Noch kein Mitglied?
Passwort vergessen?
 
Seite 34 von 84 ErsteErste ... 142432333435364454 ... LetzteLetzte
Ergebnis 1.321 bis 1.360
  1. #1321
    Fortgeschritten Avatar von Schwebbits
    Registriert seit
    17.05.2007
    Beiträge
    177

    AW: Der NEUE Haare-waschen-mit-Seife Thread

    Zitat Zitat von hamster Beitrag anzeigen
    und wenn du dann zu diesem Zeitpunkt eine Shampoowäsche dazwischen schiebst? Dann wären die Beläge wieder weg.

    Bei mir bringt die Rinse nämlich nichts. Manchmal genügt es, mit einer anderen Seife (am besten eine mit Zitronensäure) zu waschen oder tatsächlich Shampoo. Ich benutze jedoch immer eine (silikonfreie) Spülung für die Spitzen.
    Das wäre auf jeden Fall 'ne Maßnahme. Ich habe mir nämlich das in einem anderen Thread empfohlene Herzsamenshampoo von Rausch zugelegt und will das nun erst mal eine Weile testen und schauen, was die Kopfhaut sagt. Und wenn das gut klappt, kommt die nächste Testphase mit Seife und Shampoo im Wechsel. Meinen Haaren wird also nicht langweilig !
    "Man muss dem Körper Gutes tun, damit die Seele Lust hat, darin zu wohnen." -Teresia von Avila -

  2. #1322
    Allwissend Avatar von Tiniii
    Registriert seit
    20.04.2011
    Ort
    Wien
    Beiträge
    1.376

    AW: Der NEUE Haare-waschen-mit-Seife Thread

    hey super dass es bei dir - zumindest jetzt - geklappt hat schwebbits :)

    das muss ich dann auch mal ausprobieren!
    bei der nächsten seifenwäsche will ich mal meine andere weniger fette körperseife probieren, und wenn das keinen unterschied bringt, versuche ich es mit condi davor
    super tipp
    ;D
    LG
    Tiniii
    Dont try to be perfect just try to be an excellent example of being human ...

  3. #1323
    Allwissend Avatar von Tiniii
    Registriert seit
    20.04.2011
    Ort
    Wien
    Beiträge
    1.376

    AW: Der NEUE Haare-waschen-mit-Seife Thread

    huhu da bin ich wieder

    habe meine haare heute wieder gewaschen, aber mit ner anderen seife die ich von einer freundin bekomen habe

    es ist eine olivenöl seife, ganz natürlich und handgemacht hergestellt, ich weiss nur nicht was genau drinen ist. es ist eine seife aus libanon

    jedenfalls, beim auswaschen war dieses quietschegefühl nicht da, habe eine rinse gemacht, und nochmal mit wasser gespült.
    meine haare sind weich, aber keine spur von klätschig oder fettig
    ich werde solange damit waschen, bis meine neue chagrin valley lieferung kommt
    ;D
    LG
    Tiniii
    Dont try to be perfect just try to be an excellent example of being human ...

  4. #1324
    Forengöttin Avatar von foxqueen
    Registriert seit
    21.01.2011
    Ort
    Nimmerland
    Beiträge
    7.826

    AW: Der NEUE Haare-waschen-mit-Seife Thread

    Tiniii, super !!
    Herz(klopfen) - Bauch(gefühl) - Kopf(sache)

    Besucht mich auf meinem kleinen blog wenn ihr mögt: foxqueen's tales:

  5. #1325
    Allwissend Avatar von Bieni
    Registriert seit
    25.02.2008
    Beiträge
    1.138
    Meine Laune...
    Relaxed

    AW: Der NEUE Haare-waschen-mit-Seife Thread

    Na super Tiniii,

    Wenn man die Technik einmal raus hat,klappt es meist immer zuverlässiger. Ich freu mich für dich!!
    Gruß

    Bieni

  6. #1326
    Allwissend Avatar von Tiniii
    Registriert seit
    20.04.2011
    Ort
    Wien
    Beiträge
    1.376

    AW: Der NEUE Haare-waschen-mit-Seife Thread

    dank euch 2 :)
    freu mich auch total
    hoffe mit anderen seifen klappt es auch
    ;D
    LG
    Tiniii
    Dont try to be perfect just try to be an excellent example of being human ...

  7. #1327
    ~Kugelblitz~ Avatar von hamster
    Registriert seit
    01.01.2010
    Beiträge
    22.671
    Meine Laune...
    Busy

    AW: Der NEUE Haare-waschen-mit-Seife Thread

    ich hab immer noch suboptimale Ergebnisse. Ist mir letztes Jahr im Sommer auch schon mal passiert. Da war der Übeltäter aber bald gefunden: in meiner neuen Spülung war ein "verstecktes" Silikon.
    Aber nun habe ich eigentlich nichts geändert.

