Login
Noch kein Mitglied?
Passwort vergessen?
 
Seite 2 von 55 ErsteErste 1234122252 ... LetzteLetzte
Ergebnis 41 bis 80
  1. #41
    upsidedσwɳ Avatar von Seitenlicht
    Registriert seit
    27.06.2005
    Ort
    über den Wolken
    Beiträge
    6.767
    Meine Laune...
    Fine

    AW: Fragen & Antworten rund um Nägel,Nagellack und anderes "Nageliges"

    Ich hab mal eine Frage an alle, die ab und zu den Essie Matte About You benutzen:

    Wie genau macht ihr die Reihenfolge des Auftrags?
    Unterlack - Farblack - Matte about you - Topcoat (z.b. Seche Vite)

    oder verwendet ihr dann gar keinen Überlack mehr? Würde das den Matt-Effekt zerstören? Und hält der Lack dann ohne Überlack überhaupt ne weile?

    fragen über fragen

    Ich tanze, nur ein schmaler Grat, auf Grenzen, die mir so verhasst...
    ~War früher mal zickig - aber nur in Teilzeit~

  2. #42
    Fortgeschritten Avatar von Tinka72
    Registriert seit
    29.12.2008
    Ort
    Lübeck
    Beiträge
    432

    AW: Fragen & Antworten rund um Nägel,Nagellack und anderes "Nageliges"

    Essie Matte About You ist ein Überlack.
    Jeder "normale" Überlack macht das ganze wieder glänzend.

  3. #43
    Frostbeule Avatar von BIG.S
    Registriert seit
    14.09.2005
    Ort
    Saarland
    Beiträge
    22.174

    AW: Fragen & Antworten rund um Nägel,Nagellack und anderes "Nageliges"

    ohne top coat, ansonsten ist der matt-effekt wieder weg

    edit: der lack hält bei mir dann schon sehr gut

    Ich bin nicht weg, nur auf der anderen Seite des Weges!
    Viele, viele bunte...

  4. #44
    upsidedσwɳ Avatar von Seitenlicht
    Registriert seit
    27.06.2005
    Ort
    über den Wolken
    Beiträge
    6.767
    Meine Laune...
    Fine

    AW: Fragen & Antworten rund um Nägel,Nagellack und anderes "Nageliges"

    okay, euch beiden!

    Ich tanze, nur ein schmaler Grat, auf Grenzen, die mir so verhasst...
    ~War früher mal zickig - aber nur in Teilzeit~

  5. #45
    von Felsenstein Avatar von Papyra
    Registriert seit
    25.09.2008
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    7.072
    Meine Laune...
    Amused

    AW: Fragen & Antworten rund um Nägel,Nagellack und anderes "Nageliges"

    Zitat Zitat von Rosenschein Beitrag anzeigen
    Ich lese mich die letzten Tage etappenweise durch dieses supertolle Unterforum - warum habe ich das noch nicht früher entdeckt - und wie soll es anders sein, die Tage meiner Ein-Flaschen-Nagellack-Ausstattung sind gezählt

    Welche Erfahrung habt Ihr denn mit Nagellack-Versand im Winter gemacht. Wird der bei Minusgraden auf dem Postweg nicht kaputt oder packen die Lieferanten den gut wärmeisoliert ein? Oder wird Nagellack, anders als Fenster-, Türen- und sonstiger Lack bei Minusgraden nicht kaputt im Fläschen?

    Wie bekommt Ihr denn so schöne Ränder beim Nagelbett hin? Mit einem Nagellackentfernerstift?

    Danke und liebe Grüße
    Rosenschein
    Die Flaschen sind im Allgemeinen immer einzeln in Luftposterfolie verpackt, daher passiert da auch im Winter nichts.
    Ich hatte bisher nur einmal eine geplatzte/gebrochene Flasche, aber das war nicht im Winter und lag daran, dass die Flasche NICHT entsprechend eingepackt war. (War aber ein Einzelfall.)

    Schöne Ränder kriegt man durch Übung - und mit Hilfe vom Nagellackkorrekturstift. (Alternativ kann man auch Wattestäbchen in Nagelackentferner tauchen und damit korrigieren - es gibt da ja auch diese spitzeren Wattestäbchen.)

