Login
Noch kein Mitglied?
Passwort vergessen?
 
Ergebnis 1 bis 16

Thema: Nagelpilz

  1. #1
    Eliade
    Besucher

    Nagelpilz

    huhu

    ich weis, unschönes Thema, aber ich habe Diskussionsbedarf
    Mich hat's erwischt, ich hab mir wohl im Fitnesstudio einen Nagelpilz eingefangen... hab mir aus der Apotheke Ciclopoli geholt, laut Verkäuferin das beste Mittel dagegen. Abgesehen von den Gebrauchshinweisen fühle ich mich beratungstechnisch aber recht allein gelassen, die Frau hatte gar keine Ahnung... Was für zusätzliche Hygeniemaßnahmen muss ich denn jetzt ergreifen?

    Denke Socken und Handtücher keine 2 Tage hintereinander benutzen ist klar, aber wie sieht es aus mit Schuhen? Muss ich die jetzt auch besonders desinfizieren oder täglich wechseln?
    Ich laufe wann immer ich zu Hause bin eigentlich Barfuß, darf ich das jetzt überhaupt noch?
    Wie sieht's aus mit Sandalen? Dürfen meine Nägel überhaupt Sonne sehen? Hab die Infektion ja zum Glück relativ rechtzeitig bemerkt, superschön und vorzeigbar sind meine Nägel jetzt in dem Zustand natürlich nicht aber wenn die große Hitze erstmal kommt ist mir das glaub ich egal...

    Wovor ich große Angst habe ist eine Ausbreitung des Pilzes auf die Fingernägel während ich meine Fußnägel behandle. Reicht das, wenn ich danach gründlich Hände wasche oder sollte ich die Fingernägel vorsorglich auch mit einschmieren?

  2. #2
    Inventar Avatar von magiccat
    Registriert seit
    09.04.2008
    Beiträge
    1.518

    AW: Nagelpilz

    also ich kann dir folgendes berichte, da ich auch gerade daran leide.

    Ich war bei meinem Hausarzt und er hat mir Loceryl Lack empfohlen und ich habe zusätzlich noch Tabletten bekommen und zwar Itracol. Mein Arzt meinte, wenn ein Nagel über die Hälfte befallen ist, dann soll man zusätzlich Tabletten nehmen. Bei mir hat es super geholfen auch mit dem Loceryl Lack. Man sieht kaum noch was an meinem Nagel.
    Du kannst auch weiterhin barfuß laufen ist sogar besser. Du kannst auch ganz normal die Nägel lackieren oder offene Schuhe tragen ist alles kein Problem.
    Du brauchst auch keine Angst um deine Fingernägel zu haben, bei mir ist nichts an die Fingernägel gekommen.
    Gruß magiccat

  3. #3
    Schmücker Avatar von mona2
    Registriert seit
    28.05.2007
    Ort
    Köln
    Beiträge
    797
    Meine Laune...
    Relaxed

    AW: Nagelpilz

    Also ihr beiden,
    was superwichtig ist,lange und damit meine ich wirklich lange die Behandlung durchhalten.Ein Nagelpilz richtig bekämpfen heißt min. 6-9 Monate min. 1 x tgl mit Ciclopoli betupfen.
    Ausserdem den Nagel kurz schneiden und etwas obendrauf mit der Nagefeile anfeilen.Der wirkstoff kann dann besser in die Nagelplatten einziehen.
    Aber VORSICHT !!! die Nagelfeile danach desinfizieren o. entsorgen.(da man sonst die anderen nägel anstecken kann).

    Schuhe einmal alle durch desinfizieren.

    Socken am besten mit Sagrotan Wäschedesi. waschen.

    Und am wichtigsten weiter machen mit der Behandlung auch wenn der "offensichtliche" Pilz weg ist,der Pilz kann noch da sein !!! Ihr seht nur den offensichtlichen teil des Pilzes.
    Und ein anbehandelter Nagelpilz ist noch schwerer zu behandeln.

    Sonne und Barfuss ist kein Problem.

    Hände nach behandlung gründlich waschen reicht,da eigentlich nur " verletzte" nägel anfällig für Nagelpilz sind.

    Nagellack würde ich nicht nehmen weil lack den nagel versiegelt und der wirkstoff nicht einsickern kann.

    So hoffe das hilft weiter.... ansonsten meldet euch

  4. #4
    Eliade
    Besucher

    AW: Nagelpilz

    danke für die Tips!