    Jedenfalls habe ich gestern eine Quetschzitrone gekauft und heute zum ersten Mal "klassisch" gerinst und keine Spülung benutzt. Jetzt gehe ich mal nachlesen, ob ich die Rinse hätte ausspülen müssen. Kämmbarkeit war erstaunlich gut.

    Meine Haare sind statt kinnlang mittlerweile schulterlang. Vielleicht muß ich meine Waschtechnik optimieren?

    Wenn die Rinse nichts hilft, dann bleibt nur: jedes dritte Mal mit Shampoo.
    GLÜCK kann man nicht kaufen.
    Aber EIS - Und das ist doch fast das selbe.

    Viele liebe grüße - hamster

  8. #1328
    Experte Avatar von Bonsai
    Registriert seit
    13.06.2010
    Ort
    NRW,ganz links
    Beiträge
    564

    AW: Der NEUE Haare-waschen-mit-Seife Thread

    Spülung lasse ich inzwischen auch völlig weg , mit richtig dosierter Rinse werden meine Haare auch prima kämmbar.

    Bei mir klappt es (im Moment) so echt super :
    Seife nur auf den Ansatz bringen, gut aufschäumen und den Schaum einmal durch die Längen "drücken".
    Gründlich warm Ausspülen, saure Rinse (1 El Limettensaft auf ca.1,5 l Regenwasser) ohne Ausspülen, nass kämmen.
    Da ich ja Locken habe, muss ich dann noch was zur Definition einarbeiten, da nehm ich z.Zt. einfach nen Kleks leichte Bodylotion
    (Florena Reinigungslotion geht super, oder sonst Alverde Bodylotion weißer Tee).
    Dann Lufttrocknen und alles ist gut ....
    ...und noch ein Seifen-Blog: http://bonsaiseifen.blogspot.de/

  9. #1329
    ~Kugelblitz~ Avatar von hamster
    Registriert seit
    01.01.2010
    Beiträge
    22.671
    Meine Laune...
    Busy

    AW: Der NEUE Haare-waschen-mit-Seife Thread

    meine sonst glatten Haare haben heute Wellen , aber trotzdem so ein leicht kätschiges Gefühl. ich bilde mir auch immer ein, dass man das kätschige sieht. Obwohl, wenn ich die Wellen tragen würde, sieht man erst recht nix.
    Mal sehen. Ansonsten wird morgen früh noch einmal gewaschen. Mit einer Seife mit Zitronensäure, die macht eigentlich auch immer ein gutes, sauberes Ergebnis.
    GLÜCK kann man nicht kaufen.
    Aber EIS - Und das ist doch fast das selbe.

    Viele liebe grüße - hamster

  10. #1330
    Allwissend Avatar von Bieni
    Registriert seit
    25.02.2008
    Beiträge
    1.138
    Meine Laune...
    Relaxed

    AW: Der NEUE Haare-waschen-mit-Seife Thread

    Zitat Zitat von Bonsai Beitrag anzeigen
    Spülung lasse ich inzwischen auch völlig weg , mit richtig dosierter Rinse werden meine Haare auch prima kämmbar.

    Bei mir klappt es (im Moment) so echt super :
    Seife nur auf den Ansatz bringen, gut aufschäumen und den Schaum einmal durch die Längen "drücken".
    Gründlich warm Ausspülen, saure Rinse (1 El Limettensaft auf ca.1,5 l Regenwasser) ohne Ausspülen, nass kämmen.
    Da ich ja Locken habe, muss ich dann noch was zur Definition einarbeiten, da nehm ich z.Zt. einfach nen Kleks leichte Bodylotion
    (Florena Reinigungslotion geht super, oder sonst Alverde Bodylotion weißer Tee).
    Dann Lufttrocknen und alles ist gut ....
    Spülst du denn nach dem Kämmen die Rinse wieder aus?

    Ich habe z.Zt. ziemliches Gestrüpp auf dem Kopf und die Locken sind zusselig und trocken. Jegliches Öl auch wenn es wenig ist und die Macadamiusbutter macht sie strähnig und fisselig.
    Vielleicht probiere ich mal die BL weißer Tee.
    Gruß

    Bieni

  11. #1331
    Experte Avatar von Bonsai
    Registriert seit
    13.06.2010
    Ort
    NRW,ganz links
    Beiträge
    564

    AW: Der NEUE Haare-waschen-mit-Seife Thread

    Am Anfang hab ich die Rinse immer ausgespült, inzwischen aber festgestellt, dass es eigentlich keinen Unterschied macht - also lass ich den Arbeitsgang einfach weg .
    Ja, und das Ölproblem habe ich auch, genau so mit reichhaltigem LI.Außerdem "müffeln" meine Haare nach ein paar Stunden komisch, wenn ich fettige Pflege verwende.
    In irgendeinem Thread hatte ich über die Florena Reinigungslotion mit Wasserlilie gelesen (gibt´s günstig im Kaufland), kein NK, aber ganz gute INCI.Die gebe ich in die klatschnassen Haare (nach der Rinse) und knete dann ein bischen.
    Die Bündelung ist gut, kein Frizz.Trocken fühlen sich die Locken schwer und saftig an, aber ohne diesen "Fissel-Effekt" der bei zuviel Fett entsteht.
    Ich brauche auch kein zusätzliches Gel mehr