  6. #46
    Fortgeschritten Avatar von Meerjungfrauchen
    Registriert seit
    13.07.2009
    Ort
    der Wilde Süden
    Beiträge
    271

    AW: Fragen & Antworten rund um Nägel,Nagellack und anderes "Nageliges"


    sieht aus, als wär ich hier richtig mit meinen Nagelfragen...

    ich lackier mit die Nägel nicht so oft, weil ich das nicht leiden kann, dass der Lack so schnell kleine Schäden an der Nagelspitze hat. Auch wenn die Nägel fettfrei & trocken sind & ich sie abends lackier, nur noch fernseh kuck & lese, hab ich dieses Gesplittere oft schon am nächsten Morgen.
    Unterlack nehm ich keinen, weil meine Nägel sich noch nie verfärbt haben. Eine Bekannte meinte jetzt aber, dadurch würde der Lack auch besser halten, stimmt das?

  7. #47
    Fortgeschritten Avatar von Änna...
    Registriert seit
    02.02.2009
    Ort
    Wien
    Beiträge
    312

    AW: Fragen & Antworten rund um Nägel,Nagellack und anderes "Nageliges"

    Also ich finde schon, das er besser hält und sich auch besser ablackieren lässt mit Unterlack. Nimmst du Überlack? das kommt nicht so wirklich aus deinem Post raus. Ich würds mal mit Über und Unterlack versuchen. Die Nagelspitze kannst auch mit einlackieren, wenn deine Nägel lang genug sind, damit hälts bei mir besonders lang.
    Da haben wir gehen und sprechen gelernt und dann heißt's still sitzen und Maul halten!

  8. #48
    Fortgeschritten Avatar von Rosenschein
    Registriert seit
    17.10.2007
    Ort
    Wien Umgebung
    Beiträge
    232

    AW: Fragen & Antworten rund um Nägel,Nagellack und anderes "Nageliges"

    @ Papyra

    Danke für Deine Antwort ... jetzt steht meiner ersten Online-Bestellung an Nagellack nichts mehr im Wege, Danke!

  9. #49
    Fortgeschritten Avatar von Meerjungfrauchen
    Registriert seit
    13.07.2009
    Ort
    der Wilde Süden
    Beiträge
    271

    AW: Fragen & Antworten rund um Nägel,Nagellack und anderes "Nageliges"

    Zitat Zitat von Änna... Beitrag anzeigen
    Also ich finde schon, das er besser hält und sich auch besser ablackieren lässt mit Unterlack. Nimmst du Überlack? das kommt nicht so wirklich aus deinem Post raus. Ich würds mal mit Über und Unterlack versuchen. Die Nagelspitze kannst auch mit einlackieren, wenn deine Nägel lang genug sind, damit hälts bei mir besonders lang.
    danke für Deine Antwort.
    Mit Überlack mach ich grad meine ersten Gehversuche. Ich kann allerdings nach drei Versuchen schon sagen, dass es mit Ü-lack schonmal besser hält.
    ich werd mir einfach mal nen Unterlack holen.
    Ich bin nicht so geduldig mit Lackieren, mich nervt die Warterei.
    Wie lange lasst Ihr denn die einzelnen Schichten trocknen?
    Meinst Du die Nagelspitzeunterseite einlackieren? Denn ich lackiere doch sowieso den ganzen Nagel über oder demnächst auch mal unter

  10. #50
    hinter den Spiegeln Avatar von SweetMonsta
    Registriert seit
    26.02.2008
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    8.068
    Meine Laune...
    Cheeky

    AW: Fragen & Antworten rund um Nägel,Nagellack und anderes "Nageliges"

    Unter- und Überlack sind absolute Pflicht!

    Ich benutz die von P2. Am schnellsten trocknet der Fast-Help und als Überlack dieser superglänzende in dem metallic-silbernen Fläschchen (kann mir nie die Namen merken )

    Der Lack hält grundsätzlich länger wenn du auch die Ränder und die Unterseite mit einpinselst. Erstmal weil der Überlack dann als erstes abgeht, wenn du das merkst, kannst du sofort nachpinseln und der Farblack hat keine Chance abzugehn.

    Rnder und Unterseite mit einpinseln verhindert, dass der Nagel sich z. B. beim Händewaschen mit Wasser vollsaugt. Das bewirkt nämlich auch häufig das absplittern

  11. #51
    Fortgeschritten Avatar von Meerjungfrauchen
    Registriert seit
    13.07.2009
    Ort
    der Wilde Süden
    Beiträge
    271

    AW: Fragen & Antworten rund um Nägel,Nagellack und anderes "Nageliges"

    Zitat Zitat von SweetMonsta Beitrag anzeigen
    Unter- und Überlack sind absolute Pflicht!

