Login
Noch kein Mitglied?
Passwort vergessen?
 
Seite 1 von 2 12 LetzteLetzte
Ergebnis 1 bis 40
  1. #1
    Forenkönigin Avatar von choquilla
    Registriert seit
    03.03.2009
    Beiträge
    5.002

    Tube Ideensammlung Peeling-Granulate

    lasst uns mal sammeln mit vor- und nachteilen vielleicht..es muss doch noch mehr geben.

    salz, zucker -> lösen sich auf in peelingcremes mit wasser/betain, schlecht für gelpeelings
    kaffee, mandeln, mohn, kokosraspeln -> recht starker eigengeruch
    jojobaperlen, silicea -> ist mir zu sanft für den körper, genau wie lavaerde
    mog -> leichter eigengeruch, recht dunkel, wenn man helles peeling will

    sand -> scheint mir optimal für alles mit wasser. aber wo krieg ich den her, wenn kein strand in der nähe ist? vogelsand? chinchillasand - (ist der teuer?), aok seesand-mandelkleie (hier beunruhigt mich die mandelkleie, zu viel brei, zu wenig peeling..kennt ihr das zeug?)

    gibts noch mehr, was man zweckentfremden könnte?

    gemahlene fruchtkerne (da ist man dufttechnisch variabler).....werden aber schnell gammeln, oder?
    Geändert von choquilla (10.07.2009 um 16:29 Uhr)

  2. #2
    mit 360° Augenringen Avatar von make-up-junkie
    Registriert seit
    12.04.2008
    Beiträge
    1.667

    AW: Ideensammlung Peeling-Granulate

    Ich habe mir Mandelkern-Olivensteingranulat gekauft, das gibt es von der Firma LaVita die es hier in einem Selbstrühershop zu kaufen gibt... google halt mal, evlt kann man das auch übers Internet kaufen!! Ich finde es nämlich echt genial!!
    Aber ich glaube angerührt kann man die nicht aufheben, dann würde die Mischung schnell schimmeln. Ich rühre mir mein Peeling immer in den Händen mit Seife oder im Toof mit Joghurt und Öl frisch an.

    Wachsperlen gibt es auch manchmal als Peelinggranulat zu kaufen.. aber mir wären die zu fettig bei meiner Problemhaut.

    Heilerde habe ich fürher immer als Peeling genommen... bis auf die doofe Farbe ist das super!!!

    Zum Chinchillasand: So teuer ist der nicht, den gibts in großen Säcken zu 5kg da kostet er glaube ich so 4 -5 Euro, wenn du nur ein Kilo kaufst ist er aber echt bezahlbar, und meistens ist der schon gereinigt und desinfiziert (sicher mit nix chemischen da Chinchillas extrem empfindliche Haut haben). Auch sind die Sandkörnchen schön rund da er sonst das Fell der Chinchillas kaputt machen würde.

    Vogelsand hat immer Muschelkalkstücke drin und Anisöl.... das ist nix was ich mir auf die Haut schmieren wollen würde

  3. #3
    Forenkönigin Avatar von choquilla
    Registriert seit
    03.03.2009
    Beiträge
    5.002

    AW: Ideensammlung Peeling-Granulate

    ach das mog hab ich ja ganz vergessen, das ergänze ich mal noch. hab ich da, ist auch super bzgl. peelingwirkung. aber ich finde, es hat auch einen eigengeruch, wenn man viel nimmt. außerdem ist es so dunkel. ich will was helleres für ein gelpeeling.

    chinchillasand klingt ja richtig gut!! ich kann mich da noch an den käfig bei einer freundin erinnern, der sand war ziemlich hell und total weich, dachte auch, die körnchen wären noch abgerundet. -> einkaufsliste

    vogelsand ok, das lass ich, muschelstücken wären ein etwas heftiges peeling.

  4. #4
    Forenkönigin Avatar von choquilla
    Registriert seit
    03.03.2009
    Beiträge
    5.002

    AW: Ideensammlung Peeling-Granulate

    so. dekosand wäre noch ne option, oder aquariensand, sand aus gartencenter/baumarkt/baustoffhandel..

    vogelsand soll oft mit anis vorbeduftet sein. will ich nicht.

    was ist mit couscous? hab ich noch nie verarbeitet, aber ist das nicht auch so körnig?

  5. #5
    Multitalent;-) Avatar von Lara168
    Registriert seit
    25.02.2008
    Ort
    Neuss
    Beiträge
    2.132

    AW: Ideensammlung Peeling-Granulate

    Traubenkernmehl fällt mir noch ein....