    Die Alverde BL funktioniert ähnlich gut, enthält aber Alkohol.Deshalb nehme ich die nur ab und zu, wennich mal nen anderen Duft möchte...
    ...und noch ein Seifen-Blog: http://bonsaiseifen.blogspot.de/

  12. #1332
    Allwissend Avatar von Bieni
    Registriert seit
    25.02.2008
    Beiträge
    1.138
    Meine Laune...
    Relaxed

    AW: Der NEUE Haare-waschen-mit-Seife Thread

    Ah danke, dann probier ich das mal aus, die Rinse drin zulassen.

    Ich glaube die Reinigungslotion habe ich bei Penny gesehen, werde gleich mal hinradeln. Vielleicht geht das ja besser bei meinen feinen Locken.
    Gruß

    Bieni

  13. #1333
    ~Kugelblitz~ Avatar von hamster
    Registriert seit
    01.01.2010
    Beiträge
    22.671
    Meine Laune...
    Busy

    AW: Der NEUE Haare-waschen-mit-Seife Thread

    Zitat Zitat von Bieni Beitrag anzeigen
    Spülst du denn nach dem Kämmen die Rinse wieder aus?(....)
    ich habe heute morgen die Rinse wieder ausgespült (vor dem Kämmen) und habe ein wesentlich besseres Ergebnis als gestern (obwohl ich - entgegen meinem Vorhaben - die Seifen nicht gewechselt habe).
    Kämmbarkeit war auch nicht anderes als gestern. Und trocken fühlen sich meine Haare jetzt richtig gut an.

    Vielleicht war die Rinse gestern auch zu schwach?
    Jedenfalls bilde ich mir ein, dass ich trotz nachspülen mit klarem Wasser immer noch eine frischen Zitrushauch bemerke. Kann aber auch von der Abwesenheit meiner Alverdespülung kommen.

    Immerhin habe diese Probleme den Vorteil, dass ich öfters Haare wasche und so mein Seifenberg schneller schrumpft
    GLÜCK kann man nicht kaufen.
    Aber EIS - Und das ist doch fast das selbe.

    Viele liebe grüße - hamster

  14. #1334
    Allwissend Avatar von Bieni
    Registriert seit
    25.02.2008
    Beiträge
    1.138
    Meine Laune...
    Relaxed

    AW: Der NEUE Haare-waschen-mit-Seife Thread

    Also ihr glaubt es nicht!!

    Das war echt der Tipp des Jahrhunderts!!

    Ich habe jetzt Haare gewaschen, Rinse nicht ausgespült und etwas Alverde KB rein gemacht ( Reinigungslotion habe ich noch nicht gefunden).

    Nass fühlten sie sich an wie immer, musste dann aber etwas mit Diffusor anföhnen, weil ich gleich noch arbeiten muss.
    Und das Ergebnis sind weiche tolle Locken, wie mit nem Lockenstab gedreht!!!

    Und das Ganze ohne Gel, ich mag das Harte und das rauskneten überhaupt nicht. Nix strähnig oder fisselig und die Locken springen schön.

    Werde heute Abend mal ne Assipalme machen und dann mal schauen, wie sie morgen aussehen. Jedenfalls waren meine Haare schon lange nicht mehr so lockig und trotzdem weich.
    Ob es jetzt an der dringelassenen Rinse lag oder an der KB,- keine Ahnung.

    Danke Bonsai, der Tipp war die Rettung!!!
    Gruß

    Bieni

  15. #1335
    Experte Avatar von Bonsai
    Registriert seit
    13.06.2010
    Ort
    NRW,ganz links
    Beiträge
    564

    AW: Der NEUE Haare-waschen-mit-Seife Thread

    Aber gerne
    Die KB (also die Macadamia-KB) ist bei mir leider eine der Kandidaten, die in meinen Haaren mit der Zeit einen komischen (muffig,ungewaschen) Geruch entwickeln .
    Wenn ich nicht zuviel nehme ist die ansonsten auch bei mir klasse.

    Blöder Mief ....
    ...und noch ein Seifen-Blog: http://bonsaiseifen.blogspot.de/

  16. #1336
    Allwissend Avatar von Bieni
    Registriert seit
    25.02.2008
    Beiträge
    1.138
    Meine Laune...
    Relaxed

    AW: Der NEUE Haare-waschen-mit-Seife Thread

    Jetzt so nach ein paar Stunden haben sich die locken etwas ausgehängt und sind ganz leicht strähnig, sehen aber immer noch viel besser aus als vorher. Bestimmt habe ich auch für meine feinen Flusen etwas zuviel erwischt.