    Ich benutz die von P2. Am schnellsten trocknet der Fast-Help und als Überlack dieser superglänzende in dem metallic-silbernen Fläschchen (kann mir nie die Namen merken )

    Der Lack hält grundsätzlich länger wenn du auch die Ränder und die Unterseite mit einpinselst. Erstmal weil der Überlack dann als erstes abgeht, wenn du das merkst, kannst du sofort nachpinseln und der Farblack hat keine Chance abzugehn.

    Rnder und Unterseite mit einpinseln verhindert, dass der Nagel sich z. B. beim Händewaschen mit Wasser vollsaugt. Das bewirkt nämlich auch häufig das absplittern


    he supi, danke für die fixe Antwort
    Den im metallischen Fläschchen hab ich auch.
    Ich werds beherzigen mit dem oben & unten & Ränder & schlagmichtot & werde dann berichten.

    P2 hat überhaupt tolle Lacke. Da krieg ich richtig Lust auf Farbe auf den Nägeln.
    Heute wurde ich mit scandal bewichtelt. Eine richtige kleine Sünde dieses tolle Rot...........

  12. #52
    Experte
    Registriert seit
    23.12.2008
    Beiträge
    848

    AW: Fragen & Antworten rund um Nägel,Nagellack und anderes "Nageliges"

    Zitat Zitat von MeineBeautyFunde Beitrag anzeigen
    Danke für den Tipp, hab das Problem nämlich auch oft! :)
    Aber ansonsten kann ich sagen, dass ein guter Base Coat auch schon viel ausmachen kann, was das Absplittern angeht. Ha. mir vor kurzem auf anraten einer Freundin den Manicure strong Base Coat von l'Oreal geholt und war erstaunt, wieviel länger mein Nagellack hielt. (Vorher hab ich als Base Coat einen von P2 benutzt.)

    Welche Base Coats könnt ihr denn generell noch empfehlen?

    Microcell 2000 Nailwonder (ca 12 Euro) - ist gleichzeitig auch Nagelhärter, man kann auch ne Kur damit machen. Teuer, aber lohnt sich!

    u.m.a - Mister Perfect (ca 2Euro) - ein TOP Produkt für einen Spottpreis! Der lack trocknet sooo schnell & gleicht auch noch Rillen aus. Wirklich uneingeschränkt zu empfehlen

    p2 profi nail studio - Total Repair - eigentlich ein Lack zur Regeneration von Naturnägel nach Kunstnagelmodellagen. Ebenfalls ausgleichend, versiegelt den Nagel gegen Eindringen von Wasser, Kräftigung, Glättung - ich mag ihn. Würde ihn aber bei meinen 3 aufgezählten hier jetzt auf Platz 3 setzen - vorallem auch weil er nicht soooooo schnell trocknet!

  13. #53
    youaurora
    Besucher

    AW: Fragen & Antworten rund um Nägel,Nagellack und anderes "Nageliges"

    bringt es eigentlich etwas, wenn man zwei schichten überlack nimmt?hält der nagellack dann länger?

  14. #54
    Experte Avatar von GreenLove
    Registriert seit
    13.05.2008
    Ort
    Potsdam
    Beiträge
    456

    AW: Fragen & Antworten rund um Nägel,Nagellack und anderes "Nageliges"

    Ich hab eine Frage in bezug auf den sauberen Auftrag von dunklen Lacken...hab bisher nie dunkle Lacke getragen(ein Rot ist für mich schon dunkel) so dass mir das auftragen irgendwie nicht so gelingt, also ich male über und kann das dann nicht mehr so gut wegmachen das es ordentlich aussieht...so dass ich dann eben den Nagel nochmal neu mache...
    ...gibt es da einen Tricks wie man die Ränder und die (Nagel-)Haut irgendwie vorbereiten kann ?
    Angehängte Grafiken Angehängte Grafiken

  15. #55
    ♫ ♪breathes music♪ ♫ Avatar von black diamond
    Registriert seit
    26.08.2008
    Ort
    Planet Jendell ;-)
    Beiträge
    4.830
    Meine Laune...
    In Love

    AW: Fragen & Antworten rund um Nägel,Nagellack und anderes "Nageliges"

    youaurora, also ich nehme nur dann zwei schichten überlack, wenn ich glitterlack trage, also nur um eine ebene oberfläche zu erreichen. ob das dann nu länger hält, kann ich nicht genau sagen, ich lackiere sowieso spätestens alle zwei tage neu

    green love, vorbereiten nicht, aber hast du schon mal einen nagellackkorrekturstift ausprobiert? damit kannst du patzer gut ausbessern wenn du sowas nicht hast, funktioniert das "wegkillern" auch gut mit nem zahnstocher, um den du eine ganz dünne schicht watte von einem wattepad wickelst und das ganze in nagellackentferner tauchst
    ♫ ♪ ♫ Life ain't no easy ride...At least that's what I'm told...But sometimes the rainbow is better than the pot of gold....♫ ♪ ♫