  6. #6
    Princesse d`été Avatar von *belladonna*
    Registriert seit
    31.12.2008
    Beiträge
    1.539

    AW: Ideensammlung Peeling-Granulate

    Peelt Mina nicht mit Perlenpulver?

  7. #7
    Fortgeschritten
    Registriert seit
    02.01.2009
    Beiträge
    242

    AW: Ideensammlung Peeling-Granulate

    Also mit Hobbysand etc. würd ich glaub aufpassen, der ist ja oft gefärbt etc. was da wohl alles drin ist??
    Ich hab gute Erfahrungen mit gemahlenem Reis gemacht. Ich lass normalen Reis einfach durch die Getreidemühle und kann so die Stärke variieren, je nachdem wie schrubbelig ichs mag Allerdings hab ich den bis jetzt nur am Körper verwendet, für das Gesicht wärs mir wohl zu schrubbelig. Gemahlene Mandeln aus dem Handel hab ich auch schon in Peelings getan, sowie Haferflocken, Hirsegries... bei Lebensmitteln muss man halt immer besonders acht geben auf die Haltbarkeit, im Gegensatz zu z..B. Sand werden halt Haferflocken schneller mal schlecht in einem Crempeeling.

  8. #8
    Forengöttin Avatar von Lauressa
    Registriert seit
    23.02.2005
    Ort
    Düsseldorf
    Beiträge
    15.732

    AW: Ideensammlung Peeling-Granulate

    am Körper benutze ich am liebsten einen Peelinghandschuh (Kissmee) der ist einfach am praktischsten *find*. Ansonsten matsche ich mir eben ein frisches Zucker-Öl Peeling an.

    Im Gesicht finde ich gemahlene Lavendelblüten und Jojobaperlen am sanftesten (letztere sind bei mir übrigens kein bisschen fettig, obwohl ich fettige Haut habe). Traubenkerngranulat ist etwas weniger sanft, aber völlig ok. Ich benutze meistens Lavendelblüten, weil sie am billigsten sind

  9. #9
    Forenkönigin Avatar von choquilla
    Registriert seit
    03.03.2009
    Beiträge
    5.002

    AW: Ideensammlung Peeling-Granulate

    mackiza, du hast recht, so richtig scharf bin ich da auch nicht drauf..die vorstellung. uah.
    irgendwie gefällt mir das mit dem haustier-sand auch nicht mehr. ist so unkosmetisch.

    peeling-handschuh fällt raus, ich will ja was rühren! lavendelblüten sind schön, stimmt, hab ich auch da..aber für die beine zu wenig schrubblig.

    es scheint irgendwie kein granulat außer mog zu geben, was sich nicht in wasser löst, oder? also für gel-peelings geeignet ist?
    wo bekommt ich traubenkernmehl? im reformhaus? Ich will jetzt nicht unbedingt bestellen..

  10. #10
    Forengöttin Avatar von Lauressa
    Registriert seit
    23.02.2005
    Ort
    Düsseldorf
    Beiträge
    15.732

    AW: Ideensammlung Peeling-Granulate

    ich hatte meines von behawe

  11. #11
    Fortgeschritten
    Registriert seit
    02.01.2009
    Beiträge
    242

    AW: Ideensammlung Peeling-Granulate

    Gell, plötzlich färbt dieser Hobbysand noch ab und du steht blau unter der Dusche
    Ich empfehl dir nochmals gemahlenen Reis, evtl. in Kombination mit gemahlenen Mandeln, das schrubbelt gut! Hab das immer im Peeling für die Beine.

  12. #12
    Forenkönigin Avatar von choquilla
    Registriert seit
    03.03.2009
    Beiträge
    5.002

    AW: Ideensammlung Peeling-Granulate

    doppelt

  13. #13
    Forenkönigin Avatar von choquilla
    Registriert seit
    03.03.2009
    Beiträge
    5.002

    AW: Ideensammlung Peeling-Granulate

    oh reis, an den hab ich nicht gedacht. aber quillt der nicht im gel? und wie krieg ich den klein, hab hier nix zum mahlen da.. mörser ist irgendwo im keller, hmpf.

  14. #14
    Fortgeschritten
    Registriert seit
    02.01.2009
    Beiträge
    242

    AW: Ideensammlung Peeling-Granulate

    hm bei mir ist bis jetzt nie etwas gequillt... allerdings hatte ich es nicht im gel.. aber das könnte man ja gut testen, indem du zwei reiskörner in einen klecks gel gibst und das stehen lässt...
    ich nehm dafür die getreidemühle. kann man nicht manchmal in reformhäusern seine sachen mahlen?