    Ich habe jetzt bei kaufland die Florena Reinigungslotion allerdings Aloe/Gurke gekauft, die andere gabs nicht. Hoffe mal, dass die es auch tut.

    An meiner linken Seite ist sogar eine Korkenzieherlocke aufgetaucht, hatte ich noch nie!

    Das mit dem Mief ist ja echt blöd, werde das mal beobachten. Bisher hat die KB bei mir ja noch nie so wirklich länger funktioniert, weil immer gleich strähnig.
    Gruß

    Bieni

  17. #1337
    Experte Avatar von Bonsai
    Registriert seit
    13.06.2010
    Ort
    NRW,ganz links
    Beiträge
    564

    AW: Der NEUE Haare-waschen-mit-Seife Thread

    Die Aloe/Gurke hab ich mir heute auch mitgebracht, die will ich morgen mal testen .
    Von den INCI sind die beiden ähnlich, nur der Duft ist anders.
    ...und noch ein Seifen-Blog: http://bonsaiseifen.blogspot.de/

  18. #1338
    Allwissend Avatar von Bieni
    Registriert seit
    25.02.2008
    Beiträge
    1.138
    Meine Laune...
    Relaxed

    AW: Der NEUE Haare-waschen-mit-Seife Thread

    Na dann hoff ich mal für uns auf schöne Löckchen und nochmal
    Gruß

    Bieni

  19. #1339
    Allwissend Avatar von Bieni
    Registriert seit
    25.02.2008
    Beiträge
    1.138
    Meine Laune...
    Relaxed

    AW: Der NEUE Haare-waschen-mit-Seife Thread

    Die Reinigungslotion hat super geklappt,- nix fettig oder so.
    Ich habe erstmal wenig genommen, so haselnussmenge und die Haare sind schön weich.

    Ich hatte allerdings eine Seife mit nur 2% ÜF genommen und das ist für meine Haare eindeutig zuwenig. Trotz Rinse war das Kämmen sehr schwierig, fühlte sich an wie ein Vogelnest in den Haaren, normalerweise sind sie flutschiger.

    Am besten funktioniert bei mir i.M meine selbstgesiedete mit Olivenöl, Raps, etwas Kokos, Rizinus und Mandelöl. Die ist zwar auch nur 4% überfettet, aber klappt super.

    Die Lotion hat meine Haare jedenfalls super vor Trockenheit bewahrt ohne fettige Zuseln zu fabrizieren.
    Gruß

    Bieni

  20. #1340
    Experte Avatar von Bonsai
    Registriert seit
    13.06.2010
    Ort
    NRW,ganz links
    Beiträge
    564

    AW: Der NEUE Haare-waschen-mit-Seife Thread

    Ich trockne noch vor mich hin , bei der Länge die ich inzwischen habe muss ich für´s Lufttrocknen gut 4 Stunden einplanen.
    Hat sich nass aber alles prima angefühlt, und was ich jetzt so sehen kann scheint auch völlig o.k. zu sein....
    ...und noch ein Seifen-Blog: http://bonsaiseifen.blogspot.de/

  21. #1341
    Allwissend Avatar von Bieni
    Registriert seit
    25.02.2008
    Beiträge
    1.138
    Meine Laune...
    Relaxed

    AW: Der NEUE Haare-waschen-mit-Seife Thread

    Da ich ja früh morgens los muss, föhne ich sie lauwarm mit Diffusor, da ist auch das Volumen besser.
    Aber wenn ich sie so trocknen lasse, sind es höchstens 2 Stunden, habe ja nur feine Haare.
    Heute sind sie nicht so schön lockig wie gestern, aber wie gesagt denke ich, dass es an der Seife liegt. Die KB ist dann diese Nacht doch hochgezogen und heute morgen waren sie fettig und mussten gewaschen werden.

    Ich hoffe mal, das es auch auf Dauer funktioniert mit der Lotion, das wäre echt super zumal ich dann auch keine Gel mehr brauche, um die Locken zu definieren und haltbarer zu machen. Ich mag einfach kein Gel und das gecrunche auch nicht.
    Gruß

    Bieni

  22. #1342
    Experte Avatar von Martha_Kirsche
    Registriert seit
    09.04.2012
    Beiträge
    544
    Meine Laune...
    Blah

    AW: Der NEUE Haare-waschen-mit-Seife Thread

    Kurze Frage: Ist es wirklich egal, mit welcher Seife ihr euch die Haare wascht oder empfehlt ihr sezielle Haarseifen?

    Konkreter gefragt: Hat sich jemand schon mal mit der Calendula von Olivia die Haare gewaschen? Bevor ich dir mir heute abend zu einem Nest zusammen wasche, wäre ich dankbar um Erfahrungen

  23. #1343
    Allwissend Avatar von Bieni
    Registriert seit
    25.02.2008
    Beiträge
    1.138
    Meine Laune...
    Relaxed

    AW: Der NEUE Haare-waschen-mit-Seife Thread

    Zitat Zitat von Martha_Kirsche Beitrag anzeigen
    Kurze Frage: Ist es wirklich egal, mit welcher Seife ihr euch die Haare wascht oder empfehlt ihr sezielle Haarseifen?