    Womit desinfiziere ich die Schuhe denn am besten, gibts da was bestimmtes?

    Angefeilt hab ich meine Nägel schon seit der ersten Anwendung von Ciclopoli, Feile natürlich danach auch mit Iso desinfiziert, das mach ich eigentlich immer.
    Den Tip hab ich damals für die Anwendung von Microcell bekommen und dachte, das könnte hier auch passen

    Meine Fußnägel sind konsequent alle betroffen, die Fingernägel sind ok, werde aber sicherheitshalber zumindest den rechten Daumen mit einpinseln, da hat der Nagel wegen Fingerquetschung ein paar Risse, da gehe ich dann lieber auf Nummer sicher

    Nagellack würde ich da momentan auch prinzipiell nicht draufmachen, das würde sicher total schrecklich aussehen und man müsste ja auch jeden Tag abmachen und wieder neu lackieren, sicher nicht so gesund für kranke Nägel

  5. #5
    Inventar Avatar von magiccat
    Registriert seit
    09.04.2008
    Beiträge
    1.518

    AW: Nagelpilz

    also bei mir ist nur ein Nagel betroffen und Loceryl hilft da echt gut, zumal man es nur 1x die Woche pinseln muss. In dem Set ist auch alles drin, Alkoholtücher, Feilen und so Auftragestäbchen für den Lack. Wenn ich jetzt meine Tablettenkur vorbei habe und den Lack noch eine Zeit lang nehme, denke ich bin ich pilzfrei. So jedenfalls die Auskunft von meinem Arzt. Er hat mir auch gesagt, dass man Nagellack drauf machen kann, natürlich über dem Loceryl. Klar ist natürlich auch, wenn man ablackiert muss Loceryl wieder neu drauf.
    Ich drück dir die Daumen, dass es bald besser geht bei dir.
    Gruß magiccat

  6. #6
    Schmücker Avatar von mona2
    Registriert seit
    28.05.2007
    Ort
    Köln
    Beiträge
    797
    Meine Laune...
    Relaxed

    AW: Nagelpilz

    @waxwhiterose
    Hol dir einfach hygienespray beim DM,das reicht.

    bist du sicher das du an allen nägeln pilz hast ?

    Pilz äussert sich so.....
    Onychomykose ( Nagelpilz )
    1) Weiße superfizielle Onychomykose ( Nagelplattenbefall ca. 30%) oberste Schicht infieziert. Weiße Flecken die duch Kratzen entfernt werden können.
    2) Distrale und laterale subunguale Onychomykose ( Nagelplattenbefall ca. 60%) Hyponychium u. Keimschicht mitbefallen) Teilweise Abhebung der Nagelplatte. Nagelplatte bröckelig , rissig , fleckig , gelblich-gelbbraun.
    3) Proximale subunguale Onychomykose : Nagelplattenbefall ca. 90% ) Nagelwall ist Eintrittpforte . Nagelmatrix infiziert. Wachstumsstörung . Nagelplatte gelblich-Schwarz.
    4) Totale Dystrophische Onychomykose : ( Nagelplatten Befall ca. 100% ) Nagel total zerstört. Kein normales Wachstum mehr . Endstadium von DSO u. PSO

    also ein Pilz kann innerhalb von 1 - 6 Wochen erscheinen,
    Pilze sollten immer behandelt da die sich als sehr hartnäckig erweisen,
    immer einen Dermatologen hinzuziehen,
    Pilzkultur anlegen lassen!!!

    Der kleinste Riss und es kommt Feuchtigkeit rein ist für den Nagel eine Katastrophe und ich denke genauso hat Sie es sich zugezogen

    z.B. Schimmelpilze sind im Anfang des Stadiums noch sehr gut zu behandeln,
    aber noch einmal in solchen Fällen immer ab zum DERMATOLOGEN

    Wie sehen deine Nägel aus ?