  15. #15
    Forengöttin Avatar von Lauressa
    Registriert seit
    23.02.2005
    Ort
    Düsseldorf
    Beiträge
    15.732

    AW: Ideensammlung Peeling-Granulate

    mein Zauberstab (Pü-Stab) hat eine Mühle/Häckseldings dabei gehabt. Damit funktioniert das klein mahlen ganz gut. Ansonsten sollten auch diese Minimixer die viele für MF benutzen funktionieren

  16. #16
    Fortgeschritten
    Registriert seit
    02.01.2009
    Beiträge
    242

    AW: Ideensammlung Peeling-Granulate

    Ja oder sonst wirklich mal im Asialaden vorbeischauen, manchmal eine wahre Fundgrube für Peelinggranulate! Die haben zum Teil auch Reismehl, jenste Sorten von Bohnen etc. die man gut zweckentfremden kann

  17. #17
    Princesse d`été Avatar von *belladonna*
    Registriert seit
    31.12.2008
    Beiträge
    1.539

    AW: Ideensammlung Peeling-Granulate

    Zitat Zitat von Lauressa Beitrag anzeigen
    Im Gesicht finde ich gemahlene Lavendelblüten und Jojobaperlen am sanftesten
    Woher bekommt man den das? Behawe?

    lg *belladonna*

  18. #18
    Forenkönigin Avatar von choquilla
    Registriert seit
    03.03.2009
    Beiträge
    5.002

    AW: Ideensammlung Peeling-Granulate

    asialaden ist noch ne gute idee, da werd ich nochmal stöbern!

    belladonna, ich hab getrocknete lavendelblüten aus der apo..steht bei tees und so zeug rum. gemahlen hab ich die selber mitm mörser..

  19. #19
    Princesse d`été Avatar von *belladonna*
    Registriert seit
    31.12.2008
    Beiträge
    1.539

    AW: Ideensammlung Peeling-Granulate

    Dankeschön! Wieviel hast du den dafür bezahlt (bei manchen Apotheken wird man da ja ganz schön über den Tisch gezogen ), und das geht problemlos mit dem Mörser?
    Achja, hast du auch schon mal Perlenpulver ausprobiert? Mina ist ja davon so begeistert.

    lg *belladonna*

  20. #20
    Fortgeschritten
    Registriert seit
    02.01.2009
    Beiträge
    242

    AW: Ideensammlung Peeling-Granulate

    Kauf dir doch ein kleines Lavendelstöckchen
    Jojobaperlen sind glaub ich recht teuer... Ich hab sie allerdings noch nie ausprobiert.

  21. #21
    Gesperrt Handel & Gewerbe Avatar von Lilia
    Registriert seit
    28.05.2007
    Beiträge
    492

    AW: Ideensammlung Peeling-Granulate

    Den Lavendelduft muß man halt mögen. Im Gesicht finde ich auch Mandel-Peeling-Granulat am sanftesten.
    An den Füßen schrubbelt Traubenkernpeeling-Granulat gut.
    Oder bei kalten Füßen: Senfpeeling-Granulat

  22. #22
    Fortgeschritten
    Registriert seit
    02.01.2009
    Beiträge
    242

    AW: Ideensammlung Peeling-Granulate

    Senfpeelinggranulat? Das hab ich ja noch nie gehört. Riecht das nciht entsprechend?

  23. #23
    Gesperrt Handel & Gewerbe Avatar von Lilia
    Registriert seit
    28.05.2007
    Beiträge
    492

    AW: Ideensammlung Peeling-Granulate

    Wenn du einen senfähnlichen Geruch befürchtest, da kann ich dich beruhigen.
    Außerdem beduftest du deine Creme doch bestimmt, oder?

  24. #24
    Fortgeschritten
    Registriert seit
    02.01.2009
    Beiträge
    242

    AW: Ideensammlung Peeling-Granulate

    Dann bin ich ja beruhigt Natürlich bedufte ich meine Creme, aber es gibt ja durchaus Dinge die einen ähh durchschlagenden Geruch haben Und Senf wär halt was vom letzten das ich in meiner Creme möchte...
    Wo gibts das den? Oder nimmt man die normalen Senfkören die es beim Detaillisten zu kaufen gibt?