    Konkreter gefragt: Hat sich jemand schon mal mit der Calendula von Olivia die Haare gewaschen? Bevor ich dir mir heute abend zu einem Nest zusammen wasche, wäre ich dankbar um Erfahrungen
    Von Olivia habe ich noch keine Seife probiert, kann dir also zu der von dir genannten nichts sagen.

    Ich wasche hauptsächlich mit als solche deklarierten Haarseifen, weil die ÜF von meist 4% bei mir völlig ausreicht. Das Vogelnest hatte ich heute morgen auch nur, weil ich mir mit einer 2% tigen die Haare gewaschen habe und sie zudem i.M sowieso viel trockener sind als normalerweise.

    Ich hatte letzte Woche mit einem AO Condi gekurt und der hat mir übelstes Gestrüpp beschert. Sonst komme ich eigentlich mit allen Seifen zurecht, benutze aber wie gesagt meist Haarseifen oder meine eigenen.
    Gruß

    Bieni

  24. #1344
    Experte Avatar von Bonsai
    Registriert seit
    13.06.2010
    Ort
    NRW,ganz links
    Beiträge
    564

    AW: Der NEUE Haare-waschen-mit-Seife Thread

    Zitat Zitat von Martha_Kirsche Beitrag anzeigen
    Kurze Frage: Ist es wirklich egal, mit welcher Seife ihr euch die Haare wascht oder empfehlt ihr sezielle Haarseifen?

    Konkreter gefragt: Hat sich jemand schon mal mit der Calendula von Olivia die Haare gewaschen? Bevor ich dir mir heute abend zu einem Nest zusammen wasche, wäre ich dankbar um Erfahrungen
    Bei mir scheint es wirklich egal zu sein.Ich habe sogar gerade erst mit einer "gehobenen" Industrieseife - Nesti Dante - gewaschen (gar nicht überfettet), und alles sieht prima aus.
    Andererseits geht´s auch genau so gut mit 10% überfetteten Körperseifen.

    Also scheinbar völlig wurscht
    welche Seife - Hauptsache überhaupt Seife ....

    (Kann man aber natürlich nicht verallgemeinern, also nicht sagen : Bonsai ist´s schuld )
    ...und noch ein Seifen-Blog: http://bonsaiseifen.blogspot.de/

  25. #1345
    Experte Avatar von Martha_Kirsche
    Registriert seit
    09.04.2012
    Beiträge
    544
    Meine Laune...
    Blah

    AW: Der NEUE Haare-waschen-mit-Seife Thread

    Zitat Zitat von Bonsai Beitrag anzeigen
    Bei mir scheint es wirklich egal zu sein.Ich habe sogar gerade erst mit einer "gehobenen" Industrieseife - Nesti Dante - gewaschen (gar nicht überfettet), und alles sieht prima aus.
    Andererseits geht´s auch genau so gut mit 10% überfetteten Körperseifen.

    Also scheinbar völlig wurscht
    welche Seife - Hauptsache überhaupt Seife ....

    (Kann man aber natürlich nicht verallgemeinern, also nicht sagen : Bonsai ist´s schuld )
    Du bist die erste, nach der ich wütend schreien werde

  26. #1346
    Seifenköchin Arkaden-HändlerHandel & Gewerbe Avatar von Waldfussel
    Registriert seit
    13.05.2007
    Ort
    Darmstadt
    Beiträge
    6.595
    Meine Laune...
    Fine

    AW: Der NEUE Haare-waschen-mit-Seife Thread

    Zitat Zitat von Bonsai Beitrag anzeigen
    ...Nesti Dante ... (gar nicht überfettet)...
    Darf ich (ganz ohne Hintergedanken - nur, weil ich neugierig bin) fragen, woher Du diese Information hast?

  27. #1347
    Allwissend Avatar von Bieni
    Registriert seit
    25.02.2008
    Beiträge
    1.138
    Meine Laune...
    Relaxed

    AW: Der NEUE Haare-waschen-mit-Seife Thread

    Oh Fussel, gut das du da bist!

    Hattest du letztens meine Mail bekommen, Wollte nächste Woche bestellen?
    Gruß

    Bieni

  28. #1348
    Seifenköchin Arkaden-HändlerHandel & Gewerbe Avatar von Waldfussel
    Registriert seit
    13.05.2007
    Ort
    Darmstadt
    Beiträge
    6.595
    Meine Laune...
    Fine

    AW: Der NEUE Haare-waschen-mit-Seife Thread

    Zitat Zitat von Bieni Beitrag anzeigen
    Oh Fussel, gut das du da bist!

    Hattest du letztens meine Mail bekommen, Wollte nächste Woche bestellen?
    Oooops, hab ich was nicht beantwortet? Schreib mir doch bitte grad mal in meinem Thread oder per Mail. Bin mit Nicknames doch immer überfordert.