    JENDELL...blackys TB

  16. #56
    Experte Avatar von GreenLove
    Registriert seit
    13.05.2008
    Ort
    Potsdam
    Beiträge
    456

    AW: Fragen & Antworten rund um Nägel,Nagellack und anderes "Nageliges"

    Zitat Zitat von black diamond Beitrag anzeigen
    green love, vorbereiten nicht, aber hast du schon mal einen nagellackkorrekturstift ausprobiert? damit kannst du patzer gut ausbessern wenn du sowas nicht hast, funktioniert das "wegkillern" auch gut mit nem zahnstocher, um den du eine ganz dünne schicht watte von einem wattepad wickelst und das ganze in nagellackentferner tauchst
    nein das hab ich noch nicht versucht, Danke für den Tipp =) hatte nur mit nem wattestäbchen mal versucht aber das war mir zu dick...

  17. #57
    Fortgeschritten Avatar von Meerjungfrauchen
    Registriert seit
    13.07.2009
    Ort
    der Wilde Süden
    Beiträge
    271

    AW: Fragen & Antworten rund um Nägel,Nagellack und anderes "Nageliges"

    nachdem SweetMonsta mich so streng ermahnt hat, immer Unter- & Überlack zu tragen hab ich mir gleich mal den von Lollita empfohlenen Mr.Perfect besorgt (ich kannte uma garnicht & musste erstmal kucken, wo es das denn gibt)

    Jetzt hab ich ne Anfängerfrage zum Überlack. Ist da irgendwas besonderes drin, damit er gut fixiert oder kann man einen beliebigen Klarlack nehmen?
    Ich hab (allerdings nur bei P2 & essence gekuckt) & nix gefunden, wo speziell Überlack draufstand.
    Welchen benutzt Ihr?

  18. #58
    Experte
    Registriert seit
    23.12.2008
    Beiträge
    848

    AW: Fragen & Antworten rund um Nägel,Nagellack und anderes "Nageliges"

    Zitat Zitat von youaurora Beitrag anzeigen
    bringt es eigentlich etwas, wenn man zwei schichten überlack nimmt?hält der nagellack dann länger?
    nicht unbedingt - kommt immer auf den lack/überlack an.. und auf die dicke der schichten...

  19. #59
    Experte
    Registriert seit
    23.12.2008
    Beiträge
    848

    AW: Fragen & Antworten rund um Nägel,Nagellack und anderes "Nageliges"

    Zitat Zitat von Meerjungfrauchen Beitrag anzeigen
    nachdem SweetMonsta mich so streng ermahnt hat, immer Unter- & Überlack zu tragen hab ich mir gleich mal den von Lollita empfohlenen Mr.Perfect besorgt (ich kannte uma garnicht & musste erstmal kucken, wo es das denn gibt)

    Jetzt hab ich ne Anfängerfrage zum Überlack. Ist da irgendwas besonderes drin, damit er gut fixiert oder kann man einen beliebigen Klarlack nehmen?
    Ich hab (allerdings nur bei P2 & essence gekuckt) & nix gefunden, wo speziell Überlack draufstand.
    Welchen benutzt Ihr?
    und? gefällt er dir?

    zum thema überlack: viele überlacke enthalten "mittelchen" (sprich: chemie xD) die zB vor dem absplittern des nagellacks schützen soll, ausserdem gibt es überlacke die verhindern das der nagellack durch uv licht verfärbt/ausbleicht (zb unter der sonnenbank, vorallem auch bei kunstnägeln wichtig) - desweiteren gibts natürlich die schnelltrockner lacke und viele topcoats die ne menge extra glanz versprechen....

    rein theoretisch kannst du aber auch - sofern du nur die schicht farblack schützen willst - nochmal mit klarlack drüber gehn und bräuchtestkeinen extra topcoat.

    ob der dann allerdings verhindert das der lack absplittert etc kann man nicht sagen - wobei auch nich jeder topcoat hält was er verspricht ;)

    ich würd sagen auch beim normalen klarlack kommts auf die jeweilige firma und die kombination mit den anderen verwendeten lacken an

    grundsätzliche empfehlungen:

    misslyn -60 sec top dry (gibts zB bei karstadt, kaufhof) ca 6 euro

    oder wenn du aus den usa bestellen willst/kannst/magst:
    seche vite dry fast top coat
    ca 6 euro (inkl. versand)