  25. #25
    Fortgeschritten Arkaden-Händler
    Registriert seit
    17.03.2009
    Ort
    Zürich
    Beiträge
    248

    AW: Ideensammlung Peeling-Granulate

    Auch aus dem Asialaden (eher indisch allerdings) gemahlene Granatapfelkerne.

    Ansonsten gerne Tapiokaperlen.

  26. #26
    Fortgeschritten Arkaden-Händler
    Registriert seit
    17.03.2009
    Ort
    Zürich
    Beiträge
    248

    AW: Ideensammlung Peeling-Granulate

    Und nicht zu vergessen: Mohn.

  27. #27
    Fortgeschritten
    Registriert seit
    02.01.2009
    Beiträge
    242

    AW: Ideensammlung Peeling-Granulate

    Mohn! Das ist ja ne gute Idee! Arbeitest du den in Cremen ein?

  28. #28
    Gesperrt Handel & Gewerbe Avatar von Lilia
    Registriert seit
    28.05.2007
    Beiträge
    492

    AW: Ideensammlung Peeling-Granulate

    Zitat Zitat von mackiza Beitrag anzeigen
    Dann bin ich ja beruhigt Natürlich bedufte ich meine Creme, aber es gibt ja durchaus Dinge die einen ähh durchschlagenden Geruch haben Und Senf wär halt was vom letzten das ich in meiner Creme möchte...
    Wo gibts das den? Oder nimmt man die normalen Senfkören die es beim Detaillisten zu kaufen gibt?
    Huhu Mackiza,
    die normalen Senfkörner nimmt man nicht.
    Bei uns im Shop gibt das Peeling-Granulat. Wo es das sonst noch gibt, weiß ich leider nicht.
    Geändert von Lilia (16.07.2009 um 23:46 Uhr)

  29. #29
    Fortgeschritten Arkaden-Händler
    Registriert seit
    17.03.2009
    Ort
    Zürich
    Beiträge
    248

    AW: Ideensammlung Peeling-Granulate

    Zitat Zitat von mackiza Beitrag anzeigen
    Mohn! Das ist ja ne gute Idee! Arbeitest du den in Cremen ein?
    Das habe ich noch nie probiert, ich denke auch, dass der evtl aufquellen könnte. Aber in Seifen habe ich den schon verwendet.

  30. #30
    Fortgeschritten
    Registriert seit
    02.01.2009
    Beiträge
    242

    AW: Ideensammlung Peeling-Granulate

    Danke euch beiden für die Infos! Schon wieder was gelernt

  31. #31
    Fortgeschritten Arkaden-Händler
    Registriert seit
    17.03.2009
    Ort
    Zürich
    Beiträge
    248

    AW: Ideensammlung Peeling-Granulate

    Ich bin nicht so die Cremerin, von daher kann ich keine Aussage machen, aber einen Versuch wäre es wert.

  32. #32
    Fortgeschritten
    Registriert seit
    02.01.2009
    Beiträge
    242

    AW: Ideensammlung Peeling-Granulate

    Ich hab mal bei der Konkurenz geschaut Weleda hat im Birken-Duschpeeling so ganz kleine Wachsperlen, aus Bienen- und Carnauba (oder wie der heisst) Wachs. Wirklich minzig klein, vielleicht wie Zucker? Jedenfalls löst sich da nichts und es ist angenehm zum peelen. Wo man das wohl kriegt?

  33. #33
    Fortgeschritten Avatar von cerise
    Registriert seit
    20.06.2005
    Beiträge
    275

    AW: Ideensammlung Peeling-Granulate

    ***NIE *** WIEDER *** Traubenkernmehl ...
    Das Zeuchs färbt ab - rotbraun und es bleibt eine Menge davon auf der Haut haften. Leider werden diese Pigmente nachher an Unter- und Bettwäsche weitergegeben und dann hilft nix mehr - kein Waschen (im Gegenteil - das verteilt dann das Rotbraune noch gut über alles andere) und auch kein noch so heftiger Entfärber ...

    Mohn ist mir viel zu grob - ich bleibe bei Mandelmehl und/oder Heilerde
    signature under construction

  34. #34
    Forenkönigin Avatar von choquilla
    Registriert seit
    03.03.2009
    Beiträge
    5.002

    AW: Ideensammlung Peeling-Granulate

    also ich hab tapiokaperlen gekauft. aber irgendwie...wat machen die? bei mir fallen die einfach nur ins waschbecken?! peelen tun sie gar nicht. sollte ich sie mörsern? saugen die sich mit wasser voll, wenn ich sie länger in der creme lasse?