  29. #1349
    Allwissend Avatar von Bieni
    Registriert seit
    25.02.2008
    Beiträge
    1.138
    Meine Laune...
    Relaxed

    AW: Der NEUE Haare-waschen-mit-Seife Thread

    Zitat Zitat von Waldfussel Beitrag anzeigen
    Oooops, hab ich was nicht beantwortet? Schreib mir doch bitte grad mal in meinem Thread oder per Mail. Bin mit Nicknames doch immer überfordert.
    Sie haben Post!
    Gruß

    Bieni

  30. #1350
    Experte Avatar von Bonsai
    Registriert seit
    13.06.2010
    Ort
    NRW,ganz links
    Beiträge
    564

    AW: Der NEUE Haare-waschen-mit-Seife Thread

    Zitat Zitat von Waldfussel Beitrag anzeigen
    Darf ich (ganz ohne Hintergedanken - nur, weil ich neugierig bin) fragen, woher Du diese Information hast?
    Ääh, ich bin eigentlich davon ausgegangen, da die Zutaten eben den ganz normalen Industrieseifen entsprechen.Auf der Verpackung sind auch nur die verseiften Öle angegeben (also Sodium olivate usw.).
    In dem Thread der mich angefixt (wegen der Düfte) hat, hat auch noch nie jemand eine Überfettung erwähnt.

    Ich hoffe, ich erzähle jetzt hier nicht völligen Quatsch ????

    Du hast bestimmt erheblich mehr Ahnung von der Materie als ich, meinst du ich liege falsch ?
    ...und noch ein Seifen-Blog: http://bonsaiseifen.blogspot.de/

  31. #1351
    Experte Avatar von Bonsai
    Registriert seit
    13.06.2010
    Ort
    NRW,ganz links
    Beiträge
    564

    AW: Der NEUE Haare-waschen-mit-Seife Thread

    Zitat Zitat von Martha_Kirsche Beitrag anzeigen
    Du bist die erste, nach der ich wütend schreien werde
    Boaaaah, so geht das aber nicht
    ...und noch ein Seifen-Blog: http://bonsaiseifen.blogspot.de/

  32. #1352
    Allwissend Avatar von Bieni
    Registriert seit
    25.02.2008
    Beiträge
    1.138
    Meine Laune...
    Relaxed

    AW: Der NEUE Haare-waschen-mit-Seife Thread

    Hihi,

    Heute morgen kam ein Patient in die Praxis, ist auch ein Bekannter und sagte:" Du hast ja auch wieder schöne Haare."

    Ich hätte auch fast geantwortet:" war Bonsais Tipp, ist Reinigungslotion!"

    Hab mich aber nur brav für das Kompliment bedankt und war seeehr zufrieden.
    Gruß

    Bieni

  33. #1353
    Experte Avatar von Bonsai
    Registriert seit
    13.06.2010
    Ort
    NRW,ganz links
    Beiträge
    564

    AW: Der NEUE Haare-waschen-mit-Seife Thread



    Wobei ich sagen muss (jetzt nach ein paar Stunden),dass die andere Florena RL mit Wasserlilie für meine Löckies etwas besser funzt.
    Mit Aloe/Gurke sind die doch sehr weich und flutschig.Auch nett aber nicht so schön definiert...
    ...und noch ein Seifen-Blog: http://bonsaiseifen.blogspot.de/

  34. #1354
    Allwissend Avatar von Bieni
    Registriert seit
    25.02.2008
    Beiträge
    1.138
    Meine Laune...
    Relaxed

    AW: Der NEUE Haare-waschen-mit-Seife Thread

    Ich habe ja keinen Vergleich, aber meine Haare sind auch sehr weich und trotzdem schön definiert.
    Habe aber ja auch wenig genommen und bin gespannt wie es hält. Wenigstens kringeln sich meine Haare überhaupt wieder, nach dem Gestrüpp von vorher ist das echt Weltklasse! Bin also sehr zufrieden.
    Gruß

    Bieni

  35. #1355
    Seifenköchin Arkaden-HändlerHandel & Gewerbe Avatar von Waldfussel
    Registriert seit
    13.05.2007
    Ort
    Darmstadt
    Beiträge
    6.595
    Meine Laune...
    Fine

    AW: Der NEUE Haare-waschen-mit-Seife Thread

    Zitat Zitat von Bonsai Beitrag anzeigen
    Ääh, ich bin eigentlich davon ausgegangen, da die Zutaten eben den ganz normalen Industrieseifen entsprechen.Auf der Verpackung sind auch nur die verseiften Öle angegeben (also Sodium olivate usw.).
    In dem Thread der mich angefixt (wegen der Düfte) hat, hat auch noch nie jemand eine Überfettung erwähnt.

    Ich hoffe, ich erzähle jetzt hier nicht völligen Quatsch ????