    Hellgrün/dkl.Grün oder weißlich oder braunverfärbt?

    es gibt nicht nur "einen" Nagelpilz

    kannst ja hier mal nachsehen:
    www.infoline-nagelpilz.de

    PS:Microcell,da brauchst du die nägel nicht anfeilen(du verletzt dadurch die nagelplatte und der nagel wird dadurch anfälliger z.b. für Pilz)

    Gelinge gesagt ist der Tipp für die

  7. #7
    Eliade
    Besucher

    AW: Nagelpilz

    Microcell hab ich benutzt als ich damals aufgehört hab Acrylnägel zu tragen, ist schon laaaaange her und ich mach es ja auch nicht mehr

    Meine Fußnägel sehen momentan ca so aus:

    Gelb-bräunliche Verfärbungen, die Nageplatte ist unterschiedlich dick zb nach hinten zur Matrix hin ist das Nagelbett normal, dann diese weißen Risse und das Nagelbett hauchdünn in der Mitte, vorne wieder "normal" dafür aber extrem bröselig und rissig, Abhebung hatte ich an einem Nagel auch schon, zum Glück aber verhältnismäßig schmerzfrei, der Nagel ist auch komplett weg. War deshalb auch beim Hausarzt und der meinte, das müsste mit Tinkturen aus der Apotheke weggehen, ich soll mir einfach was holen, verschrieben hat er mir nichts.

    2 Nägel sehen schon ziemlich extrem so aus (rechts und links von dem Abgehobenen), denke der mit der Abhebung war vermutlich zuerst infiziert und das hat sich von dem Nagel ausgebreitet, da ich die letzten Wochen ein paar mal enge Schuhe anhatte, bei denen die Zehen auf "Kuschelkurs" waren...
    Die anderen sehen noch nicht ganz so schlimm aus, haben bisher nur die weißen Flecken und fangen langsam an sich zu gelblich verfärben.

    Da meine Hausschuhe keine rechts/links trennung haben, müssen die Nägel am linken Fuß es darüber abbekommen haben

  8. #8
    Schmücker Avatar von mona2
    Registriert seit
    28.05.2007
    Ort
    Köln
    Beiträge
    797
    Meine Laune...
    Relaxed

    AW: Nagelpilz

    @wax
    geh zum Dermatologen.

    Erreger des Nagelpilzes sind häufig die Fadenpilze (Trichophyten) oder die Hefepilze (Candida), sehr selten die Schimmelpilze.
    Nagelpilz (Onychomykose) ist mit 30-50% die häufigste Nagelerkrankung.
    Das kann nur ein Dermatologe mit einem Abstrich abklären.

    Voraussetzung für das Entstehen eines Nagelpilzes ist immer ein pathogen (krankmachender) Pilz und ein empfänglicher Mangel . Es gibt viele verschiedene begünstigende Faktoren.

    Begünstigende Faktoren sind:

    Vermehrter Kontakt mit Pilzen durch Sport und andere Freizeitaktivitäten
    Zunehmendes Alter und somit verminderte Abwehr
    Begleiterkrankungen wie: periphere Durchblutungsstörungen, Karzinome,
    Diabetes mellitus, immunsuppressive Therapien durch Medikamente
    Immundefekte (AIDS)

    Ich will dir keine angst machen aber lass es sicherheitshalber abklären!!!!

    Die Therapie eines Nagelpilzes ist abhängig von der Art des Pilzbefalles, dem Erreger, dem Schweregrad des Nagelbefalls, sowie von eventuellen Begleiterkrankungen des Patienten. In den meisten Fällen ist die Behandlung systemisch, das heisst es müssen Tabletten über mehrere Wochen eingenommen werden, um einen Nagelpilz erfolgreich zu behandeln.

    Aber aufgepasst, nicht jede Nagelveränderung oder Nagelverfärbung ist immer gleich ein Nagelpilz. Es gibt zahlreiche Ursachen die zu einer Nagelveränderungen führen können. Welche Art von Nagelerkrankung bei Dir allenfalls vorliegt und ob, bzw. wie diese behandelt werden kann oder soll, bzw. welche Vor- und Nachteile die entsprechenden Therapien haben kann nur ein Arzt abklären !!

  9. #9
    Gesperrt
    Registriert seit
    27.03.2014
    Beiträge
    2

    AW: Nagelpilz

    ich kann Dir nur empfehlen die Schuhe mit ******** Schuhdesinfektion zu desinfizieren. zweimal aussprühen und trocknen lassen. ******** Schuhdesinfektion bekommst Du bei ****************.de oder Amazon, ebay. günstig und wirksam. Viel Erfolg

  10. #10
    Forengöttin Avatar von daughty
    Registriert seit
    23.02.2005
    Ort
    Rheinland-Pfalz
    Beiträge
    11.931

    AW: Nagelpilz

    Ich muss diesen Thread mal pushen.... mich hat es nämlich wohl leider auch erwischt. Ich habe es gestern abend bei der Fußpflege festgestellt.