  20. #60
    Fortgeschritten Avatar von Meerjungfrauchen
    Registriert seit
    13.07.2009
    Ort
    der Wilde Süden
    Beiträge
    271

    AW: Fragen & Antworten rund um Nägel,Nagellack und anderes "Nageliges"

    Lolita sehr sogar! Das war ein toller Tipp! Ich dachte ja, ich hätte den hier auch erwähnten von P2 im metallischen Fläschchen. Aber meiner ist von essence. Wenn man den überlackiert, bremst er die neue Farbschicht irgendwie aus.
    Aber Mr. Perfect ist klass! Toller Auftrag, ruckzuck trocken & ich merk schon ohne Überlack, dass der Farblack besser hält.

    Zitat Zitat von *Lolita* Beitrag anzeigen
    und? gefällt er dir?

    zum thema überlack: viele überlacke enthalten "mittelchen" (sprich: chemie xD) die zB vor dem absplittern des nagellacks schützen soll, ausserdem gibt es überlacke die verhindern das der nagellack durch uv licht verfärbt/ausbleicht (zb unter der sonnenbank, vorallem auch bei kunstnägeln wichtig) - desweiteren gibts natürlich die schnelltrockner lacke und viele topcoats die ne menge extra glanz versprechen....

    rein theoretisch kannst du aber auch - sofern du nur die schicht farblack schützen willst - nochmal mit klarlack drüber gehn und bräuchtestkeinen extra topcoat.

    ob der dann allerdings verhindert das der lack absplittert etc kann man nicht sagen - wobei auch nich jeder topcoat hält was er verspricht ;)

    ich würd sagen auch beim normalen klarlack kommts auf die jeweilige firma und die kombination mit den anderen verwendeten lacken an

    grundsätzliche empfehlungen:

    misslyn -60 sec top dry (gibts zB bei karstadt, kaufhof) ca 6 euro

    oder wenn du aus den usa bestellen willst/kannst/magst:
    seche vite dry fast top coat
    ca 6 euro (inkl. versand)
    Eben das war auch meine Überlegung. Da könnt man ja theoretisch auch einfach noch ne Farbschicht auftragen, wenn da nix besonderes drin ist.
    Ich werd mir den Ü-lack von misslyn mal vornehmen.
    Danke Lolita

  21. #61
    Experte
    Registriert seit
    23.12.2008
    Beiträge
    848

    AW: Fragen & Antworten rund um Nägel,Nagellack und anderes "Nageliges"

    Kein Problem, immer wieder gerne. Jeder von uns ist doch froh wenn er hier schnell Antwort&Hilfe bekommt - ein grund warum ich die BJs soooooooooooooooooooooooooooooo liebe *umarmungen an alle verteil* ;)

  22. #62
    upsidedσwɳ Avatar von Seitenlicht
    Registriert seit
    27.06.2005
    Ort
    über den Wolken
    Beiträge
    6.767
    Meine Laune...
    Fine

    AW: Fragen & Antworten rund um Nägel,Nagellack und anderes "Nageliges"

    Zitat Zitat von GreenLove Beitrag anzeigen
    nein das hab ich noch nicht versucht, Danke für den Tipp =) hatte nur mit nem wattestäbchen mal versucht aber das war mir zu dick...
    es gibt bei dm z.b. auch so zweiseitige wattestäbchen, mit einer spitzen und einer breiten seite...ich nehm die spitze immer zum ausbessern, in nagellackentferner getaucht. dann bleibt auch nix von der watte vom zahnstocher auf dem frisch lackierten nagel kleben

    Ich tanze, nur ein schmaler Grat, auf Grenzen, die mir so verhasst...
    ~War früher mal zickig - aber nur in Teilzeit~

  23. #63
    Fortgeschritten Avatar von Rosenschein
    Registriert seit
    17.10.2007
    Ort
    Wien Umgebung
    Beiträge
    232

    AW: Fragen & Antworten rund um Nägel,Nagellack und anderes "Nageliges"

    Ich habe beschlossen eine neue Nagelfeile gehört in unserem Haushalt. Unser aktueller Bestand ist älter als unsere Heiratsurkunde, und die hat mittlerweile 9,5 Jahre auf dem Buckel ...