    Du hast bestimmt erheblich mehr Ahnung von der Materie als ich, meinst du ich liege falsch ?
    Ich kann es Dir nicht sagen. Aber alle NaturseifensiederInnen, die ich kenne, geben auch nur die verseiften Öle an, sonst müssten wir ja ALLE verwendeten Öle in der verseiften und unverseiften Form angeben (was theoretisch richtig wäre).

    Fakt ist, dass in der Rahmenrezeptur für Feinseifen (die ja von der Industrie "ausgedacht" ist) bis zu 5% Überfettung vorgesehen sind. Das heißt aber weder, dass es nicht drüber liegen darf, noch, dass es nicht drunter liegen darf. Es ist nur wichtig für die Art der Meldung.

  36. #1356
    Experte Avatar von Bonsai
    Registriert seit
    13.06.2010
    Ort
    NRW,ganz links
    Beiträge
    564

    AW: Der NEUE Haare-waschen-mit-Seife Thread

    Ok, wieder was gelernt .

    Also formuliere ich um:
    Welche Seife ich benutze ist meinen Haaren völlig egal, Hauptsache sie schäumt ....
    ...und noch ein Seifen-Blog: http://bonsaiseifen.blogspot.de/

  37. #1357
    Allwissend Avatar von Bieni
    Registriert seit
    25.02.2008
    Beiträge
    1.138
    Meine Laune...
    Relaxed

    AW: Der NEUE Haare-waschen-mit-Seife Thread

    Gruß

    Bieni

  38. #1358
    Seifenköchin Arkaden-HändlerHandel & Gewerbe Avatar von Waldfussel
    Registriert seit
    13.05.2007
    Ort
    Darmstadt
    Beiträge
    6.595
    Meine Laune...
    Fine

    AW: Der NEUE Haare-waschen-mit-Seife Thread

    Zitat Zitat von Bonsai Beitrag anzeigen
    Ok, wieder was gelernt .

    Also formuliere ich um:
    Welche Seife ich benutze ist meinen Haaren völlig egal, Hauptsache sie schäumt ....
    Sehr gut. So gibts keine Missverständnisse

  39. #1359
    Fortgeschritten Avatar von Tessai
    Registriert seit
    16.06.2012
    Beiträge
    404
    Meine Laune...
    Blah

    AW: Der NEUE Haare-waschen-mit-Seife Thread

    Hallo!

    Ich vermelde, dass ich mich bis jetzt ca bis Seite 25 dieses Threads vorgekämpft habe und als Neu-Beautyjunkie zur Fraktion der Seifenjunkies gehöre und natürlich unbedingt meine Haare mit einer Naturseife waschen möchte.

    Derzeit probiere ich Fresco von Olivia und sitze grade mit hier, nachdem ich grad die Bamboo von Seifenparadies eingeweiht habe.
    Von SP habe ich noch Chestnut da.
    Dann habe ich noch eine weitere Haarseife von mydailysoapopera da. Ausserdem noch ein Goodie mit selber Rezeptur aber anderem Duft.

    Fazit bis jetzt:
    Ausgangslage: Lange feine glatte Haare, bis zum schnellen Nachfetten eher unkompliziert. Keine nennenswerten Allergien oder Unverträglichkeiten.
    Ich habe jahrelang mit normalen silikonbelasteten Shampoos gewaschen, kam dann über LUSH auf den Geschmack von praktischen handlichen Seifen und Shampoobars ( keine Diskussion über Lush...war nur ein Einstieg, bin kein Addict was das angeht).

    Ich hoffe dass ich mit 4 Wochen Shampoobars von Lush wenigstens die Silikone halbwegs rausgewaschen habe.

    So habe ich dann letztes WE meine Haarseifenexperimente gestartet.

    1.Auftritt Fresco von Olivia:
    Duft zunächst recht stark, nach dem ersten Aufschäumen besser. Frisch - passt ganz gut zu einer Shampooseife.
    Die Schaumbildung war mittelmässig. Es entstand schon Schaum aber ich musste schon anständig wuseln, damit er entsteht und nicht wieder in sich zusammenfällt.
    Beim ersten waschen hatte ich doch ein stark wachsiges Gefühl an den Haaren. Eigentlich haben wir hier weiches Wasser. Nach dem Trocknen wars ok, ein bisschen aufgeplustert und griffiger und volumiger, dafür weniger Glanz als gewohnt.

    Nach dem zweiten Waschen hatte ich schon arg das Gefühl Rückstände im Haar zu haben, es fühlte sich auch echt strohig und trocken an, wie auftoupiert nach dem Trocknen. Ich habe dann meine Haare silikonfrei mehrmals wieder gewaschen bis es sich wieder normal anfühlte. Das Gefühl nach zweimal Fresco war trotz mega-Volumen nicht so dolle. Ich nahm mir vor, der Sache noch weiter eine Chance zu geben. Die Rückstände schienen wohl die berüchtigte Kalkseife zu sein, auch wenn auf Kopfhaut und Bürste keine Schuppen oder so sichtbar waren.