    Erst einmal habe ich ein bisschen nachgelesen im Netz, denn ich wollte mir einfach nur einen Lack aus der Apotheke holen, aber überall wird empfohlen, man solle zum Dermatologen gehen. Ich habe erst in anderthalb Wochen einen Termin bekommen (die meisten Dermatologen haben sogar noch viel längere Wartezeiten...).

    Was mache ich jetzt bis dahin? Ist das nicht schädlich, wenn man das so lange "lässt"? Ich habe mir überlegt, dass ich den Nagel so lange abends mit Teebaumöl betupfe. Das ist ja auch pilzhemmend und hilft hoffentlich, dass es nicht schlimmer wird.

    Mir graust es total; gestern abend habe ich schon meine Nagelfeilen weggeworfen und meine Schere desinfiziert. Keine Ahnung, wo ich mir das geholt habe.

  11. #11
    Gesperrt
    Registriert seit
    05.08.2016
    Beiträge
    1

    AW: Nagelpilz

    Ich hoffe dass jemand helfen kann. Dies war das einzige Thema Nagelpilz, die ich finden konnte. ich habe schon viel probiert aber wirklich geholfen hat eig. nichts. Jetzt möchte ich folgendes Produkt zu versuchen: blabla. Ich frage mich, ob hier jemand Erfahrung damit hat? Helfen Sie mir!

  12. #12
    Experte
    Registriert seit
    16.09.2006
    Beiträge
    640

    AW: Nagelpilz

    Pedifu Spray, Gel und Lavenelcreme haben bei mir und in der Familie nach vielen anderen Versuchen gut gewirkt. Davon gibt es auch eine große Desinfektionsspray-Flasche, damit kann man dann wirklich alle Schuhe impfen.
    Das ganze andere Apothekenzeugs brachte nichts.

  13. #13
    Gesperrt Avatar von Amila21
    Registriert seit
    28.05.2017
    Beiträge
    1

    AW: Nagelpilz

    Werbung gelöscht

  14. #14
    Experte Avatar von Estella
    Registriert seit
    12.06.2009
    Beiträge
    568
    Meine Laune...
    Fine

    AW: Nagelpilz

    Ich sehe gerade, dass der thread uralt ist - aber ich hab trotzdem eine frage ich habe einen lack erhalten, den ich nur 1x wöchtentlich auftragen muss. es ist nur eine ganz kleine stelle betroffen am grossen rechten zeh. die apothekerin meinte, das komme sicher schnell wieder gut, weil ich sofort mit behandeln angefangen habe. jedenfalls zu meiner frage: darf ich da nagellack drüberschmieren? oder ist das nicht ratsam? da der lack ja eine woche hält, hätte ich einfach dann an diesem nagel den nagellack abgemacht, wieder gefeilt, medi-lack drüber und dann wieder nagellack. hat das jemand mal so gemacht? kam es trotzdem gut?

  15. #15
    Experte Avatar von Tara02
    Registriert seit
    02.05.2018
    Ort
    Oberösterreich
    Beiträge
    509

    AW: Nagelpilz

    ich habe meinen Nagelpilz nur durch den Hautarzt wegbekommen. Habe sehr lange bestimmte Tabletten genommen. Dann ist alles rausgewachsen. Nagellack würde ich nicht auf den Zehennagel geben.

  16. #16
    Experte Avatar von Estella
    Registriert seit
    12.06.2009
    Beiträge
    568
    Meine Laune...
    Fine

    AW: Nagelpilz

    super, danke dir vielmals! dann lasse ich das lieber

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

w3 projects UG
(haftungsbeschränkt)

Torellstr. 7
10243 Berlin

Beautyjunkies.de ©2003 – 2018

Sie möchten Werbung auf Beautyjunkies buchen? Dann schreiben Sie uns bitte eine E-Mail: info@w3-projects.de

Als Händler oder Dienstleister im Beauty-Bereich haben Sie zudem umfangreiche Möglichkeiten, Ihre Produkte oder Leistungen individuell in den Beauty Arkaden und im Trendletter zu präsentieren. Bei Interesse kontaktieren Sie uns bitte über das Kontaktformular.