nicht wußte, ob ich lachen oder weinen sollte, denn auch wenn er es humorvoll geschrieben hat, ich denke, das er sehr gelitten hat und er es auf diese Art und Weise verarbeitet hat. Es bleibt im Gedächtnis.
    was für eine g... Sig!!! Die beste im ganzen Forum!!!

  34. #194
    MissMarple54
    Besucher

    AW: Bücherwürmer

    Schade, jetzt sieht man die Signatur gar nicht!

  35. #195
    Experte Avatar von Merlusigne
    Registriert seit
    10.05.2004
    Ort
    El Paso
    Beiträge
    522

    AW: Bücherwürmer

    Huhu liebe Bücherwürmer,

    ich zähle mich selber zur Gattung des gemeinen Buchwurms und leide mittlerweile unter akuter Platznot in meinem Häuschen.
    Könnt ihr mir einen Rat geben, wo man am Besten gut erhaltene (und auch noch gefragte) Bücher veräussern kann? Amazon, Booklooker, was könnt ihr empfehlen?

    Liebe Grüsse

    Merlu

    9 von 10 Stimmen in meinem Kopf sagen ich bin verrückt - die andere summt die Melodie von Tetris

  36. #196
    BJ-Einsteiger Avatar von Andromache66
    Registriert seit
    07.07.2008
    Ort
    Essen/NRW
    Beiträge
    155

    AW: Bücherwürmer

    Zitat Zitat von MissMarple54 Beitrag anzeigen
    wenn Dir "Die Asche meiner Mutter" gut gefallen hat, kann ich Dir das Buch "Das verborgene Wort" von Ulla Hahn empfehlen. Das ist die Geschichte eines kleinen Mädchens im Rheinland der Nachkriegszeit.
    Das hab ich schon längere Zeit auf meiner Wunschliste bei Amazon. Da ich mir demnächst ein paar Wünsche dort erfüllen möchte, hab ich es ja bald

    Zitat Zitat von MissMarple54 Beitrag anzeigen
    was für eine g... Sig!!! Die beste im ganzen Forum!!!
    Danke dir.
    Liebe Grüße
    Andro

    Nein, ich bin nicht die Signatur, ich hier nur

  37. #197
    BJ-Einsteiger Avatar von Andromache66
    Registriert seit
    07.07.2008
    Ort
    Essen/NRW
    Beiträge
    155

    AW: Bücherwürmer

    Zitat Zitat von darkhexlein Beitrag anzeigen
    Ich habe mich mal ein wenig in die Christopher Moore Bücher eingelesen Das hat ja schwerstes Suchtpotential Zum Glück sind die Taschenbücher relativ preiswert
    Den kenn ich noch gar nicht. Muss ich doch direkt mal schauen gehen
    Liebe Grüße
    Andro

    Nein, ich bin nicht die Signatur, ich hier nur

  38. #198
    MissMarple54
    Besucher

    AW: Bücherwürmer

    Klassentreffen von Simone van der Vlugt

    Als Sabine die Einladung zum Klassentreffen erhält, wird ihr Leben zum Albtraum. Plötzlich stürmen Erinnerungen auf sie ein, die sie längst überwunden glaubte. Ihre beste Freundin Isabel mobbte sie, zusammen mit den Klassenkameradinnen. Eines Tages verschwindet Isabel spurlos. Ist Isabel ermordet worden? - eine Leiche wurde nie gefunden...

    Pressestimme:
    Am Ende schlägt man das Buch zu und ist wie betäubt. Sagen Sie nicht, wir hätten Sie nicht gewarnt!

    "Klassentreffen" war in den Niederlanden wochenlang auf Platz 1 der Bestsellerliste.

  39. #199
    Badass Bookworm Avatar von Krisa
    Registriert seit
    17.01.2008
    Beiträge
    811

    AW: Bücherwürmer

    Zitat Zitat von MissMarple54 Beitrag anzeigen
    Klassentreffen von Simone van der Vlugt

    Als Sabine die Einladung zum Klassentreffen erhält, wird ihr Leben zum Albtraum. Plötzlich stürmen Erinnerungen auf sie ein, die sie längst überwunden glaubte. Ihre beste Freundin Isabel mobbte sie, zusammen mit den Klassenkameradinnen. Eines Tages verschwindet Isabel spurlos. Ist Isabel ermordet worden? - eine Leiche wurde nie gefunden...

    Pressestimme:
    Am Ende schlägt man das Buch zu und ist wie betäubt. Sagen Sie nicht, wir hätten Sie nicht gewarnt!

    "Klassentreffen" war in den Niederlanden wochenlang auf Platz 1 der Bestsellerliste.
    Was für ein Zufall, das habe ich am Wochenende auch gelesen. Hat mir sehr gut gefallen. Naja, bis auf die Auflösung, aber die möchte ich dir nicht verderben.

    Momentan lese ich Der Erdbeerpflücker von Monika Feth. http://www.amazon.de/Erdbeerpfl%C3%B...0301797&sr=8-1

    Bei dem Cover kommt auch schon so richtig unheimliche Stimmung auf, oder
    A reader lives a thousand lives before he dies. The man who never reads lives only one.
    (Jojen Reed in A Song of Ice and Fire von George R.R. Martin)

  40. #200
    Laufender Meter Avatar von darkhexlein
    Registriert seit
    09.12.2008
    Ort
    Schleswig-Holstein
    Beiträge
    22.175

    AW: Bücherwürmer

    Ich lese seit der Empfehlung hier von Christopher Moore "Die Bibel nach Biff". Ich habe im Bett nun abends ständig Lachanfälle, die Nachbarn müssen denken, ich hab einen Schaden...das ist soo herrlich sarkastisch und ironisch, ich muss immer loskichern...Herrlich!!! DAS Buch für gute Laune!

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

w3 projects UG
(haftungsbeschränkt)

Torellstr. 7
10243 Berlin

Beautyjunkies.de ©2003 – 2018

Sie möchten Werbung auf Beautyjunkies buchen? Dann schreiben Sie uns bitte eine E-Mail: info@w3-projects.de

Als Händler oder Dienstleister im Beauty-Bereich haben Sie zudem umfangreiche Möglichkeiten, Ihre Produkte oder Leistungen individuell in den Beauty Arkaden und im Trendletter zu präsentieren. Bei Interesse kontaktieren Sie uns bitte über das Kontaktformular.