    Montag habe ich es dann zum ersten Mal mit Rinse probiert (Zitronenessenz auf Wasser), das brachte tatsächlich Verbesserung. Die Haare wurden unter der Rinse von arg wachsig wieder "normal" im Anfassen, aber den ganzen Rinsevorgang fand ich arg unhandlich und unpraktisch.
    Nach dem Trocknen waren die Haare aber wieder recht normal im Anfassen, weich fallend, normaler Glanz.

    Ein langsameres Nachfetten - was ein wichtiges Ziel der ganzen Aktion wäre - konnte ich aber bis jetzt nicht feststellen. Nun ja, ist wahrscheinlich auch noch zu früh da ein abschliessendes Urteil zu bilden.


    2. Auftritt Bamboo von Seifenparadies

    Da es sich ja um eine Seife mit eingebauter Zitronensäure handelt, habe ich bewusst keine Rinse angerührt und möchte nun schauen was passiert, wenn ich mehrmals mit dieser Seife ohne Rinse wasche. Ziel wäre es natürlich, auf Rinse verzichten zu dürfen, wenn ich schon weiches Wasser habe.

    Erster Eindruck:
    Duft.....kann man das Duft nennen?...eher Geruch...schon sehr eigen, krautig, herb, leicht medizinisch. Doch sehr gewöhnungsbedürftig, aber man erkennt halt, es handelt sich um irgendein pflanzliches Extrakt was halt so riecht. Ein gutes Gewissen hat man schon. Denn chemisch künstlich riecht es allemal NICHT.

    Die Seife hat auch gut aufgeschäumt beim Anfeuchten, fühlt sich nett an im Handling. Das Schaumverhalten war besser als Fresco. Seife verteilen und Schaum produzieren, auch in den Längen erschien mir deutlich einfacher. Nach kurzer Zeit war der Schädel voller Schaum, der auch stabil war.

    Beim Spülen hatte ich ein besseres Gefühl, leicht quietschig-wachsig, aber deutlich weniger und angenehmer als bei der Fresco.

    Den Turban hab ich zwischenzeitlich abgemacht und die Haare sind im halbtrockenen Zustand schon ganz okay, keine Zauselei, fallen von selbst auseinander. Ich werde sie gleich fönen und mal schauen wie es sich darstellt fürs Erste.

    Ich werde gerne weiter berichten, wenns von Interesse ist. Mach ich danach mit der Chestnut weiter oder lieber die Seife der dritten Herstellerin? Da ist übrigens auch Zitronensäure drin, aber Überfetttung 9 Prozent, was ja für feine leicht fettende Haare schon zuviel sein könnte. Aber der sanfte Duft von süssem Apfel verspricht auf jeden Fall schon mal Gutes! Der gefällt mir trocken deutlich besser als Fresco und besser als Bamboo sowieso, aber das ist auch nicht schwer .

    Viele Grüße von der Haarseifenforscherin

    Tessai
    Geändert von Tessai (19.06.2012 um 20:12 Uhr)

  40. #1360
    Allwissend Avatar von Bieni
    Registriert seit
    25.02.2008
    Beiträge
    1.138
    Meine Laune...
    Relaxed

    AW: Der NEUE Haare-waschen-mit-Seife Thread

    Tessai, bei den Haarseifenjunkies!

    Deine ersten Versuche hören sich doch ganz gut an. Und ja berichte mal wie es weiterhin geklappt hat und wenn Fragen auftauchen, immer her damit.

    Meistens braucht man etwas bis man den Dreh raus hat, aber dann ist es wirklich super. Für mich gibt's nix anderes mehr als Seifen für den Körper und die Haare. Viel Erfolg!

    Ach so hatte deine Frage ganz übersehen. Ich würde mit einer niedrig überfetteten anfangen und viel schäumen sonst wird's klätschig. Evtl auch nochmal aufschaumen. Also einen richtigen Schaumberg fabrizieren und gut ausspülen. Danach eine Rinse, wir haben hier auch weiches Wasser und trotzdem ist das Ergebnis mit Rinse besser, finde ich

    Spülung brauch ich nicht mehr, mit Rinse sind sie weich genug.
    Geändert von Bieni (19.06.2012 um 20:24 Uhr)
    Gruß

    Bieni

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •  

w3 projects UG
(haftungsbeschränkt)

Torellstr. 7
10243 Berlin

Beautyjunkies.de ©2003 – 2021

Sie möchten Werbung auf Beautyjunkies buchen? Dann schreiben Sie uns bitte eine E-Mail: info@w3-projects.de

Als Händler oder Dienstleister im Beauty-Bereich haben Sie zudem umfangreiche Möglichkeiten, Ihre Produkte oder Leistungen individuell in den Beauty Arkaden und im Trendletter zu präsentieren. Bei Interesse kontaktieren Sie uns bitte über das Kontaktformular.