    Gesagt, getan erstürme ich den nächsten DM ... doch da wurde ich nicht so recht fündig. Da gab es entweder so komische die wie die Holzstäbchen vom praktischen Arzt aussehen mitdenen er einen in den Mund guckt, oder so überlange aus Metall ... meine Tour durch sämtliche DMs und BIPAs hat ergeben dass es überall nur solche Feilen gibt.

    Und wenn schon denn schon möchte ich es richtig machen. Also welche Nagelfeile empfiehlt Ihr mir so. Angeblich sollen die aus Glas ganz toll sein. Sind die wirklich aus Glas oder einfach nur durchsichtig?

    Wo bekommt man denn so ein hübsches Stück? Online ist okay, doch diesen Freitag bin ich in Wien zum Shoppen und da könnte ich doch gleich direkt vor Ort etwas hübsches für mich ergattern ... wenn ich schon die Nagellacke per online bestelle

    Danke und verschneite Grüße
    Rosenschein

  24. #64
    krüsche deern Avatar von Caramel
    Registriert seit
    07.10.2007
    Ort
    München
    Beiträge
    3.896

    AW: Fragen & Antworten rund um Nägel,Nagellack und anderes "Nageliges"

    Bei den Naturnagel-Züchtern sehr beliebt ist diese Glasnagelfeile von Bio-H-Tin aus der Apo!
    Better to reign in Hell than serve in Heaven

  25. #65
    Fortgeschritten Avatar von Rosenschein
    Registriert seit
    17.10.2007
    Ort
    Wien Umgebung
    Beiträge
    232

    AW: Fragen & Antworten rund um Nägel,Nagellack und anderes "Nageliges"


  26. #66
    La gata
    Besucher

    AW: Fragen & Antworten rund um Nägel,Nagellack und anderes "Nageliges"

    Ich hab auch ein frustrierendes Problem.
    Ich hab mir neulich violetten Nagellack von p2 aufgetragen. 3 Schichten plus Nagelhärter. Aber am Ende konnte ich noch nach Ewigkeiten richtig dicke Kratzer und Furchen in den Lack drücken und ihn teilweise richtig wegschieben! Das ist mir das Mal davor nicht passiert. Ich hab alles wieder abgemacht und es nochmal versucht, hat wieder nicht geklappt. Beim letzten Mal hat das Zeug Eeewigkeiten gehalten ohne einen Kratzer. Was könnte ich falsch gemacht haben? Habe zwischen den einzelnen Schichten eigentlich ziemlich viel Zeit zum Trocknen gelassen...

  27. #67
    Eisbär Avatar von laureley
    Registriert seit
    23.02.2007
    Beiträge
    14.993
    Meine Laune...
    Confused

    AW: Fragen & Antworten rund um Nägel,Nagellack und anderes "Nageliges"

    Das kann verschiedene Ursachen haben:

    * irgendwelche Komponenten haben sich nicht vertragen (dass man den Lack dann regelrecht wegschieben, abziehen kann, ist recht typisch, das kann einem auch bei richtig teuren Marken passieren)

    * da war Öl / Fett im Spiel (Creme, Nagelöl etc.)

    * der Lack brauchte einfach länger zum Trocknen (z.B. witterungsbedingt oder Schichten dicker als sonst)

    * der Lack ist einfach generell ein mieser Trockner (mir war beim Lesen nicht ganz klar, ob die Mani exakt wiederholt wurde, also ob genau diese Mani beim letzten Mal toll war oder ob irgendeine andere vorhergehende Mani toll war)
    ~ Seitenweise Farb-Beispiele für Sommertypen ~
    ~ Die Farbtyp-Thread-FAQ ~ Nagellacke (Kollektionen, Limited Editions) ~

  28. #68
    La gata
    Besucher

    AW: Fragen & Antworten rund um Nägel,Nagellack und anderes "Nageliges"

    laureley, ich habe alles wie beim letzten Mal gemacht. Die gleiche Reihenfolge, die gleiche Menge und auch die gleichen Lacke. Das macht mir ja so Kopfzerbrechen. Ich kann´s mir nicht erklären. Hab sogar vorher ganz gründlich die Nägel gereinigt und drauf geachtet, dass kein Fett drauf ist. Die erste Schicht war glaube ich auch relativ hart. Mit jeder Schicht wurde es dann schlimmer/weicher...

  29. #69
    Forengöttin
    Registriert seit
    06.01.2009
    Beiträge
    7.669

    AW: Fragen & Antworten rund um Nägel,Nagellack und anderes "Nageliges"

    ich frag mal einfach hier die experten: wo bewahrt ihr den nagellack auf? im kühlschrank oder draussen? was ist besser, was macht ihn haltbarer und streichfähiger?