  35. #35
    Dunkelbunt
    Besucher

    AW: Ideensammlung Peeling-Granulate

    fein gemahlene Azukibohnen

    zu Azukibohnen
    http://www.kosmetikblog.com/1319_jap...d-reispeeling/
    Geändert von Dunkelbunt (27.07.2009 um 22:40 Uhr)

  36. #36
    Forenkönigin Avatar von choquilla
    Registriert seit
    03.03.2009
    Beiträge
    5.002

    AW: Ideensammlung Peeling-Granulate

    was ist eigentlich mit luffa? in einigen kauf-peelings oder seifen ist das doch drin..nur wie krieg ich die gurke ohne kaffeemühle klein? schafft der pürierstab ein gemisch aus smoothie und klein geschnippelter luffahgurke?
    ich brauch was schrubbliges..mandeln und so kram ist mir zu weich.
    und wo gibt es mohn?? ist mir beim asiaten noch nicht aufgefallen, im dm auch nicht.
    im dm gibts sesam...gammelt das schnell in einer creme, saugt sich sesam voll?? fragen über fragen

  37. #37
    Dunkelbunt
    Besucher

    AW: Ideensammlung Peeling-Granulate

    Dann probiere es mal mit den Azukibohnen. Ich hatte da einmal eine Packung aus dem Bioladen über und sie in der Kaffeemühle fein gemahlen. Je gröber, desto schrubbeliger.

  38. #38
    Forenkönigin Avatar von choquilla
    Registriert seit
    03.03.2009
    Beiträge
    5.002

    AW: Ideensammlung Peeling-Granulate

    ich hab keine kaffeemühle

    aber eine küchenraspel (so ein vierseitiges teil). deshalb hab ich jetzt mal meinen bimsstein vom dm (bringt mir hornhautmäßig gar nichts) klein geraspelt, hab ich schonmal in einem fußpeeling gesehen.
    ergebnis: je nach raspel staubfein bis sandartig, peelt hammergut! für die hände grad zu heftig, aber für füße und beine glaub ich, genau das, was ich will! das raspeln ist arschlaut, geht aber recht einfach..und naja, mein schöner rosa shmoothie ist nun altrosa (blöder grauer bimsstein). aber im grunde bin ich erstmal zufrieden, nix lebensmittelartiges, was schnell gammelt, für die abflüsse sicher nicht schlimmer als kaffee, mandeln und co. und naajaa, wenn ich jetzt so meine hände reibe..ich finde, irgendwie ist das stoppgefühl der seife nicht mehr da, ist pudriger durch den bimsstein-staub. und billig ist es auch, hab jetzt für sagen wir 50g smoothie nicht mal einen cm des steins weggeraspelt. und ich hab recht viel drin..

  39. #39
    Dunkelbunt
    Besucher

    AW: Ideensammlung Peeling-Granulate

    Ich habe gestern Spirulina gerieben, die Azukibohnen sind etwa gleich hart und dafür habe ich schon ein spezielles Gerät gebraucht (die Kaffeemühle ist kaputt). Das mit dem Bimsstein ist eine gute Idee und kommt nicht teuer .

  40. #40
    Forenkönigin Avatar von choquilla
    Registriert seit
    03.03.2009
    Beiträge
    5.002

    AW: Ideensammlung Peeling-Granulate

    und schrubbelt göttlich! also meine venen sind jetzt fit
    hat schon was von sand..
    etwas heftiger als salz, aber viel nimmt es sich nicht. salz wird einfach durchs rubbeln noch sanfter, weil es sich löst. ich bin sehr begeistert und renne gleich in den zweckentfremdungs-thread, weil da es sich nicht auflöst, kann man jede ungeliebte bodylotion, haarspülung usw. damit verpeelen.
    (ich bin etwas euphorisch gerade - das schrubbel-gefühl ist einfach genau mein ding! )

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

w3 projects UG
(haftungsbeschränkt)

Torellstr. 7
10243 Berlin

Beautyjunkies.de ©2003 – 2018

Sie möchten Werbung auf Beautyjunkies buchen? Dann schreiben Sie uns bitte eine E-Mail: info@w3-projects.de

Als Händler oder Dienstleister im Beauty-Bereich haben Sie zudem umfangreiche Möglichkeiten, Ihre Produkte oder Leistungen individuell in den Beauty Arkaden und im Trendletter zu präsentieren. Bei Interesse kontaktieren Sie uns bitte über das Kontaktformular.