  30. #70
    Forengöttin Avatar von A-Klasse
    Registriert seit
    16.05.2007
    Ort
    RLP
    Beiträge
    12.298
    Meine Laune...
    Inspired

    AW: Fragen & Antworten rund um Nägel,Nagellack und anderes "Nageliges"

    Ich bewahre meinen draußen auf. Das würde sonst auch den Kühlschrank sprengen, wir brauchen ja schließlich auch noch Lebensmittel! Ich habe Nagellacke, die über 10 Jahre alt sind und alle sind noch ok... Je leerer die Flaschen werden, desto dickflüssiger wird der Lack, aber dafür gibts ja Verdünner zu kaufen

  31. #71
    Forengöttin
    Registriert seit
    06.01.2009
    Beiträge
    7.669

    AW: Fragen & Antworten rund um Nägel,Nagellack und anderes "Nageliges"

    ok. danke

  32. #72
    Fortgeschritten Avatar von Meerjungfrauchen
    Registriert seit
    13.07.2009
    Ort
    der Wilde Süden
    Beiträge
    271

    AW: Fragen & Antworten rund um Nägel,Nagellack und anderes "Nageliges"

    *Lolita* Du bist ab sofort meine Nagelfee, ich sag dir das!
    Ich hab mir den Misslyn Ü-Lack besorgt, mach mir jetzt auch brav immer den Mr.Perfect unter den Farblack & alles hält vie l länger!
    Ich werd Dich ab sofort immer belästigen, wenn ich mal wieder ne NL-Frage habe

  33. #73
    Experte
    Registriert seit
    23.12.2008
    Beiträge
    848

    AW: Fragen & Antworten rund um Nägel,Nagellack und anderes "Nageliges"

    Zitat Zitat von Meerjungfrauchen Beitrag anzeigen
    *Lolita* Du bist ab sofort meine Nagelfee, ich sag dir das!
    Ich hab mir den Misslyn Ü-Lack besorgt, mach mir jetzt auch brav immer den Mr.Perfect unter den Farblack & alles hält vie l länger!
    Ich werd Dich ab sofort immer belästigen, wenn ich mal wieder ne NL-Frage habe
    Oh wie süß - naja, nach ca 5 Jahren hobbymäßiger Beschäftigung mit Nägel, Gel, Acryl, Lack, etc da sammelt sich so einiges an Infos an =)

    Darfst immer wieder gerne fragen, ich helf gerne wenn ich kann

  34. #74
    von Felsenstein Avatar von Papyra
    Registriert seit
    25.09.2008
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    7.072
    Meine Laune...
    Amused

    AW: Fragen & Antworten rund um Nägel,Nagellack und anderes "Nageliges"

    Zitat Zitat von *matilda* Beitrag anzeigen
    ich frag mal einfach hier die experten: wo bewahrt ihr den nagellack auf? im kühlschrank oder draussen? was ist besser, was macht ihn haltbarer und streichfähiger?
    Bei einigen von uns Nagellackjunkies ist der Bestand an Lacken so angewachsen, dass sich die Anschaffung eines Helmer (von IKEA) lohnt. Der Helmer ist ein Blechschrank mit 6 Schubladen, in den auch hohe Flaschen bequem reinpassen. (Meiner steht unter meinem Schreibtisch. )
    Als meine Sammlung noch kleiner war, bewahrte ich die Flaschen in Plastikboxen auf (günstig im Supermarkt gekauft).
    Wichtig ist, dass die Lacke nicht unbedingt dicht neben der Heizung aufbewahrt werden und die Flaschen immer gut verschlossen werden. Dann halten sich die Lacke ewig. (Und wird doch mal was dickflüssig, gibt es Nagellackverdünner, wie A-Klasse schon schrieb.)

    In diesem Thread hier haben wir uns auch schon mal über Nagellackaufbewahrung ausgelassen:
    https://www.beautyjunkies.de/for...ad.php?t=93708

  35. #75
    Forengöttin Avatar von konrike
    Registriert seit
    25.01.2008
    Beiträge
    8.108

    AW: Fragen & Antworten rund um Nägel,Nagellack und anderes "Nageliges"

    ich habe lacke, die 16 jahre alt und immer noch super sind.
    meine lacke wohnen nicht im kühlschrank sondern in einer kommodenschublade.
    <a href=http://[url=http://www.fotos-hochladen.net/view/000haarbanneruoxt0czp.jpg][img]http://www.fotos-hochladen.net/thumbnail/000haarbanneruoxt0czp_thumb.jpg[/img][/url] target=_blank><a href=http://www.fotos-hochladen.net/view/000haarbanneruoxt0czp.jpg target=_blank><a href=http://www.fotos-hochladen.net/thumbnail/000haarbanneruoxt0czp_thumb.jpg target=_blank>http://www.fotos-hochladen.net/thumb...0czp_thumb.jpg</a></a></a>72cm RL
    Tu stets das, was du zu tun fürchtest...
    Ralph Waldo Emerson
    1803 - 1882

  36. #76
    Forengöttin
    Registriert seit
    06.01.2009
    Beiträge
    7.669

    AW: Fragen & Antworten rund um Nägel,Nagellack und anderes "Nageliges"

    soviele lacke habe ich gar nicht , da wird also eine kleine box reichen. aber danke für die tipps.
    gibts es nagellackverdünner auch im DM?

  37. #77
    Inventar Avatar von Marijka
    Registriert seit
    08.11.2004
    Beiträge
    2.647

    AW: Fragen & Antworten rund um Nägel,Nagellack und anderes "Nageliges"

    Zitat Zitat von *matilda* Beitrag anzeigen
    soviele lacke habe ich gar nicht , da wird also eine kleine box reichen. aber danke für die tipps.
    gibts es nagellackverdünner auch im DM?
    Ja Ich bin z.B. mit P2 Nailpolish Thinner sehr zufrieden Steht bei diesem extra Regal mit Nagelzeugs und ist in einer schwarzen Plastikflasche mit silbernem Etikett drauf.

  38. #78
    Forengöttin
    Registriert seit
    06.01.2009
    Beiträge
    7.669

    AW: Fragen & Antworten rund um Nägel,Nagellack und anderes "Nageliges"

    super, danke!

  39. #79
    Fortgeschritten Avatar von Meerjungfrauchen
    Registriert seit
    13.07.2009
    Ort
    der Wilde Süden
    Beiträge
    271

    AW: Fragen & Antworten rund um Nägel,Nagellack und anderes "Nageliges"

    Zitat Zitat von Papyra Beitrag anzeigen
    Bei einigen von uns Nagellackjunkies ist der Bestand an Lacken so angewachsen, dass sich die Anschaffung eines Helmer (von IKEA) lohnt. Der Helmer ist ein Blechschrank mit 6 Schubladen, in den auch hohe Flaschen bequem reinpassen. (Meiner steht unter meinem Schreibtisch. )
    Als meine Sammlung noch kleiner war, bewahrte ich die Flaschen in Plastikboxen auf (günstig im Supermarkt gekauft).
    Wichtig ist, dass die Lacke nicht unbedingt dicht neben der Heizung aufbewahrt werden und die Flaschen immer gut verschlossen werden. Dann halten sich die Lacke ewig. (Und wird doch mal was dickflüssig, gibt es Nagellackverdünner, wie A-Klasse schon schrieb.)

    In diesem Thread hier haben wir uns auch schon mal über Nagellackaufbewahrung ausgelassen:
    https://www.beautyjunkies.de/for...ad.php?t=93708
    noch vor einige Wochen hatte ich meinen kläglichen NL-Bestand in nem ollen Makeuptäschchen.
    Dank BJ brauch ich mittlerweile ein Körbchen in Schuhschachtelgröße

  40. #80
    von Felsenstein Avatar von Papyra
    Registriert seit
    25.09.2008
    Ort
    Hamburg
    Beiträge
    7.072
    Meine Laune...
    Amused

    AW: Fragen & Antworten rund um Nägel,Nagellack und anderes "Nageliges"

    Meerjungfrauchen: Je mehr Zeit Du hier im Nagellackunterforum verbringst, um so mehr wird Dein Nagelbestand wachsen und übers Jahr brauchst Du auch einen Helmer.
    (Das ist eher eine Warnung als ein Witz. )

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

w3 projects UG
(haftungsbeschränkt)

Torellstr. 7
10243 Berlin

Beautyjunkies.de ©2003 – 2018

Sie möchten Werbung auf Beautyjunkies buchen? Dann schreiben Sie uns bitte eine E-Mail: info@w3-projects.de

Als Händler oder Dienstleister im Beauty-Bereich haben Sie zudem umfangreiche Möglichkeiten, Ihre Produkte oder Leistungen individuell in den Beauty Arkaden und im Trendletter zu präsentieren. Bei Interesse kontaktieren Sie uns bitte über das Kontaktformular.